Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Nürnberger Umland, Erlangen, Ansbach, Dinkelsbühl für elektrische Weichenheizungen

Ausschreibung Los-ID 1810516

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
VDE 8.1 ABS Nürnberg-Ebensfeld; VP19.2400 Streckenbau Forchheim mit Haltepunkt Forchheim Nord
VDE 8.1 ABS Nürnberg-Ebensfeld; VP19.2400 Streckenbau Forchheim mit Haltepunkt Forchheim Nord

II.1.4)Kurze Beschreibung:

VDE8.1 ABS Nürnberg-Ebensfeld; VP19.2400 Streckenbau Forchheim mit Haltepunkt Forchheim Nord

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)Beschreibung

II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DE248

Hauptort der Ausführung:

91301 Forchheim

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Erdbau Bahnkörper:

Ca. 3,5 km viergleisiger Bahnkörper mit Untergrundverbesserung

Entwässerung

u. a. mit ca. 1.100 m Tiefenentwässerung einschl. Schachtbauwerke

Kabeltiefbau

Ca. 5.500 m Neubau Kabeltrog und Kabelrohrtrassen einschl. Schachtbauwerke, Muffen- und Mehrlängenbausätze und Gleisquerungen

Oberbau Gleise und Weichen:

Ca. 7.500 m Rückbau Gleis mit Weichen und Ausbau Bettung

Ca. 12.500 m Neubau Gleis mit Weichen und Einbau Bettung

Ingenieurbau Brückenbau:

Ca. 1.800 m³ Stahlbeton;

Ingenieurbau Zugangsrampe zu Bahnsteig Forchheim Nord:

Ca. 350 m³ Stahlbeton;

Stützwände

Ca. 560 m³ Stahlbeton;

Ca. 360 m Bohrpfähle

Verbau inkl. Gleislängsverbau und Grabenverbau

Ca. 7200m²

Lärmschutzwände mit LSW-Elementen oder Vorsatzschale auf Stahlbeton-Bohrpfählen und Stahlrohr-Bohrpfählen:

Länge ca. 6,5 km

u. a. ca. 9.000 m2 Sockelelemente

Durchlässe:

Ca. 2 St. Rahmendurchlässe

Straßenbau:

Ca. 1.200 m2 ländlicher Wegebau unbefestigte Deckschicht

Ca. 9.000 m2 bituminöser Oberbau

Leit- und Sicherungstechnik:

Ca. 30.000 m Kabelverlegung

Rück- und Einbau von Signalfundamenten, Signalpfosten, Gleissperren, Einrichtung Baugleissicherungen, Langsamfahrstellen

Signalausleger:

Ca. 12 St. SiA

Telekommunikationsanlagen:

Ca. 5.000 m Kabelverlegung

Oberleitungsanlagen:

Ca. 10.500 m Rückbau

Ca. 9.500 m Neubau Re 200

Ca. 3.000 m Umbau Re 200

Ca. 10.500 m Neubau Re 250

Ca. 230 Stück Oberleitungsmasten

Ca. 2.000 m Kabelverlegung

Starkstromanlagen:

1 St. Umbau Weichenheizstation (Austausch Transformator)

Neu- und Rückbau Haltepunkt Eggolsheim mit Zugängen

Ca. 850 m2 Grundfläche

Neubau Haltepunkt Forchheim Nord

Ca. 670 m2 Grundfläche

Transport und Entsorgung / Deponierung

von Boden, Abbruchgemisch (Beton, Ziegel, Fliesen, Keramik, Dämmmaterialien, Kunststoff, Natursteine, Sperrmüll), Altholz , Asphaltaufbruch und Bitumenbahnen

Transport zur Bereitstellungsfläche durch AN (Rückbaumaterial)

Ca. 28.000 t Gleisschotter

Ca. 14.700 m RC-Schienen

Ca. 12.200 St Gleisbetonschwellen

Beistellung AG: Oberbaustoffe, Signal-, TK-Kabel

Entsorgung der Oberbaustoffe über AG

II.2.5)Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Qualitätskriterium - Name: Terminplanung / Gewichtung: 15

