Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Zugsteuerung: Leistung und Zuverlässigkeit für ERTMS-Interoperabilität und ATO-Bereitschaft von Bombardier Transportation (PPC) Germany GmbH

Produkt / Dienstleistung für die Kategorie ETCS/ERTMS

 

Da Eisenbahnen ehrgeizige Renovierungs- oder Neubau-Signalisierungsprojekte durchführen, benötigen die Betreiber eine interoperable Lösung, die Leistung und Zuverlässigkeit für eine Vielzahl unterschiedlicher Netzbetriebsanforderungen bietet, wie z. B. den automatischen Zugbetrieb (ATO), die in alle Arten von Zügen eingebaut werden kann.

 

Der europäische ETCS*/ERTMS**-Standard für die Eisenbahninteroperabilität hat mehrere Ziele: Grenzübergänge erleichtern, den Schienensignalmarkt öffnen, kommerzielle Geschwindigkeiten erhöhen, Intervalle zwischen Zügen verkürzen, Wartungskosten senken und maximale Sicherheit garantieren.  

Die ERTMS/ETCS-Lösungen für den Fernverkehr von Alstom sind skalierbar und konfigurierbar und können an alle Arten von streckenseitigen und fahrzeugseitigen Projekten angepasst werden, von Regional- und Pendlerverkehr bis hin zu Fern- und Hochgeschwindigkeitsverkehr. Jede Lösung wird vom lokalen Engineering-Team bereitgestellt, das unsere globalen Engineering-Hubs nutzt, um die gesamte Bandbreite der Kundenanforderungen sowie nationale und grenzüberschreitende Rollout-Pläne zu erfüllen.  

 

Garantierte Vorteile mit digitalem und automatischem Zugbetrieb  

Weltweit führend in der ERTMS-Bereitstellung, implementiert die neueste europäische Baseline 3 Release 2 und engagiert sich für zukünftige Versionen. Die digitalen Lösungen von Alstom bieten optimale Effizienz und ein hohes Maß an Sicherheit.  

Alstom ist als führendes Unternehmen für den automatischen Zugbetrieb (ATO), als Gründungsmitglied von Shift2Rail und als führende Implementierung von ATO (Moving Block and Train Positioning) anerkannt. Alstoms ATO ist ERTMS-konform für den Nah- und Fernverkehr.

Die Modernisierung von Schienennetzen durch die Implementierung digitaler Signalisierung und eines höheren Automatisierungsgrades stellt eine erschwingliche und langfristige Lösung dar, die die Kapazität erhöht und die Produktivität auf bestehenden Strecken maximiert.  

ETCS bietet Interoperabilität, garantiert Sicherheit und Nachhaltigkeit, während ATO durch größere Kapazität und Netzwerkoptimierung zu maximaler Leistung führt. Eine perfekte Kombination für Fern- und Güterverkehr, die eine reibungslose Erweiterung der Systeme ermöglicht, während sie bereits heute Staus bewältigt und umweltfreundlichen Transport unterstützt.   

 Zugsteuerung: Leistung und Zuverlässigkeit für ERTMS-Interoperabilität und ATO-Bereitschaft Zugsteuerung: Leistung und Zuverlässigkeit für ERTMS-Interoperabilität und ATO-Bereitschaft Zugsteuerung: Leistung und Zuverlässigkeit für  - Schienenverkehrsportal  

Zugsteuerung: Leistung und Zuverlässigkeit für ERTMS-Interoperabilität und ATO-Bereitschaft 

 

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Schienenfahrzeuge, Ausstattungen für Schienenfahrzeuge, Busse, Leit-, Signal- und Sicherungstechnik LST, ETCS Ausrüstungen, Ausrüstung für Signal-/Leittechnik/ETCS/ERMTS in Fahrzeugen, Zugbeeinflussungssysteme, ETCS/ERTMS

Weitere Produkte/Leistungen der Firma