Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Projekt Umbau GE Berlin Ostkreuz Vergabepaket 11 Stadtbahnebene; - Rück- und Neubau von Bahnsteigen, Stützwänden, Bahnsteigdächern, Eisenbahnbrücken, Gleisen und Weichen, Signalanlagen, Telekommunikationsanlagen, Oberleitungsanlagen, S-Bahnstromschienenan

Referenz / Projekt der Firma Spitzke SE im Bereich Schlitzwandarbeiten mit stützender Flüssigkeit

10000  Berlin
DE: Deutschland Standortinformation:

-Neubau einer Stahlverbundbrücke bestehend aus eingleisigen, zwei- bzw. dreifeldrigen, einzelligen Hohlkästen in Stahlverbundbauweise (fünf Felder, Gesamtlänge ca. 209 m) mit Vorlandbrücke (sechs Felder, Gesamtlänge 146 m); -Neubau einer Stahlverbundbrücke bestehend aus eingleisigen, zweifeldrigen, einzelligen Hohlkästen in Stahlverbundbauweise (vier Felder, Gesamtlänge ca. 210 m); -Neubau einer eingleisigen, einfeldrigen Stabbogenbrücke (ca. 53 m Stützweite, Überbau ca. 370 t); -zwei Gleisbrücken (zweigleisiger und eingleisiger Stahltrog, 20 m Stützweite); -Errichtung Spundwanddamm (ca. 140 m, 6 m hoch) und Errichtung einer Hilfsbrücke (ca. 24 m Stützweite) zur Umfahrung; -Rückbau von zwei Eisenbahnbrücken; -Rückbau einer Fußgängerbrücke, eines 132 m langen, eingleisigen S-Bahn-Tunnels, eines 27 m langen verfüllten Personentunnels und von Restfundamenten von insgesamt 6 Bauwerken; -Neubau eines Signalauslegers und einer Signalbrücke; -Vorsorgemaßnahme für die BAB 100 Herstellung von ca. 10.300 m² Schlitzwand (Wanddicke 1,2 m, Wandhöhe über 20 bis 30 m) und ca. 3000 m² Stahlbeton-Tunneldecke; -Neubau von 12 Stützwänden (Stahlbeton und Stahlspundwand); -Rückbau von 14 Stützwänden (Mauerwerk); - ca. 550 m² einseitig hochabsorbierende Lärmschutzwand (Beton, ca. 210 m lang); -Neubau von 4 S-Bahnsteigen mit Ausstattung (zwei Bahnsteige ca. 2.800 m², zwei Bahnsteige ca.1.800 m²); -Neubau von einem Regionalbahnsteig mit Ausstattung (ca.2.800 m²); -Rückbau von fünf S-Bahnsteigen mit Ausstattung (zwei Bahnsteige ca. 4.000 m², zwei Bahnsteige ca. 1.600 m², ein Bahnsteig ca. 800 m²); -Neubau und Rückbau von einem bauzeitlichen S-Bahnsteig (ca. 800 m²); -Rückbau und Wiederaufbau von zwei denkmalgeschützten Aufsichtsgebäuden; -Herstellung von ca. 95.000 m² Planumsschutzschicht (PSS); - ca. 20.000 m Gleisneubau (Materialbeistellung durch den AG); -ca. 15.000 m Gleisrückbau; -54 Stück Weicheneinbau (Materialbeistellung durch den AG); -Rückbau von 61 Stück Weichen; -Herstellung von sieben Stück Hebeanlagen; -ca. 104.650 m Signalkabel liefern und verlegen; -Einrichtung von 17 sicherungstechnischen Bauzuständen (S&H 1912, GS II DR sowie 2x ESTW-A); -ca. 15.900 m Neubau Aluminiumstromschiene (S-Bahn); -ca. 13.200 m Rückbau Stromschiene; -Neubau einer fernsteuerbaren Schaltstelle mit Außenanlagen für die S-Bahnstromversorgungsanlagen (Stahlbetongebäude, LxBxH=4,93x3,33x4,23 m); -ca. 33.000 m Neubau 30 kV-Kabel (S-Bahn -Stromversorgung); -ca. 37.000 m Rückbau 30 kV-Kabel (S-Bahn-Stromversorgung); -ca. 2.300 m Neubau Oberleitungsanlagen (Re 100 und Re 200, 29 Maste); -ca. 3000 m Rückbau Oberleitungsanlagen; -Errichtung von sieben Stück Weichenheizstationen (Anschluss von jeweils vier bis 15 Weichen); -Errichtung von Telekommunikationsanlagen und 50-Hz Stromversorgungsanlagen.

Deutsche Bahn AG, Einkauf Bauliche Anlagen, Region Ost, Caroline-Michaelis-Str. 5-11 , 10115 Berlin

07.10.2011

04.07.2011 - 31.10.2015

112 388 877.70 EUR

Bauportal, Schienenverkehrsportal, Bauausführung, Infrastruktur Schienenverkehr, Bahnsteigbau, Eisenbahnüberführungen, Eisenbahnunterführungen, Elektroenergieanlagen, Fahrleitungsanlagen, Hoch- und Tiefbauarbeiten in Bahngebäuden, Kabeltiefbau, Leit-, Signal- und Sicherungstechnik LST, Lärmschutzwände für Eisenbahnen, Gleisbauarbeiten, Oberbauarbeiten - Eisenbahnen, Rohbau, Tiefbau, Abbruch, Demontage, Rückbau, Entsorgung, Bahnsteigrampen, Bahnsteigplatten, Bahnsteigsysteme, Blindenleitsysteme, Stahlausführung, Stahlbetonausführung, Energieversorgungs-und Verbraucheranlagen für den Fahrweg, Fahrleitungsmontagen, Schallschutz aus Betonelementen, Neubau Schottergleis Eisenbahn, Beton- und Stahlbetonarbeiten, Rückbau von Gleisanlagen Eisenbahn, Gründung, Verbau, Baugrund, Bauwerksabbruch, Bahnsteigdächer, Bahnsteigfundamente, Bahnsteigkanten, Schlitzwandarbeiten mit stützender Flüssigkeit, elektrische Weichenheizungen, Stromschienensysteme

Weitere Referenz-Projekte der Firma


































































Weitere Produkte/Leistungen der Firma