Kostenkriterium - Name: Preis / Gewichtung: 85

II.2.6)Geschätzter Wert

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/12/2020

Ende: 19/12/2024

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben
- Schieneninfrastruktur
- Fernverkehr , Regionalverkehr
91 - Nürnberger Umland, Erlangen, Ansbach, Dinkelsbühl
Öffentlicher Auftraggeber
Verhandlungsverfahren
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
Projekt : E 1637280008 VDE 8.1 ABS Nürnberg - Ebensfeld 2 . Baustufe
L eistungsverzeichnis: B 1 9008 VE 19.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Auftraggeber:
DB Netz AG
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 1 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Titel B ezeichnung Seite
0 1. Planungsleistungen ..................................................................................................................3 1
0 1.01. Ausführungsplanung ................................................................................................................3 1
0 1.02. Revisionsplanung .....................................................................................................................3 2
0 1.03. EbsÜ -P läne und -P lanänderungen ..........................................................................................3 2
0 1.04. Schlußvermessung ..................................................................................................................3 3
0 2. Gründungen und Maste ...........................................................................................................3 5
0 2.01. Nebenarbeiten ..........................................................................................................................3 5
0 2.02. Ortbetonfundamente ................................................................................................................3 5
0 2.03. Rammpfahlgründung für Aufsetzmaste ...................................................................................3 6
0 2.11. Sondergründung ......................................................................................................................3 8
0 2.12. Maste .......................................................................................................................................3 9
0 3. Ausleger ...................................................................................................................................4 2
0 3.01. Einzelausleger ..........................................................................................................................4 2
0 3.02. Doppelausleger ........................................................................................................................4 3
0 3.04. Geerdete Ausleger ( B ahnsteigausleger) ..................................................................................4 3
0 3.06. Vogelabwehr ............................................................................................................................4 5
0 4. Mehrgleisausleger ....................................................................................................................4 7
0 4.01. Winkel - u nd Stahlprofilmasten .................................................................................................4 7
0 5. Kettenwerksabspannungen .....................................................................................................4 8
0 5.01. beweglich / b eweglich - n ebeneinander ...................................................................................4 8
0 5.03. fest / fest ..................................................................................................................................4 8
0 5.04. beweglich / f est ........................................................................................................................4 9
0 5.05. Schutzkorb für Gewichtseinsatz ...............................................................................................4 9
0 6. Festpunkt .................................................................................................................................5 0
0 6.01. Ausleger, Q uerfeld, T unnel ...................................................................................................... 50
0 7. Mastanker ................................................................................................................................5 1
0 7.01. für Festpunktverankerung ........................................................................................................5 1
0 8. Längskettenwerk ......................................................................................................................5 2
0 8.01. Längskettenwerk betriebsfertig verlegen .................................................................................5 2
0 8.02. Kettenwerksabsenkung ............................................................................................................5 2
0 8.08. Stromverbinder ........................................................................................................................5 2
0 8.09. Isolator .....................................................................................................................................5 3
0 8.11. Umbau Längskettenwerk .........................................................................................................5 3
0 8.12. Kreuzungsstab in kreuzenden Kettenwerken ...........................................................................5 4
1 0. Erdung ......................................................................................................................................5 5
10.01. Erdung betriebsfertig, e inschl.
Anschluss , Befestigung , Erdarbeiten .......................................................................................5 5
1 1. Schalter ....................................................................................................................................5 7
1 1.01. Masttrennschalter ....................................................................................................................5 7
1 1.02. Schalterantrieb komplett ..........................................................................................................5 7
1 1.03. Anschluß Schalter ans Kettenwerk ..........................................................................................5 8
1 4. Kabel . .......................................................................................................................................6 0
1 4.02. Steuerkabel ..............................................................................................................................6 0
1 4.03. Herstellen Kabelwege ..............................................................................................................6 0
1 5. Ortssteuereinrichtung ( O SE) ....................................................................................................6 2
1 5.01. Ortssteuereinrichtung ( O SE) ....................................................................................................6 2
1 7. Kilometer- u nd Hektometerzeichen ..........................................................................................6 3
1 7.01. Kilometer- u nd Hektometerzeichen ..........................................................................................6 3
1 8. Provisorien ...............................................................................................................................6 5
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 2 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Titel B ezeichnung Seite
1 8.01. bauzeitliche Zwischenzustände ...............................................................................................6 5
1 9. Sonstige Leistungen .................................................................................................................6 6
1 9.01. Sonstige . ..................................................................................................................................6 6
2 0. Rückbau ...................................................................................................................................6 8
2 0.01. Rückbau ...................................................................................................................................6 8
2 1. Besondere Leistungspositionen ...............................................................................................7 1
2 1.01. Einzelausleger Re 2 50 .............................................................................................................7 1
2 1.02. Doppelausleger Re 2 50 ...........................................................................................................7 1
2 1.04. Kettenwerksabspannungen Re 2 50 .........................................................................................7 2
2 1.06. Längskettenwerk Re 2 50 betriebsfertig ve ...............................................................................7 4
2 1.07. Kettenwerksabsenkung Re 2 50 ...............................................................................................7 4
2 1.08. Sonstiges Re 250 .....................................................................................................................7 5
2 1.09. Rückbau, E rgänzung ................................................................................................................7 6
2 1.10. Weitere Besondere Leistungspositionen .................................................................................7 7
2 2. Baustelleneinrichtung ...............................................................................................................7 9
2 2.01. Baustelleneinrichtung ...............................................................................................................7 9
3 1. Übergeordnete Leistungen ....................................................................................................... 80
3 1.01. Technische Bearbeitung ...........................................................................................................8 0
3 1.02. Baustelleneinrichtung ( i nkl. ü bergeordnet Baustraßen) ...........................................................8 7
3 1.03. Baufeldfreimachung .................................................................................................................9 2
3 1.04. Rückbau ...................................................................................................................................9 9
3 1.05. Verkehrssicherung .................................................................................................................1 00
3 1.06. Wasserhaltungsmaßnahmen .................................................................................................1 03
3 1.07. Wiederherstellen von Drainageleitungen ...............................................................................1 04
3 1.08. Oberbodenabtrag für Archäologische Erkundungen ..............................................................1 06
3 2. Bahnkörper Erdbau ................................................................................................................1 08
3 2.01. Bph 3.1 Neubau linkes Gleis Str. 5 919 ...................................................................................1 08
32.02 . Bph 4.2 Neubau linkes Gleis Str . 5900 ...................................................................................1 13
32.03 . Bph 5.1 Neubau rechtes Gleis Str. 5 919 ................................................................................1 18
3 2.04. Bph 5.1 Neubau rechtes Gleis Str. 5 900 ................................................................................1 22
3 2.10. Bph 2.1 Bodenaustausch Deponie Bereich km 3 45,223 bis km . . .........................................1 26
3 2.11. Bph 3.1 Neubau rechtes Gleis Str. 5 919 ................................................................................1 28
3 2.12. Bph 3.1 Neubau rechtes Gleis Str. 5 900 ................................................................................1 33
3 2.13. Bph 4.1 Untergrundverbesserung Bereich km 3 44,893 bis km . . .........................................1 38
3 2.14. Bph 4.1 Neubau linkes Gleis Str. 5 919 ...................................................................................1 40
3 2.15. Bph 4.1 Neubau linkes Gleis Str. 5 900 ...................................................................................1 43
3 3. Bahnkörper Entwässerung .....................................................................................................1 49
3 3.01. Bph 3.1 - 4 .1 ...........................................................................................................................1 49
3 3.02. Bph 4.2 . ..................................................................................................................................1 51
3 3.03. Bph 5.1 . ..................................................................................................................................1 52
3 3.10. Bph 3.1 . ..................................................................................................................................1 56
3 3.11. Bph 4.1 . ..................................................................................................................................1 74
3 3.12. Bph 4.1 . ..................................................................................................................................1 76
3 3.13. Bph 4.1 . ..................................................................................................................................1 78
3 4. Kabeltiefbau ...........................................................................................................................1 83
3 4.01. Bph 3.1 . ..................................................................................................................................1 83
3 4.02. Bph 3.2 . ..................................................................................................................................1 88
3 4.03. Bph 3.1 . ..................................................................................................................................1 89
3 4.04. Bph 3.2 . ..................................................................................................................................1 94
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 3 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Titel B ezeichnung Seite
3 4.05. Bph 4.2 . ..................................................................................................................................1 94
3 4.06. Bph 5.1 . ..................................................................................................................................1 96
3 4.10. Bph 3.1 Rückbau KTB bahnrechts .........................................................................................1 99
3 4.11. Bph 3.1 Neubau KTB bahnrechts ..........................................................................................2 00
3 4.12. Bph 4.1 Rückbau KTB bahnlinks . ..........................................................................................2 12
3 4.13. Bph 4.1 Neubau KTB bahnlinks . ............................................................................................2 14
3 5. Oberbau .................................................................................................................................2 26
3 5.01. Ob Bph 2.2 Neubau Weiche 3 6, R ückb. B W 936 / BW 937 . .................................................2 26
3 5.02. Ob Bph 2.2 Ausbau BW 936 , Lückenschluss . .......................................................................2 32
3 5.03. Ob Bph 2.2 Neubau Weiche 3 0 ............................................................................................2 40
3 5.04. Ob Bph 2.2 Neubau Weiche 3 3 ............................................................................................2 48
3 5.05. Ob Bph 2.2 Neubau Weiche 3 4 ............................................................................................2 55
3 5.06. Ob Bph 2.2 Neubau Weiche 3 7 ............................................................................................2 61
3 5.07. Ob Bph 2.2 Neubau Weichenverbindung W3 2 - W 3 7 ..........................................................2 67
3 5.08. Ob Bph 3.1 fr Str. 5 919 ; l . d . B . FoEgg; k m 3 39,480-340,400 .................................................2 75
3 5.09. Ob Bph 4.2 fr Str. 5 919 ; l . d . B . Egg - Fo ; km 3 39,190-339,480 ................................................2 80
3 5.10. Ob Bph 4.2 fr Str. 5 900 ; l . d . B . Egg - Fo ; km 3 39,190-340,400 ................................................2 88
3 5.11. Ob Bph 5.1 Neubau Weiche 3 5, R ückb. V erbindung W 32- W 9 36 ........................................2 94
3 5.12. Ob Bph 5.1 Neubau Weiche 3 8, R ückb. B W 938 . .................................................................3 02
3 5.13. Ob Bph 5.1 fr Str. 5 900 ; r . d . B . Fo- E gg; k m 2 39,170-240,520 ...............................................3 08
3 5.14. Ob Bph 5.1 fr Str. 5 919 ; r . d . B . Fo- E gg; k m 2 39,212-240,520 ...............................................3 16
3 5.15. BüG -S chienenschleifen .........................................................................................................3 22
3 5.20. Ob Bph 2.2 Hp Egg Str . 5900 km 4 4,980-45,470 .................................................................3 23
3 5.21. Ob Bph 3.1/3.2 f r Str. 5 900; r . d . B . Egg - Ba ; k m 3 43,850-346, . . .............................................3 29
3 5.22. Ob Bph 3.1/3.2 f r Str. 5 919; r . d . B . Egg - Ba ; k m 3 43,700-346, . . .............................................3 36
3 5.23. Ob Bph 4.1 Rückbau fr. S tr. 5 900 Gl. B a- E gg (k m 4 4,00-46,00 ...........................................3 42
3 5.24. Ob Bph 4.1 Rückbau fr. S tr. 5 900 Gl. E gg- B a (k m 4 4,00-46,00 ...........................................3 45
3 5.25. OB Bph 4.1 fr , Str. 5 900 l. d . B . Gl . Ba - Egg km 3 43,545-346,00 ............................................3 47
3 5.26. OB Bph 4.1 fr , Str. 5 919 ; l . d. B . Gl . Ba - Egg km 3 43,560-346 .. . .............................................3 54
3 5.27. BüG -S chienenschleifen .........................................................................................................3 60
3 6. EÜ Bohnhoefferstraße, B au- k m 3 40,022 ...............................................................................3 61
3 6.01. Technische Bearbeitung Ingenieurbauwerk ...........................................................................3 61
3 6.02. Baustelleneinrichtung .............................................................................................................3 68
3 6.03. Baufeldfreimachung ...............................................................................................................3 71
3 6.04. Verkehrssicherung .................................................................................................................3 75
3 6.05. Rückbau / A bbruch EÜ und Zugangsbauwerke .....................................................................3 76
3 6.06. Erdarbeiten und Hinterfüllungen ............................................................................................3 88
3 6.07. Verbauten und Behelfe ...........................................................................................................3 93
3 6.08. Wasserhaltungsmaßnahmen .................................................................................................4 01
3 6.09. Oberbau .................................................................................................................................4 02
3 6.10. Rahmen EÜ ...........................................................................................................................4 04
3 6.11. Einbauteile und Ausstattung EÜ . ............................................................................................4 07
3 6.12. Zugangsbauwerk West ..........................................................................................................4 33
3 6.13. Einbauteile u Ausstattung Zugangsbauwerk West .................................................................4 35
3 6.15. Einfahrtsbereich Zugang West ..............................................................................................4 42
3 6.16. Zugangsbauwerk Ost .............................................................................................................4 51
3 6.17. Einbauteile u Ausstattung Zugangsbauwerk Ost ...................................................................4 53
3 6.19. Einfahrtsbereich Zugang Ost .................................................................................................4 60
3 6.20. Entwässerungsanlagen ..........................................................................................................4 70
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 4 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Titel B ezeichnung Seite
3 6.21. Pumpenschacht .....................................................................................................................4 74
3 6.22. Landschaftsbau ......................................................................................................................4 77
3 7. Rückbau EÜ Sendelbachgraben Bahn- k m 4 0,103 ................................................................4 79
3 7.01. Technische Bearbeitung Ingenieurbauwerk ...........................................................................4 79
3 7.02. Baustelleneinrichtung .............................................................................................................4 85
3 7.03. Baufeldfreimachung ...............................................................................................................4 89
3 7.04. Rückbau / A bbruch ................................................................................................................4 89
3 7.05. Erdarbeiten und Hinterfüllungen ............................................................................................4 92
3 8. EÜ Sendelbachgraben, B au -k m 3 40,178 ..............................................................................4 95
3 8.01. Technische Bearbeitung Ingenieurbauwerk ...........................................................................4 95
3 8.02. Baustelleneinrichtung .............................................................................................................5 02
3 8.03. Baufeldfreimachung ...............................................................................................................5 06
3 8.04. Verkehrssicherung .................................................................................................................5 08
3 8.05. Rückbau / A bbruch ................................................................................................................5 08
3 8.06. Erdarbeiten und Hinterfüllungen ............................................................................................5 10
3 8.07. Verbauten und Behelfe ...........................................................................................................5 14
3 8.08. Wasserhaltungsmaßnahmen .................................................................................................5 20
3 8.09. Beton - u nd Stahlbetonarbeiten ..............................................................................................5 22
3 8.10. Einbauteile und Ausstattung . ..................................................................................................5 27
3 8.11. Entwässerungsanlagen ..........................................................................................................5 36
3 8.12. Garten- u nd Landschaftsbau .................................................................................................5 37
3 8.13. Straßenbauarbeiten ...............................................................................................................5 40
3 8.14. Oberbau .................................................................................................................................5 40
3 9. SÜ FO5 - A bkommensschutz km 4 3,777 ..............................................................................5 43
3 9.01. Technische Bearbeitung .........................................................................................................5 43
3 9.02. Baustelleneinrichtung ( i nkl. ü bergeordnet Baustraßen) .........................................................5 48
3 9.03. Straßenbauarbeiten ...............................................................................................................5 51
4 0. SÜ FO4 (k m 4 4,828) ..............................................................................................................5 54
4 0.01. Technische Bearbeitung Ingenieurbauwerk ...........................................................................5 54
4 0.02. Baustelleneinrichtung .............................................................................................................5 61
4 0.03. Baufeldfreimachung ...............................................................................................................5 64
4 0.04. Verkehrssicherung .................................................................................................................5 65
4 0.05. Rückbau / A bbruch ................................................................................................................5 66
4 0.06. Erdarbeiten und Hinterfüllungen ............................................................................................5 70
4 0.07. Verbauten und Behelfe ...........................................................................................................5 75
4 0.08. Gründungen ...........................................................................................................................5 79
4 0.09. Wellstahlrohr ..........................................................................................................................5 82
4 0.10. Stützwandkonstruktion östliche Widerlagersicherung ...........................................................5 84
4 0.11. Anprallschutzkonstruktion ...................................................................................................... 585
4 0.12. Einbauteile und Ausstattung . ..................................................................................................5 85
4 0.13. Entwässerungsanlagen ..........................................................................................................5 93
4 0.14. Landschaftsbau ......................................................................................................................5 95
4 0.15. Straßenbauarbeiten ...............................................................................................................5 97
4 1. EÜ SÜ Mühlbach km 3 44,970 ................................................................................................6 00
4 1.01. Technische Bearbeitung EÜ / S Ü ...........................................................................................6 00
4 1.02. Baustelleneinrichtung EÜ / S Ü . ..............................................................................................6 07
4 1.03. Baufeldfreimachung EÜ .........................................................................................................6 09
41.04 . Verkehrssicherung EÜ ...........................................................................................................6 11
4 1.05. Rückbau / A bbruch EÜ ..........................................................................................................6 13
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 5 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Titel B ezeichnung Seite
4 1.06. Erdarbeiten und Hinterfüllungen EÜ ......................................................................................6 15
4 1.07. Verbauten und Behelfe EÜ . ....................................................................................................6 20
4 1.08. Wasserhaltungsmaßnahmen EÜ ...........................................................................................6 24
4 1.09. Rahmen EÜ ...........................................................................................................................6 27
4 1.10. Einbauteile und Ausstattung EÜ . ............................................................................................6 29
4 1.11. Entwässerungsanlagen EÜ ....................................................................................................6 41
4 1.12. Landschaftsbau EÜ ................................................................................................................6 42
4 1.13. Baufeldfreimachung SÜ .........................................................................................................6 43
4 1.14. Erdarbeiten und Hinterfüllungen SÜ ......................................................................................6 44
4 1.15. Rückbau / A bbruch SÜ ..........................................................................................................6 52
4 1.16. Wasserhaltungsmaßnahmen und Umfahrung SÜ .................................................................6 53
4 1.17. Ungebundene Schichten des Oberbaues SÜ ........................................................................6 56
4 1.18. Asphaltschichten SÜ . .............................................................................................................6 57
4 1.19. Rahmen / B rückenbauwerk SÜ ..............................................................................................6 60
4 1.20. Einbauteile und Ausstattung SÜ . ............................................................................................6 63
4 1.21. Schutzeinrichtungen / G eländer SÜ .......................................................................................6 69
4 1.22. Landschaftsbau SÜ ................................................................................................................6 72
4 2. EÜ Rinniggraben km 3 45,469 ................................................................................................6 74
4 2.01. Technische Bearbeitung EÜ ...................................................................................................6 74
4 2.02. Baustelleneinrichtung EÜ .......................................................................................................6 81
4 2.03. Baufeldfreimachung EÜ .........................................................................................................6 83
4 2.04. Verkehrssicherung EÜ ...........................................................................................................6 87
4 2.05. Rückbau / A bbruch EÜ ..........................................................................................................6 88
4 2.06. Erdarbeiten und Hinterfüllungen EÜ ......................................................................................6 91
4 2.07. Verbauten und Behelfe EÜ . ....................................................................................................6 95
4 2.08. Wasserhaltungsmaßnahmen EÜ ...........................................................................................7 02
4 2.09. Rahmen EÜ ...........................................................................................................................7 04
4 2.10. Einbauteile und Ausstattung EÜ . ............................................................................................7 06
4 2.11. Entwässerungsanlagen EÜ ....................................................................................................7 17
4 2.12. Landschaftsbau EÜ ................................................................................................................7 18
4 4. Durchlass km 3 44,632 ...........................................................................................................7 20
4 4.01. Technische Bearbeitung .........................................................................................................7 20
4 4.02. Baustelleneinrichtung .............................................................................................................7 26
4 4.03. Baufeldfreimachung ...............................................................................................................7 28
4 4.04. Verkehrssicherung .................................................................................................................7 29
4 4.05. Rückbau / A bbruch ................................................................................................................7 30
4 4.06. Erdarbeiten und Hinterfüllungen ............................................................................................7 31
4 4.07. Verbauten und Behelfe ...........................................................................................................7 34
4 4.08. Rahmen .................................................................................................................................7 36
4 4.09. Einbauteile und Ausstattung . ..................................................................................................7 38
4 4.10. Entwässerungsanlagen ..........................................................................................................7 44
4 4.11. Landschaftsbau ......................................................................................................................7 44
4 5. Durchlass km 3 44, 8 07 ..........................................................................................................7 46
4 5.01. Technische Bearbeitung .........................................................................................................7 46
4 5.02. Baustelleneinrichtung .............................................................................................................7 52
4 5.03. Baufeldfreimachung ...............................................................................................................7 54
4 5.04. Verkehrssicherung .................................................................................................................7 55
4 5.05. Rückbau / A bbruch ................................................................................................................7 56
4 5.06. Erdarbeiten und Hinterfüllungen ............................................................................................7 57
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 6 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Titel B ezeichnung Seite
4 5.07. Verbauten und Behelfe ...........................................................................................................7 60
4 5.08. Rahmen .................................................................................................................................7 62
4 5.09. Einbauteile und Ausstattung . ..................................................................................................7 64
4 5.10. Entwässerungsanlagen ..........................................................................................................7 70
4 5.11. Landschaftsbau ......................................................................................................................7 70
4 6. STW 6 .20 ...............................................................................................................................7 72
4 6.01. Technische Bearbeitung .........................................................................................................7 72
4 6.02. Baustelleneinrichtung .............................................................................................................7 79
4 6.03. Verkehrssicherung .................................................................................................................7 82
4 6.04. Baufelderkundung und - f reimachung ( s iehe ..........................................................................7 83
4 6.05. Erd- u nd Verbauarbeiten ........................................................................................................7 85
4 6.06. Verbauten und Behelfe ...........................................................................................................7 87
4 6.07. Wasserhaltungsmaßnahmen .................................................................................................7 88
4 6.08. Unterbauten ...........................................................................................................................7 89
4 6.09. Einbauteile und Ausstattung . ..................................................................................................7 91
4 6.10. Entwässerungsanlagen ..........................................................................................................7 95
4 7. STW 6 .21 ...............................................................................................................................7 97
4 7.01. Technische Bearbeitung .........................................................................................................7 97
4 7.02. Baustelleneinrichtung .............................................................................................................8 04
4 7.03. Verkehrssicherung .................................................................................................................8 07
4 7.04. Baufelderkundung und - f reimachung ( s iehe ..........................................................................8 08
4 7.05. Erd- u nd Verbauarbeiten ........................................................................................................8 10
4 7.06. Gründung und Pfosten ...........................................................................................................8 13
4 7.07. Lärmschutzelemente, B eschilderung, T üren .........................................................................8 19
4 7.08. Erdung ....................................................................................................................................8 22
4 7.09. Zusammenhangsarbeiten ...................................................................................................... 826
4 7.10. Pfahkopfbalken ......................................................................................................................8 26
5 0. Lärmschutzwände und Lärmschutzwälle ( B ereich Süd) ........................................................8 29
5 0.01. LSW 2.19 bl Dokumentation ..................................................................................................8 29
5 0.02. Bph 2.1 LSW 2.19 bl Baufelderkundung ................................................................................8 30
5 0.03. Bph 2.1 LSW 2.19 bl Rückbau / Abbruch ..............................................................................8 32
5 0.04. Bph 2.1 LSW 2.19 bl Erd - u nd Verbauarbeiten ......................................................................8 35
5 0.05. Bph 2.1 LSW 2.19 bl Gründung und Pfosten .........................................................................8 37
5 0.06. Bph 2.1 LSW 2.19 bl Lärmschutzelemente, B eschilderung, T üren .......................................8 42
5 0.07. Bph 2.1 LSW 2.19 bl Erdung . ................................................................................................8 48
5 0.08. Bph 3.1 LSW 2.19 bl Baufelderkundung ................................................................................8 53
5 0.09. Bph 3.1 LSW 2.19 bl Erd - u nd Verbauarbeiten ......................................................................8 54
5 0.10. Bph 3.1 LSW 2.19 bl Gründung und Pfosten .........................................................................8 56
5 0.11. Bph 3.1 LSW 2.19 bl Lärmschutzelemente, B eschilderung, T üren .......................................8 63
5 0.12. Bph 3.1 LSW 2.19 bl Erdung . ................................................................................................8 69
5 0.13. Bph 3.1 LSW 2.23 bl Dokumentation .....................................................................................8 73
5 0.14. Bph 3.1 LSW 2.23 bl Baufelderkundung ................................................................................8 73
5 0.15. Bph 3.1 LSW 2.23 bl Rückbau / Abbruch ..............................................................................8 75
5 0.16. Bph 3.1 LSW 2.23 bl Erd - u nd Verbauarbeiten ......................................................................8 85
5 0.17. Bph 3.1 LSW 2.23 bl Gründung und Pfosten .........................................................................8 88
5 0.18. Bph 3.1 LSW 2.23 bl Lärmschutzelemente, B eschilderung, T üren .......................................8 95
5 0.19. Bph 3.1 LSW 2.23 bl Erdung . ................................................................................................9 07
50.20 . LSW 2.20 br Dokumentation ..................................................................................................9 11
50.21 . Bph 2.1 LSW 2.20 br Baufelderkundung ...............................................................................9 11
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 7 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Titel B ezeichnung Seite
5 0.22. Bph 2.1 LSW 2.20 br Erd- u nd Verbauarbeiten .....................................................................9 13
5 0.23. Bph 2.1 LSW 2.20 br Gründung und Pfosten ........................................................................9 16
5 0.24. Bph 2.1 LSW 2.20 br Lärmschutzelemente, B eschilderung, T üren .......................................9 22
5 0.25. Bph 2.1 LSW 2.20 br Erdung .................................................................................................9 27
5 0.26. Bph 3.1 LSW 2.20 br Baufelderkundung ...............................................................................9 30
5 0.27. Bph 3.1 LSW 2.20 br Erd- u nd Verbauarbeiten .....................................................................9 32
5 0.28. Bph 3.1 LSW 2.20 br Gründung und Pfosten ........................................................................9 36
5 0.29. Bph 3.1 LSW 2.20 br Lärmschutzelemente, B eschilderung, T üren .......................................9 42
5 0.30. Bph 3.1 LSW 2.20 br Erdung .................................................................................................9 47
5 0.31. Bph 2.1 LSW 2.20 br Baufelderkundung ...............................................................................9 51
5 0.32. Bph 2.1 LSW 2.20 br Erd- u nd Verbauarbeiten .....................................................................9 53
5 0.33. Bph 2.1 LSW 2.20 br Gründung und Pfosten ........................................................................9 55
5 0.34. Bph 2.1 LSW 2.20 br Lärmschutzelemente, B eschilderung, T üren .......................................9 59
5 0.35. Bph 2.1 LSW 2.20 br Erdung .................................................................................................9 63
5 0.36. Bph 3.1 LSW 2.20 br Baufelderkundung ...............................................................................9 66
5 0.37. Bph 3.1 u . 5.1 LSW 2.20 br Erd- u nd Verbauarbeiten ...........................................................9 67
5 0.38. Bph 3.1 u . 5.1 LSW 2.20 br Gründung und Pfosten ..............................................................9 69
5 0.39. Bph 3.1 u . 5.1 LSW 2.20 br Lärmschutzelemente, Beschilderu .. ..........................................9 75
5 0.40. Bph 3.1 u . 5.1 LSW 2.20 br Erdung .......................................................................................9 80
5 0.41. Bph 5.1 LSW 2.22 bm Dokumentation ..................................................................................9 83
5 0.42. Bph 5.1 LSW 2.22 bm Baufelderkundung .............................................................................9 83
5 0.43. Bph 5.1 LSW 2.22 bm Erd- u nd Verbauarbeiten ...................................................................9 85
5 0.44. Bph 5.1 LSW 2.22 bm Gründung und Pfosten ......................................................................9 90
5 0.45. Bph 5.1 LSW 2.22 bm Lärmschutzelemente, B eschilderung, T üren .....................................9 99
50.46 . Bph 5.1 LSW 2.22 bm Erdung .............................................................................................1 003
50.47 . Bph 5.1 LSW 2.29 bm Dokumentation ................................................................................1 005
50.48 . Bph 5.1 LSW 2.29 bm Pfosten . ...........................................................................................1 006
50.49 . Bph 5.1 LSW 2.29 bm Lärmschutzelemente, B eschilderung, T üren ...................................1 009
50.50 . Bph 5.1 LSW 2.29 bm Erdung .............................................................................................1 012
51 . Lärmschutzwände ( B ereich Nord) .......................................................................................1 015
51.01 . LSW 2.25 Baufelderkundung und - f reimachung ..................................................................1 015
51.02 . LSW 2.25 Erd - u nd Verbauarbeiten .....................................................................................1 017
51.03 . LSW 2.25 Gründung und Pfosten ........................................................................................1 020
51.04 . LSW 2.25 Lärmschutzelemente, B eschilderung, Türen ......................................................1 027
51.05 . LSW 2.25 Erdung . ................................................................................................................1 033
51.06 . LSW 2.25 Zusammenhangsarbeiten ...................................................................................1 037
51.10 . LSW 2.26 Baufelderkundung und - f reimachung ..................................................................1 039
51.11 . LSW 2.26 Erd - u nd Verbauarbeiten .....................................................................................1 042
51.12 . LSW 2.26 Gründung und Pfosten ........................................................................................1 044
51.13 . LSW 2.26 Lärmschutzelemente, B eschilderung, Türen ......................................................1 050
51.14 . LSW 2.26 Erdung . ................................................................................................................1 056
51.20 . LSW 2.27 Inkl . STW 6.17 Baufelderkundung und -f reimachung .........................................1 060
51.21 . LSW 2.27 Inkl . STW 6.17 Erd- u nd Verbauarbeiten ............................................................1 062
51.22 . LSW 2.27 Inkl . STW 6.17 Gründung und Pfosten ...............................................................1 064
51.23 . LSW 2.27 Inkl . STW 6.17 Lärmschutzelemente, Beschilderung , .. . .....................................1 073
51.24 . LSW 2.27 Inkl . STW 6.17 Erdung ........................................................................................1 079
51.25 . LSW 2.27 Inkl . STW 6.17 Zusammenhangsarbeiten ..........................................................1 082
51.30 . LSW 2.28 Baufelderkundung und - f reimachung ..................................................................1 084
51.31 . LSW 2.28 Erd - u nd Verbauarbeiten .....................................................................................1 087
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 8 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Titel B ezeichnung Seite
51.32 . LSW 2.28 Gründung und Pfosten ........................................................................................1 089
51.33 . LSW 2.28 Lärmschutzelemente, B eschilderung, Türen ......................................................1 095
5 1.34. LSW 2.28 Erdung .................................................................................................................1 101
5 1.35. LSW 2.28 Zusammenhangsarbeiten ...................................................................................1 105
5 2. HP Eggolsheim ....................................................................................................................1 107
5 2.01. Allgemeine Leistungen Infrastruktur ....................................................................................1 107
52.02 . Erdarbeiten ...........................................................................................................................1 113
52.03 . Bahnsteigkorpus .................................................................................................................. 1 116
5 2.04. Bahnsteigbelag ....................................................................................................................1 122
5 2.05. Straßen- /W egebau ...............................................................................................................1 132
5 2.06. Ausstattung Bahnsteig . ........................................................................................................1 136
5 2.07. Wegeleitsystem ....................................................................................................................1 147
5 2.08. Wetterschutzhaus ................................................................................................................1 151
5 2.09. Verbau und Behelfe ..............................................................................................................1 153
5 2.10. Entwässerung ......................................................................................................................1 154
5 2.11. Kabeltiefbau . ........................................................................................................................1 157
5 2.12. Rückbau ( B estand) A ußenbahnsteige Str. 5 900 .................................................................1 168
5 2.13. Rückbau Behelfsbahnsteige Str. 5 900 und Str. 5 919 ............................................................1 172
5 3. HP Eggolsheim Zugang/ M undhaus Aufzug ........................................................................1 176
5 3.01. Rückbau / A bbruch ..............................................................................................................1 176
5 3.02. Erdarbeiten und Hinterfüllungen ..........................................................................................1 177
5 3.03. Verbauten und Behelfe .........................................................................................................1 180
5 3.04. Wasserhaltungsmaßnahmen ...............................................................................................1 184
5 3.05. Treppenaufgang ...................................................................................................................1 186
5 3.06. Einbauteile und Ausstattung . ................................................................................................1 188
5 3.07. Entwässerungsanlagen ........................................................................................................1 195
5 3.08. Treppeneinhausung Treppenaufgang ..................................................................................1 196
5 3.09. Rückbau / A bbruch ..............................................................................................................1 197
5 3.10. Erdarbeiten und Hinterfüllungen ..........................................................................................1 198
5 3.11. Aufzugsschacht ....................................................................................................................1 199
53.12 . Einbauteile und Ausstattung . ................................................................................................1 200
53.13 . Entwässerungsanlagen ........................................................................................................1 202
53.14 . Treppeneinhausung Aufzugsanlage .....................................................................................1 202
54 . Bahnsteig Haltepunkt Forchheim Nord ................................................................................1 204
54.01 . Allgemeine Leistungen Infrastruktur ....................................................................................1 204
54.02 . Erdarbeiten und Hinterfüllungen ..........................................................................................1 208
54.03 . Bahnsteigkorpus ..................................................................................................................1 210
54.04 . Bahnsteigbelag . ...................................................................................................................1 213
54.05 . Ausstattung . .........................................................................................................................1 222
54.06 . Wegeleitsystem ....................................................................................................................1 225
54.07 . Wetterschutzhaus ................................................................................................................1 229
54.08 . Entwässerung ......................................................................................................................1 232
54.09 . Kabeltiefbau . ........................................................................................................................1 234
54.10 . Erdung ..................................................................................................................................1 238
55 . Zugangsrampe zum Bahnsteig Bh Forchheim Nord ............................................................1 239
55.00 . Rückbau / A bbruch ..............................................................................................................1 239
55.01 . Erdarbeiten und Hinterfüllungen ..........................................................................................1 239
55.02 . Verbauten und Behelfe .........................................................................................................1 241
55.03 . Beton - und Stahlbetonarbeiten ............................................................................................1 243
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 9 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Titel B ezeichnung Seite
55.04 . Einbauteile und Ausstattung . ................................................................................................1 245
55.05 . Entwässerungsanlagen ........................................................................................................1 252
60 . Straßen und Wege ...............................................................................................................1 255
60.01 . Bph 3.1 Geh - u nd Radweg Bau- k m 3 39,445 bis Bau -k m 3 39,780 .. ...................................1 255
60.02 . Rückbau Pfeilerfundament SÜ Fo 1 7 ..................................................................................1 257
60.10 . Wegebau km 3 43,7 bis km 3 46,0 Rückbau und Tiefbau .....................................................1 258
60.11 . Wegebau km 3 43,7 bis km 3 46,0 Oberbau Wirtschaftswege . ............................................1 264
60.12 . Wegebau km 3 43,7 bis km 3 46,0 Oberbau Kreisstraße Fo4 ..............................................1 271
60.13 . Wegebau km 3 43,7 bis km 3 46,0 Entwässerung ................................................................1 279
60.14 . Wegebau km 3 43,7 bis km 3 46,0 Straßenausstattung ........................................................1 282
60.15 . Wegebau km 3 43,7 bis km 3 46,0 Entfluchtungswege .........................................................1 284
61 . Park - u nd Verkehrsflächen AN Streckenausbau ..................................................................1 286
61.01 . Technische Bearbeitung .......................................................................................................1 286
61.02 . Ungebundene Schichten des Oberbaus ..............................................................................1 286
61.03 . Asphaltschichten ..................................................................................................................1 287
61.04 . Pflaster , Platten . ...................................................................................................................1 290
61.05 . Markierung ...........................................................................................................................1 292
62 . Sparteumverlegung Übergeordnete Leistungen ..................................................................1 293
62.01 . Technische Bearbeitung .......................................................................................................1 293
62.02 . Baustelleneinrichtung ...........................................................................................................1 297
63 . Sparteumverlegung Dietrich- B onhoeffer- S traße ..................................................................1 301
63.01 . Baufeldfreimachung .............................................................................................................1 301
63.02 . Verkehrssicherung ...............................................................................................................1 303
63.03 . Verbauten und Behelfe ohne Gruben für Querung Bahnstrasse . ........................................1 304
63.04 . Erdarbeiten ohne Gruben für Querung Bahnstrasse . ..........................................................1 306
63.05 . Gleisquerung ........................................................................................................................1 309
63.06 . Neubau Sparten in offener Bauweise ..................................................................................1 310
63.07 . Neubau Sparten Gleisquerung .............................................................................................1 314
63.08 . Errichtung von Grundwassermessstellen ............................................................................1 317
64 . Sparteumverlegung Jean- P aul- S traße ................................................................................1 325
64.01 . Baufeldfreimachung .............................................................................................................1 325
64.02 . Verkehrssicherung ...............................................................................................................1 327
64.03 . Verbauten und Behelfe .........................................................................................................1 328
64.04 . Wasserhaltungsmaßnahmen ...............................................................................................1 330
64.05 . Rückbau angrenzende Bebauungen ....................................................................................1 331
64.06 . Rückbau Straßenbau ...........................................................................................................1 335
64.07 . Rückbau bestehende Sparten .............................................................................................1 338
64.08 . Erdarbeiten ...........................................................................................................................1 341
64.09 . Neubau Sparten ...................................................................................................................1 343
64.10 . Neubau Baustraße ...............................................................................................................1 351
70 . HP Eggolsheim - E EA . .........................................................................................................1 355
70.01 . Bph . 4.1-4.2 Demontage Leuchten und Lampen .................................................................1 360
70.02 . Bph . 4.2 - EZ Demontage Leuchten und Lampen .................................................................1 362
70.03 . Bph . 1.3 Demontage Leuchten und Lampen ........................................................................1 363
70.04 . Bph . 4.1-4.2 Demontage BSH inkl. E lektroverteilungen ......................................................1 364
70.05 . Bph . 4.2 - EZ Demontage Elektroverteilungen ......................................................................1 365
70.06 . Bph . 4.1-4.2 Demontage Kabel und Leitungen, Erdung ......................................................1 365
70.07 . Bph . 2.2 Demontage Kabel und Leitungen ..........................................................................1 367
70.08 . Bph . 4.2 - EZ Demontage Kabel und Leitungen ....................................................................1 368
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 10 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Titel B ezeichnung Seite
7 0.09. Bph . 2.2 Abklemmarbeiten ...................................................................................................1 369
70.10 . Bph . 4.2 - EZ Abklemmarbeiten .............................................................................................1 369
7 0.11. Bph . 4.1-4.2 Abklemmarbeiten .............................................................................................1 370
70.12 . Bph . 2.2 Kabel Typ NYY / NYM - J . ........................................................................................1 370
70.13 . Bph . 2.2 Kabel Typ NYY - O . ..................................................................................................1 372
70.14 . Bph . 2.2-3.2 Kabel Typ NYY / NYM - J . .................................................................................1 373
70.15 . Bph . 4.1-4.2 Kabel Typ NYY / NYM - J . .................................................................................1 376
70.16 . Bph . 2.2-3.2 Kabel Typ NYY - O ............................................................................................1 377
70.17 . Sonstige Leistungen .............................................................................................................1 379
70.18 . Bph . 2.3 Beleuchtung nicht überdachter Bahnsteige ...........................................................1 379
70.19 . Bph . 2.2-3.2 Beleuchtung nicht überdachter Bahnsteige .....................................................1 382
70.20 . Bph . 2.2-3.2 Beleuchtung überdachter Zuwege ...................................................................1 385
70.21 . Bph . 2.2-3.2 Beleuchtungsverteiler ......................................................................................1 386
70.22 . Bph . 2.2-3.2 Zählerverteiler ..................................................................................................1 388
7 0.23. Bph . 2.2 Anschlussarbeiten ..................................................................................................1 390
70.24 . Bph . 2.2 Umklemmarbeiten .................................................................................................1 391
70.25 . Ausführungsplanung Elektotechnik ......................................................................................1 392
70.26. Abnahme, I nbetriebnahme und Einweisungen
.............................................................................................................................................1 392
71 . Technische Ausrüstung 5 0H z EWHA . ..................................................................................1 395
71.00 . Planung und Dokumentation ................................................................................................1 395
71.03 . Mittelspannungsanlage ........................................................................................................1 398
71.04 . Niederspannungsanlage ...................................................................................................... 1398
71.05 . Außenanlage ........................................................................................................................1 400
71.06 . Kabel . ...................................................................................................................................1 402
71.07 . Erdung ..................................................................................................................................1 405
71.08 . Fernsteuerung ......................................................................................................................1 406
71.09 . Messen, P rüfen, I nbetriebnahme d. N ieder- u . Mittelsp. a nlage ............................................1 407
71.10 . Rückbau ...............................................................................................................................1 408
72 . Technische Ausrüstung 5 0H z - B ahnsteig Forchheim Nord ................................................1 410
72.00 . Kabel Typ NYY - O . ................................................................................................................1 415
72.01 . Erdung ..................................................................................................................................1 417
72.02 . Sonstige Leistungen .............................................................................................................1 418
72.03 . Beleuchtung nicht überdachter Bahnsteige .........................................................................1 419
72.04 . Beleuchtung nicht überdachter Zuwege ...............................................................................1 423
72.05 . Beleuchtungsverteiler ...........................................................................................................1 427
72.06 . Zählerverteiler ......................................................................................................................1 428
72.07 . Anschlussarbeiten ................................................................................................................1 431
72.08 . Ausführungsplanung Elektotechnik ......................................................................................1 432
72.09 . Abnahme, I nbetriebnahme und Einweisungen ....................................................................1 432
73 . Technische Ausrüstung 5 0H z - S traßenbeleuchtung "E Ü 304,022 " ....................................1 435
73.00 . Demontage Leuchten und Lampen ......................................................................................1 435
73.01 . Demontage Elektroverteilungen ...........................................................................................1 435
73.02 . Demontage Kabel und Leitungen .........................................................................................1 436
73.03 . Abklemmarbeiten .................................................................................................................1 436
73.04 . Kabel Typ NYY / NYM - J . ......................................................................................................1 436
73.05 . Sonstige Leistungen .............................................................................................................1 438
73.06 . Rampenbeleuchtung ............................................................................................................1 439
73.07 . Beleuchtung überdachter Zuwege .......................................................................................1 442
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 11 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Titel B ezeichnung Seite
73.08 . Beleuchtungsverteiler ...........................................................................................................1 443
73.09 . Anschlussarbeiten ................................................................................................................1 444
73.10 . Ausführungsplanung Elektotechnik ......................................................................................1 444
73.11 . Abnahme, I nbetriebnahme und Einweisungen ....................................................................1 445
7 4. Herstellung TK- E ndzustandHerstellung TK- E ndzustand
Kupferkabel F4 924 3 4“ u nd LWL Kabel F7 451 4 8' u nd Haltepun .. ......................................1 447
74.03 . Endzustand Kupferkabel F4 924 3 4“ ....................................................................................1 447
74.04 . Endzustand LWL F7 451 4 8‘ .................................................................................................1 448
74.05 . Teilnahme an der Abnahme .................................................................................................1 450
74.06 . Haltepunkt Eggolsheim TK Ausrüstung ...............................................................................1 450
79 . Technische Ausrüstung LST ................................................................................................1 452
79.01 . Inbetriebnahme Bph 4 .0 .......................................................................................................1 452
79.02 . Inbetriebnahme Bph 5 .0 .......................................................................................................1 455
79.03 . Inbetriebnahme Bph 6 .0 .......................................................................................................1 460
79.04 . Allgemeines ..........................................................................................................................1 461
80 . Signalausleger Bereich Süd .................................................................................................1 463
80.01 . Signalausleger von Bau km 3 39,500 rdB, ...........................................................................1 463
80.02 . Signalausleger ( D oppelausleger) v on Bau km 3 40,015 bm, ................................................1 474
80.03 . Signalausleger von Bau km 3 39,430 ldB, E STW -A Eggolsheim . .......................................1 485
80.04 . Signalausleger von Bau km 3 39,430 rdB, E STW -A Eggolsheim ........................................1 496
80.05 . Signalausleger von Bau km 3 39,500 ldB, ...........................................................................1 507
80.06 . Signalausleger von Bau km 3 40,430 ldB, ...........................................................................1 529
81 . Signalausleger Bereich Nord ...............................................................................................1 541
81.01 . Signalausleger von Bau km 3 43,830 ldB, ...........................................................................1 541
81.02 . Signalausleger von Bau km 3 44,950 ldB, ...........................................................................1 552
81.03 . Signalausleger von Bau km 3 43,830 rdB, ...........................................................................1 574
81.04 . Signalausleger von Bau km 3 44,360 rdB, ...........................................................................1 596
81.05 . Signalausleger von Bau km 3 44,950 rdB, ...........................................................................1 618
81.06 . Signalausleger von Bau km 3 45,430 rdB, ...........................................................................1 629
82 . Entsorgung ...........................................................................................................................1 641
82.01 . Allgemeine Entsorgungsleistungen ......................................................................................1 641
82.02 . Oberbau Bereitstellung ........................................................................................................1 644
82.03 . Entsorgung EÜ Bohnhoefferstraße, B au- k m 3 40,022 .........................................................1 645
82.04 . Entsorgung Rückbau EÜ Sendelbachgraben Bahn- km 4 0,103 ...........................................1 657
82.05 . Entsorgung EÜ Sendelbachgraben, B au -k m 3 40,178 .........................................................1 667
82.08 . Entsorgung Lärmschutzwände und Lärmschutzwälle . .........................................................1 678
82.09 . Entsorgung Bahnsteig Bh Forchheim Nord .........................................................................1 687
82.10 . Entsorgung Zugangsrampe zum Bahnsteig Bh Forchheim Nord ........................................1 691
82.11 . Entsorgung Bahnkörper Erdbau ..........................................................................................1 694
82.12 . Entsorgung Entwässerung ...................................................................................................1 699
82.13 . Entsorgung Straßen und Wege ...........................................................................................1 707
82.14 . Entsorgung Kabeltiefbau ...................................................................................................... 1712
82.15 . Entsorgung Signalfundamente .............................................................................................1 720
82.16 . Entsorgung Spartenumverlegung ........................................................................................1 721
82.17 . Entsorgung OLA . ..................................................................................................................1 731
82.20 . Entsorgung Rückbau SÜ Fo 4 .............................................................................................1 737
82.21 . Entsorgung Rückbau EÜ Mühlbach .....................................................................................1 747
82.22 . Entsorgung Rückbau Rinniggraben .....................................................................................1 757
82.23 . Entsorgung Durchlässe ........................................................................................................1 767
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 12 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
Inhaltsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Titel B ezeichnung Seite
82.24 . Entsorgung Stützwand 6.20 .................................................................................................1 776
82.25 . Entsorgung Stützwand 6.21 .................................................................................................1 780
82.26 . Entsorgung Bahnsteig Eggolsheim ......................................................................................1 784
82.27 . Entsorgung Rampe Eggolsheim ..........................................................................................1 795
82.28 . Entsorgung Abbruch Wohnhaus Jean- P aul- S traße 27 , Forchheim .....................................1 799
Zusammenstellung ...............................................................................................................1 807
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 13 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Erläuterungen zum Standardleistungsverzeichnis OLA
(S tLV - OLA )
für Planen, E rrichten, I nstandhalten und Liefern von
Oberleitungsanlagen
- A usgabe 1 0/2016 -
Gültig ab 0 1.10.2016
Inhaltsverzeichnis
0. A llgemeines zum Standardleistungsverzeichnis
1. L eistungsinhalt Planung
1.1 Planbezeichnungen
1.2 Ausführungsplanung ( A P) , s iehe auch ZVB gemäß
Ausschreibung, A nlage 2 .2 zum Bauvertrag
1.2.1 Bereitstellung durch den AG
1.2.2 Begehung
1.2.3 Vom AN zu liefernde Unterlagen, s iehe
auch Bauvertrag gemäß Ausschreibung
1.2.3.1 Ausführungsplanung AP
1.2.3.2 HdF- U nterlagen
1.2.3.3 Revisionsunterlagen /
Bestandsunterlagen ( e ntsprechend Ril 8 85.01)
1.2.3.3.1 Revisionsunterlagen
1.2.3.3.2 Bestandsunterlagen
2. L eistungsinhalte Ausführung
2.0 Bauablauf
2.1 In den Leistungspositionen enthaltene
Aufwendungen
2.2 Besondere Leistungspositionen OZ 2 1
2.3 Änderung des Leistungsumfanges, s iehe auch ZVB
gemäß Ausschreibung, A nlage 2 .2 zum
Bauvertrag
2.4 Angaben zu den Bodenverhältnissen
2.5 Beistellungen von Planunterlagen und Gutachten
des AG
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 14 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
2.6 Aufmaßerstellung
3. L ieferung / S toffpreisgleitklausel
3.1 Wesentliche Inhalte dieser
Stoffpreisgleitklausel
3.2 Berechnungsformel
3.3 Materialzuordnung im StLV- O LA
3.4 Sonderfall Peiner- P fähle
3.5 Änderungsfaktor
3.6 Ermittlung Mehr- b zw. M inderkosten für
Lieferung / S toffpreisgleitklausel
3.7 Abrechnung für Lieferung /
Stoffpreisgleitklausel
4. A nlagen
Verzeichnis der Abkürzungen
AG Auftraggeber
AN Auftragnehmer
AP Ausführungsplanung
DB AG Deutsche Bahn Aktiengesellschaft
DEL - Notierung Deutsche Elektrolytkupfernotierung
für Leitzwecke
EBA Eisenbahn - Bundesamt
Ebs Elektrotechnik, B au und Ausrüstung von
Strecken, S treckenausrüstung
Oberleitung ( Z eichnungswerk
Regeloberleitung, D eutsche Bahn AG)
EbsÜ Übersichtsplan mit Schaltanweisung
EP Entwurfsplanung
GAEB Gemeinsamer Ausschuss Elektronik im
Bauwesen (S tandard zum Datenaustausch
von Dateien für Anfragen und Abrechnungen)
GP Genehmigungsplanung
iTWO Projektmanagementsoftware
OLA Oberleitungsanlagen
OLSP Oberleitungsspannungsprüfeinrichtung
OZ Ordnungszahl im Leistungsverzeichnis
Ril Richtlinie der DB AG
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 15 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
StLV - OL A Standardleistungsverzeichnis
Oberleitungsanlagen
Erläuterungen zum Standardleistungsverzeichnis OLA
(S tLV - OLA ) S tand 10/2016
0 . Allgemeines zum Standardleistungsverzeichnis
Die Erläuterungen und das StLV- O LA gelten für das
Planen , Errichten, I nstandhalten und Liefern von
Oberleitungsanlagen und als Grundlage für alle
Anfragen. J egliche Änderungen dürfen nur durch die
zuständige Stelle des Einkaufs der DB AG
(W arengruppenverantwortlicher) d urchgeführt werden.
Änderungen oder Ergänzungen der Standardtexte sowie
Mengeneinheiten im Leistungsverzeichnis sind unzulässig
und damit ungültig. F ür alle anderen Leistungen, w elche
nicht im Standard- L V vorgesehen sind, s ind diese
Leistungen unter dem Kapitel 2 1 (B esondere
Leistungspositionen) a ufzuführen.
Bestandteile der Leistungsbeschreibung sind mindestens :
* Standardleistungsverzeichnis OLA
* Detaillierte Baubeschreibung ( E rläuterungsbericht ,
Beschreibung der Schnittstellen, t echnische
Besonderheiten)
* Allgemeine Baustellenbeschreibung
hierzu zählen:
(B eschreibung Zufahrtswege, A bstellgleise, L adegleise ,
ggf. B austelleneinrichtungsflächen, A rbeit vom Planum
oder Gleis, n ächster Tarifbahnhof, g gf.
Baustelleneinrichtung für den AG)
* Entwurfs - o der Ausführungsplanung
* Bauphasen (B eschreibung, B auphasenpläne /
Systemskizzen)
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 16 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
* Bauzeitraum und Vertragstermine
* Zwischentermine, w enn Vertragsbestandteil
* Sperrpausenplan, w enn Vertragsbestandteil
* Rahmenbedingungen für Arbeitszeiten,
Sperrpausenlängen, s iehe auch BVB gemäß Ausschreibung ,
Anlage 2.1 zum Bauvertrag
Das StLV - OLA hat nur in der in iTWO hinterlegten
Fassung Gültigkeit.
Der Datenaustausch erfolgt im GAEB - S tandard.
Die bauüberwachende Stelle ist verpflichtet, d ie
"s achliche Richtigkeit" a usgeführter Leistungen und
Lieferungen zu bestätigen. E in Anspruch auf Vergütung
l ässt sich aus der Bestätigung nicht ableiten.
1 . Leistungsinhalt Planung
Die Planunterlagen der Oberleitungen für den Neu- u nd
Umbau sind entsprechend der beigelegten
projektspezifischen Standardplanliste OLA zu
erstellen.
1.1 Planbezeichnungen
Auf allen Plänen sind die Planzeichen gemäß Ril
885.1010A 01 in den Schriftfeldern zu verwenden.
* Blattgröße
* Planzeichen
E = Elektrotechnik
b = B au und Ausrüstung von Strecken
s = S treckenausrüstung Oberleitung
A = Kettenwerksabsenkung
E = Bahn - Erdungsplan ( G leisplan)
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 17 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
H = Leitungshöhenplan ( V erstärkungsleitung,
Speiseleitung , Umgehungsleitung und Rückleitung)
K = Kabellageplan ( OSE , OLSP , 15 kV - Speisekabel )
L = Oberleitungslageplan
M = M ast- u nd Fundamenttafel
Q = Q uerprofilplan
R = R ückleitertabelle
I = S peiseleitungs- u nd Speisekabeltabelle
T = K ettenwerkstabelle
V = Verstärkungsleitungstabelle
Ü = Ü bersichtsplan mit Schaltanweisung
S = Statik ( Einzelmast- u nd Querfeldberechnung,
Mehrgleisausleger) , a uch:
- S tatischer Nachweis Führung
Schaltereinfallleitung am Mehrgleisausleger
- S tatischer Nachweis Hängesäule
- S tatischer Nachweis Sonderausleger
- B augrunduntersuchungen, - n achweise
- R ammprotokolle
X = Sonderzeichnungen, w ie :
- M aßblatt Mehrgleisausleger
- Z eichnung der Sonderfundamente
- Z eichnung der Fundamente an Bauwerken
- Z eichnungen der Sonderkonstruktionen
- D rei- A nsichtendarstellung der Verläufe der
Bahnenergieleitungen,
der Anordnung der Schalter / -l eitungen am
Mast mit Nachweis der Schutzabstände
Z = O SE -K lemmleiste / Ü bergabeklemmleiste HX1
Nr. d er Niederlassung der DB Netz AG
* Nr . der Strecke ( B D- B ezirk gibt es nicht mehr ;
siehe Fahrplan- N r. )
* Nr . der freien Strecke oder des eines Bahnhofs
folgenden Bahnhofs ( i n Richtung der Kilometrierung)
* Zählnummer
1.2 Ausführungsplanung ( A P) , s iehe auch BVB Anlage 2.1
gemäß Ausschreibung
Grundlagen der Ausführungsplanung nach beigelegter
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 18 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
projektspezifischer Standardplanliste OLA.
1.2.1 Bereitstellung durch den AG, s iehe auch BVB
Anlage 2.1 gemäß Ausschreibung
Durch den AG wird die genehmigte Entwurfsplanung gemäß
beigestellter projektspezifischer Standardplanliste OLA
bereitgestellt ( Ü bergabe Entwurfsheft nach Vergabe) .
Projektbezogene Planungsgrundlagen anderer Fachgewerke ,
die die OLA berühren, m üssen mit Auftragserteilung
übergeben werden.
Auflagen aus der Genehmigungsplanung, g gf.
Stellungnahmen von Fachdiensten oder ggf. A uflagen zur
EP vom Bauherren sind in der Ausschreibungsunterlage
eingearbeitet.
In der Spalte Lph 6 /7 der beigelegten
projektspezifischen Standardplanliste OLA sind
Planunterlagen, d ie nicht mit der Ausschreibung bzw .
nach Vergabe übergeben werden, m it dem Hinweis
"e ntfällt" z u kennzeichnen.
Es wird eine Rahmenbauablauf- u nd Bauphasenplanung mit
Angabe zu angezeigten Sperrpausen zur Verfügung
gestellt.
Im Erläuterungsbericht gibt es Festlegungen zur
Bauphasenplanung und den zu erstellenden
Ausführungsplansätzen ( A PS ) bis hin zum Endzustand .
Verbindliche Baubeginn- u nd IBN -T ermine werden benannt.
1.2.2 Begehung
Begehung erfolgt nach Ril 9 97.0102
Zusätzlich zur Ril 9 97.0102 fertigt der AN die
Niederschrift über die örtliche Begehung. D iese ist dem
AG
10 Arbeitstage nach Begehung zu übergeben. I n der
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 19 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Niederschrift festgelegte Änderungen der
Begehungsunterlagen werden in der vorläufigen AP
(O berleitungslageplan) u nd Schaltplänen handrevidiert
eingetragen. D iese werden dem AG 1 - f ach übergeben.
Der AG leitet die Niederschrift, d ie handrevidierte
vorläufige AP (O berleitungslageplan) u nd Schaltpläne
den zu beteiligenden Fachdiensten zur Stellungnahme zu
und bestätigt spätestens 1 0 Arbeitstage nach Übergabe
die Unterlagen. D anach erstellt der AN unter
Berücksichtigung der Begehungsniederschrift, d er
handrevidierten vom AG bestätigten vorläufigen AP und
Schaltpläne , die endgültige AP zur Genehmigung.
1.2.3 Vom AN zu liefernde Unterlagen
1.2.3.1 Ausführungsplanung AP
* AP ( Unterlagen z . Prüfung, Freigabe und
Genehmigung) j e 4 - f ach, e inschließlich Planverzeichnis
gem.
beigelegten projektspezifischen Standardplanliste
OLA
* Gleichgestellte Ausführungsunterlagen ( 4 - f ach)
1.2.3.2 HdF- U nterlagen
Mit der Mitteilung über den Abschluss der Arbeiten zur
Herstellung der Funktionsfähigkeit ( H dF) , s tellt der AN
dem AG die errichtete Anlage für eine Abnahmeprüfung
zur Verfügung.
10 Werktage vor dem Abnahmetermin ist durch den AN die
HdF- E rklärung einschl. a ller für die Abnahme
notwendigen Unterlagen ( i n Papierform) ü ber den
Projektleiter und Bauüberwacher an den Abnahmeprüfer zu
übergeben.
Die HdF- E rklärung ist in schriftlicher Form vom AN zu
übergeben.
Der Bauüberwacher prüft die HdF- U nterlagen vor Übergabe
an den Abnahmeprüfer. N ach Abgabe der HdF- E rklärung
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 20 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
dürfen keine Arbeiten durch den AN bis zur Abnahme
durchgeführt werden.
a) F ür die Abnahme der Oberleitungsanlage sind die
notwendigen Planunterlagen, u nter Beachtung der
gültigen Regelwerke u. a . 9 97.01f f, 9 97.0130, 9 97.0131 ,
997.91f f und 8 09 vorzulegen
b) V orlage der handrevidierten Ausführungsplanung
einschl. a ller Planprüfberichte und ggf. E BA Bescheid
c ) V om AN bereits ausgewerteter Messschrieb der
Fahrdrahtlagemessung ( F ahrdrahthöhen- u nd
Seitenlagenaufzeichnung sowie statischer Anhub ) a ls
Nachweis der Einhaltung zulässigen Toleranzen
d) V orlage schriftlicher Nachweis durch den AN, d ass
seinerseits nur durch die DB Netz AG technisch
freigegebene Fahrdrahthöhen- M essgeräte und Messsysteme
eingesetzt wurden
e) P rofilmessprotokolle
