Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Projekt Maschinelle Schienenbearbeitung im Zuge der Instandsetzung und Prävention von Gleisen, Weichen und besonders überwachten Gleisen (BüG) sowie die Bearbeitung mit Klein- und handgeführten Geräten im gesamten Streckennetz der DB Netz AG 2017-2018. B

Referenz / Projekt der Firma Vossloh Rail Services GmbH im Bereich Instandhaltung von Gleisanlagen

60486  Gesamtes Streckennetz der DB Netz AG bundesweit.
DE: Deutschland Standortinformation:

Angaben zu den Losen Los-Nr: 1 Bezeichnung: Schienenbearbeitung in Gleisen „schnell“ 1)Kurze Beschreibung: Schienenbearbeitung in Gleisen „schnell“; Mindestleistung von 4 000 Fertigmetern/Stunde. Abtrag mindestens 0,3 mm. 2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) 45234100, 45236000 3)Menge oder Umfang: Voraussichtlicher Bedarf ca. 600 Schichten im Vertragszeitraum. 5)Zusätzliche Angaben zu den Losen: Mehrfachbeauftragung; Der AG plant, an den Bestbieter eine Mindestabnahmemenge zu vergeben (Mengenzusage). Die anderen Bieter werden ohne Mengenzusage gebunden. Los-Nr: 2 Bezeichnung: Schienenbearbeitung in Gleisen „allgemein“ 1)Kurze Beschreibung: Schienenbearbeitung in Gleisen „allgemein“; Mindestleistung von 200 Fertigmetern/Stunde. Abtrag mindestens 0,3 mm. 2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) 45234100, 45236000 3)Menge oder Umfang: Voraussichtlicher Bedarf/kalkulatorische Menge ca.200 Schichten im Vertragszeitraum. 5)Zusätzliche Angaben zu den Losen: Mehrfachbeauftragung ohne Mengenzusage. Los-Nr: 3 Bezeichnung: Schienenbearbeitung in Gleisen „hohe Abträge“ 1)Kurze Beschreibung: Schienenbearbeitung in Gleisen „hohe Abträge“; Mindestleistung von 700 Fertigmetern/Stunde. Abtrag mindestens 1,8 mm. 2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) 45234100, 45236000 3)Menge oder Umfang: Voraussichtlicher Bedarf ca. 1 400 Schichten im Vertragszeitraum. 5)Zusätzliche Angaben zu den Losen: Mehrfachbeauftragung; Der AG plant, an den bzw. eventuell die Bestbieter eine Mindestabnahmemenge zu vergeben (Mengenzusage). Die anderen Bieter erhalten einen Vertrag ohne Mengenzusage. Los-Nr: 4 Bezeichnung: Schienenbearbeitung in Weichen und anschließenden Gleisen „allgemein“ 1)Kurze Beschreibung: Schienenbearbeitung in Weichen und anschließenden Gleisen „allgemein“; Mindestleistung von 110 Fertigmetern/Stunde. Abtrag mindestens 0,3 mm. 2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) 45234100, 45236000 3)Menge oder Umfang: Vorrausichticher Bedarf/kalkulatorische Menge ca. 1 000 Schichten im Vertragszeitraum. 5)Zusätzliche Angaben zu den Losen: Mehrfachbeauftragung; Der AG plant, an den bzw. eventuell die Bestbieter eine Mindestabnahmemenge zu vergeben (Mengenzusage). Die anderen Bieter erhalten einen Vertrag ohne Mengenzusage. Los-Nr: 5 Bezeichnung: Schienenbearbeitung in Weichen und anschließenden Gleisen „hohe Abträge“ 1)Kurze Beschreibung: Schienenbearbeitung in Weichen und anschließenden Gleisen „hohe Abträge“; Mindestleistung von 110 Fertigmetern/Stunde. Abtrag mindestens 1,0 mm. 2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) 45234100, 45236000 5)Zusätzliche Angaben zu den Losen: Einzelbeauftragung des Bestbieters je Los. Losgruppe 5 umfasst 2 identische Lose 5.1 und 5.2. Der AG plant je Los eine Mindestabnahmemenge von 400 Schichten im Vertragszeitraum zu vergeben. Los-Nr: 6 Bezeichnung: Hochgeschwindigkeitsbearbeitung von Gleisen im Regelzugbetrieb 1)Kurze