Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Projekt ESTW Lübstorf und korrespondierende Maßnahmen in Lübstorf

Referenz / Projekt der Firma Spitzke SE im Bereich Weichenerneuerung

19069  Lübstorf
DE: Deutschland Standortinformation:

Oberbau (ca. 750 m Gleise und 10 Weichen) mit Ober- und Unterbau sowie Schutzschichtenneubau, Herstellung Randwege; KIB Fahrwegtiefgründung im Bereich der Moorstelle Kronshof als Stahlbetonplatte auf Pfählen; Errichtung wasserdichter Spundwände; Neubau von Durchlässen in km 72,5+30; Neubau Doppel DL km 72,5 + 83 und km 73,3 + 90; Neubau DL km 80,3 + 45; Kabeltiefbauarbeiten, neue Querungen; Schächte; Kabelkanalarbeiten am gesamten Streckenbereich; Abbruch des alten Relaisgebäude Bf Lübstorf, Stellwerksgebäude Bf Carlshöhe, Releisgebäude Lübstorf und Stellwerksgebäude Carlshöhe; Neubau eines einstöckigen ESTW-A Gebäude im Bf Lübstorf ca. in Bahn-km 77,2 + 88 in Modulbauweise mit den Abmessungen (ca. 15,16 m x 6,16 m x 3,32 m);

DB Netz AG (Bukr 16), Theodor-Heuss-Allee 7, 60486 Frankfurt am Main

19.06.2017

Schieneninfrastruktur
Fernverkehr , Regionalverkehr

12.06.2017 - 30.05.2019

4 380 000.00 EUR

Bauportal, Schienenverkehrsportal, Bauausführung, Infrastruktur Schienenverkehr, Tiefbau, Gleisbauarbeiten, Oberbauarbeiten - Eisenbahnen, Gleisbaustoffe, Technische Ausrüstungen, Kabeltiefbau, Sonstige Gleisbaubegleitende Arbeiten, Erneuerung - Instandhaltung von Randwegen und Bahngräben, Instandhaltung von Gleisanlagen, Schotterbettbearbeitung, Gebäude in Fertigbauweise, Abbruch von Bauwerken, Durchlassverrohrungen, Gründung, Verbau, Baugrund, Weichenerneuerung, Maschinelle Schotterbetterneuerung, Untergrundverbesserung Planum, Stahlspundwände, Schienenerneuerung

Weitere Referenz-Projekte der Firma


































































Weitere Produkte/Leistungen der Firma