f ) B estätigung über die ordnungsgemäße Ausführung der
Fundamente ( N achweise der Betonproben) , R amm- u nd
Gründungsprotokolle
g) N achweis der Funktionsfähigkeit von Orts- u nd
Fernsteuereinrichtungen. M essprotokolle ( O SEMessprotokolle,
V ordruck nach Ril 9 54.0102V 0 2 ; Messund
Prüfprotokolle von Kabeln über 1 kV)
1.2.3.3 Revisionsunterlagen / B estandsunterlagen
(e ntsprechend Ril 8 85.01)
1.2.3.3.1 Revisionsunterlage
Die Revisionsunterlagen beziehen sich auf den in der
Ausschreibung beschriebenen Bau- / U mbaubereich
(G leisnummer und Kilometrierung) d er Oberleitungsanlage
bezogen auf die Blattschnitte.
Nach Bestätigung der Übereinstimmung mit der
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 21 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Örtlichkeit durch den Bauüberwacher Bahn kann die
Revisionsunterlage in die Bestandsunterlage überführt
werden.
1.2.3.3.2 Bestandsunterlage
Nicht mit der Örtlichkeit übereinstimmende Bestände im
Blattschnittbereich der Revisionsunterlage müssen
übereinstimmend mit dem Bestand an IZ- P lan
zurückgeführt werden.
Fehlende Bestände müssen örtlich aufgenommen und in die
Planunterlage übernommen und zusätzlich beauftragt
werden.
Nach Bestätigung der Übereinstimmung mit der
Örtlichkeit durch den Bauüberwacher Bahn kann die
revidierte Bestandsunterlage an IZ- P lan überführt
werden.
Hinweis:
Alle Plan - und Bestandsunterlagen sind unter Beachtung
nachfolgender Richtlinien und techn. M itteilungen nach
Ril 885.0122 zu erstellen und zu übergeben:
- G eoinformationssystem DB- G IS/ D B- R ef. n ach Ril
885.0122 Abs (3 )
- C AD -H andbuch
- T M 0 1-15 Bestandsdokumentation und Anlage 1
Austausch von Bestandsdaten
- T M 0 1-06 ; Technisches Merkblatt Bahn- G eodaten
885.9906 "S chnittstellenbeschreibung Elektrotechnik
Teilbereich Oberleitungsanlagen Vers. 1 .0.1"
- R il 8 09.0501
Die Vektorisierung aller Lagepläne erfolgt als
Fachfolie auf Basis von Ivl- P länen im Vektorformat
(D B_ G IS -D aten) i m V2 - R ahmen. F achfolie und Ivl- P lan
sind in Deckung zu bringen. D abei sind zwingend die
Blattschnitte der Ivl- P läne beizubehalten und es sind
ausnahmslos vollständige Ivl- B lattschnitte, a lso bis
zum Blattschnittrand, z urückzuliefern. D ieses bedeutet ,
dass der Revisionsbereich immer den vollständigen
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 22 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Bereich des Ivl- B lattschnitts umfasst, i n dem der
Umbaubereich liegt.
Hinweis:
Die früher übliche gestrichelte Darstellung der
Kettenwerke beim Übergang Bahnhof - S trecke und Pläne
i m Maßstab 1 :5000 sind nicht mehr anzuwenden.
Grundlagen der Revisionsunterlagen / B estandsunterlagen
sind:
* vom Bauüberwacher Bahn bestätigte Handrevisionen
OLA auf Übereinstimmung und freigegebener
AP 1 Tag nach IBN
* zum Zeitpunkt der IBN gültige Ivl- P läne ( V ektor in
DB GIS ) mit Übergabe Handrevisionen OLA
Zur Abnahme müssen die rot- g elb- b raun revidierten
Oberleitungslagepläne als Handrevision 2 - f ach dem AG
übergeben werden.
Der Bauüberwacher Bahn prüft die Übereinstimmungen der
geprüften AP mit der ausgeführten Anlage innerhalb
einer Zeitfrist von 2 Wochen auf Basis der
rot- g elb- b raunen Handrevision und bestätigt die
Richtigkeit.
Zur Inbetriebnahme der Anlage sind die Regelungen der
Ril 809.0401 zu beachten. S pätestens 4 Wochen nach der
Inbetriebnahme ( E ndzustand) s ind die revidierten
Bestandsunterlagen dem AG digital und in
2- f acher Papierform auszuhändigen.
Die vom AN erstellten Planungs- u nd
Berechnungsunterlagen gehen in das Eigentum des AG über
und stehen diesem frei zur Verfügung.
2 . Leistungsinhalte Ausführung
2.0 Bauablauf
* Bauablaufplanung vom AG innerhalb von 1 4 Tagen zu
bestätigen. A nsonsten gilt die eingereichte
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 23 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Bauablaufplanung als genehmigt
* Festlegungen zu Bau- b zw. Z wischenzuständen, d ie
l änger als 4 Wochen Bestand haben und zu denen nach
VV BAU STE eine Abnahme zur technischen , funktionalen
Feststellung des sicheren Zustands durchgeführt
werden muss, b leiben Bestandteil der Bauablaufplanung
2.1 In den Leistungspositionen enthaltene Aufwendungen:
* die komplette Errichtung, U mbau und Rückbau der
Oberleitungsanlage gemäß Ebs- Z eichnungswerk
* alle für die Erbringung der Leistung notwendigen
Fahrzeuge, G eräte, W erkzeuge, e inschl. d er
erforderlichen Betriebsstoffe, B ediener und Az- F ührer
* eine Projekt - o der Koordinierungsbesprechung des AG
mit dem AN je Woche während der Bauvorbereitung und
der Baudurchführung des AN
* Abnahmefahrzeuge und Personal des AN für die
Abnahme gemäß Ril 9 97.0130 einschließlich
Fahrdrahthöhenaufnahme mit einem von der Deutschen Bahn
AG zugelassenem System ( a usgenommen sind dynamische
Messfahrt und Zwischenbauzustände gemäß Ril 9 97.0130)
In den Leistungspositionen nicht enthaltene
Aufwendungen:
* Kosten und Gebühren für Planprüfungen des AG und
EBA
* Kosten und Gebühren für Abnahmen des AG und EBA
* Kosten für BIT -T est
* Abnahmefahrzeuge und Personal des AN für
Zwischenabnahmen von Bauzuständen
* Kosten für die dynamische Messfahrt
In den Lieferpositionen enthaltene Aufwendungen:
* Lieferung aller für die Erbringung der Leistungen
notwendigen Materialien frei Verwendungsstelle gem.
Ebs zu den Standardpositionen
2.2 Besondere Leistungspositionen OZ 2 1
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 24 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Leistungen, d ie in den Ordnungszahlen ( O Z) 1 bis 2 0
nicht als Regelleistung erfasst werden können, s ind
unter der OZ 2 1 einzufügen.
2.3 Änderung des Leistungsumfanges
Mengenänderungen, E ventualpositionen, g eänderte und
zusätzliche Leistungen hat der AN dem AG unverzüglich
schriftlich anzuzeigen:
* Anzeige nach VOB durch den AN vor
Ausführungsbeginn. I n begründeten Ausnahmefällen durch
unmittelbar schriftliche Festlegung zwischen AG und
AN
* Bestätigung des Erhalts der A -A nzeige innerhalb von
7 Werktagen durch den AG
* Vorlage eines Nachtragsangebots mit stichhaltiger
und detaillierter Begründung ( B elege) d er
Vertragsabweichung, A ngabe der anzurechnenden
Mengenänderung und eines Nachtrags- L V
* Anordnung der Leistungen durch den AG vor
Leistungsbeginn
* Leistungserbringung
Die Ausführung der Leistungen wird durch die
Bauüberwachung in den Bautagesberichten,
Stundennachweisen und den Aufmaßen bestätigt. E in
Anspruch auf Vergütung lässt sich aus der Bestätigung
nicht ableiten. D ie Bewertung dem Grunde und der Höhe
nach erfolgt durch die dafür zuständigen Stellen des AG
i m Benehmen mit dem AN.
Bei Übergabe der AP zur Planprüfung, F reigabe und
Genehmigung sind auch die A- A nzeigen für
Mengenänderungen bzw. z usätzlichen Leistungen und eine
Gegenüberstellung der Änderungen zum Hauptvertrag in
tabellarischer Form, m it den Begründungen aus der
Niederschrift zur Ortsbegehung beizufügen.
Bei Projekten mit mehreren Bauphasen ist es möglich ,
die Mengenänderungen zu einem erkennbaren Planpaket
einer Bauphase aufzulisten und anzuzeigen. M it
Genehmigung der AP wird der Nachtrag dem Grunde nach
bestätigt. E rst nach schriftlicher Beauftragung des
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 25 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Nachtrags kann mit der Ausführung begonnen werden.
Der grundsätzliche Anspruch auf Vergütung des AN der zu
erbringenden Leistungen aus der AP, w elche in der Liste
nicht aufgeführt sind, b leibt bestehen.
Im Bauverlauf können Änderungen, d ie anzuzeigen sind ,
nicht ausgeschlossen werden.
2.4 Angaben zu den Bodenverhältnissen
Das Baugrundrisiko ist Sache des AG. I n der
Leistungsbeschreibung müssen Angaben zum Baugrund
enthalten sein. D ie Bodenbeprobung und Entsorgung
kontaminierter Böden ist Sache des AG.
2.5 Beistellungen von Planunterlagen und Gutachten des
AG
Für die Auftragserfüllung stellt der AG dem AN bereits
mit der Ausschreibung kostenfrei zur Verfügung:
* EbsÜ - Pläne
* aktuelle Bestandsunterlagen
* Feststellung der Kampfmittelfreiheit /
Kampfmittelsondierung
* Bodengutachten aus Planung EP
2.6 Aufmaßerstellung
Durch das StLV -O LA gibt es Standardbeschreibungen und
dadurch ergeben sich besondere Festlegungen zu Anlage
2.1 Besondere Vertragsbedingungen ) 1 6.1.6 Abrechnung
Aufmaß.
Die Mengenermittlung erfolgt auf Grundlage StLV- O LA und
folgender Nachweise:
- z ur ersten Abrechnung übergibt der AN einmalig
einen Oberleitungslageplan und Mast- u nd
Fundamenttafel ( f ür alle folgenden Abrechnungen
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 26 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
ebenfalls zu verwenden)
- S tandardpositionen im REB- A brechnungsblatt mit
Angabe der Mastnummer
- B etonmehrmengen auf der Grundlage der
Aufschreibungen Gründung von Stufen- u nd
Blockfundamente gemäß Vordruck 9 97.0130V 0 1/ V 0 2 zum
Bautagebuch
3. L ieferung / S toffpreisgleitklausel
Die Anwendung einer Stoffpreisgleitklausel im
Oberleitungsbau regelt sich nach folgender Festlegung:
Die Stoffpreisgleitklausel wird bei allen
Oberleitungsbauvorhaben bei einer Projektlaufzeit > 6
Monate und dann erst ab dem 7 . M onat angewendet. A ls
Startpunkt für diese Zeitachse wird das Datum des
Auftragsschreibens festgelegt.
Die einheitliche Preisbasis für Cu, A l sowie Form- und
Walzstahl sind die jeweils zuletzt durch den Einkauf
bekanntgegebenen Indizes zur Stoffpreisgleitklausel .
Diese Werte ( I 0 ) s ind gleichzeitig die Basis für die
Berechnung einer Preisgleitung im Projekt.
3.1 Wesentliche Inhalte dieser Stoffpreisgleitklausel
* Über die Verwendung der Stoffe sind prüfbare
Aufzeichnungen dem AG vorzulegen ( z . B . A ufmaß)
* Vermeidbare Mehraufwendungen werden nicht
erstattet, z . B . b ei Überschreitung der Vertragsfristen
oder bei Versäumnissen in der Beschaffung durch den
Auftragnehmer
* Der Selbstbehalt durch den AN bei den ermittelten
Mehraufwendungen beträgt 1 0 % d er Mehraufwendungen
mindestens jedoch 0 ,5 % d er Abrechnungssumme ( i nsgesamt
erbrachte Lieferung und Leistung)
* Bei Stoffpreissenkungen sind durch den AN die
ersparten Minderaufwendungen vom Vergütungsanspruch
abzusetzen ( a b 1 0 % d er Minderaufwendungen mindestens
j edoch erst ab 0 ,5 % d er Abrechnungssumme)
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 27 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
3.2 Berechnungsformel
EP ( neu ) = Ä % x MW x ( I E / I 0 -1 ) + E P 0
dabei sind:
* EPneu = Einheitspreis unter Berücksichtigung
geänderter Indizes
* EP 0 = Einheitspreis nach Vertrag
* Ä % = vom AG vorgegebener Änderungssatz
* MW = M arktwert = M aterialwert
* IE = Index zum Zeitpunkt des Einbaus
bzw . der Verwendung
* I 0 = Index zum vom AG vorgegebenen
Zeitpunkt
Grundlage der Indizes für Cu, A l und Fe sind
offizielle , a llen Beteiligten zugänglichen
Informationsquellen, z . B . D EL Notierung und
Statistisches Bundesamt. D ie Bekanntgabe der
anzuwendenden Notierungen / I ndizes erfolgt durch den
Einkauf der DB AG , wobei für Cu und Al der
Monatsdurchschnitt aus den bisherigen Werten ermittelt
und für Formstahl der Monatsindex vom Statistischen
Bundesamt ( I ndex für Formstahl, L fd. N r = 2 75 ; G P = 24
10 0 2 4 40 1 ) v erwendet wird.
3.3 Materialzuordnung im StLV- O LA
Die Anwendung der Preisgleitklausel für die
verschiedenen Stoffe ( C u, A l, F e) w ird nunmehr auf
Grund einer Materialzuordnung im Standard LV getroffen.
Den Hauptgruppen im StLV- O LA wird der nachfolgend
aufgeführte Material- I ndex für die Berechnung der
Stoffpreisgleitung zu Grunde gelegt.
Keine Gleitklausel wird angewendet für die OZ:
1 Planung
2.1 Vorschachten
2.2 Ortbetonfundamente
3.6 Vogelabwehr
11 Schalter
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 28 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
14.3 Herstellen Kabelwege
15-24 OSE , Hektometerzeichen, P rovisorien, S onstige
Leistungen, R ückbau, B esondere Leistungen, B E,
Stundenlöhne , Ausfall - / S tillstandszeiten
Die Anwendung der Gleitklausel für Stahl erfolgt für
die OZ:
2.3 Rammgründung
2.4 Bohr- u nd Sondergründung
2.5 Maste
2.6 Hängesäulen
4 Mehrgleisausleger
5 Kettenwerksabspannungen
12 Bahnenergieleitung ( T raversen)
13 Rückleiter ( T raversen)
Die Anwendung der Gleitklausel für Aluminium erfolgt
für die OZ:
3.1 Einzelausleger
3.2 Doppelausleger
3.3 Stützpunkt unter Bauwerken
3.4 Geerdete Ausleger ( B ahnsteig)
12 Bahnenergieleitung, S eile und Drähte
(A luminium)
13 Rückleiter, S eile und Drähte ( A luminium)
Die Anwendung der Gleitklausel für Kupfer erfolgt für
die OZ:
3.5 Bogenabzug
6 - 1 0 Festpunkt, M astanker, L ängskettenwerk,
Quertragwerk und Erdung
14.1 Mittelspannungskabel
14.2 Steuerkabel
3.4 -e ntfällt-
3.5 Änderungsfaktor
Der Änderungsfaktor / -w ert ( Ä % ) w ird durch den Einkauf
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 29 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
der DB AG ermittelt und bekannt gegeben und gilt für
die Dauer von einem Jahr. B asis für die Ermittlung ist
der Jahresdurchschnitt der jeweiligen
Metall- N otierungen. B ei einer durchschnittlichen
DEL - Notierung z. B . v on 4 50, - _ / 1 00 kg würde sich für
Cu ein Änderungsfaktor von 7 5 % e rgeben.
Beispiel zur Berechnung des Ä% - Faktors für Kupfer :
Ä % = 1 - Fertigungspreis / M aterialwert
Ä % = 1 - (1 13,00 _/ 1 00k g / 4 50,00 _/ 1 00k g) = 0 ,75
3.6 Ermittlung Mehr- b zw. M inderkosten
Bei den Projekten mit Anwendung der
Stoffpreisgleitklausel werden bei jeder Abrechnung
entsprechend den angegebenen Zuordnungen für die Stoffe
die Mehr- o der Minderkosten durch
Stoffpreisschwankungen für jeden Stoff gemäß
Berechnungsformel ( s iehe 3 .2) e inzeln ermittelt.
Anschließend wird der Differenzbetrag vom alten zum
neuen EP des Abrechnungszeitraumes für den Lieferanteil
entsprechend der Veränderung des Index und des
abzurechnenden Materialanteils berechnet.
3.7 Abrechnung
Die Mehr- o der Minderaufwendungen durch
Stoffpreisveränderungen werden bei jeder Teilrechnung
ermittelt. D abei ist es erforderlich, b ei jeder
Abrechnung einen gesonderten Nachtrag unter dem Titel
"M ehrung oder Minderung infolge Stoffpreisveränderung"
zu erstellen und dem AG einzureichen.
Die Abrechnung dieser Nachträge ist zum Projektstart
festzulegen und erfolgt nach projektbezogenen Zyklen
oder in Summe mit der Schlussrechnung.
In jedem Fall ( M ehrung oder Minderung) w ird die
Selbstbehaltregelung aus der Stoffpreisgleitklausel zum
Ansatz gebracht.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 30 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
4 . Anlagen
Anlage 1 Anlage zum Bautagebuch für Stufen - u nd
Blockfundamente
Anlage 2 Stundennachweis
Anlage 3 Wochenberichte
01 . Planungsleistungen
Vorbemerkungen:
Alle Plan - und Revisionsunterlagen sind vektorisiert
gemäß Ril 8 85.0122 Abs ( 3 ) u nd
Schnittstellenhandbuch Elektrotechnik Teilbereich
Oberleitungsanlagen in der gültigen Fassung zu
erstellen und zu übergeben
01.01. Ausführungsplanung
Es ist nur eine Möglichkeit für die Erstellung der AP
auszuwählen
0 1.01.0200. Erstellen der AP in vektorisierter Form ( D GN) /
Grundlage CAD- E ntwurfspläne nicht nach
Schnittstellenbeschreibung
Erstellen der Ausführungsplanung in vektorisierter Form
(D GN) .
Grundlage: D ie Entwurfsplanung und der umgebende
Bestand werden für die betroffenen Planbereiche als
CAD - Planung nicht nach Schnittstellenbeschreibung
kostenfrei übergeben
1 ,000 p sch .........................
01.01.0500. Baugrundgutachten
ergänzendes Baugrundgutachten, a uf Grundlage der mit
der Ausschreibung übergebenen Baugrundgutachten
1 ,000 p sch .........................
01.01.0600. Baugrunderkundung
Baugrunderkundung
künzeln/ b ohren/ s chachten
141,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 31 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Summe 01.01 . Ausführungsplanung . ........................
01.02. Revisionsplanung
0 1.02.0100. Erstellen der Handrevision ( B raun- E inträge)
Erstellen der Hand- R evision im Papier- F ormat zur
Abnahme. G rundlage: D ie freigegebene Ausführungsplanung
ist handschriftlich um die Veränderungen während des
Baus zu berichtigen und zur Abnahme vorzulegen
1 ,000 p sch .........................
01.02.0200. Erstellen vektorisierter Bestandspläne veränderter
Anlagen ( B aubereich)
Erstellen von vektorisierten Bestandsplänen im
DGN- F ormat nach Schnittstellenbeschreibung Oberleitung
für den in der Leistungsbeschreibung definierten
Baubereich ( v on ' k m 4 0,500 bis km 4 6,000)
1 ,000 p sch .........................
0 1.02.0500. Pflege der technischen Plätze der veränderten Anlagenteile für SAP R 3
PRINZIP
Dem Auftragnehmer wird ein Download der technischen
Plätze für die veränderten Anlagenteile im Format Excel
übergeben. I n diesem sind alle Felder zu pflegen, d ie
i n den OL- E rfassungsblättern aufgeführt sind
1 ,000 p sch .........................
01.02.0700. Erstellung Erdungsplan
Erstellung Erdungsplan für die Gleisanlage gemäß
Ril 997 0 2 und örtlichen Grenzen laut
Leistungsbeschreibung
1 ,000 p sch .........................
Summe 01.02 . Revisionsplanung . ........................
01.03. EbsÜ- P läne und - P lanänderungen
Vorbemerkungen:
Die Verteilung und deren Kosten obliegen grundsätzlich
dem AG
0 1.03.0200. Zuarbeit zur Erstellung einer EbsÜ- Ä nderung
Zuarbeit zur Erstellung einer EbsÜ- Ä nderung
6 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 32 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
01.03.0300. Kopieren der EbsÜ- P läne
Kopieren der EbsÜ- P läne
39,000 S t ......................... .........................
Summe 01.03 . EbsÜ - Pläne und - P lanänderungen . ........................
01.04. Schlußvermessung
Vorbemerkungen:
Grundlagen sind die übergebenen vermessungstechnischen
Bestandsunterlagen
01.04.0101. Anbringen von Messbolzen
Anbringen von Messbolzen ohne Vermessungsleistungen
154,000 S t ......................... .........................
01.04.0102. Lieferung von Messbolzen
Lieferung von Messbolzen
154,000 S t ......................... .........................
01.04.0200. Einmessen der Maststandorte
Einmessen der Maststandorte und Übergabe der
Koordinaten im GAUS- K RÜGER -S ystem in DB REF NETZ
154,000 S t ......................... .........................
01.04.0300. Erstellen eines vermessungstechnischen Projektes
Erstellen eines vermessungstechnischen Projektes:
Sichern des Bestandsfestpunktfeldes, A ufmessung neuer
oberleitungstechnischer Anlagen in DB_ R EF
4 ,000 S t ......................... .........................
01.04.0400. Rückführung DB GIS:
Aktualisierung der Gleisnetzdaten, I vl- P läne. .....
Rückführung DB GIS:
Aktualisierung der Gleisnetzdaten, I vl- P läne,
Ivmg- P läne als DB- G IS LITE Auftrag erstellen.
DB -G IS -g erechte Revision der Ivl- P läne ( s tets ganze
Ivl -B lattschnitte) u nd der zugehörigen Gleisnetzdaten
(G ND) s owie Trassierungspläne ( I vmg- P läne, v ormals
Gleisvermarkungspläne, s tets ganze Kilometer) d urch
einen DB -z ugelassenen Vermesser bestellen
1 ,000 S t ......................... .........................
Summe 01.04 . Schlußvermessung . ........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 33 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Summe 01 . Planungsleistungen . ........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 34 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
02 . Gründungen und Maste
Vorbemerkungen:
Kabelumverlegung durch AG
Erdaushub, B oden anfüllen und verdichten
Regelprofil/ G eländeprofil beachten, E rstellen von
Rammprotokollen, s tatisch nachzuweisender Verbau, z . B .
bei Verkehrslast, w ird gesondert vergütet
02.01. Nebenarbeiten
02.01.0100. Leistung, V orschachten
Vorschachten ( H andschachtung) a m Maststandort, z ur
Ortung von im Baubereich vorhandenen Kabeln und
Leitungen, T iefe bis 1 ,25 m unter EOK. B ei
Kreuzschachtungen sind 2 Vorschachtungen anzurechnen
141,000 S t ......................... .........................
02.01.0200. Leistung, A ushub verbringen
Leistung, Ü berschüssigen Erdaushub zu den ausgewiesenen
Bereitstellungsflächen durch den AN zur Beprobung
verbringen, o hne sichern und abdecken
148,000 m 3 . ........................ .........................
02.01.0400. Leistung, E inmessen für Gründungsleistungen mit Gleis
Leistung, E inmessen für Gründungsleistungen bei
vorhandenem Bestandsgleis mit Messrad, B andmaß o. ä .
35,000 S t ......................... .........................
Summe 02.01 . Nebenarbeiten .........................
02.02. Ortbetonfundamente
02.02.0101. Leistung, B lockfundament Flachmast
bis 3 m3
Blockfundament für Flachmast nach Regelzeichnung
herstellen, B etoninhalt bis 3 m3
10,000 S t ......................... .........................
02.02.0102. Lieferung, B lockfundament Flachmast
bis 3 m3
Blockfundament für Flachmast nach Regelzeichnung
l iefern, B etoninhalt bis 3 m3
10,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 35 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
02.02.0501. Leistung, S tufenfundament für Winkelmast
bis 1 3 m3
Stufenfundament für Winkelmast nach Regelzeichnung
herstellen, B etoninhalt bis 1 3 m3
5 ,000 S t ......................... .........................
02.02.0502. Lieferung, S tufenfundament für Winkelmast
bis 1 3 m3
Stufenfundament für Winkelmast nach Regelzeichnung
l iefern, B etoninhalt bis 1 3 m3
5 ,000 S t ......................... .........................
02.02.0901. Leistung, M ehrmenge Beton Ortbetonfundamente
Montage Mehrmenge Beton für größere Ortbetonfundamente .
Zuschlag zu OZ 0 2.02.0100 bis 0 2.02.0800
für das Herstellen von größeren Ortbetonfundamenten .
Zur Abrechnung kommt die tatsächlich eingebaute
Mehrmenge gemäß Fundamentaufmaß ( A nlage zum
Bautagebuch)
5 ,000 m 3 . ........................ .........................
02.02.0902. Lieferung, M ehrmenge Beton Ortbetonfundamente
Lieferung Mehrmenge Beton für größere
Ortbetonfundamente.
Zuschlag zu OZ 0 2.02.0100b is 0 2.02.0800 für Lieferung
von Betonmehrmengen bei Ortbetonfundamenten.
Zur Abrechnung kommt die tatsächlich eingebaute
Mehrmenge gemäß Fundamentaufmaß ( A nlage zum
Bautagebuch)
5 ,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 02.02 . Ortbetonfundamente . ........................
02.03. Rammpfahlgründung für Aufsetzmaste
Vorbemerkungen:
Sind in der Ausschreibung keine Angaben zum Baugrund
enthalten, d ann ist die Basis der Kalkulation die
Auswahl der Längen der Rammpfähle nach Ebs für normal
tragfähigen Boden mit einem z- M aß von max. 1 ,00 m
Vorbemerkungen:
Rammgut ausfahren und einbringen, R ammprotokoll
erstellen, ( P fahlkopf herstellen mit Bewehrung und
Ankerbolzen gemäß Regelzeichnung)
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 36 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
02.03.0101. Leistung, R ammpfahlgründung für Flachmast
Pfahl bis 3 m
Einzelpfahl Länge bis 3 m rammen
Pfahlkopf für Flachmast herstellen
(R egelhöhe nach Ebs / G rundlänge ohne Verlängerung)
Erdungsverbinder im Pfahlkopf
montieren
1 ,000 S t ......................... .........................
02.03.0102. Lieferung, R ammpfahlgründung Flachmast
Pfahl bis 3 m
Einzelpfahl Länge bis 3 m
Pfahlkopf für Flachmast
(R egelhöhe nach Ebs / G rundlänge ohne Verlängerung)
Erdungsverbinder im Pfahlkopf
liefern
1 ,000 S t ......................... .........................
02.03.0301. Leistung, R ammpfahlgründung für Winkelmast
Doppelpfahl bis 5 m
Doppelpfahl Länge bis 5 m rammen
Pfahlkopf für Winkelmast ( D oppelpfahl) h erstellen
(R egelhöhe nach Ebs / G rundlänge ohne Verlängerung)
Erdungsverbinder im Pfahlkopf
montieren
5 ,000 S t ......................... .........................
02.03.0302. Lieferung, R ammpfahlgründung für Winkelmast
Doppelpfahl bis 5 m
Doppelpfahl Länge bis 5 m
Pfahlkopf für Winkelmast ( D oppelpfahl)
(R egelhöhe nach Ebs / G rundlänge ohne Verlängerung)
Erdungsverbinder im Pfahlkopf
liefern
5 ,000 S t ......................... .........................
02.03.0901. Leistung, M ehrlänge Rammpfahl
Zuschlag Pos 0 2.03.0101, 0 2.03.0201,
02.03.0401, 0 2.03.0501, 0 2.03.0701, 0 2.03.0801
für das Rammen von längeren Einzelpfählen
1 ,500 m . ........................ .........................
02.03.0902. Lieferung, M ehrlänge Rammpfahl
Zuschlag Pos 0 2.03.0102, 0 2.03.0202,
02.03.0402, 0 2.03.0502, 0 2.03.0702, 0 2.03.0802
für das Liefern von längeren Einzelpfählen
1 ,500 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 37 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
02.03.1001. Leistung, M ehrlänge Doppelrammpfahl
Zuschlag Pos 0 2.03.0301, 0 2.03.0601
für das Rammen von längeren Doppelpfählen
4 ,500 m . ........................ .........................
02.03.1002. Lieferung, M ehrlänge Doppelrammpfahl
Zuschlag Pos 0 2.03.0302, 0 2.03.0602
für das Liefern von längeren Doppelpfählen
4 ,500 m . ........................ .........................
02.03.1101 . Leistung, x - M aß- V erlängerung Pfahlkopf
Flachmast
Mehrpreis zu Pos 0 2.03.0101 (P fahlkopf für Flachmast )
für die Montage von zusätzlicher Bewehrung und Beton
für Verlängerung des Pfahlkopfes bei erhöhtem x- M aß
Abrechnung erfolgt in 0 ,10 m - S chritten
0 ,300 m . ........................ .........................
0 2.03.1102. Lieferung, x - M aß- V erlängerung Pfahlkopf
Flachmast
Mehrpreis zu Pos 0 2.03.0102 (P fahlkopf für Flachmast ).
Lieferung von zusätzlicher Bewehrung und Beton für
Verlängerung des Pfahlkopfes bei erhöhtem x- M aß
Abrechnung erfolgt in 0 ,10 m - S chritten
0 ,300 m . ........................ .........................
02.03.1201. Leistung, x - M aß- V erlängerung Pfahlkopf
Winkelmast
Mehrpreis zu Pos 0 2.03.0201 (P fahlkopf für Winkelmast ).
Montage von zusätzlicher Bewehrung und Beton für
Verlängerung des Pfahlkopfes bei erhöhtem x- M aß
Abrechnung erfolgt in 0 ,10 m - S chritten
1 ,900 m . ........................ .........................
0 2.03.1202. Lieferung, x - M aß- V erlängerung Pfahlkopf
Winkelmast
Mehrpreis zu Pos 0 2.03.0202 (P fahlkopf für Winkelmast ).
Lieferung von zusätzlicher Bewehrung und Beton für
Verlängerung des Pfahlkopfes bei erhöhtem x- M aß
Abrechnung erfolgt in 0 ,10 m - S chritten
1 ,900 m . ........................ .........................
Summe 02.03 . Rammpfahlgründung für Aufsetzma. . . ........................
02.11 . Sondergründung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 38 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Bohr- u nd Sondergründung herstellen gemäß
Regelzeichnung
0 2.11.0101. Leistung, R ammpfahlgründung für Bauzustandstragmast (M etallkopf)
Pfahl bis 5 m
Einzelpfahl Länge bis 5 m rammen
Metallkopf für Stahl- T ragmast für Bauzustände am Pfahl
montieren
15,000 S t ......................... .........................
02.11.0102 . Lieferung Rammpfahl für Bauzustandsmaste
(S tahl- T ragmast) P fahl bis 5 m
Rammpfahl für Stahl- T ragmast für Bauzustände bis 5 m
Metallkopf für Stahl- T ragmast für Bauzustände am Pfahl
liefern
15,000 S t ......................... .........................
0 2.11.0201. Leistung, R ammpfahlgründung für Bauzustandabspannmast ( M etallkopf)
Pfahl bis 5 m
Einzelpfahl Länge bis 5 m rammen
Metallkopf für Stahl- A bspannmast für Bauzustände am
Pfahl
montieren
7 ,000 S t ......................... .........................
02.11.0202 . Lieferung Rammpfahl für Bauzustandsmaste
(S tahl- A bspannmast) P fahl bis 5 m
Rammpfahl für Stahl- A bspannmast für Bauzustände bis 5 m
Metallkopf für Bauzustandsmast ( A bspannmast)
liefern
7 ,000 S t ......................... .........................
02.11.0401 . Leistung, M ehrlänge Rammpfahl
Zuschlag Pos 0 2.11.101 und 0 2.11.201
für das Rammen von längeren Einzelpfählen
28,000 m . ........................ .........................
02.11.0402 . Lieferung, M ehrlänge Rammpfahl
Zuschlag Pos 0 2.11.102 und 0 2.11.202
für das Liefern von längeren Einzelpfählen
28,000 m . ........................ .........................
Summe 02.11 . Sondergründung .........................
02.12. Maste
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 39 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
02.12.0101. Leistung, F lachmast, L änge bis 7 ,5 m
Flachmast, L änge bis 7 ,5 m stellen, a usrichten,
unterstopfen, B eschichtung der Ankerbolzen und der
Unterstopfung einschl. A nbringen des
Mastnummernschildes
82,000 S t ......................... .........................
0 2.12.0102. Lieferung, F lachmast, L änge bis 7 ,5 m
Flachmast, L änge bis 7 ,5 liefern,
einschl. U nterstopfung, B eschichtung und
Mastnummernschild
82,000 S t ......................... .........................
02.12.0201 . Leistung, F lachmast - M ehrlänge über 7 ,5 m
Flachmast, M ehrlänge über 7 ,5 montieren
39,000 m . ........................ .........................
02.12.0202 . Lieferung, F lachmast - M ehrlänge über 7 ,5 m
Flachmast, M ehrlänge über 7 ,5 m liefern
39,000 m . ........................ .........................
02.12.0301. Leistung, W inkelmast, L änge bis 8 ,5 m
Winkelmast, L änge bis 8 ,5 m stellen, a usrichten,
unterstopfen, B eschichtung der Ankerbolzen und der
Unterstopfung einschl. A nbringen des
Mastnummernschildes
34,000 S t ......................... .........................
0 2.12.0302. Lieferung, W inkelmast, L änge bis 8 ,5 m
Winkelmast, L änge bis 8 ,5 m liefern,
einschl. U nterstopfung, B eschichtung und
Mastnummernschild
34,000 S t ......................... .........................
02.12.0401 . Leistung, W inkelmast - M ehrlänge über 8 ,5 m
Winkelmast, M ehrlänge über 8 ,5 montieren
57,000 m . ........................ .........................
02.12.0402 . Lieferung, W inkelmast - M ehrlänge über 8 ,5 m
Winkelmast, M ehrlänge über 8 ,5 liefern
57,000 m . ........................ .........................
0 2.12.0501. Leistung, A ufsetz- S tahlprofilmast, L änge bis 8 ,5 m
Aufsetz -S tahlprofilmast, L änge bis 8 ,5 m stellen,
ausrichten, u nterstopfen, B eschichten der Ankerbolzen
und der Unterstopfung einschl. A nbringen des
Mastnummernschildes
7 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 40 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
02.12.0502 . Lieferung, A ufsetz- S tahlprofilmast Länge bis 8 ,5 m
Aufsetz -S tahlprofilmast, L änge bis 8 ,5 m liefern,
einschl.
Unterstopfung, B eschichtung und Mastnummernschild
7 ,000 S t ......................... .........................
0 2.12.0801. Leistung, D oppel- S tahlprofilmast Länge bis 8 ,5 m
Doppel- S tahlprofilmast, L änge bis 8 ,5 m stellen,
ausrichten,
unterstopfen, B eschichten der Ankerbolzen und der
Unterstopfung einschl. A nbringen des
Mastnummernschildes
4 ,000 S t ......................... .........................
0 2.12.0802. Lieferung, D oppel- S tahlprofilmast Länge bis 8 ,5 m
Doppel- S tahlprofilmast, L änge bis 8 ,5 m liefern,
einschl.
Unterstopfung, B eschichtung und Mastnummernschild
4 ,000 S t ......................... .........................
Summe 02.12 . Maste .........................
Summe 02 . Gründungen und Maste . ........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 41 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
03 . Ausleger
Vorbemerkungen:
Montage der Befestigungsteile, A ufmessen, B erechnen ,
Ausleger anfertigen, A usleger einschl. I solatoren,
Montage am Mast / B auwerk
03.01. Einzelausleger
03.01.0101 . Leistung, a m Flachmast 1 Rohrschwenkausleger
Flachmast, 1 Rohrschwenkausleger montieren
58,000 S t ......................... .........................
03.01.0102 . Lieferung, a m Flachmast 1 Rohrschwenkausleger
Flachmast, 1 Rohrschwenkausleger liefern
58,000 S t ......................... .........................
03.01.0201 . Leistung, a m Winkelmast 1 Rohrschwenkausleger
Winkelmast, 1 Rohrschwenkausleger montieren
19,000 S t ......................... .........................
03.01.0202 . Lieferung, a m Winkelmast 1 Rohrschwenkausleger
Winkelmast, 1 Rohrschwenkausleger liefern
19,000 S t ......................... .........................
03.01.0301 . Leistung, a m Stahlprofilmast 1 Rohrschwenkausleger
Stahlprofilmast, 1 Rohrschwenkausleger
montieren
39,000 S t ......................... .........................
03.01.0302. Lieferung, a m Stahlprofilmast 1 Rohrschwenkausleger
Stahlprofilmast, 1 Rohrschwenkausleger
liefern
39,000 S t ......................... .........................
03.01.0501 . Leistung, a n Hängesäule 1 Rohrschwenkausleger
Hängesäule, 1 Rohrschwenkausleger montieren
2 ,000 S t ......................... .........................
03.01.0502. Lieferung, a n Hängesäule 1 Rohrschwenkausleger
Hängesäule, 1 Rohrschwenkausleger liefern
2 ,000 S t ......................... .........................
Summe 03.01 . Einzelausleger .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 42 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
03.02. Doppelausleger
03.02.0101 . Leistung, a m Flachmast 2 Rohrschwenkausleger je
Stützpunkt
Flachmast, 2 Rohrschwenkausleger je Stützpunkt
montieren
12,000 S t ......................... .........................
03.02.0102 . Lieferung, a m Flachmast 2 Rohrschwenkausleger je
Stützpunkt
Flachmast, 2 Rohrschwenkausleger je Stützpunkt liefern
12,000 S t ......................... .........................
03.02.0201 . Leistung, a m Winkelmast 2 Rohrschwenkausleger je
Stützpunkt
Winkelmast, 2 Rohrschwenkausleger je Stützpunkt
montieren
10,000 S t ......................... .........................
03.02.0202 . Lieferung, a m Winkelmast 2 Rohrschwenkausleger je
Stützpunkt
Winkelmast, 2 Rohrschwenkausleger je Stützpunkt liefern
10,000 S t ......................... .........................
03.02.0301 . Leistung, a m Stahlprofilmast 2 Rohrschwenkausleger je
Stützpunkt
Stahlprofilmast, 2 Rohrschwenkausleger je Stützpunkt
montieren
19,000 S t ......................... .........................
03.02.0302. Lieferung, a m Stahlprofilmast 2 Rohrschwenkausleger je
Stützpunkt
Stahlprofilmast, 2 Rohrschwenkausleger je Stützpunkt
liefern
19,000 S t ......................... .........................
Summe 03.02 . Doppelausleger .........................
03.04. Geerdete Ausleger ( B ahnsteigausleger)
03.04.0101. Leistung, B ahnsteigausleger am Flachmast
Einzelausleger am Flachmast,
1 Rohrschwenkausleger
montieren
26,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 43 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
03.04.0102. Lieferung, B ahnsteigausleger am Flachmast
Einzelausleger am Flachmast,
1 Rohrschwenkausleger
liefern
26,000 S t ......................... .........................
03.04.0201. Leistung, B ahnsteigausleger am Winkelmast
Einzelausleger am Winkelmast
1 Rohrschwenkausleger
montieren
28,000 S t ......................... .........................
03.04.0202. Lieferung, B ahnsteigausleger am Winkelmast
Einzelausleger am Winkelmast
1 Rohrschwenkausleger
liefern
28,000 S t ......................... .........................
03.04.0301. Leistung, B ahnsteigausleger am Stahlprofilmast
Einzelausleger am Stahlprofilmast,
1 Rohrschwenkausleger
montieren
23,000 S t ......................... .........................
03.04.0302. Lieferung, B ahnsteigausleger am Stahlprofilmast
Einzelausleger am Stahlprofilmast,
1 Rohrschwenkausleger
liefern
23,000 S t ......................... .........................
03.04.0501. Leistung, B ahnsteigausleger an Hängesäule
Einzelausleger an Hängesäule,
1 Rohrschwenkausleger
montieren
10,000 S t ......................... .........................
03.04.0502. Lieferung, B ahnsteigausleger an Hängesäule
Einzelausleger an Hängesäule,
1 Rohrschwenkausleger
liefern
10,000 S t ......................... .........................
03.04.0901. Leistung, D oppel- B ahnsteigausleger am Winkelmast
Doppelausleger am Winkelmast,
2 Rohrschwenkausleger je Stützpunkt
montieren
8 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 44 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
03.04.0902. Lieferung, D oppel- B ahnsteigausleger am Winkelmast
Doppelausleger am Winkelmast,
2 Rohrschwenkausleger je Stützpunkt
liefern
8 ,000 S t ......................... .........................
03.04.1001. Leistung, D oppel- B ahnsteigausleger am Stahlprofilmast
Doppelausleger am Stahlprofilmast,
2 Rohrschwenkausleger je Stützpunkt
montieren
4 ,000 S t ......................... .........................
03.04.1002. Lieferung, D oppel- B ahnsteigausleger am Stahlprofilmast
Dopp elausleger am Stahlprofilmast,
2 Rohrschwenkausleger je Stützpunkt
liefern
4 ,000 S t ......................... .........................
03.04.1201. Leistung, D oppel- B ahnsteigausleger an Hängesäule
Doppelausleger an Hängesäule,
2 Rohrschwenkausleger je Stützpunkt
montieren
8 ,000 S t ......................... .........................
03.04.1202. Lieferung, D oppel- B ahnsteigausleger an Hängesäule
Doppelausleger an Hängesäule,
2 Rohrschwenkausleger je Stützpunkt
liefern
8 ,000 S t ......................... .........................
Summe 03.04 . Geerdete Ausleger ( B ahnsteigaus. . . ........................
03.06. Vogelabwehr
03.06.0201 . Leistung, V ogel- u nd Kleintierabweiser nach Ebs 1 9.01.28
Leistung Vogel - u nd Kleintierabweiser nach Ebs 1 9.01.28
1 Stück pro Isolator
445,000 S t ......................... .........................
0 3.06.0202. Lieferung, V ogel- u nd Kleintierabweiser nach Ebs 1 9.01.28
Lieferung Vogel- u nd Kleintierabweiser nach Ebs
19.01.28
1 Stück pro Isolator
445,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 45 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
03.06.0301. Leistung Vogelschutz für Schaltertraverse montieren
Leistung Vogelschutz für Schaltertraverse montieren
Vogelschutz 35 St pro Schaltertraverse
16,000 S t ......................... .........................
03.06.0302. Lieferung Vogelschutz für Schaltertraverse
Lieferung Vogelschutz für Schaltertraverse
Vogelschutz 35 St pro Schaltertraverse
16,000 S t ......................... .........................
Summe 03.06 . Vogelabwehr .........................
Summe 03 . Ausleger .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 46 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
04 . Mehrgleisausleger
04.01. Winkel- u nd Stahlprofilmasten
0 4.01.0101. Leistung, M ehrgleisausleger komplett Länge bis 9 ,50 m
Montage Mehrgleisausleger komplett, L änge bis 9 ,50 m
einschl. B efestigungsteile und Aufhängung ohne
Hängesäule
17,000 S t ......................... .........................
0 4.01.0102. Lieferung, M ehrgleisausleger komplett Länge bis 9 ,50 m
Lieferung Mehrgleisausleger komplett, L änge bis 9 ,50 m
einschl. B efestigungsteile und Aufhängung ohne
Hängesäule
17,000 S t ......................... .........................
04.01.0301. Leistung, H ängesäule
Montage komplett, M ontage Hängesäule einschl.
Befestigungsteile und Aufhängung
18,000 S t ......................... .........................
04.01.0302. Lieferung, H ängesäule
Lieferung komplett, H ängesäule einschl.
Befestigungsteile und Aufhängung
18,000 S t ......................... .........................
Summe 04.01 . Winkel - und Stahlprofilmasten . ........................
Summe 04 . Mehrgleisausleger . ........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 47 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
05 . Kettenwerksabspannungen
Vorbemerkungen:
Lieferung und Montage aller Anbauteile, R adspanner,
Gewichtssatz und Gewichtsführung für Fahrdraht und
Tragseil komplett,
ohne Isolatoren, R egelausführung Betongewicht
05.01. beweglich / b eweglich - n ebeneinander
0 5.01.0101. Leistung, K W- A bspann. b ew/ b ew nebeneinander am Winkelmast
Kettenwerksabspannung beweglich/ b eweglich nebeneinander
am Winkelmast montieren
28,000 S t ......................... .........................
0 5.01.0102. Lieferung, K W- A bspann. b ew/ b ew nebeneinander am Winkelmast
Kettenwerksabspannung beweglich/ b eweglich nebeneinander
am Winkelmast liefern
28,000 S t ......................... .........................
Summe 05.01 . beweglich / b eweglich - n ebenei. . . ........................
05.03. fest / f est
05.03.0101 . Leistung, K W- A bspann. f / f am Winkelmast
Kettenwerksabspannung fest/ f est am Winkelmast
montieren
2 ,000 S t ......................... .........................
05.03.0102. Lieferung, K W- A bspann. f / f am Winkelmast
Kettenwerksabspannung fest/ f est am Winkelmast liefern
2 ,000 S t ......................... .........................
05.03.0201 . Leistung, K W- A bspann. f / f am Stahlprofilmast
Kettenwerksabspannung fest/ f est am Stahlprofilmast
montieren
1 ,000 S t ......................... .........................
05.03.0202. Lieferung, K W- A bspann. f / f am Stahlprofilmast
Kettenwerksabspannung fest/ f est amStahlprofilmast
liefern
1 ,000 S t ......................... .........................
Summe 05.03 . fest / fest .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 48 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
05.04. beweglich / f est
0 5.04.0201. Leistung, K W- A bspann. b ew/ f am Stahlprofilmast
Kettenwerksabspannung beweglich/ f est am Stahlprofilmast
montieren
1 ,000 S t ......................... .........................
0 5.04.0202. Lieferung, K W- A bspann. b ew/ f am Stahlprofilmast
Kettenwerksabspannung beweglich/ f est am Stahlprofilmast
liefern
1 ,000 S t ......................... .........................
Summe 05.04 . beweglich / f est .........................
05.05. Schutzkorb für Gewichtseinsatz
05.05.0101. Leistung, S chutzkorb für Gewichtssatz am Winkelmast
Schutzkorb für Gewichtssatz am Winkelmast montieren ,
Montage einschl. a ller Befestigungsteile
1 ,000 S t ......................... .........................
05.05.0102. Lieferung, S chutzkorb für Gewichtssatz am Winkelmast
Schutzkorb für Gewichtssatz am Winkelmast einschl.
aller Befestigungsteile liefern
1 ,000 S t ......................... .........................
Summe 05.05 . Schutzkorb für Gewichtseinsatz . ........................
Summe 05 . Kettenwerksabspannungen . ........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 49 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
06 . Festpunkt
0 6.01. Ausleger, Q uerfeld, T unnel
06.01.0101. Leistung, a m Ausleger
Festpunkt am Ausleger,
Montage der Befestigungsteile, d es Festpunktseiles und
der Z- A nkerseile, o hne Isolatoren
14,000 S t ......................... .........................
06.01.0102. Lieferung, a m Ausleger
Festpunkt am Ausleger,
Lieferung der Befestigungsteile, d es Festpunktseiles
und der Z- A nkerseile, o hne Isolatoren
14,000 S t ......................... .........................
Summe 06.01 . Ausleger , Querfeld, T unnel . ........................
Summe 06 . Festpunkt .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 50 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
07 . Mastanker
Vorbemerkungen:
Mastanker Lieferung und Montage der Befestigungsteile
einschl. d es Rückankers
07.01. für Festpunktverankerung
07.01.0101. Leistung, M astanker für FP- V erank. a m Flachmast
Mastanker für Festpunktverankerung
am Flachmast montieren
14,000 S t ......................... .........................
0 7.01.0102. Lieferung, M astanker für FP- V erank. a m Flachmast
Mastanker für Festpunktverankerung
am Flachmast liefern
14,000 S t ......................... .........................
Summe 07.01 . für Festpunktverankerung . ........................
Summe 07 . Mastanker .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 51 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
08 . Längskettenwerk
08.01. Längskettenwerk betriebsfertig verlegen
Vorbemerkungen:
Tragseil und Fahrdraht ziehen, Y - B eiseile und Hänger
einbauen, e inschl. z wischenzeitliche Bindedrahthänger
und regulieren.
Ohne Isolatoren und Stromverbinder, a usschl.
Regulierung der Kettenwerksabsenkung
08.01.0201. Leistung, R e 2 00
Längskettenwerk Bauart Re 2 00
betriebsfertig verlegen und regulieren
9.350,000 m . ........................ .........................
08.01.0202. Lieferung, R e 2 00
Längskettenwerk Bauart Re 2 00
liefern
9.350,000 m . ........................ .........................
Summe 08.01 . Längskettenwerk betriebsfertig . . . ........................
08.02. Kettenwerksabsenkung
08.02.0101. Leistung, Z uschlag Kettenwerksabsenkung regulieren
Zuschlag für Kettenwerksabsenkung,
Regulieren des Längskettenwerkes einschl. Z ubehör und
Einbau von isoliertem Tragseil
4.400,000 m . ........................ .........................
08.02.0102. Lieferung, Z uschlag Kettenwerksabsenkung
Material für Kettenwerksabsenkung einschl. Z ubehör,
Hänger und isoliertes Tragseil liefern
4.400,000 m . ........................ .........................
Summe 08.02 . Kettenwerksabsenkung . ........................
08.08. Stromverbinder
08.08.0101. Leistung, S tromverbinder
Montage Stromverbinder zwischen zwei Kettenwerken
45,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 52 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
08.08.0102. Lieferung, S tromverbinder
Lieferung Stromverbinder zwischen zwei Kettenwerken
45,000 S t ......................... .........................
Summe 08.08 . Stromverbinder .........................
08.09. Isolator
08.09.0101. Leistung, M ontage eines Isolators
Montage eines Isolators einschl. K lemmen
i nnerhalb von Seilen, F ahrdrähten und an Abfangungen
122,000 S t ......................... .........................
08.09.0102. Lieferung, f ür Montage eines Isolators
Lieferung eines Isolators einschl. K lemmen
i nnerhalb von Seilen, F ahrdrähten und an Abfangungen
122,000 S t ......................... .........................
Summe 08.09 . Isolator .........................
08.11 . Umbau Längskettenwerk
08.11.0101 . Leistung, L ängskettenwerk einmalig umbauen
Längskettenwerk einmalig umbauen und
regulieren,
Kettenwerk an den Stützpunkten ausklemmen,
auf neue Stützpunkte übernehmen bzw. S tützpunkte
anpassen, R egulierung, H ängermontage einschl.
oberleitungstechnologisch bedingte Bindedrahthänger
ohne Y -S eiltausch
3.000,000 m . ........................ .........................
08.11.0102 . Lieferung, H änger für Endzustand
Lieferung, H änger für Endzustand
100,000 S t ......................... .........................
08.11.0301 . Leistung, Z uschlag für Umbau in Kettenwerksabsenkung
Zuschlag für Umbau in Kettenwerksabsenkung, R egulieren
des Längskettenwerks einschl. Z ubehör und Einbau von
isoliertem Tragseil
1.230,000 m . ........................ .........................
08.11.0302 . Lieferung, Z uschlag für Kettenwerksabsenkung
Material für Kettenwerksabsenkung einschl. Z ubehör,
Hänger und isoliertes Tragseil liefern
1.230,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 53 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Summe 08.11 . Umbau Längskettenwerk . ........................
08.12. Kreuzungsstab in kreuzenden Kettenwerken
08.12.0101. Leistung, K reuzungsstab
Kreuzungsstab incl. e rforderlichen Klemmen
1 ,000 S t ......................... .........................
08.12.0102. Lieferung, K reuzungsstab
Lieferung, K reuzungsstab incl. e rforderlichen Klemmen
1 ,000 S t ......................... .........................
Summe 08.12 . Kreuzungsstab in kreuzenden Ket. . . ........................
Summe 08 . Längskettenwerk . ........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 54 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
10 . Erdung
Vorbemerkungen:
Betriebsfertiges Verlegen beinhaltet auch das
Unterqueren von Kabelkanälen
1 0.01. Erdung betriebsfertig, e inschl.
Anschluss, B efestigung, E rdarbeiten
10.01.0101 . Montage Mast- / B auteilerdung bis 5 ,00 m an der Schiene
Montage Mast- / B auteilerdung bis 5 ,00 m an der
Schiene ,
betriebsfertig verlegen einschl. a ller Anschlüsse,
Erdarbeiten und Befestigungen
127,000 S t ......................... .........................
1 0.01.0102. Lieferung Mast- / B auteilerdung bis 5 ,00 m an der Schiene
Lieferung Mast- / B auteilerdung bis 5 ,00 m an der
Schiene . Liefern für betriebsfertiges Verlegen einschl .
aller Anschlüsse, E rdarbeiten und Befestigungen
127,000 S t ......................... .........................
1 0.01.0201. Montage Zuschlag für Mast- / B auteilerde > 5 ,00 m pro m
Montage Zuschlag für Mast- / B auteilerde > 5 ,00 m pro m
56,000 m . ........................ .........................
1 0.01.0202. Lieferung Zuschlag für Mast- / B auteilerde > 5 ,00 m pro m
Lieferung Zuschlag für Mast- / B auteilerde > 5 ,00 m pro
m
56,000 m . ........................ .........................
10.01.0301. Montage Schienenverbinder
Montage Schienenverbinder, b etriebsfertig verlegen
einschl. a ller Anschlüsse, E rdarbeiten und
Befestigungen
45,000 S t ......................... .........................
10.01.0302. Lieferung Schienenverbinder
Lieferung Schienenverbinder, b etriebsfertig verlegen
einschl. a ller Anschlüsse, E rdarbeiten und
Befestigungen
45,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 55 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
10.01.0401. Montage Gleisverbinder
Montage Gleisverbinder, b etriebsfertig verlegen
einschl.
aller Anschlüsse, E rdarbeiten und Befestigungen
35,000 S t ......................... .........................
10.01.0402. Lieferung Gleisverbinder
Lieferung Gleisverbinder, b etriebsfertig verlegen
einschl. a ller Anschlüsse, E rdarbeiten und
Befestigungen
35,000 S t ......................... .........................
10.01.1401. Montage Kugelbolzen
Kugelbolzen montieren
20,000 S t ......................... .........................
10.01.1402. Lieferung Kugelbolzen
Lieferung Kugelbolzen
20,000 S t ......................... .........................
Summe 10.01 . Erdung betriebsfertig, e inschl. .. . ........................
Summe 10 . Erdung .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 56 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
11 . Schalter
11.01 . Masttrennschalter
Vorbemerkungen:
Lieferung und Montage Masttrennschalter, e inschl. a ller
Traversen,
Befestigungsteile und Isolatorstützen mit Isolatoren
und elektrischen Verbindern ohne Anschluß ans
Kettenwerk, o hne Schalterantrieb und Gestänge
11.01.0101 . Montage Masttrennschalter Flachmast
Montage Masttrennschalter auf Flachmast
1 ,000 S t ......................... .........................
11.01.0102 . Lieferung Masttrennschalter Flachmast
Lieferung Masttrennschalter Flachmast
1 ,000 S t ......................... .........................
11.01.0201 . Montage Masttrennschalter Winkelmast
Montage Masttrennschalter auf Winkelmast
9 ,000 S t ......................... .........................
11.01.0202 . Lieferung Masttrennschalter Winkelmast
Lieferung Masttrennschalter Winkelmast
9 ,000 S t ......................... .........................
11.01.0301 . Montage Masttrennschalter Stahlprofilmast
Montage Masttrennschalter auf Stahlprofilmast
6 ,000 S t ......................... .........................
11.01.0302 . Lieferung Masttrennschalter Stahlprofilmast
Lieferung Masttrennschalter Stahlprofilmast
6 ,000 S t ......................... .........................
Summe 11.01 . Masttrennschalter . ........................
11.02 . Schalterantrieb komplett
Vorbemerkungen:
Lieferung und Montage Antrieb und
Gestänge, i nkl. B efestigungsteile
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 57 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
11.02.0101 . Montage Fernantrieb für Mastschalter
Montage Fernantrieb für Mastschalter
komplett mit Schaltergestänge und allen
Befestigungsteilen
einschl. K abelendverschluß, R ohr und
Kennzeichnungsschild montieren
16,000 S t ......................... .........................
11.02.0102 . Lieferung Fernantrieb für Mastschalter
Lieferung Fernantrieb für Mastschalter
komplett mit Schaltergestänge und allen
Befestigungsteilen
einschl. K abelendverschluß, R ohr und
Kennzeichnungsschild montieren
16,000 S t ......................... .........................
Summe 11.02 . Schalterantrieb komplett .........................
11.03 . Anschluß Schalter ans Kettenwerk
Vorbemerkungen:
Lieferung und Montage Anschluß Schalter und
Schalterquerleitungen ans Kettenwerk, e inschl. a ller
Traversen, B efestigungsteile und Isolatorstützen mit
Isolatoren und elektrischen Verbindern
Die Verbindungen von Schalter auf Kettenwerk und
Schalterquerleitung auf Kettenwerk sind einzeln zu
erfassen
11.03.0101 . Montage Anschluß Schalter ans Kettenwerk
Montage Schalterleitung ans Kettenwerk betriebsfertig
anschließen
23,000 S t ......................... .........................
11.03.0102 . Lieferung Anschluß Schalter ans Kettenwerk
Lieferung Anschluß Schalter ans Kettenwerk
23,000 S t ......................... .........................
11.03.0301 . Montage Schalterquerleitung
Montage Schalterquerleitung einschl. I solatoren und
Anschluß an Schalter ohne Anschlüsse am Kettenwerk
4 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 58 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
11.03.0302 . Lieferung Schalterquerleitung
Lieferung Schalterquerleitung einschl. I solatoren und
Anschluß an Schalter ohne Anschlüsse am Kettenwerk
4 ,000 S t ......................... .........................
Summe 11.03 . Anschluß Schalter ans Kettenwerk . ........................
Summe 11 . Schalter .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 59 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
14 . Kabel
14.02. Steuerkabel
Vorbemerkungen:
Regelfall ist die parallele Verlegung der Kabel.
Davon abweichende Ausführungen sind in der
Leistungsbeschreibung festzulegen
14.02.0301. Leistung, S teuerkabel im vorhandenen Kabeltrog
verlegen
Steuerkabel im vorhandenen Kabeltrog verlegen,
einschl. K abelkennzeichnungsbänder,
ohne Erd- u nd Trogverlegearbeiten
2.000,000 m . ........................ .........................
14.02.0302. Lieferung, S teuerkabel im vorhandenen Kabeltrog
Steuerkabel liefern einschl. e rforderlicher
Kabelkennzeichnungsbänder
2.000,000 m . ........................ .........................
14.02.0310. Leistung, K abelprüfung durchführen
Kabelprüfung nach DIN / V DE durchführen,
Messprotokolle
2 ,000 S t ......................... .........................
Summe 14.02 . Steuerkabel .........................
14.03. Herstellen Kabelwege
Vorbemerkungen:
Herstellen der Kabelwege ausserhalb des Gewerkes
koordinierter Kabeltrassen- u nd Tiefbau.
14.03.0201. Kabeltrog auf- u nd zudeckeln
Kabeltrog auf- u nd zudeckeln
2.500,000 m . ........................ .........................
14.03.0401. Leistung, Ü bergang Kabeltrog zum Schalterantrieb
Leistung, Ü bergang Kabeltrog zum Schalterantrieb
mittels Schutzrohr
16,000 m . ........................ .........................
14.03.0402. Lieferung, S chutzrohr
Lieferung, S chutzrohr
16,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 60 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Summe 14.03 . Herstellen Kabelwege . ........................
Summe 14 . Kabel .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 61 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
15 . Ortssteuereinrichtung ( O SE)
15.01. Ortssteuereinrichtung ( O SE)
15.01.0101. Leistung, A nschluß eines Steuerkabels der Außenanlage
Anschluß eines Steuerkabels der Außenanlage an
vorhandene HX1 - K lemmleiste oder
Schalterfernantrieb einschl.
Kabel - u nd Adernkennzeichnung
14,000 S t ......................... .........................
15.01.0102. Lieferung, A nschluß eines Steuerkabels der Außenanlage
Material für Anschluß eines Steuerkabels der
Außenanlage an vorhandene HX1 - K lemmleiste oder
Schalterfernantrieb einschl. K abel- u nd
Adernkennzeichnung liefern
14,000 S t ......................... .........................
15.01.0201. Leistung Zusatzgehäuse, n ur für Nachrüstung
Zusatzgehäuse am elektr. S chalterfernantrieb,
einschl. K abelendverschluß, R ohr und
Kennzeichnungsschild montieren
nur für Nachrüstung
9 ,000 S t ......................... .........................
15.01.0202. Lieferung, Z usatzgehäuse nur für Nachrüstung
Zusatzgehäuse am elektr. S chalterfernantrieb,
einschl. K abelendverschluß, R ohr und
Kennzeichnungsschild liefern
nur für Nachrüstung
9 ,000 S t ......................... .........................
Summe 15.01 . Ortssteuereinrichtung ( O SE) . ........................
Summe 15 . Ortssteuereinrichtung ( O SE) . ........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 62 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
17 . Kilometer- u nd Hektometerzeichen
Vorbemerkungen:
Lieferung und Montage Kilometer- b zw. H ektometerzeichen
einschl. B efestigungsteile nach Maßgabe der Richtlinie
800.0104
17.01. Kilometer- u nd Hektometerzeichen
1 7.01.0101. Montage Kilometer- b zw. H ektometerzeichen, e inseitig
am Oberleitungsmast für eine
Streckengeschwindigkeit > 1 60 km/ h
Montage Kilometer- b zw. H ektometerzeichen, e inseitig am
Oberleitungsmast für eine Streckengeschwindigkeit > 160
km/ h
52,000 S t ......................... .........................
1 7.01.0102. Lieferung, K ilometer- b zw. H ektometerzeichen, e inseitig
am Oberleitungsmast für eine
Streckengeschwindigkeit > 1 60 km/ h
Lieferung Kilometer- b zw. H ektometerzeichen, e inseitig
am Oberleitungsmast für eine Streckengeschwindigkeit
> 1 60 km/ h
52,000 S t ......................... .........................
17.01.0401 . Montage Kilometer- b zw. H ektometerzeichen,
doppelseitig am Oberleitungsmast für eine
Streckengeschwindigkeit < 1 60 km/ h
Montage Kilometer- b zw. H ektometerzeichen, d oppelseitig
am Oberleitungsmast für eine
Streckengeschwindigkeit < 1 60 km/ h
8 ,000 S t ......................... .........................
1 7.01.0402. Lieferung, K ilometer- b zw. H ektometerzeichen,
doppelseitig am Oberleitungsmast für eine
Streckengeschwindigkeit < 1 60 km/ h
Lieferung Kilometer- b zw. H ektometerzeichen,
doppelseitig am Oberleitungsmast für eine
Streckengeschwindigkeit < 1 60 km/ h
8 ,000 S t ......................... .........................
17.01.0601. Montage von Folien- K lebeziffern
Montage von Folien- K lebeziffern zur Angabe bzw. d er
Korrektur des genauen Standorts
15,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 63 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
1 7.01.0602. Lieferung, v on Folien- K lebeziffern
Lieferung von Folien- K lebeziffern zur Angabe bzw. d er
Korrektur des genauen Standorts
15,000 S t ......................... .........................
Summe 17.01 . Kilometer - und Hektometerzeichen . ........................
Summe 17 . Kilometer - und Hektometerzeichen . ........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 64 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
18 . Provisorien
Vorbemerkungen:
18.01. bauzeitliche Zwischenzustände
18.01.1601. Leistung, S toßklemme in Seil oder Draht
Stoßklemme in Seil oder Draht einbauen und anschießend
Rückbau
16,000 S t ......................... .........................
18.01.1602. Lieferung, S toßklemme in Seil oder Draht
Stoßklemme für Seil oder Draht liefern
16,000 S t ......................... .........................
Summe 18.01 . bauzeitliche Zwischenzustände . ........................
Summe 18 . Provisorien .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 65 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
19 . Sonstige Leistungen
19.01. Sonstige
1 9.01.0301. Leistung, E L 6 - S ignalschild
Aufstellen eines EL 6 - Signalschildes am Betonpfahl oder
Rohr, o hne elektr. B eleuchtungsanschluß
8 ,000 S t ......................... .........................
19.01.0302. Lieferung, E L 6 - S ignalschild
Liefern eines EL 6 - S ignalschildes am Betonpfahl oder
Rohr, o hne elektr. B eleuchtungsanschluß
8 ,000 S t ......................... .........................
19.01.0401. Leistung, A nbringen von Warnschildern
Anbringen von Warnschildern
15,000 S t ......................... .........................
19.01.0402. Lieferung, A nbringen von Warnschildern
Liefern von Warnschildern
15,000 S t ......................... .........................
19.01.0601. Schaltantragsteller für eigene Leistungen
Schaltantragsteller für eigene Leistungen
1 ,000 p sch .........................
19.01.0701. Zuarbeit Sige- K oordinator
Zuarbeit für den Sige- K oordinator
1 ,000 p sch .........................
19.01.1101 . Zusätzliche Abnahme Bauzwischenzustände
Zusätzliche Abnahme der Bauzwischenzustände nach Ril
997.0130
3 ,000 S t ......................... .........................
19.01.1301. IST- A ufmessung mit Messstromabnehmer
IST- A ufmessung mit Messstromabnehmer der Höhen- u nd
Seitenlage sowie Erstellung eines Aufnahmemessstreifens
4.500,000 m . ........................ .........................
19.01.1401. Kontrolle der Oberleitung und Bahnerdungsanlage
Kontrolle der Oberleitung und Bahnerdungsanlage mit
evtl. N achregulierung ohne Einsatz von Großgeräten nach
sechs Wochen bzw. S tabilisierungsstopfung
4.500,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 66 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Summe 19.01 . Sonstige .........................
Summe 19 . Sonstige Leistungen . ........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 67 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
20 . Rückbau
Vorbemerkungen:
Rückbau einschl. a ller Befestigungsteile, T räger,
Traversen, E ndverankerungen, I solatoren, e inschl.
Transport zur Übergabestelle ( F estlegung durch AN)
20.01. Rückbau
20.01.0101. Kettenwerk
Rückbau Kettenwerk
1 0.600,000 m . ........................ .........................
20.01.0201. Streckentrenner ausbauen
Streckentrenner ausbauen, K ettenwerk stoßen,
regulieren
3 ,000 S t ......................... .........................
20.01.0202. Lieferung Kettenwerksstoß bei Trennerausbau
Stoßklemmen für Seile oder Drähte bei Ausbau
Streckentrenner liefern
3 ,000 S t ......................... .........................
20.01.0301. Rohrschwenkausleger
Rückbau Rohrschwenkausleger
193,000 S t ......................... .........................
20.01.0401. Mehrgleisausleger
Rückbau Mehrgleisausleger einschl. d er Hängesäulen
6 ,000 S t ......................... .........................
20.01.0501. Hängesäule am Mehrgleisausleger
Hängesäule am Mehrgleisausleger, R ückbau von einzelnen
Hängesäulen
6 ,000 S t ......................... .........................
20.01.0701. Abfangung fest/ f est
Rückbau Abfangung fest/ f est komplett
7 ,000 S t ......................... .........................
2 0.01.0801. Abfangung beweglich/ f est
Rückbau Abfangung beweglich/ f est komplett
6 ,000 S t ......................... .........................
2 0.01.0901. Abfangung beweglich/ b eweglich
Rückbau Abfangung beweglich/ b eweglich komplett
15,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 68 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
20.01.1001. Quertragwerk komplett
Rückbau Quertragwerk komplett einschl. a ller
Stützpunkte
4 ,000 S t ......................... .........................
20.01.1201. Schalter/ G estänge/ A ntrieb
Rückbau Schalter/ G estänge/ A ntrieb
8 ,000 S t ......................... .........................
20.01.1202. Schalterleitung
Rückbau Schalterleitung
13,000 S t ......................... .........................
20.01.1501. Masterdung
Rückbau Masterdung
47,000 S t ......................... .........................
20.01.1601. Schienen- o der Gleisverbinder
Rückbau Schienen- o der Gleisverbinder
3 ,000 S t ......................... .........................
20.01.1701. Quervermaschung
Rückbau Quervermaschung, 2 Stromverbinder, 1
Gleisverbinder
1 ,000 S t ......................... .........................
20.01.1901. EL -S ignal
Rückbau EL -S ignal einschl. Betonpfahl oder Rohr
2 ,000 S t ......................... .........................
20.01.2201. Steuerkabel
Rückbau Steuerkabel einschl. K abelaufführung und
Kabeltiefbau
500,000 m . ........................ .........................
20.01.2501. Stahlmaste Abspannmast
Rückbau Stahlmaste Abspannmast
35,000 S t ......................... .........................
20.01.2601. Stahlmaste Tragmast
Rückbau Stahlmaste Tragmast
69,000 S t ......................... .........................
20.01.2701. Stahlprofilmaste Abspannmast
Rückbau Stahlprofilmaste Abspannmast
6 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 69 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
20.01.2801. Stahlprofilmaste Tragmast
Rückbau Stahlprofilmaste Tragmast
9 ,000 S t ......................... .........................
20.01.3101. Mastsicherung
Rückbau Mastsicherung
1 Rückverankerung mit 1 Schraubanker, i nkl. R ückanker
5 ,000 S t ......................... .........................
20.01.3301. Mastfundamente, u nbewehrten Beton abbrechen
unbewehrten Beton abbrechen bis 0 ,8 m unter
Erdoberkante
(E OK ) einschl. v erfüllen
25,000 m 3 . ........................ .........................
20.01.3401. Mastfundamente, b ewehrten Beton abbrechen
bewehrten Beton abbrechen bis 0 ,8 m unter Erdoberkante
(E OK ) einschl. v erfüllen
48,000 m 3 . ........................ .........................
20.01.3501. Rammpfahl / R ohr abbrennen
Rammpfahl / R ohr abbrennen bis 0 ,8 m unter Erdoberkante
(E OK )
48,000 S t ......................... .........................
Summe 20.01 . Rückbau .........................
Summe 20 . Rückbau .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 70 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
21 . Besondere Leistungspositionen
Vorbemerkungen:
Projektbezogene Leistungen, d ie in den
Leistungspositionen OZ 1 bis 2 0 nicht enthalten sind
2 1.01. Einzelausleger Re 2 50
Vorbemerkungen:
Montage der Befestigungsteile, A ufmessen, B erechnen ,
Ausleger anfertigen, A usleger einschl. I solatoren,
Montage am Mast / B auwerk
2 1.01.0101. Leistung, a m Flachmast 1 Rohrschwenkausleger Re 2 50
Flachmast, 1 Rohrschwenkausleger Re 2 50 montieren
4 ,000 S t ......................... .........................
21.01.0102 . Lieferung, a m Flachmast 1 Rohrschwenkausleger Re 2 50
Flachmast, 1 Rohrschwenkausleger Re 2 50 liefern
4 ,000 S t ......................... .........................
2 1.01.0201. Leistung, a m Winkelmast 1 Rohrschwenkausleger Re 2 50
Winkelmast, 1 Rohrschwenkausleger Re 2 50 montieren
6 ,000 S t ......................... .........................
21.01.0202 . Lieferung, a m Winkelmast 1 Rohrschwenkausleger Re 2 50
Winkelmast, 1 Rohrschwenkausleger Re 2 50 liefern
6 ,000 S t ......................... .........................
21.01.0401 . Leistung, a n Stahlprofilmast 1 Rohrschwenkausleger Re 250
Stahlprofilmast, 1 Rohrschwenkausleger Re 2 50 montieren
24,000 S t ......................... .........................
2 1.01.0402. Lieferung, a n Stahlprofilmast 1 Rohrschwenkausleger Re 250
Stahlprofilmast, 1 Rohrschwenkausleger Re 2 50 liefern
24,000 S t ......................... .........................
Summe 21.01 . Einzelausleger Re 250 . ........................
21.02. Doppelausleger Re 2 50
Vorbemerkungen:
Montage der Befestigungsteile, A ufmessen, B erechnen ,
Ausleger anfertigen, A usleger einschl. I solatoren,
Montage am Mast / B auwerk
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 71 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
21.02.0101 . Leistung, a m Flachmast 2 Rohrschwenkausleger Re 2 50 je Stützpunkt
Flachmast, 2 Rohrschwenkausleger Re 2 50 je Stützpunkt
montieren
5 ,000 S t ......................... .........................
21.02.0102 . Lieferung, a m Flachmast 2 Rohrschwenkausleger Re 2 50 je Stützpunkt
Flachmast, 2 Rohrschwenkausleger Re 2 50 je Stützpunkt
liefern
5 ,000 S t ......................... .........................
21.02.0201 . Leistung, a m Winkelmast 2 Rohrschwenkausleger Re 2 50 je Stützpunkt
Winkelmast, 2 Rohrschwenkausleger Re 2 50 je Stützpunkt
montieren
15,000 S t ......................... .........................
21.02.0202 . Lieferung, a m Winkelmast 2 Rohrschwenkausleger Re 2 50 je Stützpunkt
Winkelmast, 2 Rohrschwenkausleger Re 2 50 je Stützpunkt
liefern
15,000 S t ......................... .........................
21.02.0301 . Leistung, a m Stahlprofilmast 2 Rohrschwenkausleger Re 250 je Stützpunk
Stahlprofilmast, 2 Rohrschwenkausleger Re 2 50 je
Stützpunkt montieren
13,000 S t ......................... .........................
21.02.0302 . Lieferung, a m Stahlprofilmast 2 Rohrschwenkausleger Re 250 je
Stützpunkt
Stahlprofilmast, 2 Rohrschwenkausleger Re 2 50 je
Stützpunkt liefern
13,000 S t ......................... .........................
Summe 21.02 . Doppelausleger Re 2 50 . ........................
2 1.04. Kettenwerksabspannungen Re 2 50
Vorbemerkungen:
Lieferung und Montage aller Anbauteile, R adspanner,
Gewichtssatz und Gewichtsführung für Fahrdraht und
Tragseil komplett,
ohne Isolatoren, R egelausführung Betongewicht
21.04.0101 . Leistung, K W- A bspann. b ew/ b ew nebeneinander für Re2 50 am Winkelmast
Kettenwerksabspannung beweglich/ b eweglich nebeneinander
für Re2 50
7 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 72 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
2 1.04.0102. Lieferung, K W- A bspann. b ew/ b ew nebeneinander füt re 250 am Winkelmast
Kettenwerksabspannung beweglich/ b eweglich nebeneinander
für Re2 50
7 ,000 S t ......................... .........................
21.04.0201. Leistung, K W- A bspann. f / f für Re 2 50 am Winkelmast
Kettenwerksabspannung fest/ f est für Re 2 50 am
Winkelmast
montieren
1 ,000 S t ......................... .........................
21.04.0202. Lieferung, K W- A bspann. f / f für Re 2 50 am Winkelmast
Kettenwerksabspannung fest/ f est für Re 2 50 am
Winkelmast liefern
1 ,000 S t ......................... .........................
2 1.04.0301. Leistung, F D- A bspann. b ew für Re 2 50 am Doppel- S tahlprofilmast
Fahrdrahtabspannung beweglich für Re 2 50 am Doppel-
Stahlprofilmast montieren
2 ,000 S t ......................... .........................
2 1.04.0302. Lieferung, F D- A bspann. b ew für Re 2 50 am Doppel- S tahlprofilmast
Fahrdrahtabspannung beweglich für Re 2 50 am Doppel-
Stahlprofilmast liefern
2 ,000 S t ......................... .........................
21.04.0401 . Leistung, T S- A bspann. b ew für Re 2 50 am Doppel- S tahlprofilmast
Tragseilabspannung beweglich für Re 2 50 am Doppel-
Stahlprofilmast montieren
2 ,000 S t ......................... .........................
21.04.0402 . Lieferung, T S- A bspann. b ew für Re 2 50 am Doppel- S tahlprofilmast
Tragseilabspannung beweglich für Re 2 50 am Doppel-
Stahlprofilmast liefern
2 ,000 S t ......................... .........................
2 1.04.0501. Leistung, F D- A bspann. f est für Re 2 50 am Doppel- S tahlprofilmast
Fahrdrahtabspannung fest für Re 2 50 am Doppel-
Stahlprofilmast montieren
4 ,000 S t ......................... .........................
2 1.04.0502. Lieferung, F D- A bspann. f est für Re 2 50 am Doppel- Stahlprofilmast
Fahrdrahtabspannung fest für Re 2 50 am Doppel-
Stahlprofilmast liefern
4 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 73 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
2 1.04.0601. Leistung, T S- A bspann. f est für Re 2 50 am Doppel- S tahlprofilmast
Tragseilabspannung fest für Re 2 50 am Doppel-
Stahlprofilmast montieren
4 ,000 S t ......................... .........................
2 1.04.0602. Lieferung, T S- A bspann. f est für Re 2 50 am Doppel- Stahlprofilmast
Tragseilabspannung fest für Re 2 50 am Doppel-
Stahlprofilmast liefern
4 ,000 S t ......................... .........................
Summe 21.04 . Kettenwerksabspannungen Re 2 50 . ........................
2 1.06. Längskettenwerk Re 2 50 betriebsfertig ve
Vorbemerkungen:
Tragseil und Fahrdraht ziehen, Y - B eiseile und Hänger
einbauen, e inschl. z wischenzeitliche Bindedrahthänger
und regulieren.
Ohne Isolatoren und Stromverbinder, a usschl.
Regulierung der Kettenwerksabsenkung
21.06.0101. Leistung, R e 2 50
Längskettenwerk Bauart Re 2 50
betriebsfertig verlegen und regulieren
Tragseil und Fahrdraht ziehen, Y - B eiseile und Hänger
einbauen, e inschl. z wischenzeitliche Bindedrahthänger
und regulieren.
Ohne Isolatoren und Stromverbinder, a usschl.
Regulierung der Kettenwerksabsenkung
1 0.500,000 m . ........................ .........................
21.06.0102. Lieferung, R e 2 50
Längskettenwerk Bauart Re 2 50
liefern
1 0.500,000 m . ........................ .........................
Summe 21.06 . Längskettenwerk Re 2 50 betriebs. . . ........................
21.07. Kettenwerksabsenkung Re 2 50
21.07.0101 . Leistung, Z uschlag Kettenwerksabsenkung für Re 2 50 ( Tragseilabsenkung)
regulieren
Zuschlag für Kettenwerksabsenkung Re 2 50
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 74 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
(T ragseilabsenkung) ,
Regulieren des Längskettenwerkes einschl. Z ubehör und
Einbau von isoliertem Tragseil
500,000 m . ........................ .........................
2 1.07.0102. Lieferung, Z uschlag Kettenwerksabsenkung für Re 2 50 ( Tragseilabsenkung
Material für Kettenwerksabsenkung Re 2 50
(T ragseilabsenkung) e inschl. Z ubehör,
Hänger und isoliertes Tragseil liefern
500,000 m . ........................ .........................
Summe 21.07 . Kettenwerksabsenkung Re 2 50 . ........................
21.08. Sonstiges Re 2 50
2 1.08.0101. Leistung, S treckentrenner für Re 2 50 inkl. a ngrenzendes Kettenwerk
Einbau Streckentrenner für Re 2 50 komplett, e inschl .
des
Isolators im Tragseil und angrenzendes Kettenwerk bis
nächsten Stützpunkt betriebsfertig regulieren
3 ,000 S t ......................... .........................
2 1.08.0102. Lieferung, S treckentrenner für Re 2 50
Streckentrenner Re 2 50 komplett, e inschl. d es Isolators
im Tragseil und Hänger komplett liefern
3 ,000 S t ......................... .........................
2 1.08.0201. Leistung, F estpunkt für Re 2 50 am Ausleger
Festpunkt für Re 2 50 am Ausleger,
Montage der Befestigungsteile, d es Festpunktseiles und
der Z- A nkerseile, o hne Isolatoren
2 ,000 S t ......................... .........................
2 1.08.0202. Lieferung, F estpunkt für Re 2 50 am Ausleger
Festpunkt für Re 2 50 am Ausleger,
Lieferung der Befestigungsteile, d es Festpunktseiles
und der Z- A nkerseile, o hne Isolatoren
2 ,000 S t ......................... .........................
2 1.08.0301. Leistung, K reuzungsstab zwischen zwei Kettenwerken (R e 2 50)
Kreuzungsstab incl. e rforderlichen Klemmen für zwei
Kettenwerke Re 2 50 oder für Kreuzung ein Kettenwerk Re
250 mit niederwertiger Bauart
6 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 75 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
2 1.08.0302. Lieferung, K reuzungsstab zwischen zwei Kettenwerken ( R e 2 50)
Lieferung, K reuzungsstab incl. e rforderlichen Klemmen
6 ,000 S t ......................... .........................
Summe 21.08 . Sonstiges Re 2 50 .........................
21.09. Rückbau, E rgänzung
Vorbemerkungen:
Rückbau einschl. a ller Befestigungsteile, T räger,
Traversen, E ndverankerungen, I solatoren, e inschl.
Transport zur Übergabestelle ( F estlegung durch AG)
21.09.0101. Mastfundamente, B eton abbrechen komplett
Beton komplett abbrechen, v ollständiger
Fundamentrückbau, e inschl. v erfüllen
20,000 m 3 . ........................ .........................
21.09.0201. Stromverbinder
Stromverbinder
6 ,000 S t ......................... .........................
21.09.0301. Leistung, A usbau eines Isolators
Ausbau eines Isolators aus Seilen oder
Drähten einschl. V erbinden der Seile und Drähte
26,000 S t ......................... .........................
21.09.0302. Lieferung, f ür Ausbau eines Isolators
Material für Ausbau eines Isolators aus
Seilen oder Drähten ( z . B . P ressverbinder, K lemmen,
Seil ...)
26,000 S t ......................... .........................
21.09.0401. Festpunkt, a m Ausleger
Rückbau Festpunkt am Ausleger, i nkl. A nkerseile und
Befestigungen am Mast
2 ,000 S t ......................... .........................
2 1.09.0501. Rammpfahlgründung für Bauzustandstragmast ( M etallkopf)
Rückbau Einzelpfahl und Metallkopf für Stahl- T ragmast
für Bauzustände
23,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 76 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
2 1.09.0601. Rammpfahlgründung für Bauzustandabspannmast ( M etallkopf)
Rückbau Einzelpfahl und Metallkopf für
Stahl - Abspannmast für Bauzustände
23,000 S t ......................... .........................
Summe 21.09 . Rückbau, E rgänzung . ........................
21.10. Weitere Besondere Leistungspositionen
21.10.0101. Montage Anschluß Schalter an Bahnenergieleitung
Montage Schalterleitung an Bahnenergieleitung E- A l 240
betriebsfertig
anschließen
2 ,000 S t ......................... .........................
21.10.0102. Lieferung Anschluß Schalter an Bahnenergieleitung
Lieferung Anschluß Schalter an Bahnenenergieleitung
E - Al 240
2 ,000 S t ......................... .........................
2 1.10.0401. Montage Speiseleitungsstützpunkt als V- K ette an Halterung für
Speiseleitung an Brückenbauwerk EÜ BAB A 7 3
Montage
Speiseleitungsstützpunkt als V -K ette an Halterung für
Speiseleitung an Brückenbauwerk EÜ BAB A 73
einschl. I solatoren und aller Befestigungsteile
1 ,000 S t ......................... .........................
21.10.0601. Abstimmung OL- M aßnahmen angrenzende Bereiche
Abstimmung mit weiteren AN OLA über Maßnahmen, w elche
die Grenzen der VE 1 9.2400 überschreiten
1 ,000 p sch .........................
21.10.0701. Fortführung der CSM Betrachtung für Ausführungsplanung und
Bauausführung gemäß 4 51.0100
Fortführung der CSM Betrachtung für Ausführungsplanung
und Bauausführung gemäß 4 51.0100 "B etriebliches,
organisatorisches und technisches Risikomanagement im
System Bahn - T eil 1 : H andbuch RM gültig ab 0 1.12.2015"
und der Verordnung ( E G) N r. 3 52/2009 bzw, n ach der
Durchführungsverordnung ( E U) N r. 4 02/2013, s owie Führen
von Abstimmungen und Erstellen aller notwendigen
Unterlagen gemäß Ril.
1 ,000 p sch .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 77 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
2 1.10.1001. Leistung, F D- A bspann. b ew für Re 2 00 am Doppel- S tahlprofilmast
Fahrdrahtabspannung beweglich für Re 2 50 am Doppel-
Stahlprofilmast montieren
6 ,000 S t ......................... .........................
2 1.10.1002. Lieferung, F D- A bspann. b ew für Re 2 00 am Doppel- S tahlprofilmast
Fahrdrahtabspannung beweglich für Re 2 50 am Doppel-
Stahlprofilmast liefern
6 ,000 S t ......................... .........................
21.10.1101 . Leistung, T S- A bspann. b ew für Re 2 00 am Doppel- S tahlprofilmast
Tragseilabspannung beweglich für Re 2 50 am Doppel-
Stahlprofilmast montieren
6 ,000 S t ......................... .........................
21.10.1102 . Lieferung, T S- A bspann. b ew für Re 2 00 am Doppel- S tahlprofilmast
Tragseilabspannung beweglich für Re 2 50 am Doppel-
Stahlprofilmast liefern
6 ,000 S t ......................... .........................
21.10.1110. Prüfung Ausführungsunterlagen
Ausführungsunterlagen fachtechnisch und statisch
geprüft an den BVB übergeben
1 ,000 p sch .........................
21.10.1120 . OSE - Kabel umverlegen
OSE - Kabel umverlegen, i nkl. A uf - u nd Zudeckeln
200,000 m . ........................ .........................
Summe 21.10 . Weitere Besondere Leistungsposi. . . ........................
Summe 21 . Besondere Leistungspositionen . ........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 78 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
22 . Baustelleneinrichtung
Vorbemerkungen:
Enthalten sind die Aufwendungen für Vorhalten,
Unterhalten und Betreiben der Infrastruktur einschl .
Mieten, P acht, G ebühren und dergleichen, s owie An- und
Abtransport aller Großgeräte gemäß dem der
Ausschreibung zugrunde liegenden Bauablauf.
Einmaliges Räumen einschl. W iederherstellen des
vertraglich vereinbarten Zustandes
22.01. Baustelleneinrichtung
22.01.0100. Einrichten und Vorhalten
Einmaliges Einrichten und Vorhalten
1 ,000 p sch .........................
22.01.0200. Räumen
Einmaliges Räumen
1 ,000 p sch .........................
22.01.0300. Vorhalten je Verlängerungsmonat
Vorhalten je Verlängerungsmonat
1 ,000 M t . ........................ .........................
22.01.0400. Abstimmung und Einholung von behördlichen Genehmigungen
Abstimmung und Einholung von behördlichen Genehmigungen
für Zu- u nd Abfahrten der Baustelleneinrichtung
1 ,000 p sch .........................
22.01.0500. Weitere für die Durchführung erforderliche Genehmigungen
Weitere für die Durchführung der Arbeiten erforderliche
behördliche Genehmigungen ( z . B . G ewerbeaufsichtsamt ,
Verkehrsbehörden usw. ..)
1 ,000 p sch .........................
Summe 22.01 . Baustelleneinrichtung . ........................
Summe 22 . Baustelleneinrichtung . ........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 79 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
31 . Übergeordnete Leistungen
31.01. Technische Bearbeitung
Vom AG werden nur die der Ausschreibung beiliegenden
bzw . ggf die in Anlage 2.1 unter " D atenaustausch,
Vermessung und Planung" g enannten Unterlagen zur
Verfügung gestellt. A lle weiteren zur Ausführung der
ausgeschriebenen Leistungen notwendigen
Planungsleistungen sind vom AN zu übernehmen und in
die nachfolgenden Positionen einzurechnen.
Alle in diesem Titel " T echnische Bearbeitung" a ufgeführten
Positionen beziehen sich auf alle Bauleistungen dieser Vergabe
sofern nicht in den einschlägigen Titeln zu Einzelbauwerken
(z . B . Eisenbahnüberführungen, S traßenüberführungen,
Fußgängerunterführungen, D urchlässe, L ärmschutzwände , TK -
und 5 0H z- A nlagen) g esondert aufgeführt.
3 1.01.0010. Standsicherheitsnachweis Bauwerk MLV- A LI_ 0 1010010
Standsicherheitsnachweise für das Bauwerk / a lle
sonstigen Gewerke aufstellen soweit nicht in anderen
Titeln gesondert aufgeführt. L astannahmen nach
Unterlagen des AG.
Unterlagen 1 * d igital, '( > 3 < ) ' * i n Papierform zur
Prüfung liefern, P rüfungsanmerkungen einarbeiten,
nach Gleichstellung 3 * digital , 1 Original und ' ( > 6 < )'
Kopien an AG liefern. D igitale
Unterlagen im Format PDF, P apierformate gemäß DIN- N orm
476 bzw. E N ISO 216
1 ,000 p sch .........................
3 1.01.0020. Standsicherheitsnachweis Baubehelfe MLV- A LI_ 0 1010020
Standsicherheitsnachweise für alle Baubehelfe
aufstellen soweit nicht in anderen Titeln gesondert
aufgeführt. L astannahmen nach Unterlagen des AG.
Unterlagen 1 * d igital, ' ( > 3 < ) ' * i n Papierform zur
Prüfung liefern, P rüfungsanmerkungen einarbeiten, n ach
Gleichstellung 3 * digital , 1 Original und ' ( > 6 < ) '
Kopien an AG liefern. D igitale Unterlagen im Format
PDF, P apierformate gemäß DIN- N orm 4 76 bzw. E N ISO 2 16 .
1 ,000 p sch .........................
3 1.01.0030. Ausführungsunterlagen Bauwerk MLV- A LI_ 0 1010030
Alle für die ausgeschriebenen Arbeiten notwendigen
Ausführungszeichnungen u. -u nterlagen einschl.
Werkstattzeichnungen für das Bauwerk sowie alle
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 80 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
sonstigen Gewerke erstellen soweit nicht in anderen
Titeln gesondert aufgeführt.
Unterlagen 1 * d igital, '( > 3 < ) ' * i n Papierform zur
Prüfung liefern, P rüfungsanmerkungen einarbeiten,
nach Gleichstellung 3 * digital , 1 Original und ' ( > 6 < )'
Pausen an AG liefern . Digitale Unterlagen im Format
PDF/ A -1 b ( L evel B) g emäß ISO 1 9005-1, P apierformate
gemäß DIN- N orm 4 76 bzw. E N ISO 2 16.
1 ,000 p sch .........................
31.01.0040 . Ausführungsunterlagen Baubehelfe MLV- A LI_ 0 1010040
Ausführungszeichnungen und - u nterlagen für alle
Baubehelfe erstellen soweit nicht in anderen Titeln
gesondert aufgeführt.
Unterlagen 1 * d igital, '( > 3 < ) ' * i n Papierform zur
Prüfung liefern, P rüfungsanmerkungen einarbeiten, n ach
Gleichstellung 3 * digital , 1 Original und ' ( > 6 < ) '
Kopien an AG liefern. D igitale Unterlagen im Format
PDF/ A -1 b ( L evel B) g emäß ISO 1 9005-1, P apierformate
gemäß DIN- N orm 4 76 bzw. E N ISO 2 16.
1 ,000 p sch .........................
31.01.0050. *** Leitbeschreibung
Zulage für Erdungsplanung mit elektrotechnischem Fachplaner
MLV- L S 0 1020030
Zulage zur Pos. A usführungsplanung für die Beteiligung
' ( > e iner Elektro- F achkraft für Oberleitungsanlagen (E FK )
/ e ines elektrotechnischen Fachplaners< ) ' i n der
Erdungsplanung.
Diese ist zwingend erforderlich, w enn Aufgabenstellungen wie
etwa zweischienige Isolierung in der Erdungsplanung bearbeitet
werden müssen.
1 ,000 p sch .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Freigabe
Vorraussetzung für diese Position ist Freigabe durch den AG .
3 1.01.0060. Technische Bearbeitung Rückbau MLV- A LI_ 0 1010060
Alle notwendigen Ausführungspläne, W erkpläne,
Abbruchanweisungen und zugehörigen statischen
Berechnungen sowie sonstige Unterlagen für den Rückbau
' ( > d es vorhandenen Bauwerks / d er vorhandenen baulichen
Anlagen < )' e inschließlich der notwendigen
Positionspläne prüffähig aufstellen.
' ( > D emontage- / A bbruchprojekt und zugehörige statische
Berechnungen unter Beachtung der abschnittsweisen
Aufrechterhaltung des Eisenbahnverkehres. D ie
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 81 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Standsicherheit der in Betrieb befindlichen Bauwerke
muss erhalten bleiben. < ) '
Unterlagen 3 * d igital, ' ( > 3 < ) ' * i n Papierform zur
Prüfung liefern, P rüfungsanmerkungen einarbeiten, n ach
Gleichstellung 1 * digital , 1 Original und ' ( > 2 < ) '
Kopien an AG liefern. D igitale Unterlagen im Format
PDF/ A -1 b ( L evel B) g emäß ISO 1 9005-1, P apierformate
gemäß DIN- N orm 4 76 bzw. E N ISO 2 16.
1 ,000 p sch .........................
31.01.0070 . Zuarbeit zu SiGe - P lan MLV- A LI_ 0 1010070
Regelmäßige Zuarbeiten an den AG zur Anpassung des
Sicherheits- u nd Gesundheitschutzplans gemäß BaustellV
an das Baugeschehen während der Baumaßnahmen liefern
1 ,000 p sch .........................
31.01.0080. Messprogramm aufstellen MLV- A LI_ 0 1010080
Erstellen eines Messprogramms für die messtechnische
Überwachung der in Betrieb befindlichen Gleise auf
eine Länge von ' ( > 9 000< ) ' m .
Das Messprogramm ist mit dem AG abzustimmen und vom AG
bestätigen zu lassen.
Übergabe der Unterlagen zur Abstimmung beim AG
1* digital , '( > 6 < ) ' * i n Papierform spätestens
' ( > 2 < ) ' W ochen nach Auftragserteilung. D igitale
Unterlagen im
Format PDF, P apierformate gemäß DIN- N orm 4 76 bzw. E N
ISO 216 . Die Anpassung des Messprogramms in der
Bauphase ist in den Einheitspreis einzurechnen.
1 ,000 p sch .........................
31.01.0090 . Messprogramm zur Gleisüberwachung durchführen MLV- A LI_ 0 1010090
Durchführung sämtlicher während der Bauausführung für
die Überwachung der in Betrieb befindlichen Gleise
