Mikogo Feeds abonnieren XING-Kontakt

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Projekt Merseburger Straße Mitte, Fahrleitungsanlage in Halle (Saale)

Referenz / Projekt der Firma Spitzke SE im Bereich Drähte und Kabel

06110  Halle (Saale)
DE: Deutschland Standortinformation:

II.1.4) Kurze Beschreibung: Stadtbahnprogramm Halle, Vorhaben 14.2 Merseburger Straße Mitte, Fahrleitungsanlage Im Zuge der Fortführung des Stadtbahnprogrammes wird die Merseburger Straße anschließend an den Nordteil mit dem Vorhaben 14.2 Merseburger Straße Mitte weiter ausgebaut und die Anlagen der HAVAG erneuert. Das Vorhaben ist in zwei voneinander getrennten Bauabschnitten gegliedert. Der erste Bauabschnitt BA 1.1 beginnt 220 m nördlich der Huttenstraße und endet 80 m südlich hinter der Anliegerstraße Am Bergmannstrost. Der zweite Bauabschnitt BA 1.2 beginnt an der Albert Ebert-Straße und endet an der Bunastraße. In beiden Bauabschnitten werden alle Komponenten der Oberleitungsanlage grundhaft erneuert. II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein II.2) Beschreibung II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 45234129 Stadtbahnbauarbeiten II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DEE02 Halle (Saale), Kreisfreie Stadt II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: BA 1.1 o 1.800 m Tragseil liefern und montieren o 1.350 m Fahrdraht liefern und montieren o 25 Maste liefern und montieren o 2 Masttrennschaltern liefern und montieren BA 1.2 o 1.300 m Tragseil liefern und montieren o 1.800 m Fahrdraht liefern und montieren o 28 Maste liefern und montieren o 2 Masttrennschaltern liefern und montieren II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/03/2022 Ende: 04/12/2023 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben

Hallesche Verkehrs-Aktiengesellschaft, Freiimfelder Str. 74, 06112 Halle (Saale)

20.12.2021

Öffentlicher Bau
Schieneninfrastruktur
Straßenbahnen , Stadtbahnen
Objekteigenschaft
Sanierungobjekt

01.03.2022 - 04.12.2023

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Fahrleitungsanlagen, Fahrleitungsausrüstungen, Fahrleitungsmontagen, Drähte und Kabel, Fahrleitungen, Fahrleitungsmaste

Weitere Referenz-Projekte der Firma












































































Weitere Produkte/Leistungen der Firma