Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Umbau von 16 Weichen und drei Gleisen in Bietigheim-Bissingen

Referenz / Projekt der Firma Spitzke SE im Bereich Weichenerneuerung

74321  Bietigheim-Bissingen
DE: Deutschland
BW - Baden-Württemberg Standortinformation:

26.03.2014

Bahnhof wird auf Vordermann gebracht

Umbau von 16 Weichen und drei Gleisen in Bietigheim-Bissingen

Die SPITZKE RIEBEL GmbH & Co. KG erneuert seit Anfang März den Bahnhof Bietigheim-Bissingen. Unterstützt wird die SPITZKE-Tochter bei dem Bauvorhaben für den Regionalbereich Südwest DB Netz AG von der SPITZKE SCHWEISSTECHNIK GmbH, der SPITZKE RIEBEL GLEISLOGISTIK GmbH und der WSO Wach- & Servicedienst GmbH.

Der Auftrag umfasst insgesamt die konventionelle Umrüstung von 16 Holzweichen auf Beton, den Umbau von 3 Bahnhofsgleisen (insgesamt rund 2.200 Meter), einen Lückenschluss, den Einbau einer Doppelkreuzungsweiche und die Erneuerung von Brückenbalken. Bei allen Maßnahmen wird zudem eine konventionelle Bettungserneuerung durchgeführt. Die Fertigstellung erfolgt im Mai 2014.

 Umbau von 16 Weichen und drei Gleisen in Bietigheim-Bissingen Umbau von 16 Weichen und drei Gleisen in Bietigheim-Bissingen Umbau von 16 Weichen und drei Gleisen in Bietigheim-Bissingen | 74321  - Schienenverkehrsportal  

Umbau von 16 Weichen und drei Gleisen in Bietigheim-Bissingen 

Regionalbereich Südwest DB Netz AG

2014

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Gleisbauarbeiten, Oberbauarbeiten - Eisenbahnen, Instandhaltung von Gleisanlagen, Weichenerneuerung, Schienenerneuerung

Weitere Referenz-Projekte der Firma







































































Weitere Produkte/Leistungen der Firma