notwendigen Vermessungs- u nd Aufmaß- A rbeiten gemäß
Messprogramm.
1 ,000 p sch .........................
31.01.0100 . Messtechnische Prüfung Erdung MLV- A LI_ 0 1010100
Messung und Kontrolle aller verlegten Erdungsanlagen ,
Messung nach VDE - V orschriften und auf die Belange der
Bahn abgestimmt, e inschl. A ufstellung eines
Prüfprotokolls mit Übergabe an den AG. B ereich:
gesamtes Bauwerk mit Baubehelfen und
Ausrüstungsbauteilen.
1 ,000 p sch .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 82 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
31.01.0110 . Sicherung Festpunktfeld MLV- A LI_ 0 1010110
Sicherung und Dokumentation des bestehenden
Festpunktfelds nach Rücksprache mit AG. V orgaben des
Vermessungsdienstes der DB AG sind zu berücksichtigen.
Die Dokumentation der Festpunkte hat im
DB - REF -B ezussystem zu erfolgen.
1 ,000 p sch .........................
31.01.0120 . Beweissicherung sonstige Bahnanlagen, I ngenieurbauwerke , Straßen , Wege
und Flächen MLV- A LI 0 1010190
Bestandsaufnahme zur Beweissicherung an den durch die
Baumaßnahme beeinflussten sonstigen Bahnanlagen wie
z . B Bahnsteigbereiche, I ngenieurbauwerke, S traßen,
Wege und Geländeflächen durchführen. E inzurechnen sind
die notwendigen Ortstermine mit dem AG, B aulastträgern
und anderen Beteiligten. A ufnahme von Zuständen der
Schwellen , Kabelkanäle , Signale , Bahnsteigbelag ,
Bahnsteigausrüstungsgegenstände etc. , d es
Straßenbelages, d er Bordsteinkanten, d er Fusswege, von
Grünstreifen, e tc. i m Bereich der benutzen oder
beeinflussten Flächen. D ie Dokumentation erfolgt in
Bild und Text. A usführung der Beweissicherung
unmittelbar nach Auftragsvergabe, F ertigstellung und
Übergabe der Unterlagen an den AG vor Beginn der
Gründungsarbeiten. U nterlagen sind jeweils
'( > 3 < ) ' - f ach in Papierform und 1 - f ach digital zu
liefern. D igitale Unterlagen im Format PDF, F otos im
Format JPG ( B ildgröße mind. 9 00 x 6 00 Pixel) ,
Papierformate gemäß DIN- N orm 4 76 bzw. E N ISO 2 16
1 ,000 p sch .........................
3 1.01.0130. Bestandsunterlagen liefern MLV- A LI_ 0 1010210
Ein Satz Zeichnungen ( b erichtigte Bestandszeichnungen)
nach Fertigstellung der Bauarbeiten mit
Bestandsübersichtsplan einschließlich der im Boden
verbliebenen Bauteile aufgrund der endgültigen
Ausführung ' ( > 2 Wochen< ) ' v or VOB- A bnahme liefern.
Unterlagen 1 * d igital ' ( > i n vektorisierter Form BGM
nach Schnittstellenbeschreibung OLA< ) ' u nd ' ( > 2 < ) ' * i n
Papierform zur Bestätigung der Übereinstimmung mit der
Örtlichkeit liefern, P rüfungsanmerkungen einarbeiten ,
nach Gleichstellung 1 * digital , 1 Original und ' ( > 2 < )'
Kopien an AG liefern. D igitale Unterlagen im Format
PDF/ A -1 b ( L evel B) g emäß ISO 1 9005-1, P apierformate
gemäß DIN- N orm 4 76 bzw. E N ISO 2 16 und Ril 8 85.1090 .
1 ,000 p sch .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 83 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
31.01.0140. Aktualisierung der Bestandsdokumentation
Erstellen der Bestandsdokumentation mit: E rstellung des
Engstellenverzeichnisses nach Ril 4 58 und Ril 8 83.0026.
Sicherung und Dokumentation des Festpunktsystems und
der Gleisvermarkung.
Dokumentation aller Änderungen an baulichen Anlagen
(z . B . Bahnsteige , S ignale , Brücken usw .
Grundlage sind die Schlussvermessung und die
Bestandsunterlagen des AN.
Eine Plausibilitätsprüfung des bereinigten Planwerks
erfolgt nach Rücksprache mit den Verantwortlichen der
DB AG unter Vorlage der aktualisierten Bestandspläne.
Durch den AN sind die folgenden Unterlagen zu liefern:
- E rläuterungsbericht,
- F eldbuchoriginale der Messdaten im ASCII- F ormat,
- P apierplot mit Darstellung des kompletten und
endgültigen Planbildes.
- Ü bernahmebestätigung des Fachbereiches
Datenmanagement.
Lieferung digital und als Papierexemplar an den AG.
Digitale Unterlagen in den Formaten PDF/ A - 1 b ( L evel B )
gemäß ISO 1 9005-1 und CAD Formate: A utoCAD mittels
eTransmit, M icrostation DGN V8 . P apierformate gemäß
DIN -N orm 4 76 bzw. E N ISO 2 16 und Ril 8 85.1090.
1 ,000 p sch .........................
3 1.01.0150. Übergabe der Bestandsunterlagen an IZ- P lan MLV- A LI_ 0 1010240
Übergabe der Bestandsunterlagen an IZ- P lan.
Schriftliche Anforderung der Barcodes durch den AN bei
der planverwaltenden Stelle ( I Z- P lan) . Ü bernahme der
Barcodes in die Bestandsunterlagen des AN. B enennung
der Plandateien mit Barcodenummer. E rgänzung der durch
I Z- P lan mit den Barcodes zur Verfügung gestellten
Metadatenlisten ( e ine je Bauwerk bzw. S trecke)
einschließlich des Rückführungsdokumentes.
Abstimmung der Unterlagen mit IZ- P lan auf der Grundlage
einer durch den AN erstellten Test- A usfertigung.
Lieferung der Bestandsunterlagen digital in den
Datenformaten DWG ( m it Daten- u nd Layoutmodel und
eingebetteten Referenzen) i m ZIP- C ontainer, P DF/ A - 1 b
(L evel B) g emäß ISO 1 9005-1 und Einbettung aller
Referenzen sowie einfach als Papierexemplar. L ieferung
der Metadatenlisten einschl. R ückführungsdokument
digital in den Datenformaten PDF/ A - 1 b ( L evel B) g emäß
ISO 19005-1 und XLS . Lieferung Rückführungsdokument
einfach als Papierexemplar mit original Unterschriften .
1 ,000 p sch .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 84 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
31.01.0160. Fotodokumentation liefern MLV- A LI_ 0 1010250
Fotodokumentation über den wesentlichen Bauablauf,
insbesondere zur Darstellung der Ausbildung von
Einzelkonstruktions- u nd Bauwerksteilen, d ie später
nicht mehr sicht- u nd prüfbar sind mit Digitalkamera
herstellen und dem AG baubegleitend übergeben.
Mindestanzahl der Fotos: ' ( > 5 00< ) ' .
Ausführung 1 *
digital auf CD / D VD und ' ( > 1 * < ) ' i n Papierform.
Einschließlich Inhaltsverzeichnisse mit den Angaben
(L os, T eillos, B auwerk, D atum, O rtsangaben) d er
dargestellten Aufnahmen. D igitale Unterlagen im Format
PDF, F otos im Format JPG ( B ildgröße mind. 9 00 x 6 00
Pixel ) , Papierformate gemäß
DIN -N orm 4 76 bzw. E N ISO 2 16
1 ,000 p sch .........................
3 1.01.0170. Erstellung IBN- D ossier MLV- A LI_ 0 1010270
Erstellung des Inbetriebnahme- D ossiers gemäß VV IBG
Infrastruktur,
Anhang 1 unabhängig von der Zuordnung der Strecken zum
TEN- N etz
1 ,000 p sch .........................
3 1.01.0180. koordinierter Kabel- u nd Leitungsbestand - B auzustände
MLV- A LI_ 0 1010280
Allumfassenden, k oordinierten Kabel- u nd
Leitungsbestandsplan mit Kabelschachtbelegung für die
Bauzustände im Bereich der Baustelle prüffähig
aufstellen und liefern. D ie Lieferung erfolgt
' ( > 5 < ) ' - f ach in Papierform und
1- f ach digital.
Format: ' ( > * .d wg ( m it Stiftbelegungsdatei) , * .p lt sowie
*. pdf < ).'
1 ,000 p sch .........................
31.01.0190 . koordinierter Kabel- u nd Leitungsbestand - E ndzustand MLV- A LI_ 0 1010290
Allumfassenden, k oordinierten Kabel- u nd
Leitungsbestandsplan mit Kabelschachtbelegung für den
Endzustand im Bereich der Baustelle prüffähig
aufstellen und liefern.
Die Lieferung erfolgt ' ( > 5 < ) ' - f ach in Papierform und
1- f ach digital.
Format: ' ( > * .d wg ( m it Stiftbelegungsdatei) , * .p lt sowie
*. pdf < ).'
1 ,000 p sch .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 85 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
3 1.01.0200. Abstimmung / E inholung von Genehmigungen MLV- A LI_ 0 1010300
Abstimmung / E inholung von Genehmigungen zur
Durchführung der Arbeiten über die in den
Vergabeunterlagen beiliegenden Genehmigungen
hinausgehenden Genehmigungen von Behörden ( z . B .
Gewerbeaufsichtsamt, V erkehrsbehörden)
1 ,000 p sch .........................
31.01.0210. Elektronischer Planprüflauf
MLV- A LI_ 0 1010310
Einreichung und Abwicklung des elektronischen
Planprüflaufs im ' ( > E PLASS < )' .
Die Entwürfe der Ausführungsunterlagen sind der Baufolge
entsprechend dem AG, n eben der schriftlichen Abstimmung,
elektronisch im PDF- u nd DWG- F ormat über das Dokumenten -
Management- S ystem ' ( > E PLASS< ) ' d es
AG einzureichen. D er AN nimmt am elektronischen Planprüflauf
i m Dokumentenmanagementsystem teil. L eistungsumfang ist
zudem die Beantragung, E inrichtung, N utzung und Beendigung
von ITK- A nwendungen bei der DB AG.
Hierzu ist vom AN über DB Systel GmbH ein IT- F ernzugang für
das Dokumentenmanagementsystem ( V ollzugriff über winCube )
zu beantragen, d urch den Kosten in Höhe von
EUR ' (> 9 71,61< ) ' p ro Jahr zzgl. M ehrwertsteuer anfallen.
1 ,000 p sch .........................
31.01.0220. Datenänderungsbelege
Datenänderungsbelege
Erstellung und Zusammenfassung der Datenänderungsbelege
für sämtliche erstellten Bauwerke.
Die Datenerfassung bezieht sich auf die
Errichtungsparameter der Bauwerke sowie Oberbau, d ie zu
erfassen und dem AG vorzulegen sind.
1 ,000 p sch .........................
31.01.0230. Schienenbänder
Erstellung der Schienenbänder für alle
noch erforderlichen neuen Gleisschienen.
Einschließlich aller Verbindungs- u nd Übergangsschienen.
Für die Schienenbestellung wurde bei der DB Netz AG
das Elektronische Schienenband ( E SB ) in SAP R / 3 Netz
eingeführt.
Die Erstellung des ESB gem . TM 2 011-267 I. N VT 4
und Ril 8 20 ist rechtzeitig ( m ind. c a. 1 0 Wochen vor
Einbautermin)
durch den AN zu erstellen und dem AG digital zu übergeben.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 86 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Das ESB wird in Form einer Excel- D atei dem AN nach
Auftragserteilung zur Verfügung gestellt.
Die Bestellung der Schienen erfolgt durch den AG.
1 ,000 p sch .........................
31.01.0240. Anmeldevordrucke Oberbaustoffe
Vorbereitung der Anmeldevordrucke für die
Ver - u nd Entsorgung der Baustelle mit
Oberbaustoffen gem. D B- V ordrucken.
Ermittlung der Massen und Bauformen der
Ein - und auszubauenden Oberbaustoffe.
Übergabe der Unterlagen an den AG 1 2 Wochen
vor Beginn der Oberbaumaßnahmen.
1 ,000 p sch .........................
Summe 31.01 . Technische Bearbeitung . ........................
31.02 . Baustelleneinrichtung ( i nkl. ü bergeordnet Baustraßen)
Alle in diesem Titel " B austelleneinrichtung" a ufgeführten
Positionen beziehen sich auf alle Bauleistungen dieser Vergabe
sofern nicht in den einschlägigen Titeln zu Einzelbauwerken
(z . B . Eisenbahnüberführungen, S traßenüberführungen,
Fußgängerunterführungen, D urchlässe, L ärmschutzwände , TK -
und 5 0H z- A nlagen) g esondert aufgeführt.
31.02.0010 . Baustellenlogistik MLV- A LI_ 0 1020010
Zu- u nd Abführung von Baumaschinen und Personal,
Durchführung aller notwendigen Transporte zwischen
Übergabe- /G üterverkehrs- u nd Einbaustelle sowie
Montage- /D emontageplatz und Verwendungsstelle
einschließlich aller Transportmittel und Personal
einschließl. R angierbegleiter und Triebfahrzeugführer
sowie Telekommunikationsmöglichkeiten für alle
Beteiligte und inkl . Fahrplänen und Überwachung des
Zuglaufs von Material, T ransportmitteln und
gleisgebundenen Maschinen. A lle zur
Leistungserbringung erforderlichen Be- u nd
Entlade -a rbeiten sind einzurechnen und werden nicht
gesondert vergütet. V orbereiten, E rstellen und
Aktualisieren des Betriebs- a blaufplanes einschließlich
aller erforderlichen Einsatzpläne.
1 ,000 p sch .........................
31.02.0020. Baustelle einrichten MLV- A LI_ 0 1020020
Geräte, G roßgeräte, W erkzeuge und sonstige
Betriebsmittel, d ie zur vertragsgemäßen Durchführung
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 87 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
der Bauleistungen erforderlich sind, a uf die Baustelle
bringen, b ereitstellen und soweit der Geräteeinsatz
nicht gesondert vergütet wird, b etriebsfertig
aufstellen einschl. d er dafür notwendigen Arbeiten,
die erforderlichen festen Anlagen herstellen.
Baubüros, U nterkünfte, W erkstätten, L agerschuppen und
dgl . , s oweit erforderlich, a ntransportieren, a ufbauen
und einrichten. S trom- , W asser- , F ernsprechanschluss
sowie Entsorgungseinrichtungen und dgl. f ür die
Baustelle , soweit erforderlich, h erstellen. B ei Bedarf
Zufahrtswege zur Baustelle sowie Lagerplätze,
Montage- / D emontageflächen, s onstige
Platzbefestigungen, n otwendige Eingleisstellen und
Wege im Baustellenbereich anlegen. B eseitigung von
Aufwuchs für die Baustelleneinrichtung, s oweit
erforderlich, a usführen. F lächen beschaffen, s ofern
die vom AG zur Verfügung gestellten nicht ausreichen.
Soweit nicht für bestimmte Leistungen für das
Einrichten der Baustelle gesonderte Positionen
enthalten sind, g ilt die Pauschale für alle Leistungen
dieser Ausschreibung. V om AN ist vor Baubeginn ein
Baustelleneinrichtungsplan aufzustellen und mit dem AG
abzustimmen. O berbodenarbeiten sind einzurechnen und
werden nicht gesondert vergütet.
1 ,000 p sch .........................
3 1.02.0030. Baustelleneinrichtung vorhalten MLV- A LI_ 0 1020030
Vorhalten, U nterhalten und Betreiben der Anlagen und
Einrichtungen, e inschl. M ieten, P acht, G ebühren und
dgl. , d ie für die Baustelle notwendig sind und nicht
mit den Einheitspreisen anderer Teilleistungen
vergütet werden. B eleuchtung, W asser und Strom
bereitstellen, A bwasser beseitigen. V orhalten für die
vertraglich vereinbarte Gesamtbauzeit und die
Ausführung der ausgeschriebenen Leistungen. A brechnung
der Pauschale erfolgt anteilig gemäß Baufortschritt .
1 ,000 p sch .........................
31.02.0040 . Baustelle räumen MLV- A LI_ 0 1020040
Baustelle von allen Geräten, G roßgeräten, A nlagen,
Einrichtungen und dergl. r äumen. B enutzte Flächen und
Wege entsprechend dem ursprünglichen Zustand unter
Wahrung der landschaftspflegerischen Belange
ordnungsgemäß herrichten. V erunreinigungen beseitigen .
Soweit nicht für bestimmte Bauleistungen das Räumen der
Baustelle als gesonderter Ansatz enthalten ist, u mfasst
die Pauschale die Vergütung der Baustellenräumung für
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 88 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
alle Bauleistungen dieser Ausschreibung.
Oberbodenarbeiten sind einzurechnen und werden nicht
gesondert vergütet.
1 ,000 p sch .........................
3 1.02.0050. Baustellenschild MLV- A LI_ 0 1020050
Bauschild herstellen, a ufbauen, u nterhalten und
säubern. B auschild einschließlich Erdarbeiten, G ründung
und Tragkonstruktion nach statischen und konstruktiven
Erfordernissen, F orm und Layout nach Angaben des
Auftraggebers gemäß Anlage ' ( > 3 < ) ' d er
Ausschreibungsunterlage.
Größe: B : 2 ,50 x H: ' ( > 3 ,20< ) ' m .
Aufstellung ca . 2 Wochen vor Baubeginn, V orhaltung bis
ca . 2 Wochen nach Bauende.
5 ,000 S t ......................... .........................
3 1.02.0060. Baustellenschild rückbauen MLV- A LI_ 0 1020060
Bauschild und Tragkonstruktion abbauen, G ründungen
rückbauen, B auschild und Abbruchgut von der Baustelle
entfernen und entsorgen. B enutzte Fläche entsprechend
des ursprünglichen Zustandes herrichten.
5 ,000 S t ......................... .........................
31.02.0070 . Doppelcontainer für Baubüro des AG MLV- A LI_ 0 1020090
Doppel- C ontainer für Baubüro des AG aufstellen, n ach
Abschluss der Baumaßnahme beseitigen, e inschl.
Standplatz herrichten. E inrichten nach
Arbeitstättenverordnung, V ersorgungs- u nd
Entsorgungsanschlüsse herstellen, a nschließen und nach
Abschluss der Baumaßnahme beseitigen.
Waschgelegenheit mit fließend kaltem und warmen Wasser ,
Heizgelegenheit sowie Toilette einrichten, f ür
Abwasserbeseitigung sorgen.
Grundfläche 2 x 6 ,00 m x 2 ,50 m.
Ausstattung: B aubüro für 2 Arbeitsplätze, j eden
Arbeitsplatz mit Schreibtisch, 1 höhenverstellbaren
Büro- S tuhl, T elefon, A ktenbock, S chreibtischlampe und
Papierkorb ausstatten, e inschl. v erschließbarer Aktenund
Kleiderschränke.
2 zum Bürostuhl passende Stühle,
1 Feuerlöscher,
1 Erste- H ilfe- K asten,
4 Magnetleisten und Magnete,
1 steuerbare Außenbeleuchtung des Eingangsbereichs.
Kühlschrank, K affeemaschine sowie Klimaanlage.
1 A 3 " all -i n- o ne" (D rucker/ F ax/ S canner/ K opierer) m it
Einzug , Farbdrucker, T elefon und
ISDN - Mehrgeräteanschluss mit TK- A nlage mit Anschluss
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 89 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
I SDN - Extern / I SDN -I ntern 1 /1, u nd tauglich für die
Einrichtung von E -m ail, C lipfunktion, m it anlogem
Telefon mit Freisprech- , M ithörfunktion,
Rufnummernanzeige und integriertem Anrufbeantworter .
70 v. H . d es Preises werden nach Übernahme des Büros
durch den AG, d er Rest nach Erfüllung der Leistung
vergütet. S tellplätze für 2 Pkw herrichten Vorhalten
und Betreiben der Baubüros wird gesondert vergütet.
1 ,000 p sch .........................
31.02.0080 . Doppel- C ontainer unterhalten MLV- A LI_ 0 1020100
Vorbeschriebene Doppel- C ontainer für Baubüro AG mit
allen Einrichtungen während der vertraglichen
Ausführungszeit der Lose dieses LV betriebsbereit
vorhalten, b etreiben, m it Strom und Wasser versorgen
und bei Bedarf heizen, '( > 1 < ) ' m al wöchentlich
reinigen.
1 ,000 p sch .........................
3 1.02.0090. Container für Besprechungsraum des AG MLV- A LI_ 0 1020110
Doppel- C ontainer für Besprechungsraum des AG
aufstellen, n ach Abschluss der Baumaßnahme beseitigen,
einschl . Standplatz herrichten.
Besprechungsraum für 1 0 Personen
Grundfläche 2 x 6 ,00 m x 2 ,50 m
Ausstattung mit Heizung, T ischen, S tühlen und
Garderobe sowie Magnetleisten etc. E inrichten nach
Arbeitsstättenverordnung, V ersorgungs- u nd
Entsorgungsanschlüsse herstellen, a nschließen, n ach
Abschluss der Baumaßnahme wieder beseitigen. 7 0 v. H .
des Preises werden nach Übernahme des Büros durch den
AG , der Rest nach Erfüllung der Leistung vergütet.
Vorhalten und Betreiben des Raumes werden gesondert
vergütet.
1 ,000 p sch .........................
31.02.0100 . Besprechungs- C ontainer unterhalten MLV- A LI_ 0 1020120
Vorbeschriebene Besprechungs- C ontainer mit allen
Einrichtungen während der vertraglichen Ausführungszeit
der Lose dieses LV betriebsbereit vorhalten, b etreiben,
mit Strom und Wasser versorgen und bei Bedarf heizen ,
'( > 1 < ) ' m al wöchentlich reinigen.
1 ,000 p sch .........................
Nachfolgende Bauzaun- P osition betrifft nur besondere
Sicherungsmaßnahmen auf gesonderte Anordnung des AG
über die einzurechnende Sicherungspflicht des AN
hinaus.
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 90 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
3 1.02.0110. Bauzaun nach Angaben des AG MLV- A LI_ 0 1020130
Bauzaun '( > m obilt< ) ' n ach gesonderter Angabe
des AG einschl . der erforderlichen Tore standsicher
aufstellen, w ährend der Bauzeit vorhalten und
unterhalten, g gf. m ehrfach umsetzen.
Einbauort: ' ( > B aubereich von km 3 9,300 - 4 0,400 u. 43,700 -
46,000< ) '
'( > 2 < ) ' T ore mit lichter Breite: ' ( > 3 ,50< ) ' m
auf ' ( > b efestigtem und unbefestigtem< ) '
Untergrund.
Zaunoberkante über Boden ' ( > ü ber 1 ,75 bis 2 ,00< ) ' m .
Kontrolle und Ersatz zerstörter und abhanden gekommener
Teile der Einrichtungen werden nicht gesondert
vergütet.
1.000,000 m . ........................ .........................
3 1.02.0120. Bauzaun rückbauen MLV- A LI_ 0 1020140
Bauzaun , der nach Angaben des AG errichtet wurde, n ach
Beendigung der Bauzeit entfernen.
1.000,000 m . ........................ .........................
31.02.0140. Stammschutz für Bäume MLV- A LI_ 0 1020150
Stammschutz durch Ummantelung aus Brettern einschl.
Polsterung gegen den Baum herstellen und abbauen.
Stammschutz nach Beendigung der Bauzeit entfernen und
i n Eigentum AN übernehmen.
Stammdurchmesser ' ( > ü ber 0 ,40 bis 0 ,60 m< ) ' ,
Mindesthöhe ' ( > 2 ,00 m< ) ' .
20,000 m 2 . ........................ .........................
31.02.0150. Beleuchtung MLV- A LI_ 0 1020200
Beleuchtung der Baustelle gemäß
Arbeitsstättenrichtlinie aufbauen, f ür die Dauer der
Bauzeit vor- u nd unterhalten, g gf. m ehrfach umsetzen ,
betreiben und abbauen inkl. A n- u nd Abfuhr der
hierfür notwendigen Beleuchtungseinrichtungen.
Auszuleuchtende Länge / B ereic: h:
' ( > g esamter Baubereich einschließlich Lagerflächen< ) ' .
1 ,000 p sch .........................
31.02.0160. Gleisüberfahrt für Baugeräte MLV- A LI_ 0 1020210
Gleis -Ü berfahrten für Baugeräte ggf. m ehrfach
herstellen, v orhalten, u nterhalten und entfernen.
Inkl. Ü bernahme von anfallendem Material in Eigentum
des AN und Entfernung von der Baustelle. Überfahrt
nach Wahl des AN , j edoch so auszubilden, dass
überfahrende Kettengeräte den Schienenkopf nicht
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 91 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
beschädigen können und Zugfahrten möglich sind. D ie
Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands gehört
zum Leistungsumfang und wird nicht gesondert vergütet .
2 ,000 S t ......................... .........................
Summe 31.02 . Baustelleneinrichtung ( i nkl. .. . ........................
31.03. Baufeldfreimachung
Alle in diesem Titel " B aufeldfreimachung" a ufgeführten
Positionen beziehen sich auf alle Bauleistungen dieser Vergabe,
sofern nicht in den einschlägigen Titeln zu Einzelbauwerken
(z . B . Eisenbahnüberführungen, S traßenüberführungen,
Fußgängerunterführungen, D urchlässe, L ärmschutzwände , TK -
und 5 0H z- A nlagen) g esondert aufgeführt.
31.03.0010. Bäume fällen MLV- A LI_ 0 1030010
Bäume fällen, h öchstens 0 ,25 m über GOK absägen,
Wurzelstöcke roden. G emessen wird der Durchmesser 1 m
über GOK.
Durchmesser über ' ( > 0 ,10 bis 0 ,30 m< ) ' .
Wurzellöcher mit geeignetem Boden verfüllen. B oden
l iefern. G esamtes Holz, W urzelstöcke und Schlagabraum
der nachweislichen Verwertung nach Wahl des AN
zuführen.
140,000 S t ......................... .........................
31.03.0020. Bäume fällen MLV- A LI_ 0 1030010
Bäume fällen, h öchstens 0 ,25 m über GOK absägen,
Wurzelstöcke roden. G emessen wird der Durchmesser 1 m
über GOK.
Durchmesser über ' ( > 0 ,30 bis 0 ,50 m< ) ' .
Wurzellöcher mit geeignetem Boden verfüllen. B oden
l iefern. G esamtes Holz, W urzelstöcke und Schlagabraum
der nachweislichen Verwertung nach Wahl des AN
zuführen.
25,000 S t ......................... .........................
31.03.0030. Bäume fällen MLV- A LI_ 0 1030010
Bäume fällen, h öchstens 0 ,25 m über GOK absägen,
Wurzelstöcke roden. G emessen wird der Durchmesser 1 m
über GOK.
Durchmesser über ' ( > 0 ,50 bis 0 ,80 m< ) ' .
Wurzellöcher mit geeignetem Boden verfüllen. B oden
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 92 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
l iefern. G esamtes Holz, W urzelstöcke und Schlagabraum
der nachweislichen Verwertung nach Wahl des AN
zuführen.
5 ,000 S t ......................... .........................
31.03.0030.0 Fällen mehrstämmiger Bäume.
Zulage zur Position Baum fällen über 1 0/30 cm
für das Fällen von 2 - s tämmigem Baum.
5 ,000 S t ......................... .........................
31.03.0031. Fällen mehrstämmiger Bäume.
Zulage zur Position Baum fällen über 1 0/30 cm
für das Fällen von 4 - s tämmigem Baum.
5 ,000 S t ......................... .........................
31.03.0032 . Wurzelstöcke bereits gefällter Bäume roden MLV- A LI_ 01030020
Wurzelstöcke bereits gefällter Bäume roden. G emessen
wird der Durchmesser an der Schnittstelle, i m
Regelfall 0 ,25 m über GOK.
Durchmesser über ' ( > 0 ,3 bis 0 ,5 m< ) ' .
Wurzellöcher mit geeignetem Boden verfüllen. B oden
l iefern.
Gesamtes Rodungsgut der nachweislichen Verwertung nach
Wahl des AN zuführen.
10,000 S t ......................... .........................
3 1.03.0040. Baugelände abräumen MLV- A LI_ 0 1030040
Baugelände abräumen Vorhandene Wurzeln und Baumstümpfe
roden. A uf dem Baugelände sind vorhanden:
Busch -, H ecken- u nd Baumbestand sowie Aufwuchs bis 0,10
m
Stammdurchmesser, 1 ,00 m über dem Erdboden gemessen ,
mit Wurzeln und Baumstümpfen.
Astwerk bereits gefällter Bäume aller Durchmesser.
Steine , Betonreste, M auerreste, Z äune, S chutt und Unrat
abräumen,
transportieren und zwischenlagern. A btransport und
Entsorgung werden gesondert vergütet.
7 5.000,000 m 2 . ........................ .........................
3 1.03.0050. Suchgraben zur Lagebestimmung der Kabel und Leitungen bis 1 ,25m
MLV- A LI_ 0 1030050
Boden zur Freilegung und zur eindeutigen
Lagebestimmung der Kabel und Leitungen, i n Handarbeit
ausheben und seitlich lagern. B oden fachgerecht wieder
verfüllen in Lagen von 0 ,30 m und verdichten.
Aushubtiefe bis 1,25 m,
' ( > H omogenbereich ERD A- B
"B odenschicht" g emäß beiliegendem Baugrundgutachten <) ' ,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 93 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Die Vorschriften der Versorgungsunternehmen sind zu
beachten. A bgerechnet wird mit senkrechten Wänden.
Notwendige bauzeitliche Verbaumaßnahmen werden nicht
gesondert vergütet und sind in den Einheitspreis
einzurechnen.
165,000 m 3 . ........................ .........................
3 1.03.0060. Suchgraben zur Lagebestimmung der Kabel und Leitungen bis 1 ,25m
MLV- A LI_ 0 1030050
Boden zur Freilegung und zur eindeutigen
Lagebestimmung der Kabel und Leitungen, i n Handarbeit
ausheben und seitlich lagern. B oden fachgerecht wieder
verfüllen in Lagen von 0 ,30 m und verdichten.
Aushubtiefe bis 1,25 m,
' ( > H omogenbereich ERD B- E
"B odenschicht" g emäß beiliegendem Baugrundgutachten <) ' ,
Die Vorschriften der Versorgungsunternehmen sind zu
beachten. A bgerechnet wird mit senkrechten Wänden.
Notwendige bauzeitliche Verbaumaßnahmen werden nicht
gesondert vergütet und sind in den Einheitspreis
einzurechnen.
100,000 m 3 . ........................ .........................
3 1.03.0070. Suchgraben zur Lagebestimmung der Kabel und Leitungen über 1 ,25m
MLV- A LI_ 0 1030060
Boden zur Freilegung und zur eindeutigen
Lagebestimmung der Kabel und Leitungen, i n Handarbeit
ausheben und seitlich lagern. B oden fachgerecht wieder
verfüllen in Lagen von 0 ,30 m und verdichten.
Aushubtiefe über 1 ,25 m ' ( > b is 1 ,75m < ) ' ,
' ( > H omogenbereich ERD A- B
"B odenschicht" g emäß beiliegendem Baugrundgutachten <) ' ,
Die Vorschriften der Versorgungsunternehmen sind zu
beachten. A bgerechnet wird die gesamte Aushubtiefe
(k eine Staffelabrechnung) m it senkrechten Wänden.
Notwendige bauzeitliche Verbaumaßnahmen werden nicht
gesondert vergütet und sind in den Einheitspreis
einzurechnen.
160,000 m 3 . ........................ .........................
3 1.03.0080. Suchgraben zur Lagebestimmung der Kabel und Leitungen über 1 ,25m
MLV- A LI_ 0 1030060
Boden zur Freilegung und zur eindeutigen
Lagebestimmung der Kabel und Leitungen, i n Handarbeit
ausheben und seitlich lagern. B oden fachgerecht wieder
verfüllen in Lagen von 0 ,30 m und verdichten.
Aushubtiefe über 1 ,25 m ' ( > b is 1 ,75m < ) ' ,
' ( > H omogenbereich ERD B- E
"B odenschicht" g emäß beiliegendem Baugrundgutachten <) ' ,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 94 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Die Vorschriften der Versorgungsunternehmen sind zu
beachten. A bgerechnet wird die gesamte Aushubtiefe
(k eine Staffelabrechnung) m it senkrechten Wänden.
Notwendige bauzeitliche Verbaumaßnahmen werden nicht
gesondert vergütet und sind in den Einheitspreis
einzurechnen.
105,000 m 3 . ........................ .........................
31.03.0090. Kabel sichern MLV- A LI_ 0 1030070
Vorhandene ' ( > E lektrokabel, i nschl. v orh.
Schächte < )'
sichern. L age: ' ( > B öschungsfuß und Baubereich< ) '
Sicherung in Abstimmung mit dem Betreiber nach Wahl des
AN . Die Abrechnung erfolgt nach Aufmaß, B ündel aus
mehreren Kabeln werden zusammengefasst und wie ein
einzelnes Kabel abgerechnet.
2.500,000 m . ........................ .........................
3 1.03.0100. Schutz bestehender Kabeltrassen MLV- A LI_ 0 1030080
Vorhandene Kabeltrassen entsprechend Bautechnologie
des AN sichern.
Lage: ' ( > i m Baubereich< ) ' S icherung nach Wahl des AN .
625,000 m . ........................ .........................
31.03.0110 . Kabel bauzeitlich umlegen MLV- A LI_ 0 1030090
Kabel / Kabelbündel bauzeitlich umlegen, s ichern und
zurückverlegen. K abel / K abelbündel bestehend aus bis
zu ' ( > 5 < ) ' K abeln, '( > e rdverlegt< )
',
freilegen, f ür die Dauer der Bauzeit umlegen und
sichern. D ie notwendigen Arbeiten für das Freilegen und
wieder Verfüllen bzw. d as Öffnen und wieder
Verschließen der Kabeltröge sind einzurechnen und
werden nicht gesondert vergütet. S icherung nach Wahl
des AN gegen Beschädigung aus dem Baubetrieb
einbauen, b auzeitlich instandhalten sowie ausbauen und
geordnet entsorgen.
Das Zurückverlegen in ursprüngliche Lage mit den
hierfür notwendigen Nebenleistungen wie Erdarbeiten ,
Beilieferung von
Kabelsand und Trassenwarnband bzw Öffnen und Schließen
der Kabeltröge entsprechend dem ursprünglichen Zustand
i st einzurechnen und wird nicht gesondert vergütet.
Bei Bündeln aus mehreren Kabeln erfolgt die Abrechnung
nach Länge des Bündels, n icht nach einzelnen
Kabel -L ängen.
625,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 95 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
31.03.0120. Kabel bauzeitlich umlegen MLV- A LI_ 0 1030090
Kabel / Kabelbündel bauzeitlich umlegen, s ichern und
zurückverlegen. K abel / K abelbündel bestehend aus bis
zu ' ( > 2 < ) ' K abeln, '( > i m Kunststoffkabeltrog verlegt < )
',
freilegen, f ür die Dauer der Bauzeit umlegen und
sichern. D ie notwendigen Arbeiten für das Freilegen und
wieder Verfüllen bzw. d as Öffnen und wieder
Verschließen der Kabeltröge sind einzurechnen und
werden nicht gesondert vergütet. S icherung nach Wahl
des AN gegen Beschädigung aus dem Baubetrieb
einbauen, b auzeitlich instandhalten sowie ausbauen und
geordnet entsorgen.
Das Zurückverlegen in ursprüngliche Lage mit den
hierfür notwendigen Nebenleistungen wie Erdarbeiten ,
Beilieferung von
Kabelsand und Trassenwarnband bzw Öffnen und Schließen
der Kabeltröge entsprechend dem ursprünglichen Zustand
i st einzurechnen und wird nicht gesondert vergütet.
Bei Bündeln aus mehreren Kabeln erfolgt die Abrechnung
nach Länge des Bündels, n icht nach einzelnen
Kabel -L ängen.
1.150,000 m . ........................ .........................
31.03.0130. Leitungen sichern
MLV- K TB_ 0 1030060
Leitungen sichern
Vorhandene ' ( > F ernmeldeleitung< ) ' s ichern.
Lage: ' ( > B aufeld< ) '
Sicherung in Abstimmung mit dem Betreiber nach Wahl des AN .
Die Abrechnung erfolgt nach Aufmaß.
700,000 m . ........................ .........................
31.03.0140. Leitungen sichern
MLV- K TB_ 0 1030060
Leitungen sichern
Vorhandene ' ( > A bwasserleitung< ) ' s ichern.
Lage: ' ( > B aufeld< ) '
Sicherung in Abstimmung mit dem Betreiber nach Wahl des AN .
Die Abrechnung erfolgt nach Aufmaß.
800,000 m . ........................ .........................
31.03.0150. Leitungen sichern
MLV- K TB_ 0 1030060
Leitungen sichern
Vorhandene ' ( > F reileitung< ) ' s ichern.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 96 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
L age: ' ( > B aufeld< ) '
Sicherung in Abstimmung mit dem Betreiber nach Wahl des AN .
Die Abrechnung erfolgt nach Aufmaß.
200,000 m . ........................ .........................
31.03.0160. Leitungen sichern
MLV- K TB_ 0 1030060
Leitungen sichern
Vorhandene ' ( > G asleitung< ) ' s ichern.
Lage: ' ( > B aufeld< ) '
Sicherung in Abstimmung mit dem Betreiber nach Wahl des AN .
Die Abrechnung erfolgt nach Aufmaß.
500,000 m . ........................ .........................
31.03.0170. Leitungen sichern
MLV- K TB_ 0 1030060
Leitungen sichern
Vorhandene ' ( > S teuerleitung< ) ' s ichern.
Lage: ' ( > B aufeld< ) '
Sicherung in Abstimmung mit dem Betreiber nach Wahl des AN .
Die Abrechnung erfolgt nach Aufmaß.
625,000 m . ........................ .........................
31.03.0180. Leitungen sichern
MLV- K TB_ 0 1030060
Leitungen sichern
Vorhandene ' ( > T elekomleitung < ) ' s ichern.
Lage: ' ( > B aufeld< ) '
Sicherung in Abstimmung mit dem Betreiber nach Wahl des AN .
Die Abrechnung erfolgt nach Aufmaß.
125,000 m . ........................ .........................
31.03.0190. Leitungen sichern
MLV- K TB_ 0 1030060
Leitungen sichern
Vorhandene ' ( > S tromleitung ( B ayernwerk) < ) ' s ichern.
Lage: ' ( > B aufeld< ) '
Sicherung in Abstimmung mit dem Betreiber nach Wahl des AN .
Die Abrechnung erfolgt nach Aufmaß.
125,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 97 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
31.03.0200. Grenzsteine sichern MLV- A LI_ 0 1030110
Grenzsteine innerhalb des Bereichs der Baustelle
s ichern.
1 ,000 p sch .........................
31.03.0210. Baustraße als Zufahrten
MLV- M BR_ 0 1030050
Baustraßen als Zufahrt
' ( > n ach Lageplan BE und Transportwege< ) ' h erstellen ,
einschließlich erforderlicher Ausweichstellen,
für die geplante Bauzeit vorhalten und unterhalten,
wenn notwendig entsprechend dem Bauablauf umbauen,
einschließlich aller erforderlichen Sicherungs- u nd
Beschilderungsmaßnahmen.
Baustraßenbefestigung und - d imensionierung nach Wahl
und Belangen des AN unter Beachtung der Belastung aus
Materialtransporten und geplantem Geräteeinsatz.
Oberbodenarbeiten werden gesondert vergütet.
1 ,000 p sch .........................
31.03.0220. Baustraße rückbauen
MLV- M BR_ 0 1030060
Baustraßen als Zufahrt zur Baustelle nach Beendigung
der Bauarbeiten rückbauen und von der Baustelle entfernen.
Das Rückbaumaterial verbleibt im Besitz des AN.
Nach Beendigung der Bauarbeiten ist der ursprüngliche
Zustand wieder herzustellen.
Oberbodenarbeiten werden gesondert vergütet.
1 ,000 p sch .........................
3 1.03.0230. Bestehende Stützmauern abbrechen MLV- A LI_ 0 1030140
Bestehende Stützmauern aus ' ( > N atursteinmauerwerk< )' s owie
Fundamentierung aus
' ( > S tahlbeton< ) ' k omplett abbrechen. A bbruchgut ggfs
zerkleinern, t ransportieren und zwischenlagern.
20,000 m 3 . ........................ .........................
31.03.0240. Bestehende Torpfosten komplett abbrechen
Bestehende Gartentorpfeiler mit Fundamente aus
' ( > S tahlbeton< ) ' b is zu Einzelgrößen von ' ( > 2 ,5
m3 < ) ' k omplett abbrechen. A bbruchgut ggfs zerkleinern,
transportieren und zwischenlagern.
1 ,000 m 3 . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 98 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Summe 31.03 . Baufeldfreimachung . ........................
31.04. Rückbau
31.04.0010. Abbruch Fundamente
MLV- K TB_ 0 1050030
Abbruch von Fundamenten in Abschnitten,
Abbruch aus
' ( > b ewehrtem< ) ' B eton
Festigkeitsklasse:
' ( > o hne Bauwerkssubstanzuntersuchung geschätzt ca. 25
MN/ m 2 . < ) '
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
' b leib frei'
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN< ) '
Material lösen, l aden,
zur Bereitstellungsfläche des AN transportieren,
abladen und in Haufwerk lagern.
Abbruch erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren.
25,000 m 3 . ........................ .........................
3 1.04.0011. Teilabbruch bestehender Fundamente MLV- A LI_ 0 1030130
bestehende Fundamente aus ' ( > u nbewehrtem Beton /
Stahlbeton < )' > 2 ,0 m3 Einzelgröße
' ( > b is 1 ,50m unter GOK / i m Bereich der Konfliktpunkte
zu den
vorgesehenen Erd- /G ründungsarbeiten< ) ' a bstemmen,
' ( > m it gurt verdichtbarem Material< ) ' v erfüllen.
Abbruchgut ggfs zerkleinern, t ransportieren und
zwischenlagern.
30,000 m 3 . ........................ .........................
3 1.04.0012. bestehende Zäune abbrechen MLV- A LI_ 0 1030150
bestehende Zaunanlagen als ' ( > D rahtgitterzaun< ) '
mit ' ( M etall / B eton ca. a lle 2 ,50m < ) '
sowie ' ( > F undamentierung aus bewehrtem Beton /
Stahlbeton mit Einzelgrößen von bis zu 0 ,1 cbm /
Verschraubung auf bestehendem Bauwerk< ) '
komplett abbrechen, i ncl. v orhandener Türen und Tore .
Höhe der Zaunanlage ' ( > 1 ,00 - 1 ,50m < ) ' . A bbruchgut
ggfs . zerkleinern, t ransportieren und selektiert
zwischenlagern.
400,000 m . ........................ .........................
31.04.0013 . bestehende Betonfüße v Signalstandorten abbrechen MLV - ALI_ 0 1030160
bestehende Signalstandorte / s onstige
Streckeneinrichtungen als Betonfüße ' ( > g roße /
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 99 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
kleine< )' B auform aus Betonfertigteilen in
Einzelmengen abbrechen, i ncl. d er hierfür notwendigen
Erdarbeiten. A bbruchgut ggfs zerkleinern,
transportieren und zwischenlagern.
100,000 m 3 . ........................ .........................
31.04.0020. bestehende Einfassungsrahmen sonstiger Einrichtungsstandorte abbrechen
MLV- A LI_ 0 1030170
bestehende Einfassungsrahmen von Standorten sonstiger
Streckeneinrichtungen als Betonfertigteile mit einer
Dicke von ' ( > 1 0-20c m, V erstärkungen an den
Ecken vorhanden< ) '
in Einzelmengen abbrechen, i ncl. d er hierfür notwendigen
Erdarbeiten und Angleichung der Böschung mit ' ( > z u lieferndem
frostsicherem und gut verdichtbarem< ) ' M aterial,
eingebautes Material verdichten. A bbruchgut ggfs. z erkleinern,
transportieren und zwischenlagern.
20,000 m 3 . ........................ .........................
3 1.04.0030. Betonschalthaus 4 - e ckig abbrechen
Betonschalthaus 4 - e ckig abbrechen,
Gewicht ca 5 ,6 t,
einschließlich Eingangspodestplatte und Erdungsanschlüsse ,
einschließlich der erforderlichen Erdarbeiten,
Die verbliebene Baugrube ist mit vom AN zu liefernden
zugelassenen Material zu verfüllen.
BSH , Eingangspodestplatte und Erdungsseile
transportieren und auf der Bereitstellungsfläche des AN
zwischenlagern.
1 ,000 p sch .........................
Summe 31.04 . Rückbau .........................
31.05. Verkehrssicherung
Alle in diesem Titel " V erkehrssicherung" a ufgeführten Positionen beziehen sich
a uf alle Bauleistungen dieser Vergabe, a ußer auf die Titel aller
Eisenbahnüberführungen, S traßenüberführungen und Durchlässe. D iese sind
dort gesondert aufgeführt.
3 1.05.0010. Verkehrsrechtliche Anordnungen MLV- A LI_ 0 1040010
Verkehrsrechtliche Anordnungen für die Einrichtung der
Verkehrsführung und - s icherung bei der zuständigen
V erkehrsbehörde vorbereiten, b eantragen und erwirken .
Die Beantragung beinhaltet die Erstellung und
E inreichung aller erf. P läne ( R egel- , L age- ,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 100 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Beschilderungspläne usw. ) u nd Erläuterungsberichte,
alle anfallenden Gebühren sowie die Teilnahme an
v erkehrsrechtlichen Besprechungen,
Koordinierungs- B esprechungen und Verkehrsschau vor
O rt. D ie Pauschale gilt für alle zur Erreichung der
vertraglich vereinbarten Leistungen notwendigen
v erkehrsrechtlichen Anordnungen.
1 ,000 p sch .........................
3 1.05.0020. Verkehrsführung, - s icherung, - u mleitung MLV- A LI_ 0 1040020
Einrichtungen zur Verkehrsführung, - s icherung und
-r egelung im Bereich der Baustelle sowie ggf.
erforderlicher Umleitungen nach StVO und gemäß
verkehrsrechtlicher Anordnung unter Aufrechterhaltung
des Verkehrs aufbauen, v orhalten, w arten, u nterhalten,
betreiben, e ntsprechend Bauablauf des AN, a uch
mehrfach, u msetzen und abbauen. B eschädigte oder
abhanden gekommene Teile der Einrichtungen ersetzen .
Tägliche Kontrollfahrten sind einzurechnen.
Einrichtungen im Zuge der öffentlichen Straßen und
W ege im Bereich der Baustelle, d er Lagerflächen, g gf .
erforderlicher Umleitungen und bei den
Baustellenzufahrten. N ach Beendigung der Baumaßnahme
e ntfernen. L ichtzeichenanlagen und ggf. e rforderliche
Sicherungsposten für Bahnbetrieb werden gesondert
v ergütet.
1 ,000 p sch .........................
31.05.0030 . Verkehrsflächen reinigen MLV- A LI_ 0 1040030
Reinigung aller öffentlichen Verkehrsflächen sowie
T ransportwege im Baubereich für die Dauer der Bauzeit ,
i nkl . a ller Personal- , M aterial- u nd Nebenkosten.
1 ,000 p sch .........................
31.05.0040. Reifenwaschanlage einrichten u räumen
MLV- M BR_ 0 1040070
Reifenwaschanlage nach Wahl des AN anfahren,
betriebsbereit aufstellen, n ach Beendigung des Einsatzes
rückbauen und abtransportieren.
Strom- u nd Wasserzuführung nach Wahl des AN herstellen
und wieder beseitigen inkl. d er hierfür ggf. e rforderlichen
Anträge und Gebühren.
4 ,000 S t ......................... .........................
31.05.0050. Reifenwaschanlage betreiben
MLV- M BR_ 0 1040090
Vorbeschriebene Reifenwaschanlage betreiben inkl. a ller
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 101 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
entstehenden Betriebskosten sowie den Aufwendungen für alle
Fahrzeuge des AN, d ie die Reifenwaschanlage durchfahren.
Die Beilieferung und der Verbrauch an Flockungsmittel
sowie Strom- u nd Wasserverbrauch sind einzurechnen und
werden nicht gesondert vergütet.
Der ausgeworfene Schlamm ist nach Wahl des AN seitlich
zu sammeln, m indestens arbeitstäglich aufzunehmen und auf
Zwischenlager in gesonderten Haufwerken zu lagern.
250,000 d ......................... .........................
31.05.0060. Reifenwaschanlage vorhalten
MLV- M BR_ 0 1040080
Vorbeschriebene Reifenwaschanlage vorhalten und
betriebsbereit unterhalten.
Die Abrechnung erfolgt nach Monaten pro Anlage.
Außer den vollen Monaten werden Teilzeiten nach Tagen
zu 1 /30 des Einheitspreises ermittelt.
24,000 M t . ........................ .........................
3 1.05.0070. Lichtzeichenanlage einrichten u räumen MLV- A LI_ 0 1040040
Zugelassene Anlage, b estehend aus ' ( > m indestens 2 ) < '
Lichtsignalen antransportieren, b etriebsbereit
aufstellen und ggf. m ehrfach umsetzen, S teuerung nach
Maßgaben der verkehrsrechtlichen Anordnung einrichten,
nach Beendigung des Einsatzes abbauen und von der
Baustelle entfernen. E nergieversorgung nach Wahl des
AN Die Abrechnung erfolgt je Anlage, a usdrücklich
nicht je Lichtsignal.
2 ,000 S t ......................... .........................
3 1.05.0080. Lichtzeichenanlage vorhalten MLV- A LI_ 0 1040050
Vorbeschriebene Lichtsignalanlage vorhalten und
betriebsbereit unterhalten. A brechnung nach
Kalendertagen, a n denen die Anlage gemäß
verkehrsrechtlicher Anordnung und nach Abstimmung mit
dem AG auf der Baustelle vorgehalten werden muss.
250,000 d ......................... .........................
3 1.05.0090. Lichtzeichenanlage betreiben MLV- A LI_ 0 1040060
Vorbeschriebene Lichtsignalanlage zur Verkehrsregelung
nach StVO und gemäß verkehrsrechtlicher Anordnung
betreiben, g gf. e rforderliche Handsteuerung zur
situationsgerechten Verkehrslenkung ist einzurechnen
und wird nicht gesondert vergütet.
250,000 d ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 102 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Summe 31.05 . Verkehrssicherung . ........................
31.06. Wasserhaltungsmaßnahmen
31.06.0010. Wasserhaltungsanlage herstellen
MLV- M BR_ 0 1080010
Wasserhaltungsanlage( n ) z um Freihalten der Baugrube (n )
von Bodenwasser nach geologischen und hydraulischen
Erfordernissen entsprechend den Angaben in der
Baubeschreibung sowie zum schadlosen Ableiten des
geförderten Wassers herstellen, g gf. u mbauen bzw. u msetzen
i nnerhalb der Baugrube, n ach Abschluss der Arbeiten abbauen
und abfahren.
Wasserfassung nach Wahl des AN, A bleitung in bestehende
Vorflut .
Pauschale gilt für alle Baugruben der vertraglich vereinbarten
Leistungen.
Förderdurchfluss ' ( > ü ber 1 0 m3 / h bis 1 5 m3 / h < ) ' ,
Förderhöhe ab Baugrubensohle ' ( > b is 5 -6 m< ) ' ,
Länge der Ableitungseinrichtung ' ( > z wischen 3 00 und 400 m< ) '
i nkl. a ller erforderlichen Erdarbeiten, P umpensümpfe ,
Wasserfassungen, A bleitungen,
Energieversorgungen und Reserveeinrichtungen
(a usgenommen Notstromanlage) .
1 ,000 p sch .........................
31.06.0020. Wasserhaltungsanlage vorhalten
MLV- M BR_ 0 1080020
Vorbeschriebene Wasserhaltungsanlage( n ) b etriebsbereit
vor- u nd unterhalten.
1 ,000 p sch .........................
31.06.0030. Wasserhaltungsanlage betreiben
MLV- M BR_ 0 1080030
Vorbeschriebene Wasserhaltungsanlage( n )
überwachen und betreiben.
Abgerechnet werden nur die vom AG bestätigten
Betriebsstunden.
250,000 h ......................... .........................
31.06.0040. Notstromaggregat für Wasserhaltungsanlage bereitstellen
MLV- M BR_ 0 1080040
Notstromaggregat anfahren, b etriebsbereit aufstellen
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 103 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
und nach Einsatz abbauen und abfahren.
Vorhalten und Betreiben des Aggregates werden gesondert
vergütet.
Aggregat als volle Kraftreserve auslegen.
5 ,000 S t ......................... .........................
31.06.0050. Notstromaggregat vorhalten
MLV- M BR_ 0 1080050
Notstromaggregat betriebsbereit vorhalten und
unterhalten.
1 ,000 p sch .........................
31.06.0060. Notstromaggregat betreiben
MLV- M BR_ 0 1080060
Notstromaggregat betreiben.
Abgerechnet werden nur die vom AG bestätigten
Betriebsstunden.
100,000 h ......................... .........................
Summe 31.06 . Wasserhaltungsmaßnahmen . ........................
31.07. Wiederherstellen von Drainageleitungen
Bodenlager sind während der Lagerzeit, l ängstens bis
zur Abnahme der Arbeiten, z u pflegen. E ine gesonderte
Vergütung erfolgt nicht.
31.07.0010. Oberboden mit Vegetationsdecke abtragen und zwischenlagern
MLV- M BR_ 0 1060010
Oberboden ggf. e inschließlich Vegetationsdecke abtragen
und lagern. A nsaat und Mähen einer Decksaat werden
gesondert vergütet.
Dicke des Abtrages:
' ( > ü ber 0 ,10 bis 0 ,50 m< ) ' .
Oberboden profilgerecht abtragen, l aden, f ördern und
zwischenlagern.
Unrat während der Arbeiten aussondern, a ufnehmen,
transportieren und zwischenlagern.
Bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung ist
der Oberboden auf Flächen des AN zwischenzulagern.
Oberbodenlager während der Lagerzeit, l ängstens bis zur
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 104 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Abnahme der Arbeiten pflegen.
Oberboden in Mieten locker aufsetzen.
Abgerechnet wird nach Abtragsprofilen.
40,000 m 3 . ........................ .........................
3 1.07.0020. Oberbodenlager ansäen Saatgut 2 5 g/ m 2
MLV- M BR_ 0 1060020
Oberbodenlager für die Decksaat vorbereiten und ansäen.
Das Saatgut einarbeiten und andrücken. A nsaat unzurei -
chend begrünter Flächen wiederholen.
Ortsübliches Saatgut verwenden. S aatgut- M enge: 2 5 g / m2 .
' ( > 5 0 v. H . e injährige Lupinen ( D iv. L upinus) ,
30 v. H . S ommerwicke ( V icia sativa) ,
20 v. H . W eißklee ( T rifolium repens) < ) .-'
20,000 m 2 . ........................ .........................
31.07.0030. Oberbodenlager mähen
MLV- M BR_ 0 1060030
Aufwuchs auf Oberbodenlager und unmittelbar angrenzen -
den Flächen nach Angabe des AG mähen.
Mähgut der Verwertung nach Wahl des AN zuführen.
Verwertung nachweisen.
Unkraut auf Oberboden während der Lagerzeit jeweils
vor der Samenreife mähen.
20,000 m 2 . ........................ .........................
3 1.07.0040. Bodenaushub Versickerrigole MLV- E RD_ 0 1130160
Bodenaushub Versickerrigole , A ushubtiefe bis ' ( > 2 ,0-2,5 m ;
ERD B < ) ' , Abmessungen nach DIN 4 124 , H omogenbereich
nach geotechnischem Bericht nach Anlage 3 .5. B oden lösen ,
ausheben, s eitlich zwischenlagern, B augrubensohle
planieren und verdichten , Ü berschüssiges Material ist
auf Flächen des AN zu transportieren, z ur Beprobung
abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren
Verwertung zwischenzulagern.
50,000 m 3 . ........................ .........................
3 1.07.0050. Bodenaushub Versickerrigole MLV- E RD_ 0 1130160
Bodenaushub Versickerrigole , A ushubtiefe bis ' ( > 2 ,0-2,5 m ;
ERD C < )' , A bmessungen nach DIN 4 124 , H omogenbereich
nach geotechnischem Bericht nach Anlage 3 .5. B oden lösen ,
ausheben, s eitlich zwischenlagern, B augrubensohle
planieren und verdichten , Ü berschüssiges Material ist
auf Flächen des AN zu transportieren, z ur Beprobung
abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren
Verwertung zwischenzulagern.
50,000 m 3 . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 105 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
31.07.0060. S tL -N r. 1 8.909/102.01.03.01.01
Sickerstr . mit
Rohrleitung
herstellen
Sickerstrang mit Rohrleitung aus Kunststoffrohren
nach DIN 4 262-1 einschließlich Bettung
bis zum Beginn der Sickerschlitze, S eitenverfüllung
und Abdeckung mindestens 3 0 cm über Rohrscheitel
herstellen.
Der Aushub wird gesondert vergütet.
Die Oberfläche der Bettung ist mit einer zum Rohr
hinweisenden Neigung auszubilden und zu glätten. R ohrleitung
DN ' 1 10 '
Leitungsgraben im Bereich des Straßenkörpers,
kreisrundes Teilsickerrohr, T yp R2 , P erforationsart
LP,
Bettung Typ 3 aus im Baugelände abzutragendem
oder aufzunehmendem feinkörnigem Boden.
Seitenverfüllung und Abdeckung, K ies liefern , Lieferkörnung
' 0 /63 '
50,000 m . ........................ .........................
31.07.0070. S tL -N r. 1 8.909/206.04.02.01.01
Kunststoffrohrl.
herstellen
Rohrleitung aus Kunststoffrohren DN ' 2 00'
mit Steckmuffe und Gleitringdichtung
dichtung einschließlich Leitungszone herstellen.
Ringsteifigkeit mindestens SN 8 ,
Statik herstellen und liefern.
Verkehrslast SLW ' 6 0 '
Rohr aus PE -H D, D IN EN 12666-1, V ollwandrohr,
Leitungsgrabentiefe über 1 ,00 bis 1 ,75 m,
Bettung Typ 1 aus Sand, S and liefern,
Dicke der unteren Bettungsschicht cm ' 1 0 '
Seitenverfüllung und Abdeckung mit Boden,
Boden liefern, B odengruppe SE
50,000 m . ........................ .........................
Summe 31.07 . Wiederherstellen von Drainagele. . . ........................
31.08. Oberbodenabtrag für Archäologische Erkundungen
Die nachfolgende Position ist eine Zulageposition für alle
Positionen „O berboden mit Vegetationsdecke abtragen
und zwischenlagern“ d er nachfolgenden Abschnitte
infolge der Erfordernis Archäologische Erkundungen
durchzuführen.
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 106 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
31.08.0010. Zulage zur Pos. O berboden
Zulage zur Pos. O berboden mit Vegetationsdecke abtragen und
Zwischenlagern, f ür aushub miBagger und Grabenlöfel zur
Berücksichtigung der Archäologischen Erkundungen.
6 ,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 31.08 . Oberbodenabtrag für Archäologis. . . ........................
Summe 31 . Übergeordnete Leistungen . ........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 107 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
32 . Bahnkörper Erdbau
Bereich Süd
32.01 . Bph 3 .1 Neubau linkes Gleis Str. 5 919
32.01.0010. Oberboden abtragen auf ZL
MLV- E RD_ 0 1060010
Oberboden ggf. e inschließlich Vegetationsdecke
profilgerecht abtragen, l aden, f ördern und
zwischenlagern.
Dicke des Abtrages ' v on ( > 1 0 cm< ) b is ( > 3 0 cm< ) ' .
Homogenbereich ' ( > B . < ) ' n ach DIN 1 8320 gemäß
geotechnischen Bericht nach Anlage 3 .5.
Unrat während der Arbeiten aussondern, a ufnehmen,
transportieren und zwischenlagern.
Bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung ist der
Oberboden auf Flächen des AN zwischenzulagern.
Oberbodenlager während der Lagerzeit, l ängstens bis
zur Abnahme der Arbeiten pflegen.
Oberboden in Mieten locker aufsetzen.
Abgerechnet wird nach Abtragsprofilen.
3.500,000 m3 . ........................ .........................
32.01.0020. Oberbodenlager ansäen
MLV- E RD_ 0 1060020
Oberbodenlager für die Decksaat vorbereiten und ansäen.
Das Saatgut einarbeiten und andrücken.
Ansaat unzureichend begrünter Flächen wiederholen.
Ortsübliches Saatgut verwenden.
Saatgut -M enge: ' ( > 2 5 g/ m 2 < ) ' . S aatgutmischung ' ( > 5 0 v . H .
einjährige Lupinen ( D iv.
Lupinus) , 3 0 v. H . S ommerwicke ( V icia sativa) , 2 0 v. H .
Weißklee ( T rifolium repens) < ) ' .
5.700,000 m2 . ........................ .........................
32.01.0030. Oberbodenlager mähen
MLV- E RD_ 0 1060030
Aufwuchs auf Oberbodenlager und unmittelbar
angrenzenden Flächen nach Angabe des AG mähen.
Mähgut der Verwertung nach Wahl des AN zuführen.
Verwertung nachweisen. U nkraut auf Oberboden während der
Lagerzeit jeweils vor der Samenreife mähen.
5.700,000 m2 . ........................ .........................
32.01.0040. Boden lösen lagern
MLV- E RD_ 0 1070010
Bodenaushub
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 108 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
für Herstellung von Einschnitten. B oden/ F els
profilgerecht nach Zeichnung lösen, l aden,
' ( > B oden ist auf Flächen des AN zu transportieren, zur
Beprobung durch den AG abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern. < ) '
Homogenbereich ' ( > B bis E< ) '
gemäß geotechnischem Bericht nach Anlage 3 .5.
A ushubtiefe ' ( > c a. 0 ,50 bis 2 ,50 m unter Geländeoberkante< ) .'
Böschungsflächen sind abzuziehen.
Die Abrechnung erfolgt nach Abtragsprofilen.
5.100,000 m3 . ........................ .........................
32.01.0050. Bodenaustausch Mat. l iefern
MLV- E RD_ 0 1080010
Aushub für Bodenaustausch unter' ( > l inkes Gleis Str. 5919< ) ' b ei
nicht
ausreichend tragfähigem Untergund,
Homogenbereich ' ( > B bis E< ) ' g emäß geotechnischen Bericht
nach Anlage 3.5, p rofilgerecht lösen, l aden, t ransportieren und
fachgerecht auf Flächen des AN zwischenlagern.
Trag- u nd verdichtungsfähiges, k ornabgestuftes
frostunempfindliches Material liefern, p rofilgerecht
und lagenweise einbauen und verdichten. V erdichtungsgrad
' ( > D PR > 1 00%< ) '
Abrechnung nach Abtragsprofilen. D ie Verdichtung ist
i n der Eigenüberwachung nachzuweisen. S ofern keine
projektspezifischen anderen Vorgaben bestehen, i st
gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfungen" d es AG vorzugehen.
600,000 m 3 . ........................ .........................
32.01.0060. Bodenaustausch Mat. g elagert
MLV- E RD_ 0 1080020
Aushub für Bodenaustausch unter' ( > l inkes Gleis Str. 5919< ) ' b ei
nicht
ausreichend tragfähigem Untergund,
Homogenbereich ' ( > B bis E< ) ' g emäß geotechnischem Bericht
nach Anlage 3.5 , profilgerecht lösen, l aden, t ransportieren und
fachgerecht auf Flächen des AN zwischenlagern.
Geeigneten Boden von Flächen des AN erneut laden,
transportieren, p rofilgerecht und lagenweise einbauen
und verdichten. B odengruppe und Verdichtungsgrad nach
Ril 836.4101 Abrechnung nach Abtragsprofilen.
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 109 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Sofern keine projektspezifischen anderen Vorgaben
bestehen, i st gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs - u nd
Kontrollprüfungen" d es AG vorzugehen.
2.600,000 m3 . ........................ .........................
32.01.0070. Zulage Handarbeit
MLV- E RD_ 0 1090030
Zulage für alle Aushub- P ositionen für die Ausführung
in Handarbeit nach gesonderter Abstimmung mit dem AG
i m Bereich ' ( > v orhandener Sparten und Leitungen< ) ' .
Abrechnung nach Abtragsprofilen.
20,000 m 3 . ........................ .........................
Alle Verbauarbeiten werden nach Sichtfläche abgerechnet.
Dies ist die Länge in der Achse des Verbaues, h orizontal ,
multipliziert mit der Höhe zwischen Baugrubensohle und der
vorgeschriebenen Oberkante des Verbaues,
andernfalls bis 0 ,10 m über Geländeoberfläche.
Ggfs erforderliche Eck - A usbildungen sowie
Pass -/ Sonderelemente sind in die Leistungspositionen
einzurechnen und werden nicht gesondert vergütet.
Die Prüfung und Abnahmen nach DBS 918 002-02 gelten
zusätzlich für Verbauten unter Eisenbahnlasten und sind in die
Einheitspreise einzukalkulieren.
32.01.0080. Baugrubenverbau nach Wahl AN
MLV- M BR_ 0 1070040
Verbau für Baugruben
' B odenaustausch / B odenverbesserung ' e ntsprechend
statischen und konstruktiven Erfordernissen herstellen,
vorhalten, a usbauen und von der Baustelle entfernen .
Bodenverhältnisse sind dem Baugrundgutachten zu
entnehmen.
Verbau nach Wahl des AN, erschütterungsarmes
Einbringverfahren
'( > e inschließlich der erforderlichen Einbringhilfen < )' .
Baugrubentiefe bis
' 2 ,00' m .
Inkl. g gf. n otwendiger Verankerungen, G urtungen und
Aussteifungen nach statischen und konstruktiven
Erfordernissen.
Ausführung nach Ausführungsplanung und Wahl des AN.
360,000 m 2 . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 110 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
32.01.0090. Planum herstellen
MLV- E RD_ 0 1070030
Herstellen und Verdichten des Planums mit vorgegebener
Querneigung und einer
Ebenheit von ' ( > 2 cm< ) ' u nd einem
Verformungsmodul ' ( > E V2 < ) ' ' ( > 6 0 MPa< ) '
nach Zeichnung.
Toleranz der Sollhöhe: ' ( > 5 mm< ) ' A rbeitsort: ' ( > l inkes Gleis Str .
5919< ) '
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Sofern keine projektspezifischen anderen Vorgaben bestehen ,
i st gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfungen" d es AG vorzugehen.
5.700,000 m2 . ........................ .........................
3 2.01.0100. Baugrubenverfüllung mit gelieferten Erdstoff, E inbau Grobschlag
Herstellen der Baugrubenverfüllung
zur Bodenverbesserung mit vom AN
gelieferten Erdstoff.
Verfüllen der Baugruben im Bereich
' l inkes Gleis Str. 5 919' ,
zur Verfüllung
entstandener Hohlräume.
Hier ausgenommen sind die Bereiche der
Bauwerkshinterfüllung.
Material: P acklage, S teine, B löcke ,
Korngrößen 6 4 mm bis 2 00 mm. D icke < = 0 ,60 m,
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Umfang gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfung" d es AG.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
570,000 m 3 . ........................ .........................
3 2.01.0110. Untergrund verbessern verdichten D 5 0c m hydr. B indem .
Untergrund verbessern und verdichten, V erdichtungsgrad mind.
DPr 0 ,98, A usführung nach ZTV E- S tB sowie Merkblatt für
Bodenverbesserung und Bodenverfestigung mit Kalken,
i n Lagen einbauen, S chichtdicke 5 0 cm, m it hydraulischem
Bindemittel.
Stoffe liefern verteilen hydr. B indem.
z . Bodenverbesserung/ -f estigung
hochhydraulischer Kalk
Liefern und verteilen von hydraulischen Bindemitteln
zur Bodenverbesserung/ -v erfestigung, h ochhydraulischer
Kalk DIN EN 459-1 ,
Auftragsmenge je Schicht 2 5 kg/ m 2 .
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 111 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Ausführung nach RIL 8 36.4101 A0 7 sowie Merkblatt für
Bodenverbesserung und Bodenverfestigung FGSV 5 51.
Abrechnung nach Grundfläche
5.200,000 m2 . ........................ .........................
32.01.0120. Eignungsprüfung der Bindemittel
Eignungsprüfung zur Optimierung der technischen
Parameter der Bindemittel ( A rt und Dosierung der
Bindemittel, o ptimaler Wassergehalt) m indestens vier
Wochen vor Baubeginn durch AN zu übernehmen.
Ausführung nach ZTVE- S tB/ U 1 3
1 ,000 p sch .........................
32.01.0130. Frostschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Frostschutzschicht FSS
' K G 2 , d urchlässig ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,35< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 00< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten, F ahrzeuge stellt der AN .
Die Kosten für Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
5.700,000 m2 . ........................ .........................
32.01.0140. Planumsschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Planumsschutzschicht PSS
' K G 1 , a bdichtend ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,20< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 20< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten, F ahrzeuge stellt der AN .
Die Verdichtung ist mittels dynamischer
Lastplattenversuche / I sotopensonde und Proctorversuche
nachzuweisen. D ie Kosten für Material und
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 112 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
5.700,000 m2 . ........................ .........................
Summe 32.01 . Bph 3.1 Neubau linkes Gleis Str. . . ........................
32.02 . Bph 4 .2 Neubau linkes Gleis Str. 5 900
32.02.0010. Oberboden abtragen auf ZL
MLV- E RD_ 0 1060010
Oberboden ggf. e inschließlich Vegetationsdecke
profilgerecht abtragen, l aden, f ördern und
zwischenlagern.
Dicke des Abtrages ' v on ( > 1 0 cm< ) b is ( > 3 0 cm< ) ' .
Homogenbereich ' ( > B . < ) ' n ach DIN 1 8320 gemäß
geotechnischen Bericht nach Anlage 3 .5.
Unrat während der Arbeiten aussondern, a ufnehmen,
transportieren und zwischenlagern.
Bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung ist der
Oberboden auf Flächen des AN zwischenzulagern.
Oberbodenlager während der Lagerzeit, l ängstens bis
zur Abnahme der Arbeiten pflegen.
Oberboden in Mieten locker aufsetzen.
Abgerechnet wird nach Abtragsprofilen.
1.600,000 m3 . ........................ .........................
32.02.0020. Oberbodenlager ansäen
MLV- E RD_ 0 1060020
Oberbodenlager für die Decksaat vorbereiten und ansäen.
Das Saatgut einarbeiten und andrücken.
Ansaat unzureichend begrünter Flächen wiederholen.
Ortsübliches Saatgut verwenden.
Saatgut -M enge: ' ( > 2 5 g/ m 2 < ) ' . S aatgutmischung ' ( > 5 0 v . H .
einjährige Lupinen ( D iv.
Lupinus) , 3 0 v. H . S ommerwicke ( V icia sativa) , 2 0 v. H .
Weißklee ( T rifolium repens) < ) ' .
5.230,000 m2 . ........................ .........................
32.02.0030. Oberbodenlager mähen
MLV- E RD_ 0 1060030
Aufwuchs auf Oberbodenlager und unmittelbar
angrenzenden Flächen nach Angabe des AG mähen.
Mähgut der Verwertung nach Wahl des AN zuführen.
Verwertung nachweisen. U nkraut auf Oberboden während der
Lagerzeit jeweils vor der Samenreife mähen.
5.230,000 m2 . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 113 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
32.02.0040. Boden lösen lagern
MLV- E RD_ 0 1070010
Bodenaushub
für Herstellung von Einschnitten. B oden/ F els
profilgerecht nach Zeichnung lösen, l aden,
' ( > B oden ist auf Flächen des AN zu transportieren, zur
Beprobung durch den AG abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern. < ) '
Homogenbereich ' ( > B bis E< ) '
gemäß geotechnischem Bericht nach Anlage 3 .5.
A ushubtiefe ' ( > c a. 0 ,50 bis 2 ,50 m unter Geländeoberkante< ) .'
Böschungsflächen sind abzuziehen.
Die Abrechnung erfolgt nach Abtragsprofilen.
4.700,000 m3 . ........................ .........................
32.02.0050. Bodenaustausch Mat. l iefern
MLV- E RD_ 0 1080010
Aushub für Bodenaustausch unter' ( > l inkes Gleis Str. 5900< ) ' b ei
nicht
ausreichend tragfähigem Untergund,
Homogenbereich ' ( > B bis E< ) ' g emäß geotechnischen Bericht
nach Anlage 3.5, p rofilgerecht lösen, l aden, t ransportieren und
fachgerecht auf Flächen des AN zwischenlagern.
Trag- u nd verdichtungsfähiges, k ornabgestuftes
frostunempfindliches Material liefern, p rofilgerecht
und lagenweise einbauen und verdichten. V erdichtungsgrad
' ( > D PR > 1 00%< ) '
Abrechnung nach Abtragsprofilen. D ie Verdichtung ist
i n der Eigenüberwachung nachzuweisen. S ofern keine
projektspezifischen anderen Vorgaben bestehen, i st
gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfungen" d es AG vorzugehen.
530,000 m 3 . ........................ .........................
32.02.0060. Bodenaustausch Mat. g elagert
MLV- E RD_ 0 1080020
Aushub für Bodenaustausch unter' ( > l inkes Gleis Str. 5900< ) ' b ei
nicht
ausreichend tragfähigem Untergund,
Homogenbereich ' ( > B bis E< ) ' g emäß geotechnischem Bericht
nach Anlage 3.5 , profilgerecht lösen, l aden, t ransportieren und
fachgerecht auf Flächen des AN zwischenlagern.
Geeigneten Boden von Flächen des AN erneut laden,
transportieren, p rofilgerecht und lagenweise einbauen
und verdichten. B odengruppe und Verdichtungsgrad nach
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 114 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Ril 836.4101 Abrechnung nach Abtragsprofilen.
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Sofern keine projektspezifischen anderen Vorgaben
bestehen, i st gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs - u nd
Kontrollprüfungen" d es AG vorzugehen.
2.400,000 m3 . ........................ .........................
32.02.0070. Zulage Handarbeit
MLV- E RD_ 0 1090030
Zulage für alle Aushub- P ositionen für die Ausführung
in Handarbeit nach gesonderter Abstimmung mit dem AG
i m Bereich ' ( > v orhandener Sparten und Leitungen< ) ' .
Abrechnung nach Abtragsprofilen.
20,000 m 3 . ........................ .........................
Alle Verbauarbeiten werden nach Sichtfläche abgerechnet.
Dies ist die Länge in der Achse des Verbaues, h orizontal ,
multipliziert mit der Höhe zwischen Baugrubensohle und der
vorgeschriebenen Oberkante des Verbaues,
andernfalls bis 0 ,10 m über Geländeoberfläche.
Ggfs erforderliche Eck - A usbildungen sowie
Pass -/ Sonderelemente sind in die Leistungspositionen
einzurechnen und werden nicht gesondert vergütet.
Die Prüfung und Abnahmen nach DBS 918 002-02 gelten
zusätzlich für Verbauten unter Eisenbahnlasten und sind in die
Einheitspreise einzukalkulieren.
32.02.0080. Baugrubenverbau nach Wahl AN
MLV- M BR_ 0 1070040
Verbau für Baugruben
' B odenaustausch / B odenverbesserung ' e ntsprechend
statischen und konstruktiven Erfordernissen herstellen,
vorhalten, a usbauen und von der Baustelle entfernen .
Bodenverhältnisse sind dem Baugrundgutachten zu
entnehmen.
Verbau nach Wahl des AN, erschütterungsarmes
Einbringverfahren
'( > e inschließlich der erforderlichen Einbringhilfen < )' .
Baugrubentiefe bis
' 2 ,00' m .
Inkl. g gf. n otwendiger Verankerungen, G urtungen und
Aussteifungen nach statischen und konstruktiven
Erfordernissen.
Ausführung nach Ausführungsplanung und Wahl des AN.
360,000 m 2 . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 115 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
32.02.0090. Planum herstellen
MLV- E RD_ 0 1070030
Herstellen und Verdichten des Planums mit vorgegebener
Querneigung und einer
Ebenheit von ' ( > 2 cm< ) ' u nd einem
Verformungsmodul ' ( > E V2 < ) ' ' ( > 6 0 MPa< ) '
nach Zeichnung.
Toleranz der Sollhöhe: ' ( > 5 mm< ) ' A rbeitsort: ' ( > l inkes Gleis Str .
5900< ) '
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Sofern keine projektspezifischen anderen Vorgaben bestehen ,
i st gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfungen" d es AG vorzugehen.
5.700,000 m2 . ........................ .........................
3 2.02.0100. Baugrubenverfüllung mit gelieferten Erdstoff, E inbau Grobschlag
Herstellen der Baugrubenverfüllung
zur Bodenverbesserung mit vom AN
gelieferten Erdstoff.
Verfüllen der Baugruben im Bereich
' l inkes Gleis Str. 5 900' ,
zur Verfüllung
entstandener Hohlräume.
Hier ausgenommen sind die Bereiche der
Bauwerkshinterfüllung.
Material: P acklage, S teine, B löcke ,
Korngrößen 6 4 mm bis 2 00 mm. D icke < = 0 ,60 m,
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Umfang gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfung" d es AG.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
530,000 m 3 . ........................ .........................
3 2.02.0110. Untergrund verbessern verdichten D 5 0c m hydr. B indem .
Untergrund verbessern und verdichten, V erdichtungsgrad mind.
DPr 0 ,98, A usführung nach ZTV E- S tB sowie Merkblatt für
Bodenverbesserung und Bodenverfestigung mit Kalken,
i n Lagen einbauen, S chichtdicke 5 0 cm, m it hydraulischem
Bindemittel.
Stoffe liefern verteilen hydr. B indem.
z . Bodenverbesserung/ -f estigung
hochhydraulischer Kalk
Liefern und verteilen von hydraulischen Bindemitteln
zur Bodenverbesserung/ -v erfestigung, h ochhydraulischer
Kalk DIN EN 459-1 ,
Auftragsmenge je Schicht 2 5 kg/ m 2 .
Ausführung nach RIL 8 36.4101 A0 7 sowie Merkblatt für
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 116 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Bodenverbesserung und Bodenverfestigung FGSV 5 51.
Abrechnung nach Grundfläche.
4.710,000 m2 . ........................ .........................
32.02.0120. Eignungsprüfung der Bindemittel
Eignungsprüfung zur Optimierung der technischen
Parameter der Bindemittel ( A rt und Dosierung der
Bindemittel, o ptimaler Wassergehalt) m indestens vier
Wochen vor Baubeginn durch AN zu übernehmen.
Ausführung nach ZTVE- S tB/ U 1 3
1 ,000 p sch .........................
32.02.0130. Frostschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Frostschutzschicht FSS
' K G 2 , d urchlässig ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,25< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 00< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten, F ahrzeuge stellt der AN .
Die Kosten für Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
5.230,000 m2 . ........................ .........................
32.02.0140. Planumsschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Planumsschutzschicht PSS
' K G 1 , a bdichtend ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,20< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 00< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten, F ahrzeuge stellt der AN .
Die Verdichtung ist mittels dynamischer
Lastplattenversuche / I sotopensonde und Proctorversuche
nachzuweisen. D ie Kosten für Material und
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 117 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
5.230,000 m2 . ........................ .........................
Summe 32.02 . Bph 4.2 Neubau linkes Gleis Str. . . ........................
3 2.03. Bph 5 .1 Neubau rechtes Gleis Str. 5 919
32.03.0010. Oberboden abtragen auf ZL
MLV- E RD_ 0 1060010
Oberboden ggf. e inschließlich Vegetationsdecke
profilgerecht abtragen, l aden, f ördern und
zwischenlagern.
Dicke des Abtrages ' v on ( > 1 0 cm< ) b is ( > 3 0 cm< ) ' .
Homogenbereich ' ( > B . < ) ' n ach DIN 1 8320 gemäß
geotechnischen Bericht nach Anlage 3 .5.
Unrat während der Arbeiten aussondern, a ufnehmen,
transportieren und zwischenlagern.
Bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung ist der
Oberboden auf Flächen des AN zwischenzulagern.
Oberbodenlager während der Lagerzeit, l ängstens bis
zur Abnahme der Arbeiten pflegen.
Oberboden in Mieten locker aufsetzen.
Abgerechnet wird nach Abtragsprofilen.
510,000 m 3 . ........................ .........................
32.03.0020. Oberbodenlager ansäen
MLV- E RD_ 0 1060020
Oberbodenlager für die Decksaat vorbereiten und ansäen.
Das Saatgut einarbeiten und andrücken.
Ansaat unzureichend begrünter Flächen wiederholen.
Ortsübliches Saatgut verwenden.
Saatgut -M enge: ' ( > 2 5 g/ m 2 < ) ' . S aatgutmischung ' ( > 5 0 v . H .
einjährige Lupinen ( D iv.
Lupinus) , 3 0 v. H . S ommerwicke ( V icia sativa) , 2 0 v. H .
Weißklee ( T rifolium repens) < ) ' .
1.700,000 m2 . ........................ .........................
32.03.0030. Oberbodenlager mähen
MLV- E RD_ 0 1060030
Aufwuchs auf Oberbodenlager und unmittelbar
angrenzenden Flächen nach Angabe des AG mähen.
Mähgut der Verwertung nach Wahl des AN zuführen.
Verwertung nachweisen. U nkraut auf Oberboden während der
Lagerzeit jeweils vor der Samenreife mähen.
1.700,000 m2 . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 118 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
3 2.03.0040. Unterbau vorbereiten Schienen / S chwellen / S chotter ausgebaut Unterbauschichten
ausbauen
Unterbau für Planumsverbesserung vorbereiten, b ei
ausgebauten Schienen, S chwellen und Schotter ,
Gesamtabgrabungstiefe
über 1 ,00 bis 1 ,50 m, g emessen von Schwellenoberkante ,
Ausbaubreite über 5 ,50 bis 6 ,00 m, U nterbauschichten
ausbauen ,
Abtrag laden auf Flächen des AN zu transportieren, zur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er
weiteren Verwertung zwischenzulagern
500,000 m 3 . ........................ .........................
3 2.03.0050. Unterbau vorbereiten Schienen / S chwellen / S chotter ausgebaut Unterbauschichten
ausbauen
Unterbau für Planumsverbesserung vorbereiten, b ei
ausgebauten Schienen, S chwellen und Schotter ,
Gesamtabgrabungstiefe
über 1 ,00 bis 2 ,50 m, g emessen von Schwellenoberkante ,
Ausbaubreite über 5 ,50 bis 6 ,00 m, U nterbauschichten
ausbauen ,
Abtrag laden auf Flächen des AN zu transportieren, zur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er
weiteren Verwertung zwischenzulagern
3.140,000 m3 . ........................ .........................
32.03.0060. Boden lösen lagern
MLV- E RD_ 0 1070010
Bodenaushub
für Herstellung von Einschnitten. B oden/ F els
profilgerecht nach Zeichnung lösen, l aden,
' ( > B oden ist auf Flächen des AN zu transportieren, zur
Beprobung durch den AG abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern. < ) '
Homogenbereich ' ( > B bis E< ) '
gemäß geotechnischem Bericht nach Anlage 3 .5.
A ushubtiefe ' ( > c a. 0 ,50 bis 2 ,00 m unter Geländeoberkante< ) .'
Böschungsflächen sind abzuziehen.
Die Abrechnung erfolgt nach Abtragsprofilen.
1.800,000 m3 . ........................ .........................
32.03.0070. Zulage Handarbeit
MLV- E RD_ 0 1090030
Zulage für alle Aushub- P ositionen für die Ausführung
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 119 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
in Handarbeit nach gesonderter Abstimmung mit dem AG
i m Bereich ' ( > v orhandener Sparten und Leitungen< ) ' .
Abrechnung nach Abtragsprofilen.
20,000 m 3 . ........................ .........................
32.03.0080. Planum herstellen
MLV- E RD_ 0 1070030
Herstellen und Verdichten des Planums mit vorgegebener
Querneigung und einer
Ebenheit von ' ( > 2 cm< ) ' u nd einem
Verformungsmodul ' ( > E V2 < ) ' ' ( > 6 0 MPa< ) '
nach Zeichnung.
Toleranz der Sollhöhe: ' ( > 5 mm< ) ' A rbeitsort: ' ( > r echtes Gleis
Str .5 919< ) '
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Sofern keine projektspezifischen anderen Vorgaben bestehen ,
i st gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfungen" d es AG vorzugehen.
3.780,000 m2 . ........................ .........................
32.03.0090. Boden laden transportieren abladen einbauen
Boden vom AN zwischengelagertem Bodenaushub, l aden, von
Lagerfläche zur Einbaustelle
transportieren, a bladen, p rofilgerecht und lagenweise in
Austauschbereichen einbauen und verdichten.
Verdichtungsgrad ( > D PR > = 1 00%< )
Material: n ichtbindiger, v erdichtungsfähiger Boden
Erdstoff in Lagen < = 0 ,50 m profilgerecht einbauen
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Umfang gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kntrollprüfung" d es AG.
1.500,000 m3 . ........................ .........................
32.03.0100. Baugrubenverfüllung mit gelieferten Erdstoff
Herstellen der Baugrubenverfüllung mit vom AN
gelieferten Erdstoff.
Verfüllen der Baugruben im Bereich
' r echtes Gleis Str. 5 919' ,
zur Herstellung der Böschungen sowie zur Verfüllung
sonstiger,
baubedingt entstandener Hohlräume.
Hier ausgenommen sind die Bereiche der
Bauwerkshinterfüllung.
Material: n ichtbindiger, v erdichtungsfähiger Boden .
wasserdurchlässiges Material, G W, G I, S W, S I
(U > = 6 ) n ach DIN 1 8196.
Boden in Lagen < = 0 ,30 m profilgerecht einbauen
und mit einem Verdichtungsgrad von DPR > = 1 00%,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 120 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
E V 2 > = 60 MPa
verdichten.
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Umfang gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfung" d es AG.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
340,000 m 3 . ........................ .........................
3 2.03.0110. Untergrund verbessern verdichten D 5 0c m hydr. B indem .
Untergrund verbessern und verdichten, V erdichtungsgrad mind.
DPr 0 ,98, A usführung nach ZTV E- S tB sowie Merkblatt für
Bodenverbesserung und Bodenverfestigung mit Kalken,
i n Lagen einbauen, S chichtdicke 5 0 cm, m it hydraulischem
Bindemittel.
Stoffe liefern verteilen hydr. B indem.
z . Bodenverbesserung/ -f estigung
hochhydraulischer Kalk
Liefern und verteilen von hydraulischen Bindemitteln
zur Bodenverbesserung/ -v erfestigung, h ochhydraulischer
Kalk DIN EN 459-1 ,
Auftragsmenge je Schicht 2 5 kg/ m 2 .
Ausführung nach RIL 8 36.4101 A0 7 sowie Merkblatt für
Bodenverbesserung und Bodenverfestigung FGSV 5 51.
Abrechnung nach Grundfläche.
3.000,000 m2 . ........................ .........................
32.03.0120. Eignungsprüfung der Bindemittel
Eignungsprüfung zur Optimierung der technischen
Parameter der Bindemittel ( A rt und Dosierung der
Bindemittel, o ptimaler Wassergehalt) m indestens vier
Wochen vor Baubeginn durch AN zu übernehmen.
Ausführung nach ZTVE- S tB/ U 1 3
1 ,000 p sch .........................
32.03.0130. Frostschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Frostschutzschicht FSS
' K G 2 , d urchlässig ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,35< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 00< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten, F ahrzeuge stellt der AN .
Die Kosten für Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 121 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
3.780,000 m2 . ........................ .........................
32.03.0140. Planumsschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Planumsschutzschicht PSS
' K G 1 , a bdichtend ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,20< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 20< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten, F ahrzeuge stellt der AN .
Die Verdichtung ist mittels dynamischer
Lastplattenversuche / I sotopensonde und Proctorversuche
nachzuweisen. D ie Kosten für Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
3.780,000 m2 . ........................ .........................
Summe 32.03 . Bph 5.1 Neubau rechtes Gleis . . . ........................
3 2.04. Bph 5 .1 Neubau rechtes Gleis Str. 5 900
32.04.0010. Oberboden abtragen auf ZL
MLV- E RD_ 0 1060010
Oberboden ggf. e inschließlich Vegetationsdecke
profilgerecht abtragen, l aden, f ördern und
zwischenlagern.
Dicke des Abtrages ' v on ( > 1 0 cm< ) b is ( > 3 0 cm< ) ' .
Homogenbereich ' ( > B . < ) ' n ach DIN 1 8320 gemäß
geotechnischen Bericht nach Anlage 3 .5.
Unrat während der Arbeiten aussondern, a ufnehmen,
transportieren und zwischenlagern.
Bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung ist der
Oberboden auf Flächen des AN zwischenzulagern.
Oberbodenlager während der Lagerzeit, l ängstens bis
zur Abnahme der Arbeiten pflegen.
Oberboden in Mieten locker aufsetzen.
Abgerechnet wird nach Abtragsprofilen.
580,000 m 3 . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 122 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
32.04.0020. Oberbodenlager ansäen
MLV- E RD_ 0 1060020
Oberbodenlager für die Decksaat vorbereiten und ansäen.
Das Saatgut einarbeiten und andrücken.
Ansaat unzureichend begrünter Flächen wiederholen.
Ortsübliches Saatgut verwenden.
Saatgut -M enge: ' ( > 2 5 g/ m 2 < ) ' . S aatgutmischung ' ( > 5 0 v . H .
einjährige Lupinen ( D iv.
Lupinus) , 3 0 v. H . S ommerwicke ( V icia sativa) , 2 0 v. H .
Weißklee ( T rifolium repens) < ) ' .
1.930,000 m2 . ........................ .........................
32.04.0030. Oberbodenlager mähen
MLV- E RD_ 0 1060030
Aufwuchs auf Oberbodenlager und unmittelbar
angrenzenden Flächen nach Angabe des AG mähen.
Mähgut der Verwertung nach Wahl des AN zuführen.
Verwertung nachweisen. U nkraut auf Oberboden während der
Lagerzeit jeweils vor der Samenreife mähen.
1.930,000 m2 . ........................ .........................
3 2.04.0040. Unterbau vorbereiten Schienen / S chwellen / S chotter ausgebaut Unterbauschichten
ausbauen
Unterbau für Planumsverbesserung vorbereiten, b ei
ausgebauten Schienen, S chwellen und Schotter ,
Gesamtabgrabungstiefe
über 1 ,00 bis 2 ,50 m, g emessen von Schwellenoberkante ,
Ausbaubreite über 5 ,50 bis 6 ,00 m, U nterbauschichten
ausbauen ,
Abtrag laden auf Flächen des AN zu transportieren, zur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er
weiteren Verwertung zwischenzulagern
1.930,000 m3 . ........................ .........................
32.04.0050. Boden lösen lagern
MLV- E RD_ 0 1070010
Bodenaushub
für Herstellung von Einschnitten. B oden/ F els
profilgerecht nach Zeichnung lösen, l aden,
' ( > B oden ist auf Flächen des AN zu transportieren, zur
Beprobung durch den AG abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern. < ) '
Homogenbereich ' ( > B bis E< ) '
gemäß geotechnischem Bericht nach Anlage 3 .5.
Aushubtiefe '( > c a. 0 ,50 bis 2 ,00 m unter
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 123 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Geländeoberkante< ) .'
Böschungsflächen sind abzuziehen.
Die Abrechnung erfolgt nach Abtragsprofilen.
2.800,000 m3 . ........................ .........................
32.04.0060. Zulage Handarbeit
MLV- E RD_ 0 1090030
Zulage für alle Aushub- P ositionen für die Ausführung
in Handarbeit nach gesonderter Abstimmung mit dem AG
i m Bereich ' ( > v orhandener Sparten und Leitungen< ) ' .
Abrechnung nach Abtragsprofilen.
20,000 m 3 . ........................ .........................
32.04.0070. Planum herstellen
MLV- E RD_ 0 1070030
Herstellen und Verdichten des Planums mit vorgegebener
Querneigung und einer
Ebenheit von ' ( > 2 cm< ) ' u nd einem
Verformungsmodul ' ( > E V2 < ) ' ' ( > 6 0 MPa< ) '
nach Zeichnung.
Toleranz der Sollhöhe: ' ( > 5 mm< ) ' A rbeitsort: ' ( > r echtes Gleis
Str .5 900< ) '
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Sofern keine projektspezifischen anderen Vorgaben bestehen ,
i st gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfungen" d es AG vorzugehen.
3.500,000 m2 . ........................ .........................
32.04.0080. Boden laden transportieren abladen einbauen
Boden vom AN zwischengelagertem Bodenaushub, l aden, von
Lagerfläche zur Einbaustelle
transportieren, a bladen, p rofilgerecht und lagenweise in
Austauschbereichen einbauen und verdichten.
Verdichtungsgrad ( > D PR > = 1 00%< )
Material: n ichtbindiger, v erdichtungsfähiger Boden
Erdstoff in Lagen < = 0 ,50 m profilgerecht einbauen
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Umfang gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kntrollprüfung" d es AG.
1.400,000 m3 . ........................ .........................
32.04.0090. Baugrubenverfüllung mit gelieferten Erdstoff
Herstellen der Baugrubenverfüllung mit vom AN
gelieferten Erdstoff.
Verfüllen der Baugruben im Bereich
' r echtes Gleis Str. 5 900' ,
zur Herstellung der Böschungen sowie zur Verfüllung
sonstiger,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 124 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
baubedingt entstandener Hohlräume.
Hier ausgenommen sind die Bereiche der
Bauwerkshinterfüllung.
Material: n ichtbindiger, v erdichtungsfähiger Boden .
wasserdurchlässiges Material, G W, G I, S W, S I
(U > = 6 ) n ach DIN 1 8196.
Boden in Lagen < = 0 ,30 m profilgerecht einbauen
und mit einem Verdichtungsgrad von DPR > = 1 00%,
EV 2 > = 60 MPa
verdichten.
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Umfang gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfung" d es AG.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
310,000 m 3 . ........................ .........................
3 2.04.0100. Untergrund verbessern verdichten D 5 0c m hydr. B indem .
Untergrund verbessern und verdichten, V erdichtungsgrad mind.
DPr 0 ,98, A usführung nach ZTV E- S tB sowie Merkblatt für
Bodenverbesserung und Bodenverfestigung mit Kalken,
i n Lagen einbauen, S chichtdicke 5 0 cm, m it hydraulischem
Bindemittel.
Stoffe liefern verteilen hydr. B indem.
z . Bodenverbesserung/ -f estigung
hochhydraulischer Kalk
Liefern und verteilen von hydraulischen Bindemitteln
zur Bodenverbesserung/ -v erfestigung, h ochhydraulischer
Kalk DIN EN 459-1 ,
Auftragsmenge je Schicht 2 5 kg/ m 2 .
Ausführung nach RIL 8 36.4101 A0 7 sowie Merkblatt für
Bodenverbesserung und Bodenverfestigung FGSV 5 51.
Abrechnung nach Grundfläche.
2.750,000 m2 . ........................ .........................
32.04.0110 . Eignungsprüfung der Bindemittel
Eignungsprüfung zur Optimierung der technischen
Parameter der Bindemittel ( A rt und Dosierung der
Bindemittel, o ptimaler Wassergehalt) m indestens vier
Wochen vor Baubeginn durch AN zu übernehmen.
Ausführung nach ZTVE- S tB/ U 1 3
1 ,000 p sch .........................
32.04.0120. Frostschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Frostschutzschicht FSS
' K G 2 , d urchlässig ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 125 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
S chichtdicke ' ( > 0 ,25< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 00< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten, F ahrzeuge stellt der AN .
Die Kosten für Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
3.500,000 m2 . ........................ .........................
32.04.0130. Planumsschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Planumsschutzschicht PSS
' K G 1 , a bdichtend ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,20< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 00< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten, F ahrzeuge stellt der AN .
Die Verdichtung ist mittels dynamischer
Lastplattenversuche / I sotopensonde und Proctorversuche
nachzuweisen. D ie Kosten für Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
3.500,000 m2 . ........................ .........................
Summe 32.04 . Bph 5.1 Neubau rechtes Gleis . . . ........................
Bereich Nord
3 2.10. Bph 2 .1 Bodenaustausch Deponie Bereich km 3 45,223 bis km 345,283
Bodenaushub Deponie Bereich km 3 45,223 bis km 3 45,283
32.10.0010. Fläche der ehemaligen Deponie räumen
vorhandene Deponiefläche von S teine, B etonreste, M auerreste,
Zäune, S chutt und Unrat abräumen,
transportieren und zwischenlagern. A btransport und
Entsorgung werden gesondert vergütet.
2 ,000 d ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 126 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
32.10.0020. Vermessungsarbeiten
Vermessungsarbeiten
Absteckung des Sanierungsbereiches im Zuge der Beseitigung .
Aufmaß und Volumenberechnung als Grundlage zur
Abrechnung. Z usätzliche Absteckung des Straßenverlaufes
innerhalb der Deponie sind ebenfalls einzurechnen und werden
nicht gesondert vergütet.
Abrechnung nach Aufwand
8 ,000 h ......................... .........................
32.10.0030. Deponie ausheben verladen zwischenlagern
Aushub der Deponie, a uf Fahrzeug des AN verladen,
transportieren, a uf Flächen des AN zur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er
weiteren Verwertung zwischenzulagern
3.195,000 m3 . ........................ .........................
32.10.0040. Geotextil einbauen
GTD- B ahn
Geosynthetische Tondichtungsbahn ( G TD) a ls Dichtung für