Beschreibung: Hochgeschwindigkeitsbearbeitung von Gleisen im Regelzugbetrieb mit mindestens 60 km/h und maximal 80 km/h im Rahmen einer Zugfahrt im Regelbetrieb. Mindestleistung von 35 000 Fertigmeter/8 Stunden Schicht. Abtrag von mindestens 0,1 mm bei maximal 3 Überfahrten gemessen bei y – 10 mm bis y – 20 mm. 2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) 45234100, 45236000 5)Zusätzliche Angaben zu den Losen: Einzelbeauftragung. Der AG plant eine Mindesabnahmemenge von insgesamt 12 000 km im Vertragszeitraum zu vergeben. Los-Nr: 7 Bezeichnung: Schienenbearbeitung in Weichen und anschließenden Gleisen mit Kleingeräten. 1)Kurze Beschreibung: Schienenbearbeitung in Weichen und anschließenden Gleisen mit Kleingeräten und im geringen Umfang für Gleise. Leistung mindestens eine Weiche mit einem Radius gleich kleiner 500 m in einer 8 Stunden Schicht. Abtrag mindestens 0,3 mm. 2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) 45234100, 45236000 3)Menge oder Umfang: Voraussichtlicher Bedarf/kalkulatorische Menge ca. 500 Schichten im Vertragszeitraum. 5)Zusätzliche Angaben zu den Losen: Mehrfachbeauftragung ohne Mengenzusage. Los-Nr: 8 Bezeichnung: Schienenbearbeitung in Weichen und anschließenden Gleisen mit handgeführten Geräten. 1)Kurze Beschreibung: Schienenbearbeitung in Weichen und anschließenden Gleisen mit handgeführten Geräten. Leistung mindestens eine Weiche mit einem Radius gleich kleiner 500 m in einer 8 Stunden Schicht. Abtrag mindestens 0,3 mm. 2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) 45234100, 45236000 3)Menge oder Umfang: Voraussichtlicher Bedarf/kalkulatorische Menge ca. 200 Schichten im Vertragszeitraum. 5)Zusätzliche Angaben zu den Losen: Mehrfachbeauftragung ohne Mengenzusage. Los-Nr: 9 Bezeichnung: Bearbeitung von besonders überwachten Gleisen (BüG). 1)Kurze Beschreibung: Bearbeitung von besonders überwachten Gleisen (BüG). Komplettleistung gemäß EBA Verfügung vom 16.3.1998 mit Akualisierung vom 19.8.2008. 2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) 45234100, 45236000 3)Menge oder Umfang: Voraussichtlicher Bedarf/kalkulatorische Menge ca. 200 Schichten im Vertragszeitraum. 5)Zusätzliche Angaben zu den Losen: Mehrfachbeauftragung ohne Mengenzusage. Los-Nr: 10 Bezeichnung: Bearbeitung in Gleisen und Weichen im Bereich der S-Bahn Tunnel in Berlin und Hamburg 1)Kurze Beschreibung: Bearbeitung in Gleisen und Weichen im Bereich der S-Bahn Tunnel in Berlin und Hamburg. Leistung 2 000 Fertigmeter in Sperrpausen von jeweils 3 Stunden. Abtrag 1,8 mm. 2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV) 45234100, 45236000 5)Zusätzliche Angaben zu den Losen: Einzelbeauftragung. Der AG plant, eine Mindestabnahmemenge von insgesamt 50 Schichten im Vertragszeitraum von 2 Jahren zu vergeben, die in der Hauptleistungszeit (3.1. bis 30.4. des jeweiligen Jahres) zu erbringen sind. Außerhalb der Hauptleistungszeit soll eine Auftragserteilung über Machbarkeitsabfragen erfolgen Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: ja Angebote sind möglich für ein oder mehrere Lose

DB Netz AG -F-, Pfarrer-Perabo-Platz 4 , 60326 Frankfurt/M

26.07.2016

Schieneninfrastruktur
Fernverkehr , Regionalverkehr

01.01.2017 - 31.12.2020

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Gleisbauarbeiten, Oberbauarbeiten - Eisenbahnen, Schienenschleifarbeiten, Instandhaltung von Gleisanlagen

Weitere Referenz-Projekte der Firma

Weitere Produkte/Leistungen der Firma