Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Weichenerneuerung bei der Hamburger S-Bahn

Referenz / Projekt der Firma Spitzke SE im Bereich Weichenerneuerung

20000  Hamburg
DE: Deutschland
HH - Hamburg Standortinformation:

Vom 20. bis 25. Januar 2011 erneuerte die Niederlassung Schleswig-Holstein der SPITZKE SE drei Weichen im Hamburger Hauptbahnhof. Für die Arbeiten wurden zwei S-Bahngleise für den Zugverkehr komplett gesperrt.
Im Auftrag der DB Netz AG erneuert die SPITZKE SE von Januar bis September 2011 insgesamt 14 Weichen inklusive Bogenkreuzungsweichen und Kreuzungen in neun Bauabschnitten. Die S-Bahngleise, mit den zu erneuernden Weichen, befinden sich hauptsächlich unter einer Brücke, einer Kragplatte sowie in einem Tunnelbereich. Aufgrund dieser erschwerenden Bedingungen ist der Einsatz eines Gleiskranes nicht möglich. Die Weichen werden per Lkw zum Hauptbahnhof gefahren und dort mit einem Straßenkran ins Baufeld gesetzt.
Bei diesem Bauvorhaben übernimmt die Elektrotechnik aus Großbeeren das Verlegen der Stromschiene, außerdem sind noch die SLG SPITZKE LOGISTIK GmbH und die SPITZKE SCHWEISSTECHNIK GmbH beteiligt.

 Weichenerneuerung bei der Hamburger S-Bahn Weichenerneuerung bei der Hamburger S-Bahn Weichenerneuerung bei der Hamburger S-Bahn | 20000 Hamburg | Spitzke  - Schienenverkehrsportal  

Weichenerneuerung bei der Hamburger S-Bahn 

2011

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Gleisbauarbeiten, Oberbauarbeiten - Eisenbahnen, Instandhaltung von Gleisanlagen, Weichenerneuerung

Weitere Referenz-Projekte der Firma


































































Weitere Produkte/Leistungen der Firma