die östliche Baugrubenböschung bis zur Vorderkante Stützwand
liefern und fachgerecht nach Einbauanleitung des
Herstellers auf vorbereitetem Planum verlegen,
bis 3 ,20 m Böschungshöhe,
Träger- u nd Abdeckschicht aus Vliesgewebe
Mit erosionssicher eingelagerter Dichtungsschicht aus
quellfähigem Bentonit,
Langzeit- P ermittivität kleiner/ g leich 1 ,7* 1 0-8 l/ s ,
alle Schichten kraftschlüssig untereinander vernäht ,
Zugfestigkeit längs/ q uer mind. 1 0 kN/ m ,
Überlappung nach Herstellerangaben,
Abrechnung nach abgedeckter Fläche.
200,000 m 2 . ........................ .........................
Auffüllung Bereich km 3 45,223 bis km 3 45,283
32.10.0050. Herstellen der Gründungssohle
MLV- M BR_ 0 1060150
Herstellen und Verdichten des Planums der gesamten
Gründungssohle mit einer Ebenheit von + /- 2 cm
(i nnerhalb 4 ,00 m) u nd einem
Verdichtungsgrad ' ( > D PR > = 9 8%< ) '
Arbeitsort: ' B odenaustausch km 3 45,223 bis km 3 45,283 '
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 127 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Nachweis über die erfolgte Verdichtung dem AG vorlegen.
360,000 m 2 . ........................ .........................
32.10.0060. Baugrubenverfüllung mit gelieferten Erdstoff
Herstellen der Baugrubenverfüllung mit vom AN
gelieferten Erdstoff.
Verfüllen der Baugruben im Bereich
' B odenaustausch km 3 45,223 bis km 3 45,283' ,
zur Verfüllung baubedingt entstandener Hohlräume.
Hier ausgenommen sind die Bereiche der
Bauwerkshinterfüllung.
Material: n ichtbindiger, v erdichtungsfähiger Boden .
wasserdurchlässiges Material, G W, G I, S W, S I
(U > = 3 ) n ach DIN 1 8196.
Boden in Lagen < = 0 ,30 m profilgerecht einbauen
und mit einem Verdichtungsgrad von DPR > = 9 5%,
EV 2 > = 45 MPa
verdichten.
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Umfang gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfung" d es AG.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
1.700,000 m3 . ........................ .........................
Summe 32.10 . Bph 2.1 Bodenaustausch Deponie . . . ........................
3 2.11. Bph 3 .1 Neubau rechtes Gleis Str. 5 919
km 3 43,784 bis km 3 46,014
32.11.0010 . Oberboden mit Vegetationsdecke abtragen und zwischenlagern
MLV- M BR_ 0 1060010
Oberboden ggf. e inschließlich Vegetationsdecke abtragen
und lagern. A nsaat und Mähen einer Decksaat werden
gesondert vergütet.
Dicke des Abtrages:
' ( > ü ber 0 ,10 bis 0 ,30 m< ) ' .
Oberboden profilgerecht abtragen, l aden, f ördern und
zwischenlagern.
Unrat während der Arbeiten aussondern, a ufnehmen,
transportieren und zwischenlagern.
Bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung ist
der Oberboden auf Flächen des AN zwischenzulagern.
Oberbodenlager während der Lagerzeit, l ängstens bis zur
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 128 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Abnahme der Arbeiten pflegen.
Oberboden in Mieten locker aufsetzen.
Abgerechnet wird nach Abtragsprofilen.
3.700,000 m3 . ........................ .........................
3 2.11.0020. Oberbodenlager ansäen Saatgut 2 5 g/ m 2
MLV- M BR_ 0 1060020
Oberbodenlager für die Decksaat vorbereiten und ansäen.
Das Saatgut einarbeiten und andrücken. A nsaat unzurei -
chend begrünter Flächen wiederholen.
Ortsübliches Saatgut verwenden. S aatgut- M enge: 2 5 g / m2 .
' ( > 5 0 v. H . e injährige Lupinen ( D iv. L upinus) ,
30 v. H . S ommerwicke ( V icia sativa) ,
20 v. H . W eißklee ( T rifolium repens) < ) .-'
1.000,000 m2 . ........................ .........................
32.11.0030 . Oberbodenlager mähen
MLV- M BR_ 0 1060030
Aufwuchs auf Oberbodenlager und unmittelbar angrenzen -
den Flächen nach Angabe des AG mähen.
Mähgut der Verwertung nach Wahl des AN zuführen.
Verwertung nachweisen.
Unkraut auf Oberboden während der Lagerzeit jeweils
vor der Samenreife mähen.
1.000,000 m2 . ........................ .........................
32.11.0040 . Baugrubenaushub
Bodenaushub für Herstellung der Baugruben.
Boden im Bereich der Baugrube
' r echtes Gleis Str. 5 919' l ösen,
ausheben, l aden auf Flächen des AN zu transportieren , zur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er
weiteren Verwertung zwischenzulagern
' H omogenbereich B und C'
'( > g emäß Baugrundgutachten in Anlage 3 .5'
Aushubtiefe ' c a. 0 ,30 bis 1 ,70 m unter
Geländeoberkante< ) '
Aushub mit Arbeitsraum für Folgearbeiten.
Abrechnung nach Abtragsprofilen.
4.400,000 m3 . ........................ .........................
32.11.0050 . Zulage Handaushub
MLV- M BR_ 0 1060170
Zulage für alle Aushub- P ositionen für die Ausführung in
Handarbeit nach gesonderter Abstimmung mit dem AG
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 129 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
im
Bereich ' ( > v orhandener Kabel und Leitungen< ) ' .
Abrechnung nach Abtragsprofilen.
20,000 m 3 . ........................ .........................
Alle Verbauarbeiten werden nach Sichtfläche abgerechnet.
Dies ist die Länge in der Achse des Verbaues, h orizontal ,
multipliziert mit der Höhe zwischen Baugrubensohle und der
vorgeschriebenen Oberkante des Verbaues,
andernfalls bis 0 ,10 m über Geländeoberfläche.
Ggfs erforderliche Eck - A usbildungen sowie
Pass -/ Sonderelemente sind in die Leistungspositionen
einzurechnen und werden nicht gesondert vergütet.
Die Prüfung und Abnahmen nach DBS 918 002-02 gelten
zusätzlich für Verbauten unter Eisenbahnlasten und sind in die
Einheitspreise einzukalkulieren.
32.11.0060 . Baugrubenverbau nach Wahl AN
MLV- M BR_ 0 1070040
Verbau für Baugruben
' B odenaustausch / B odenverbesserung ' e ntsprechend
statischen und konstruktiven Erfordernissen herstellen,
vorhalten, a usbauen und von der Baustelle entfernen .
Bodenverhältnisse sind dem Baugrundgutachten zu
entnehmen.
Verbau nach Wahl des AN, erschütterungsarmes
Einbringverfahren
'( > e inschließlich der erforderlichen Einbringhilfen < )' .
Baugrubentiefe bis
' 2 ,00' m .
Inkl. g gf. n otwendiger Verankerungen, G urtungen und
Aussteifungen nach statischen und konstruktiven
Erfordernissen.
Ausführung nach Ausführungsplanung und Wahl des AN.
30,000 m 2 . ........................ .........................
32.11.0070 . Herstellen der Gründungssohle
MLV- M BR_ 0 1060150
Herstellen und Verdichten des Planums der gesamten
Gründungssohle mit einer Ebenheit von + /- 2 cm
(i nnerhalb 4 ,00 m) u nd einem
Verdichtungsgrad ' ( > D PR > = 9 8%< ) '
Arbeitsort: ' r echtes Gleis Str. 5 919 '
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 130 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Nachweis über die erfolgte Verdichtung dem AG vorlegen.
1 2.300,000 m 2 . ........................ .........................
32.11.0080 . Boden laden transportieren abladen einbauen
Boden vom AN zwischengelagertem Bodenaushub, l aden, von
Lagerfläche zur Einbaustelle
transportieren, a bladen, p rofilgerecht und lagenweise in
Austauschbereichen einbauen und verdichten.
Verdichtungsgrad ( > D PR > = 1 00%< )
Material: n ichtbindiger, v erdichtungsfähiger Boden
Erdstoff in Lagen < = 0 ,30 m profilgerecht einbauen
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Umfang gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfung" d es AG.
5.500,000 m3 . ........................ .........................
32.11.0090 . Baugrubenverfüllung mit gelieferten Erdstoff
Herstellen der Baugrubenverfüllung mit vom AN
gelieferten Erdstoff.
Verfüllen der Baugruben im Bereich
' r echtes Gleis Str. 5 919' ,
zur Herstellung der Böschungen sowie zur Verfüllung
sonstiger,
baubedingt entstandener Hohlräume.
Hier ausgenommen sind die Bereiche der
Bauwerkshinterfüllung.
Material: n ichtbindiger, v erdichtungsfähiger Boden .
wasserdurchlässiges Material, G W, G I, S W, S I
(U > = 3 ) n ach DIN 1 8196.
Boden in Lagen < = 0 ,30 m profilgerecht einbauen
und mit einem Verdichtungsgrad von DPR > = 9 5%,
EV 2 > = 45 MPa
verdichten.
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Umfang gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfung" d es AG.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
1.200,000 m3 . ........................ .........................
3 2.11.0100. Untergrund verbessern verdichten D 3 0c m hydr. B indem .
Untergrund verbessern und verdichten, V erdichtungsgrad mind.
DPr 0 ,98, A usführung nach ZTV E- S tB sowie Merkblatt für
Bodenverbesserung und Bodenverfestigung mit Kalken,
i n Lagen einbauen, S chichtdicke 3 0 cm, m it hydraulischem
Bindemittel.
Stoffe liefern verteilen hydr. B indem.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 131 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
z . Bodenverbesserung/ -f estigung
hochhydraulischer Kalk
Liefern und verteilen von hydraulischen Bindemitteln
zur Bodenverbesserung/ -v erfestigung, h ochhydraulischer
Kalk DIN EN 459-1 ,
Auftragsmenge 2 5 kg/ m 2 .
Ausführung nach RIL 8 36.4101 A0 7 sowie Merkblatt für
Bodenverbesserung und Bodenverfestigung FGSV 5 51.
9.900,000 m2 . ........................ .........................
32.11.0110. Eignungsprüfung der Bindemittel
Eignungsprüfung zur Optimierung der technischen
Parameter der Bindemittel ( A rt und Dosierung der
Bindemittel, o ptimaler Wassergehalt) m indestens vier
Wochen vor Baubeginn durch AN zu übernehmen.
Ausführung nach ZTVE- S tB/ U 1 3
1 ,000 p sch .........................
32.11.0120 . Frostschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Frostschutzschicht FSS
' K G 2 , d urchlässig ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,35< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 20< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Fahrzeuge stellt der AN.
Die Kosten fuer Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
1 2.100,000 m 2 . ........................ .........................
32.11.0130 . Frostschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Frostschutzschicht FSS
' K G 2 , d urchlässig ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,55< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 20< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten, F ahrzeuge stellt der AN .
Die Verdichtung ist mittels dynamischer
Lastplattenversuche / I sotopensonde und Proctorversuche
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 132 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
n achzuweisen. D ie Kosten fuer Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
1.400,000 m2 . ........................ .........................
32.11.0140 . Planumsschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Planumsschutzschicht PSS
' K G 1 , a bdichtend ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,20< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 20< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten, F ahrzeuge stellt der AN .
Die Verdichtung ist mittels dynamischer
Lastplattenversuche / I sotopensonde und Proctorversuche
nachzuweisen. D ie Kosten fuer Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
1 2.100,000 m 2 . ........................ .........................
32.11.0150 . zwischengelagerten Oberboden andecken
MLV- M BR_ 0 1170010
Gelagerten Oberboden laden, f ördern und profilgemäß
andecken und anpritschen.
Andecken auf den zuvor abgetragenen Flächen,
' ( > B öschungen< ) ' .
-D icke der Andeckung ' ( > 1 0-30 cm< ) ' .
Abgerechnet wird nach Auftragsfläche.
1.000,000 m2 . ........................ .........................
Summe 32.11 . Bph 3.1 Neubau rechtes Gleis . . . ........................
3 2.12. Bph 3 .1 Neubau rechtes Gleis Str. 5 900
km 3 43,784 bis km 3 46,014
32.12.0010. Oberboden mit Vegetationsdecke abtragen und zwischenlagern
Oberboden ggf. e inschließlich Vegetationsdecke abtragen
und lagern.
Dicke des Abtrages:
' ( > ü ber 0 ,10 bis 0 ,30 m< ) ' .
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 133 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Oberboden profilgerecht abtragen, l aden, f ördern und
zwischenlagern.
Unrat während der Arbeiten aussondern, a ufnehmen,
transportieren und zwischenlagern.
Bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung ist
der Oberboden auf Flächen des AN zwischenzulagern.
Oberbodenlager während der Lagerzeit, l ängstens bis zur
Abnahme der Arbeiten pflegen.
Oberboden in Mieten locker aufsetzen.
Abgerechnet wird nach Abtragsprofilen.
3.700,000 m3 . ........................ .........................
32.12.0020. Baugrubenaushub
Bodenaushub für Herstellung der Baugruben.
Boden im Bereich der Baugrube
' r echtes Gleis Str. 5 900' l ösen,
ausheben, l aden auf Flächen des AN zu transportieren , zur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er
weiteren Verwertung zwischenzulagern
' H omogenbereich B und C'
'( > g emäß Baugrundgutachten in Anlage 3 .5'
Aushubtiefe ' c a. 0 ,30 bis 1 ,70 m unter
Geländeoberkante< ) '
Aushub mit Arbeitsraum für Folgearbeiten.
Abrechnung nach Abtragsprofilen.
4.400,000 m3 . ........................ .........................
32.12.0030. Zulage Handaushub
MLV- M BR_ 0 1060170
Zulage für alle Aushub- P ositionen für die Ausführung in
Handarbeit nach gesonderter Abstimmung mit dem AG
im
Bereich ' ( > v orhandener Kabel und Leitungen< ) ' .
Abrechnung nach Abtragsprofilen.
20,000 m 3 . ........................ .........................
Alle Verbauarbeiten werden nach Sichtfläche abgerechnet.
Dies ist die Länge in der Achse des Verbaues, h orizontal ,
multipliziert mit der Höhe zwischen Baugrubensohle und der
vorgeschriebenen Oberkante des Verbaues,
andernfalls bis 0 ,10 m über Geländeoberfläche.
Ggfs erforderliche Eck - A usbildungen sowie
Pass -/ Sonderelemente sind in die Leistungspositionen
einzurechnen und werden nicht gesondert vergütet.
Die Prüfung und Abnahmen nach DBS 918 002-02 gelten
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 134 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
zusätzlich für Verbauten unter Eisenbahnlasten und sind in die
Einheitspreise einzukalkulieren.
32.12.0040. Baugrubenverbau nach Wahl AN
MLV- M BR_ 0 1070040
Verbau für Baugruben
' B odenaustausch / B odenverbesserung ' e ntsprechend
statischen und konstruktiven Erfordernissen herstellen,
vorhalten, a usbauen und von der Baustelle entfernen .
Bodenverhältnisse sind dem Baugrundgutachten zu
entnehmen.
Verbau nach Wahl des AN, erschütterungsarmes
Einbringverfahren
'( > e inschließlich der erforderlichen Einbringhilfen < )' .
Baugrubentiefe bis
' 2 ,00' m .
Inkl. g gf. n otwendiger Verankerungen, G urtungen und
Aussteifungen nach statischen und konstruktiven
Erfordernissen.
Ausführung nach Ausführungsplanung und Wahl des AN.
370,000 m 2 . ........................ .........................
32.12.0050. Herstellen der Gründungssohle
MLV- M BR_ 0 1060150
Herstellen und Verdichten des Planums der gesamten
Gründungssohle mit einer Ebenheit von + /- 2 cm
(i nnerhalb 4 ,00 m) u nd einem
Verdichtungsgrad ' ( > D PR > = 9 8%< ) '
Arbeitsort: ' r echtes Gleis Str. 5 900 '
Nachweis über die erfolgte Verdichtung dem AG vorlegen.
1 2.300,000 m 2 . ........................ .........................
32.12.0060. Boden laden transportieren abladen einbauen
Boden vom AN zwischengelagertem Bodenaushub, l aden, von
Lagerfläche zur Einbaustelle
transportieren, a bladen, p rofilgerecht und lagenweise in
Austauschbereichen einbauen und verdichten.
Verdichtungsgrad ( > D PR > = 1 00%< )
Material: n ichtbindiger, v erdichtungsfähiger Boden
Erdstoff in Lagen < = 0 ,30 m profilgerecht einbauen
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 135 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Umfang gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfung" d es AG.
5.500,000 m3 . ........................ .........................
32.12.0070. Baugrubenverfüllung mit gelieferten Erdstoff
Herstellen der Baugrubenverfüllung mit vom AN
gelieferten Erdstoff.
Verfüllen der Baugruben im Bereich
' r echtes Gleis Str. 5 900' ,
zur Herstellung der Böschungen sowie zur Verfüllung
sonstiger,
baubedingt entstandener Hohlräume.
Hier ausgenommen sind die Bereiche der
Bauwerkshinterfüllung.
Material: n ichtbindiger, v erdichtungsfähiger Boden .
wasserdurchlässiges Material, G W, G I, S W, S I
(U > = 3 ) n ach DIN 1 8196.
Boden in Lagen < = 0 ,30 m profilgerecht einbauen
und mit einem Verdichtungsgrad von DPR > = 9 5%,
EV 2 > = 45 MPa
verdichten.
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Umfang gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfung" d es AG.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
1.200,000 m3 . ........................ .........................
3 2.12.0080. Untergrund verbessern verdichten D 3 0c m hydr. B indem .
Untergrund verbessern und verdichten, V erdichtungsgrad mind.
DPr 0 ,98, A usführung nach ZTV E- S tB sowie Merkblatt für
Bodenverbesserung und Bodenverfestigung mit Kalken,
i n Lagen einbauen, S chichtdicke 3 0 cm, m it hydraulischem
Bindemittel.
Stoffe liefern verteilen hydr. B indem.
z . Bodenverbesserung/ -f estigung
hochhydraulischer Kalk
Liefern und verteilen von hydraulischen Bindemitteln
zur Bodenverbesserung/ -v erfestigung, h ochhydraulischer
Kalk DIN EN 459-1 ,
Auftragsmenge 2 5 kg/ m 2 .
Ausführung nach RIL 8 36.4101 A0 7 sowie Merkblatt für
Bodenverbesserung und Bodenverfestigung FGSV 5 51.
9.840,000 m2 . ........................ .........................
32.12.0090. Eignungsprüfung der Bindemittel
Eignungsprüfung zur Optimierung der technischen
Parameter der Bindemittel ( A rt und Dosierung der
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 136 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
B indemittel, o ptimaler Wassergehalt) m indestens vier
Wochen vor Baubeginn durch AN zu übernehmen.
Ausführung nach ZTVE- S tB/ U 1 3
1 ,000 p sch .........................
32.12.0100. Frostschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Frostschutzschicht FSS
' K G 2 , d urchlässig ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,25< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 00< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Fahrzeuge stellt der AN.
Die Kosten fuer Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
1 2.100,000 m 2 . ........................ .........................
32.12.0110 . Frostschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Frostschutzschicht FSS
' K G 2 , d urchlässig ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,45< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 00< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten, F ahrzeuge stellt der AN .
Die Verdichtung ist mittels dynamischer
Lastplattenversuche / I sotopensonde und Proctorversuche
nachzuweisen. D ie Kosten fuer Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
1.400,000 m2 . ........................ .........................
32.12.0120. Planumsschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Planumsschutzschicht PSS
' K G 1 , a bdichtend ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,20< ) ' m ,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 137 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
EV 2 ' mind. (> 1 00< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten, F ahrzeuge stellt der AN .
Die Verdichtung ist mittels dynamischer
Lastplattenversuche / I sotopensonde und Proctorversuche
nachzuweisen. D ie Kosten fuer Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
1 2.100,000 m 2 . ........................ .........................
Summe 32.12 . Bph 3.1 Neubau rechtes Gleis . . . ........................
3 2.13. Bph 4 .1 Untergrundverbesserung Bereich km 3 44,893 bis km 345,013
32.13.0010. Arbeitsebenen und Rampen
Herstellen von erforderlichen Arbeitsebenen und Rampen
für die Untergrundverbesserungsarbeiten.
Ausführung nach Wahl und entsprechend der eingesetzten
Technologie des
AN inkl . Lieferung aller notwendigen Stoffe
und Nebenleistungen.
Die Rampen müssen den Ansprüchen der einzusetzenden
Geräte entsprechen.
Oberbodenarbeiten einschließlich Beseitigung von Aufwuchs für
die Rampen, s oweit erforderlich, a usführen.
Die Trennung zum Untergrund ist durch geeignete
Maßnahmen nach Wahl
des AN sicherzustellen
(m ind. j edoch ein Trennvlies GRK 3 ) , u m beim Rückbau
eine eindeutige Schichtabgrenzung zum verbleibenden
Untergrund zu realisieren.
Inkl. R ückbau, Ü bernahme von anfallendem Material in
Eigentum des AN und
Entfernung von der Baustelle sowie Wiederherstellung
des ursprünglichen Zustands.
1 ,000 p sch .........................
3 2.13.0020. Untergrundertüchtigung mittels tiefreichender Bodenverbesserung nach Ril. 8 36.4202
Tiefreichende Bodenstabilisierung nach Ril 8 36.4202 mit EBA -
Zulassung durchführen. D ie Zulassung ist dem Angebot
beizufügen.
Herstellung gemäß Vorgaben der bauaufsichtlichen Zulassung
mit Tiefe bis 3 ,70 m unter Gelände.
Die Frästiefe des tiefgegründeten Körpers ist gemäß statischen
und konstruktiven Erfordernissen im Rahmen der
Ausführungsplanung festzulegen.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 138 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Der Erdbetonkörper ist mit Hilfe einer durch ein geeignetes
Gerät bis zur erforderlichen Tiefe herzustellen. D em zu
ertüchtigenden Untergrund ist verfahrenskonform eine
Bindemittelsuspension zuzumischen.
Folgende Leistungen sind einzurechnen und werden nicht
gesondert vergütet:
- H erstellung von Gräben im Bereich der Böschung
parallel zur Arbeitsrichtung der Bodenfräse, z ur Aufnahme und
kontrollierten Ableitung von anfallenden Überschussmassen
zum Schutz der Böschungen.
- H erstellung Planum mit Neigung 1 :20 auf der Oberfläche des
ertüchtigten Untergrundes über gesamte Breite zum späteren
Einbau von Schutzschichten , einschließlich Randweg mit
Kabeltrog.
- D urchführen aller erforderlichen Prüfungen und Vorlage aller
geforderten Nachweise vor und während der Ausführung gemäß
der bauaufsichtlichen Zulasssung.
- F achgerechte Herstellung des Übergangsbereichs zur
Böschung , zur Vermeidung von Steifigkeitssprüngen.
- A npassung an Tiefenentwässerung und querende Bauwerke /
Leitungen.
- P rüfung, A ufzeichnung und Protokollierung der
ordnungsgemäßen Funktion der Mischanlage,
Suspensiondichte, d es Wasser/ F eststoff- W ertes der
Suspension und der Durchflussmenge der Suspension.
- Ü berprüfung und Aufzeichnung der Lage des Fräsplanums,
Bezeichnung und Lage der Frässpur, F rästiefe, F räszeiten und
Probenahmestellen.
Abgerechnet wird der theoretisch ertüchtigte Untergrund gemäß
den freigegebenen Ausführungszeichnungen.
4.500,000 m3 . ........................ .........................
32.13.0030. Transport Überschussmasse
Überschussmassen aus Herstellung Tiefreichende
Bodenstabilisierung profilgerecht abtragen, l aden, fördern und
auf Flächen des AN zu transportieren , z ur Beprobung
abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren
Verwertung zwischenzulagern.
500,000 m 3 . ........................ .........................
32.13.0040. Qualitätssicherungsplan erstellen
Qualitätssicherungsplan erstellen, m it der Angabe der Anzahl
und Art aller durchzuführenden Prüfungen ( E igenprüfungen AN
und Kontrollprüfungen AG) v or und während der Ausführung.
1 ,000 p sch .........................
Summe 32.13 . Bph 4.1 Untergrundverbesserung . . . ........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 139 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
32.14 . Bph 4 .1 Neubau linkes Gleis Str. 5 919
3 2.14.0010. Unterbau vorbereiten Schienen / S chwellen / S chotter ausgebaut Unterbauschichten
ausbauen
Unterbau für Planumsverbesserung vorbereiten, b ei
ausgebauten Schienen, S chwellen und Schotter ,
Gesamtabgrabungstiefe
über 1 ,00 bis 1 ,70 m, g emessen von Schwellenoberkante ,
Ausbaubreite über 5 ,50 bis 6 ,00 m, U nterbauschichten
ausbauen ,
Abtrag laden auf Flächen des AN zu transportieren, zur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er
weiteren Verwertung zwischenzulagern
900,000 m 3 . ........................ .........................
3 2.14.0020. Unterbau vorbereiten Schienen / S chwellen / S chotter ausgebaut Unterbauschichten
ausbauen
Unterbau für Planumsverbesserung vorbereiten, b ei
ausgebauten Schienen, S chwellen und Schotter ,
Gesamtabgrabungstiefe
über 1 ,00 bis 2 ,10 m, g emessen von Schwellenoberkante ,
Ausbaubreite über 5 ,50 bis 6 ,00 m, U nterbauschichten
ausbauen ,
Abtrag laden auf Flächen des AN zu transportieren, zur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er
weiteren Verwertung zwischenzulagern
1 4.000,000 m 3 . ........................ .........................
32.14.0030. Herstellen der Gründungssohle
MLV- M BR_ 0 1060150
Herstellen und Verdichten des Planums der gesamten
Gründungssohle mit einer Ebenheit von + /- 2 cm
(i nnerhalb 4 ,00 m) u nd einem
Verdichtungsgrad ' ( > D PR > = 9 8%< ) '
Arbeitsort: ' l inkes Gleis Str. 5 919 '
Nachweis über die erfolgte Verdichtung dem AG vorlegen.
1 3.380,000 m 2 . ........................ .........................
3 2.14.0040. Baugrubenverfüllung mit gelieferten Erdstoff, E inbau Grobschlag
Herstellen der Baugrubenverfüllung
zur Bodenverbesserung mit vom AN
gelieferten Erdstoff.
Verfüllen der Baugruben im Bereich
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 140 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
' l inkes Gleis Str. 5 919' ,
zur Verfüllung
entstandener Hohlräume.
Hier ausgenommen sind die Bereiche der
Bauwerkshinterfüllung.
Material: P acklage, S teine, B löcke ,
Korngrößen 6 4 mm bis 2 00 mm. D icke < = 0 ,60 m,
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Umfang gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfung" d es AG.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
1.300,000 m3 . ........................ .........................
32.14.0050. Baugrubenverfüllung mit gelieferten Erdstoff
Herstellen der Baugrubenverfüllung mit vom AN
gelieferten Erdstoff.
Verfüllen der Baugruben im Bereich
' l inkes Gleis Str. 5 919' ,
zur Herstellung der Böschungen sowie zur Verfüllung
sonstiger,
baubedingt entstandener Hohlräume.
Hier ausgenommen sind die Bereiche der
Bauwerkshinterfüllung.
Material: n ichtbindiger, v erdichtungsfähiger Boden .
wasserdurchlässiges Material, G W, G I, S W, S I
(U > = 3 ) n ach DIN 1 8196.
Boden in Lagen < = 0 ,30 m profilgerecht einbauen
und mit einem Verdichtungsgrad von DPR > = 9 5%,
EV 2 > = 45 MPa
verdichten.
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Umfang gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfung" d es AG.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
1.300,000 m3 . ........................ .........................
32.14.0060. Boden laden transportieren abladen einbauen
Boden vom AN zwischengelagertem Bodenaushub, l aden, von
Lagerfläche zur Einbaustelle
transportieren, a bladen, p rofilgerecht und lagenweise in
Austauschbereichen einbauen und verdichten.
Verdichtungsgrad ( > D PR > = 1 00%< )
Material: n ichtbindiger, v erdichtungsfähiger Boden
Erdstoff in Lagen < = 0 ,30 m profilgerecht einbauen
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Umfang gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfung" d es AG.
1 1.500,000 m 3 . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 141 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
3 2.14.0070. Untergrund verbessern verdichten D 3 0c m hydr. B indem .
Untergrund verbessern und verdichten, V erdichtungsgrad mind.
DPr 0 ,98, A usführung nach ZTV E- S tB sowie Merkblatt für
Bodenverbesserung und Bodenverfestigung mit Kalken,
i n Lagen einbauen, S chichtdicke 3 0 cm, m it hydraulischem
Bindemittel.
Stoffe liefern verteilen hydr. B indem.
z . Bodenverbesserung/ -f estigung
hochhydraulischer Kalk
Liefern und verteilen von hydraulischen Bindemitteln
zur Bodenverbesserung/ -v erfestigung, h ochhydraulischer
Kalk DIN EN 459-1 ,
Auftragsmenge 2 5 kg/ m 2 .
Ausführung nach RIL 8 36.4101 A0 7 sowie Merkblatt für
Bodenverbesserung und Bodenverfestigung FGSV 5 51.
1 2.100,000 m 2 . ........................ .........................
32.14.0080. Eignungsprüfung der Bindemittel
Eignungsprüfung zur Optimierung der technischen
Parameter der Bindemittel ( A rt und Dosierung der
Bindemittel, o ptimaler Wassergehalt) m indestens vier
Wochen vor Baubeginn durch AN zu übernehmen.
Ausführung nach ZTVE- S tB/ U 1 3
1 ,000 p sch .........................
32.14.0090. Frostschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Frostschutzschicht FSS
' K G 2 , d urchlässig ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,35< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 20< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Fahrzeuge stellt der AN.
Die Kosten fuer Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
1 2.100,000 m 2 . ........................ .........................
32.14.0100. Frostschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Frostschutzschicht FSS
' K G 2 , d urchlässig ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,55< ) ' m ,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 142 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
EV 2 ' mind. (> 1 20< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten, F ahrzeuge stellt der AN .
Die Verdichtung ist mittels dynamischer
Lastplattenversuche / I sotopensonde und Proctorversuche
nachzuweisen. D ie Kosten fuer Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
1.400,000 m2 . ........................ .........................
32.14.0110 . Planumsschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Planumsschutzschicht PSS
' K G 1 , a bdichtend ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,20< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 20< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten, F ahrzeuge stellt der AN .
Die Verdichtung ist mittels dynamischer
Lastplattenversuche / I sotopensonde und Proctorversuche
nachzuweisen. D ie Kosten fuer Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
1 2.100,000 m 2 . ........................ .........................
32.14.0120. Oberboden liefern und andecken
MLV- M BR_ 0 1170020
Oberboden liefern und profilgemäß andecken.
Andecken auf den zuvor abgetragenen Flächen,
' ( > B öschungen< ) ' .
Dicke der Andeckung ' ( > 1 0-30 cm< ) ' .
Abgerechnet wird nach Auftragsfläche.
1.000,000 m2 . ........................ .........................
Summe 32.14 . Bph 4.1 Neubau linkes Gleis Str. . . ........................
32.15 . Bph 4 .1 Neubau linkes Gleis Str. 5 900
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 143 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
3 2.15.0010. Unterbau vorbereiten Schienen / S chwellen / S chotter ausgebaut Unterbauschichten
ausbauen
Unterbau für Planumsverbesserung vorbereiten, b ei
ausgebauten Schienen, S chwellen und Schotter ,
Gesamtabgrabungstiefe
über 1 ,00 bis 1 ,70 m, g emessen von Schwellenoberkante ,
Ausbaubreite über 5 ,50 bis 6 ,00 m, U nterbauschichten
ausbauen ,
Abtrag laden auf Flächen des AN zu transportieren, zur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er
weiteren Verwertung zwischenzulagern
900,000 m 3 . ........................ .........................
3 2.15.0020. Unterbau vorbereiten Schienen / S chwellen / S chotter ausgebaut Unterbauschichten
ausbauen
Unterbau für Planumsverbesserung vorbereiten, b ei
ausgebauten Schienen, S chwellen und Schotter ,
Gesamtabgrabungstiefe
über 1 ,00 bis 2 ,10 m, g emessen von Schwellenoberkante ,
Ausbaubreite über 5 ,50 bis 6 ,00 m, U nterbauschichten
ausbauen ,
Abtrag laden auf Flächen des AN zu transportieren, zur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er
weiteren Verwertung zwischenzulagern
1 4.000,000 m 3 . ........................ .........................
Alle Verbauarbeiten werden nach Sichtfläche abgerechnet.
Dies ist die Länge in der Achse des Verbaues, h orizontal ,
multipliziert mit der Höhe zwischen Baugrubensohle und der
vorgeschriebenen Oberkante des Verbaues,
andernfalls bis 0 ,10 m über Geländeoberfläche.
Ggfs erforderliche Eck - A usbildungen sowie
Pass -/ Sonderelemente sind in die Leistungspositionen
einzurechnen und werden nicht gesondert vergütet.
Die Prüfung und Abnahmen nach DBS 918 002-02 gelten
zusätzlich für Verbauten unter Eisenbahnlasten und sind in die
Einheitspreise einzukalkulieren.
32.15.0030. Baugrubenverbau nach Wahl AN
MLV- M BR_ 0 1070040
Verbau für Baugruben
' B odenaustausch / B odenverbesserung ' e ntsprechend
statischen und konstruktiven Erfordernissen herstellen,
vorhalten, a usbauen und von der Baustelle entfernen .
Bodenverhältnisse sind dem Baugrundgutachten zu
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 144 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
entnehmen.
Verbau nach Wahl des AN, erschütterungsarmes
Einbringverfahren
' ( > e inschließlich der erforderlichen Einbringhilfen < )' .
Baugrubentiefe bis
' 3 ,00' m .
Inkl. g gf. n otwendiger Verankerungen, G urtungen und
Aussteifungen nach statischen und konstruktiven
Erfordernissen.
Ausführung nach Ausführungsplanung und Wahl des AN.
510,000 m 2 . ........................ .........................
32.15.0040. Herstellen der Gründungssohle
MLV- M BR_ 0 1060150
Herstellen und Verdichten des Planums der gesamten
Gründungssohle mit einer Ebenheit von + /- 2 cm
(i nnerhalb 4 ,00 m) u nd einem
Verdichtungsgrad ' ( > D PR > = 9 8%< ) '
Arbeitsort: ' l inkes Gleis Str. 5 900 '
Nachweis über die erfolgte Verdichtung dem AG vorlegen.
1 3.380,000 m 2 . ........................ .........................
3 2.15.0050. Baugrubenverfüllung mit gelieferten Erdstoff, E inbau Grobschlag
Herstellen der Baugrubenverfüllung
zur Bodenverbesserung mit vom AN
gelieferten Erdstoff.
Verfüllen der Baugruben im Bereich
' l inkes Gleis Str. 5 919' ,
zur Verfüllung
entstandener Hohlräume.
Hier ausgenommen sind die Bereiche der
Bauwerkshinterfüllung.
Material: P acklage, S teine, B löcke ,
Korngrößen 6 4 mm bis 2 00 mm. D icke < = 0 ,60 m,
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Umfang gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfung" d es AG.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
1.210,000 m3 . ........................ .........................
32.15.0060. Baugrubenverfüllung mit gelieferten Erdstoff
Herstellen der Baugrubenverfüllung mit vom AN
gelieferten Erdstoff.
Verfüllen der Baugruben im Bereich
' l inkes Gleis Str. 5 919' ,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 145 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
zur Herstellung der Böschungen sowie zur Verfüllung
sonstiger,
baubedingt entstandener Hohlräume.
Hier ausgenommen sind die Bereiche der
Bauwerkshinterfüllung.
Material: n ichtbindiger, v erdichtungsfähiger Boden .
wasserdurchlässiges Material, G W, G I, S W, S I
(U > = 3 ) n ach DIN 1 8196.
Boden in Lagen < = 0 ,30 m profilgerecht einbauen
und mit einem Verdichtungsgrad von DPR > = 9 5%,
EV 2 > = 45 MPa
verdichten.
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Umfang gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfung" d es AG.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
1.300,000 m3 . ........................ .........................
32.15.0070. Boden laden transportieren abladen einbauen
Boden vom AN zwischengelagertem Bodenaushub, l aden, von
Lagerfläche zur Einbaustelle
transportieren, a bladen, p rofilgerecht und lagenweise in
Austauschbereichen einbauen und verdichten.
Verdichtungsgrad ( > D PR > = 1 00%< )
Material: n ichtbindiger, v erdichtungsfähiger Boden
Erdstoff in Lagen < = 0 ,30 m profilgerecht einbauen
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
D ie Verdichtung ist in der Eigenüberwachung nachzuweisen .
Umfang gemäß " P rüfkatalog für Eigenüberwachungs- u nd
Kontrollprüfung" d es AG.
1 1.500,000 m 3 . ........................ .........................
3 2.15.0080. Untergrund verbessern verdichten D 3 0c m hydr. B indem .
Untergrund verbessern und verdichten, V erdichtungsgrad mind.
DPr 0 ,98, A usführung nach ZTV E- S tB sowie Merkblatt für
Bodenverbesserung und Bodenverfestigung mit Kalken,
i n Lagen einbauen, S chichtdicke 3 0 cm, m it hydraulischem
Bindemittel.
Stoffe liefern verteilen hydr. B indem.
z . Bodenverbesserung/ -f estigung
hochhydraulischer Kalk
Liefern und verteilen von hydraulischen Bindemitteln
zur Bodenverbesserung/ -v erfestigung, h ochhydraulischer
Kalk DIN EN 459-1 ,
Auftragsmenge 2 5 kg/ m 2 .
Ausführung nach RIL 8 36.4101 A0 7 sowie Merkblatt für
Bodenverbesserung und Bodenverfestigung FGSV 5 51.
1 2.100,000 m 2 . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 146 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
32.15.0090. Eignungsprüfung der Bindemittel
Eignungsprüfung zur Optimierung der technischen
Parameter der Bindemittel ( A rt und Dosierung der
Bindemittel, o ptimaler Wassergehalt) m indestens vier
Wochen vor Baubeginn durch AN zu übernehmen.
Ausführung nach ZTVE- S tB/ U 1 3
1 ,000 p sch .........................
32.15.0100. Frostschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Frostschutzschicht FSS
' K G 2 , d urchlässig ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,25< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 00< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Fahrzeuge stellt der AN.
Die Kosten fuer Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
1 2.100,000 m 2 . ........................ .........................
32.15.0110 . Frostschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Frostschutzschicht FSS
' K G 2 , d urchlässig ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,45< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 00< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten, F ahrzeuge stellt der AN .
Die Verdichtung ist mittels dynamischer
Lastplattenversuche / I sotopensonde und Proctorversuche
nachzuweisen. D ie Kosten fuer Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
1.400,000 m2 . ........................ .........................
32.15.0120. Planumsschutzschicht liefern einbauen ebnen verdichten
Planumsschutzschicht PSS
' K G 1 , a bdichtend ' l iefern,
gemäß DBS 9 18 0 62 profilgerecht
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 147 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
mit Querneigung 1 :20 einbauen, e bnen und verdichten .
Einbaubreite ' ü ber ( > 5 ,50 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > 0 ,20< ) ' m ,
EV 2 ' mind. (> 1 00< ) ' M N/ m 2 , D PR > = 1 00%,
Toleranzbereich + /- 2 ,0 cm für die Längsneigung,
+/- 1 ,0 cm für die Querneigung.
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten, F ahrzeuge stellt der AN .
Die Verdichtung ist mittels dynamischer
Lastplattenversuche / I sotopensonde und Proctorversuche
nachzuweisen. D ie Kosten fuer Material und
Transportmittelbereitstellung durch AN sind in die
Angebotspreise einzurechnen.
Mengenermittlung nach Aufmass an der Einbaustelle .
1 2.100,000 m 2 . ........................ .........................
Summe 32.15 . Bph 4.1 Neubau linkes Gleis Str. . . ........................
Summe 32 . Bahnkörper Erdbau . ........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 148 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
33 . Bahnkörper Entwässerung
Bereich Süd
33.01. Bph 3 .1 - 4 .1
Versickerrigole
33.01.0010 . Bodenaushub Versickerrigole T bis 1 ,00m
Bodenaushub Versickerrigole ,
Aushubtiefe bis ' ( > 1 ,00 m< ) ' , A bmessungen nach DIN 4124 ,
Homogenbereich B bis E nach geotechnischem Bericht
nach Anlage 3.5 .
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Baugrubensohle planieren und verdichten ,
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
550,000 m 3 . ........................ .........................
33.01.0020 . Bodenaushub Versickerrigole T bis 3 ,50m
Bodenaushub Versickerrigole ,
Aushubtiefe bis ' ( > 3 ,50 m< ) ' , A bmessungen nach DIN 4124 ,
Homogenbereich B bis E nach geotechnischem Bericht
nach Anlage 3.5 .
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Baugrubensohle planieren und verdichten ,
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
1.000,000 m3 . ........................ .........................
33.01.0030 . Versickerrigole herstellen T bis 1 ,00 m
Versickerrigole profilgerecht
herstellen, A bmessungen/ W anddicke ' ( > B = 0 ,6 m/ T = 0 ,80 -1 ,00
m. < ) '
i nkl . L ieferung aller erforderlichen Materialien wie Filtermaterial
(D rän) u nd Vliesstoff als Ummantelung für Rigole.
Notwendige Erdarbeiten einschließlich ,
Grabenprofilierung,
Verbau und Transport sind mit einzurechnen.
Körnung Filtermaterial ' ( > 1 6/32< ) ' .
Vliesstoff als Trenn- /F ilterschicht mit HPQ nach
Anwendungsfall 3.3 DBS 918039 im Graben zur
Ummantelung des Filtermaterials
Einbau GW / SW nach DIN 18196 über Rigole, t rittsicher,
Dicke ' ( > 1 5 cm< ) '
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 149 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Grabenbreite ' ( > 6 0 cm< ) ' ,
T iefe ' ( > 0 ,80 - 1 ,00 m< '
Abgerechnet wird nach Rigolenlänge.
650,000 m . ........................ .........................
33.01.0040 . Versickerrigole herstellen T bis 3 ,50 m
Versickerrigole profilgerecht
herstellen, A bmessungen/ W anddicke ' ( > B = 0 ,6 m/ T = 2 ,50 - 3 ,50
m. < ) '
i nkl . L ieferung aller erforderlichen Materialien wie Filtermaterial
(D rän) u nd Vliesstoff als Ummantelung für Rigole.
Notwendige Erdarbeiten einschließlich,
Grabenprofilierung,
Verbau und Transport sind mit einzurechnen.
Körnung Filtermaterial ' ( > 1 6/32< ) ' .
Vliesstoff als Trenn- /F ilterschicht mit HPQ nach
Anwendungsfall 3.3 DBS 918039 im Graben zur
Ummantelung des Filtermaterials
Einbau GW / SW nach DIN 18196 über Rigole, t rittsicher,
Dicke ' ( > 1 5 cm< ) '
Grabenbreite ' ( > 6 0 cm< ) ' ,
Tiefe ' ( > 2 ,50 - 3 ,50 m< '
Abgerechnet wird nach Rigolenlänge.
290,000 m . ........................ .........................
Rückbau Entwässerungsschächte
33.01.0050. Rückbau bestehende Entwässerungsschacht
Rückbau bestehende Entwässerungsschacht
aus
' ( > b ewehrtem< ) ' B eton.
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort: ' ( > i m Baubereich< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN< ) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren
5 ,000 S t ......................... .........................
33.01.0060. Rückbau bestehende Entwässerungsschacht
Rückbau bestehende Kunststoff Entwässerungsschacht
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort: ' ( > i m Baubereich< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN< ) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren
5 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 150 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Summe 33.01 . Bph 3.1 - 4 .1 .........................
33.02. Bph 4 .2
Versickerrigole
33.02.0010 . Bodenaushub Versickerrigole T bis 1 ,00m
Bodenaushub Versickerrigole ,
Aushubtiefe bis ' ( > 1 ,00 m< ) ' , A bmessungen nach DIN 4124 ,
Homogenbereich B bis E nach geotechnischem Bericht
nach Anlage 3.5 .
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Baugrubensohle planieren und verdichten ,
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
180,000 m 3 . ........................ .........................
33.02.0020 . Versickerrigole herstellen T bis 1 ,00 m
Versickerrigole profilgerecht
herstellen, A bmessungen/ W anddicke ' ( > B = 0 ,6 m/ T = 0 ,80 -1 ,00
m. < ) '
i nkl . L ieferung aller erforderlichen Materialien wie Filtermaterial
(D rän) u nd Vliesstoff als Ummantelung für Rigole.
Notwendige Erdarbeiten einschließlich,
Grabenprofilierung,
Verbau und Transport sind mit einzurechnen.
Körnung Filtermaterial ' ( > 1 6/32< ) ' .
Vliesstoff als Trenn- /F ilterschicht mit HPQ nach
Anwendungsfall 3.3 DBS 918039 im Graben zur
Ummantelung des Filtermaterials
Einbau GW / SW nach DIN 18196 über Rigole, t rittsicher,
Dicke ' ( > 1 5 cm< ) '
Grabenbreite ' ( > 6 0 cm< ) ' ,
Tiefe ' ( > 0 ,80 - 1 ,00 m< '
Abgerechnet wird nach Rigolenlänge.
210,000 m . ........................ .........................
Rückbau Entwässerungsschächte
33.02.0030. Rückbau bestehende Entwässerungsschacht
Rückbau bestehende Entwässerungsschacht
aus
' ( > b ewehrtem< ) ' B eton.
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort: ' ( > i m Baubereich< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN< ) '
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 151 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren
5 ,000 S t ......................... .........................
33.02.0040. Rückbau bestehende Entwässerungsschacht
Rückbau bestehende Kunststoff Entwässerungsschacht
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort: ' ( > i m Baubereich< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN< ) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren
5 ,000 S t ......................... .........................
Summe 33.02 . Bph 4.2 .........................
33.03. Bph 5 .1
Versickerrigole Bahnmitte
33.03.0010 . Bodenaushub Versickerrigole T bis 1 ,50m
Bodenaushub Versickerrigole ,
Aushubtiefe bis ' ( > 1 ,50 m< ) ' , A bmessungen nach DIN 4124 ,
Homogenbereich B bis E nach geotechnischem Bericht
nach Anlage 3.5 .
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Baugrubensohle planieren und verdichten ,
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
1.100,000 m3 . ........................ .........................
33.03.0020 . Bodenaushub Versickerrigole T bis 2 ,50m
Bodenaushub Versickerrigole ,
Aushubtiefe bis ' ( > 2 ,50 m< ) ' , A bmessungen nach DIN 4124 ,
Homogenbereich B bis E nach geotechnischem Bericht
nach Anlage 3.5 .
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Baugrubensohle planieren und verdichten ,
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
270,000 m 3 . ........................ .........................
33.03.0030 . Versickerrigole herstellen T bis 1 ,00 m
Versickerrigole profilgerecht
herstellen, A bmessungen/ W anddicke ' ( > B = 0 ,6 m/ T = 0 ,80 -1 ,00
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 152 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
m. < ) '
i nkl. L ieferung aller erforderlichen Materialien wie Filtermaterial
(D rän) u nd Vliesstoff als Ummantelung für Rigole.
Notwendige Erdarbeiten einschließlich,
Grabenprofilierung,
Verbau und Transport sind mit einzurechnen.
K örnung Filtermaterial ' ( > 1 6/32< ) ' .
Vliesstoff als Trenn- /F ilterschicht mit HPQ nach
Anwendungsfall 3.3 DBS 918039 im Graben zur
Ummantelung des Filtermaterials
Einbau GW / SW nach DIN 18196 über Rigole, t rittsicher,
Dicke ' ( > 1 5 cm< ) '
Grabenbreite ' ( > 6 0 cm< ) ' ,
Tiefe ' ( > 0 ,80 - 1 ,00 m< '
Abgerechnet wird nach Rigolenlänge.
1.000,000 m . ........................ .........................
33.03.0040 . Versickerrigole herstellen T bis 2 ,50 m
Versickerrigole profilgerecht
herstellen, A bmessungen/ W anddicke ' ( > B = 0 ,6 m/ T = 2 ,50 m. < ) '
i nkl . L ieferung aller erforderlichen Materialien wie Filtermaterial
(D rän) u nd Vliesstoff als Ummantelung für Rigole.
Notwendige Erdarbeiten einschließlich,
Grabenprofilierung,
Verbau und Transport sind mit einzurechnen.
Körnung Filtermaterial ' ( > 1 6/32< ) ' .
Vliesstoff als Trenn- /F ilterschicht mit HPQ nach
Anwendungsfall 3.3 DBS 918039 im Graben zur
Ummantelung des Filtermaterials
Einbau GW / SW nach DIN 18196 über Rigole, t rittsicher,
Dicke ' ( > 1 5 cm< ) '
Grabenbreite ' ( > 6 0 cm< ) ' ,
Tiefe ' ( > 2 ,50 m< '
Abgerechnet wird nach Rigolenlänge.
100,000 m . ........................ .........................
Versickerrigole Bahnrecht
33.03.0050 . Bodenaushub Versickerrigole T bis 1 ,50m
Bodenaushub Versickerrigole ,
Aushubtiefe bis ' ( > 1 ,50 m< ) ' , A bmessungen nach DIN 4124 ,
Homogenbereich B bis E nach geotechnischem Bericht
nach Anlage 3.5 .
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Baugrubensohle planieren und verdichten ,
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 153 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
900,000 m 3 . ........................ .........................
33.03.0060 . Bodenaushub Versickerrigole T bis 2 ,50m
Bodenaushub Versickerrigole ,
Aushubtiefe bis ' ( > 2 ,50 m< ) ' , A bmessungen nach DIN 4124 ,
Homogenbereich B bis E nach geotechnischem Bericht
nach Anlage 3.5 .
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Baugrubensohle planieren und verdichten ,
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
270,000 m 3 . ........................ .........................
33.03.0070 . Versickerrigole herstellen T bis 1 ,00 m
MLV- E RD_ 0 1130170
Versickerrigole profilgerecht
herstellen, A bmessungen/ W anddicke ' ( > B = 0 ,6 m/ T = 0 ,80 -1 ,00
m. < ) '
i nkl . L ieferung aller erforderlichen Materialien wie Filtermaterial
(D rän) u nd Vliesstoff als Ummantelung für Rigole.
Notwendige Erdarbeiten einschließlich Aushub ,
Grabenprofilierung,
Verbau und Transport sind mit einzurechnen.
Körnung Filtermaterial ' ( > 1 6/32< ) ' .
Vliesstoff als Trenn- /F ilterschicht mit HPQ nach
Anwendungsfall 3.3 DBS 918039 im Graben zur
Ummantelung des Filtermaterials
Einbau GW / SW nach DIN 18196 über Rigole, t rittsicher,
Dicke ' ( > 1 5 cm< ) '
Grabenbreite ' ( > 6 0 cm< ) ' ,
Tiefe ' ( > 0 ,80 - 1 ,00 m< '
Abgerechnet wird nach Rigolenlänge.
800,000 m . ........................ .........................
33.03.0080 . Versickerrigole herstellen T bis 2 ,50 m
MLV- E RD_ 0 1130170
Versickerrigole profilgerecht
herstellen, A bmessungen/ W anddicke ' ( > B = 0 ,6 m/ T = 2 ,50 m. < ) '
i nkl . L ieferung aller erforderlichen Materialien wie Filtermaterial
(D rän) u nd Vliesstoff als Ummantelung für Rigole.
Notwendige Erdarbeiten einschließlich Aushub ,
Grabenprofilierung,
Verbau und Transport sind mit einzurechnen.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 154 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
K örnung Filtermaterial ' ( > 1 6/32< ) ' .
Vliesstoff als Trenn- /F ilterschicht mit HPQ nach
Anwendungsfall 3.3 DBS 918039 im Graben zur
Ummantelung des Filtermaterials
Einbau GW / SW nach DIN 18196 über Rigole , trittsicher,
Dicke ' ( > 1 5 cm< ) '
Grabenbreite ' ( > 6 0 cm< ) ' ,
T iefe ' ( > 2 ,50 m< '
Abgerechnet wird nach Rigolenlänge.
100,000 m . ........................ .........................
Bahngraben Bahnrecht
33.03.0090. Bahngraben herstellen MLV- E RD_ 0 1130260
Bahngraben herstellen,
Aushubtiefe bis maximal ' ( > 1 ,50 m< ) ' ,
Abmessungen nach DIN 4 124, H omogenbereich nach
geotechnischem Bericht nach Anlage 3 .5.
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Baugrubensohle planieren und verdichten,
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern,
einschl . Grabenböschungen nach Regelprofil profilieren.
300,000 m . ........................ .........................
Rückbau Entwässerungsschächte
33.03.0100. Rückbau bestehende Entwässerungsschacht
Rückbau bestehende Entwässerungsschacht
aus
' ( > b ewehrtem< ) ' B eton.
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort: ' ( > i m Baubereich< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN< ) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren
5 ,000 S t ......................... .........................
33.03.0110 . Rückbau bestehende Entwässerungsschacht
Rückbau bestehende Kunststoff Entwässerungsschacht
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort: ' ( > i m Baubereich< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN< ) '
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 155 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren
5 ,000 S t ......................... .........................
Summe 33.03 . Bph 5.1 .........................
Bereich Süd
33.10. Bph 3 .1
Bahngraben mit Versickerrigole
33.10.0010. Oberboden mit Vegetationsdecke abtragen und zwischenlagern
Oberboden ggf. e inschließlich Vegetationsdecke abtragen
und lagern.
Dicke des Abtrages:
' ( > ü ber 0 ,10 bis 0 ,30 m< ) ' .
Oberboden profilgerecht abtragen, l aden, f ördern und
zwischenlagern.
Unrat während der Arbeiten aussondern, a ufnehmen,
transportieren und zwischenlagern.
Bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung ist
der Oberboden auf Flächen des AN zwischenzulagern.
Oberbodenlager während der Lagerzeit, l ängstens bis zur
Abnahme der Arbeiten pflegen.
Oberboden in Mieten locker aufsetzen.
Abgerechnet wird nach Abtragsprofilen.
300,000 m 3 . ........................ .........................
33.10.0020 . Bodenaushub Versickerrigole T bis 1 ,50m
Bodenaushub Versickerrigole ,
Aushubtiefe von 0 ,30m bis 1 ,50 m, g emessen von
Geländeoberkante
Abmessungen nach DIN 4 124, H omogenbereich B und C
gemäß geotechnischem Bericht in Anlage 3 .5 .
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Baugrubensohle einplanieren und verdichten ,
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und
bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
einschl . Grabenböschungen nach Regelprofil profilieren.
500,000 m 3 . ........................ .........................
33.10.0030 . Bodenaushub Versickerrigole T bis 3 ,50m
Bodenaushub Versickerrigole ,
Aushubtiefe von 0 ,30m bis 3 ,50 m, g emessen von
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 156 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Geländeoberkante
Abmessungen nach DIN 4 124, H omogenbereich B und C
gemäß geotechnischem Bericht in Anlage 3 .5.
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Baugrubensohle einplanieren und verdichten ,
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und
bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
einschl. G rabenböschungen nach Regelprofil profilieren.
1.600,000 m3 . ........................ .........................
Alle Verbauarbeiten werden nach Sichtfläche abgerechnet.
Dies ist die Länge in der Achse des Verbaues, h orizontal ,
multipliziert mit der Höhe zwischen Baugrubensohle und der
vorgeschriebenen Oberkante des Verbaues,
andernfalls bis 0 ,10 m über Geländeoberfläche.
Ggfs erforderliche Eck - A usbildungen sowie
Pass -/ Sonderelemente sind in die Leistungspositionen
einzurechnen und werden nicht gesondert vergütet.
Die Prüfung und Abnahmen nach DBS 918 002-02 gelten
zusätzlich für Verbauten unter Eisenbahnlasten und sind in die
Einheitspreise einzukalkulieren.
33.10.0040. Baugrubenverbau nach Wahl AN
MLV- M BR_ 0 1070040
Verbau für Baugruben
' V ersickerrigole ' e ntsprechend
statischen und konstruktiven Erfordernissen herstellen,
vorhalten, a usbauen und von der Baustelle entfernen .
Bodenverhältnisse sind dem Baugrundgutachten zu
entnehmen.
Verbau nach Wahl des AN, erschütterungsarmes
Einbringverfahren
'( > e inschließlich der erforderlichen Einbringhilfen < )' .
Baugrubentiefe bis
' 4 ,00' m .
Inkl. g gf. n otwendiger Verankerungen, G urtungen und
Aussteifungen nach statischen und konstruktiven
Erfordernissen.
Ausführung nach Ausführungsplanung und Wahl des AN.
380,000 m 2 . ........................ .........................
33.10.0050 . Material liefern einbauen verdichten BG GE DPr 0 ,95 T bis 1 ,00m
Material liefern, l agenweise profilgerecht einbauen und
verdichten,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 157 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Rigolelement herstellen, T = 1 ,00m , B = 0 ,60m
verfüllen mit Verfüllmaterial GE nach DIN 1 8196 als Drain,
Schichtdicke 0,85 m, K örnung 1 6/32, D PR > = 95% ,
i nkl . aller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
Materialien,
A bgerechnet wird nach Grabenlänge.
100,000 m 3 . ........................ .........................
33.10.0060 . Material liefern einbauen verdichten BG GE DPr 0 ,95 T bis 3 ,50m
Material liefern, l agenweise profilgerecht einbauen und
verdichten,
Rigolelement herstellen, T = 3 ,50m , B = 0 ,60m
verfüllen mit Verfüllmaterial GE nach DIN 1 8196 als Drain,
Schichtdicke 0,85 m, K örnung 1 6/32, D PR > = 95% ,
i nkl . a ller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
Materialien,
Abgerechnet wird nach Grabenlänge.
400,000 m 3 . ........................ .........................
3 3.10.0070. Material liefern einbauen verdichten BG GW DPr 0 ,95
Material liefern, l agenweise profilgerecht einbauen und
verdichten,
Regiolfilterschicht mit GW nach DIN 1 8196, t rittsicher,
Schichtdicke 0,15 m, K örnung 0 /16 als Filterschicht ,
DPR > = 95% ,
i nkl . a ller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
Materialien,
einschl . Grabenböschungen nach Regelprofil profilieren.
Abgerechnet wird nach Grabenlänge.
100,000 m 3 . ........................ .........................
33.10.0080. Trenn - u nd Filtervlies
Auskleidung der Sohle und der Wände der Rigole
mit geotextilem Filter.
Geokunststoff mit HPQ liefern und als Filter
nach aktuellen Prüfungsbedingungen
für Geokunstoffe im Zulassungsverfahren des
Eisenbahnbundesamtes. A nwendungsfall 3 .3
Überlappung sind einzurechnen,
Abgerechnet wird nach Geometrien der Rigole.
400,000 m 2 . ........................ .........................
Tiefenentwässerung
33.10.0090. Oberboden mit Vegetationsdecke abtragen und zwischenlagern
Oberboden ggf. e inschließlich Vegetationsdecke abtragen
und lagern.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 158 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Dicke des Abtrages:
' ( > ü ber 0 ,10 bis 0 ,30 m< ) ' .
Oberboden profilgerecht abtragen, l aden, f ördern und
zwischenlagern.
Unrat während der Arbeiten aussondern, a ufnehmen,
transportieren und zwischenlagern.
Bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung ist
der Oberboden auf Flächen des AN zwischenzulagern.
Oberbodenlager während der Lagerzeit, l ängstens bis zur
Abnahme der Arbeiten pflegen.
Oberboden in Mieten locker aufsetzen.
Abgerechnet wird nach Abtragsprofilen.
300,000 m 3 . ........................ .........................
3 3.10.0100. Material liefern einbauen verdichten BG GE DPr 0 ,95
Material liefern, l agenweise profilgerecht einbauen und
verdichten,
Verfüllmaterial GE nach DIN 1 8196 als Drain,
Schichtdicke 0,35 m bis 0 ,60m ,
Körnung 1 6/32, D PR > = 9 5% ,
i nkl . a ller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
Materialien,
einschl . Grabenböschungen nach Regelprofil profilieren.
Abgerechnet wird nach Grabenlänge.
400,000 m 3 . ........................ .........................
3 3.10.0110. Material liefern einbauen verdichten BG GW DPr 0 ,95
Material liefern, l agenweise profilgerecht einbauen und
verdichten,
Filterschicht mit GW nach DIN 1 8196, t rittsicher,
Schichtdicke 0,15 m, K örnung 0 /16, D PR > = 95% ,
i nkl . a ller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
Materialien,
einschl . Grabenböschungen nach Regelprofil profilieren.
Abgerechnet wird nach Grabenlänge.
120,000 m 3 . ........................ .........................
33.10.0120. Trenn - u nd Filtervlies
Auskleidung der Sohle und der Wände der
Teilsickerleitung
mit geotextilem Filter.
Geokunststoff mit HPQ liefern und als Filter
nach aktuellen Prüfungsbedingungen
für Geokunstoffe im Zulassungsverfahren des
Eisenbahnbundesamtes. A nwendungsfall 3 .3
Überlappung sind einzurechnen,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 159 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Abgerechnet wird nach Grabenlänge
800,000 m 2 . ........................ .........................
3 3.10.0130. Kontrollschacht DN6 00 liefern und einbauen, T bis 1 ,00 m
Kontrollschacht DN6 00 liefern und fachgerecht einbauen
Ausführung gemäß DBS 9 18064 mit HPQ, E BA - Zulassung,
Innendurchmesser 6 00m m, R ingsteifigkeit SN1 6, g eeignet für
den Einbau im inneren und äußeren Druckbereich von
Eisenbahnverkehrslasten, k onfektioniert aus Vollwand- P P -
Rohr, m it einer 3 0 cm dicken Fundamentplatte aus Beton C
12/15.
Der Schacht besteht aus:
- S chachtunterteil mit Fließgerinne
- S chachtrohr PP DN 6 00, I nnendurchmesser 6 00 mm,
Wanddicke mind. 3 0 mm
- A ngeschweißter Anschluss " A blauf" a us PP SN 16 ,
Vollwandrohr gem. D IN EN 1 852 ( D N 1 60 bis DN 4 00)
- A ngeschweißter Anschluss " Z ulauf" a us PP , M uffe gem. D IN
EN 1852 (D N 1 60 bis DN 4 00) .
- A usführung aller Schweißnähte nach DVS 2 205,
Schweißfaktor min. 0 ,6, a lle Schweißnähte müssen wasserdicht
sein.
- S andfang 3 00 mm tief,
Prüffähige Statik in Anlehnung an ATV - A 127 / Fb 101 liefern,
Lichte Tiefe des Schachtes über 0 ,50 m bis 1 ,00 m.
Schachtabdeckung, D IN EN 124 und DIN 1229 ,
vollfugig auf Mörtelbett aus Fertigzementmörtel
herstellen.
Abdeckung Klasse C 250 ,
i nkl . a ller notwendigen Erdarbeiten, L ieferung aller
Materialien, G ründung und Verbau entsprechend statischen und
konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN,
Schachtabdeckung auf planmäßige Höhe setzen.
Überschüssiges Aushubmaterial ist auf Flächen des AN zu
transportieren , z ur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw . der
weiteren Verwertung zwischenzulagern.
14,000 S t ......................... .........................
3 3.10.0140. Kontrollschacht DN6 00 liefern und einbauen, T bis 1 ,75 m
Kontrollschacht DN6 00 liefern und fachgerecht einbauen
Ausführung gemäß DBS 9 18064 mit HPQ, E BA - Zulassung,
Innendurchmesser 6 00m m, R ingsteifigkeit SN1 6, g eeignet für
den Einbau im inneren und äußeren Druckbereich von
Eisenbahnverkehrslasten, k onfektioniert aus Vollwand- P P -
Rohr, m it einer 3 0 cm dicken Fundamentplatte aus Beton C
12/15.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 160 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Der Schacht besteht aus:
- S chachtunterteil mit Fließgerinne
- S chachtrohr PP DN 6 00, I nnendurchmesser 6 00 mm,
Wanddicke mind. 3 0 mm
- A ngeschweißter Anschluss " A blauf" a us PP SN 16 ,
Vollwandrohr gem. D IN EN 1 852 ( D N 1 60 bis DN 4 00)
- A ngeschweißter Anschluss " Z ulauf" a us PP , M uffe gem. D IN
EN 1852 (D N 1 60 bis DN 4 00) .
- A usführung aller Schweißnähte nach DVS 2 205, S chweißfaktor
min. 0 ,6, a lle Schweißnähte müssen wasserdicht sein .
- S andfang 3 00 mm tief,
Prüffähige Statik in Anlehnung an ATV - A 127 / Fb 101 liefern,
Lichte Tiefe des Schachtes über 1 ,00 m bis 1 ,75 m.
Schachtabdeckung, D IN EN 124 und DIN 1229 ,
vollfugig auf Mörtelbett aus Fertigzementmörtel
herstellen.
Abdeckung Klasse C 250 ,
i nkl . a ller notwendigen Erdarbeiten, L ieferung aller
Materialien, G ründung und Verbau entsprechend statischen und
konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN,
Schachtabdeckung auf planmäßige Höhe setzen.
Überschüssiges Aushubmaterial ist auf Flächen des AN zu
transportieren , z ur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw . der
weiteren Verwertung zwischenzulagern.
4 ,000 S t ......................... .........................
3 3.10.0150. Teilsickerrohr ( L P) D N2 00 liefern und einbauen
Teilsickerrohr ( L P) D N2 00, a us PP- H M entsprechend DB DBS
918064 mit HPQ mit
EBA - Zulassung .
Schlitzbild nach DIN 4262-1, m it massiven
Vollwandaufbau , Ringsteifigkeit nach ISO 9969 = 16
kN/ m² ungeschlitzt, o hne Füllstoffe, W iderstand gegen
langsame Rissfortpflanzung FNCT > 1 50 h, n achgewiesene
Hochdruckspülbarkeit bis 1 100 W / m m² nach DBS 9 18 064
und nachgewiesener dynamischer Schwellfestigkeit mind . 13,7
N / mm² , m it
werkseitig aufgesteckter Doppelsteckmuffe und
eingelegten Sicherheitsdichtsystem, n achgewiesene
Normalentflammbarkeit
(B austoffklasse B2 ) n ach DIN 4 102-1 für
Tunnelbaueinsatz, 6 m Baulänge, m it Scheitelmarkierung,
geeignet auch für den Einsatz unter UIC- B elastung,
liefern und in Leitungsgräben mit filterstabilem
Filtermaterial einbauen
Wassereintrittsfläche > = 1 00 cm² pro Meter geschlitzten
Rohr.
Schlitzbreite: 5 ,0 mm
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 161 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
geschlitzter Rohrbereich bei ca. 2 20°,
Bettung nach DIN EN 1610 aus Kiessand ,
Schichtdicke mind. 2 0 cm.
Die Transport- u nd Einbauanleitung des Rohrherstellers
sind zu beachte,
i nkl . a ller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
Materialien.
Überschüssiges Aushubmaterial ist auf Flächen des AN zu
transportieren , z ur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw . der
weiteren Verwertung zwischenzulagern.
270,000 m . ........................ .........................
3 3.10.0160. Teilsickerrohr ( L P) D N2 50 liefern und einbauen
Teilsickerrohr ( L P) D N2 50, a us PP- H M entsprechend DB DBS
918064 mit HPQ mit
EBA - Zulassung .
Schlitzbild nach DIN 4262-1, m it massiven
Vollwandaufbau , Ringsteifigkeit nach ISO 9969 = 16
kN/ m² ungeschlitzt, o hne Füllstoffe, W iderstand gegen
langsame Rissfortpflanzung FNCT > 1 50 h, n achgewiesene
Hochdruckspülbarkeit bis 1 100 W / m m² nach DBS 9 18 064
und nachgewiesener dynamischer Schwellfestigkeit mind . 13,7
N / mm² , m it
werkseitig aufgesteckter Doppelsteckmuffe und
eingelegten Sicherheitsdichtsystem, n achgewiesene
Normalentflammbarkeit
(B austoffklasse B2 ) n ach DIN 4 102-1 für
Tunnelbaueinsatz, 6 m Baulänge, m it Scheitelmarkierung,
geeignet auch für den Einsatz unter UIC- B elastung,
liefern und in Leitungsgräben mit filterstabilem
Filtermaterial einbauen
Wassereintrittsfläche > = 1 00 cm² pro Meter geschlitzten
Rohr.
Schlitzbreite: 5 ,0 mm
geschlitzter Rohrbereich bei ca. 2 20°,
Bettung nach DIN EN 1610 aus Kiessand ,
Schichtdicke mind. 2 0 cm.
Die Transport- u nd Einbauanleitung des Rohrherstellers
sind zu beachten,
i nkl . a ller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
Materialien.
Überschüssiges Aushubmaterial ist auf Flächen des AN zu
transportieren , z ur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw . der
weiteren Verwertung zwischenzulagern.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 162 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
160,000 m . ........................ .........................
3 3.10.0170. Teilsickerrohr ( L P) D N3 00 liefern und einbauen
Teilsickerrohr ( L P) D N3 00, a us PP- H M entsprechend DB DBS
918064 mit HPQ mit
EBA - Zulassung .
Schlitzbild nach DIN 4262-1, m it massiven
Vollwandaufbau , Ringsteifigkeit nach ISO 9969 = 16
kN/ m² ungeschlitzt, o hne Füllstoffe, W iderstand gegen
langsame Rissfortpflanzung FNCT > 1 50 h, n achgewiesene
Hochdruckspülbarkeit bis 1 100 W / m m² nach DBS 9 18 064
und nachgewiesener dynamischer Schwellfestigkeit mind . 13,7
N / mm² , m it
werkseitig aufgesteckter Doppelsteckmuffe und
eingelegten Sicherheitsdichtsystem, n achgewiesene
Normalentflammbarkeit
(B austoffklasse B2 ) n ach DIN 4 102-1 für
Tunnelbaueinsatz, 6 m Baulänge, m it Scheitelmarkierung,
geeignet auch für den Einsatz unter UIC- B elastung,
liefern und in Leitungsgräben mit filterstabilem
Filtermaterial einbauen
Wassereintrittsfläche > = 1 00 cm² pro Meter geschlitzten
Rohr.
Schlitzbreite: 5 ,0 mm
geschlitzter Rohrbereich bei ca. 2 20°,
Bettung nach DIN EN 1610 aus Kiessand ,
Schichtdicke mind. 2 0 cm.
Die Transport- u nd Einbauanleitung des Rohrherstellers
sind zu beachten,
i nkl . a ller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
Materialien.
Überschüssiges Aushubmaterial ist auf Flächen des AN zu
transportieren , z ur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw . der
weiteren Verwertung zwischenzulagern.
170,000 m . ........................ .........................
3 3.10.0180. Teilsickerrohr ( L P) D N3 50 liefern und einbauen
Teilsickerrohr ( L P) D N3 50, a us PP- H M entsprechend DB DBS
918064 mit HPQ mit
EBA - Zulassung .
Schlitzbild nach DIN 4262-1, m it massiven
Vollwandaufbau , Ringsteifigkeit nach ISO 9969 = 16
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 163 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
kN / m² ungeschlitzt, o hne Füllstoffe, W iderstand gegen
l angsame Rissfortpflanzung FNCT > 1 50 h, n achgewiesene
H ochdruckspülbarkeit bis 1 100 W / m m² nach DBS 9 18 064
u nd nachgewiesener dynamischer Schwellfestigkeit mind. 13,7
N / mm² , m it
werkseitig aufgesteckter Doppelsteckmuffe und
eingelegten Sicherheitsdichtsystem, n achgewiesene
Normalentflammbarkeit
(B austoffklasse B 2) n ach DIN 4 102-1 für
Tunnelbaueinsatz, 6 m Baulänge, m it Scheitelmarkierung,
geeignet auch für den Einsatz unter UIC- B elastung,
liefern und in Leitungsgräben mit filterstabilem
Filtermaterial einbauen
Wassereintrittsfläche > = 1 00 cm² pro Meter geschlitzten
Rohr.
Schlitzbreite: 5 ,0 mm
geschlitzter Rohrbereich bei ca. 2 20°,
Bettung nach DIN EN 1610 aus Kiessand ,
S chichtdicke mind. 2 0 cm.
D ie Transport- u nd Einbauanleitung des Rohrherstellers
sind zu beachten,
i nkl . aller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
Materialien.
Überschüssiges Aushubmaterial ist auf Flächen des AN zu
transportieren , z ur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw . der
weiteren Verwertung zwischenzulagern.
110,000 m . ........................ .........................
3 3.10.0190. Teilsickerrohr ( L P) D N4 00 liefern und einbauen
Teilsickerrohr ( L P) D N4 00, a us PP- H M entsprechend DB DBS
918064 mit HPQ mit
EBA - Zulassung .
Schlitzbild nach DIN 4262-1, m it massiven
Vollwandaufbau , Ringsteifigkeit nach ISO 9969 = 16
kN/ m² ungeschlitzt, o hne Füllstoffe, W iderstand gegen
langsame Rissfortpflanzung FNCT > 1 50 h, n achgewiesene
Hochdruckspülbarkeit bis 1 100 W / m m² nach DBS 9 18 064
und nachgewiesener dynamischer Schwellfestigkeit mind . 13,7
N / mm² , m it
werkseitig aufgesteckter Doppelsteckmuffe und
eingelegten Sicherheitsdichtsystem, n achgewiesene
Normalentflammbarkeit
(B austoffklasse B2 ) n ach DIN 4 102-1 für
Tunnelbaueinsatz, 6 m Baulänge, m it Scheitelmarkierung,
geeignet auch für den Einsatz unter UIC- B elastung,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 164 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
liefern und in Leitungsgräben mit filterstabilem
Filtermaterial einbauen
Wassereintrittsfläche > = 1 00 cm² pro Meter geschlitzten
Rohr.
Schlitzbreite: 5 ,0 mm
geschlitzter Rohrbereich bei ca. 2 20°,
Bettung nach DIN EN 1610 aus Kiessand ,
Schichtdicke mind. 2 0 cm.
Die Transport- u nd Einbauanleitung des Rohrherstellers
sind zu beachten,
i nkl . a ller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
Materialien.
Überschüssiges Aushubmaterial ist auf Flächen des AN zu
transportieren , z ur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw . der
weiteren Verwertung zwischenzulagern.
300,000 m . ........................ .........................
3 3.10.0200. Teilsickerrohr ( L P) D N5 00 liefern und einbauen
Teilsickerrohr ( L P) D N5 00, a us PP- H M entsprechend DB DBS
918064 mit HPQ mit
EBA - Zulassung .
Schlitzbild nach DIN 4262-1, m it massiven
Vollwandaufbau , Ringsteifigkeit nach ISO 9969 = 16
kN/ m² ungeschlitzt, o hne Füllstoffe, W iderstand gegen
langsame Rissfortpflanzung FNCT > 1 50 h, n achgewiesene
Hochdruckspülbarkeit bis 1 100 W / m m² nach DBS 9 18 064
und nachgewiesener dynamischer Schwellfestigkeit mind . 13,7
N / mm² , m it
werkseitig aufgesteckter Doppelsteckmuffe und
eingelegten Sicherheitsdichtsystem, n achgewiesene
Normalentflammbarkeit
(B austoffklasse B2 ) n ach DIN 4 102-1 für
Tunnelbaueinsatz, 6 m Baulänge, m it Scheitelmarkierung,
geeignet auch für den Einsatz unter UIC- B elastung,
liefern und in Leitungsgräben mit filterstabilem
Filtermaterial einbauen
Wassereintrittsfläche > = 1 00 cm² pro Meter geschlitzten
Rohr.
Schlitzbreite: 5 ,0 mm
geschlitzter Rohrbereich bei ca. 2 20°,
Bettung nach DIN EN 1610 aus Kiessand ,
Schichtdicke mind. 2 0 cm.
Die Transport- u nd Einbauanleitung des Rohrherstellers
sind zu beachten,
i nkl . a ller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 165 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Materialien.
Überschüssiges Aushubmaterial ist auf Flächen des AN zu
transportieren , z ur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw . der
weiteren Verwertung zwischenzulagern.
60,000 m . ........................ .........................
33.10.0210 . Entwässerungsrohr ( U P) D N 2 50 liefern und einbauen
Entwässerungsleitung UP aus ungeschlitzten
Kunststoffrohren DN/ I D 2 50 nach DBS 9 18064 mit HPQ
l iefern, E inbau im inneren Druckbereich nur mit EBA -
Zulassung, R ohrverbindungen mit Steckmuffe, e inschließlich
aller benötigten Formstücke, a ller notwendigen Erdarbeiten
und Lieferung aller Materialien.
Auflager, L eitungszone und Rohrgrabenbreite nach DIN
EN 1610 , bei Verlegung im Stützbereich sind die
Anforderungen an 8 36.4101 zu berücksichtigen.
Überschüssiges Aushubmaterial ist auf Flächen des AN zu
transportieren , z ur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw . der
weiteren Verwertung zwischenzulagern.
30,000 m . ........................ .........................
33.10.0220 . Entwässerungsrohr ( U P) D N 4 00 liefern und einbauen
Entwässerungsleitung UP aus ungeschlitzten
Kunststoffrohren DN/ I D 4 00 nach DBS 9 18064 mit HPQ
l iefern, E inbau im inneren Druckbereich nur mit EBA -
Zulassung, R ohrverbindungen mit Steckmuffe, e inschließlich
aller benötigten Formstücke, a ller notwendigen Erdarbeiten
und Lieferung aller Materialien.
Auflager, L eitungszone und Rohrgrabenbreite nach DIN
EN 1610 , bei Verlegung im Stützbereich sind die
Anforderungen an 8 36.4101 zu berücksichtigen.
Überschüssiges Aushubmaterial ist auf Flächen des AN zu
transportieren , z ur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw . der
weiteren Verwertung zwischenzulagern.
20,000 m . ........................ .........................
33.10.0230 . Entwässerungsrohr ( U P) D N 5 00 liefern und einbauen
Entwässerungsleitung UP aus ungeschlitzten
Kunststoffrohren DN/ I D 5 00 nach DBS 9 18064 mit HPQ
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 166 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
l iefern, E inbau im inneren Druckbereich nur mit EBA -
Zulassung, R ohrverbindungen mit Steckmuffe, e inschließlich
aller benötigten Formstücke, a ller notwendigen Erdarbeiten
und Lieferung aller Materialien.
Auflager, L eitungszone und Rohrgrabenbreite nach DIN
EN 1610 , bei Verlegung im Stützbereich sind die
Anforderungen an 8 36.4101 zu berücksichtigen.
Überschüssiges Aushubmaterial ist auf Flächen des AN zu
transportieren , z ur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw . der
weiteren Verwertung zwischenzulagern.
30,000 m . ........................ .........................
33.10.0240. Doppelsteckmuffe DN 2 00 aus PP einschließlich Profildichtringe
Doppelsteckmuffe DN 2 00 aus PP einschließlich Profildichtringe
Doppelsteckmuffe und Profildichtringe aus EPDM
gemäß DIN EN 6 81, m it Doppellippe,
l iefern und fachgerecht einbauen.
16,000 S t ......................... .........................
33.10.0250. Doppelsteckmuffe DN 2 50 aus PP einschließlich Profildichtringe
Doppelsteckmuffe DN 2 50 aus PP einschließlich Profildichtringe
Doppelsteckmuffe und Profildichtringe aus EPDM
gemäß DIN EN 6 81, m it Doppellippe,
l iefern und fachgerecht einbauen.
10,000 S t ......................... .........................
33.10.0260. Doppelsteckmuffe DN 3 00 aus PP einschließlich Profildichtringe
Doppelsteckmuffe DN 3 00 aus PP einschließlich Profildichtringe
Doppelsteckmuffe und Profildichtringe aus EPDM
gemäß DIN EN 6 81, m it Doppellippe,
l iefern und fachgerecht einbauen.
16,000 S t ......................... .........................
33.10.0270. Doppelsteckmuffe DN 3 50 aus PP einschließlich Profildichtringe
Doppelsteckmuffe DN 3 50 aus PP einschließlich Profildichtringe
Doppelsteckmuffe und Profildichtringe aus EPDM
gemäß DIN EN 6 81, m it Doppellippe,
l iefern und fachgerecht einbauen.
16,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 167 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
33.10.0280. Doppelsteckmuffe DN 4 00 aus PP einschließlich Profildichtringe
Doppelsteckmuffe DN 4 00 aus PP einschließlich Profildichtringe
Doppelsteckmuffe und Profildichtringe aus EPDM
gemäß DIN EN 6 81, m it Doppellippe,
l iefern und fachgerecht einbauen.
4 ,000 S t ......................... .........................
33.10.0290. Doppelsteckmuffe DN 5 00 aus PP einschließlich Profildichtringe
Doppelsteckmuffe DN 5 00 aus PP einschließlich Profildichtringe
Doppelsteckmuffe und Profildichtringe aus EPDM
gemäß DIN EN 6 81, m it Doppellippe,
l iefern und fachgerecht einbauen.
4 ,000 S t ......................... .........................
3 3.10.0300. Entwässerungsschacht FT DN 1 000
Schacht aus Beton -/S tahlbetonfertigteilen
DN 1 000 DIN EN 1917, r und, F ertigteile mit werksseitig
eingebauter integrierter Dichtung, S teigeisengang mit
Steigeisen DIN 1212 aus Grauguss
lichte Schachttiefe
' b is ( > 2 ,00< ) ' m ,
bestehend aus Schachtunterteil mit gelenkigen Anschlüssen mit
Muffe für Zulauf
' ( > D N3 00< ) ' ,
Ablauf
' ( > D N4 00< ) ' ,
Seitenzulauf
' ( > e ntf. < ) '
Gerinne
' ( > g erade) ' , A uftritt in Scheitelhöhe,
ggf. S chachtring( e n) D N 1 000, S chachthals DN 1 000/600 * 625 ,
Auflagerring( e n) u nd Schachtabdeckung
Klasse '( > C 2 50< ) ' ,
'( > m it Schmutzfänger leichte Ausführung< ) ' ,
höhengerecht in Mörtel MG III versetzt inkl. d er erforderlichen
Erdarbeiten, L ieferung aller Materialien u nd Verbau
entsprechend statischen und
konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN,
auf Sauberkeitsschicht aus mind. 1 0 cm
' ( > B eton< ) ' h erstellen und zulaufende sowie abgehende
Rohrleitungen anschliessen.
Überschüssiges Aushubmaterial
' ( a uf Flächen des AN zu transportieren , z ur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er
weiteren Verwertung zwischenzulagern.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 168 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
< )'
E inbau gemäß statischen Nachweis von AN für Einbau im
Druckbereich von Eisenbahnverkehrslast .
1 ,000 S t ......................... .........................
3 3.10.0310. Entwässerungsschacht FT DN 1 000
Schacht aus Beton -/S tahlbetonfertigteilen
DN 1 000 DIN EN 1917, r und, F ertigteile mit werksseitig
eingebauter integrierter Dichtung, S teigeisengang mit
Steigeisen DIN 1212 aus Grauguss
lichte Schachttiefe
' b is ( > 2 ,00< ) ' m ,
bestehend aus Schachtunterteil mit gelenkigen Anschlüssen mit
Muffe für Zulauf
' ( > D N3 50< ) ' ,
Ablauf
' ( > D N3 50< ) ' ,
Seitenzulauf
' e ntfällt '
Gerinne
' ( > g erade) ' , A uftritt in Scheitelhöhe,
ggf. S chachtring( e n) D N 1 000, S chachthals DN 1 000/600 * 625 ,
Auflagerring( e n) u nd Schachtabdeckung
Klasse '( > C 2 50< ) ' ,
'( > m it Schmutzfänger leichte Ausführung< ) ' ,
höhengerecht in Mörtel MG III versetzt inkl. d er erforderlichen
Erdarbeiten, L ieferung aller Materialien u nd Verbau
entsprechend statischen und
konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN,
auf Sauberkeitsschicht aus mind. 1 0 cm
' ( > B eton< ) ' h erstellen und zulaufende sowie abgehende
Rohrleitungen anschliessen.
Überschüssiges Aushubmaterial
' ( a uf Flächen des AN zu transportieren , z ur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er
weiteren Verwertung zwischenzulagern.
< )'
E inbau gemäß statischen Nachweis von AN für Einbau im
Druckbereich von Eisenbahnverkehrslast .
1 ,000 S t ......................... .........................
3 3.10.0320. Entwässerungsschacht FT DN 1 000
Schacht aus Beton -/S tahlbetonfertigteilen
DN 1 000 DIN EN 1917, r und, F ertigteile mit werksseitig
eingebauter integrierter Dichtung, S teigeisengang mit
Steigeisen DIN 1212 aus Grauguss
lichte Schachttiefe
' b is ( > 2 ,00< ) ' m ,
bestehend aus Schachtunterteil mit gelenkigen Anschlüssen mit
Muffe für Zulauf
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 169 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
' ( > D N3 50< ) ' ,
Ablauf
' ( > D N4 00< ) ' ,
Seitenzulauf
' e ntfällt '
Gerinne
' ( > g erade) ' , A uftritt in Scheitelhöhe,
ggf. S chachtring( e n) D N 1 000, S chachthals DN 1 000/600 * 625 ,
Auflagerring( e n) u nd Schachtabdeckung
Klasse ' (> C 2 50< ) ' ,
' ( > m it Schmutzfänger leichte Ausführung< ) ' ,
höhengerecht in Mörtel MG III versetzt inkl. d er erforderlichen
Erdarbeiten, L ieferung aller Materialien u nd Verbau
entsprechend statischen und
k onstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN,
a uf Sauberkeitsschicht aus mind. 1 0 cm
' ( > B eton< ) ' h erstellen und zulaufende sowie abgehende
Rohrleitungen anschliessen.
Überschüssiges Aushubmaterial
' ( a uf Flächen des AN zu transportieren , z ur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er
weiteren Verwertung zwischenzulagern.
< )'
E inbau gemäß statischen Nachweis von AN für Einbau im
Druckbereich von Eisenbahnverkehrslast .
1 ,000 S t ......................... .........................
3 3.10.0330. Entwässerungsschacht FT DN 1 000
Schacht aus Beton -/S tahlbetonfertigteilen
DN 1 000 DIN EN 1917, r und, F ertigteile mit werksseitig
eingebauter integrierter Dichtung, S teigeisengang mit
Steigeisen DIN 1212 aus Grauguss
lichte Schachttiefe
' b is ( > 2 ,00< ) ' m ,
bestehend aus Schachtunterteil mit gelenkigen Anschlüssen mit
Muffe für Zulauf
' ( > D N4 00< ) ' ,
Ablauf
' ( > D N4 00< ) ' ,
Seitenzulauf
' e ntfällt '
Gerinne
' ( > g erade) ' , A uftritt in Scheitelhöhe,
ggf. S chachtring( e n) D N 1 000, S chachthals DN 1 000/600 * 625 ,
Auflagerring( e n) u nd Schachtabdeckung
Klasse '( > C 2 50< ) ' ,
'( > m it Schmutzfänger leichte Ausführung< ) ' ,
höhengerecht in Mörtel MG III versetzt inkl. d er erforderlichen
Erdarbeiten, L ieferung aller Materialien u nd Verbau
entsprechend statischen und
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 170 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN,
auf Sauberkeitsschicht aus mind. 1 0 cm
' ( > B eton< ) ' h erstellen und zulaufende sowie abgehende
Rohrleitungen anschliessen.
Überschüssiges Aushubmaterial
' ( a uf Flächen des AN zu transportieren , z ur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er
weiteren Verwertung zwischenzulagern.
< )'
E inbau gemäß statischen Nachweis von AN für Einbau im
Druckbereich von Eisenbahnverkehrslast .
3 ,000 S t ......................... .........................
3 3.10.0340. Entwässerungsschacht FT DN 1 000
Schacht aus Beton -/S tahlbetonfertigteilen
DN 1 000 DIN EN 1917, r und, F ertigteile mit werksseitig
eingebauter integrierter Dichtung, S teigeisengang mit
Steigeisen DIN 1212 aus Grauguss
lichte Schachttiefe
' b is ( > 2 ,50< ) ' m ,
bestehend aus Schachtunterteil mit gelenkigen Anschlüssen mit
Muffe für Zulauf
' D N4 00' ,
Ablauf
' ( > D N4 00< ) ' ,
Seitenzulauf
' e ntfällt '
Gerinne
' ( > g erade) ' , A uftritt in Scheitelhöhe,
ggf. S chachtring( e n) D N 1 000, S chachthals DN 1 000/600 * 625 ,
Auflagerring( e n) u nd Schachtabdeckung
Klasse '( > C 2 50< ) ' ,
'( > m it Schmutzfänger leichte Ausführung< ) ' ,
höhengerecht in Mörtel MG III versetzt inkl. d er erforderlichen
Erdarbeiten, L ieferung aller Materialien u nd Verbau
entsprechend statischen und
konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN,
auf Sauberkeitsschicht aus mind. 1 0 cm
' ( > B eton< ) ' h erstellen und zulaufende sowie abgehende
Rohrleitungen anschliessen.
Überschüssiges Aushubmaterial
' ( a uf Flächen des AN zu transportieren , z ur
Beprobung abzulegen und bis zum Wiedereinbau bzw. d er
weiteren Verwertung zwischenzulagern.
< )'
E inbau gemäß statischen Nachweis von AN für Einbau im
Druckbereich von Eisenbahnverkehrslast .
2 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 171 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Bahngraben mit Halbschalen
33.10.0350. Oberboden mit Vegetationsdecke abtragen und zwischenlagern
Oberboden ggf. e inschließlich Vegetationsdecke abtragen
und lagern.
Dicke des Abtrages:
' ( > ü ber 0 ,10 bis 0 ,30 m< ) ' .
Oberboden profilgerecht abtragen, l aden, f ördern und
zwischenlagern.
Unrat während der Arbeiten aussondern, a ufnehmen,
transportieren und zwischenlagern.
Bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung ist
der Oberboden auf Flächen des AN zwischenzulagern.
Oberbodenlager während der Lagerzeit, l ängstens bis zur
Abnahme der Arbeiten pflegen.
Oberboden in Mieten locker aufsetzen.
Abgerechnet wird nach Abtragsprofilen.
400,000 m 3 . ........................ .........................
33.10.0360. Bahngraben herstellen
Bahngraben herstellen ,
Aushubtiefe von 0,30m bis 1 ,50m , g emessen von
Geländeoberkante
Abmessungen nach DIN 4 124, H omogenbereich B und C
gemäß geotechnischem Bericht .
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Baugrubensohle einplanieren und verdichten ,
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und
bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern,
einschl . Grabenböschungen nach Regelprofil profilieren.
1.500,000 m3 . ........................ .........................
33.10.0370. Seitenentwässerung herstellen
Seitenentwässerung entsprechend DB Richtlinie
836.4602, B ild 3, B ahngraben oder
836.4602, B ild 10, R andloser Entwässerungsgraben
und TM 2 010-085- I . N VT 4 (K ) h erstellen.
Seitenentwässerung bestehend aus:
- W asserdurchlässigen Halbschale DN 4 00
aus haufwerksporigen Beton nach Anforderungen der
DIN 4 262 Teil 3 , A usgabe 2 010
Länge: 5 00 mm,
Grabenschalen auf Verlegeplanum flucht- u nd
höhengerecht einbauen.
Verlegeplanum Sand- K iesgemisch, K örnung 0 /16,
Schichtdicke 0,15 m, V erlegeplanum ebnen und verdichten .
- A uflagestrick
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 172 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Einbau fluchtgerecht zwischen Halbschale und
Abdeckplatte
- A bdeckplatte
Bewehrte Abdeckplatten aus Normalbeton
Fluchtgerecht auf verlegter Halbschale auflegen.
600,000 m . ........................ .........................
33.10.0380. Halbschale Anfang- u nd Endstücke
Halbschale Anfang - u nd Endstücke
als Zulage zu Pos. B ahngraben Entwässerung herstellen
liefern und einbauen
40,000 S t ......................... .........................
33.10.0390. Randweg herstellen
Restliche Halbschale der Seitenentwässerung,
beidseitig
Die Halbschale bis O. K . A bdeckplatte verfüllen.
Verfüllungsmaterial: S and- K iesgemisch, K örnung 1 6/32
Die beidseitige Verfüllung der Grabenschale und der
Abdeckplatten bilden den Randweg.
1.800,000 m3 . ........................ .........................
33.10.0400. Bogen DN 4 00
Bogen DN 400 mm 4 5° bzw. 5 0 gon
als Zulage zu Pos. B ahngraben Entwässerung herstellen
liefern und einbauen
10,000 S t ......................... .........................
33.10.0410. Umlenkbausatz für Betonhalbschale mit Deckel herstellen
Umlenkbausatz für Beton- H albschale DN 4 00 einschließlich
Abdeckplatte
einbauen.
Umlenkbausatz, b estehend aus 4 Bögen 4 5°, e inschl. Deckel
zur Umgehung
von Hindernissen im Bereich der Entwässerung.
Umlenkbausatz in einem
Graben auf einer 1 5 cm dicken, v erdichteten
Filtermaterialschicht aus einem
Sand -K iesgemisch, K örnung 0 /16
Verfüllen mit Sand- K iesgemisch, K örnung 1 6/32
Abdeckplatten 400 für Halbschale ( L änge 5 00 mm) a us Beton
mit
Auflagestrick fluchtgerecht auf die Halbschalen auflegen.
5 ,000 S t ......................... .........................
Summe 33.10 . Bph 3.1 .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 173 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
