Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Planung und Neubau der Oberleitungsanlage incl. OSE und OLSP

Referenz / Projekt der Firma Spitzke SE im Bereich Fahrleitungsausrüstungen

99000  NBS Erfurt - Leipzig / Halle
DE: Deutschland
TH - Thüringen Standortinformation:



Planung und Errichtung der abnahmebereiten Oberleitungsanlage einschl. Ortsteuereinrichtung, Fernwirktechnik, OLSP, Speise-/Verstärkungs-Rückleiterseile und -kabel, gesamte fehlende Bahnerdung / Schutzmaßnahmen im Bauabschnitt (km 197,8 - km 287 Strecke 5919 und Km 0 - km 3,5 Strecke 6394) sowie zugehöriger Kabelanbindung bis zu den Schnittstellen anderer Ausschreibungen sowie Mitwirkung bei der Inbetriebnahme; Bauart Re 330 (Hochleistungsoberleitung) und Sicat, insgesamt ca. 90 000 m 2-gleisige freie Strecke, davon 18 000 m Tunnel und 5 Bahnhöfe, insgesamt 265 000 m Kettenwerk. Die Bohrgründung der Ola ist Bestandteil des Vergabepaketes "Feste Fahrbahn" (gesondertes Vergabeverfahren), lediglich der Teil Ausführungsplanung ist Bestandteil dieser Ausschreibung und dem Auftragnehmer "Feste Fahrbahn" zu übergeben. Für die Errichtung der Ola steht dem Auftragnehmer ausschließlich der Zeitraum von 06/2013 bis 03/2014 mit abschnitts- / gleisweise, eingeschränkter Baufreiheit sowie der Zeitraum 04/2014 bis 08/2014 mit Baufreiheit im gesamten Gleisbereich zur Verfügung


Planung und Neubau der Ola Re 330 incl. OSE, ausschließlich Knoten Gröbers.

- Blockfundamente 100 Stk,
- OL-Maste + Stützpunkte 2 800 Stk,
- Kettenwerk Re250/330 freie Strecke/Bahnhof 200 000 m, 
- Kettenwerk Re330 Tunnel 45 000 m,
- Stützpunkte Tunnel 800 Stk,
- Kettenwerk Re100/200/200mod 12 500 m,
- Speiseleitung 12 000 m,
- Speisekabel 8 200 m,
- Verstärkungsleitung 17 000 m,
- Rückleiterseil 180 000 m,
- Bahnerdungsanlagen (km Kabel) 30 000 m,
- OSE-Anlagen 9 Stk,
- OL-Mastschalter 150 Stk,
- Einschl. Verkabelung 36 500 m,
- OLSP-Anlagen 3 Stk.
- Mit: OLSP-USTmitOSE (Summe) 9 Stk,
- OLSP-USTohneOSE(Bedientableaus) Summe 12 Stk.
- Fernwirklinie mit UST 1 Stk,
- FWA RTU 560 und EL-Signalbeleuchtungsüberwachung 1 Stk.

Planung und Neubau der Ola - Sicat, einschließlich OSE im Knoten Gröbers.
- Blockfundamente 10 Stk,
- OL-Maste + Stützpunkte 55 Stk,
- Kettenwerk Sicat H1.0 freie Strecke/Bahnhof 4 200 m,
- Kettenwerk Re250/330 freie Strecke/Bahnhof 3 000 m,
- Kettenwerk Re100/200/200mod 3 300 m,
- Regulierungsarbeiten im Bestand (km) 3 000 m,
- Speiseleitung 200 m,
- Speisekabel 1 300 m,
- Rückleiterseil 44 000 m,
- Bahnerdungsanlagen (km Kabel) 1 000 m,
- OSE-Anlagen 1 Stk,
- OL-Mastschalter 11 Stk,
- Einschl. Verkabelung 1 000 m,
- FWA Gröbers Bestand - Anpassung 1 Stk,
- FWA SEA 1703 und EL-Signalbeleuchtungsüberwachung 1 Stk.

Deutsche Bahn AG,
Einkauf E-technik,
TK, Leit-u.Sicherun.technik SO
Brandenburger Straße 3
04103 Leipzig

08.01.2014

04.02.2011 - 30.09.2014

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Planung und Überwachung von Bauleistungen, Fahrleitungsanlagen, Planung von Oberleitungsanlagen, Fahrleitungsausrüstungen, Fahrleitungsmontagen, Neubau, Sanierung und Rückbau von Mastfundamenten

Weitere Referenz-Projekte der Firma







































































Weitere Produkte/Leistungen der Firma