Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Projekt Bauüberwachungsleistungen und SiGeKo: Barrierefreier Ausbau Bahnhof (Bf) Riedstadt-Goddelau in Riedstadt-Goddelau

Referenz / Projekt der Firma DB Engineering & Consulting (DB E&C) GmbH im Bereich Bauüberwachung

64540  Riedstadt-Goddelau
DE: Deutschland Standortinformation:

II.1.4) Kurze Beschreibung Der Bahnhof (Bf) Riedstadt Goddelau liegt an der Strecke 4010 Mannheim-Frankfurt bei km 47,7. Die Verkehrsstation soll barrierefrei erschlossen werden. Vorgesehen ist die Errichtung von drei Aufzugsanlagen. Jeweils am Haus-, Mittel- und Außenbahnsteig und an der vorhandenen Personenunterführung. Zur Realisierung der Aufzugsanlage am Hausbahnsteig ist zusätzlich ein Teil der vorhandenen Lärmschutzwand zurück- und umzubauen. Angefragt werden Bauüberwachungsleistungen gem. VV BAU (Los 1), VV BAU-STE (E-Technik) (Los 2) und Leistungen Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) (Los 3). II.1.5) Geschätzter Gesamtwert II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: ja Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 3 Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags Bauüberwachungsleistungen gem. VV BAU Los-Nr.: 1 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 71317200 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE717 Hauptort der Ausführung: Bahnhof (Bf) Riedstadt-Goddelau II.2.4) Beschreibung der Beschaffung Bauüberwachungsleistungen gem. VV BAU zur barrierefreien Erschließung der Verkehrsstation Riedstadt-Goddelau. überwacht werden soll die Errichtung von drei Aufzugsschächten und -anlagen auf dem Haus-, Mittel- und Außenbahnsteig. Zur Realisierung des Aufzugs am Hausbahnsteig muss ein Teil der bestehenden Lärmschutzwand zurück- und umgebaut werden. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 04.02.2020 Ende: 31.03.2022: Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags Bauüberwachungsleistungen gem. VV BAU-STE (E-Technik) Los-Nr.: 2 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 71317200 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE717 II.2.4) Beschreibung der Beschaffung Bauüberwachungsleistungen gem. VV BAU-STE (E-Technik) zur barrierefreien Erschließung der Verkehrsstation Riedstadt-Goddelau. überwacht werden soll die Errichtung von drei Aufzugsschächten und -anlagen auf dem Haus-, Mittel- und Außenbahnsteig. Zur Realisierung des Aufzugs am Hausbahnsteig muss ein Teil der bestehenden Lärmschutzwand zurück- und umgebaut werden. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 04.02.2020 Ende: 31.03.2022: Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben II.2) Beschreibung II.2.1) Bezeichnung des Auftrags Leistungen Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) Los-Nr.: 3 II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 71317200 II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE717 II.2.4) Beschreibung der Beschaffung Leistungen des Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinators (SiGeKo) zur barrierefreien Erschließung der Verkehrsstation Riedstadt-Goddelau. überwacht werden soll die Errichtung von drei Aufzugsschächten und -anlagen auf dem Haus-, Mittel- und Außenbahnsteig. Zur Realisierung des Aufzugs am Hausbahnsteig muss ein Teil der bestehenden Lärmschutzwand zurück- und umgebaut werden. II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien Preis II.2.6) Geschätzter Wert II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 04.02.2020 Ende: 31.03.2022: Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein II.2.14) Zusätzliche Angaben

DB Station&Service AG (Bukr 11), Europaplatz 1, 10557 Berlin

10.02.2020

Schieneninfrastruktur
Fernverkehr , Regionalverkehr

04.02.2020 - 31.03.2022

Schienenverkehrsportal, Planung und Überwachung von Bauleistungen, Bauüberwachung, Sicherheits-und Gesundheitsschutzkoordination

Weitere Referenz-Projekte der Firma