33.11. Bph 4 .1
Bahngraben mit Versickerrigole
33.11.0010 . Oberboden mit Vegetationsdecke abtragen und zwischenlagern
Oberboden ggf. e inschließlich Vegetationsdecke abtragen
und lagern.
Dicke des Abtrages:
' ( > ü ber 0 ,10 bis 0 ,30 m< ) ' .
Oberboden profilgerecht abtragen, l aden, f ördern und
zwischenlagern.
Unrat während der Arbeiten aussondern, a ufnehmen,
transportieren und zwischenlagern.
Bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung ist
der Oberboden auf Flächen des AN zwischenzulagern.
Oberbodenlager während der Lagerzeit, l ängstens bis zur
Abnahme der Arbeiten pflegen.
Oberboden in Mieten locker aufsetzen.
Abgerechnet wird nach Abtragsprofilen.
1.000,000 m3 . ........................ .........................
33.11.0020 . Bodenaushub Versickerrigole T bis 1 ,50m
Bodenaushub Versickerrigole ,
Aushubtiefe von 0 ,30m bis 1 ,50 m, g emessen von
Geländeoberkante
Abmessungen nach DIN 4 124, H omogenbereich B und C
gemäß geotechnischem Bericht in Anlage 3 .5 .
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Baugrubensohle einplanieren und verdichten ,
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und
bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
einschl . Grabenböschungen nach Regelprofil profilieren.
3.300,000 m3 . ........................ .........................
33.11.0030 . Bodenaushub Versickerrigole T bis 3 ,00m
Bodenaushub Versickerrigole ,
Aushubtiefe von 0 ,30m bis 3 ,00 m, g emessen von
Geländeoberkante
Abmessungen nach DIN 4 124, H omogenbereich B und C
gemäß geotechnischem Bericht in Anlage 3 .5 .
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Baugrubensohle einplanieren und verdichten ,
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und
bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 174 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
zwischenzulagern.
einschl . G rabenböschungen nach Regelprofil profilieren.
600,000 m 3 . ........................ .........................
Alle Verbauarbeiten werden nach Sichtfläche abgerechnet.
Dies ist die Länge in der Achse des Verbaues, h orizontal ,
multipliziert mit der Höhe zwischen Baugrubensohle und der
vorgeschriebenen Oberkante des Verbaues,
andernfalls bis 0 ,10 m über Geländeoberfläche.
Ggfs erforderliche Eck - A usbildungen sowie
Pass -/ Sonderelemente sind in die Leistungspositionen
einzurechnen und werden nicht gesondert vergütet.
Die Prüfung und Abnahmen nach DBS 918 002-02 gelten
zusätzlich für Verbauten unter Eisenbahnlasten und sind in die
Einheitspreise einzukalkulieren.
33.11.0040 . Baugrubenverbau nach Wahl AN
MLV- M BR_ 0 1070040
Verbau für Baugruben
' V ersickerrigole ' e ntsprechend
statischen und konstruktiven Erfordernissen herstellen,
vorhalten, a usbauen und von der Baustelle entfernen .
Bodenverhältnisse sind dem Baugrundgutachten zu
entnehmen.
Verbau nach Wahl des AN, erschütterungsarmes
Einbringverfahren
'( > e inschließlich der erforderlichen Einbringhilfen < )' .
Baugrubentiefe bis
' 4 ,00' m .
Inkl. g gf. n otwendiger Verankerungen, G urtungen und
Aussteifungen nach statischen und konstruktiven
Erfordernissen.
Ausführung nach Ausführungsplanung und Wahl des AN.
400,000 m 2 . ........................ .........................
33.11.0050 . Material liefern einbauen verdichten BG GE DPr 0 ,95 T bis 1 ,00m
Material liefern, l agenweise profilgerecht einbauen und
verdichten,
Rigolelement herstellen, T = 1 ,00m , B = 0 ,60m
verfüllen mit Verfüllmaterial GE nach DIN 1 8196 als Drain,
Schichtdicke 0,85 m, K örnung 1 6/32, D PR > = 95% ,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 175 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
i nkl . aller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
Materialien,
A bgerechnet wird nach Grabenlänge.
700,000 m 3 . ........................ .........................
33.11.0060 . Material liefern einbauen verdichten BG GE DPr 0 ,95 T bis 2 ,60m
Material liefern, l agenweise profilgerecht einbauen und
verdichten,
Rigolelement herstellen, T = 2 ,60m , B = 0 ,60m
verfüllen mit Verfüllmaterial GE nach DIN 1 8196 als Drain,
Schichtdicke 0,85 m, K örnung 1 6/32, D PR > = 95% ,
i nkl . a ller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
Materialien,
Abgerechnet wird nach Grabenlänge.
200,000 m 3 . ........................ .........................
3 3.11.0070. Material liefern einbauen verdichten BG GW DPr 0 ,95
Material liefern, l agenweise profilgerecht einbauen und
verdichten,
Regiolfilterschicht mit GW nach DIN 1 8196, t rittsicher,
Schichtdicke 0,15 m, K örnung 0 /16 als Filterschicht ,
DPR > = 95% ,
i nkl . a ller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
Materialien,
einschl . Grabenböschungen nach Regelprofil profilieren.
Abgerechnet wird nach Grabenlänge.
200,000 m 3 . ........................ .........................
33.11.0080 . Trenn - u nd Filtervlies
Auskleidung der Sohle und der Wände der Rigole
mit geotextilem Filter.
Geokunststoff mit HPQ liefern und als Filter
nach aktuellen Prüfungsbedingungen
für Geokunstoffe im Zulassungsverfahren des
Eisenbahnbundesamtes. A nwendungsfall 3 .3
Überlappung sind einzurechnen,
Abgerechnet wird nach Geometrien der Rigole.
1.200,000 m2 . ........................ .........................
Summe 33.11 . Bph 4.1 .........................
33.12. Bph 4 .1
Bahngraben mit Versickerrigole
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 176 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
33.12.0010. Oberboden mit Vegetationsdecke abtragen und zwischenlagern
Oberboden ggf. e inschließlich Vegetationsdecke abtragen
und lagern.
Dicke des Abtrages:
' ( > ü ber 0 ,10 bis 0 ,30 m< ) ' .
Oberboden profilgerecht abtragen, l aden, f ördern und
zwischenlagern.
Unrat während der Arbeiten aussondern, a ufnehmen,
transportieren und zwischenlagern.
Bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung ist
der Oberboden auf Flächen des AN zwischenzulagern.
Oberbodenlager während der Lagerzeit, l ängstens bis zur
Abnahme der Arbeiten pflegen.
Oberboden in Mieten locker aufsetzen.
Abgerechnet wird nach Abtragsprofilen.
200,000 m 3 . ........................ .........................
33.12.0020 . Bodenaushub Versickerrigole T bis 1 ,00m
Bodenaushub Versickerrigole ,
Aushubtiefe von 0 ,30m bis 1 ,00 m, g emessen von
Geländeoberkante
Abmessungen nach DIN 4 124, H omogenbereich B und C
gemäß geotechnischem Bericht in Anlage 3 .5 .
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Baugrubensohle einplanieren und verdichten ,
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und
bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
einschl . Grabenböschungen nach Regelprofil profilieren.
400,000 m 3 . ........................ .........................
33.12.0030 . Material liefern einbauen verdichten BG GE DPr 0 ,95 T bis 1 ,00m
Material liefern, l agenweise profilgerecht einbauen und
verdichten,
Rigolelement herstellen, T = 1 ,00m , B = 0 ,60m
verfüllen mit Verfüllmaterial GE nach DIN 1 8196 als Drain,
Schichtdicke 0,85 m, K örnung 1 6/32, D PR > = 95% ,
i nkl . a ller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
Materialien,
Abgerechnet wird nach Grabenlänge.
200,000 m 3 . ........................ .........................
3 3.12.0040. Material liefern einbauen verdichten BG GW DPr 0 ,95
Material liefern, l agenweise profilgerecht einbauen und
verdichten,
Regiolfilterschicht mit GW nach DIN 1 8196, t rittsicher,
Schichtdicke 0,15 m, K örnung 0 /16 als Filterschicht ,
DPR > = 95% ,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 177 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
i nkl . aller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
Materialien,
einschl . G rabenböschungen nach Regelprofil profilieren.
A bgerechnet wird nach Grabenlänge.
100,000 m 3 . ........................ .........................
33.12.0050. Trenn - u nd Filtervlies
Auskleidung der Sohle und der Wände der Rigole
mit geotextilem Filter.
Geokunststoff mit HPQ liefern und als Filter
nach aktuellen Prüfungsbedingungen
für Geokunstoffe im Zulassungsverfahren des
Eisenbahnbundesamtes. A nwendungsfall 3 .3
Überlappung sind einzurechnen,
Abgerechnet wird nach Geometrien der Rigole.
200,000 m 2 . ........................ .........................
Summe 33.12 . Bph 4.1 .........................
33.13. Bph 4 .1
Bahngraben mit Versickerrigole
33.13.0010. Oberboden mit Vegetationsdecke abtragen und zwischenlagern
Oberboden ggf. e inschließlich Vegetationsdecke abtragen
und lagern.
Dicke des Abtrages:
' ( > ü ber 0 ,10 bis 0 ,30 m< ) ' .
Oberboden profilgerecht abtragen, l aden, f ördern und
zwischenlagern.
Unrat während der Arbeiten aussondern, a ufnehmen,
transportieren und zwischenlagern.
Bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung ist
der Oberboden auf Flächen des AN zwischenzulagern.
Oberbodenlager während der Lagerzeit, l ängstens bis zur
Abnahme der Arbeiten pflegen.
Oberboden in Mieten locker aufsetzen.
Abgerechnet wird nach Abtragsprofilen.
900,000 m 3 . ........................ .........................
33.13.0020 . Bodenaushub Versickerrigole T bis 1 ,50m
Bodenaushub Versickerrigole ,
Aushubtiefe von 0 ,30m bis 1 ,50 m, g emessen von
Geländeoberkante
Abmessungen nach DIN 4 124, H omogenbereich B und C
gemäß geotechnischem Bericht in Anlage 3 .5 .
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 178 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
B oden lösen, ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Baugrubensohle einplanieren und verdichten ,
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und
bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
einschl . G rabenböschungen nach Regelprofil profilieren.
3.400,000 m3 . ........................ .........................
3 3.13.0030. Material liefern einbauen verdichten BG GE DPr 0 ,95
Material liefern, l agenweise profilgerecht einbauen und
verdichten,
Rigolelement herstellen, T = 1 ,00m , B = 0 ,60m
verfüllen mit Verfüllmaterial GE nach DIN 1 8196 als Drain,
Schichtdicke 0,85 m, K örnung 1 6/32, D PR > = 95% ,
i nkl . a ller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
Materialien,
Abgerechnet wird nach Grabenlänge.
600,000 m 3 . ........................ .........................
3 3.13.0040. Material liefern einbauen verdichten BG GW DPr 0 ,95
Material liefern, l agenweise profilgerecht einbauen und
verdichten,
Regiolfilterschicht mit GW nach DIN 1 8196, t rittsicher,
Schichtdicke 0,15 m, K örnung 0 /16 als Filterschicht ,
DPR > = 95% ,
i nkl . a ller notwendigen Erdarbeiten und Lieferung aller
Materialien,
einschl . Grabenböschungen nach Regelprofil profilieren.
Abgerechnet wird nach Grabenlänge.
200,000 m 3 . ........................ .........................
33.13.0050. Trenn - u nd Filtervlies
Auskleidung der Sohle und der Wände der Rigole
mit geotextilem Filter.
Geokunststoff mit HPQ liefern und als Filter
nach aktuellen Prüfungsbedingungen
für Geokunstoffe im Zulassungsverfahren des
Eisenbahnbundesamtes. A nwendungsfall 3 .3
Überlappung sind einzurechnen,
Abgerechnet wird nach Geometrien der Rigole.
900,000 m 2 . ........................ .........................
Bahngraben
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 179 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
33.13.0060. Oberboden mit Vegetationsdecke abtragen und zwischenlagern
Oberboden ggf. e inschließlich Vegetationsdecke abtragen
und lagern.
Dicke des Abtrages:
' ( > ü ber 0 ,10 bis 0 ,30 m< ) ' .
Oberboden profilgerecht abtragen, l aden, f ördern und
zwischenlagern.
Unrat während der Arbeiten aussondern, a ufnehmen,
transportieren und zwischenlagern.
Bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung ist
der Oberboden auf Flächen des AN zwischenzulagern.
Oberbodenlager während der Lagerzeit, l ängstens bis zur
Abnahme der Arbeiten pflegen.
Oberboden in Mieten locker aufsetzen.
Abgerechnet wird nach Abtragsprofilen.
200,000 m 3 . ........................ .........................
33.13.0070. Bahngraben herstellen
Bahngraben herstellen ,
Aushubtiefe von 0 ,30m bis 1 ,50 m, g emessen von
Geländeoberkante
Abmessungen nach DIN 4 124 , H omogenbereich B und C
gemäß geotechnischem Bericht in Anlage 3 .5 .
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Baugrubensohle einplanieren und verdichten ,
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und
bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern,
einschl . Grabenböschungen nach Regelprofil profilieren.
600,000 m 3 . ........................ .........................
Bahngraben mit Halbschalen
33.13.0080. Oberboden mit Vegetationsdecke abtragen und zwischenlagern
Oberboden ggf. e inschließlich Vegetationsdecke abtragen
und lagern.
Dicke des Abtrages:
' ( > ü ber 0 ,10 bis 0 ,30 m< ) ' .
Oberboden profilgerecht abtragen, l aden, f ördern und
zwischenlagern.
Unrat während der Arbeiten aussondern, a ufnehmen,
transportieren und zwischenlagern.
Bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung ist
der Oberboden auf Flächen des AN zwischenzulagern.
Oberbodenlager während der Lagerzeit, l ängstens bis zur
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 180 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Abnahme der Arbeiten pflegen.
Oberboden in Mieten locker aufsetzen.
Abgerechnet wird nach Abtragsprofilen.
500,000 m 3 . ........................ .........................
33.13.0090. Bahngraben herstellen
Bahngraben herstellen ,
Aushubtiefe von 0,30m bis 1 ,50m , g emessen von
Geländeoberkante
Abmessungen nach DIN 4 124, H omogenbereich B und C
gemäß geotechnischem Bericht in Anlage 3 .5 .
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Baugrubensohle einplanieren und verdichten ,
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und
bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern,
einschl . Grabenböschungen nach Regelprofil profilieren.
2.000,000 m3 . ........................ .........................
33.13.0100. Seitenentwässerung herstellen
Seitenentwässerung entsprechend DB Richtlinie
836.4602, B ild 3, B ahngraben oder
836.4602, B ild 10, R andloser Entwässerungsgraben
und TM 2 010-085- I . N VT 4 (K ) h erstellen.
Seitenentwässerung bestehend aus:
- W asserdurchlässigen Halbschale DN 4 00
aus haufwerksporigen Beton nach Anforderungen der
DIN 4 262 Teil 3 , A usgabe 2 010
Länge: 5 00 mm,
Grabenschalen auf Verlegeplanum flucht- u nd
höhengerecht einbauen.
Verlegeplanum Sand- K iesgemisch, K örnung 0 /16,
Schichtdicke 0,15 m, V erlegeplanum ebnen und verdichten .
- A uflagestrick
Einbau fluchtgerecht zwischen Halbschale und
Abdeckplatte
- A bdeckplatte
Bewehrte Abdeckplatten aus Normalbeton
Fluchtgerecht auf verlegter Halbschale auflegen.
810,000 m . ........................ .........................
33.13.0110 . Halbschale Anfang- u nd Endstücke
Halbschale Anfang - u nd Endstücke
als Zulage zu Pos. B ahngraben Entwässerung herstellen
liefern und einbauen
40,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 181 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
33.13.0120. Randweg herstellen
Restliche Halbschale der Seitenentwässerung,
beidseitig
Die Halbschale bis O. K . A bdeckplatte verfüllen.
Verfüllungsmaterial: S and- K iesgemisch, K örnung 1 6/32
Die beidseitige Verfüllung der Grabenschale und der
Abdeckplatten bilden den Randweg.
2.500,000 m3 . ........................ .........................
33.13.0130. Bogen DN 4 00
Bogen DN 400 mm 4 5° bzw. 5 0 gon
als Zulage zu Pos. B ahngraben Entwässerung herstellen
liefern und einbauen
10,000 S t ......................... .........................
33.13.0140. Umlenkbausatz für Betonhalbschale mit Deckel herstellen
Umlenkbausatz für Beton- H albschale DN 4 00 einschließlich
Abdeckplatte
einbauen.
Umlenkbausatz, b estehend aus 4 Bögen 4 5°, e inschl. Deckel
zur Umgehung
von Hindernissen im Bereich der Entwässerung.
Umlenkbausatz in einem
Graben auf einer 1 5 cm dicken, v erdichteten
Filtermaterialschicht aus einem
Sand -K iesgemisch, K örnung 0 /16
Verfüllen mit Sand- K iesgemisch, K örnung 1 6/32
Abdeckplatten 400 für Halbschale ( L änge 5 00 mm) a us Beton
mit
Auflagestrick fluchtgerecht auf die Halbschalen auflegen.
5 ,000 S t ......................... .........................
Summe 33.13 . Bph 4.1 .........................
Summe 33 . Bahnkörper Entwässerung . ........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 182 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
34 . Kabeltiefbau
Bereich Süd
34.01. Bph 3 .1
34.01.0010. Rückbau Kabelkanälex
Rückbau der Kabelkanäle
Kabelkanäle aus
' ( > u nbewehrtem< ) ' B eton.
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort: ' ( > i m Bereich der Kabeltiefbauleistungen< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN< ) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren
470,000 m . ........................ .........................
34.01.0020. Rückbau Kabelkanäle
Rückbau der Kabelkanäle
Kabelkanäle aus
Polypropylen- C opolimerisat
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort: ' ( > i m Bereich der Kabeltiefbauleistungen< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN< ) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren
30,000 m . ........................ .........................
34.01.0030. Kabelkanal Gr. I I i. F .
Einbau in Randweg, R il 8 36.4101, B ild 1
MVL- K TB_ 0 1200220
Kabelkanal Gr. I I i. F . m it innenliegenden Deckeln aus
Betonfertigteilen,
Beton C 30/37 nach EN 206-1, A usführung gemäß
BZA - Zeichnung
S 4201.05.2 und S 4201.06.2 liefern und einbauen,
l ichte Länge 1 .000 mm
l ichte Breite 2 40 mm
l ichte Höhe 1 55 mm
Kabelkanal Gr. I I i. F . b estehend aus:
- 1 Stück/ m Kabeltrog mit stirnseitiger
Muffe- /F alzverbindung Baulänge 1 .000 mm
- 2 Stück/ m Deckel, b emessen und geprüft für 1 0 kN
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 183 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Belastung Baulänge 500 mm
Einbau Rand -, Z wischen und Rangierwegen ohne Schutzschicht
nach Ril 8 36.4101, B ild 1 .
Einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
65,000 m . ........................ .........................
34.01.0040. Ausschnitte in Betonkabelkanäle
MVL- K TB_ 0 1201010
Ausschnitte in die Seitenwände vorhandener Betonkabelkanäle
mit innenliegendem Deckelauflagerfalz für Kabelausführungen
herstellen.
Öffnungen in verschiedenen Größen ;
im Gleisbereich
Einschließlich Ausschnittüberbrückung zur sicheren
Auflage des Deckels .
10,000 S t ......................... .........................
3 4.01.0050. Umleitungsbausatz 3 0° für Kabelkanal Gr. I I i. F . ,
Einbau in Randwegen
MVL- K TB_ 0 1200740
Umleitungsbausatz 3 0° für Kabelkanal Gr. I I i. F . m it
innenliegenden Deckeln aus Stahlbetonfertigteilen,
Beton C 30/37 nach EN 206-1, A usführung gemäß
BZA - Zeichnung S 4 201.05.2 und S 4 201.06.2 liefern und
einbauen
l ichte Länge 4 85/378 mm
l ichte Breite 2 40 mm
l ichte Tiefe 1 55 mm
Umleitungsbausatz 3 0° für Kabelkanal Gr. I I i. F .
bestehend aus:
- 2 Stück Kabeltrogteilstück mit Schrägschnitt 1 5°
- 2 Stück Deckel mit Schrägschnitt 1 5°
Zu einer vollständigen Umleitung werden vier Bausätze
benötigt.
Einbau in Rand -, Z wischen und Rangierwegen ohne
Schutzschicht nach Ril 8 36.4101, B ild 1 .
Einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
10,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 184 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
34.01.0060 . Stahlrohr DN 2 50 verlegen km 3 39,506
Kabeltrasse aus Stahlrohr DN 2 50.
Stahlrohr gem. D IN 4 835, l iefern und in Kabelgraben verlegen.
Wandstärke nach statischen Erfordernissen.
einschl. A uflager und Leitungszone aus Sand oder
Kiessand mit
mind. ' ( > 2 0c m< ) ' Ü berschüttung der Rohre
i nkl . d er hierfür notwendigen Erdarbeiten und
Lieferung aller benötigten Materialien,
Überdeckung Schwellenoberkante - R ohrscheitel
über 1 ,50 bis 2 ,00 m,
Kabelgraben und Kabelschutzrohre werden gesondert vergütet.
Beidseitiges Einbinden des Stahlrohres in die
Schachtwandungen einschließlich
Lieferung aller erforderlichen Materialien.
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Schutzrohres .
12,000 m . ........................ .........................
3 4.01.0070. Unterkreuzung von Gleisen mit Stahlrohr DN 2 50
Unterkreuzung von Gleisen in Sperrpausen
gemäß Angabe des AG
mit Stahlrohr DN 2 50.
Stahlrohr gem. D IN 4 835,
Wandstärke nach statischen Erfordernissen.
Überdeckung Schwellenoberkante - R ohrscheitel
über 1 ,50 bis 2 ,00 m,
i n offener Bauweise, H omogenbereich B bis E gemäß
geotechnischem Bericht,
einschl. e rforderlicher Erdarbeiten mit Verbau nach statischen
und konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
Beidseitiges Einbinden des Stahlrohres in die
Schachtwandungen einschließlich
Lieferung aller erforderlichen Materialien.
Abgerechnet wird die Länge des Rohres.
12,000 m . ........................ .........................
3 4.01.0080. Kabelschutzrohre 3 DN 1 00 in Stahlrohr einziehen km 339,506
Kabelschutzrohr aus PVC hart DIN 8 061, M aße DIN 8 062
und DIN 1 6873,
mit einseitig angeformter Steckmuffe und Dichtring, DN 100 ,
3 Rohre liefern und nebeneinander einziehen,
' ( > i n Stahlrohr DN 2 50
Rohrlänge: 2 2,00 m < ) , '
unter Gleisen,
einschließlich aller notwenigen Formstücke wie
Gleitkufen, A bschlussmanschetten usw. ,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 185 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Verdämmen des Resthohlraumes mit schwindarmen Mörtel
inkl . H erstellung und Beseitigung der Einfüll- u nd
Entlüftungsvorrichtung.
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Rohrpakets.
22,000 m . ........................ .........................
34.01.0090. Kabelaufbauschacht Größe IV
MVL- K TB_ 0 1203040
Kabelaufbauschacht Gr. I V aus Stahlbetonfertigteilen ,
LM1 nach DIN- F achbericht 1 01,
Bemessung für SW/ 2 nach Ril 8 04, g em. E BA - Typzulassung Nr.
21.53-21 izbia/ 0 41-210#014- (0 18/11- T YP)
l iefern und einbauen,
Fugen mit Zementmörtel nach DIN 1 045-2, A bschn. 5 .3.8
herstellen
l ichte Länge 1 000 mm
l ichte Breite 8 00 mm
l ichte Tiefe 1 080 mm
Kabelaufbauschacht Gr. I V bestehend aus:
- 1 Stück Bodenwanne mit Sickerloch
- 2 Stück Einführungsrahmen mit vier Sollbruchstellen,
h = 4 00 mm
- 1 Stück Deckenplatte mit Einstiegsöffnung 7 0/70 cm
- 1 Stück
Deckelrahmen ' ( > K lasse B < ) '
- 1 Stück
Deckel Klasse '( > B < ) ' ,
' ( > m it Lüftung< ) , '
' ( > a usbetoniert< ) '
notwendige Aussparungen herstellen,
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten,
Gründung und Verbau entsprechend statischen und
konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN,
überschüssiges Material ist auf Flächen des AN
zu transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
2 ,000 S t ......................... .........................
3 4.01.0100. Zwischenrahmen, h = 4 00 mm
MVL- K TB_ 0 1203080
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Zwischenrahmen, h = 4 00 mm ( f ür Höhenausgleich) ,
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
4 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 186 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
34.01.0110 . Steigeisen
MVL- K TB_ 0 1203130
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Steigeisen nach DIN 1 212 E.
8 ,000 S t ......................... .........................
34.01.0120. Kabeleinführungselement 6 2/50/9
MVL- K TB_ 0 1203150
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Kabeleinführungselement 6 2/50/9 cm
aus Stahlbeton mit
' ( > 9 < ) ' M uffen
' ( > D N 1 00< ) . ' .
4 ,000 S t ......................... .........................
34.01.0130. Schmutzschale PVC
MVL- K TB_ 0 1203180
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Schmutzschale PVC .
2 ,000 S t ......................... .........................
34.01.0140. Aushebestange für Schmutzschale
MVL- K TB_ 0 1203190
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Aushebestange für Schmutzschale,
Abrechnung nach Anzahl Satz , ( Satz = 2 Stück ).
2 ,000 S t ......................... .........................
3 4.01.0150. Schachtanschlussbausatz Ausführung 2 ,
Betonkabelkanal Gr. I I i. F .
MLV- K TB_ 0 1204350
Schachtanschlussbausatz Ausführung 2 aus
Stahlbetonfertigteilen, b ewehrt, B eton C 3 5/45 nach EN 206-1 ,
Einführungstiefe 8 0 cm,
liefern und einbauen
Länge 1 06 cm
Breite 8 5 cm
Einführungstiefe 8 0 cm
Schachtanschlussbausatz Ausführung 2 bestehend aus:
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 187 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
- 1 Stück Anschlussstück Teil 2 mit Anschlussöffnung
für Betonkabelkanal Gr. I I i. F .
- 2 Stück Deckel 7 5/50/6 cm, b ewehrt für 1 0 kN Belastung
- 2 lfm Teerstrick o 1 2 mm als Deckelauflage Gewicht 0,8 kg / lfm
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten und Verbau
entsprechend statischen
und konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN,
überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
4 ,000 S t ......................... .........................
Summe 34.01 . Bph 3.1 .........................
34.02. Bph 3 .2
34.02.0010. Rückbau Kabelkanäle
Rückbau der Kabelkanäle
Kabelkanäle aus
Polypropylen- C opolimerisat
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort: ' ( > i m Bereich der Kabeltiefbauleistungen< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN< ) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren
90,000 m . ........................ .........................
3 4.02.0020. Kunststoffkabelkanal erdverlegt, G röße II,
MVL- K TB_ 0 1201330
Kunststoffkabelkanal erdverlegt, G röße II,
mit aufklappbarem und verriegelbarem Deckel,
Freigabe DB Netz AG
Einbau unmittelbar neben oder zwischen Eisenbahngleisen .
Kunststoffkabelkanal mit Deckel flucht- u nd höhengleich
verlegen und ggf. m ittels Erdnägeln im Erdreich verankern,
einschließlich aller Umfahrungen und Richtungsänderungen.
Innenmaße Kanal mindestens: B reite 2 50 mm, H öhe 1 50 mm
Kanal -/D eckellänge: L = 1 000 mm,
Einbau in wasserdurchlässigem KG 2 - M aterial nach Ril 836 .
Einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
90,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 188 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Summe 34.02 . Bph 3.2 .........................
34.03. Bph 3 .1
34.03.0010. Rückbau Kabelkanäle
Rückbau der Kabelkanäle
Kabelkanäle aus
' ( > u nbewehrtem< ) ' B eton.
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort: ' ( > i m Bereich der Kabeltiefbauleistungen< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN< ) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren
80,000 m . ........................ .........................
34.03.0020. Kabelkanal Gr. I I i. F .
Einbau in Randweg, R il 8 36.4101, B ild 1
MVL- K TB_ 0 1200220
Kabelkanal Gr. I I i. F . m it innenliegenden Deckeln aus
Betonfertigteilen,
Beton C 30/37 nach EN 206-1, A usführung gemäß
BZA - Zeichnung
S 4201.05.2 und S 4201.06.2 liefern und einbauen,
l ichte Länge 1 .000 mm
l ichte Breite 2 40 mm
l ichte Höhe 1 55 mm
Kabelkanal Gr. I I i. F . b estehend aus:
- 1 Stück/ m Kabeltrog mit stirnseitiger
Muffe- /F alzverbindung Baulänge 1 .000 mm
- 2 Stück/ m Deckel, b emessen und geprüft für 1 0 kN
Belastung Baulänge 500 mm
Einbau Rand -, Z wischen und Rangierwegen ohne Schutzschicht
nach Ril 8 36.4101, B ild 1 .
Einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
975,000 m . ........................ .........................
34.03.0030. Ausschnitte in Betonkabelkanäle
MVL- K TB_ 0 1201010
Ausschnitte in die Seitenwände vorhandener Betonkabelkanäle
mit innenliegendem Deckelauflagerfalz für Kabelausführungen
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 189 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
herstellen.
Öffnungen in verschiedenen Größen ;
im Gleisbereich
Einschließlich Ausschnittüberbrückung zur sicheren
Auflage des Deckels .
30,000 S t ......................... .........................
3 4.03.0040. Umleitungsbausatz 3 0° für Kabelkanal Gr. I I i. F . ,
Einbau in Randwegen
MVL- K TB_ 0 1200740
Umleitungsbausatz 3 0° für Kabelkanal Gr. I I i. F . m it
innenliegenden Deckeln aus Stahlbetonfertigteilen,
Beton C 30/37 nach EN 206-1, A usführung gemäß
BZA - Zeichnung S 4 201.05.2 und S 4 201.06.2 liefern und
einbauen
l ichte Länge 4 85/378 mm
l ichte Breite 2 40 mm
l ichte Tiefe 1 55 mm
Umleitungsbausatz 3 0° für Kabelkanal Gr. I I i. F .
bestehend aus:
- 2 Stück Kabeltrogteilstück mit Schrägschnitt 1 5°
- 2 Stück Deckel mit Schrägschnitt 1 5°
Zu einer vollständigen Umleitung werden vier Bausätze
benötigt.
Einbau in Rand -, Z wischen und Rangierwegen ohne
Schutzschicht nach Ril 8 36.4101, B ild 1 .
Einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
14,000 S t ......................... .........................
3 4.03.0050. Kabelschutzrohr DN 1 00, P VC, 2 Rohr km 3 39,754
Kabeltrasse als Kabelschutzrohr aus PVC hart DIN 8061,
Maße DIN 8 062 und DIN 1 6873, m it einseitig angeformter
Steckmuffe und Dichtring, D N 1 00,
' ( > s anddicht / w asserdicht< ) ' ,
2 Rohre liefern und verlegen,
einschl. A uflager und Leitungszone aus Sand oder
Kiessand mit
mind. ' ( > 2 0c m< ) ' Ü berschüttung der Rohre
i nkl . d er hierfür notwendigen Erdarbeiten und
Lieferung aller benötigten Materialien,
Abmessungen nach DIN 4 124,
i n Wegen, S traßen, u nter Gleisen,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 190 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Überdeckung Erdoberfläche - R ohrscheitel über 1 ,50 bis
2,00 m herstellen
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Rohres.
10,000 m . ........................ .........................
3 4.03.0060. Kabelschutzrohr DN 1 00, P VC, 2 Rohr km 3 40,243
Kabeltrasse als Kabelschutzrohr aus PVC hart DIN 8061,
Maße DIN 8 062 und DIN 1 6873, m it einseitig angeformter
Steckmuffe und Dichtring, D N 1 00,
' ( > s anddicht / w asserdich < ) ' ,
2 Rohre liefern und verlegen,
einschl. A uflager und Leitungszone aus Sand oder
Kiessand mit
mind. ' ( > 2 0c m< ) ' Ü berschüttung der Rohre
i nkl . d er hierfür notwendigen Erdarbeiten und
Lieferung aller benötigten Materialien,
Abmessungen nach DIN 4 124,
i n Wegen, S traßen, u nter Gleisen,
Überdeckung Erdoberfläche - R ohrscheitel über 1 ,50 bis
2,00 m herstellen
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Rohres.
10,000 m . ........................ .........................
34.03.0070. Kabelaufbauschacht Größe IV
MVL- K TB_ 0 1203040
Kabelaufbauschacht Gr. I V aus Stahlbetonfertigteilen ,
LM1 nach DIN- F achbericht 1 01,
Bemessung für SW/ 2 nach Ril 8 04, g em. E BA - Typzulassung Nr.
21.53-21 izbia/ 0 41-210#014- (0 18/11- T YP)
l iefern und einbauen,
Fugen mit Zementmörtel nach DIN 1 045-2, A bschn. 5 .3.8
herstellen
l ichte Länge 1 000 mm
l ichte Breite 8 00 mm
l ichte Tiefe 1 080 mm
Kabelaufbauschacht Gr. I V bestehend aus:
- 1 Stück Bodenwanne mit Sickerloch
- 2 Stück Einführungsrahmen mit vier Sollbruchstellen,
h = 4 00 mm
- 1 Stück Deckenplatte mit Einstiegsöffnung 7 0/70 cm
- 1 Stück
Deckelrahmen ' ( > K lasse B < ) '
- 1 Stück
Deckel Klasse '( > B < ) ' ,
' ( > m it Lüfung< ) , '
' ( > a uspbetoniert< ) '
notwendige Aussparungen herstellen,
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 191 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Gründung und Verbau entsprechend statischen und
konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN,
überschüssiges Material ist auf Flächen des AN
zu transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
2 ,000 S t ......................... .........................
3 4.03.0080. Zwischenrahmen, h = 4 00 mm
MVL- K TB_ 0 1203080
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Zwischenrahmen, h = 4 00 mm ( f ür Höhenausgleich) ,
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
2 ,000 S t ......................... .........................
34.03.0090. Steigeisen
MVL- K TB_ 0 1203130
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Steigeisen nach DIN 1 212 E.
8 ,000 S t ......................... .........................
34.03.0100. Kabeleinführungselement 6 2/25/9
MVL- K TB_ 0 1203140
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Kabeleinführungselement 6 2/25/9 cm
aus Stahlbeton mit
' ( > 9 < ) ' M uffen
' ( > D N 1 00< ) . ' .
4 ,000 S t ......................... .........................
34.03.0110 . Schmutzschale PVC
MVL- K TB_ 0 1203180
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Schmutzschale PVC .
2 ,000 S t ......................... .........................
34.03.0120. Aushebestange für Schmutzschale
MVL- K TB_ 0 1203190
Zulage zu Position
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 192 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
K abelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Aushebestange für Schmutzschale,
Abrechnung nach Anzahl Satz , ( Satz = 2 Stück ).
2 ,000 S t ......................... .........................
34.03.0130. Muffenbausatz Ausführung II
MLV- K TB_ 0 1204080
Muffenbausatz Ausführung II aus Betonfertigteilen,
Beton C 30/37 nach EN 206-1,
Ausführung gemäß BZA- Z eichnung S 4 201.01.5
liefern und einbauen
Bausatzlänge 5000 mm
l ichte Breite 3 70/400 mm
l ichte Höhe 4 00 mm
Muffenbausatz Ausführung II bestehend aus:
- 6 Stück Kabeltrog gem. B ZA- Z eichnung S 4 201.01.5
- 2 Stück Kabeltrog gem. B ZA- Z eichnung S 4 201.01.5 mit
einer Stirnwand
- 2 Stück Kabeltrog gem. B ZA- Z eichnung S 4 201.01.5 mit
einer Stirnwand
und einer seitlichen Wandaussparung 5 00 mm lang
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
Der Muffenbausatz dient zum Schutz für Kabel- u nd
Kondensatormuffen.
Er ist zum Einbau in vorhandene Kabelkanaltrassen
vorgesehen. D azu sind in der Kabelkanaltrasse an zwei Stellen
Wandaussparungen von 5 00 mm Länge herzustellen.
2 ,000 S t ......................... .........................
3 4.03.0140. Schachtanschlussbausatz Ausführung 2 ,
Betonkabelkanal Gr. I I i. F .
MLV- K TB_ 0 1204350
Schachtanschlussbausatz Ausführung 2 aus
Stahlbetonfertigteilen, b ewehrt, B eton C 3 5/45 nach EN 206-1 ,
Einführungstiefe 8 0 cm,
liefern und einbauen
Länge 1 06 cm
Breite 8 5 cm
Einführungstiefe 8 0 cm
Schachtanschlussbausatz Ausführung 2 bestehend aus:
- 1 Stück Anschlussstück Teil 2 mit Anschlussöffnung
für Betonkabelkanal Gr. I I i. F .
- 2 Stück Deckel 7 5/50/6 cm, b ewehrt für 1 0 kN Belastung
- 2 lfm Teerstrick o 1 2 mm als Deckelauflage Gewicht 0,8 kg / lfm
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten und Verbau
entsprechend statischen
und konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 193 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
4 ,000 S t ......................... .........................
Summe 34.03 . Bph 3.1 .........................
34.04. Bph 3 .2
34.04.0010. Rückbau Kabelkanäle
Rückbau der Kabelkanäle
Kabelkanäle aus
Polypropylen- C opolimerisat
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort: ' ( > i m Bereich der Kabeltiefbauleistungen< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN< ) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren
35,000 m . ........................ .........................
3 4.04.0020. Kunststoffkabelkanal erdverlegt, G röße II,
MVL- K TB_ 0 1201330
Kunststoffkabelkanal erdverlegt, G röße II,
mit aufklappbarem und verriegelbarem Deckel,
Freigabe DB Netz AG
Einbau unmittelbar neben oder zwischen Eisenbahngleisen .
Kunststoffkabelkanal mit Deckel flucht- u nd höhengleich
verlegen und ggf. m ittels Erdnägeln im Erdreich verankern,
einschließlich aller Umfahrungen und Richtungsänderungen.
Innenmaße Kanal mindestens: B reite 2 50 mm, H öhe 1 50 mm
Kanal -/D eckellänge: L = 1 000 mm,
Einbau in wasserdurchlässigem KG 2 - M aterial nach Ril 836 .
Einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
20,000 m . ........................ .........................
Summe 34.04 . Bph 3.2 .........................
34.05. Bph 4 .2
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 194 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
34.05.0010. Rückbau Kabelkanäle
Rückbau der Kabelkanäle
Kabelkanäle aus
' ( > u nbewehrtem< ) ' B eton.
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort: ' ( > i m Bereich der Kabeltiefbauleistungen< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN< ) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren
140,000 m . ........................ .........................
3 4.05.0020. Kunststoffkabelkanal erdverlegt, G röße II,
MVL- K TB_ 0 1201330
Kunststoffkabelkanal erdverlegt, G röße II,
mit aufklappbarem und verriegelbarem Deckel,
Freigabe DB Netz AG
Einbau unmittelbar neben oder zwischen Eisenbahngleisen .
Kunststoffkabelkanal mit Deckel flucht- u nd höhengleich
verlegen und ggf. m ittels Erdnägeln im Erdreich verankern,
einschließlich aller Umfahrungen und Richtungsänderungen.
Innenmaße Kanal mindestens: B reite 2 50 mm, H öhe 1 50 mm
Kanal -/D eckellänge: L = 1 000 mm,
Einbau in wasserdurchlässigem KG 2 - M aterial nach Ril 836 .
Einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
30,000 m . ........................ .........................
3 4.05.0030. Kabelschutzrohr DN 1 00, P VC, 2 Rohr km 3 40,119
Kabeltrasse als Kabelschutzrohr aus PVC hart DIN 8061,
Maße DIN 8 062 und DIN 1 6873, m it einseitig angeformter
Steckmuffe und Dichtring, D N 1 00,
' ( > s anddicht / w asserdicht< ) ' ,
2 Rohre liefern und verlegen,
einschl. A uflager und Leitungszone aus Sand oder
Kiessand mit
mind. ' ( > 2 0c m< ) ' Ü berschüttung der Rohre
i nkl . d er hierfür notwendigen Erdarbeiten und
Lieferung aller benötigten Materialien,
Abmessungen nach DIN 4 124,
i n Wegen, S traßen, u nter Gleisen,
Überdeckung Erdoberfläche - R ohrscheitel über 1 ,50 bis
2,00 m herstellen
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Rohres.
15,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 195 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Summe 34.05 . Bph 4.2 .........................
34.06. Bph 5 .1
34.06.0010. Rückbau Kabelkanäle
Rückbau der Kabelkanäle
Kabelkanäle aus
Polypropylen- C opolimerisat
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort: ' ( > i m Bereich der Kabeltiefbauleistungen< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN< ) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren
1.100,000 m . ........................ .........................
3 4.06.0020. Rückbau Kabelschutzrohr DN 1 00
Kabelschutzrohr DN 1 00, r ückbauen
Kabeltrasse als Kabelschutzrohr,
1 Rohr ausbauen, l aden, t ransportieren, u nd auf der
Bereitstellungsfläche abladen,
Einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
Abgerechnet wird die ausgebaute Länge der Rohre.
15,000 m . ........................ .........................
3 4.06.0030. Kabelkanal Gr. I i. F .
Einbau in Randweg, R il 8 36.4101, B ild 1
MLV- K TB_ 0 1200170
Kabelkanal Gr. I i. F . m it innenliegenden Deckeln aus
Betonfertigteilen,
Beton C 30/37 nach EN 206-1, A usführung gemäß
BZA - Zeichnung
S 4201.05.2 und S 4201.06.2 liefern und einbauen,
l ichte Länge 1 .000 mm
l ichte Breite 1 00 mm
l ichte Höhe 1 60 mm
Kabelkanal Gr. I i. F . b estehend aus:
- 1 Stück/ m Kabeltrog mit stirnseitiger
Muffe- /F alzverbindung Baulänge 1 .000 mm
- 2 Stück/ m Deckel, b emessen und geprüft für 1 0 kN
Belastung Baulänge 500 mm
Einbau Rand -, Z wischen und Rangierwegen ohne Schutzschicht
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 196 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
nach Ril 8 36.4101, B ild 1 .
Einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
170,000 m . ........................ .........................
34.06.0040. Ausschnitte in Betonkabelkanäle
MVL- K TB_ 0 1201010
Ausschnitte in die Seitenwände vorhandener Betonkabelkanäle
mit innenliegendem Deckelauflagerfalz für Kabelausführungen
herstellen.
Öffnungen in verschiedenen Größen ;
im Gleisbereich
Einschließlich Ausschnittüberbrückung zur sicheren
Auflage des Deckels .
20,000 S t ......................... .........................
34.06.0050 . Umleitungsbausatz 3 0° für Kabelkanal Gr. I i. F . ,
Einbau in Randwegen
MVL- K TB_ 0 1200700
Umleitungsbausatz 3 0° für Kabelkanal Gr. I i. F . m it
innenliegenden Deckeln aus Stahlbetonfertigteilen,
Beton C 30/37 nach EN 206-1, A usführung gemäß
BZA - Zeichnung S 4 201.05.2 und S 4 201.06.2 liefern und
einbauen
l ichte Länge 4 85/426 mm
l ichte Breite 1 00 mm
l ichte Tiefe 1 60 mm
Umleitungsbausatz 3 0° für Kabelkanal Gr. I i. F .
bestehend aus:
- 2 Stück Kabeltrogteilstück mit Schrägschnitt 1 5°
- 2 Stück Deckel mit Schrägschnitt 1 5°
Zu einer vollständigen Umleitung werden vier Bausätze
benötigt.
Einbau in Rand -, Z wischen und Rangierwegen ohne
Schutzschicht nach Ril 8 36.4101. B ild 1 .
Einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
8 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 197 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
3 4.06.0060. Kunststoffkabelkanal erdverlegt, G röße II,
MVL- K TB_ 0 1201330
Kunststoffkabelkanal erdverlegt, G röße II,
mit aufklappbarem und verriegelbarem Deckel,
Freigabe DB Netz AG
Einbau unmittelbar neben oder zwischen Eisenbahngleisen .
Kunststoffkabelkanal mit Deckel flucht- u nd höhengleich
verlegen und ggf. m ittels Erdnägeln im Erdreich verankern,
einschließlich aller Umfahrungen und Richtungsänderungen.
Innenmaße Kanal mindestens: B reite 2 50 mm, H öhe 1 50 mm
Kanal -/D eckellänge: L = 1 000 mm,
Einbau in wasserdurchlässigem KG 2 - M aterial nach Ril 836 .
Einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
55,000 m . ........................ .........................
3 4.06.0070. Kabelschutzrohr DN 1 00, P VC, 1 Rohr km 3 39,435
Kabeltrasse als Kabelschutzrohr aus PVC hart DIN 8061,
Maße DIN 8 062 und DIN 1 6873, m it einseitig angeformter
Steckmuffe und Dichtring, D N 1 00,
' ( > s anddicht / w asserdicht< ) ' ,
1 Rohr liefern und verlegen,
einschl. A uflager und Leitungszone aus Sand oder
Kiessand mit
mind. ' ( > 2 0c m< ) ' Ü berschüttung der Rohre
i nkl . d er hierfür notwendigen Erdarbeiten und
Lieferung aller benötigten Materialien,
Abmessungen nach DIN 4 124,
i n Wegen, S traßen, u nter Gleisen,
Überdeckung Erdoberfläche - R ohrscheitel über 1 ,50 bis
2,00 m herstellen
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Rohres.
6 ,000 m . ........................ .........................
3 4.06.0080. Kabelschutzrohr DN 1 00, P VC, 1 Rohr km 3 39,754
Kabeltrasse als Kabelschutzrohr aus PVC hart DIN 8061,
Maße DIN 8 062 und DIN 1 6873, m it einseitig angeformter
Steckmuffe und Dichtring, D N 1 00,
' ( > s anddicht / w asserdicht< ) ' ,
1 Rohr liefern und verlegen,
einschl. A uflager und Leitungszone aus Sand oder
Kiessand mit
mind. ' ( > 2 0c m< ) ' Ü berschüttung der Rohre
i nkl . d er hierfür notwendigen Erdarbeiten und
Lieferung aller benötigten Materialien,
Abmessungen nach DIN 4 124,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 198 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
i n Wegen, S traßen, u nter Gleisen,
Überdeckung Erdoberfläche - R ohrscheitel über 1 ,50 bis
2,00 m herstellen
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Rohres.
10,000 m . ........................ .........................
3 4.06.0090. Kabelschutzrohr DN 1 00, P VC, 1 Rohr km 3 40,243
Kabeltrasse als Kabelschutzrohr aus PVC hart DIN 8061,
Maße DIN 8 062 und DIN 1 6873, m it einseitig angeformter
Steckmuffe und Dichtring, D N 1 00,
' ( > s anddicht / w asserdicht< ) ' ,
1 Rohr liefern und verlegen,
einschl. A uflager und Leitungszone aus Sand oder
Kiessand mit
mind. ' ( > 2 0c m< ) ' Ü berschüttung der Rohre
i nkl . d er hierfür notwendigen Erdarbeiten und
Lieferung aller benötigten Materialien,
Abmessungen nach DIN 4 124,
i n Wegen, S traßen, u nter Gleisen,
Überdeckung Erdoberfläche - R ohrscheitel über 1 ,50 bis
2,00 m herstellen
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Rohres.
8 ,000 m . ........................ .........................
Summe 34.06 . Bph 5.1 .........................
Bereich Nord
34.10. Bph 3 .1 Rückbau KTB bahnrechts
34.10.0010. Rückbau Kunststoffkabelkanäle
Rückbau Kabelkanäle Gr. 2 aus
Polypropylen- C opolimerisat
i nkl . E rdnägel
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) ,
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort: ' ( > c a. v on km 4 4,97 bis 4 5,02 und km 45,70 bis
45,76 < ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN < ) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren.
95,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 199 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
34.10.0020. Abbruch Kabelaufbauschächte
MLV- K TB_ 0 1050040
Bauteil
'( > K abelaufbauschächte mehrere Größen< ) ' a us
' ( > S tahlbeton< ) '
' ( > i ncl. F undamente und Deckel< ) ' a bbrechen
Abbruch aus
' ( > b ewehrtem Beton< ) '
Festigkeitsklasse: ' ( > n ach DIN Fachbericht 1 01< ) '
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
' ( > R ückbau unter beengten Verhältnissen< ) . '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN. <) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und in Haufwerk lagern.
Abbruch erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren.
10,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 34.10 . Bph 3.1 Rückbau KTB bahnrechts . ........................
34.11 . Bph 3 .1 Neubau KTB bahnrechts
34.11.0010 . Kabelkanal Gr. I I i. F .
Einbau in Randweg, R il 8 36.4101, B ild 1
MVL- K TB_ 0 1200220
Kabelkanal Gr. I I i. F . m it innenliegenden Deckeln aus
Betonfertigteilen,
Beton C 30/37 nach EN 206-1, A usführung gemäß
BZA - Zeichnung
S 4201.05.2 und S 4201.06.2 liefern und einbauen,
l ichte Länge 1 .000 mm
l ichte Breite 2 40 mm
l ichte Höhe 1 55 mm
Kabelkanal Gr. I I i. F . b estehend aus:
- 1 Stück/ m Kabeltrog mit stirnseitiger
Muffe- /F alzverbindung Baulänge 1 .000 mm
- 2 Stück/ m Deckel, b emessen und geprüft für 1 0 kN
Belastung Baulänge 500 mm
Einbau Rand -, Z wischen und Rangierwegen ohne Schutzschicht
nach Ril 8 36.4101, B ild 1 .
Einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
2.650,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 200 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
3 4.11.0020. Umleitungsbausatz 3 0° für Kabelkanal Gr. I I i. F . ,
Einbau in Randwegen
MVL- K TB_ 0 1200740
Umleitungsbausatz 3 0° für Kabelkanal Gr. I I i. F . m it
innenliegenden Deckeln aus Stahlbetonfertigteilen,
Beton C 30/37 nach EN 206-1, A usführung gemäß
BZA - Zeichnung S 4 201.05.2 und S 4 201.06.2 liefern und
einbauen
l ichte Länge 4 85/378 mm
l ichte Breite 2 40 mm
l ichte Tiefe 1 55 mm
Umleitungsbausatz 3 0° für Kabelkanal Gr. I I i. F .
bestehend aus:
- 2 Stück Kabeltrogteilstück mit Schrägschnitt 1 5°
- 2 Stück Deckel mit Schrägschnitt 1 5°
Zu einer vollständigen Umleitung werden vier Bausätze
benötigt.
Einbau in Rand -, Z wischen und Rangierwegen ohne
Schutzschicht nach Ril 8 36.4101, B ild 1 .
Einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
30,000 S t ......................... .........................
34.11.0030 . Kabeltröge mehrfach auf- u nd zudeckeln
MLV- K TB_ 0 1210080
Kabelkanal aus Betonfertigteilen mehrfach, n ach Bedarf
und Bauablauf des AN , aufdeckeln und wieder zudeckeln .
Beim Wiederaufdeckeln ist zu beachten, d ass die Deckel
möglichst wechselseitig links und rechts von der Trasse
abzulegen sind, e inschl. d er Reinigung des Deckellagers.
2.565,000 m . ........................ .........................
34.11.0040 . Ausschnitte in Betonkabelkanäle
MVL- K TB_ 0 1201010
Ausschnitte in die Seitenwände vorhandener Betonkabelkanäle
mit innenliegendem Deckelauflagerfalz für Kabelausführungen
herstellen.
Öffnungen in verschiedenen Größen ;
im Gleisbereich
Einschließlich Ausschnittüberbrückung zur sicheren
Auflage des Deckels .
25,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 201 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
34.11.0050 . Verdämmen des Hohlraums
Hohlräume bei Anschluss der Kabelschutzrohre an
Betonkabelkanäle
mit schwindarmen Mörtel verdämmen,
Schutzrohr ' ( > D N 1 10< ) , '
Anzahl ' ( > 1 Stück< ) '
einschließlich Herstellung der Hohlraumabschlüsse,
sowie Herstellung und Beseitigung der Einfüll- u nd
Entlüftungsvorrichtung.
Abgerechnet wird je verdämmtes Kabelschutzrohr.
25,000 S t ......................... .........................
34.11.0060 . Mehrlängenbausatz Größe II
Anordnung II, D eckel D1
MLV- K TB_ 0 1204160
Mehrlängenbausatz Größe II aus Stahlbetonfertigteilen,
Beton C 30/37 nach EN 206-1,
Ausführung gemäß Richtzeichnung Dlk 1 733. f f der BD
Nürnberg und HDlk 2 00.1733.033 der BD Hannover passend für
Betonkabelkanäle Größe I bis V
oder Gr. I i. F . , G r. I I i. F . , G r. I IIa i. F . , G r . IV
i . F. l iefern und einbauen
Bausatzlänge eines Schutzkastens bestehend aus zwei
Kastenteilen : 2080 mm
l ichte Breite 1 540 mm
l ichte Tiefe 3 25 mm
Mehrlängenbausatz Größe II bestehend aus zwei Schutzkästen :
- 1 Stück Kastenteil T 1 mit Entwässerungsloch
- 1 Stück Kastenteil T 2 mit Entwässerungsloch und
Kabelaussparungen
- 1 Stück Kastenteil T4 mit Entwässerungsloch und
Kabelaussparungen
- 1 Stück Kastenteil T 6 mit Entwässerungsloch und
Kabelaussparungen
- 8 Stück Deckel D1 innenliegend mit Aushebetülle
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten. A nordnung II
Schutzkästen neben der Trasse liegend.
7 ,000 S t ......................... .........................
34.11.0070 . LWL- M uffenbausatz aus GFK ( s tehend)
MLV- K TB_ 0 1204520
LWL -M uffenbausatz ( B iegeradius 4 00 mm) a us GFK
(s tehend)
LWL -M uffenbausatz, s tehend, i n Schrankausführung,
bestehend aus glasfaserverstärkten Kunststoffplatten
und
GFK- S tützen H- 2 00,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 202 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
zur Ablage von LWL- M uffen mit Reparatur- u nd
Nachsetzlängen mit Biegeradien bis 4 00 mm ( e ntspricht
144 Fasern)
l iefern und montieren.
Schrank ausgerüstet mit Halter für LWL- H aubenmuffe
vergleichbar TYCO FIST- U MB- X für
FIST- M uffen bis Größe GCOG2 - D E6 .
GFK- S tützen H- 2 00 vor Ort an Schrank montieren.
Maße Schrank:
Breite : 2 000 mm,
Höhe : 1 000 mm,
Tiefe: 4 00 mm.
Schrank mit den montierten GFK- S tützen 1 200 mm tief in
den Betonköcher einsetzen und mit C 1 2/15
einmörteln/ v ergießen.
Der Einbau erfolgt entsprechend der Einbauvorschrift
des Herstellers, e inschließlich aller notwendigen
Erdarbeiten für
Betonköcher und Verbau
entsprechend statischen und konstruktiven
Erfordernissen nach Wahl des AN,
überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
1 ,000 S t ......................... .........................
Kabelschächte
Der Planung, K onstruktion, B emessung und
Güteüberwachung liegt das vom Eisenbahn- B undesamt
Zentrale Büro München Referat 2 1, G A 2 151
herausgegebene Merkblatt für die bautechnischen
Grundlagen zur Bemessung und Ausführung von
Kabelaufbauschächten aus
Stahlbetonfertigteilen in Eisenbahnanlagen in der
Fassung Juli 2 006 zugrunde.
Kabelaufbauschächte dürfen nur dann in Anlagen der DB
AG eingebaut werden,
wenn eine geprüfte Einbauanweisung mit Typenblatt
vorliegt und beim Einbau der Elemente beachtet wird .
Folgende Schachtgrößen sind typzugelassen:
Schachtgröße II : G röße im Grundriss 6 5x 6 5 cm i. L . ;
Wanddicke d= 1 0c m
Schachtgröße III : G röße im Grundriss 1 17x 6 5 cm i . L. ;
Wanddicke d= 1 0c m
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 203 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Schachtgröße IV ( I Va) : G röße im Grundriss 9 0 x 8 0 cm i . L . ;
Wanddicke d= 1 0c m
S chachtgröße IV ( S ondermaß) : G röße im Grundriss 1 00 x 80
cm i. L . ;
Wanddicke d= 1 0c m
Schachtgröße V : G röße im Grundriss 1 45x 8 0 cm i. L . ;
Wanddicke d= 1 0c m
Schachtgröße VII : G röße im Grundriss 1 45x 1 20 cm i . L . ;
Wanddicke d= 1 0c m
Schachtgröße IX : G röße im Grundriss 2 00x 1 50 cm i . L . ;
Wanddicke d= 1 5c m
Schachtgröße X : G röße im Grundriss 2 50x 2 00 cm i . L . ;
Wanddicke d= 1 5c m
Zu diesen Schächten gehören Schachtabdeckungen,
Deckenplatten, R ahmenteile und Bodenplatten.
34.11.0080 . Kabelaufbauschacht Größe IV
MVL- K TB_ 0 1203040
Kabelaufbauschacht Gr. I V ( I Va) a us Stahlbetonfertigteilen ,
LM1 nach DIN EN 1 991-2.
Bemessung für SW/ 2 nach Ril 8 04, E BA - Typzulassung oder
DB - Freigabe
l iefern und einbauen,
Fugen mit Zementmörtel nach DIN 1 045-2, A bschn. 5 .3.8
herstellen
l ichte Länge 9 00 mm
l ichte Breite 8 00 mm
l ichte Tiefe 8 00 mm
Kabelaufbauschacht Gr. I V bestehend aus:
- 1 Stück Bodenplatte mit Sickerloch
- 2 Stück Einführungsrahmen mit vier Sollbruchstellen,
h = 4 00 mm
- 1 Stück Deckenplatte mit Einstiegsöffnung 7 0/70 cm
- 1 Stück
Deckelrahmen ' ( > K lasse D< ) '
- 1 Stück
Deckel Klasse '( > D < ) ' ,
' ( > o hne Lüftung< ) , '
' ( > a uspflasterbar< ) '
notwendige Aussparungen herstellen,
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten,
Gründung und Verbau entsprechend statischen und
konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN,
überschüssiges Material ist auf Flächen des AN
zu transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 204 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
zwischenzulagern.
2 ,000 S t ......................... .........................
3 4.11.0090. Zwischenrahmen, h = 4 00 mm
MVL- K TB_ 0 1203080
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Zwischenrahmen, h = 4 00 mm ( f ür Höhenausgleich) ,
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
6 ,000 S t ......................... .........................
34.11.0100 . Steigeisen
MVL- K TB_ 0 1203130
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Steigeisen nach DIN 1 212 E.
10,000 S t ......................... .........................
34.11.0110. Kabeleinführungselement 9 1/25/9
MVL- K TB_ 0 1203160
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Kabeleinführungselement 9 1/25/9 cm
aus Stahlbeton mit
' ( > 5 < ) ' M uffen
' ( > D N 1 10< ) . '
8 ,000 S t ......................... .........................
34.11.0120 . Schmutzschale PVC
MVL- K TB_ 0 1203180
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Schmutzschale PVC .
2 ,000 S t ......................... .........................
34.11.0130 . Aushebestange für Schmutzschale
MVL- K TB_ 0 1203190
Zulage zu Position
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 205 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
K abelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Aushebestange für Schmutzschale,
Abrechnung nach Anzahl Satz , ( Satz = 2 Stück ).
2 ,000 S t ......................... .........................
34.11.0140 . Kabelaufbauschacht Größe VII
MVL- K TB_ 0 1203680
Kabelaufbauschacht Gr. V II aus Stahlbetonfertigteilen ,
LM1 nach DIN EN 1 991-2.
Bemessung für SW/ 2 nach Ril 8 04, E BA - Typzulassung oder
DB - Freigabe
l iefern und einbauen,
Fugen mit Zementmörtel nach DIN 1 045-2, A bschn. 5 .3.8
herstellen
l ichte Länge ca. 1 450 mm
l ichte Breite ca. 1 200 mm
l ichte Tiefe 8 00 mm
Kabelaufbauschacht Gr. V II bestehend aus:
- 1 Stück Bodenplatte mit Sickerloch
- 2 Stück Einführungsrahmen mit vier Sollbruchstellen,
h = 4 00 mm
- 1 Stück Deckenplatte mit Einstiegsöffnung 1 40/70 cm
- 1 Stück
Deckelrahmen ' ( > K lasse D< ) '
- 2 Stück
Deckel Klasse '( > D < ) ' ,
' ( > o hne Lüftung< ) , '
' ( > a uspflasterbar< ) '
notwendige Aussparungen herstellen,
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten,
Gründung und Verbau entsprechend statischen und
konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN,
überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
1 ,000 S t ......................... .........................
3 4.11.0150. Zwischenrahmen, h = 4 00 mm
MVL- K TB_ 0 1203700
Zulage zu Position
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 206 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Kabelaufbauschacht Größe VII
für Zwischenrahmen, h = 4 00 mm ( f ür Höhenausgleich) ,
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
3 ,000 S t ......................... .........................
34.11.0160 . Steigeisen
MVL- K TB_ 0 1203750
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe VII
für Steigeisen mit Befestigungsmaterial nach DIN 1 212 .
5 ,000 S t ......................... .........................
34.11.0170 . Kabeleinführungselement 9 1/25/9
MVL- K TB_ 0 1203780
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe VII
für Kabeleinführungselement 9 1/25/9 cm
aus Stahlbeton mit
' ( > 5 < ) ' M uffen
' ( > D N 1 10< ) . '
4 ,000 S t ......................... .........................
34.11.0180 . Schmutzschale PVC
MVL- K TB_ 0 1203800
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe VII
für Schmutzschale PVC .
1 ,000 S t ......................... .........................
34.11.0190 . Aushebestange für Schmutzschale
MVL- K TB_ 0 1203810
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe VII
für Aushebestange für Schmutzschale,
Abrechnung nach Anzahl Satz , ( Satz = 2 Stück ).
1 ,000 S t ......................... .........................
3 4.11.0200. Schachtanschlussbausatz Ausführung 2 ,
Betonkabelkanal Gr. I I i. F .
MLV- K TB_ 0 1204350
Schachtanschlussbausatz Ausführung 2 aus
Stahlbetonfertigteilen, b ewehrt, B eton C 3 5/45 nach EN 206-1 ,
Einführungstiefe 8 0 cm,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 207 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
liefern und einbauen
Länge 1 06 cm
Breite 8 5 cm
Einführungstiefe 8 0 cm
Schachtanschlussbausatz Ausführung 2 bestehend aus:
- 1 Stück Anschlussstück Teil 2 mit Anschlussöffnung
für Betonkabelkanal Gr. I I i. F .
- 2 Stück Deckel 7 5/50/6 cm, b ewehrt für 1 0 kN Belastung
- 2 lfm Teerstrick o 1 2 mm als Deckelauflage Gewicht 0,8 kg / lfm
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten und Verbau
entsprechend statischen
und konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN,
überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
9 ,000 S t ......................... .........................
3 4.11.0210. Kabelgraben Tiefe über 1 ,25-1,75 m
Kabelgraben herstellen,
Aushubtiefe über 1 ,25 - 1 ,75 m,
Abmessungen nach DIN 4 124,
Homogenbereich " B odenschichten" g emäß geotechnischem
Bericht.
einschließlich Verbau nach statischen und konstruktiven
Erfordernissen nach Wahl des AN,
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Kabelgraben oberhalb der Leitungszone wieder verfüllen
und verdichten.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
200,000 m 3 . ........................ .........................
34.11.0220 . Kabelschutzrohr DN 1 10, P E- H D, 2 Rohre
Kabeltrasse als Kabelschutzrohr aus PVC hart DIN 8061,
Maße DIN 8 062 und DIN 1 6873, m it einseitig angeformter
Steckmuffe und Dichtring, D N 1 10,
Herstellung offene Bauweise,
' ( > w asserdicht< ) ' ,
2 Rohre liefern und verlegen,
einschl. A uflager und Leitungszone aus Sand oder
Kiessand mit
mind. ' ( > 2 0c m< ) ' Ü berschüttung der Rohre
i nkl . d er hierfür notwendigen Erdarbeiten und
Lieferung aller benötigten Materialien,
Abmessungen nach DIN 4 124,
unter Gleisen,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 208 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Mindestüberdeckung Schwellenoberkante - R ohrscheitel 1,50 m
herstellen
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Rohres.
22,000 m . ........................ .........................
34.11.0230 . Kabelschutzrohr DN 1 10, P E- H D, 1 Rohr
Kabeltrasse als Kabelschutzrohr aus PVC hart DIN 8061,
Maße DIN 8 062 und DIN 1 6873, m it einseitig angeformter
Steckmuffe und Dichtring, D N 1 10,
Herstellung offene Bauweise,
' ( > w asserdicht< ) ' ,
1 Rohr liefern und verlegen,
einschl. A uflager und Leitungszone aus Sand oder
Kiessand mit
mind. ' ( > 2 0c m< ) ' Ü berschüttung der Rohre
i nkl . d er hierfür notwendigen Erdarbeiten und
Lieferung aller benötigten Materialien,
Abmessungen nach DIN 4 124,
unter Gleisen,
Mindestüberdeckung Schwellenoberkante - R ohrscheitel 1,50 m
herstellen
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Rohres.
35,000 m . ........................ .........................
34.11.0240 . Stahlrohr DN 2 50 verlegen
Kabeltrasse aus Stahlrohr DN 2 50.
Stahlrohr gem. D IN 4 835, l iefern und in Kabelgraben verlegen.
Wandstärke nach statischen Erfordernissen.
einschl. A uflager und Leitungszone aus Sand oder
Kiessand mit
mind. ' ( > 2 0c m< ) ' Ü berschüttung der Rohre
i nkl . d er hierfür notwendigen Erdarbeiten und
Lieferung aller benötigten Materialien,
Überdeckung Schwellenoberkante - R ohrscheitel
über 1 ,50 bis 2 ,00 m,
Kabelgraben und Kabelschutzrohre werden gesondert vergütet.
Beidseitiges Einbinden des Stahlrohres in die
Schachtwandungen einschließlich
Lieferung aller erforderlichen Materialien.
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Schutzrohres .
20,000 m . ........................ .........................
3 4.11.0250. Kabelschutzrohre 3 DN 1 10 in Stahlrohr einziehen
Kabelschutzrohr aus PVC hart DIN 8 061, M aße DIN 8 062
und DIN 1 6873,
mit einseitig angeformter Steckmuffe und Dichtring, DN 110 ,
3 Rohre liefern und in Bestand ( S chutzrohr) n ebeneinander
einziehen,
' ( > i n Stahlrohr DN 2 50
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 209 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Rohrlänge: 2 ,00 m < ) , '
unter Gleisen,
einschließlich aller notwenigen Formstücke wie
Gleitkufen, A bschlussmanschetten usw. ,
Verdämmen des Resthohlraumes mit schwindarmen Mörtel
inkl . H erstellung und Beseitigung der Einfüll- u nd
Entlüftungsvorrichtung.
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Rohrpakets.
20,000 m . ........................ .........................
34.11.0260 . Stahlrohr DN 4 00 verlegen
Kabeltrasse aus Stahlrohr DN 4 00.
Stahlrohr gem. D IN 4 835, l iefern und in Kabelgraben verlegen.
Wandstärke nach statischen Erfordernissen.
einschl. A uflager und Leitungszone aus Sand oder
Kiessand mit
mind. ' ( > 2 0c m< ) ' Ü berschüttung der Rohre
i nkl . d er hierfür notwendigen Erdarbeiten und
Lieferung aller benötigten Materialien,
Überdeckung Schwellenoberkante - R ohrscheitel
über 1 ,50 bis 2 ,00 m,
Kabelgraben und Kabelschutzrohre werden gesondert vergütet.
Beidseitiges Einbinden des Stahlrohres in die
Schachtwandungen einschließlich
Lieferung aller erforderlichen Materialien.
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Schutzrohres .
10,000 m . ........................ .........................
3 4.11.0270. Kabelschutzrohre 4 DN 1 10 in Stahlrohr einziehen
Kabelschutzrohr aus PVC hart DIN 8 061, M aße DIN 8 062
und DIN 1 6873,
mit einseitig angeformter Steckmuffe und Dichtring, DN 110 ,
4 Rohre liefern und in Bestand ( S chutzrohr) n ebeneinander
einziehen,
' ( > i n Stahlrohr DN 4 00
Rohrlänge: 2 ,00 m < ) , '
unter Gleisen,
einschließlich aller notwenigen Formstücke wie
Gleitkufen, A bschlussmanschetten usw. ,
Verdämmen des Resthohlraumes mit schwindarmen Mörtel
inkl . H erstellung und Beseitigung der Einfüll- u nd
Entlüftungsvorrichtung.
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Rohrpakets.
10,000 m . ........................ .........................
3 4.11.0280. Flexibles Kunststoffrohr DN 1 10, 1 Rohr
MVL- K TB_ 0 1200080
Kabeltrasse aus flexiblen Kabelschutzrohren in
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 210 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Verbundbauweise mit einseitig aufgesteckter Doppelsteckmuffe
(s anddicht)
'( > u nd
Profildichtring ( w asserdicht) < ) ' ,
DIN 1 6961, D IN EN 6 1386-24 Druckfestigkeit min. 4 50 N ,
DN 110,
1 Rohr liefern und verlegen,
einschl. A uflager und Leitungszone aus Sand oder
Kiessand mit
mind. ' ( > 2 0c m< ) ' Ü berschüttung der Rohre
i nkl . d er hierfür notwendigen Erdarbeiten und
Lieferung aller benötigten Materialien,
Abmessungen nach DIN 4 124,
i n Wegen, S traßen, n eben Gleisen,
Überdeckung Erdoberfläche - R ohrscheitel über 0 ,80 bis 1,00 m
herstellen
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Rohres.
10,000 m . ........................ .........................
3 4.11.0290. Schachtdeckel mehrfach auf- u nd zudeckeln
MLV- K TB_ 0 1210010
Schachtdeckel mehrfach öffnen und schließen,
Deckel von Kabelschächten verschiedener Größen
mehrfach, n ach Bedarf und Bauablauf des AN, ö ffnen,
Deckel jeweils seitlich lagern und jeweils nach der
Kabelverlegung wieder schließen,
einschl. d er Reinigung des Deckellagers.
5 ,000 S t ......................... .........................
34.11.0300 . Best. R ohrtrassen/ K reuzungen Reinigen und Kalibrieren
MVL- K TB_ 0 1200140
Bestehende
' ( > R ohrtrassen / G leis- / S traßenkreuzungen< ) '
Reinigen und Kalibrieren
Rohrtrassen im Bestand,
Typ ' ( > P VC bzw. P E -H D< ) ' ,
Größe ' ( > D N 1 10) < ',
von starken Verschmutzungen befreien,
Reinigungsgut ist auf Flächen des AN
zu transportieren, a bzulegen und bis zur weiteren
Entsorgung zwischenzulagern,
auf Durchgängigkeit und Verlauf prüfen und kalibrieren,
einschließlich der Dokumentation des Öffnungsdurchmessers.
30,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 211 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
34.11.0310 . Schacht auspumpen
MLV- K TB_ 0 1210060
Schächte verschiedener Größe vor der Kabelverlegung
öffnen,
auspumpen bis
' ( > 2 00 Liter< ) ' p ro Schacht,
Wasser in Bahngraben leiten,
einschl. V orhaltung der Technik incl. B edienung,
schließen ;
Versickerung des Ablaufs im Schachtboden von
Verschmutzungen beräumen,
Reinigungsgut ist auf Flächen des AN zu transportieren,
abzulegen und bis zur weiteren Entsorgung zwischenzulagern.
5 ,000 S t ......................... .........................
Summe 34.11 . Bph 3.1 Neubau KTB bahnrechts . ........................
34.12. Bph 4 .1 Rückbau KTB bahnlinks
34.12.0010. Kabelschutzrohr DN 1 10, P E, r ückbauen aus Erdverlegung
Kabelschutzrohr DN 1 10, P E , rückbauen
Kabeltrasse als Kabelschutzrohr aus Polyethylen, i n
Anlehnung an EN 14282 ,
mit angeformter Steckmuffe mit eingelegtem
Dichtring,
DN 110,
1 Rohr ausbauen, l aden, t ransportieren, u nd auf der
Bereitstellungsfläche abladen
Abmessungen nach DIN 4 124,
unter Gleisen,
Ü berdeckung Schwellenoberkante - R ohrscheitel über 0 ,80 bis
2,00 m
Abgerechnet wird die ausgebaute Länge der Rohre.
Der Baugrubenaushub zur Freilegung der Schutzrohre wird
gesondert vergütet.
32,000 m . ........................ .........................
3 4.12.0020. Kabelschutzrohr 2 x DN 1 10, P E, r ückbauen aus Erdverlegung
Kabelschutzrohr DN 1 10, P E , rückbauen
Kabeltrasse als Kabelschutzrohr aus Polyethylen, i n
Anlehnung an EN 14282 ,
mit angeformter Steckmuffe mit eingelegtem
Dichtring,
DN 110,
2 Rohre ausbauen, l aden, t ransportieren, u nd auf der
Bereitstellungsfläche abladen
Abmessungen nach DIN 4 124,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 212 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
unter Gleisen,
Überdeckung Schwellenoberkante - R ohrscheitel über 0,80 bis
2,00 m
Abgerechnet wird die ausgebaute Länge der Rohre.
Der Baugrubenaushub zur Freilegung der Schutzrohre wird
gesondert vergütet.
40,000 m . ........................ .........................
3 4.12.0030. Kabelschutzrohr 6 x DN 1 10, P E, r ückbauen aus Erdverlegung
Kabelschutzrohr DN 1 10, P E , rückbauen
Kabeltrasse als Kabelschutzrohr aus Polyethylen, i n
Anlehnung an EN 14282 ,
mit angeformter Steckmuffe mit eingelegtem
Dichtring,
DN 110,
6 Rohre ausbauen, l aden, t ransportieren, u nd auf der
Bereitstellungsfläche abladen
Abmessungen nach DIN 4 124,
i n Wegen, S traßen, n eben Gleisen,
Überdeckung Erdoberfläche - R ohrscheitel über 0 ,80 bis 2,00 m
Abgerechnet wird die ausgebaute Länge der Rohre.
Der Baugrubenaushub zur Freilegung der Schutzrohre wird
gesondert vergütet.
45,000 m . ........................ .........................
34.12.0040. Rückbau Kunststoffkabelkanäle
Rückbau Kabelkanäle Gr. 2 aus
Polypropylen- C opolimerisat
i nkl . E rdnägel
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort: ' ( > c a. v on km 4 3,95 bis km 4 6,01< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN < ) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren.
2.565,000 m . ........................ .........................
34.12.0050. Rückbau Kunststoffmehrlängenbausatz
Rückbau der Kabelmehrlängenbausätze
Mehrlängenbausätze aus
Polypropylen- C opolimerisat
i nkl . E rdnägel
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort: ' ( > c a. v on km 4 3,95 bis km 4 6,01< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN < ) '
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 213 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren.
4 ,000 S t ......................... .........................
34.12.0060. Abbruch Kabelaufbauschächte
MLV- K TB_ 0 1050040
Bauteil
' ( > K abelaufbauschächte Größen II bis VII< ) ' a us
' ( > S tahlbeton< ) '
' ( > i ncl. F undamente und Deckel< ) ' a bbrechen
Abbruch aus
' ( > b ewehrtem Beton< ) '
Festigkeitsklasse: ' ( > n ach DIN Fachbericht 1 01< ) '
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
' ( > R ückbau unter beengten Verhältnissen< ) . '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN. <) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und in Haufwerk lagern.
Abbruch erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren.
20,000 m 3 . ........................ .........................
34.12.0070. Rückbau Kabelkanäle
Rückbau der Kabelkanäle
Kabelkanäle aus
' ( > u nbewehrtem< ) ' B eton.
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort: ' ( > i m Bereich der Kabeltiefbauleistungen< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN< ) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren
1.900,000 m . ........................ .........................
Summe 34.12 . Bph 4.1 Rückbau KTB bahnlinks . ........................
34.13. Bph 4 .1 Neubau KTB bahnlinks
3 4.13.0010. Kabelkanal Gr. I i. F .
Einbau in Randweg, R il 8 36.4101, B ild 1
MLV- K TB_ 0 1200170
Kabelkanal Gr. I i. F . m it innenliegenden Deckeln aus
Betonfertigteilen,
Beton C 30/37 nach EN 206-1, A usführung gemäß
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 214 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
BZA -Z eichnung
S 4201.05.2 und S 4201.06.2 liefern und einbauen,
l ichte Länge 1 .000 mm
l ichte Breite 1 00 mm
l ichte Höhe 1 60 mm
Kabelkanal Gr. I i. F . b estehend aus:
- 1 Stück/ m Kabeltrog mit stirnseitiger
Muffe- /F alzverbindung Baulänge 1 .000 mm
- 2 Stück/ m Deckel, b emessen und geprüft für 1 0 kN
Belastung Baulänge 500 mm
Einbau Rand -, Z wischen und Rangierwegen ohne Schutzschicht
nach Ril 8 36.4101, B ild 1 .
Einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
575,000 m . ........................ .........................
34.13.0020 . Umleitungsbausatz 3 0° für Kabelkanal Gr. I i. F . ,
Einbau in Randwegen
MVL- K TB_ 0 1200700
Umleitungsbausatz 3 0° für Kabelkanal Gr. I i. F . m it
innenliegenden Deckeln aus Stahlbetonfertigteilen,
Beton C 30/37 nach EN 206-1, A usführung gemäß
BZA - Zeichnung S 4 201.05.2 und S 4 201.06.2 liefern und
einbauen
l ichte Länge 4 85/426 mm
l ichte Breite 1 00 mm
l ichte Tiefe 1 60 mm
Umleitungsbausatz 3 0° für Kabelkanal Gr. I i. F .
bestehend aus:
- 2 Stück Kabeltrogteilstück mit Schrägschnitt 1 5°
- 2 Stück Deckel mit Schrägschnitt 1 5°
Zu einer vollständigen Umleitung werden vier Bausätze
benötigt.
Einbau in Rand -, Z wischen und Rangierwegen ohne
Schutzschicht nach Ril 8 36.4101. B ild 1 .
Einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
14,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 215 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
34.13.0030. Kabeltröge mehrfach auf- u nd zudeckeln
MLV- K TB_ 0 1210080
Kabelkanal aus Betonfertigteilen mehrfach, n ach Bedarf
und Bauablauf des AN , aufdeckeln und wieder zudeckeln .
Beim Wiederaufdeckeln ist zu beachten, d ass die Deckel
möglichst wechselseitig links und rechts von der Trasse
abzulegen sind, e inschl. d er Reinigung des Deckellagers.
575,000 m . ........................ .........................
34.13.0040. Ausschnitte in Betonkabelkanäle
MVL- K TB_ 0 1201010
Ausschnitte in die Seitenwände vorhandener Betonkabelkanäle
mit innenliegendem Deckelauflagerfalz für Kabelausführungen
herstellen.
Öffnungen in verschiedenen Größen ;
im Gleisbereich
Einschließlich Ausschnittüberbrückung zur sicheren
Auflage des Deckels .
5 ,000 S t ......................... .........................
34.13.0050. Verdämmen des Hohlraums
Hohlräume bei Anschluss der Kabelschutzrohre an
Betonkabelkanäle
mit schwindarmen Mörtel verdämmen,
Schutzrohr ' ( > D N 1 10< ) , '
Anzahl ' ( > 1 Stück< ) '
einschließlich Herstellung der Hohlraumabschlüsse,
sowie Herstellung und Beseitigung der Einfüll- u nd
Entlüftungsvorrichtung.
Abgerechnet wird je verdämmtes Kabelschutzrohr.
5 ,000 S t ......................... .........................
Kabelschächte
Der Planung, K onstruktion, B emessung und
Güteüberwachung liegt das vom Eisenbahn- B undesamt
Zentrale Büro München Referat 2 1, G A 2 151
herausgegebene Merkblatt für die bautechnischen
Grundlagen zur Bemessung und Ausführung von
Kabelaufbauschächten aus
Stahlbetonfertigteilen in Eisenbahnanlagen in der
Fassung Juli 2 006 zugrunde.
Kabelaufbauschächte dürfen nur dann in Anlagen der DB
AG eingebaut werden,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 216 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
wenn eine geprüfte Einbauanweisung mit Typenblatt
vorliegt und beim Einbau der Elemente beachtet wird .
Folgende Schachtgrößen sind typzugelassen:
Schachtgröße II : G röße im Grundriss 6 5x 6 5 cm i. L . ;
Wanddicke d= 1 0c m
Schachtgröße III : G röße im Grundriss 1 17x 6 5 cm i . L. ;
Wanddicke d= 1 0c m
Schachtgröße IV ( I Va) : G röße im Grundriss 9 0 x 8 0 cm i. L . ;
Wanddicke d= 1 0c m
S chachtgröße IV ( S ondermaß) : G röße im Grundriss 1 00 x 80
cm i. L . ;
Wanddicke d= 1 0c m
Schachtgröße V : G röße im Grundriss 1 45x 8 0 cm i. L . ;
Wanddicke d= 1 0c m
Schachtgröße VII : G röße im Grundriss 1 45x 1 20 cm i . L . ;
Wanddicke d= 1 0c m
Schachtgröße IX : G röße im Grundriss 2 00x 1 50 cm i . L . ;
Wanddicke d= 1 5c m
Schachtgröße X : G röße im Grundriss 2 50x 2 00 cm i . L . ;
Wanddicke d= 1 5c m
Zu diesen Schächten gehören Schachtabdeckungen,
Deckenplatten, R ahmenteile und Bodenplatten.
34.13.0060. Kabelaufbauschacht Größe IV
MVL- K TB_ 0 1203040
Kabelaufbauschacht Gr. I V ( I Va) a us Stahlbetonfertigteilen ,
LM1 nach DIN EN 1 991-2.
Bemessung für SW/ 2 nach Ril 8 04, E BA - Typzulassung oder
DB - Freigabe
l iefern und einbauen,
Fugen mit Zementmörtel nach DIN 1 045-2, A bschn. 5 .3.8
herstellen
l ichte Länge 9 00 mm
l ichte Breite 8 00 mm
l ichte Tiefe 8 00 mm
Kabelaufbauschacht Gr. I V bestehend aus:
- 1 Stück Bodenplatte mit Sickerloch
- 2 Stück Einführungsrahmen mit vier Sollbruchstellen,
h = 4 00 mm
- 1 Stück Deckenplatte mit Einstiegsöffnung 7 0/70 cm
- 1 Stück
Deckelrahmen ' ( > K lasse D< ) '
- 1 Stück
Deckel Klasse '( > D < ) ' ,
' ( > o hne Lüftung< ) , '
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 217 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
' ( > a uspflasterbar< ) '
notwendige Aussparungen herstellen,
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten,
Gründung und Verbau entsprechend statischen und
konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN,
überschüssiges Material ist auf Flächen des AN
zu transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
5 ,000 S t ......................... .........................
3 4.13.0070. Zwischenrahmen, h = 4 00 mm
MVL- K TB_ 0 1203080
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Zwischenrahmen, h = 4 00 mm ( f ür Höhenausgleich) ,
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
15,000 S t ......................... .........................
34.13.0080. Steigeisen
MVL- K TB_ 0 1203130
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Steigeisen nach DIN 1 212 E.
25,000 S t ......................... .........................
34.13.0090. Kabeleinführungselement 9 1/25/9
MVL- K TB_ 0 1203160
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Kabeleinführungselement 9 1/25/9 cm
aus Stahlbeton mit
' ( > 5 < ) ' M uffen
' ( > D N 1 10< ) . '
20,000 S t ......................... .........................
34.13.0100. Schmutzschale PVC
MVL- K TB_ 0 1203180
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Schmutzschale PVC .
5 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 218 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
34.13.0110 . Aushebestange für Schmutzschale
MVL- K TB_ 0 1203190
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe IV ( I Va)
für Aushebestange für Schmutzschale,
Abrechnung nach Anzahl Satz , ( Satz = 2 Stück ).
5 ,000 S t ......................... .........................
34.13.0120. Kabelaufbauschacht Größe VII
MVL- K TB_ 0 1203680
Kabelaufbauschacht Gr. V II aus Stahlbetonfertigteilen ,
LM1 nach DIN EN 1 991-2.
Bemessung für SW/ 2 nach Ril 8 04, E BA - Typzulassung oder
DB - Freigabe
l iefern und einbauen,
Fugen mit Zementmörtel nach DIN 1 045-2, A bschn. 5 .3.8
herstellen
l ichte Länge ca. 1 450 mm
l ichte Breite ca. 1 200 mm
l ichte Tiefe 8 00 mm
Kabelaufbauschacht Gr. V II bestehend aus:
- 1 Stück Bodenplatte mit Sickerloch
- 2 Stück Einführungsrahmen mit vier Sollbruchstellen,
h = 4 00 mm
- 1 Stück Deckenplatte mit Einstiegsöffnung 1 40/70 cm
- 1 Stück
Deckelrahmen ' ( > K lasse D< ) '
- 2 Stück
Deckel Klasse '( > D < ) ' ,
' ( > o hne Lüftung< ) , '
' ( > a uspflasterbar< ) '
notwendige Aussparungen herstellen,
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten,
Gründung und Verbau entsprechend statischen und
konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN,
überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung
zwischenzulagern.
1 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 219 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
3 4.13.0130. Zwischenrahmen, h = 4 00 mm
MVL- K TB_ 0 1203700
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe VII
für Zwischenrahmen, h = 4 00 mm ( f ür Höhenausgleich) ,
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten.
3 ,000 S t ......................... .........................
34.13.0140. Steigeisen
MVL- K TB_ 0 1203750
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe VII
für Steigeisen mit Befestigungsmaterial nach DIN 1 212 .
5 ,000 S t ......................... .........................
34.13.0150. Kabeleinführungselement 9 1/25/9
MVL- K TB_ 0 1203780
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe VII
für Kabeleinführungselement 9 1/25/9 cm
aus Stahlbeton mit
' ( > 5 < ) ' M uffen
' ( > D N 1 10< ) . '
4 ,000 S t ......................... .........................
34.13.0160. Schmutzschale PVC
MVL- K TB_ 0 1203800
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe VII
für Schmutzschale PVC .
1 ,000 S t ......................... .........................
34.13.0170. Aushebestange für Schmutzschale
MVL- K TB_ 0 1203810
Zulage zu Position
Kabelaufbauschacht Größe VII
für Aushebestange für Schmutzschale,
Abrechnung nach Anzahl Satz , ( Satz = 2 Stück ).
1 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 220 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
3 4.13.0180. Schachtanschlussbausatz Ausführung 3 ,
Betonkabelkanal Gr. I i. F .
MLV- K TB_ 0 1204390
Schachtanschlussbausatz Ausführung 3 aus
Stahlbetonfertigteilen, b ewehrt, B eton C 3 5/45 nach EN 206-1 ,
Einführungstiefe 1 20 cm,
liefern und einbauen
Länge 1 56 cm
Breite 8 5 cm
Einführungstiefe 1 20 cm
Schachtanschlussbausatz Ausführung 3 bestehend aus:
- 1 Stück Anschlussstück Teil 3 mit Anschlussöffnung
für Betonkabelkanal Gr. I i. F .
- 3 Stück Deckel 7 5/50/6 cm, b ewehrt für 1 0 kN Belastung
- 3 lfm Teerstrick o 1 2 mm als Deckelauflage Gewicht 0,8 kg / lfm
einschließlich aller notwendigen Erdarbeiten und Verbau
entsprechend statischen
und konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN,
überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
7 ,000 S t ......................... .........................
3 4.13.0190. Kabelgraben Tiefe über 1 ,25-1,75 m
Kabelgraben herstellen,
Aushubtiefe über 1 ,25 - 1 ,75 m,
Abmessungen nach DIN 4 124,
Homogenbereich " B odenschichten" g emäß geotechnischem
Bericht.
einschließlich Verbau nach statischen und konstruktiven
Erfordernissen nach Wahl des AN,
Boden lösen , ausheben, s eitlich zwischenlagern,
Kabelgraben oberhalb der Leitungszone wieder verfüllen
und verdichten.
Überschüssiges Material ist auf Flächen des AN zu
transportieren, z ur Beprobung abzulegen und bis zum
Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung zwischenzulagern.
120,000 m 3 . ........................ .........................
34.13.0200. Kabelschutzrohr DN 1 10, P E- H D, 1 Rohr
Kabeltrasse als Kabelschutzrohr aus PVC hart DIN 8061,
Maße DIN 8 062 und DIN 1 6873, m it einseitig angeformter
Steckmuffe und Dichtring, D N 1 10,
Herstellung offene Bauweise,
' ( > w asserdicht< ) ' ,
1 Rohr liefern und verlegen,
einschl. A uflager und Leitungszone aus Sand oder
Kiessand mit
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 221 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
m ind. ' ( > 2 0c m< ) ' Ü berschüttung der Rohre
i nkl. d er hierfür notwendigen Erdarbeiten und
L ieferung aller benötigten Materialien,
Abmessungen nach DIN 4 124,
unter Gleisen,
Mindestüberdeckung Schwellenoberkante - R ohrscheitel 1,50 m
herstellen
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Rohres.
30,000 m . ........................ .........................
34.13.0210. Stahlrohr DN 2 50 verlegen
Kabeltrasse aus Stahlrohr DN 2 50.
Stahlrohr gem. D IN 4 835, l iefern und in Kabelgraben verlegen.
Wandstärke nach statischen Erfordernissen.
einschl. A uflager und Leitungszone aus Sand oder
Kiessand mit
mind. ' ( > 2 0c m< ) ' Ü berschüttung der Rohre
i nkl . d er hierfür notwendigen Erdarbeiten und
Lieferung aller benötigten Materialien,
Überdeckung Schwellenoberkante - R ohrscheitel
über 1 ,50 bis 2 ,00 m,
Kabelgraben und Kabelschutzrohre werden gesondert vergütet.
Beidseitiges Einbinden des Stahlrohres in die
Schachtwandungen einschließlich
Lieferung aller erforderlichen Materialien.
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Schutzrohres .
10,000 m . ........................ .........................
3 4.13.0220. Kabelschutzrohre 3 DN 1 10 in Stahlrohr einziehen
Kabelschutzrohr aus PVC hart DIN 8 061, M aße DIN 8 062
und DIN 1 6873,
mit einseitig angeformter Steckmuffe und Dichtring, DN 110 ,
3 Rohre liefern und in Bestand ( S chutzrohr) n ebeneinander
einziehen,
' ( > i n Stahlrohr DN 2 50
Rohrlänge: 2 ,00 m < ) , '
unter Gleisen,
einschließlich aller notwenigen Formstücke wie
Gleitkufen, A bschlussmanschetten usw. ,
Verdämmen des Resthohlraumes mit schwindarmen Mörtel
inkl . H erstellung und Beseitigung der Einfüll- u nd
Entlüftungsvorrichtung.
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Rohrpakets.
10,000 m . ........................ .........................
34.13.0230. Stahlrohr DN 4 00 verlegen
Kabeltrasse aus Stahlrohr DN 4 00.
Stahlrohr gem. D IN 4 835, l iefern und in Kabelgraben verlegen.
Wandstärke nach statischen Erfordernissen.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 222 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
einschl. A uflager und Leitungszone aus Sand oder
Kiessand mit
mind. ' ( > 2 0c m< ) ' Ü berschüttung der Rohre
i nkl. d er hierfür notwendigen Erdarbeiten und
L ieferung aller benötigten Materialien,
Überdeckung Schwellenoberkante - R ohrscheitel
über 1 ,50 bis 2 ,00 m,
Kabelgraben und Kabelschutzrohre werden gesondert vergütet.
Beidseitiges Einbinden des Stahlrohres in die
Schachtwandungen einschließlich
Lieferung aller erforderlichen Materialien.
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Schutzrohres .
10,000 m . ........................ .........................
3 4.13.0240. Kabelschutzrohre 4 DN 1 10 in Stahlrohr einziehen
Kabelschutzrohr aus PVC hart DIN 8 061, M aße DIN 8 062
und DIN 1 6873,
mit einseitig angeformter Steckmuffe und Dichtring, DN 110 ,
4 Rohre liefern und in Bestand ( S chutzrohr) n ebeneinander
einziehen,
' ( > i n Stahlrohr DN 4 00
Rohrlänge: 2 ,00 m < ) , '
unter Gleisen,
einschließlich aller notwenigen Formstücke wie
Gleitkufen, A bschlussmanschetten usw. ,
Verdämmen des Resthohlraumes mit schwindarmen Mörtel
inkl . H erstellung und Beseitigung der Einfüll- u nd
Entlüftungsvorrichtung.
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Rohrpakets.
10,000 m . ........................ .........................
34.13.0250. Stahlrohr DN 5 00 verlegen
Kabeltrasse aus Stahlrohr DN 5 00.
Stahlrohr gem. D IN 4 835, l iefern und in Kabelgraben verlegen.
Wandstärke nach statischen Erfordernissen.
einschl. A uflager und Leitungszone aus Sand oder
Kiessand mit
mind. ' ( > 2 0c m< ) ' Ü berschüttung der Rohre
i nkl . d er hierfür notwendigen Erdarbeiten und
Lieferung aller benötigten Materialien,
Überdeckung Schwellenoberkante - R ohrscheitel
über 1 ,50 bis 2 ,00 m,
Kabelgraben und Kabelschutzrohre werden gesondert vergütet.
Beidseitiges Einbinden des Stahlrohres in die
Schachtwandungen einschließlich
Lieferung aller erforderlichen Materialien.
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Schutzrohres .
10,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 223 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
3 4.13.0260. Kabelschutzrohre 6 DN 1 10 in Stahlrohr einziehen
Kabelschutzrohr aus PVC hart DIN 8 061, M aße DIN 8 062
und DIN 1 6873,
mit einseitig angeformter Steckmuffe und Dichtring, DN 110 ,
6 Rohre liefern und in Bestand ( S chutzrohr) n ebeneinander
einziehen,
' ( > i n Stahlrohr DN 5 00
Rohrlänge: 2 ,00 m < ) , '
unter Gleisen,
einschließlich aller notwenigen Formstücke wie
Gleitkufen, A bschlussmanschetten usw. ,
Verdämmen des Resthohlraumes mit schwindarmen Mörtel
inkl . H erstellung und Beseitigung der Einfüll- u nd
Entlüftungsvorrichtung.
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Rohrpakets.
10,000 m . ........................ .........................
3 4.13.0270. Flexibles Kunststoffrohr DN 1 10, 1 Rohr
MVL- K TB_ 0 1200080
Kabeltrasse aus flexiblen Kabelschutzrohren in
Verbundbauweise mit einseitig aufgesteckter Doppelsteckmuffe
(s anddicht)
'( > u nd
Profildichtring ( w asserdicht) < ) ' ,
DIN 1 6961, D IN EN 6 1386-24 Druckfestigkeit min. 4 50 N ,
DN 110,
1 Rohr liefern und verlegen,
einschl. A uflager und Leitungszone aus Sand oder
Kiessand mit
mind. ' ( > 2 0c m< ) ' Ü berschüttung der Rohre
i nkl . d er hierfür notwendigen Erdarbeiten und
Lieferung aller benötigten Materialien,
Abmessungen nach DIN 4 124,
i n Wegen, S traßen, n eben Gleisen,
Überdeckung Erdoberfläche - R ohrscheitel über 0 ,80 bis 1,00 m
herstellen
Abgerechnet wird die verlegte Länge des Rohres.
