Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Projekt Neubeschaffung ATWS in Nottleben

Referenz / Projekt der Firma Schweizer Electronic AG im Bereich Einsatz von AWS

99192  Nottleben
DE: Deutschland Standortinformation:

II.1.4)Kurze Beschreibung: Neubeschaffung autonomer, automatische Warnsysteme zur Warnung vor Gefahren aus dem Eisenbahnbetrieb (ATWS) sowie Schulung, Lizenzen, Revision und Instandsetzung über den Lebenszyklus II.1.5)Geschätzter Gesamtwert Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR II.1.6)Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: ja Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 3 Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 2 Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben: Los 1 und 3 oder Los 2 und 3. Dies ist aber nicht zwingend, sondern nur bei gegebener Wirtschaftlichkeit vorbehaltlich möglich. Es sind Rabatte auf diese Loskombinationen als Paketangebote möglich. II.2)Beschreibung II.2.1)Bezeichnung des Auftrags: Los 1: Kollektive Warnung Menge 43 Systeme Los-Nr.: 1 II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 31521310 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DEG0C II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Los 1: Kollektive Warnung Menge 43 Systeme II.2.5)Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Kostenkriterium - Name: Kosten für Rüsten über 10 Jahre / Gewichtung: 15 Kostenkriterium - Name: Kosten für Instandhaltung/-setzung über 10 Jahre / Gewichtung: 9 Kostenkriterium - Name: Preise für Schulung/Zertifizierung / Gewichtung: 6 Kostenkriterium - Name: Preise und Häufigkeit für Revisionen über 10 Jahre / Gewichtung: 7 Kostenkriterium - Name: Preise für die Lieferung von ATWS-Systemen inkl. allerKomponenten und Lizenzen über 10 Jahre / Gewichtung: 63 II.2.6)Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/11/2020 Ende: 31/10/2023 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Option 1 - 1 Jahr, Option 2 1 Jahr II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: ja Beschreibung der Optionen: Option 1 - 1 Jahr, Option 2 1 Jahr II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14)Zusätzliche Angaben Zulassungen/ Freigaben in Deutschland auf Strecken der DB Netz AG notwendig. Nennen Sie die technische und betriebliche Freigabe für Strecken der DB Netz AG Nachweis (Urkunden). Einzureichen bis max. 8 Wochen nach Angebotsabgabe. II.2)Beschreibung II.2.1)Bezeichnung des Auftrags: Los 2: Kollektive Warnung Menge 21 Systeme Los-Nr.: 2 II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 31521310 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DEG0C II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Los 2: Kollektive Warnung Menge 21 Systeme II.2.5)Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Kostenkriterium - Name: Kosten für Rüsten über 10 Jahre / Gewichtung: 15 Kostenkriterium - Name: Kosten für Instandhaltung/-setzung über 10 Jahre / Gewichtung: 9 Kostenkriterium - Name: Preise für Schulung/Zertifizierung / Gewichtung: 6 Kostenkriterium - Name: Preise und Häufigkeit für Revisionen über 10 Jahre / Gewichtung: 7 Kostenkriterium - Name: Preise für die Lieferung von ATWS-Systemen inkl. allerKomponenten und Lizenzen über 10 Jahre / Gewichtung: 63 II.2.6)Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 36 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Option 1 - 1 Jahr, Option 2 1 Jahr II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: ja Beschreibung der Optionen: Option 1 - 1 Jahr, Option 2 - 1 Jahr II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14)Zusätzliche Angaben Zulassungen/ Freigaben in Deutschland auf Strecken der DB Netz AG notwendig. Nennen Sie die technische und betriebliche Freigabe für Strecken der DB Netz AG Nachweis (Urkunden). Einzureichen bis max. 8 Wochen nach Angebotsabgabe. II.2)Beschreibung II.2.1)Bezeichnung des Auftrags: Los 3: Individuelle Warnsignalgeber Menge 7 Systeme Los-Nr.: 3 II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 31521310 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DEG0C II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Los 3: Individuelle Warnsignalgeber Menge 7 Systeme II.2.5)Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Kostenkriterium - Name: Kosten für Rüsten über 10 Jahre / Gewichtung: 15 Kostenkriterium - Name: Kosten für Instandhaltung/-setzung über 10 Jahre / Gewichtung: 9 Kostenkriterium - Name: Preise für Schulung/Zertifizierung / Gewichtung: 6 Kostenkriterium - Name: Preise und Häufigkeit für Revisionen über 10 Jahre / Gewichtung: 7 Kostenkriterium - Name: Preise für die Lieferung von ATWS-Systemen inkl. allerKomponenten und Lizenzen über 10 Jahre / Gewichtung: 63 II.2.6)Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 1.00 EUR II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 36 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Option 1 - 1 Jahr, Option 2 - 1 Jahr II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: ja Beschreibung der Optionen: Option 1 - 1 Jahr, Option 2 - 1 Jahr II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14)Zusätzliche Angaben Zulassungen/ Freigaben in Deutschland auf Strecken der DB Netz AG notwendig. Nennen Sie die technische und betriebliche Freigabe für Strecken der DB Netz AG Nachweis (Urkunden). Einzureichen bis max. 8 Wochen nach Angebotsabgabe.

DB Fahrwegdienste GmbH (Bukr 5G), Köpenicker-Straße 31, 10179 Berlin

30.10.2020

Schieneninfrastruktur
Fernverkehr , Regionalverkehr

01.11.2020 - 31.10.2023

7 838 795.81 EUR

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Sonstige Dienstleistungen, Baustellensicherung, Einsatz von AWS

Weitere Referenz-Projekte der Firma

Weitere Produkte/Leistungen der Firma