Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Nagoldtalbahn Bahnsteigbau Nagold und Unterreichenbach

Referenz / Projekt der Firma Reif Bauunternehmung GmbH & Co KG im Bereich Bahnsteigsysteme in Betonbauweise

Unterreichenbach, Nagold
DE: Deutschland
BW - Baden-Württemberg Standortinformation:



Nagoldtalbahn Bahnsteige Nagold u. Unterreichenbach


Baubeschreibung Bahnhof Unterreichenbach:

 

 

 

Außenbahnsteig 1:

 

Zwischen km 12,0+99,89 und km 12,1+79,89 ist bahnrechts der Neubau der 80 m langen Bahnsteigkante mit einer Regelhöhe 55 cm über SO vorgesehen. Wegen der Lage des Bahnsteiges an der Bogeninnenseite und im Übergangsbogen wird die Bahnsteigkante in einem Abstand zwischen 1,65 m (Gerade) und 1,695 m (Bogen) von der Soll-Lage der Gleisachse eingebaut.

Aufgrund der Gleisüberhöhung von 100 mm beträgt die Einbauhöhe der Kante zwischen 54,5 cm (Gerade) und 51,0 cm (Bogen) über der Soll-Höhe der Schienenoberkante.

Die Breite des Außenbahnsteiges beträgt 2,50 m. 

 

 

Außenbahnsteig 2:

 

Zwischen km 12,2+13,82 und km 12,2+93,72 ist bahnlinks der Naubau der 80 m langen Bahnsteigkante mit einer Regelhöhe 55 cm über SO vorgesehen. Wegen der Lage des Bahnsteiges an der Bogenaußenseite wird die Kante in einem Abstand zwischen 1,65 m (Gerade) und 1,66 m (Bogen) von der Soll-Lage der Gleisachse eingebaut. Die Einbauhöhe beträgt 54,5 cm über Soll-Höhe der Schienenoberkante. Die Breite des Außenbahnsteiges beträgt 2,50 m. 


Baubeschreibung Bahnhof Nagold:

 

 

 

Mittelbahnsteig:

 

Im Zusammenhang mit der Einführung des Halbstundentaktes auf der Nagoldbahn ist die Vergrößerung des Mittelbahnsteiges auf 80 m Länge und 55 cm Höhe notwendig. Da der bestehende Mittelbahnsteig dadurch seinen Bestandsschutz verliert, ist ein Neubau nach den heute geltenden Richtlinien erforderlich. Der neue Mittelbahnsteig befindet sich zwischen km 45,8+74 und km 45,9+55. Die Kante wird in einem Abstand von 1,65 m von der Soll-Lage der Gleisachse und 55 cm über der neuen Soll-Höhe SO eingebaut.

Ausführung der Handwerks/Dienstleistung Bahnsteigbau Nagold Bahnsteigbau Nagold Nagoldtalbahn Bahnsteigbau Nagold und Unterreichenbach |  - Schienenverkehrsportal  

Bahnsteigbau Nagold 

Deutsche Bahn AG

Schieneninfrastruktur

Ausführung der Handwerks/Dienstleistung

Juli 2011 - Oktober 2011

790.132 EUR

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Bahnsteigbau, Bahnsteigfundamente, Bahnsteigkanten, Bahnsteigplatten, Bahnsteigrampen, Bahnsteigsysteme, Bahnsteigsysteme in Betonbauweise

Weitere Referenz-Projekte der Firma












Weitere Produkte/Leistungen der Firma