10,000 m . ........................ .........................
3 4.13.0280. Schachtdeckel mehrfach auf- u nd zudeckeln
MLV- K TB_ 0 1210010
Schachtdeckel mehrfach öffnen und schließen,
Deckel von Kabelschächten verschiedener Größen
mehrfach, n ach Bedarf und Bauablauf des AN, ö ffnen,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 224 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Deckel jeweils seitlich lagern und jeweils nach der
Kabelverlegung wieder schließen,
einschl. d er Reinigung des Deckellagers.
5 ,000 S t ......................... .........................
34.13.0290. Best. R ohrtrassen/ K reuzungen Reinigen und Kalibrieren
MVL- K TB_ 0 1200140
Bestehende
' ( > R ohrtrassen / G leis- / S traßenkreuzungen< ) '
Reinigen und Kalibrieren
Rohrtrassen im Bestand,
Typ ' ( > P VC bzw. P E -H D< ) ' ,
Größe ' ( > D N 1 10) < ',
von starken Verschmutzungen befreien,
Reinigungsgut ist auf Flächen des AN
zu transportieren, a bzulegen und bis zur weiteren
Entsorgung zwischenzulagern,
auf Durchgängigkeit und Verlauf prüfen und kalibrieren,
einschließlich der Dokumentation des Öffnungsdurchmessers.
30,000 m . ........................ .........................
34.13.0300. Schacht auspumpen
MLV- K TB_ 0 1210060
Schächte verschiedener Größe vor der Kabelverlegung
öffnen,
auspumpen bis
' ( > 2 00 Liter< ) ' p ro Schacht,
Wasser in Bahngraben leiten,
einschl. V orhaltung der Technik incl. B edienung,
schließen ;
Versickerung des Ablaufs im Schachtboden von
Verschmutzungen beräumen,
Reinigungsgut ist auf Flächen des AN zu transportieren,
abzulegen und bis zur weiteren Entsorgung zwischenzulagern.
5 ,000 S t ......................... .........................
Summe 34.13 . Bph 4.1 Neubau KTB bahnlinks . ........................
Summe 34 . Kabeltiefbau .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 225 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35 . Oberbau
Bereich Süd
3 5.01. Ob Bph 2 .2_ N eubau Weiche 3 6, R ückb. B W 9 36 / BW 937
Vorhandene Oberbauform
Weiche BW 937 (E W 60-500-1:12 u. S chwellen B 07/ B 90 )
Die Bauweiche wird al Weiche 3 6 wieder eingebaut.
Oberbaustoff sind zu transportieren, z wischenzulagern
und wieder einzubauen.
Transport der Oberbaustoffe ( E rgänzungsschotter)
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche des AN bzw .
zur Einbaustelle
35.01.0010. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene trennen mech.
Fahrschiene trennen, m echanisch, a bgerechnet wird nach
Anzahl der Trennschnitte.
16,000 S t ......................... .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Schienenform
Schienenformen ( 6 0 E2 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
Trennschnitte in Weiche und Gleis
35.01.0020. *** Leitbeschreibung
Weiche ausbauen BW9 37
Weiche ( B W9 37) a uf einer Länge von 6 0 m ausbauen,
Fahrbahn auftrennen.
Trennschnitte werden gesondert vergütet. W eichen in Teilen
aufnehmen, u nd für das
Zerlegen am Demontageplatz beiseite setzen. A bgelegte
Weiche zerlegen.
Einzelteile sortiert und versandfertig verladen, d em AG auf der
Bereitstellungsfläche übergeben.
Rippenplatten verbleiben auf den Schwellen, K leineisen und
Zwischenlagen in gesonderten Behältern transportfertig
übergeben.
Eventuelles Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
Einschließlich Weichenendteil, s ämtl. W eichenschwellen und
Kleineisen
Entsorgung oder Wiederverwertung der Oberbaustoffe ab
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 226 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Übergabestelle durch AG.
AN stellt Hebezeug ,
Oberbauform: E W- 6 0-500-1:12- B
1 ,000 S t ......................... .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Ausbauen 1 St Weichengrenzzeichen.
Ausbauen 1 St Weichengrenzzeichen.
*** Unterbeschreibung 0 2
Transportentfernung
Transportentfernung bis 1 000m
35.01.0030. Bettung ausbauen
Bettung auf vorhandenem Bahnkörper,
Gleis /W eiche abgebaut, m aschinell aufnehmen
und verladen, F örderfahrzeug stellt AN
Bettungsstoffe (A ltschotter) z ur Bereitstellungsfläche bzw .
Übergabefläche transportieren, a bladen und zu
Haufwerken aufsetzen.
Bearbeitungsbreite über 3 ,2 bis 6 m, D icke über 3 0
bis 4 0 cm, i m direkten Zusammenhang mit den
Umbauarbeiten,
Fahrzeuge stellt der AN.
Entsorgung ab Bereitstellungsfläche durch AG
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
310,000 t ......................... .........................
35.01.0040. STLB -B au : 10/2016 0 97
Schweißwulst mechanisch abarbeiten
Schweißwulst mechanisch abarbeiten.
16,000 S t ......................... .........................
35.01.0050. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 227 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
190,000 t ......................... .........................
35.01.0060. Weiche einbauen
Weiche einbauen, m ontieren, W eichenhauptteile vormontiert
aufnehmen am Montageplatz, z ur Einbaustelle transportieren,
auf vorbereitete Bettung setzen und einbauen gem.
Verlegeplan, E inschließlich Einbau des Weichenendteils ,
Förderweg über 1 000 m bis 2 000 m einschl.
Behandeln der Kleineisenteile mit
Korrosionsschutzmittel während des endgültigen
Verspannens, W eichengrenzzeichen liefern und einbauen ,
Fahrbahn mit Baustellenstößen verlaschen und
Notverbinder anbringen, L aschen und Notverbinder zum
Schweißen ausbauen, A N stellt Hebezeug,
Oberbauform: E W 6 0-500-1:12- B
Alle verfahrensbedingten Nebenleistungen wie
Transport von Weichenteilen von der
Montagefläche zum Einbauort werden
nicht gesondert vergütet.
Montageschienen, L aschen und Notverbinder stellt während
der Bauzeit der AN.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.01.0070. Bettungsstoffe einbauen
von derÜbergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen in der Weiche in mehreren
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
140,000 t ......................... .........................
35.01.0080. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene aus- e inbauen
Fahrschiene aus- u nd einbauen, a uszubauende Schiene in
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 228 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
G leismitte lagern, e inzubauende Schiene seitlich gelagert,
Schiene ist getrennt, L änge der auszubauenden Schiene über
10 bis 1 5 m, v or dem Einbau auf Länge mechanisch trennen ,
Verlegelücken herstellen, B austellenlaschen und
vorübergehende Längsverbinder einbauen und instandhalten ,
Länge der einzubauenden Schiene über 9 0 bis 1 20 m, einschl .
Verziehen bis 1 0 m, a bgerechnet wird nach Gleislänge .
40,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Kleinteile
Einzubauende Kleinteile an der Bereitstellungsfläche laden,
transportieren und an der Einbaustelle abladen.
Einzubauende Kleinteile an der Bereitstellungsfläche laden,
transportieren und an der Einbaustelle abladen
35.01.0090. STLB -B au : 10/2016 0 97
Weiche heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V orkopfverd . 2 . Stabil.
Vorkopfverd.
Weiche heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Weiche mit Betonschwellen,
erste Stabilisierung, S chwellenfächer und Schwellen vor
Kopf mit Schotter versehen, m it dem Stopf- R ichtgang
seitlich ausrichten, m ax. 3 0 mm Hebung je Durchgang ,
einschl. V orkopfverdichtung,
zweite Stabilisierung, S chwellenfächer und Schwellen
vor Kopf mit Schotter versehen, m it dem Stopf- R ichtgang
seitlich ausrichten, m ax. 1 5 mm Hebung je Durchgang ,
einschl. V orkopfverdichtung,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern der Weiche wird gesondert vergütet,
Abgerechnet wird nach Leistungslänge der
Weichen/ K reuzungen.
82,000 m . ........................ .........................
35.01.0100. Messungen Weiche
Fach und- F ristgerechte Durchführung folgender Messungen/
Prüfungen
vor der Abnahme mit Dokumentation:
- G eometriemessung entweder mit Gleismessfahrzeugen ,
MKS - Aufzeichnungsanlagen oder Handmessgeräten
- M essung der geodätischen Lage
- M essung der Spurführungsmaße und der gegenseitigen
Höhenlage mit einem automatischen
Messdatenerfassungsgerät ( z . B . S GMT 5 - D , M essReg .)
sowie der Zungenprüfung nach dem für die jeweilige
Weichengrundform gültigen Abnahmeprüfblatt gem. R il
8 24
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 229 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
- P rüfung des Ist- Z ustandes mit den Vorgaben des
Verlegeplanes bzw. L ageplanes
- P rüfung der Schwellenteilung und der Lage der
Großteile.
- Q ualitätsbeurteilung des Einbaues
1 ,000 p sch .........................
35.01.0110 . S TLB -B au : 10/2016 0 97
Zungenvorr. b earbeiten entgraten schleifen
Zungenvorrichtung ( e ine Backenschiene, e ine Zunge) neu
eingebauter Weiche bearbeiten, e ntgraten und
Überwalzungen entfernen durch Schleifen mit
Winkelschleifer und Fächerscheibe, A usführung nach
Inbetriebnahme in Abstimmung mit AG.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.01.0120. STLB -B au : 10/2016 0 97
Herzstück bearbeiten entgraten schleifen
Herzstück neu eingebauter Weiche bearbeiten, e ntgraten
und Überwalzungen entfernen durch Schleifen mit
Winkelschleifer und Fächerscheibe, A usführung nach
Inbetriebnahme in Abstimmung mit AG.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.01.0130. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
Bereich: W eiche 3 6 und Anschlüsse
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
1 ,000 p sch .........................
35.01.0140. Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 230 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
16,000 S t ......................... .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.01.0150. Schienen schleifen in Weichen
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Leistungslänge Weiche.
Ausführung:
Weiche 3 6 (6 0-500-1:12) u nd Anschlussbereiche
82,000 m . ........................ .........................
35.01.0160. LST- M aterial transportieren,
LST- M aterial transportieren, L ST- M aterial für
Weichenerneuerung ( W eichenantrieb, s onstiges
Montagezubehör) i n Gitterboxen gelagert, v om Lagerplatz des
Nbez zur Montagestelle bzw. v on
der Demontagestelle zum Lagerplatz des Nbez transportieren ,
einschl. a uf- u nd abladen der
Gitterboxen. U mfang ca. 1 Gitterbox, j e Weiche.
Vergütet wird der Transport, j e Gitterbox, j e Fahrtrichtung
(N bez- M ontagestelle bzw
Demontagestelle Nbez)
1 ,000 S t ......................... .........................
35.01.0170 . Einzelschwellen transportieren, E inzelschwellen, a lle Schwellenformen
Einzelschwellen transportieren, E inzelschwellen, a lle
Schwellenformen am Lagerplatz des Nbez aufladen, z ur
Montagstelle der Weiche transportieren und abladen.
Ausführung bei Bedarf als Ergänzung von werkseitig,
gelieferten Schwellen bzw als Ersatz für beschädigte oder
fehlende Schwellen.
5 ,000 S t ......................... .........................
35.01.0180. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
35.01.0190. Weichenbereich Schotterabfangung
Schotterabfangung liefern und Herstellung einer
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 231 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Schotterabfangung im Bereich der Lager- u nd Übertragungsteile
von Weichen nach Ril 8 20.2010 A0 7,
Seite 4 für EW 60-500-1:12
15,000 m . ........................ .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
35.01.0200. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
erforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
35.01.0210. Randweg herstellen mit Mineralstoffgemisch
Mineralstoffgemisch nach DS 8 36 KG 2 für Randwege nach
BN 918062
' ( > l iefern< ) , '
aus Fahrzeugen des AN entladen,
profilgerecht einbauen und verdichten,
einschl. a ller Mehraufwendungen für Behinderungen durch vorh.
Trog aus Beton und Anarbeiten an diesen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
Einbau in Randweg nach Ril 8 36.4101
30,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 35.01 . Ob Bph 2 .2_ N eubau Weiche 3 6, . . . ........................
3 5.02. Ob Bph 2 .2_ A usbau BW9 36, L ückenschluss
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 232 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Transport der Oberbaustoffe ( N eustoffe)
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche des AN bzw .
zur Einbaustelle
35.02.0010. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene trennen mech.
Fahrschiene trennen, m echanisch, a bgerechnet wird nach
Anzahl der Trennschnitte.
16,000 S t ......................... .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Schienenform
Schienenformen ( 6 0 E2 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
Trennschnitte in Weiche und Gleis
35.02.0020. *** Leitbeschreibung
Weiche ausbauen BW9 36
Weiche ( B W9 36) a uf einer Länge von 8 0 m ausbauen,
Fahrbahn auftrennen.
Trennschnitte werden gesondert vergütet. W eichen in Teilen
aufnehmen, u nd für das
Zerlegen am Demontageplatz beiseite setzen. A bgelegte
Weiche zerlegen.
Einzelteile sortiert und versandfertig verladen, d em AG auf der
Bereitstellungsfläche übergeben.
Rippenplatten verbleiben auf den Schwellen, K leineisen und
Zwischenlagen in gesonderten Behältern transportfertig
übergeben.
Eventuelles Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
Einschließlich Weichenendteil, s ämtl. W eichenschwellen und
Kleineisen
Entsorgung oder Wiederverwertung der Oberbaustoffe ab
Übergabestelle durch AG.
AN stellt Hebezeug ,
Oberbauform: E W- 6 0-1200-1:18,5- B
1 ,000 S t ......................... .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Ausbauen 1 St Weichengrenzzeichen.
Ausbauen 1 St Weichengrenzzeichen.
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 233 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
*** Unterbeschreibung 0 2
Transportentfernung
Transportentfernung bis 1 000m
35.02.0030. Bettung ausbauen
Bettung auf vorhandenem Bahnkörper,
Gleis /W eiche abgebaut, m aschinell aufnehmen
und verladen, F örderfahrzeug stellt AN
Bettungsstoffe (A ltschotter) z ur Bereitstellungsfläche bzw .
Übergabefläche transportieren, a bladen und zu
Haufwerken aufsetzen.
Bearbeitungsbreite über 3 ,2 bis 6 m, D icke über 3 0
bis 4 0 cm, i m direkten Zusammenhang mit den
Umbauarbeiten,
Fahrzeuge stellt der AN.
Entsorgung ab Bereitstellungsfläche durch AG
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
410,000 t ......................... .........................
35.02.0040. STLB -B au : 10/2016 0 97
Schweißwulst mechanisch abarbeiten
Schweißwulst mechanisch abarbeiten.
16,000 S t ......................... .........................
L ückenschluss BW 936
35.02.0050. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 5 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
180,000 t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 234 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.02.0060. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis auf Verlegeplanum einbauen Schienen aufnehmen aufsetzen mont. a n
Gleis anschließen
Gleis auf vorbereitetes Verlegeplanum einbauen,
Schwellen seitlich gelagert, a ufnehmen, v erfahren,
ablegen und ausrichten, S chienen seitlich gelagert,
aufnehmen, a ufsetzen, m ontieren und kraftschlüssig
verspannen, S chienen mit Notlaschen verbinden und
Stoßlücken herstellen, S chienenlänge über 9 0 bis 1 20 m,
Anschluss an bestehendes Gleis herstellen, Ü bergangs -
und Passschienen heranschaffen, a blängen, e inbauen und
verlaschen, H ebe- u nd Fahrzeuge stellt der AN,
Einbau : Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
67,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Oberbauform
Oberbauform : W 14 K 9 00 - 60 - B 7 0 - 1667
Vor und nach den Weichen sind jeweils 2 5 Stck Betonschwelle
B 07 und B 70 besohlt einzubauen. In Weichenverbindungen und
Anschlussweichen Länge < 4 0 m sind Weichenschwellen
(w 2 0211- S o) e inzubauen. E ventuelle Mehraufwendungen sind
i n die LV -P os . zum Gleiseinbau einzurechnen. .
35.02.0070. Bettungsstoffe einbauen
von der Übergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen im Gleis in mehreren
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
140,000 t ......................... .........................
3 5.02.0080. Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
An den Befestigungspunkten ist dazu der Schienenfuß
für den Einbau metallisch blank zu schleifen.
Schienenverbinder sind vom AN zu stellen.
4 ,000 S t ......................... .........................
35.02.0090. Spannungsausgleich
MLV- M BR_ 0 1160160
Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme,
Schienenbefestigung lösen, S chiene anheben,
mit Kunststoffhammer anschlagen oder mit
Schienenrüttler in Schwingung versetzen,
Kleineisen im Verspanntemperaturbereich verspannen
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 235 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
und Lage der Zwischenlage berichtigen.
Abgerechnet wird nach Schienenlänge. F achaufsicht
stellt der AN
260,000 m . ........................ .........................
3 5.02.0100. Zulage Spannungsausgleich bis 5 K
MLV- M BR_ 0 1160170
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
260,000 m . ........................ .........................
35.02.0110 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 0 K
MLV- M BR_ 0 1160180
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
260,000 m . ........................ .........................
35.02.0120 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 5 K
MLV- M BR_ 0 1160190
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
260,000 m . ........................ .........................
35.02.0130 . Zulage Spannungsausgleich bis 2 0 K
MLV- M BR_ 0 1160200
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 2 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
260,000 m . ........................ .........................
35.02.0140. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 236 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
Bereich: S tr. 5 919, L ückenschluss
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
67,000 m . ........................ .........................
35.02.0150. Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
4 ,000 S t ......................... .........................
35.02.0160. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V erschieb. 2 . Stabil .
Verschieb.
Gleis heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Grobrichten, V erdichtgang mit 2 Eingriffen, m ax. 6 0 mm
Hebung und max. 3 0 mm Verschiebung je Durchgang im
unteren bzw. o beren Strang richten einschl. H erstellen
der Überhöhung, S chwellenfächer und Schwellen vor Kopf
für jeden Durchgang mit Schotter versehen, H eben bis 60
mm, b eim Heben im Bogen bezieht sich das Hebemaß auf
den überhöhten Strang, e rste Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 3 0 mm Hebung je Durchgang und max. 2 0 mm
Verschiebung je Durchgang, z weite Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 2 5 mm Hebung und max. 1 0 mm Verschiebung je
Durchgang, B ettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern des Gleises wird gesondert vergütet.
120,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 237 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.02.0170. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte
Stopf- R ichtmaschine
Gleis stopfen, r ichten und verdichten, n ach
angeschriebenen Werten, m it kombinierter
Stopf -R ichtmaschine, S chwellen im Bereich behindernder
Anlagen (K ontakte, I ndusimagnete) m it Kraftstopfer
stopfen, H ebe- u nd Verschiebemaße sind angeschrieben ,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
10,000 m . ........................ .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.02.0180. Schienen ( > 6 0E 2 <) s chleifen
MLV- M BR_ 0 1160220
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Schienenlänge.
135,000 m . ........................ .........................
35.02.0190. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
35.02.0200. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 13/2004 0 97
Schiene abladen
Schiene abladen, v on Spezialwagen , im
Baustellenbereich, S chiene gegen Verrutschen,
Verschieben und Verkanten sichern, S chienenlänge über
120 bis 1 80 m.
135,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Entladevorrichtung
Kompatible Entladevorrichtung stellt AN bei
*** Unterbeschreibung 0 2
Einweisung und Hilfestellung
Einweisung und Hilfestellung erfolgt durch AN
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 238 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.02.0210. Schwelle aus Beton abladen
von Bereitstellungsfläche AN zur Einbaustelle ,,
fördern und abladen im Baustellenbereich.
Schwellenlänge 2,4 m. - 3 ,0 m
Schwellen B 70 , B 07 , einschl . Kleineisen
120,000 S t ......................... .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
35.02.0220. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
erforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
35.02.0230. Randweg herstellen mit Mineralstoffgemisch
Mineralstoffgemisch nach DS 8 36 KG 2 für Randwege nach
BN 918062
' ( > l iefern< ) , '
aus Fahrzeugen des AN entladen,
profilgerecht einbauen und verdichten,
einschl. a ller Mehraufwendungen für Behinderungen durch vorh.
Trog aus Beton und Anarbeiten an diesen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
Einbau in Randweg nach Ril 8 36.4101
40,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 35.02 . Ob Bph 2 .2_ A usbau BW9 36, L ücken. . . ........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 239 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.03. Ob Bph 2 .2_ N eubau Weiche 3 0
Rückbau Gleis im Bereich der neuen Weiche
35.03.0010. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene trennen mech.
Fahrschiene trennen, m echanisch, a bgerechnet wird nach
Anzahl der Trennschnitte.
4 ,000 S t ......................... .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Schienenform
Schienenformen ( 6 0 E2 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
35.03.0020. STLB -B au : 10/2016 0 97
Schweißwulst mechanisch abarbeiten
Schweißwulst mechanisch abarbeiten.
4 ,000 S t ......................... .........................
35.03.0030. Brennschnitt herstellen
Brennschnitt herstellen einschl. w ärmebehandeln.
An alle Schienenformen ( 6 0 E2 , 5 4 E4 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
Schienen zum verschrotten auftrennen.
10,000 S t ......................... .........................
3 5.03.0040. Gleis rückbauen neue W3 0
Gleis rückbauen, ( S chienenform 6 0 E2 mit Betonschwellen )
Gleisrost nach Wahl des AN ( J oche oder Einzelschwellen)
ausbauen,
komplett demontieren. O berbaustoffe ( S chienen, S chwellen
, Kleineisen )
verladen und zur Bereitstellungsfläche
transportieren und abladen.
Rippenplatten verbleiben auf den Schwellen, K leineisen
i n gesonderten Behältern transportfertig übergeben.
Eventuelles Zwischenlagern oder Umladen wird nicht gesondert
vergütet
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
Trenn- u nd Brennschnitte werden gesondert vergütet.
Hebe - u nd Fahrzeuge stellt AN
90,000 m . ........................ .........................
35.03.0050. Bettung ausbauen
Bettung auf vorhandenem Bahnkörper,
Gleis /W eiche abgebaut, m aschinell aufnehmen
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 240 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
und verladen, F örderfahrzeug stellt AN
Bettungsstoffe (A ltschotter) z ur Bereitstellungsfläche bzw .
Übergabefläche transportieren, a bladen und zu
Haufwerken aufsetzen.
Bearbeitungsbreite über 3 ,2 bis 4 ,8 m, D icke über 3 0
bis 4 0 cm, i m direkten Zusammenhang mit den
Umbauarbeiten,
Fahrzeuge stellt der AN.
Entsorgung ab Bereitstellungsfläche durch AG
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
340,000 t ......................... .........................
Transport der Oberbaustoffe
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche
des AN bzw . zur Einbaustelle
35.03.0060. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
250,000 t ......................... .........................
35.03.0070. Weiche einbauen
Weiche einbauen, m ontieren, W eichenhauptteile vormontiert
aufnehmen am Montageplatz, z ur Einbaustelle transportieren,
auf vorbereitete Bettung setzen und einbauen gem.
Verlegeplan, E inschließlich Einbau des Weichenendteils ,
und behandeln der Kleineisenteile mit
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 241 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Korrosionsschutzmittel während des endgültigen
Verspannens, W eichengrenzzeichen liefern und einbauen ,
Fahrbahn mit Baustellenstößen verlaschen und
Notverbinder anbringen, L aschen und Notverbinder zum
Schweißen ausbauen, A N stellt Hebezeug,
Oberbauform: E W 6 0-760-1:15- B - S o
Alle verfahrensbedingten Nebenleistungen wie
Transport von Weichenteilen von der
Montagefläche zum Einbauort werden
nicht gesondert vergütet.
Montageschienen, L aschen und Notverbinder stellt während
der Bauzeit der AN.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.03.0080. *** Leitbeschreibung
Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anbinden
Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anbinden
Gleis auf vorbereitetes Verlegeplanum einbauen, J och bzw .
Einzelstoffe (S chwellen , S chienen ) montieren, a m Montageplatz
aufnehmen, z ur Einbaustelle
transportieren, a ufnehmen, a blegen und ausrichten, Schienen
stellt während der Bauzeit der AN, S chienen mit Notlaschen
verbinden und Stoßlücken herstellen, S chienenlänge bis 15 m,
an bestehendes Gleis anbinden, F ahrschiene verziehen über 5
bis 1 0 m ,
Hebe - u nd Fahrzeuge stellt der AN,
Einbau : Spurweite 1435 mm ( N ormalspur) , S chienenform
UIC 60 , S chwelle aus Beton .
45,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Oberbauform
Oberbauform : W 14 K 9 00 - 60 - B 7 0 - 1667
Vor und nach den Weichen sind jeweils 2 5 Stck Betonschwelle
B 07 und B 70 besohlt einzubauen. In Weichenverbindungen und
Anschlussweichen Länge < 4 0 m sind Weichenschwellen
(w 2 0211- S o) e inzubauen. E ventuelle Mehraufwendungen sind
i n die LV -P os . zum Gleiseinbau einzurechnen.
35.03.0090. Bettungsstoffe einbauen
von der Übergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen in der Weiche in mehreren
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
210,000 t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 242 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.03.0100. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene aus- e inbauen
Fahrschiene aus- u nd einbauen, a uszubauende Schiene in
Gleismitte lagern, e inzubauende Schiene seitlich gelagert,
Schiene ist getrennt, L änge der auszubauenden Schiene über
10 bis 1 5 m, v or dem Einbau auf Länge mechanisch trennen ,
Verlegelücken herstellen, B austellenlaschen und
vorübergehende Längsverbinder einbauen und instandhalten ,
Länge der einzubauenden Schiene über 9 0 bis 1 20 m, einschl .
Verziehen bis 1 0 m, a bgerechnet wird nach Gleislänge .
50,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Kleinteile
Einzubauende Kleinteile an der Bereitstellungsfläche laden,
transportieren und an der Einbaustelle abladen.
Einzubauende Kleinteile an der Bereitstellungsfläche laden,
transportieren und an der Einbaustelle abladen
35.03.0110 . S TLB -B au : 10/2016 0 97
Weiche heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V orkopfverd . 2 . Stabil.
Vorkopfverd.
Weiche heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Weiche mit Betonschwellen,
erste Stabilisierung, S chwellenfächer und Schwellen vor
Kopf mit Schotter versehen, m it dem Stopf- R ichtgang
seitlich ausrichten, m ax. 3 0 mm Hebung je Durchgang ,
einschl. V orkopfverdichtung,
zweite Stabilisierung, S chwellenfächer und Schwellen
vor Kopf mit Schotter versehen, m it dem Stopf- R ichtgang
seitlich ausrichten, m ax. 1 5 mm Hebung je Durchgang ,
einschl. V orkopfverdichtung,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern der Weiche wird gesondert vergütet,
Abgerechnet wird nach Leistungslänge der
Weichen/ K reuzungen.
108,000 m . ........................ .........................
35.03.0120. Messungen Weiche
Fach und- F ristgerechte Durchführung folgender Messungen/
Prüfungen
vor der Abnahme mit Dokumentation:
- G eometriemessung entweder mit Gleismessfahrzeugen ,
MKS - Aufzeichnungsanlagen oder Handmessgeräten
- M essung der geodätischen Lage
- M essung der Spurführungsmaße und der gegenseitigen
Höhenlage mit einem automatischen
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 243 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Messdatenerfassungsgerät ( z . B . S GMT 5 - D , M essReg .)
sowie der Zungenprüfung nach dem für die jeweilige
Weichengrundform gültigen Abnahmeprüfblatt gem. R il
8 24
- P rüfung des Ist- Z ustandes mit den Vorgaben des
Verlegeplanes bzw. L ageplanes
- P rüfung der Schwellenteilung und der Lage der
Großteile.
- Q ualitätsbeurteilung des Einbaues
1 ,000 p sch .........................
35.03.0130. STLB -B au : 10/2016 0 97
Zungenvorr. b earbeiten entgraten schleifen
Zungenvorrichtung ( e ine Backenschiene, e ine Zunge) neu
eingebauter Weiche bearbeiten, e ntgraten und
Überwalzungen entfernen durch Schleifen mit
Winkelschleifer und Fächerscheibe, A usführung nach
Inbetriebnahme in Abstimmung mit AG.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.03.0140. STLB -B au : 10/2016 0 97
Herzstück bearbeiten entgraten schleifen
Herzstück neu eingebauter Weiche bearbeiten, e ntgraten
und Überwalzungen entfernen durch Schleifen mit
Winkelschleifer und Fächerscheibe, A usführung nach
Inbetriebnahme in Abstimmung mit AG.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.03.0150. Spannungsausgleich in Weichen
Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme,
Schienenbefestigung lösen, S chiene anheben,
mit Kunststoffhammer anschlagen oder mit
Schienenrüttler in Schwingung versetzen,
Kleineisen im Verspanntemperaturbereich verspannen
und Lage der Zwischenlage berichtigen.
Abgerechnet wird nach Leistungslänge der Weiche.
Fachaufsicht stellt der AN
108,000 m . ........................ .........................
3 5.03.0160. Zulage Spannungsausgleich bis 5 K
MLV- M BR_ 0 1160170
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
108,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 244 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.03.0170 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 0 K
MLV- M BR_ 0 1160180
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
108,000 m . ........................ .........................
35.03.0180 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 5 K
MLV- M BR_ 0 1160190
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
108,000 m . ........................ .........................
35.03.0190 . Zulage Spannungsausgleich bis 2 0 K
MLV- M BR_ 0 1160200
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 2 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
108,000 m . ........................ .........................
35.03.0200. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
Bereich: W eiche 3 0 und Anschlüsse
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
1 ,000 p sch .........................
35.03.0210. Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 245 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
16,000 S t ......................... .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.03.0220. STLB -B au : 10/2016 0 97
Schotterabfangung ein- a usbauen transp.
Schotterabfangung zum Schutz des Schotters unter dem
Betriebsgleis gegen Auslaufen ein- u nd ausbauen
einschl . vorhalten sowie abladen, a ufladen und
weitertransportieren der Abfangstoffe, V orhaltung für
die Dauer der Bauarbeiten, v orzuhaltende Länge 1 00 m,
Höhe bis 6 0 cm.
40,000 m . ........................ .........................
35.03.0230. Schienen schleifen in Weichen
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Leistungslänge Weiche.
Ausführung:
Weiche 3 0 (6 0-760-1:15) u nd Anschlussbereiche
108,000 m . ........................ .........................
35.03.0240. LST- M aterial transportieren,
LST- M aterial transportieren, L ST- M aterial für
Weichenerneuerung ( W eichenantrieb, s onstiges
Montagezubehör) i n Gitterboxen gelagert, v om Lagerplatz des
Nbez zur Montagestelle bzw. v on
der Demontagestelle zum Lagerplatz des Nbez transportieren ,
einschl. a uf- u nd abladen der
Gitterboxen. U mfang ca. 1 Gitterbox, j e Weiche.
Vergütet wird der Transport, j e Gitterbox, j e Fahrtrichtung
(N bez- M ontagestelle bzw
Demontagestelle Nbez)
1 ,000 S t ......................... .........................
35.03.0250 . Einzelschwellen transportieren, E inzelschwellen, a lle Schwellenformen
Einzelschwellen transportieren, E inzelschwellen, a lle
Schwellenformen am Lagerplatz des Nbez aufladen, z ur
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 246 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Montagstelle der Weiche transportieren und abladen.
Ausführung bei Bedarf als Ergänzung von werkseitig,
gelieferten Schwellen bzw als Ersatz für beschädigte oder
fehlende Schwellen.
5 ,000 S t ......................... .........................
35.03.0260. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
35.03.0270. Weichenbereich Schotterabfangung
Schotterabfangung liefern und Herstellung einer
Schotterabfangung im Bereich der Lager- u nd Übertragungsteile
von Weichen nach Ril 8 20.2010 A0 7,
Seite 4 für EW 60-760-1:15
20,000 m . ........................ .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
35.03.0280. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
erforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
35.03.0290. Randweg herstellen mit Mineralstoffgemisch
Mineralstoffgemisch nach DS 8 36 KG 2 für Randwege nach
BN 918062
' ( > l iefern< ) , '
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 247 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
aus Fahrzeugen des AN entladen,
profilgerecht einbauen und verdichten,
einschl. a ller Mehraufwendungen für Behinderungen durch vorh.
Trog aus Beton und Anarbeiten an diesen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
E inbau in Randweg nach Ril 8 36.4101
40,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 35.03 . Ob Bph 2 .2_ N eubau Weiche 3 0 . ........................
35.04. Ob Bph 2 .2_ N eubau Weiche 3 3
Rückbau Gleis Weichenverbindung W3 2 - B W9 38
35.04.0010. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene trennen mech.
Fahrschiene trennen, m echanisch, a bgerechnet wird nach
Anzahl der Trennschnitte.
2 ,000 S t ......................... .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Schienenform
Schienenformen ( 6 0 E2 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
35.04.0020. STLB -B au : 10/2016 0 97
Schweißwulst mechanisch abarbeiten
Schweißwulst mechanisch abarbeiten.
2 ,000 S t ......................... .........................
35.04.0030. Brennschnitt herstellen
Brennschnitt herstellen einschl. w ärmebehandeln.
An alle Schienenformen ( 6 0 E2 , 5 4 E4 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
Schienen zum verschrotten auftrennen.
14,000 S t ......................... .........................
35.04.0040. Gleis rückbauen für neue W3 5
Gleis rückbauen, ( S chienenform 6 0 E2 mit Betonschwellen )
Gleisrost nach Wahl des AN ( J oche oder Einzelschwellen)
ausbauen,
komplett demontieren. O berbaustoffe ( S chienen, S chwellen
, Kleineisen )
verladen und zur Bereitstellungsfläche
transportieren und abladen.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 248 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Rippenplatten verbleiben auf den Schwellen, K leineisen
i n gesonderten Behältern transportfertig übergeben.
Eventuelles Zwischenlagern oder Umladen wird nicht gesondert
vergütet
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
Trenn- u nd Brennschnitte werden gesondert vergütet.
Hebe - u nd Fahrzeuge stellt AN
75,000 m . ........................ .........................
35.04.0050. Bettung ausbauen
Bettung auf vorhandenem Bahnkörper,
Gleis /W eiche abgebaut, m aschinell aufnehmen
und verladen, F örderfahrzeug stellt AN
Bettungsstoffe (A ltschotter) z ur Bereitstellungsfläche bzw .
Übergabefläche transportieren, a bladen und zu
Haufwerken aufsetzen.
Bearbeitungsbreite über 3 ,2 bis 4 ,8 m, D icke über 3 0
bis 4 0 cm, i m direkten Zusammenhang mit den
Umbauarbeiten,
Fahrzeuge stellt der AN.
Entsorgung ab Bereitstellungsfläche durch I. N PP
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
290,000 t ......................... .........................
Transport der Oberbaustoffe
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche
des AN bzw . zur Einbaustelle
35.04.0060. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 249 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
190,000 t ......................... .........................
35.04.0070. Weiche einbauen
Weiche einbauen, m ontieren, W eichenhauptteile vormontiert
aufnehmen am Montageplatz, z ur Einbaustelle transportieren,
auf vorbereitete Bettung setzen und einbauen gem.
Verlegeplan, E inschließlich Einbau des Weichenendteils ,
und behandeln der Kleineisenteile mit
Korrosionsschutzmittel während des endgültigen
Verspannens, W eichengrenzzeichen liefern und einbauen ,
Fahrbahn mit Baustellenstößen verlaschen und
Notverbinder anbringen, L aschen und Notverbinder zum
Schweißen ausbauen, A N stellt Hebezeug,
Oberbauform: E W 6 0-760-1:15- B - S o
Alle verfahrensbedingten Nebenleistungen wie
Transport von Weichenteilen von der
Montagefläche zum Einbauort werden
nicht gesondert vergütet.
Montageschienen, L aschen und Notverbinder stellt während
der Bauzeit der AN.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.04.0080. *** Leitbeschreibung
Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anbinden
Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anbinden
Gleis auf vorbereitetes Verlegeplanum einbauen, J och bzw .
Einzelstoffe (S chwellen , S chienen ) montieren, a m Montageplatz
aufnehmen, z ur Einbaustelle
transportieren, a ufnehmen, a blegen und ausrichten, Schienen
stellt während der Bauzeit der AN, S chienen mit Notlaschen
verbinden und Stoßlücken herstellen, S chienenlänge bis 15 m,
an bestehendes Gleis anbinden, F ahrschiene verziehen über 5
bis 1 0 m ,
Hebe - u nd Fahrzeuge stellt der AN,
Einbau : Spurweite 1435 mm ( N ormalspur) , S chienenform
UIC 60 , S chwelle aus Beton .
15,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Oberbauform
Oberbauform : W 14 K 9 00 - 60 - B 7 0 - 1667
Vor und nach den Weichen sind jeweils 2 5 Stck Betonschwelle
B 07 und B 70 besohlt einzubauen. In Weichenverbindungen und
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 250 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Anschlussweichen Länge < 4 0 m sind Weichenschwellen
(w 2 0211- S o) e inzubauen. E ventuelle Mehraufwendungen sind
i n die LV -P os . zum Gleiseinbau einzurechnen.
35.04.0090. Bettungsstoffe einbauen
von der Übergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen in der Weiche in mehreren
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
140,000 t ......................... .........................
35.04.0100. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene aus- e inbauen
Fahrschiene aus- u nd einbauen, a uszubauende Schiene in
Gleismitte lagern, e inzubauende Schiene seitlich gelagert,
Schiene ist getrennt, L änge der auszubauenden Schiene über
10 bis 1 5 m, v or dem Einbau auf Länge mechanisch trennen ,
Verlegelücken herstellen, B austellenlaschen und
vorübergehende Längsverbinder einbauen und instandhalten ,
Länge der einzubauenden Schiene über 9 0 bis 1 20 m, einschl .
Verziehen bis 1 0 m, a bgerechnet wird nach Gleislänge .
80,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Kleinteile
Einzubauende Kleinteile an der Bereitstellungsfläche laden,
transportieren und an der Einbaustelle abladen.
Einzubauende Kleinteile an der Bereitstellungsfläche laden,
transportieren und an der Einbaustelle abladen
35.04.0110 . S TLB -B au : 10/2016 0 97
Weiche heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V orkopfverd . 2 . Stabil.
Vorkopfverd.
Weiche heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Weiche mit Betonschwellen,
erste Stabilisierung, S chwellenfächer und Schwellen vor
Kopf mit Schotter versehen, m it dem Stopf- R ichtgang
seitlich ausrichten, m ax. 3 0 mm Hebung je Durchgang ,
einschl. V orkopfverdichtung,
zweite Stabilisierung, S chwellenfächer und Schwellen
vor Kopf mit Schotter versehen, m it dem Stopf- R ichtgang
seitlich ausrichten, m ax. 1 5 mm Hebung je Durchgang ,
einschl. V orkopfverdichtung,
Bettungsquerschnitt herstellen,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 251 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Einschottern der Weiche wird gesondert vergütet,
Abgerechnet wird nach Leistungslänge der
Weichen/ K reuzungen.
82,000 m . ........................ .........................
35.04.0120. Messungen Weiche
Fach und- F ristgerechte Durchführung folgender Messungen/
Prüfungen
vor der Abnahme mit Dokumentation:
- G eometriemessung entweder mit Gleismessfahrzeugen ,
MKS - Aufzeichnungsanlagen oder Handmessgeräten
- M essung der geodätischen Lage
- M essung der Spurführungsmaße und der gegenseitigen
Höhenlage mit einem automatischen
Messdatenerfassungsgerät ( z . B . S GMT 5 - D , M essReg .)
sowie der Zungenprüfung nach dem für die jeweilige
Weichengrundform gültigen Abnahmeprüfblatt gem. R il
8 24
- P rüfung des Ist- Z ustandes mit den Vorgaben des
Verlegeplanes bzw. L ageplanes
- P rüfung der Schwellenteilung und der Lage der
Großteile.
- Q ualitätsbeurteilung des Einbaues
1 ,000 p sch .........................
35.04.0130. STLB -B au : 10/2016 0 97
Zungenvorr. b earbeiten entgraten schleifen
Zungenvorrichtung ( e ine Backenschiene, e ine Zunge) neu
eingebauter Weiche bearbeiten, e ntgraten und
Überwalzungen entfernen durch Schleifen mit
Winkelschleifer und Fächerscheibe, A usführung nach
Inbetriebnahme in Abstimmung mit AG.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.04.0140. STLB -B au : 10/2016 0 97
Herzstück bearbeiten entgraten schleifen
Herzstück neu eingebauter Weiche bearbeiten, e ntgraten
und Überwalzungen entfernen durch Schleifen mit
Winkelschleifer und Fächerscheibe, A usführung nach
Inbetriebnahme in Abstimmung mit AG.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.04.0150. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 252 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Ausfertigung an den AG.
Bereich: W eiche 3 3u nd Anschlüsse
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
1 ,000 p sch .........................
35.04.0160. Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
18,000 S t ......................... .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.04.0170. STLB -B au : 10/2016 0 97
Schotterabfangung ein- a usbauen transp.
Schotterabfangung zum Schutz des Schotters unter dem
Betriebsgleis gegen Auslaufen ein- u nd ausbauen
einschl . vorhalten sowie abladen, a ufladen und
weitertransportieren der Abfangstoffe, V orhaltung für
die Dauer der Bauarbeiten, v orzuhaltende Länge 1 00 m,
Höhe bis 6 0 cm.
50,000 m . ........................ .........................
35.04.0180. Schienen schleifen in Weichen
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Leistungslänge Weiche.
Ausführung:
Weiche 3 3 (6 0-760-1:15) u nd Anschlussbereiche
82,000 m . ........................ .........................
35.04.0190. LST- M aterial transportieren,
LST- M aterial transportieren, L ST- M aterial für
Weichenerneuerung ( W eichenantrieb, s onstiges
Montagezubehör) i n Gitterboxen gelagert, v om Lagerplatz des
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 253 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
N bez zur Montagestelle bzw. v on
der Demontagestelle zum Lagerplatz des Nbez transportieren ,
einschl. a uf- u nd abladen der
Gitterboxen. U mfang ca. 1 Gitterbox, j e Weiche.
Vergütet wird der Transport, j e Gitterbox, j e Fahrtrichtung
(N bez- M ontagestelle bzw
Demontagestelle Nbez)
1 ,000 S t ......................... .........................
35.04.0200 . Einzelschwellen transportieren, E inzelschwellen, a lle Schwellenformen
Einzelschwellen transportieren, E inzelschwellen, a lle
Schwellenformen am Lagerplatz des Nbez aufladen, z ur
Montagstelle der Weiche transportieren und abladen.
Ausführung bei Bedarf als Ergänzung von werkseitig,
gelieferten Schwellen bzw als Ersatz für beschädigte oder
fehlende Schwellen.
5 ,000 S t ......................... .........................
35.04.0210. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
35.04.0220. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
erforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 254 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.04.0230. Trennvlies zwischen Randweg und Schotterflanke
Trennvlies mit HPQ liefern und als Trennschicht
zwischen aufgehöhtem Randweg und Schotter einbauen.
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche, Ü berlappungen
sind einzurechnen.
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche ohne
Überlappungen.
150,000 m 2 . ........................ .........................
3 5.04.0240. Auffüllmaterial Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllmaterial, w asserdurchlässigem,
Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllung bis ca . 10 cm unter Geländeoberkante.
Lageweise ( 3 0 cm) e inbauen und verdichten
Gesamteinbaustärke: c a. 5 0 - 6 5 cm
Breite : i . M . c a. 1 ,5 m - 2 ,0 m
Einbau in Rangier- u nd Zwischenwegen
i mBereich der Schotterflanken gemäß. R il 8 36.4603 ( Bild 7 )
Abrechnung nach Auftragsprofilen.
Bereich: Z wischen den Gleisen Str. 5 900,
120,000 m 3 . ........................ .........................
35.04.0250. Randweg herstellen mit Mineralstoffgemisch
Mineralstoffgemisch nach DS 8 36 KG 2 für Randwege nach
BN 918062
' ( > l iefern< ) , '
aus Fahrzeugen des AN entladen,
profilgerecht einbauen und verdichten,
einschl. a ller Mehraufwendungen für Behinderungen durch vorh.
Trog aus Beton und Anarbeiten an diesen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
Einbau in Randweg nach Ril 8 36.4101
25,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 35.04 . Ob Bph 2 .2_ N eubau Weiche 3 3 . ........................
35.05. Ob Bph 2 .2_ N eubau Weiche 3 4
Transport der Oberbaustoffe
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche
des AN bzw . zur Einbaustelle
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 255 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.05.0010. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
160,000 t ......................... .........................
35.05.0020. Weiche einbauen
Weiche einbauen, m ontieren, W eichenhauptteile vormontiert
aufnehmen am Montageplatz, z ur Einbaustelle transportieren,
auf vorbereitete Bettung setzen und einbauen gem.
Verlegeplan, E inschließlich Einbau des Weichenendteils ,
und behandeln der Kleineisenteile mit
Korrosionsschutzmittel während des endgültigen
Verspannens, W eichengrenzzeichen liefern und einbauen ,
Fahrbahn mit Baustellenstößen verlaschen und
Notverbinder anbringen, L aschen und Notverbinder zum
Schweißen ausbauen, A N stellt Hebezeug,
Oberbauform: E W 6 0-500-1:12- B - S o
Alle verfahrensbedingten Nebenleistungen wie
Transport von Weichenteilen von der
Montagefläche zum Einbauort werden
nicht gesondert vergütet.
Montageschienen, L aschen und Notverbinder stellt während
der Bauzeit der AN.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.05.0030. *** Leitbeschreibung
Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anbinden
Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anbinden
Gleis auf vorbereitetes Verlegeplanum einbauen, J och bzw .
Einzelstoffe (S chwellen , S chienen ) montieren, a m Montageplatz
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 256 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
aufnehmen, z ur Einbaustelle
transportieren, a ufnehmen, a blegen und ausrichten, Schienen
stellt während der Bauzeit der AN, S chienen mit Notlaschen
verbinden und Stoßlücken herstellen, S chienenlänge bis 15 m,
an bestehendes Gleis anbinden, F ahrschiene verziehen über 5
bis 1 0 m ,
Hebe - u nd Fahrzeuge stellt der AN,
Einbau : Spurweite 1435 mm ( N ormalspur) , S chienenform
UIC 60 , S chwelle aus Beton .
10,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Oberbauform
Oberbauform : W 14 K 9 00 - 60 - B 7 0 - 1667
Vor und nach den Weichen sind jeweils 2 5 Stck Betonschwelle
B 07 und B 70 besohlt einzubauen. In Weichenverbindungen und
Anschlussweichen Länge < 4 0 m sind Weichenschwellen
(w 2 0211- S o) e inzubauen. E ventuelle Mehraufwendungen sind
i n die LV -P os . zum Gleiseinbau einzurechnen.
35.05.0040. Bettungsstoffe einbauen
von der Übergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen in der Weiche in mehreren
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
130,000 t ......................... .........................
35.05.0050. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene aus- e inbauen
Fahrschiene aus- u nd einbauen, a uszubauende Schiene in
Gleismitte lagern, e inzubauende Schiene seitlich gelagert,
Schiene ist getrennt, L änge der auszubauenden Schiene über
10 bis 1 5 m, v or dem Einbau auf Länge mechanisch trennen ,
Verlegelücken herstellen, B austellenlaschen und
vorübergehende Längsverbinder einbauen und instandhalten ,
Länge der einzubauenden Schiene über 9 0 bis 1 20 m, einschl .
Verziehen bis 1 0 m, a bgerechnet wird nach Gleislänge .
10,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Kleinteile
Einzubauende Kleinteile an der Bereitstellungsfläche laden,
transportieren und an der Einbaustelle abladen.
Einzubauende Kleinteile an der Bereitstellungsfläche laden,
transportieren und an der Einbaustelle abladen
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 257 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.05.0060. STLB -B au : 10/2016 0 97
Weiche heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V orkopfverd . 2 . Stabil.
Vorkopfverd.
Weiche heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Weiche mit Betonschwellen,
erste Stabilisierung, S chwellenfächer und Schwellen vor
Kopf mit Schotter versehen, m it dem Stopf- R ichtgang
seitlich ausrichten, m ax. 3 0 mm Hebung je Durchgang ,
einschl. V orkopfverdichtung,
zweite Stabilisierung, S chwellenfächer und Schwellen
vor Kopf mit Schotter versehen, m it dem Stopf- R ichtgang
seitlich ausrichten, m ax. 1 5 mm Hebung je Durchgang ,
einschl. V orkopfverdichtung,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern der Weiche wird gesondert vergütet,
Abgerechnet wird nach Leistungslänge der
Weichen/ K reuzungen.
82,000 m . ........................ .........................
35.05.0070. Messungen Weiche
Fach und- F ristgerechte Durchführung folgender Messungen/
Prüfungen
vor der Abnahme mit Dokumentation:
- G eometriemessung entweder mit Gleismessfahrzeugen ,
MKS - Aufzeichnungsanlagen oder Handmessgeräten
- M essung der geodätischen Lage
- M essung der Spurführungsmaße und der gegenseitigen
Höhenlage mit einem automatischen
Messdatenerfassungsgerät ( z . B . S GMT 5 - D , M essReg .)
sowie der Zungenprüfung nach dem für die jeweilige
Weichengrundform gültigen Abnahmeprüfblatt gem. R il
8 24
- P rüfung des Ist- Z ustandes mit den Vorgaben des
Verlegeplanes bzw. L ageplanes
- P rüfung der Schwellenteilung und der Lage der
Großteile.
- Q ualitätsbeurteilung des Einbaues
1 ,000 p sch .........................
35.05.0080. STLB -B au : 10/2016 0 97
Zungenvorr. b earbeiten entgraten schleifen
Zungenvorrichtung ( e ine Backenschiene, e ine Zunge) neu
eingebauter Weiche bearbeiten, e ntgraten und
Überwalzungen entfernen durch Schleifen mit
Winkelschleifer und Fächerscheibe, A usführung nach
Inbetriebnahme in Abstimmung mit AG.
1 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 258 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.05.0090. STLB -B au : 10/2016 0 97
Herzstück bearbeiten entgraten schleifen
Herzstück neu eingebauter Weiche bearbeiten, e ntgraten
und Überwalzungen entfernen durch Schleifen mit
Winkelschleifer und Fächerscheibe, A usführung nach
Inbetriebnahme in Abstimmung mit AG.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.05.0100. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
Bereich: W eiche 3 4 und Anschlüsse
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
1 ,000 p sch .........................
35.05.0110 . Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
16,000 S t ......................... .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.05.0120. Schienen schleifen in Weichen
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Leistungslänge Weiche.
Ausführung:
Weiche 3 4 (6 0-500-1:12) u nd Anschlussbereiche
82,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 259 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.05.0130. LST- M aterial transportieren,
LST- M aterial transportieren, L ST- M aterial für
Weichenerneuerung ( W eichenantrieb, s onstiges
Montagezubehör) i n Gitterboxen gelagert, v om Lagerplatz des
Nbez zur Montagestelle bzw. v on
der Demontagestelle zum Lagerplatz des Nbez transportieren ,
einschl. a uf- u nd abladen der
Gitterboxen. U mfang ca. 1 Gitterbox, j e Weiche.
Vergütet wird der Transport, j e Gitterbox, j e Fahrtrichtung
(N bez- M ontagestelle bzw
Demontagestelle Nbez)
1 ,000 S t ......................... .........................
35.05.0140 . Einzelschwellen transportieren, E inzelschwellen, a lle Schwellenformen
Einzelschwellen transportieren, E inzelschwellen, a lle
Schwellenformen am Lagerplatz des Nbez aufladen, z ur
Montagstelle der Weiche transportieren und abladen.
Ausführung bei Bedarf als Ergänzung von werkseitig,
gelieferten Schwellen bzw als Ersatz für beschädigte oder
fehlende Schwellen.
5 ,000 S t ......................... .........................
35.05.0150. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
35.05.0160. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 260 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
e rforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
35.05.0170. Trennvlies zwischen Randweg und Schotterflanke
Trennvlies mit HPQ liefern und als Trennschicht
zwischen aufgehöhtem Randweg und Schotter einbauen.
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche, Ü berlappungen
sind einzurechnen.
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche ohne
Überlappungen.
135,000 m 2 . ........................ .........................
3 5.05.0180. Auffüllmaterial Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllmaterial, w asserdurchlässigem,
Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllung bis ca . 10 cm unter Geländeoberkante.
Lageweise ( 3 0 cm) e inbauen und verdichten
Gesamteinbaustärke: c a. 5 0 - 6 5 cm
Breite : i . M . c a. 1 ,5 m - 2 ,0 m
Einbau in Rangier- u nd Zwischenwegen
i mBereich der Schotterflanken gemäß. R il 8 36.4603 ( Bild 7 )
Abrechnung nach Auftragsprofilen.
Bereich: Z wischen den Gleisen Str. 5 900,
70,000 m 3 . ........................ .........................
35.05.0190. Randweg herstellen mit Mineralstoffgemisch
Mineralstoffgemisch nach DS 8 36 KG 2 für Randwege nach
BN 918062
' ( > l iefern< ) , '
aus Fahrzeugen des AN entladen,
profilgerecht einbauen und verdichten,
einschl. a ller Mehraufwendungen für Behinderungen durch vorh.
Trog aus Beton und Anarbeiten an diesen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
Einbau in Randweg nach Ril 8 36.4101
15,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 35.05 . Ob Bph 2 .2_ N eubau Weiche 3 4 . ........................
35.06. Ob Bph 2 .2_ N eubau Weiche 3 7
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 261 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Transport der Oberbaustoffe
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche
des AN bzw . zur Einbaustelle
35.06.0010. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
160,000 t ......................... .........................
35.06.0020. Weiche einbauen
Weiche einbauen, m ontieren, W eichenhauptteile vormontiert
aufnehmen am Montageplatz, z ur Einbaustelle transportieren,
auf vorbereitete Bettung setzen und einbauen gem.
Verlegeplan, E inschließlich Einbau des Weichenendteils ,
und behandeln der Kleineisenteile mit
Korrosionsschutzmittel während des endgültigen
Verspannens, W eichengrenzzeichen liefern und einbauen ,
Fahrbahn mit Baustellenstößen verlaschen und
Notverbinder anbringen, L aschen und Notverbinder zum
Schweißen ausbauen, A N stellt Hebezeug,
Oberbauform: E W 6 0-500-1:12- B - S o
Alle verfahrensbedingten Nebenleistungen wie
Transport von Weichenteilen von der
Montagefläche zum Einbauort werden
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 262 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
nicht gesondert vergütet.
Montageschienen, L aschen und Notverbinder stellt während
der Bauzeit der AN.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.06.0030. Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anbinden
Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anbinden
Gleis auf vorbereitetes Verlegeplanum einbauen, J och bzw .
Einzelstoffe (S chwellen , S chienen ) montieren, a m Montageplatz
aufnehmen, z ur Einbaustelle
transportieren, a ufnehmen, a blegen und ausrichten, Schienen
stellt während der Bauzeit der AN, S chienen mit Notlaschen
verbinden und Stoßlücken herstellen, S chienenlänge bis 15 m,
an bestehendes Gleis anbinden, F ahrschiene verziehen über 5
bis 1 0 m ,
Hebe - u nd Fahrzeuge stellt der AN,
Einbau : Spurweite 1435 mm ( N ormalspur) , S chienenform
UIC 60 , S chwelle aus Beton .
10,000 m . ........................ .........................
35.06.0040. Bettungsstoffe einbauen
von der Übergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen in der Weiche in mehreren
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
130,000 t ......................... .........................
35.06.0050. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene aus- e inbauen
Fahrschiene aus- u nd einbauen, a uszubauende Schiene in
Gleismitte lagern, e inzubauende Schiene seitlich gelagert,
Schiene ist getrennt, L änge der auszubauenden Schiene über
10 bis 1 5 m, v or dem Einbau auf Länge mechanisch trennen ,
Verlegelücken herstellen, B austellenlaschen und
vorübergehende Längsverbinder einbauen und instandhalten ,
Länge der einzubauenden Schiene über 9 0 bis 1 20 m, einschl .
Verziehen bis 1 0 m, a bgerechnet wird nach Gleislänge .
10,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Kleinteile
Einzubauende Kleinteile an der Bereitstellungsfläche laden,
transportieren und an der Einbaustelle abladen.
Einzubauende Kleinteile an der Bereitstellungsfläche laden,
transportieren und an der Einbaustelle abladen
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 263 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.06.0060. STLB -B au : 10/2016 0 97
Weiche heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V orkopfverd . 2 . Stabil.
Vorkopfverd.
Weiche heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Weiche mit Betonschwellen,
erste Stabilisierung, S chwellenfächer und Schwellen vor
Kopf mit Schotter versehen, m it dem Stopf- R ichtgang
seitlich ausrichten, m ax. 3 0 mm Hebung je Durchgang ,
einschl. V orkopfverdichtung,
zweite Stabilisierung, S chwellenfächer und Schwellen
vor Kopf mit Schotter versehen, m it dem Stopf- R ichtgang
seitlich ausrichten, m ax. 1 5 mm Hebung je Durchgang ,
einschl. V orkopfverdichtung,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern der Weiche wird gesondert vergütet,
Abgerechnet wird nach Leistungslänge der
Weichen/ K reuzungen.
82,000 m . ........................ .........................
35.06.0070. Messungen Weiche
Fach und- F ristgerechte Durchführung folgender Messungen/
Prüfungen
vor der Abnahme mit Dokumentation:
- G eometriemessung entweder mit Gleismessfahrzeugen ,
MKS - Aufzeichnungsanlagen oder Handmessgeräten
- M essung der geodätischen Lage
- M essung der Spurführungsmaße und der gegenseitigen
Höhenlage mit einem automatischen
Messdatenerfassungsgerät ( z . B . S GMT 5 - D , M essReg .)
sowie der Zungenprüfung nach dem für die jeweilige
Weichengrundform gültigen Abnahmeprüfblatt gem. R il
8 24
- P rüfung des Ist- Z ustandes mit den Vorgaben des
Verlegeplanes bzw. L ageplanes
- P rüfung der Schwellenteilung und der Lage der
Großteile.
- Q ualitätsbeurteilung des Einbaues
1 ,000 p sch .........................
35.06.0080. STLB -B au : 10/2016 0 97
Zungenvorr. b earbeiten entgraten schleifen
Zungenvorrichtung ( e ine Backenschiene, e ine Zunge) neu
eingebauter Weiche bearbeiten, e ntgraten und
Überwalzungen entfernen durch Schleifen mit
Winkelschleifer und Fächerscheibe, A usführung nach
Inbetriebnahme in Abstimmung mit AG.
1 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 264 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.06.0090. STLB -B au : 10/2016 0 97
Herzstück bearbeiten entgraten schleifen
Herzstück neu eingebauter Weiche bearbeiten, e ntgraten
und Überwalzungen entfernen durch Schleifen mit
Winkelschleifer und Fächerscheibe, A usführung nach
Inbetriebnahme in Abstimmung mit AG.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.06.0100. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
Bereich: W eiche 3 7 und Anschlüsse
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
1 ,000 p sch .........................
35.06.0110 . Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
16,000 S t ......................... .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.06.0120. Schienen schleifen in Weichen
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Leistungslänge Weiche.
Ausführung:
Weiche 3 7 (6 0-500-1:12) u nd Anschlussbereiche
82,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 265 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.06.0130. LST- M aterial transportieren,
LST- M aterial transportieren, L ST- M aterial für
Weichenerneuerung ( W eichenantrieb, s onstiges
Montagezubehör) i n Gitterboxen gelagert, v om Lagerplatz des
Nbez zur Montagestelle bzw. v on
der Demontagestelle zum Lagerplatz des Nbez transportieren ,
einschl. a uf- u nd abladen der
Gitterboxen. U mfang ca. 1 Gitterbox, j e Weiche.
Vergütet wird der Transport, j e Gitterbox, j e Fahrtrichtung
(N bez- M ontagestelle bzw
Demontagestelle Nbez)
1 ,000 S t ......................... .........................
35.06.0140 . Einzelschwellen transportieren, E inzelschwellen, a lle Schwellenformen
Einzelschwellen transportieren, E inzelschwellen, a lle
Schwellenformen am Lagerplatz des Nbez aufladen, z ur
Montagstelle der Weiche transportieren und abladen.
Ausführung bei Bedarf als Ergänzung von werkseitig,
gelieferten Schwellen bzw als Ersatz für beschädigte oder
fehlende Schwellen.
5 ,000 S t ......................... .........................
35.06.0150. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
35.06.0160. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 266 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
e rforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
35.06.0170. Trennvlies zwischen Randweg und Schotterflanke
Trennvlies mit HPQ liefern und als Trennschicht
zwischen aufgehöhtem Randweg und Schotter einbauen.
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche, Ü berlappungen
sind einzurechnen.
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche ohne
Überlappungen.
130,000 m 2 . ........................ .........................
3 5.06.0180. Auffüllmaterial Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllmaterial, w asserdurchlässigem,
Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllung bis ca . 10 cm unter Geländeoberkante.
Lageweise ( 3 0 cm) e inbauen und verdichten
Gesamteinbaustärke: c a. 5 0 - 6 5 cm
Breite : i . M . c a. 1 ,5 m - 2 ,0 m
Einbau in Rangier- u nd Zwischenwegen
i mBereich der Schotterflanken gemäß. R il 8 36.4603 ( Bild 7 )
Abrechnung nach Auftragsprofilen.
Bereich: Z wischen den Gleisen Str. 5 900,
100,000 m 3 . ........................ .........................
35.06.0200. Randweg herstellen mit Mineralstoffgemisch
Mineralstoffgemisch nach DS 8 36 KG 2 für Randwege nach
BN 918062
' ( > l iefern< ) , '
aus Fahrzeugen des AN entladen,
profilgerecht einbauen und verdichten,
einschl. a ller Mehraufwendungen für Behinderungen durch vorh.
Trog aus Beton und Anarbeiten an diesen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
Einbau in Randweg nach Ril 8 36.4101
20,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 35.06 . Ob Bph 2 .2_ N eubau Weiche 3 7 . ........................
35.07 . Ob Bph 2 .2_ N eubau Weichenverbindung W3 2 - W 3 7
Transport der Oberbaustoffe ( N eustoffe)
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche des AN bzw .
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 267 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
zur Einbaustelle
35.07.0010. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene trennen mech.
Fahrschiene trennen, m echanisch, a bgerechnet wird nach
Anzahl der Trennschnitte.
2 ,000 S t ......................... .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Schienenform
Schienenformen ( 6 0 E2 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
Trennschnitte in Weiche und Gleis
35.07.0020. Brennschnitt herstellen
Brennschnitt herstellen einschl. w ärmebehandeln.
An alle Schienenformen ( 6 0 E2 , 5 4 E4 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
Schienen zum verschrotten auftrennen.
14,000 S t ......................... .........................
35.07.0030. Bettung ausbauen
Bettung auf vorhandenem Bahnkörper,
Gleis /W eiche abgebaut, m aschinell aufnehmen
und verladen, F örderfahrzeug stellt AN
Bettungsstoffe (A ltschotter) z ur Bereitstellungsfläche bzw .
Übergabefläche transportieren, a bladen und zu
Haufwerken aufsetzen.
Bearbeitungsbreite über 3 ,2 bis 6 m, D icke über 3 0
bis 4 0 cm, i m direkten Zusammenhang mit den
Umbauarbeiten,
Fahrzeuge stellt der AN.
Entsorgung ab Bereitstellungsfläche durch I. N PP
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
270,000 t ......................... .........................
35.07.0040. STLB -B au : 10/2016 0 97
Schweißwulst mechanisch abarbeiten
Schweißwulst mechanisch abarbeiten.
2 ,000 S t ......................... .........................
W eichenverbindung W 3 2 - W 3 7
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 268 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.07.0050. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 5 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
90,000 t ......................... .........................
35.07.0060. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis auf Verlegeplanum einbauen Schienen aufnehmen aufsetzen mont. a n
Gleis anschließen
Gleis auf vorbereitetes Verlegeplanum einbauen,
Schwellen seitlich gelagert, a ufnehmen, v erfahren,
ablegen und ausrichten, S chienen seitlich gelagert,
aufnehmen, a ufsetzen, m ontieren und kraftschlüssig
verspannen, S chienen mit Notlaschen verbinden und
Stoßlücken herstellen, S chienenlänge über 9 0 bis 1 20 m,
Anschluss an bestehendes Gleis herstellen, Ü bergangs -
und Passschienen heranschaffen, a blängen, e inbauen und
verlaschen, H ebe- u nd Fahrzeuge stellt der AN,
Einbau : Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
35,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Oberbauform
Oberbauform : W 14 K 9 00 - 60 - B 7 0 - 1667
Vor und nach den Weichen sind jeweils 2 5 Stck Betonschwelle
B 07 und B 70 besohlt einzubauen. In Weichenverbindungen und
Anschlussweichen Länge < 4 0 m sind Weichenschwellen
(w 2 0211- S o) e inzubauen. E ventuelle Mehraufwendungen sind
i n die LV -P os . zum Gleiseinbau einzurechnen. .
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 269 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.07.0070. Bettungsstoffe einbauen
von der Übergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen im Gleis in mehreren
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
70,000 t ......................... .........................
3 5.07.0080. Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
An den Befestigungspunkten ist dazu der Schienenfuß
für den Einbau metallisch blank zu schleifen.
Schienenverbinder sind vom AN zu stellen.
4 ,000 S t ......................... .........................
35.07.0090. Spannungsausgleich
MLV- M BR_ 0 1160160
Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme,
Schienenbefestigung lösen, S chiene anheben,
mit Kunststoffhammer anschlagen oder mit
Schienenrüttler in Schwingung versetzen,
Kleineisen im Verspanntemperaturbereich verspannen
und Lage der Zwischenlage berichtigen.
Abgerechnet wird nach Schienenlänge. F achaufsicht
stellt der AN
110,000 m . ........................ .........................
3 5.07.0100. Zulage Spannungsausgleich bis 5 K
MLV- M BR_ 0 1160170
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
110,000 m . ........................ .........................
35.07.0110 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 0 K
MLV- M BR_ 0 1160180
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
110,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 270 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.07.0120 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 5 K
MLV- M BR_ 0 1160190
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
110,000 m . ........................ .........................
35.07.0130 . Zulage Spannungsausgleich bis 2 0 K
MLV- M BR_ 0 1160200
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 2 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
110,000 m . ........................ .........................
35.07.0140. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
Bereich: V erbindung W 3 2 - W 3 7
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
35,000 m . ........................ .........................
35.07.0150. Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 271 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
4 ,000 S t ......................... .........................
35.07.0160. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V erschieb. 2 . Stabil .
Verschieb.
Gleis heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Grobrichten, V erdichtgang mit 2 Eingriffen, m ax. 6 0 mm
Hebung und max. 3 0 mm Verschiebung je Durchgang im
unteren bzw. o beren Strang richten einschl. H erstellen
der Überhöhung, S chwellenfächer und Schwellen vor Kopf
für jeden Durchgang mit Schotter versehen, H eben bis 60
mm, b eim Heben im Bogen bezieht sich das Hebemaß auf
den überhöhten Strang, e rste Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 3 0 mm Hebung je Durchgang und max. 2 0 mm
Verschiebung je Durchgang, z weite Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 2 5 mm Hebung und max. 1 0 mm Verschiebung je
Durchgang, B ettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern des Gleises wird gesondert vergütet.
35,000 m . ........................ .........................
35.07.0170. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte
Stopf- R ichtmaschine
Gleis stopfen, r ichten und verdichten, n ach
angeschriebenen Werten, m it kombinierter
Stopf -R ichtmaschine, S chwellen im Bereich behindernder
Anlagen (K ontakte, I ndusimagnete) m it Kraftstopfer
stopfen, H ebe- u nd Verschiebemaße sind angeschrieben ,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
5 ,000 m . ........................ .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.07.0180. STLB -B au : 10/2016 0 97
Schotterabfangung ein- a usbauen transp.
Schotterabfangung zum Schutz des Schotters unter dem
Betriebsgleis gegen Auslaufen ein- u nd ausbauen
einschl . vorhalten sowie abladen, a ufladen und
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 272 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
w eitertransportieren der Abfangstoffe, V orhaltung für
die Dauer der Bauarbeiten, v orzuhaltende Länge 1 00 m,
Höhe bis 6 0 cm.
30,000 m . ........................ .........................
35.07.0190. Schienen ( > 6 0E 2 <) s chleifen
MLV- M BR_ 0 1160220
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Schienenlänge.
110,000 m . ........................ .........................
35.07.0200. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
35.07.0210. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 13/2004 0 97
Schiene abladen
Schiene abladen, v on Spezialwagen , im
Baustellenbereich, S chiene gegen Verrutschen,
Verschieben und Verkanten sichern, S chienenlänge über
120 bis 1 80 m.
110,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Entladevorrichtung
Kompatible Entladevorrichtung stellt AN bei
*** Unterbeschreibung 0 2
Einweisung und Hilfestellung
Einweisung und Hilfestellung erfolgt durch AN
35.07.0220. Schwelle aus Beton abladen
von Bereitstellungsfläche AN zur Einbaustelle ,,
fördern und abladen im Baustellenbereich.
Schwellenlänge 2,4 m. - 3 ,0 m
Schwellen B 70 , B 07 , einschl . Kleineisen
120,000 S t ......................... .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 273 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
35.07.0230. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
erforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
35.07.0240. Trennvlies zwischen Randweg und Schotterflanke
Trennvlies mit HPQ liefern und als Trennschicht
zwischen aufgehöhtem Randweg und Schotter einbauen.
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche, Ü berlappungen
sind einzurechnen.
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche ohne
Überlappungen.
60,000 m 2 . ........................ .........................
3 5.07.0250. Auffüllmaterial Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllmaterial, w asserdurchlässigem,
Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllung bis ca . 10 cm unter Geländeoberkante.
Lageweise ( 3 0 cm) e inbauen und verdichten
Gesamteinbaustärke: c a. 5 0 - 6 5 cm
Breite : i . M . c a. 1 ,5 m - 2 ,0 m
Einbau in Rangier- u nd Zwischenwegen
i mBereich der Schotterflanken gemäß. R il 8 36.4603 ( Bild 7 )
Abrechnung nach Auftragsprofilen.
Bereich: Z wischen den Gleisen Str. 5 900,
45,000 m 3 . ........................ .........................
35.07.0270. Randweg herstellen mit Mineralstoffgemisch
Mineralstoffgemisch nach DS 8 36 KG 2 für Randwege nach
BN 918062
' ( > l iefern< ) , '
aus Fahrzeugen des AN entladen,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 274 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
profilgerecht einbauen und verdichten,
einschl. a ller Mehraufwendungen für Behinderungen durch vorh.
Trog aus Beton und Anarbeiten an diesen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
Einbau in Randweg nach Ril 8 36.4101
12,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 35.07 . Ob Bph 2 .2_ N eubau Weichenverbin. . . ........................
3 5.08. Ob Bph 3 .1_ f r Str. 5 919 ; l . d. B . F oEgg ; km 339,480-340,400
Transport der Oberbaustoffe
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche des AN bzw .
zur Einbaustelle
35.08.0010. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 5 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
2.350,000 t ......................... .........................
Streckengleis 5919 km 3 39,480 bis km 3 40,400
35.08.0020. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis auf Verlegeplanum einbauen Schienen aufnehmen aufsetzen mont. a n
Gleis anschließen
Gleis auf vorbereitetes Verlegeplanum einbauen,
Schwellen seitlich gelagert, a ufnehmen, v erfahren,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 275 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
ablegen und ausrichten, S chienen seitlich gelagert,
aufnehmen, a ufsetzen, m ontieren und kraftschlüssig
verspannen, S chienen mit Notlaschen verbinden und
Stoßlücken herstellen, S chienenlänge über 9 0 bis 1 20 m,
Anschluss an bestehendes Gleis herstellen, Ü bergangs -
und Passschienen heranschaffen, a blängen, e inbauen und
verlaschen, H ebe- u nd Fahrzeuge stellt der AN,
Einbau : Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
920,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Oberbauform
Oberbauform : W 14 K 9 00 - 60 - B 7 0 - 1667
.
35.08.0030. Bettungsstoffe einbauen
von der Übergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen im Gleis in mehreren
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
1.730,000 t ......................... .........................
3 5.08.0040. Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
An den Befestigungspunkten ist dazu der Schienenfuß
für den Einbau metallisch blank zu schleifen.
Schienenverbinder sind vom AN zu stellen.
16,000 S t ......................... .........................
35.08.0050. Spannungsausgleich
MLV- M BR_ 0 1160160
Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme,
Schienenbefestigung lösen, S chiene anheben,
mit Kunststoffhammer anschlagen oder mit
Schienenrüttler in Schwingung versetzen,
Kleineisen im Verspanntemperaturbereich verspannen
und Lage der Zwischenlage berichtigen.
Abgerechnet wird nach Schienenlänge. F achaufsicht
stellt der AN
1.960,000 m . ........................ .........................
3 5.08.0060. Zulage Spannungsausgleich bis 5 K
MLV- M BR_ 0 1160170
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 5 K unter
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 276 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
1.960,000 m . ........................ .........................
35.08.0070 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 0 K
MLV- M BR_ 0 1160180
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
1.960,000 m . ........................ .........................
35.08.0080 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 5 K
MLV- M BR_ 0 1160190
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
1.960,000 m . ........................ .........................
35.08.0090 . Zulage Spannungsausgleich bis 2 0 K
MLV- M BR_ 0 1160200
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 2 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
1.960,000 m . ........................ .........................
35.08.0100. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
Bereich: S tr. 5 919, G l. E gg- B a
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
920,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 277 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.08.0110 . Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
16,000 S t ......................... .........................
35.08.0120. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V erschieb. 2 . Stabil .
Verschieb.
Gleis heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Grobrichten, V erdichtgang mit 2 Eingriffen, m ax. 6 0 mm
Hebung und max. 3 0 mm Verschiebung je Durchgang im
unteren bzw. o beren Strang richten einschl. H erstellen
der Überhöhung, S chwellenfächer und Schwellen vor Kopf
für jeden Durchgang mit Schotter versehen, H eben bis 60
mm, b eim Heben im Bogen bezieht sich das Hebemaß auf
den überhöhten Strang, e rste Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 3 0 mm Hebung je Durchgang und max. 2 0 mm
Verschiebung je Durchgang, z weite Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 2 5 mm Hebung und max. 1 0 mm Verschiebung je
Durchgang, B ettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern des Gleises wird gesondert vergütet.
980,000 m . ........................ .........................
35.08.0130. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte
Stopf- R ichtmaschine
Gleis stopfen, r ichten und verdichten, n ach
angeschriebenen Werten, m it kombinierter
Stopf -R ichtmaschine, S chwellen im Bereich behindernder
Anlagen (K ontakte, I ndusimagnete) m it Kraftstopfer
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 278 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
s topfen, H ebe- u nd Verschiebemaße sind angeschrieben ,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
20,000 m . ........................ .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.08.0140. Schienen ( > 6 0E 2 <) s chleifen
MLV- M BR_ 0 1160220
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Schienenlänge.
1.840,000 m . ........................ .........................
35.08.0150. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
35.08.0160. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 13/2004 0 97
Schiene abladen
Schiene abladen, v on Spezialwagen , im
Baustellenbereich, S chiene gegen Verrutschen,
Verschieben und Verkanten sichern, S chienenlänge über
120 bis 1 80 m.
1.840,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Entladevorrichtung
Kompatible Entladevorrichtung stellt AN bei
*** Unterbeschreibung 0 2
Einweisung und Hilfestellung
Einweisung und Hilfestellung erfolgt durch AN
35.08.0170. Schwelle aus Beton abladen
von Bereitstellungsfläche AN zur Einbaustelle ,,
fördern und abladen im Baustellenbereich.
Schwellenlänge 2,4 m. - 3 ,0 m
Schwellen B 70 , B 07 , einschl . Kleineisen
1.540,000 St ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 279 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
35.08.0180. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
erforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
35.08.0190. Randweg herstellen mit Mineralstoffgemisch
Mineralstoffgemisch nach DS 8 36 KG 2 für Randwege nach
BN 918062
' ( > l iefern< ) , '
aus Fahrzeugen des AN entladen,
profilgerecht einbauen und verdichten,
einschl. a ller Mehraufwendungen für Behinderungen durch vorh.
Trog aus Beton und Anarbeiten an diesen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
Einbau in Randweg nach Ril 8 36.4101
450,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 35.08 . Ob Bph 3 .1_ f r Str. 5 919 ; l . d. B . .. .........................
35.09 . Ob Bph 4 .2_ f r Str. 5 919 ; l . d. B . Egg- F o ; km 339,190-339,480
Rückbau Gleis km 3 39,220 bis km 3 40,520
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 280 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.09.0010. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene trennen mech.
Fahrschiene trennen, m echanisch, a bgerechnet wird nach
Anzahl der Trennschnitte.
4 ,000 S t ......................... .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Schienenform
Schienenformen ( 6 0 E2 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
35.09.0020. STLB -B au : 10/2016 0 97
Schweißwulst mechanisch abarbeiten
Schweißwulst mechanisch abarbeiten.
4 ,000 S t ......................... .........................
35.09.0030. Brennschnitt herstellen
Brennschnitt herstellen einschl. w ärmebehandeln.
An alle Schienenformen ( 5 4 E4 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
Schienen zum verschrotten auftrennen.
220,000 S t ......................... .........................
35.09.0040. Gleis rückbauen
Gleis rückbauen, ( S chienenform 6 0 E2 mit Betonschwellen )
Gleisrost nach Wahl des AN ( J oche oder Einzelschwellen)
ausbauen,
komplett demontieren. O berbaustoffe ( S chienen, S chwellen
, Kleineisen )
verladen und zur Bereitstellungsfläche
transportieren und abladen.
Rippenplatten verbleiben auf den Schwellen, K leineisen
i n gesonderten Behältern transportfertig übergeben.
Eventuelles Zwischenlagern oder Umladen wird nicht gesondert
vergütet
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
Trenn- u nd Brennschnitte werden gesondert vergütet.
Hebe - u nd Fahrzeuge stellt AN
1.300,000 m . ........................ .........................
35.09.0050. Bettung ausbauen
Bettung auf vorhandenem Bahnkörper,
Gleis /W eiche abgebaut, m aschinell aufnehmen
und verladen, F örderfahrzeug stellt AN
Bettungsstoffe (A ltschotter) z ur Bereitstellungsfläche bzw .
Übergabefläche transportieren, a bladen und zu
Haufwerken aufsetzen.
Bearbeitungsbreite über 3 ,2 bis 4 ,5 m, D icke über 1 5
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 281 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
bis 20 cm, i m direkten Zusammenhang mit den
Umbauarbeiten,
Fahrzeuge stellt der AN.
Entsorgung ab Bereitstellungsfläche durch AG
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
4.490,000 t ......................... .........................
35.09.0060. Verlegeplanum herstellen
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten,
Verformungsmodul mind EV2
' ( > 1 00< ) ' N / m m2 .
530,000 m 2 . ........................ .........................
Vorhandene Oberbaustoffe
aus temporärer Anschwenkung Str. 5 900 neu
km 3 40,150 - k m 3 40,520
Oberbauform W 6 0- B 7 0-1667 werden für die Herstellung
Endzustand Streckengleis 5 919 ; Egg -F o, B au -k m 3 39,190
bis km 3 39,480 wiederverwendet.
Transport der Oberbaustoffe Ergänzungsstoffe
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche des AN bzw .
zur Einbaustelle
35.09.0070. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 5 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 282 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
2.350,000 t ......................... .........................
Streckengleis 5919 km 3 39,190 bis km 3 39,480
35.09.0080. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis auf Verlegeplanum einbauen Schienen aufnehmen aufsetzen mont. a n
Gleis anschließen
Gleis auf vorbereitetes Verlegeplanum einbauen,
Schwellen seitlich gelagert, a ufnehmen, v erfahren,
ablegen und ausrichten, S chienen seitlich gelagert,
aufnehmen, a ufsetzen, m ontieren und kraftschlüssig
verspannen, S chienen mit Notlaschen verbinden und
Stoßlücken herstellen, S chienenlänge über 9 0 bis 1 20 m,
Anschluss an bestehendes Gleis herstellen, Ü bergangs -
und Passschienen heranschaffen, a blängen, e inbauen und
verlaschen, H ebe- u nd Fahrzeuge stellt der AN,
Einbau : Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
290,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Oberbauform
Oberbauform : W 14 K 9 00 - 60 - B 7 0 - 1667
Vor und nach den Weichen sind jeweils 2 5 Stck Betonschwelle
B 07 und B 70 besohlt einzubauen. In Weichenverbindungen und
Anschlussweichen Länge < 4 0 m sind Weichenschwellen
(w 2 0211- S o) e inzubauen. E ventuelle Mehraufwendungen sind
i n die LV -P os . zum Gleiseinbau einzurechnen.
.
35.09.0090. Bettungsstoffe einbauen
von der Übergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen im Gleis in mehreren
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
550,000 t ......................... .........................
