Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region LU: Luxemburg für Instandhaltung von Schienenfahrzeugen

Ausschreibung Los-ID 1699415

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Reparatur und Wartung von Schienenfahrzeugen
Reparatur und Wartung von Schienenfahrzeugen
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Revision der Triebradsätze Stadler KISS
Referenznummer der Bekanntmachung: 1901462 // ATC1908291
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
50222000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Revision der Triebradsätze Stadler KISS.
II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
50222000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: LU00
Hauptort der Ausführung:

Luxemburg
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Revision der Triebradsätze Stadler KISS:

Die Société Nationale des Chemins de Fer Luxembourgeois (CFL) beabsichtigt bei ihren 7 Triebfahrzeugen der Bauart Stadler Dosto KISS die 1,2 Mkm Revision der Triebradsätze in Auftrag zu geben. Bei dieser Revision werden die Radsatzwellen, Fahrmotoren und Getriebe der Fahrzeuge geprüft und instandgesetzt anhand der Herstellerdokumentation. Desweiteren werden Teile wie Radsatzlager und Keilpakete ausgetauscht gegen Neuteile. Es werden jeweils 2 Radsätze zur Aufarbeitung versendet, Abholung alle 4 Wochen. Die Durchlaufzeit darf maximal 8 Wochen betragen von Abholung bis Anlieferung der instandgesetzten Radsätze. Kürzere Durchlaufzeiten sind mit dem Auftraggeber abzustimmen. Tauschteile werden teilweise von CFL beigestellt, Details hierzu werden im Lastenheft beschrieben.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/11/2019
Ende: 30/04/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Anzahl der Bewerber: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Siehe Abschnit III)
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Eventuelle Optionen werden im Lastenheft beschrieben.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

— eine eidesstattliche Erklärung, dass der Kandidat:

a) Nicht in einem Zustand der Insolvenz oder Konkursverfahren, Liquidation ist;

b) Keine berufliche, schwere Verfehlung gemacht hat und dass er seine vertraglichen Verpflichtungen respektiert;

c) Nicht im Rückstand mit der Zahlung von Sozialversicherungsbeiträgen und Steuern befindet;

d) Sich verpflichtet, die großherzoglichen Sozial- und Arbeitsgesetze einzuhalten.

— Satzung der Gesellschaft. (Ariba 3.5),

— eine rezente Eintragungsbestätigung beim Handelsregister oder jedes gleichwertigen. (Ariba 3.4 und 3.5).

Für den Fall, dass es sich bei dem Antragsteller um eine Unternehmensgruppe handelt, wird daran erinnert, dass jedes Mitglied der Gruppe alle angeforderten Dokumente vorlegen muss. Dasselbe gilt für Subunternehmer, die der Kandidat einzuschalten gedenkt (letzterer wird eine Verpflichtungserklärung über die Leistungen vorlegen, die an ihn vergeben werden).
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

— Organigramm des Unternehmens. (Ariba 3.10),

— Darstellung der Bilanzen (einschließlich Aufwands- und Ertragsrechnungen) oder Auszüge aus den Bilanzen der Gesellschaft für die letzten beiden abgeschlossenen Geschäftsjahre. (Ariba 3.14),

— Dokument der die durchschnittliche Anzahl der Arbeitnehmer in den letzten 2 Jahren an Personalressourcen angibt, die der Art der vertraglich vereinbarten Dienstleistungen/Arbeiten/Lieferungen zugeordnet sind (Ariba 1.2).
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

1) Allgemeine Präsentation des Kandidaten (Ariba 1.1).
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

2) Referenzliste mit allen vergleichbaren Lieferaufträgen wie unter Punkt II.1.5 beschrieben. Ein Lieferauftrag ist vergleichbar, wenn der Kandidat Aufträge aufweisen kann bei welchem die gleichen oder zumindest bauartähnlichen Radsätze des Herstellers Stadler oder BVV aufgearbeitet wurden;

3) Angaben zum unternehmensbezogenen Qualitätsmanagement mit Beschreibung der Maßnahmen und Prozesse zur Sicherstellung der Qualität, insbesondere zu Meilensteinen im Rahmen der Produktion und Lieferung. Kopien entsprechender Zertifizierungen (ISO 9001 oder gleichwertig) sind mit der Bewerbung einzureichen.(Ariba 2.1 et 4.).
III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.1.6)Geforderte Kautionen oder Sicherheiten:
III.1.7)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf Vorschriften, in denen sie enthalten sind:
III.1.8)Rechtsform, die die Unternehmensgruppe, der der Auftrag erteilt wird, haben muss:
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren
IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Verhandlungsverfahren mit vorherigem Aufruf zum Wettbewerb
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 20/09/2019
Ortszeit: 15:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Vergabestelle behält sich vor die Aufforderung zum Angebot auf 5 Kandidaten zu beschränken laut Abschnitt III Kandidatur muss über den Portail des Marchés Publics gesendet werden. Für Unternehmen, die bereits von CFL zugelassen sind, muss der Kandidat die Dokumente erst beim Öffnen der Bewerbungen auf der SAP Ariba-Plattform der CFL (Link http://cfl.supplier-eu.ariba.com/register) aktualisieren. Wir haben alle Dokumente markiert, die auf Ariba aktualisiert werden können. Alle gefragten Dokumente (Abschnitt III) müssen über den Portail des marché Publics gesendet werden außer die wo der Kandidat schon über Ariba geupdate hat.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Tribunal Administratif
Luxembourg
Luxemburg
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
05/09/2019

Privater Auftraggeber
Verhandlungsverfahren
Werkvertrag
LU: Luxemburg
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Schienenverkehrsportal, Schienenfahrzeuge, Service für Schienenfahrzeuge und Busse, Rekonstruktionsservice, Instandhaltung von Schienenfahrzeugen