Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Projekt GMT 2018 Paket 9: Los 1 Str. 1720 Lehrte – Burgdorf; Los 2 Str. 1720 Lüneburg – Bardowick; Los 3 Str. 1761 Egestorf – Barsinghausen. in Lehrte

Referenz / Projekt der Firma DB Bahnbau Gruppe GmbH im Bereich Schienenerneuerung

31275  Lehrte
DE: Deutschland Standortinformation:

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja Angebote sind möglich für alle Lose Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben: Alle Loskombinationen sind möglich. II.2)Beschreibung II.2.1)Bezeichnung des Auftrags: Los 1 Str. 1720 Lehrte – Burgdorf Los-Nr.: 1 II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 45234116 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DE935 II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Ca. 6 350 m Gleisumbau maschinell; ca. 730 m Gleisumbau konventionell; ca. 5 800 m Bettungsreinigung maschinell; ca. 540 m PSS maschinell; ca. 100 m PSS konventionell; ca. 730 m vollst. Bettungserneuerung konventionell; Bahnübergangsarbeiten an 4 BÜ; Rand-/Rangierwegarbeiten; Schweißarbeiten; Stopfarbeiten; Zusammenhangsarbeiten; Logistik; Anpassungsarbeiten an der Oberleitung; Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen. II.2.5)Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6)Geschätzter Wert II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 06/07/2018 Ende: 31/03/2019 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14)Zusätzliche Angaben Folgende Präqualifikationen sind im Los 1 gefordert: Oberbau konventionell – Schotter: — Gleise -Strecken II; Mischverkehr 121 – 160 km/h; — Weichen -Strecken II; Mischverkehr 121 – 160 km/h Sicherungsleistungen: — mit automatischen/mobilen Warnsystemen Oberleitungsanlagen Errichtung -15kV Form und Zeitpunkt der Vorlage der Nachweise sind den BWB Ziff. 17 u. den Besonderen Vertragsbed. zu entnehmen. II.2)Beschreibung II.2.1)Bezeichnung des Auftrags: Los 2 Str. 1720 Lüneburg – Bardowick Los-Nr.: 2 II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 45234116 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DE935 II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Ca. 4 235 m Gleisumbau maschinell ca. 180 m Gleisumbau konventionell ca. 4 235 m Bettungsreinigung maschinell ca. 3 700 m Schienenerneuerung (Se2) maschinell ca. 180 m vollst. Bettungserneuerung konventionell 3 St. Weichenerneuerungen incl. vollst. Be Rand-/Rangierwegarbeiten Schweißarbeiten Stopfarbeiten Zusammenhangsarbeiten Logistik. II.2.5)Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6)Geschätzter Wert II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 12/07/2018 Ende: 31/03/2019 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14)Zusätzliche Angaben Folgende Präqualifikationen sind im Los 2 gefordert: Oberbau konventionell – Schotter — Gleise – Strecken I; HGV / Schnellverkehr > 160 km/h — Weichen – Strecken I; HGV / Schnellverkehr > 160 km/h Form und Zeitpunkt der Vorlage der Nachweise sind den Bewerbungsbedingungen (BWB) Ziff. 17 und Besonderen Vertragsbedingungen (BVB) zu entnehmen: II.2)Beschreibung II.2.1)Bezeichnung des Auftrags: Los 3 Str. 1761 Egestorf – Barsinghausen Los-Nr.: 3 II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s) 45234116 II.2.3)Erfüllungsort NUTS-Code: DE93 II.2.4)Beschreibung der Beschaffung: Ca. 2 900 m Gleisumbau maschinell ca. 70 m Gleisumbau konventionell ca. 2 900 m Bettungsreinigung maschinell ca. 70 m vollständige Bettungserneuerung konventionell ca. 1 400 m PSS maschinell 1 St. Weichenerneuerung incl. vollst. Bettungserneuerung Bahnübergangsarbeiten an 3 BÜ Rand-/Rangierwegarbeiten ca. 500 m Tiefenentwässerung Schweißarbeiten Stopfarbeiten Zusammenhangsarbeiten Logistik Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen. II.2.5)Zuschlagskriterien Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt II.2.6)Geschätzter Wert II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 02/07/2018 Ende: 31/12/2018 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja II.2.11)Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14)Zusätzliche Angaben Folgende Präqualifikationen sind im Los 3 gefordert: Oberbau konventionell – Schotter — Gleise — Strecken II; Mischverkehr 121 – 160 km/h — Weichen — Strecken II; Mischverkehr 121 – 160 km/h Sicherungsleistungen — mit automatischen/mobilen Warnsystemen Form und Zeitpunkt der Vorlage der Nachweise sind den Bewerbungsbedingungen (BWB) Ziff. 17 und Besonderen Vertragsbedingungen zu entnehmen.

GE Fahrbahn
12487 Berlin

DB Bahnbau Gruppe GmbH Hannover
30419 Hannover

DB Netz AG (Bukr 16), Theodor-Heuss-Allee 7, 60486 Frankfurt am Main

19.03.2018

Schieneninfrastruktur
Fernverkehr , Regionalverkehr

02.07.2018 - 31.12.2018

975 620.14 EUR

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Fahrleitungsanlagen, Gleisbauarbeiten, Oberbauarbeiten - Eisenbahnen, Schienenschweißarbeiten, Sonstige Dienstleistungen, Baustellensicherung, Fahrleitungsmontagen, Erneuerung - Instandhaltung von Randwegen und Bahngräben, Instandhaltung von Gleisanlagen, Schotterbettbearbeitung, Schienenerneuerung, Maschinelle Schotterbettreinigung, Maschinelle Schotterbetterneuerung, Untergrundverbesserung Planum, Konventionelle Sicherung durch erfahrenes, qualifiziertes Personal

Weitere Referenz-Projekte der Firma





























Weitere Produkte/Leistungen der Firma