Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Projekt TU Fahrleitung Spurwechsel vor Schanzentunnel in Abschnitt Worblaufen - Bern, von km 31.838 bis km 32.228

Referenz / Projekt der Firma Furrer + Frey AG im Bereich Fahrleitungsmontagen

CH-3048  Abschnitt Worblaufen - Bern, von km 31.838 bis km 32.228
CH: Schweiz Standortinformation:

uf der RBS Linie Solothurn - Bern wird in Folge des Ausbaus Bahnhof Bern RBS auf dem Abschnitt Bern - Felsenau der bestehende Spurwechsel vom Schanzentunnel (ca. km 32.346) in den halb offenen Bereich Tiefenaustrasse (ca. km 31.947) verlegt. Infolge dieser Verlegung ist die Fahrleitungsanlage von km 31.820 bis km 32.228 umzubauen. Der Bereich des neuen Spurwechsels befindet sich teilweise unterhalb des Trasses der be-stehenden Tiefenaustrasse (ein Gleis). Aus Platz- und Verfügbarkeitsgründen wird die be-stehende Kettenwerkfahrleitung auf eine Deckenstromschienenfahrleitung umgebaut. Die Befestigung der Deckenstromschiene hat deshalb mehrheitlich an der Leitmauer und dem Stützmauerwerk der Tiefenaustrasse zu erfolgen.

Regionalverkehr Bern-Solothurn, Tiefenaustrasse 2 , CH-3048 Worblaufen

08.03.2018

Schieneninfrastruktur
Fernverkehr , Regionalverkehr

01.03.2018 - 30.11.2018

1 209 016.00 CHF EUR

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Fahrleitungsanlagen, Fahrleitungsmontagen

Weitere Referenz-Projekte der Firma

Weitere Produkte/Leistungen der Firma