Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Projekt ABS Berlin-Dresden, PA 3, 4.1, 4.2, 4.3, 4.4b. Ausbau der Strecke 6135, zwischen Neuhof und Hohenleipisch auf bis zu 200 km/h in ABS Berlin – Dresden

Referenz / Projekt der Firma STRABAG Rail GmbH - Standort Freital im Bereich Heißläuferortungsanlagen

10115  ABS Berlin – Dresden
DE: Deutschland Standortinformation:

Los 1: Bezeichnung: Los Nord: Kurze Beschreibung: SÜ Neuhof, PA 4.1 Baruth(e)-Golßen(a), PA 4.2 Golßen(e)-Uckro(a), ESTW-A Uckro, Baumaßnahmen: 6 Straßenüberführungen, 2 Fußgängerunterführungen, 1 Fußgängerüberführung, ca. 38 km Neubaugleis (ca. 18,5 Streckenkilometer), vsl. 10 km abschnittsweiser Tiefbaumaßnahmen, ca. 1,5 km Neubau Bahnhofsgleise, 16 Weichen, Erneuerung OLA (RE 200) auf ca. 51 km Gleis, Umbau v. 4 Verkehrsstationen, Streckenbegleitender Kabeltiefbau mit Kabelführungssystemen, Anbindung und Erschließung von 3 neuen ESTW-A, Neubau von 6 elektrischen Weichenheizstationen, Neubau von 3 Fernwirkanlagen, Neubau einer Heißläuferortungsanlage, Verlegung von LST-Kabeln (ca.41 km Streckenlänge), Verlegung von LWL-Kabel (ca. 45 km Streckenlänge), Einbau von ca. 70 Signalgründungen, Erneuerung der Übertragungstechnik als Zusammenhangsmaßnahme zum Neubau der ESTW-A (3 Stück Mas90), Umsetzung diverser landschaftsplanerischer Leistungen. Los 2: Bezeichnung: Los Süd: Kurze Beschreibung: PA 4.3 Walddrehna(e)-Doberlug-Kirchhain(a), PA 4.4b Doberlug-Kirchhain(a)-Hohenleipisch(a), Baumaßnahmen: 7 Straßenüberführungen, 6 Brückenbaumaßnahmen (ohne BÜ-Beseitigungen), 1 Fußgängerunterführung, 2 Fußgängerüberführungen, ca. 22 km Neubaugleis (ca. 11 Streckenkilometer), ca. 1,5 km Neubau Bahnhofsgleise, 4 Weichen, Erneuerung OLA (RE 200) auf ca. 42 km Gleis, Umbau v. 2 Verkehrsstationen, Streckenbegleitender Kabeltiefbau mit Kabelführungssystemen, Anbindung und Erschließung von 3 neuen ESTW-A, Neubau von 6 elektrischen Weichenheizstationen, Neubau von 3 Fernwirkanlagen, Einbau von ca. 50 Signalgründungen, Verlegung von LST-Kabeln (ca.34 km Streckenlänge), Verlegung von LWL-Kabel (ca. 38 km Streckenlänge), Erneuerung der Übertragungstechnik als Zusammenhangsmaßnahme zum Neubau der ESTW-A (2 Stück Mas90, 2 x Anpassung Dikos, 2 x Neubau Multiplexer XMP1, 2 x Neubau OMS), Neubau und Anschluss von 2 Heißläuferortungsanlagen, Umsetzung diverser landschaftsplanerischer Leistungen.

Deutsche Bahn AG, Einkauf Bauliche Anlagen, Region Ost, Caroline-Michaelis-Str. 5-11 , 10115 Berlin

25.02.2016

Schieneninfrastruktur
Fernverkehr , Regionalverkehr

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Fahrleitungsanlagen, Gleisbauarbeiten, Oberbauarbeiten - Eisenbahnen, Kabeltiefbau, Leit-, Signal- und Sicherungstechnik LST, Bahnsteigbau, Eisenbahnüberführungen, Eisenbahnunterführungen, Elektroenergieanlagen, Detektionsanlagen am Gleis, Signaltechnik, Stellwerkstechnik, Energieversorgungs-und Verbraucheranlagen für den Fahrweg, Fahrleitungsausrüstungen, Fahrleitungsmontagen, Neubau, Sanierung und Rückbau von Mastfundamenten, Neubau Schottergleis Eisenbahn, Heißläuferortungsanlagen, elektrische Weichenheizungen, Ortsteuerungseinrichtungen, Fahrleitungen, Fahrleitungsmaste

Weitere Referenz-Projekte der Firma