Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Projekt Rahmenvereinbarung Instandsetzungsleistungen im konstruktiven Ingenieurbau für die Gewerke Tiefbau, Massivbau, Stahlbau, Gerüstbau, Felssicherung; öffentlicher Teilnahmewettbewerb in Nürnberg

Referenz / Projekt der Firma DB Bahnbau Gruppe GmbH im Bereich Strassenbauarbeiten

90443  Nürnberg
DE: Deutschland Standortinformation:

II.1.4)Kurze Beschreibung: Rahmenvereinbarung Instandsetzungsleistungen im konstruktiven Ingenieurbau für die Gewerke Tiefbau, Massivbau, Stahlbau, Gerüstbau, Felssicherung; öffentlicher Teilnahmewettbewerb II.1.5)Geschätzter Gesamtwert II.1.6)Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: ja Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 5 II.2)Beschreibung II.2.1)Bezeichnung des Auftrags: Tiefbau Los-Nr.: 1 II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 45234100 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DE254 Hauptort der Ausführung: Bayern II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Tiefbauarbeiten gem. Ausschreibungsunterlagen II.2.5)Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6)Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 14 000 000.00 EUR II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2021 Ende: 31/12/2022 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: 1. Option bis 31.12.2023, 2. Option bis 31.12.2024 II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: ja Beschreibung der Optionen: 2 x 1 jährige Option, einseitige Verlängerungsoption durch den Auftraggeber. II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14)Zusätzliche Angaben Rahmenvereinbarung mit bis zu 5 Wirtschaftsteilnehmern II.2)Beschreibung II.2.1)Bezeichnung des Auftrags: Massivbau Los-Nr.: 2 II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 45234100 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DE254 Hauptort der Ausführung: Bayern II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Massivbau gem. Ausschreibungsunterlagen II.2.5)Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6)Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 8 000 000.00 EUR II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2021 Ende: 31/12/2022 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: 1. Option bis 31.12.2023, 2. Option bis 31.12.2024 II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: ja Beschreibung der Optionen: 2 x 1 jährige Option, einseitige Verlängerungsoption durch den Auftraggeber II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14)Zusätzliche Angaben Rahmenvereinbarung mit bis zu 5 Wirtschaftsteilnehmern II.2)Beschreibung II.2.1)Bezeichnung des Auftrags: Stahlbau Los-Nr.: 3 II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 45234100 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DE254 Hauptort der Ausführung: Bayern II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Stahlbau; Nachweis als Stahlbaufachbetrieb und Herstellerqualifikation nach DBS 918.005 die Qualifikation nach Stahlbau EXC 3 DB erforderlich II.2.5)Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6)Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 6 000 000.00 EUR II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2021 Ende: 31/12/2022 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: 1. Option bis 31.12.2023, 2. Option bis 31.12.2024 II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: ja Beschreibung der Optionen: 2 x 1 jährige Option, einseitige Verlängerungsoption durch den Auftraggeber II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14)Zusätzliche Angaben Rahmenvereinbarung mit bis zu 3 Wirtschaftsteilnehmern II.2)Beschreibung II.2.1)Bezeichnung des Auftrags: Gerüstbau Los-Nr.: 4 II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 45234100 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DE254 Hauptort der Ausführung: Bayern II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Gerüstbau gem. Ausschreibungsunterlagen II.2.5)Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6)Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 600 000.00 EUR II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2021 Ende: 31/12/2022 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: 1. Option bis 31.12.2023, 2. Option bis 31.12.2024 II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: ja Beschreibung der Optionen: 2 x 1 jährige Option, einseitige Verlängerungsoption durch den Auftraggeber II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14)Zusätzliche Angaben Rahmenvereinbarung mit bis zu 2 Wirtschaftsteilnehmern II.2)Beschreibung II.2.1)Bezeichnung des Auftrags: Felssicherungsarbeiten Los-Nr.: 5 II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 45234100 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DE254 Hauptort der Ausführung: Bayern II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Felssicherungsarbeiten gem. Ausschreibungsunterlagen II.2.5)Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6)Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 2 000 000.00 EUR II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2021 Ende: 31/12/2022 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: 1. Option bis 31.12.2023, 2. Option bis 31.12.2024 II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: ja Beschreibung der Optionen: 2 x 1 jährige Option, einseitige Verlängerungsoption durch den Auftraggeber II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14)Zusätzliche Angaben Rahmenvereinbarung mit bis zu 3 Wirtschaftsteilnehmern

GE Fahrbahn
12487 Berlin

DB Bahnbau Gruppe GmbH Hannover
30419 Hannover

DB Netz AG (Bukr 16), Theodor-Heuss-Allee 7 , 60486 Frankfurt am Main

27.11.2020

Schieneninfrastruktur
Fernverkehr , Regionalverkehr

01.01.2021 - 31.12.2022

Bauportal, Strassenbauportal, Schienenverkehrsportal, Fels- und Hangsicherungsleistungen, Infrastruktur Schienenverkehr, Bauausführung, Fels- und Böschungssicherungsanlagen, GU Generalunternehmerleistungen, Tiefbau, Rohbau, Sonstige Gleisbaubegleitende Arbeiten, Hoch- und Tiefbauarbeiten in Bahngebäuden, Strassenbauarbeiten, Beton- und Stahlbetonarbeiten, Gerüstarbeiten, Stahlbauarbeiten, Komplettleistungen - Bauvorhaben Allgemeiner Tiefbau, Komplettleistungen - Bauvorhaben Hochbau

Weitere Referenz-Projekte der Firma








































Weitere Produkte/Leistungen der Firma