3 5.09.0100. Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 283 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
An den Befestigungspunkten ist dazu der Schienenfuß
für den Einbau metallisch blank zu schleifen.
Schienenverbinder sind vom AN zu stellen.
8 ,000 S t ......................... .........................
35.09.0110 . Spannungsausgleich
MLV- M BR_ 0 1160160
Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme,
Schienenbefestigung lösen, S chiene anheben,
mit Kunststoffhammer anschlagen oder mit
Schienenrüttler in Schwingung versetzen,
Kleineisen im Verspanntemperaturbereich verspannen
und Lage der Zwischenlage berichtigen.
Abgerechnet wird nach Schienenlänge. F achaufsicht
stellt der AN
700,000 m . ........................ .........................
3 5.09.0120. Zulage Spannungsausgleich bis 5 K
MLV- M BR_ 0 1160170
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
700,000 m . ........................ .........................
35.09.0130 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 0 K
MLV- M BR_ 0 1160180
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
700,000 m . ........................ .........................
35.09.0140 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 5 K
MLV- M BR_ 0 1160190
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
700,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 284 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.09.0150 . Zulage Spannungsausgleich bis 2 0 K
MLV- M BR_ 0 1160200
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 2 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
700,000 m . ........................ .........................
35.09.0160. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
Bereich: S tr. 5 919, G l. E gg- B a
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
290,000 m . ........................ .........................
35.09.0170. Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
8 ,000 S t ......................... .........................
35.09.0180. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V erschieb. 2 . Stabil .
Verschieb.
Gleis heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Grobrichten, V erdichtgang mit 2 Eingriffen, m ax. 6 0 mm
Hebung und max. 3 0 mm Verschiebung je Durchgang im
unteren bzw. o beren Strang richten einschl. H erstellen
der Überhöhung, S chwellenfächer und Schwellen vor Kopf
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 285 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
für jeden Durchgang mit Schotter versehen, H eben bis 60
mm, b eim Heben im Bogen bezieht sich das Hebemaß auf
den überhöhten Strang, e rste Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 3 0 mm Hebung je Durchgang und max. 2 0 mm
Verschiebung je Durchgang, z weite Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 2 5 mm Hebung und max. 1 0 mm Verschiebung je
Durchgang, B ettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern des Gleises wird gesondert vergütet.
350,000 m . ........................ .........................
35.09.0190. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte
Stopf- R ichtmaschine
Gleis stopfen, r ichten und verdichten, n ach
angeschriebenen Werten, m it kombinierter
Stopf -R ichtmaschine, S chwellen im Bereich behindernder
Anlagen (K ontakte, I ndusimagnete) m it Kraftstopfer
stopfen, H ebe- u nd Verschiebemaße sind angeschrieben ,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
10,000 m . ........................ .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.09.0200. Schienen ( > 6 0E 2 <) s chleifen
MLV- M BR_ 0 1160220
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Schienenlänge.
580,000 m . ........................ .........................
35.09.0210. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
35.09.0220. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 13/2004 0 97
Schiene abladen
Schiene abladen, v on Spezialwagen , im
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 286 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Baustellenbereich, S chiene gegen Verrutschen,
Verschieben und Verkanten sichern, S chienenlänge über
120 bis 1 80 m.
580,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Entladevorrichtung
Kompatible Entladevorrichtung stellt AN bei
*** Unterbeschreibung 0 2
Einweisung und Hilfestellung
Einweisung und Hilfestellung erfolgt durch AN
35.09.0230. Schwelle aus Beton abladen
von Bereitstellungsfläche AN zur Einbaustelle ,,
fördern und abladen im Baustellenbereich.
Schwellenlänge 2,4 m. - 3 ,0 m
Schwellen B 70 , B 07 , einschl . Kleineisen
434,000 S t ......................... .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
35.09.0240. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
erforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
35.09.0250. Randweg herstellen mit Mineralstoffgemisch
Mineralstoffgemisch nach DS 8 36 KG 2 für Randwege nach
BN 918062
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 287 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
' ( > l iefern< ) , '
aus Fahrzeugen des AN entladen,
profilgerecht einbauen und verdichten,
einschl. a ller Mehraufwendungen für Behinderungen durch vorh.
Trog aus Beton und Anarbeiten an diesen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
E inbau in Randweg nach Ril 8 36.4101
140,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 35.09 . Ob Bph 4 .2_ f r Str. 5 919 ; l . d. B . .. .........................
35.10 . Ob Bph 4 .2_ f r Str. 5 900 ; l . d. B . Egg- F o ; km 339,190-340,400
Transport der Oberbaustoffe
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche des AN bzw .
zur Einbaustelle
35.10.0010. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 5 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
3.090,000 t ......................... .........................
Streckengleis 5919 km 3 39,480 bis km 3 40,400
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 288 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.10.0020. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis auf Verlegeplanum einbauen Schienen aufnehmen aufsetzen mont. a n
Gleis anschließen
Gleis auf vorbereitetes Verlegeplanum einbauen,
Schwellen seitlich gelagert, a ufnehmen, v erfahren,
ablegen und ausrichten, S chienen seitlich gelagert,
aufnehmen, a ufsetzen, m ontieren und kraftschlüssig
verspannen, S chienen mit Notlaschen verbinden und
Stoßlücken herstellen, S chienenlänge über 9 0 bis 1 20 m,
Anschluss an bestehendes Gleis herstellen, Ü bergangs -
und Passschienen heranschaffen, a blängen, e inbauen und
verlaschen, H ebe- u nd Fahrzeuge stellt der AN,
Einbau : Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
1.210,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Oberbauform
Oberbauform : W 14 K 9 00 - 60 - B 7 0 - 1667
.
35.10.0030. Bettungsstoffe einbauen
von der Übergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen im Gleis in mehreren
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
2.270,000 t ......................... .........................
3 5.10.0040. Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
An den Befestigungspunkten ist dazu der Schienenfuß
für den Einbau metallisch blank zu schleifen.
Schienenverbinder sind vom AN zu stellen.
22,000 S t ......................... .........................
35.10.0050. Spannungsausgleich
MLV- M BR_ 0 1160160
Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme,
Schienenbefestigung lösen, S chiene anheben,
mit Kunststoffhammer anschlagen oder mit
Schienenrüttler in Schwingung versetzen,
Kleineisen im Verspanntemperaturbereich verspannen
und Lage der Zwischenlage berichtigen.
Abgerechnet wird nach Schienenlänge. F achaufsicht
stellt der AN
2.540,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 289 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
3 5.10.0060. Zulage Spannungsausgleich bis 5 K
MLV- M BR_ 0 1160170
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
2.540,000 m . ........................ .........................
35.10.0070 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 0 K
MLV- M BR_ 0 1160180
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
2.540,000 m . ........................ .........................
35.10.0080 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 5 K
MLV- M BR_ 0 1160190
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
2.540,000 m . ........................ .........................
35.10.0090 . Zulage Spannungsausgleich bis 2 0 K
MLV- M BR_ 0 1160200
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 2 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
2.540,000 m . ........................ .........................
35.10.0100. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 290 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Bereich: S tr. 5 900, G l. E gg- F o
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
1.210,000 m . ........................ .........................
35.10.0110 . Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
22,000 S t ......................... .........................
35.10.0120. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V erschieb. 2 . Stabil .
Verschieb.
Gleis heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Grobrichten, V erdichtgang mit 2 Eingriffen, m ax. 6 0 mm
Hebung und max. 3 0 mm Verschiebung je Durchgang im
unteren bzw. o beren Strang richten einschl. H erstellen
der Überhöhung, S chwellenfächer und Schwellen vor Kopf
für jeden Durchgang mit Schotter versehen, H eben bis 60
mm, b eim Heben im Bogen bezieht sich das Hebemaß auf
den überhöhten Strang, e rste Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 3 0 mm Hebung je Durchgang und max. 2 0 mm
Verschiebung je Durchgang, z weite Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 2 5 mm Hebung und max. 1 0 mm Verschiebung je
Durchgang, B ettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern des Gleises wird gesondert vergütet.
1.250,000 m . ........................ .........................
35.10.0130. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte
Stopf- R ichtmaschine
Gleis stopfen, r ichten und verdichten, n ach
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 291 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
angeschriebenen Werten, m it kombinierter
Stopf -R ichtmaschine, S chwellen im Bereich behindernder
Anlagen (K ontakte, I ndusimagnete) m it Kraftstopfer
stopfen, H ebe- u nd Verschiebemaße sind angeschrieben ,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
20,000 m . ........................ .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.10.0140. Schienen ( > 6 0E 2 <) s chleifen
MLV- M BR_ 0 1160220
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Schienenlänge.
2.420,000 m . ........................ .........................
35.10.0150. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
35.10.0160. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 13/2004 0 97
Schiene abladen
Schiene abladen, v on Spezialwagen , im
Baustellenbereich, S chiene gegen Verrutschen,
Verschieben und Verkanten sichern, S chienenlänge über
120 bis 1 80 m.
2.420,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Entladevorrichtung
Kompatible Entladevorrichtung stellt AN bei
*** Unterbeschreibung 0 2
Einweisung und Hilfestellung
Einweisung und Hilfestellung erfolgt durch AN
35.10.0170. Schwelle aus Beton abladen
von Bereitstellungsfläche AN zur Einbaustelle ,,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 292 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
fördern und abladen im Baustellenbereich.
Schwellenlänge 2,4 m. - 3 ,0 m
Schwellen B 70 , B 07 , einschl . Kleineisen
2.020,000 St ......................... .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
35.10.0180. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
erforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
35.10.0190. Trennvlies zwischen Randweg und Schotterflanke
Trennvlies mit HPQ liefern und als Trennschicht
zwischen aufgehöhtem Randweg und Schotter einbauen.
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche, Ü berlappungen
sind einzurechnen.
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche ohne
Überlappungen.
3.600,000 m2 . ........................ .........................
3 5.10.0200. Auffüllmaterial Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllmaterial, w asserdurchlässigem,
Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllung bis ca . 10 cm unter Geländeoberkante.
Lageweise ( 3 0 cm) e inbauen und verdichten
Gesamteinbaustärke: c a. 5 0 - 6 5 cm
Breite : i . M . c a. 1 ,5 m
Einbau in Rangier- u nd Zwischenwegen
i mBereich der Schotterflanken gemäß. R il 8 36.4603 ( Bild 7 )
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 293 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Abrechnung nach Auftragsprofilen.
Bereich: Z wischen den Gleisen Str. 5 900,
1.800,000 m3 . ........................ .........................
35.10.0210. Randweg herstellen mit Mineralstoffgemisch
Mineralstoffgemisch nach DS 8 36 KG 2 für Randwege nach
BN 918062
' ( > l iefern< ) , '
aus Fahrzeugen des AN entladen,
profilgerecht einbauen und verdichten,
einschl. a ller Mehraufwendungen für Behinderungen durch vorh.
Trog aus Beton und Anarbeiten an diesen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
Einbau in Randweg nach Ril 8 36.4101
20,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 35.10 . Ob Bph 4 .2_ f r Str. 5 900 ; l . d. B . .. .........................
3 5.11. Ob Bph 5 .1_ N eubau Weiche 3 5, R ückb. V erbindung W3 2- W 9 36
Rückbau Gleis im Bereich der neuen Weiche
35.11.0010 . * ** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene trennen mech.
Fahrschiene trennen, m echanisch, a bgerechnet wird nach
Anzahl der Trennschnitte.
4 ,000 S t ......................... .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Schienenform
Schienenformen ( 6 0 E2 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
35.11.0020 . S TLB -B au : 10/2016 0 97
Schweißwulst mechanisch abarbeiten
Schweißwulst mechanisch abarbeiten.
4 ,000 S t ......................... .........................
35.11.0030 . Brennschnitt herstellen
Brennschnitt herstellen einschl. w ärmebehandeln.
An alle Schienenformen ( 6 0 E2 , 5 4 E4 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
Schienen zum verschrotten auftrennen.
10,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 294 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
3 5.11.0040. Gleis rückbauen neue W3 5
Gleis rückbauen, ( S chienenform 6 0 E2 mit Betonschwellen )
Gleisrost nach Wahl des AN ( J oche oder Einzelschwellen)
ausbauen,
komplett demontieren. O berbaustoffe ( S chienen, S chwellen
, Kleineisen )
verladen und zur Bereitstellungsfläche
transportieren und abladen.
Rippenplatten verbleiben auf den Schwellen, K leineisen
i n gesonderten Behältern transportfertig übergeben.
Eventuelles Zwischenlagern oder Umladen wird nicht gesondert
vergütet
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
Trenn- u nd Brennschnitte werden gesondert vergütet.
Hebe - u nd Fahrzeuge stellt AN
65,000 m . ........................ .........................
35.11.0050 . Bettung ausbauen
Bettung auf vorhandenem Bahnkörper,
Gleis /W eiche abgebaut, m aschinell aufnehmen
und verladen, F örderfahrzeug stellt AN
Bettungsstoffe (A ltschotter) z ur Bereitstellungsfläche bzw .
Übergabefläche transportieren, a bladen und zu
Haufwerken aufsetzen.
Bearbeitungsbreite über 3 ,2 bis 4 ,8 m, D icke über 3 0
bis 4 0 cm, i m direkten Zusammenhang mit den
Umbauarbeiten,
Fahrzeuge stellt der AN.
Entsorgung ab Bereitstellungsfläche durch AG
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
250,000 t ......................... .........................
Transport der Oberbaustoffe
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche
des AN bzw . zur Einbaustelle
35.11.0060 . Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 295 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
181,150 t ......................... .........................
35.11.0070 . Weiche einbauen
Weiche einbauen, m ontieren, W eichenhauptteile vormontiert
aufnehmen am Montageplatz, z ur Einbaustelle transportieren,
auf vorbereitete Bettung setzen und einbauen gem.
Verlegeplan, E inschließlich Einbau des Weichenendteils ,
und behandeln der Kleineisenteile mit
Korrosionsschutzmittel während des endgültigen
Verspannens, W eichengrenzzeichen liefern und einbauen ,
Fahrbahn mit Baustellenstößen verlaschen und
Notverbinder anbringen, L aschen und Notverbinder zum
Schweißen ausbauen, A N stellt Hebezeug,
Oberbauform: E W 6 0-500-1:12- B - S o
Alle verfahrensbedingten Nebenleistungen wie
Transport von Weichenteilen von der
Montagefläche zum Einbauort werden
nicht gesondert vergütet.
Montageschienen, L aschen und Notverbinder stellt während
der Bauzeit der AN.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.11.0080 . * ** Leitbeschreibung
Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anbinden
Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anbinden
Gleis auf vorbereitetes Verlegeplanum einbauen, J och bzw .
Einzelstoffe (S chwellen , S chienen ) montieren, a m Montageplatz
aufnehmen, z ur Einbaustelle
transportieren, a ufnehmen, a blegen und ausrichten, Schienen
stellt während der Bauzeit der AN, S chienen mit Notlaschen
verbinden und Stoßlücken herstellen, S chienenlänge bis 15 m,
an bestehendes Gleis anbinden, F ahrschiene verziehen über 5
bis 1 0 m ,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 296 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
H ebe- u nd Fahrzeuge stellt der AN,
Einbau : Spurweite 1435 mm ( N ormalspur) , S chienenform
UIC 60 , S chwelle aus Beton .
45,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Oberbauform
Oberbauform : W 14 K 9 00 - 60 - B 7 0 - 1667
Vor und nach den Weichen sind jeweils 2 5 Stck Betonschwelle
B 07 und B 70 besohlt einzubauen. In Weichenverbindungen und
Anschlussweichen Länge < 4 0 m sind Weichenschwellen
(w 2 0211- S o) e inzubauen. E ventuelle Mehraufwendungen sind
i n die LV -P os . zum Gleiseinbau einzurechnen.
35.11.0090 . Bettungsstoffe einbauen
von der Übergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen in der Weiche in mehreren
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 6 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
150,000 t ......................... .........................
35.11.0100 . * ** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene aus- e inbauen
Fahrschiene aus- u nd einbauen, a uszubauende Schiene in
Gleismitte lagern, e inzubauende Schiene seitlich gelagert,
Schiene ist getrennt, L änge der auszubauenden Schiene über
10 bis 1 5 m, v or dem Einbau auf Länge mechanisch trennen ,
Verlegelücken herstellen, B austellenlaschen und
vorübergehende Längsverbinder einbauen und instandhalten ,
Länge der einzubauenden Schiene über 9 0 bis 1 20 m, einschl .
Verziehen bis 1 0 m, a bgerechnet wird nach Gleislänge .
50,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Kleinteile
Einzubauende Kleinteile an der Bereitstellungsfläche laden,
transportieren und an der Einbaustelle abladen.
Einzubauende Kleinteile an der Bereitstellungsfläche laden,
transportieren und an der Einbaustelle abladen
35.11.0110. S TLB -B au : 10/2016 0 97
Weiche heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V orkopfverd . 2 . Stabil.
Vorkopfverd.
Weiche heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Weiche mit Betonschwellen,
erste Stabilisierung, S chwellenfächer und Schwellen vor
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 297 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Kopf mit Schotter versehen, m it dem Stopf- R ichtgang
seitlich ausrichten, m ax. 3 0 mm Hebung je Durchgang ,
einschl. V orkopfverdichtung,
zweite Stabilisierung, S chwellenfächer und Schwellen
vor Kopf mit Schotter versehen, m it dem Stopf- R ichtgang
seitlich ausrichten, m ax. 1 5 mm Hebung je Durchgang ,
einschl. V orkopfverdichtung,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern der Weiche wird gesondert vergütet,
Abgerechnet wird nach Leistungslänge der
Weichen/ K reuzungen.
82,000 m . ........................ .........................
35.11.0120 . Messungen Weiche
Fach und- F ristgerechte Durchführung folgender Messungen/
Prüfungen
vor der Abnahme mit Dokumentation:
- G eometriemessung entweder mit Gleismessfahrzeugen ,
MKS - Aufzeichnungsanlagen oder Handmessgeräten
- M essung der geodätischen Lage
- M essung der Spurführungsmaße und der gegenseitigen
Höhenlage mit einem automatischen
Messdatenerfassungsgerät ( z . B . S GMT 5 - D , M essReg .)
sowie der Zungenprüfung nach dem für die jeweilige
Weichengrundform gültigen Abnahmeprüfblatt gem. R il
8 24
- P rüfung des Ist- Z ustandes mit den Vorgaben des
Verlegeplanes bzw. L ageplanes
- P rüfung der Schwellenteilung und der Lage der
Großteile.
- Q ualitätsbeurteilung des Einbaues
1 ,000 p sch .........................
35.11.0130 . S TLB -B au : 10/2016 0 97
Zungenvorr. b earbeiten entgraten schleifen
Zungenvorrichtung ( e ine Backenschiene, e ine Zunge) neu
eingebauter Weiche bearbeiten, e ntgraten und
Überwalzungen entfernen durch Schleifen mit
Winkelschleifer und Fächerscheibe, A usführung nach
Inbetriebnahme in Abstimmung mit AG.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.11.0140 . S TLB -B au : 10/2016 0 97
Herzstück bearbeiten entgraten schleifen
Herzstück neu eingebauter Weiche bearbeiten, e ntgraten
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 298 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
und Überwalzungen entfernen durch Schleifen mit
Winkelschleifer und Fächerscheibe, A usführung nach
Inbetriebnahme in Abstimmung mit AG.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.11.0150 . Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
Bereich: W eiche 3 5 und Anschlüsse
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
1 ,000 p sch .........................
35.11.0160 . Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
16,000 S t ......................... .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.11.0170 . S TLB -B au : 10/2016 0 97
Schotterabfangung ein- a usbauen transp.
Schotterabfangung zum Schutz des Schotters unter dem
Betriebsgleis gegen Auslaufen ein- u nd ausbauen
einschl . vorhalten sowie abladen, a ufladen und
weitertransportieren der Abfangstoffe, V orhaltung für
die Dauer der Bauarbeiten, v orzuhaltende Länge 1 00 m,
Höhe bis 6 0 cm.
50,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 299 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.11.0180 . Schienen schleifen in Weichen
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Leistungslänge Weiche.
Ausführung:
Weiche 3 5 (6 0-500-1:12) u nd Anschlussbereiche
82,000 m . ........................ .........................
35.11.0190 . LST- M aterial transportieren,
LST- M aterial transportieren, L ST- M aterial für
Weichenerneuerung ( W eichenantrieb, s onstiges
Montagezubehör) i n Gitterboxen gelagert, v om Lagerplatz des
Nbez zur Montagestelle bzw. v on
der Demontagestelle zum Lagerplatz des Nbez transportieren ,
einschl. a uf- u nd abladen der
Gitterboxen. U mfang ca. 1 Gitterbox, j e Weiche.
Vergütet wird der Transport, j e Gitterbox, j e Fahrtrichtung
(N bez- M ontagestelle bzw
Demontagestelle Nbez)
1 ,000 S t ......................... .........................
35.11.0200 . Einzelschwellen transportieren, E inzelschwellen, a lle Schwellenformen
Einzelschwellen transportieren, E inzelschwellen, a lle
Schwellenformen am Lagerplatz des Nbez aufladen, z ur
Montagstelle der Weiche transportieren und abladen.
Ausführung bei Bedarf als Ergänzung von werkseitig,
gelieferten Schwellen bzw als Ersatz für beschädigte oder
fehlende Schwellen.
5 ,000 S t ......................... .........................
35.11.0210 . S TLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 300 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.11.0220 . Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
erforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
35.11.0230 . Trennvlies zwischen Randweg und Schotterflanke
Trennvlies mit HPQ liefern und als Trennschicht
zwischen aufgehöhtem Randweg und Schotter einbauen.
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche, Ü berlappungen
sind einzurechnen.
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche ohne
Überlappungen.
120,000 m 2 . ........................ .........................
3 5.11.0240. Auffüllmaterial Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllmaterial, w asserdurchlässigem,
Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllung bis ca . 10 cm unter Geländeoberkante.
Lageweise ( 3 0 cm) e inbauen und verdichten
Gesamteinbaustärke: c a. 5 0 - 6 5 cm
Breite : i . M . c a. 1 ,5 m - 2 ,0 m
Einbau in Rangier- u nd Zwischenwegen
i mBereich der Schotterflanken gemäß. R il 8 36.4603 ( Bild 7 )
Abrechnung nach Auftragsprofilen.
Bereich: Z wischen den Gleisen Str. 5 900,
90,000 m 3 . ........................ .........................
35.11.0260 . Randweg herstellen mit Mineralstoffgemisch
Mineralstoffgemisch nach DS 8 36 KG 2 für Randwege nach
BN 918062
' ( > l iefern< ) , '
aus Fahrzeugen des AN entladen,
profilgerecht einbauen und verdichten,
einschl. a ller Mehraufwendungen für Behinderungen durch vorh.
Trog aus Beton und Anarbeiten an diesen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
Einbau in Randweg nach Ril 8 36.4101
23,000 m 3 . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 301 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Summe 35.11 . Ob Bph 5 .1_ N eubau Weiche 3 5, . . . ........................
3 5.12. Ob Bph 5 .1_ N eubau Weiche 3 8, R ückb. B W9 38
Vorhandene Oberbauform
Weiche BW 937 (E W 60-500-1:12 u. S chwellen B 07/ B 90 )
Die Bauweiche wird al Weiche 3 6 wieder eingebaut.
Oberbaustoff sind zu transportieren, z wischenzulagern
und wieder einzubauen.
Transport der Oberbaustoffe ( E rgänzungsschotter)
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche des AN bzw .
zur Einbaustelle
35.12.0010. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene trennen mech.
Fahrschiene trennen, m echanisch, a bgerechnet wird nach
Anzahl der Trennschnitte.
16,000 S t ......................... .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Schienenform
Schienenformen ( 6 0 E2 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
Trennschnitte in Weiche und Gleis
35.12.0020. *** Leitbeschreibung
Weiche ausbauen BW9 38
Weiche ( B W9 38) a uf einer Länge von 8 0 m ausbauen,
Fahrbahn auftrennen.
Trennschnitte werden gesondert vergütet. W eichen in Teilen
aufnehmen, u nd für das
Zerlegen am Demontageplatz beiseite setzen. A bgelegte
Weiche zerlegen.
Einzelteile sortiert und versandfertig verladen, d em AG auf der
Bereitstellungsfläche übergeben.
Rippenplatten verbleiben auf den Schwellen, K leineisen und
Zwischenlagen in gesonderten Behältern transportfertig
übergeben.
Eventuelles Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
Einschließlich Weichenendteil, s ämtl. W eichenschwellen und
Kleineisen
Entsorgung oder Wiederverwertung der Oberbaustoffe ab
Übergabestelle durch AG.
AN stellt Hebezeug ,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 302 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Oberbauform: E W- 6 0-1200-1:18,5- B
1 ,000 S t ......................... .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Ausbauen 1 St Weichengrenzzeichen.
Ausbauen 1 St Weichengrenzzeichen.
*** Unterbeschreibung 0 2
Transportentfernung
Transportentfernung bis 1 000m
35.12.0030. Bettung ausbauen
Bettung auf vorhandenem Bahnkörper,
Gleis /W eiche abgebaut, m aschinell aufnehmen
und verladen, F örderfahrzeug stellt AN
Bettungsstoffe (A ltschotter) z ur Bereitstellungsfläche bzw .
Übergabefläche transportieren, a bladen und zu
Haufwerken aufsetzen.
Bearbeitungsbreite über 3 ,2 bis 6 m, D icke über 3 0
bis 4 0 cm, i m direkten Zusammenhang mit den
Umbauarbeiten,
Fahrzeuge stellt der AN.
Entsorgung ab Bereitstellungsfläche durch AG
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
410,000 t ......................... .........................
35.12.0040. STLB -B au : 10/2016 0 97
Schweißwulst mechanisch abarbeiten
Schweißwulst mechanisch abarbeiten.
16,000 S t ......................... .........................
35.12.0050. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 6 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 303 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
200,000 t ......................... .........................
35.12.0060. Weiche einbauen
Weiche einbauen, m ontieren, W eichenhauptteile vormontiert
aufnehmen am Montageplatz, z ur Einbaustelle transportieren,
auf vorbereitete Bettung setzen und einbauen gem.
Verlegeplan, E inschließlich Einbau des Weichenendteils ,
Förderweg über 1 000 m bis 2 000 m einschl.
Behandeln der Kleineisenteile mit
Korrosionsschutzmittel während des endgültigen
Verspannens, W eichengrenzzeichen liefern und einbauen ,
Fahrbahn mit Baustellenstößen verlaschen und
Notverbinder anbringen, L aschen und Notverbinder zum
Schweißen ausbauen, A N stellt Hebezeug,
Oberbauform: E W 6 0-500-1:12- S o- B
Alle verfahrensbedingten Nebenleistungen wie
Transport von Weichenteilen von der
Montagefläche zum Einbauort werden
nicht gesondert vergütet.
Montageschienen, L aschen und Notverbinder stellt während
der Bauzeit der AN.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.12.0070. Bettungsstoffe einbauen
von derÜbergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen in der Weiche in mehreren
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
150,000 t ......................... .........................
35.12.0080. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene aus- e inbauen
Fahrschiene aus- u nd einbauen, a uszubauende Schiene in
Gleismitte lagern, e inzubauende Schiene seitlich gelagert,
Schiene ist getrennt, L änge der auszubauenden Schiene über
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 304 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
10 bis 15 m, v or dem Einbau auf Länge mechanisch trennen,
Verlegelücken herstellen, B austellenlaschen und
vorübergehende Längsverbinder einbauen und instandhalten ,
Länge der einzubauenden Schiene über 9 0 bis 1 20 m, einschl .
Verziehen bis 1 0 m, a bgerechnet wird nach Gleislänge .
30,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Kleinteile
Einzubauende Kleinteile an der Bereitstellungsfläche laden,
transportieren und an der Einbaustelle abladen.
Einzubauende Kleinteile an der Bereitstellungsfläche laden,
transportieren und an der Einbaustelle abladen
35.12.0090. STLB -B au : 10/2016 0 97
Weiche heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V orkopfverd . 2 . Stabil.
Vorkopfverd.
Weiche heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Weiche mit Betonschwellen,
erste Stabilisierung, S chwellenfächer und Schwellen vor
Kopf mit Schotter versehen, m it dem Stopf- R ichtgang
seitlich ausrichten, m ax. 3 0 mm Hebung je Durchgang ,
einschl. V orkopfverdichtung,
zweite Stabilisierung, S chwellenfächer und Schwellen
vor Kopf mit Schotter versehen, m it dem Stopf- R ichtgang
seitlich ausrichten, m ax. 1 5 mm Hebung je Durchgang ,
einschl. V orkopfverdichtung,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern der Weiche wird gesondert vergütet,
Abgerechnet wird nach Leistungslänge der
Weichen/ K reuzungen.
82,000 m . ........................ .........................
35.12.0100. Messungen Weiche
Fach und- F ristgerechte Durchführung folgender Messungen/
Prüfungen
vor der Abnahme mit Dokumentation:
- G eometriemessung entweder mit Gleismessfahrzeugen ,
MKS - Aufzeichnungsanlagen oder Handmessgeräten
- M essung der geodätischen Lage
- M essung der Spurführungsmaße und der gegenseitigen
Höhenlage mit einem automatischen
Messdatenerfassungsgerät ( z . B . S GMT 5 - D , M essReg .)
sowie der Zungenprüfung nach dem für die jeweilige
Weichengrundform gültigen Abnahmeprüfblatt gem. R il
8 24
- P rüfung des Ist- Z ustandes mit den Vorgaben des
Verlegeplanes bzw. L ageplanes
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 305 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
- P rüfung der Schwellenteilung und der Lage der
Großteile.
- Q ualitätsbeurteilung des Einbaues
1 ,000 p sch .........................
35.12.0110 . S TLB -B au : 10/2016 0 97
Zungenvorr. b earbeiten entgraten schleifen
Zungenvorrichtung ( e ine Backenschiene, e ine Zunge) neu
eingebauter Weiche bearbeiten, e ntgraten und
Überwalzungen entfernen durch Schleifen mit
Winkelschleifer und Fächerscheibe, A usführung nach
Inbetriebnahme in Abstimmung mit AG.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.12.0120. STLB -B au : 10/2016 0 97
Herzstück bearbeiten entgraten schleifen
Herzstück neu eingebauter Weiche bearbeiten, e ntgraten
und Überwalzungen entfernen durch Schleifen mit
Winkelschleifer und Fächerscheibe, A usführung nach
Inbetriebnahme in Abstimmung mit AG.
1 ,000 S t ......................... .........................
35.12.0130. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
Bereich: W eiche 3 8 und Anschlüsse
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
1 ,000 p sch .........................
35.12.0140. Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 306 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
16,000 S t ......................... .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.12.0150. Schienen schleifen in Weichen
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Leistungslänge Weiche.
Ausführung:
Weiche 3 8 (6 0-500-1:12) u nd Anschlussbereiche
82,000 m . ........................ .........................
35.12.0160. LST- M aterial transportieren,
LST- M aterial transportieren, L ST- M aterial für
Weichenerneuerung ( W eichenantrieb, s onstiges
Montagezubehör) i n Gitterboxen gelagert, v om Lagerplatz des
Nbez zur Montagestelle bzw. v on
der Demontagestelle zum Lagerplatz des Nbez transportieren ,
einschl. a uf- u nd abladen der
Gitterboxen. U mfang ca. 1 Gitterbox, j e Weiche.
Vergütet wird der Transport, j e Gitterbox, j e Fahrtrichtung
(N bez- M ontagestelle bzw
Demontagestelle Nbez)
1 ,000 S t ......................... .........................
35.12.0170 . Einzelschwellen transportieren, E inzelschwellen, a lle Schwellenformen
Einzelschwellen transportieren, E inzelschwellen, a lle
Schwellenformen am Lagerplatz des Nbez aufladen, z ur
Montagstelle der Weiche transportieren und abladen.
Ausführung bei Bedarf als Ergänzung von werkseitig,
gelieferten Schwellen bzw als Ersatz für beschädigte oder
fehlende Schwellen.
5 ,000 S t ......................... .........................
35.12.0180. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
35.12.0190. Weichenbereich Schotterabfangung
Schotterabfangung liefern und Herstellung einer
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 307 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Schotterabfangung im Bereich der Lager- u nd Übertragungsteile
von Weichen nach Ril 8 20.2010 A0 7,
Seite 4 für EW 60-500-1:12
15,000 m . ........................ .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
35.12.0200. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
erforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
35.12.0210. Randweg herstellen mit Mineralstoffgemisch
Mineralstoffgemisch nach DS 8 36 KG 2 für Randwege nach
BN 918062
' ( > l iefern< ) , '
aus Fahrzeugen des AN entladen,
profilgerecht einbauen und verdichten,
einschl. a ller Mehraufwendungen für Behinderungen durch vorh.
Trog aus Beton und Anarbeiten an diesen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
Einbau in Randweg nach Ril 8 36.4101
40,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 35.12 . Ob Bph 5 .1_ N eubau Weiche 3 8, . . . ........................
3 5.13. Ob Bph 5 .1_ f r Str. 5 900 ; r . d . B . Fo- E gg; k m 239,170-240,520
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 308 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Rückbau Gleis km 2 39,170 bis km 2 40,520
35.13.0010. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene trennen mech.
Fahrschiene trennen, m echanisch, a bgerechnet wird nach
Anzahl der Trennschnitte.
4 ,000 S t ......................... .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Schienenform
Schienenformen ( 6 0 E2 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
35.13.0020. STLB -B au : 10/2016 0 97
Schweißwulst mechanisch abarbeiten
Schweißwulst mechanisch abarbeiten.
4 ,000 S t ......................... .........................
35.13.0030. Brennschnitt herstellen
Brennschnitt herstellen einschl. w ärmebehandeln.
An alle Schienenformen ( 5 4 E4 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
Schienen zum verschrotten auftrennen.
226,000 S t ......................... .........................
35.13.0040. Gleis rückbauen
Gleis rückbauen, ( S chienenform 6 0 E2 mit Betonschwellen )
Gleisrost nach Wahl des AN ( J oche oder Einzelschwellen)
ausbauen,
komplett demontieren. O berbaustoffe ( S chienen, S chwellen
, Kleineisen )
verladen und zur Bereitstellungsfläche
transportieren und abladen.
Rippenplatten verbleiben auf den Schwellen, K leineisen
i n gesonderten Behältern transportfertig übergeben.
Eventuelles Zwischenlagern oder Umladen wird nicht gesondert
vergütet
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
Trenn- u nd Brennschnitte werden gesondert vergütet.
Hebe - u nd Fahrzeuge stellt AN
1.330,000 m . ........................ .........................
35.13.0050. Bettung ausbauen
Bettung auf vorhandenem Bahnkörper,
Gleis /W eiche abgebaut, m aschinell aufnehmen
und verladen, F örderfahrzeug stellt AN
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 309 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
B ettungsstoffe (A ltschotter) z ur Bereitstellungsfläche bzw .
Übergabefläche transportieren, a bladen und zu
Haufwerken aufsetzen.
Bearbeitungsbreite über 3 ,2 bis 4 ,5 m, D icke über 1 5
bis 2 0 cm, i m direkten Zusammenhang mit den
Umbauarbeiten,
Fahrzeuge stellt der AN.
Entsorgung ab Bereitstellungsfläche durch AG
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
4.490,000 t ......................... .........................
35.13.0060. Verlegeplanum herstellen
Oberfläche des freigelegten Bahnkörpers ebnen und
verdichten,
Verformungsmodul mind EV2
' ( > 1 00< ) ' N / m m2 .
530,000 m 2 . ........................ .........................
Vorhandene Oberbaustoffe
aus temporärer Anschwenkung Str. 5 919 neu
km 2 40,150 - k m 2 40,520
Oberbauform W 6 0- B 7 0-1667 werden für die Herstellung
Endzustand Streckengleis 5 900 ; Fo- E gg, B au -k m 2 39,170- k m
240,520 wiederverwendet.
Transport der Oberbaustoffe Ergänzungsstoffe
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche des AN bzw .
zur Einbaustelle
35.13.0070. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 5 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 310 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
3.320,000 t ......................... .........................
Streckengleis 5900 km 2 39,170 bis km 2 40,520
35.13.0080. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis auf Verlegeplanum einbauen Schienen aufnehmen aufsetzen mont. a n
Gleis anschließen
Gleis auf vorbereitetes Verlegeplanum einbauen,
Schwellen seitlich gelagert, a ufnehmen, v erfahren,
ablegen und ausrichten, S chienen seitlich gelagert,
aufnehmen, a ufsetzen, m ontieren und kraftschlüssig
verspannen, S chienen mit Notlaschen verbinden und
Stoßlücken herstellen, S chienenlänge über 9 0 bis 1 20 m,
Anschluss an bestehendes Gleis herstellen, Ü bergangs -
und Passschienen heranschaffen, a blängen, e inbauen und
verlaschen, H ebe- u nd Fahrzeuge stellt der AN,
Einbau : Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
1.330,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Oberbauform
Oberbauform : W 14 K 9 00 - 60 - B 7 0 - 1667
Vor und nach den Weichen sind jeweils 2 5 Stck Betonschwelle
B 07 und B 70 besohlt einzubauen. In Weichenverbindungen und
Anschlussweichen Länge < 4 0 m sind Weichenschwellen
(w 2 0211- S o) e inzubauen. E ventuelle Mehraufwendungen sind
i n die LV -P os . zum Gleiseinbau einzurechnen.
.
35.13.0090. Bettungsstoffe einbauen
von der Übergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen im Gleis in mehreren
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
2.490,000 t ......................... .........................
3 5.13.0100. Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 311 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
An den Befestigungspunkten ist dazu der Schienenfuß
für den Einbau metallisch blank zu schleifen.
Schienenverbinder sind vom AN zu stellen.
26,000 S t ......................... .........................
35.13.0110 . Spannungsausgleich
MLV- M BR_ 0 1160160
Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme,
Schienenbefestigung lösen, S chiene anheben,
mit Kunststoffhammer anschlagen oder mit
Schienenrüttler in Schwingung versetzen,
Kleineisen im Verspanntemperaturbereich verspannen
und Lage der Zwischenlage berichtigen.
Abgerechnet wird nach Schienenlänge. F achaufsicht
stellt der AN
2.780,000 m . ........................ .........................
3 5.13.0120. Zulage Spannungsausgleich bis 5 K
MLV- M BR_ 0 1160170
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
2.780,000 m . ........................ .........................
35.13.0130 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 0 K
MLV- M BR_ 0 1160180
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
2.780,000 m . ........................ .........................
35.13.0140 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 5 K
MLV- M BR_ 0 1160190
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
2.780,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 312 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.13.0150 . Zulage Spannungsausgleich bis 2 0 K
MLV- M BR_ 0 1160200
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 2 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
2.780,000 m . ........................ .........................
35.13.0160. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
Bereich: S tr. 5 900, G l. F o- E gg
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
1.330,000 m . ........................ .........................
35.13.0170. Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
26,000 S t ......................... .........................
35.13.0180. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V erschieb. 2 . Stabil .
Verschieb.
Gleis heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Grobrichten, V erdichtgang mit 2 Eingriffen, m ax. 6 0 mm
Hebung und max. 3 0 mm Verschiebung je Durchgang im
unteren bzw. o beren Strang richten einschl. H erstellen
der Überhöhung, S chwellenfächer und Schwellen vor Kopf
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 313 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
für jeden Durchgang mit Schotter versehen, H eben bis 60
mm, b eim Heben im Bogen bezieht sich das Hebemaß auf
den überhöhten Strang, e rste Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 3 0 mm Hebung je Durchgang und max. 2 0 mm
Verschiebung je Durchgang, z weite Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 2 5 mm Hebung und max. 1 0 mm Verschiebung je
Durchgang, B ettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern des Gleises wird gesondert vergütet.
1.380,000 m . ........................ .........................
35.13.0190. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte
Stopf- R ichtmaschine
Gleis stopfen, r ichten und verdichten, n ach
angeschriebenen Werten, m it kombinierter
Stopf -R ichtmaschine, S chwellen im Bereich behindernder
Anlagen (K ontakte, I ndusimagnete) m it Kraftstopfer
stopfen, H ebe- u nd Verschiebemaße sind angeschrieben ,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
20,000 m . ........................ .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.13.0200. Schienen ( > 6 0E 2 <) s chleifen
MLV- M BR_ 0 1160220
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Schienenlänge.
2.660,000 m . ........................ .........................
35.13.0210. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
35.13.0220. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 13/2004 0 97
Schiene abladen
Schiene abladen, v on Spezialwagen , im
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 314 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Baustellenbereich, S chiene gegen Verrutschen,
Verschieben und Verkanten sichern, S chienenlänge über
120 bis 1 80 m.
2.660,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Entladevorrichtung
Kompatible Entladevorrichtung stellt AN bei
*** Unterbeschreibung 0 2
Einweisung und Hilfestellung
Einweisung und Hilfestellung erfolgt durch AN
35.13.0230. Schwelle aus Beton abladen
von Bereitstellungsfläche AN zur Einbaustelle ,,
fördern und abladen im Baustellenbereich.
Schwellenlänge 2,4 m. - 3 ,0 m
Schwellen B 70 , B 07 , einschl . Kleineisen
2.220,000 St ......................... .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
35.13.0240. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
erforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
35.13.0250. Trennvlies zwischen Randweg und Schotterflanke
Trennvlies mit HPQ liefern und als Trennschicht
zwischen aufgehöhtem Randweg und Schotter einbauen.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 315 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche, Ü berlappungen
sind einzurechnen.
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche ohne
Überlappungen.
3.900,000 m2 . ........................ .........................
3 5.13.0260. Auffüllmaterial Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllmaterial, w asserdurchlässigem,
Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllung bis ca . 10 cm unter Geländeoberkante.
Lageweise ( 3 0 cm) e inbauen und verdichten
Gesamteinbaustärke: c a. 5 0 - 6 5 cm
Breite : i . M . c a. 1 ,5 m
Einbau in Rangier- u nd Zwischenwegen
i mBereich der Schotterflanken gemäß. R il 8 36.4603 ( Bild 7 )
Abrechnung nach Auftragsprofilen.
Bereich: Z wischen den Gleisen Str. 5 900,
1.950,000 m3 . ........................ .........................
35.13.0280. Randweg herstellen mit Mineralstoffgemisch
Mineralstoffgemisch nach DS 8 36 KG 2 für Randwege nach
BN 918062
' ( > l iefern< ) , '
aus Fahrzeugen des AN entladen,
profilgerecht einbauen und verdichten,
einschl. a ller Mehraufwendungen für Behinderungen durch vorh.
Trog aus Beton und Anarbeiten an diesen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
Einbau in Randweg nach Ril 8 36.4101
200,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 35.13 . Ob Bph 5 .1_ f r Str. 5 900 ; r . d . B . .. .........................
3 5.14. Ob Bph 5 .1_ f r Str. 5 919 ; r . d . B . Fo- E gg; k m 239,212-240,520
Transport der Oberbaustoffe
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche des AN bzw .
zur Einbaustelle
35.14.0010. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 316 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
u nd in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
E inbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 5 ,00< ) ' m ,
S chichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
3.220,000 t ......................... .........................
Streckengleis 5900 km 2 39,170 bis km 2 40,520
35.14.0020. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis auf Verlegeplanum einbauen Schienen aufnehmen aufsetzen mont. a n
Gleis anschließen
Gleis auf vorbereitetes Verlegeplanum einbauen,
Schwellen seitlich gelagert, a ufnehmen, v erfahren,
ablegen und ausrichten, S chienen seitlich gelagert,
aufnehmen, a ufsetzen, m ontieren und kraftschlüssig
verspannen, S chienen mit Notlaschen verbinden und
Stoßlücken herstellen, S chienenlänge über 9 0 bis 1 20 m,
Anschluss an bestehendes Gleis herstellen, Ü bergangs -
und Passschienen heranschaffen, a blängen, e inbauen und
verlaschen, H ebe- u nd Fahrzeuge stellt der AN,
Einbau : Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
1.288,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Oberbauform
Oberbauform : W 14 K 9 00 - 60 - B 7 0 - 1667
Vor und nach den Weichen sind jeweils 2 5 Stck Betonschwelle
B 07 und B 70 besohlt einzubauen. In Weichenverbindungen und
Anschlussweichen Länge < 4 0 m sind Weichenschwellen
(w 2 0211- S o) e inzubauen. E ventuelle Mehraufwendungen sind
i n die LV -P os . zum Gleiseinbau einzurechnen.
.
35.14.0030. Bettungsstoffe einbauen
von der Übergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 317 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Selbstentladewagen entladen im Gleis in mehreren
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
B earbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
2.420,000 t ......................... .........................
3 5.14.0040. Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
An den Befestigungspunkten ist dazu der Schienenfuß
für den Einbau metallisch blank zu schleifen.
Schienenverbinder sind vom AN zu stellen.
24,000 S t ......................... .........................
35.14.0050. Spannungsausgleich
MLV- M BR_ 0 1160160
Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme,
Schienenbefestigung lösen, S chiene anheben,
mit Kunststoffhammer anschlagen oder mit
Schienenrüttler in Schwingung versetzen,
Kleineisen im Verspanntemperaturbereich verspannen
und Lage der Zwischenlage berichtigen.
Abgerechnet wird nach Schienenlänge. F achaufsicht
stellt der AN
2.700,000 m . ........................ .........................
3 5.14.0060. Zulage Spannungsausgleich bis 5 K
MLV- M BR_ 0 1160170
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
2.700,000 m . ........................ .........................
35.14.0070 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 0 K
MLV- M BR_ 0 1160180
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
2.700,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 318 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.14.0080 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 5 K
MLV- M BR_ 0 1160190
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
2.700,000 m . ........................ .........................
35.14.0090 . Zulage Spannungsausgleich bis 2 0 K
MLV- M BR_ 0 1160200
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 2 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
2.700,000 m . ........................ .........................
35.14.0100. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
Bereich: S tr. 5 900, G l. F o- E gg
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
1.288,000 m . ........................ .........................
35.14.0110 . Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 319 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
24,000 S t ......................... .........................
35.14.0120. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V erschieb. 2 . Stabil .
Verschieb.
Gleis heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Grobrichten, V erdichtgang mit 2 Eingriffen, m ax. 6 0 mm
Hebung und max. 3 0 mm Verschiebung je Durchgang im
unteren bzw. o beren Strang richten einschl. H erstellen
der Überhöhung, S chwellenfächer und Schwellen vor Kopf
für jeden Durchgang mit Schotter versehen, H eben bis 60
mm, b eim Heben im Bogen bezieht sich das Hebemaß auf
den überhöhten Strang, e rste Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 3 0 mm Hebung je Durchgang und max. 2 0 mm
Verschiebung je Durchgang, z weite Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 2 5 mm Hebung und max. 1 0 mm Verschiebung je
Durchgang, B ettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern des Gleises wird gesondert vergütet.
1.350,000 m . ........................ .........................
35.14.0130. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte
Stopf- R ichtmaschine
Gleis stopfen, r ichten und verdichten, n ach
angeschriebenen Werten, m it kombinierter
Stopf -R ichtmaschine, S chwellen im Bereich behindernder
Anlagen (K ontakte, I ndusimagnete) m it Kraftstopfer
stopfen, H ebe- u nd Verschiebemaße sind angeschrieben ,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
20,000 m . ........................ .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.14.0140. Schienen ( > 6 0E 2 <) s chleifen
MLV- M BR_ 0 1160220
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Schienenlänge.
2.576,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 320 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.14.0150. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
35.14.0160. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 13/2004 0 97
Schiene abladen
Schiene abladen, v on Spezialwagen , im
Baustellenbereich, S chiene gegen Verrutschen,
Verschieben und Verkanten sichern, S chienenlänge über
120 bis 1 80 m.
2.576,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Entladevorrichtung
Kompatible Entladevorrichtung stellt AN bei
*** Unterbeschreibung 0 2
Einweisung und Hilfestellung
Einweisung und Hilfestellung erfolgt durch AN
35.14.0170. Schwelle aus Beton abladen
von Bereitstellungsfläche AN zur Einbaustelle ,,
fördern und abladen im Baustellenbereich.
Schwellenlänge 2,4 m. - 3 ,0 m
Schwellen B 70 , B 07 , einschl . Kleineisen
2.150,000 St ......................... .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
35.14.0180. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 321 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
erforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
35.14.0190. Randweg herstellen mit Mineralstoffgemisch
Mineralstoffgemisch nach DS 8 36 KG 2 für Randwege nach
BN 918062
' ( > l iefern< ) , '
aus Fahrzeugen des AN entladen,
profilgerecht einbauen und verdichten,
einschl. a ller Mehraufwendungen für Behinderungen durch vorh.
Trog aus Beton und Anarbeiten an diesen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
Einbau in Randweg nach Ril 8 36.4101
50,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 35.14 . Ob Bph 5 .1_ f r Str. 5 919 ; r . d . B . .. .........................
35.15. BüG- S chienenschleifen
Schienenschleifen in "B esonders überwachungsbedürftigen
Streckengleise und Weichen
35.15.0010. BüG Schienenschleifen
Neuschienen im Gleisbereich im Nass- S chleifverfahren in
zusammenhängenden Abschnitten schleifen.
Schiene profilgerecht schleifen, T iefe über 0 ,2 bis 0 ,4
mm.
Die Leistung ist nach Inbetriebnahme und nach
Belastungsstopfgang
in allen Durchgangsgleise unter betrieblichen
Bedingungen in
Sperrpausen gemäß Anforderungen an das besonders
überwachte
Gleis (B ÜG ) z u Schleifen und nachzuweisen.
Schleifabschnitte im Bereich von Schienenkontakten
reinigen.
Schleifrückstände der Entsorgung nach Wahl des AN
zuführen.
Die Kosten der Entsorgung sowie die Transportkosten zur
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 322 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Entsorgung sind in den EP mit einzurechnen.
Abgerechnet wird nach Schienenlänge.
1 1.200,000 m . ........................ .........................
Summe 35.15 . BüG - Schienenschleifen . ........................
Bereich Nord
35.20 . Ob Bph 2 .2_ H p Egg Str. 5 900 km 4 4,980-45,470
Rückbau Gleis km 4 0,991 bis km 4 3,560
35.20.0010. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene trennen mech.
Fahrschiene trennen, m echanisch, a bgerechnet wird nach
Anzahl der Trennschnitte.
4 ,000 S t ......................... .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Schienenform
Schienenformen ( 6 0 E2 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
35.20.0020. STLB -B au : 10/2016 0 97
Schweißwulst mechanisch abarbeiten
Schweißwulst mechanisch abarbeiten.
4 ,000 S t ......................... .........................
35.20.0030. Brennschnitt herstellen
Brennschnitt herstellen einschl. w ärmebehandeln.
An alle Schienenformen ( 6 0 E2 , 5 4 E4 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
Schienen zum verschrotten auftrennen.
82,000 S t ......................... .........................
3 5.20.0040. Gleis rückbauen Gl. f r. S tr. 5 900 km ( 4 90 m)
Gleis rückbauen, ( S chienenform 6 0 E2 mit Betonschwellen )
Gleisrost nach Wahl des AN ( J oche oder Einzelschwellen)
ausbauen,
komplett demontieren. O berbaustoffe ( S chienen, S chwellen
, Kleineisen )
verladen und zur Bereitstellungsfläche
transportieren und abladen.
Rippenplatten verbleiben auf den Schwellen, K leineisen
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 323 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
i n gesonderten Behältern transportfertig übergeben.
Eventuelles Zwischenlagern oder Umladen wird nicht gesondert
vergütet
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
Trenn- u nd Brennschnitte werden gesondert vergütet.
Hebe - u nd Fahrzeuge stellt AN
490,000 m . ........................ .........................
35.20.0050. Bettung ausbauen
Bettung auf vorhandenem Bahnkörper,
Gleis /W eiche abgebaut, m aschinell aufnehmen
und verladen, F örderfahrzeug stellt AN
Bettungsstoffe zur Bereitstellungsfläche bzw.
Übergabefläche transportieren, a bladen und zu
Haufwerken aufsetzen.
Bearbeitungsbreite über 3 ,2 bis 4 ,8 m, D icke über 3 0
bis 4 0 cm, i m direkten Zusammenhang mit den
Umbauarbeiten,
Fahrzeuge stellt der AN.
Entsorgung ab Bereitstellungsfläche durch AG
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
1.920,000 t ......................... .........................
Transport der Oberbaustoffe
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche
des AN bzw . zur Einbaustelle
35.20.0060. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 5 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 324 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
1.250,000 t ......................... .........................
35.20.0070. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis auf Verlegeplanum einbauen Schienen aufnehmen aufsetzen mont. a n
Gleis anschließen
Gleis auf vorbereitetes Verlegeplanum einbauen,
Schwellen seitlich gelagert, a ufnehmen, v erfahren,
ablegen und ausrichten, S chienen seitlich gelagert,
aufnehmen, a ufsetzen, m ontieren und kraftschlüssig
verspannen, S chienen mit Notlaschen verbinden und
Stoßlücken herstellen, S chienenlänge über 9 0 bis 1 20 m,
Anschluss an bestehendes Gleis herstellen, Ü bergangs -
und Passschienen heranschaffen, a blängen, e inbauen und
verlaschen, H ebe- u nd Fahrzeuge stellt der AN,
Einbau : Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
490,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Oberbauform
Oberbauform : W 14 K 9 00 - 60 - B 7 0 - 1667
Vor und nach den Weichen sind jeweils 2 5 Stck Betonschwelle
B 07 einzubauen. I n Weichenverbindungen und
Anschlussweichen Länge < 4 0 m sind Weichenschwellen
(w 2 0211) e inzubauen. E ventuelle Mehraufwendungen sind in
die LV -P os . zum Gleiseinbau einzurechnen.
35.20.0080. Bettungsstoffe einbauen
von der Übergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen im Gleis in mehreren
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
750,000 t ......................... .........................
3 5.20.0090. Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
An den Befestigungspunkten ist dazu der Schienenfuß
für den Einbau metallisch blank zu schleifen.
Schienenverbinder sind vom AN zu stellen.
10,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 325 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.20.0100. Spannungsausgleich
MLV- M BR_ 0 1160160
Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme,
Schienenbefestigung lösen, S chiene anheben,
mit Kunststoffhammer anschlagen oder mit
Schienenrüttler in Schwingung versetzen,
Kleineisen im Verspanntemperaturbereich verspannen
und Lage der Zwischenlage berichtigen.
Abgerechnet wird nach Schienenlänge. F achaufsicht
stellt der AN
1.220,000 M . ........................ .........................
3 5.20.0110. Zulage Spannungsausgleich bis 5 K
MLV- M BR_ 0 1160170
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
1.220,000 M . ........................ .........................
35.20.0120 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 0 K
MLV- M BR_ 0 1160180
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
1.220,000 M . ........................ .........................
35.20.0130 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 5 K
MLV- M BR_ 0 1160190
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
1.220,000 M . ........................ .........................
35.20.0140 . Zulage Spannungsausgleich bis 2 0 K
MLV- M BR_ 0 1160200
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 2 0 K unter
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 326 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
1.220,000 M . ........................ .........................
35.20.0150. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
Bereich: B ereich: S tr. 5 900, G l. E gg- B a ; HP Egg
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
490,000 m . ........................ .........................
35.20.0160. Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
10,000 S t ......................... .........................
35.20.0170. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V erschieb. 2 . Stabil .
Verschieb.
Gleis heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Grobrichten, V erdichtgang mit 2 Eingriffen, m ax. 6 0 mm
Hebung und max. 3 0 mm Verschiebung je Durchgang im
unteren bzw. o beren Strang richten einschl. H erstellen
der Überhöhung, S chwellenfächer und Schwellen vor Kopf
für jeden Durchgang mit Schotter versehen, H eben bis 60
mm, b eim Heben im Bogen bezieht sich das Hebemaß auf
den überhöhten Strang, e rste Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 327 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
max. 3 0 mm Hebung je Durchgang und max. 2 0 mm
Verschiebung je Durchgang, z weite Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 2 5 mm Hebung und max. 1 0 mm Verschiebung je
Durchgang, B ettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern des Gleises wird gesondert vergütet.
570,000 m . ........................ .........................
35.20.0180. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte
Stopf- R ichtmaschine
Gleis stopfen, r ichten und verdichten, n ach
angeschriebenen Werten, m it kombinierter
Stopf -R ichtmaschine, S chwellen im Bereich behindernder
Anlagen (K ontakte, I ndusimagnete) m it Kraftstopfer
stopfen, H ebe- u nd Verschiebemaße sind angeschrieben ,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
20,000 m . ........................ .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.20.0190. Schienen ( > 6 0E 2 <) s chleifen
MLV- M BR_ 0 1160220
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Schienenlänge.
980,000 m . ........................ .........................
35.20.0200. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
35.20.0210. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 13/2004 0 97
Schiene abladen
Schiene abladen, v on Spezialwagen , im
Baustellenbereich, S chiene gegen Verrutschen,
Verschieben und Verkanten sichern, S chienenlänge über
120 bis 1 80 m.
1.340,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 328 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
*** Unterbeschreibung 0 1
Entladevorrichtung
Kompatible Entladevorrichtung stellt AN bei
*** Unterbeschreibung 0 2
Einweisung und Hilfestellung
Einweisung und Hilfestellung erfolgt durch AN
35.20.0220. Schwelle aus Beton abladen
von Bereitstellungsfläche AN zur Einbaustelle ,
fördern und abladen im Baustellenbereich.
Schwellenlänge 2,4 m. - 3 ,0 m
Schwellen B 70 , B 07 , einschl . Kleineisen
820,000 S t ......................... .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
35.20.0230. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
erforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
Summe 35.20 . Ob Bph 2 .2_ H p Egg Str. 5 900 km . . .........................
35.21 . Ob Bph 3 .1/3.2_ f r Str. 5 900 ; r . d . B . Egg -B a ; km 343,850-346,000
Transport der Oberbaustoffe
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche
des AN bzw . zur Einbaustelle
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 329 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.21.0010. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 5 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
5.490,000 t ......................... .........................
35.21.0020. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis auf Verlegeplanum einbauen Schienen aufnehmen aufsetzen mont. a n
Gleis anschließen
Gleis auf vorbereitetes Verlegeplanum einbauen,
Schwellen seitlich gelagert, a ufnehmen, v erfahren,
ablegen und ausrichten, S chienen seitlich gelagert,
aufnehmen, a ufsetzen, m ontieren und kraftschlüssig
verspannen, S chienen mit Notlaschen verbinden und
Stoßlücken herstellen, S chienenlänge über 9 0 bis 1 20 m,
Anschluss an bestehendes Gleis herstellen, Ü bergangs -
und Passschienen heranschaffen, a blängen, e inbauen und
verlaschen, H ebe- u nd Fahrzeuge stellt der AN,
Einbau : Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
2.150,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Oberbauform
Oberbauform : W 14 K 9 00 - 60 - B 7 0 - 1667
.
35.21.0030. Bettungsstoffe einbauen
von der Übergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen im Gleis in mehreren
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 330 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
3.290,000 t ......................... .........................
3 5.21.0040. Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
An den Befestigungspunkten ist dazu der Schienenfuß
für den Einbau metallisch blank zu schleifen.
Schienenverbinder sind vom AN zu stellen.
36,000 S t ......................... .........................
35.21.0050. Spannungsausgleich
MLV- M BR_ 0 1160160
Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme,
Schienenbefestigung lösen, S chiene anheben,
mit Kunststoffhammer anschlagen oder mit
Schienenrüttler in Schwingung versetzen,
Kleineisen im Verspanntemperaturbereich verspannen
und Lage der Zwischenlage berichtigen.
Abgerechnet wird nach Schienenlänge. F achaufsicht
stellt der AN
4.420,000 m . ........................ .........................
3 5.21.0060. Zulage Spannungsausgleich bis 5 K
MLV- M BR_ 0 1160170
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
4.420,000 m . ........................ .........................
35.21.0070 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 0 K
MLV- M BR_ 0 1160180
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
4.420,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 331 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.21.0080 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 5 K
MLV- M BR_ 0 1160190
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
4.420,000 m . ........................ .........................
35.21.0090 . Zulage Spannungsausgleich bis 2 0 K
MLV- M BR_ 0 1160200
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 2 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
4.420,000 m . ........................ .........................
35.21.0100. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
Bereich: S tr. 5 900, G l Egg- B a
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
2.150,000 m . ........................ .........................
35.21.0110 . Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 332 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
36,000 S t ......................... .........................
35.21.0120. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V erschieb. 2 . Stabil .
Verschieb.
Gleis heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Grobrichten, V erdichtgang mit 2 Eingriffen, m ax. 6 0 mm
Hebung und max. 3 0 mm Verschiebung je Durchgang im
unteren bzw. o beren Strang richten einschl. H erstellen
der Überhöhung, S chwellenfächer und Schwellen vor Kopf
für jeden Durchgang mit Schotter versehen, H eben bis 60
mm, b eim Heben im Bogen bezieht sich das Hebemaß auf
den überhöhten Strang, e rste Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 3 0 mm Hebung je Durchgang und max. 2 0 mm
Verschiebung je Durchgang, z weite Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 2 5 mm Hebung und max. 1 0 mm Verschiebung je
Durchgang, B ettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern des Gleises wird gesondert vergütet.
2.200,000 m . ........................ .........................
35.21.0130. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte
Stopf- R ichtmaschine
Gleis stopfen, r ichten und verdichten, n ach
angeschriebenen Werten, m it kombinierter
Stopf -R ichtmaschine, S chwellen im Bereich behindernder
Anlagen (K ontakte, I ndusimagnete) m it Kraftstopfer
stopfen, H ebe- u nd Verschiebemaße sind angeschrieben ,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
20,000 m . ........................ .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.21.0140. Schienen ( > 6 0E 2 <) s chleifen
MLV- M BR_ 0 1160220
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Schienenlänge.
4.300,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 333 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.21.0150. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
35.21.0160. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 13/2004 0 97
Schiene abladen
Schiene abladen, v on Spezialwagen , im
Baustellenbereich, S chiene gegen Verrutschen,
Verschieben und Verkanten sichern, S chienenlänge über
120 bis 1 80 m.
4.300,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Entladevorrichtung
Kompatible Entladevorrichtung stellt AN bei
*** Unterbeschreibung 0 2
Einweisung und Hilfestellung
Einweisung und Hilfestellung erfolgt durch AN
35.21.0170. Messschwellen liefern und im Gleis montieren
Messschwelle mit Winterbeheizung liefern und im Gleis
montieren einschließlich aller für die Überwachung erforderlichen
Infrarotsensoren HOA- R und HOA- L sowie FBOA- R oder FBOA -L
i nkl. für die Gesamtfunktion
erforderlichen Zubehörkomponenten.
Die Fahrwerksüberwachungsschwellen sind durch Austausch je
einer vorhandenen Schwelle in das Streckengleis einzubauen .
einschl. aller Erdarbeiten ; e inschl . T ragschicht ;
Die anstehenden Materialien ( S chotter, U nterbauschichten und
Bodenmassen) s ind in jeweils zwei Schwellenfeldern getrennt
aufzunehmen und seitlich zu lagern.
Nach dem Ausbau des Schotters wird an diesen Stellen je eine
Messschwelle in das Gleis eingebaut.
Anschließend ist der seitlich gelagerte Schotter wieder in das
Gleis einzubringen. D ie Gleislage ist zu prüfen und bis zur
unbedingt festen Lage jeweils auf 5 m zu stopfen, z u verdichten
und zu richten.
Nach ca . 4-6 Wochen ist ggf. e ine zweite Stabilisierung
erforderlich.
Einbau : km 4 4,600
Die EBA - Zertifizierung ist bei der Abnahme vozulegen .
1 ,000 p sch .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 334 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.21.0180. Schwelle aus Beton abladen
von Bereitstellungsfläche AN zur Einbaustelle ,,
fördern und abladen im Baustellenbereich.
Schwellenlänge 2,4 m. - 3 ,0 m
Schwellen B 70 , B 07 , einschl . Kleineisen
3.590,000 St ......................... .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
35.21.0190. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
erforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
35.21.0200. Trennvlies zwischen Randweg und Schotterflanke
Trennvlies mit HPQ liefern und als Trennschicht
zwischen aufgehöhtem Randweg und Schotter einbauen.
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche, Ü berlappungen
sind einzurechnen.
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche ohne
Überlappungen.
9.600,000 m2 . ........................ .........................
3 5.21.0210. Auffüllmaterial Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllmaterial, w asserdurchlässigem,
Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllung bis ca . 10 cm unter Geländeoberkante.
Lageweise ( 3 0 cm) e inbauen und verdichten
Gesamteinbaustärke: c a. 5 0 - 6 5 cm
Breite : i . M . c a. 3 ,5 m - 4 ,0 m
Einbau in Rangier- u nd Zwischenwegen
i mBereich der Schotterflanken gemäß. R il 8 36.4603 ( Bild 7 )
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 335 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Abrechnung nach Auftragsprofilen.
Bereich: Z wischen den Gleisen Str. 5 900,
ca . k m 3 40,52 - 3 41,0 (s iehe Querprofile)
720,000 m 3 . ........................ .........................
35.21.0230. Randweg herstellen mit Mineralstoffgemisch
Mineralstoffgemisch nach DS 8 36 KG 2 für Randwege nach
BN 918062
' ( > l iefern< ) , '
aus Fahrzeugen des AN entladen,
profilgerecht einbauen und verdichten,
einschl. a ller Mehraufwendungen für Behinderungen durch vorh.
Trog aus Beton und Anarbeiten an diesen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
Einbau in Randweg nach Ril 8 36.4101
380,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 35.21 . Ob Bph 3 .1/3.2_ f r Str. 5900 ; r . d .. .........................
35.22 . Ob Bph 3 .1/3.2_ f r Str. 5 919 ; r . d . B . Egg -B a ; km 343,700-346,000
Vorhandene Oberbaustoffe
aus temporärer Anschwenkung Str. 5 900/5919 neu
auf Str. 5 900 alt km 4 3,500 - k m 4 3,850
Oberbauform W 6 0- B 7 0-1667 werden für die Herstellung
E ndzustand Streckengleis 5 919 ; Egg -B a , Bau - km 343,700- k m
346,000w iederverwendet.
Transport der Oberbaustoffe ( E rgänzungsstoffe)
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche des AN bzw .
zur Einbaustelle
35.22.0010. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 5 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 336 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
5.870,000 t ......................... .........................
35.22.0020. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis auf Verlegeplanum einbauen Schienen aufnehmen aufsetzen mont. a n
Gleis anschließen
Gleis auf vorbereitetes Verlegeplanum einbauen,
Schwellen seitlich gelagert, a ufnehmen, v erfahren,
ablegen und ausrichten, S chienen seitlich gelagert,
aufnehmen, a ufsetzen, m ontieren und kraftschlüssig
verspannen, S chienen mit Notlaschen verbinden und
Stoßlücken herstellen, S chienenlänge über 9 0 bis 1 20 m,
Anschluss an bestehendes Gleis herstellen, Ü bergangs -
und Passschienen heranschaffen, a blängen, e inbauen und
verlaschen, H ebe- u nd Fahrzeuge stellt der AN,
Einbau : Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
2.300,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Oberbauform
Oberbauform : W 14 K 9 00 - 60 - B 7 0 - 1667
.
35.22.0030. Bettungsstoffe einbauen
von der Übergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen im Gleis in mehreren
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
3.520,000 t ......................... .........................
3 5.22.0040. Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
An den Befestigungspunkten ist dazu der Schienenfuß
für den Einbau metallisch blank zu schleifen.
Schienenverbinder sind vom AN zu stellen.
40,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 337 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.22.0050. Spannungsausgleich
MLV- M BR_ 0 1160160
Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme,
Schienenbefestigung lösen, S chiene anheben,
mit Kunststoffhammer anschlagen oder mit
Schienenrüttler in Schwingung versetzen,
Kleineisen im Verspanntemperaturbereich verspannen
und Lage der Zwischenlage berichtigen.
Abgerechnet wird nach Schienenlänge. F achaufsicht
stellt der AN
4.720,000 m . ........................ .........................
3 5.22.0060. Zulage Spannungsausgleich bis 5 K
MLV- M BR_ 0 1160170
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
4.720,000 m . ........................ .........................
35.22.0070 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 0 K
MLV- M BR_ 0 1160180
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
4.720,000 m . ........................ .........................
35.22.0080 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 5 K
MLV- M BR_ 0 1160190
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
4.720,000 m . ........................ .........................
35.22.0090 . Zulage Spannungsausgleich bis 2 0 K
MLV- M BR_ 0 1160200
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 2 0 K unter
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 338 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
4.720,000 m . ........................ .........................
35.22.0100. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
Bereich: S tr. 5 919, G lEgg- B a
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
2.300,000 m . ........................ .........................
35.22.0110 . Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
40,000 S t ......................... .........................
35.22.0120. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V erschieb. 2 . Stabil .
Verschieb.
Gleis heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Grobrichten, V erdichtgang mit 2 Eingriffen, m ax. 6 0 mm
Hebung und max. 3 0 mm Verschiebung je Durchgang im
unteren bzw. o beren Strang richten einschl. H erstellen
der Überhöhung, S chwellenfächer und Schwellen vor Kopf
für jeden Durchgang mit Schotter versehen, H eben bis 60
mm, b eim Heben im Bogen bezieht sich das Hebemaß auf
den überhöhten Strang, e rste Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 339 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
max. 3 0 mm Hebung je Durchgang und max. 2 0 mm
Verschiebung je Durchgang, z weite Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 2 5 mm Hebung und max. 1 0 mm Verschiebung je
Durchgang, B ettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern des Gleises wird gesondert vergütet.
2.400,000 m . ........................ .........................
35.22.0130. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte
Stopf- R ichtmaschine
Gleis stopfen, r ichten und verdichten, n ach
angeschriebenen Werten, m it kombinierter
Stopf -R ichtmaschine, S chwellen im Bereich behindernder
Anlagen (K ontakte, I ndusimagnete) m it Kraftstopfer
stopfen, H ebe- u nd Verschiebemaße sind angeschrieben ,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
20,000 m . ........................ .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.22.0140. Schienen ( > 6 0E 2 <) s chleifen
MLV- M BR_ 0 1160220
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Schienenlänge.
4.600,000 m . ........................ .........................
35.22.0150. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
35.22.0160. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 13/2004 0 97
Schiene abladen
Schiene abladen, v on Spezialwagen , im
Baustellenbereich, S chiene gegen Verrutschen,
Verschieben und Verkanten sichern, S chienenlänge über
120 bis 1 80 m.
4.600,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 340 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
*** Unterbeschreibung 0 1
Entladevorrichtung
Kompatible Entladevorrichtung stellt AN bei
*** Unterbeschreibung 0 2
Einweisung und Hilfestellung
Einweisung und Hilfestellung erfolgt durch AN
35.22.0170. Messschwellen liefern und im Gleis montieren
Messschwelle mit Winterbeheizung liefern und im Gleis
montieren einschließlich aller für die Überwachung erforderlichen
Infrarotsensoren HOA- R und HOA- L sowie FBOA- R oder FBOA -L
i nkl. für die Gesamtfunktion
erforderlichen Zubehörkomponenten.
Die Fahrwerksüberwachungsschwellen sind durch Austausch je
einer vorhandenen Schwelle in das Streckengleis einzubauen .
einschl. aller Erdarbeiten ; e inschl . T ragschicht ;
Die anstehenden Materialien ( S chotter, U nterbauschichten und
Bodenmassen) s ind in jeweils zwei Schwellenfeldern getrennt
aufzunehmen und seitlich zu lagern.
Nach dem Ausbau des Schotters wird an diesen Stellen je eine
Messschwelle in das Gleis eingebaut.
Anschließend ist der seitlich gelagerte Schotter wieder in das
Gleis einzubringen. D ie Gleislage ist zu prüfen und bis zur
unbedingt festen Lage jeweils auf 5 m zu stopfen, z u verdichten
und zu richten.
Nach ca . 4-6 Wochen ist ggf. e ine zweite Stabilisierung
erforderlich.
Einbau : km 4 4,600
Die EBA - Zertifizierung ist bei der Abnahme vozulegen .
1 ,000 p sch .........................
35.22.0180. Schwelle aus Beton abladen
von Bereitstellungsfläche AN zur Einbaustelle ,,
fördern und abladen im Baustellenbereich.
Schwellenlänge 2,4 m. - 3 ,0 m
Schwellen B 70 , B 07 , einschl . Kleineisen
3.840,000 St ......................... .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 341 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.22.0190. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
erforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
35.22.0200. Randweg herstellen mit Mineralstoffgemisch
Mineralstoffgemisch nach DS 8 36 KG 2 für Randwege nach
BN 918062
' ( > l iefern< ) , '
aus Fahrzeugen des AN entladen,
profilgerecht einbauen und verdichten,
einschl. a ller Mehraufwendungen für Behinderungen durch vorh.
Trog aus Beton und Anarbeiten an diesen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
Einbau in Randweg nach Ril 8 36.4101
1.040,000 m3 . ........................ .........................
Summe 35.22 . Ob Bph 3 .1/3.2_ f r Str. 5919 ; r . d .. .........................
3 5.23. Ob Bph 4 .1_ R ückbau fr. S tr. 5 900 Gl. B a- E gg (k m 44,00-46,00
Rückbau Gleis ( W 6 0- B 7 0-1667)
35.23.0010. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene trennen mech.
Fahrschiene trennen, m echanisch, a bgerechnet wird nach
Anzahl der Trennschnitte.
2 ,000 S t ......................... .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Schienenform
Schienenformen ( 6 0 E2 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 342 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.23.0020. STLB -B au : 10/2016 0 97
Schweißwulst mechanisch abarbeiten
Schweißwulst mechanisch abarbeiten.
2 ,000 S t ......................... .........................
35.23.0030. Brennschnitt herstellen
Brennschnitt herstellen einschl. w ärmebehandeln.
An alle Schienenformen ( 6 0 E2 , 5 4 E4 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
Schienen zum verschrotten auftrennen.
340,000 S t ......................... .........................
35.23.0040. Gleis rückbauen km 4 4,00-46,00
Gleis rückbauen, ( S chienenform 6 0 E2 mit Betonschwellen )
Gleisrost nach Wahl des AN ( J oche oder Einzelschwellen)
ausbauen,
komplett demontieren. O berbaustoffe ( S chienen, S chwellen
, Kleineisen )
verladen und zur Bereitstellungsfläche
transportieren und abladen.
Rippenplatten verbleiben auf den Schwellen, K leineisen
i n gesonderten Behältern transportfertig übergeben.
Eventuelles Zwischenlagern oder Umladen wird nicht gesondert
vergütet
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
Trenn- u nd Brennschnitte werden gesondert vergütet.
Hebe - u nd Fahrzeuge stellt AN
2.000,000 m . ........................ .........................
35.23.0050. Bettung ausbauen
Bettung auf vorhandenem Bahnkörper,
Gleis /W eiche abgebaut, m aschinell aufnehmen
und verladen, F örderfahrzeug stellt AN
Bettungsstoffe zur Bereitstellungsfläche bzw.
Übergabefläche transportieren, a bladen und zu
Haufwerken aufsetzen.
Bearbeitungsbreite über 3 ,2 bis 4 ,8 m, D icke über 3 0
bis 4 0 cm, i m direkten Zusammenhang mit den
Umbauarbeiten,
Fahrzeuge stellt der AN.
Entsorgung ab Bereitstellungsfläche durch AG
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
7.480,000 t ......................... .........................
35.23.0060. Geländer rückbauen
Vorhandene Geländer des Bauwerkes zurückbauen.
Geländer aus Stahl.
'
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 343 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Rückbauort: (> a uf vorhandenem Bauwerk< ) '
Das rückgebaute Material verbleibt im Besitz des AG .
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN. <) '
Stahlkonstruktion in Einzelteile
max ' ( > 5 m < ) '
zerlegen, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren und zwischenlagern.
25,000 m . ........................ .........................
35.23.0070. Abbruch Fundamente
MLV- K TB_ 0 1050030
Abbruch von Fundamenten in Abschnitten,
Abbruch aus
' ( > b ewehrtem< ) ' B eton
Festigkeitsklasse:
' ( > C 2 0/25< ) '
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
' ( > R ückbau unter beengten Verhältnissen< ) . '
Material lösen, l aden,
zur Bereitstellungsfläche des AN transportieren,
abladen und in Haufwerk lagern.
Abbruch erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren.
15,000 m 3 . ........................ .........................
35.23.0080. Abbruch Bauteil
MLV- K TB_ 0 1050040
Bauteil
' ( > E infassungsrahmen/ S chotterhalterung< ) ' a us
' ( > B eton< ) '
' k omplett' a bbrechen
Abbruch aus
' ( > b ewehrtem Beton< ) '
Festigkeitsklasse:
' ( > 2 0/25< ) '
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
' ( > R ückbau unter beengten Verhältnissen< ) . '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und in Haufwerk lagern.
Abbruch erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren.
20,000 m 3 . ........................ .........................
35.23.0090. STLB -B au : 10/2016 0 97
Schotterabfangung ein- a usbauen transp.
Schotterabfangung zum Schutz des Schotters unter dem
Betriebsgleis gegen Auslaufen ein- u nd ausbauen
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 344 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
einschl. v orhalten sowie abladen, a ufladen und
weitertransportieren der Abfangstoffe, V orhaltung für
die Dauer der Bauarbeiten, v orzuhaltende Länge 1 00 m,
Höhe bis 6 0 cm.
150,000 m . ........................ .........................
Summe 35.23 . Ob Bph 4 .1_ R ückbau fr. S tr. 5 90. . . ........................
3 5.24. Ob Bph 4 .1_ R ückbau fr. S tr. 5 900 Gl. E gg- B a (k m 44,00-46,00
Rückbau Gleis ( W 6 0- B 7 0-1667) 0
35.24.0010. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Fahrschiene trennen mech.
Fahrschiene trennen, m echanisch, a bgerechnet wird nach
Anzahl der Trennschnitte.
2 ,000 S t ......................... .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Schienenform
Schienenformen ( 6 0 E2 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
35.24.0020. STLB -B au : 10/2016 0 97
Schweißwulst mechanisch abarbeiten
Schweißwulst mechanisch abarbeiten.
2 ,000 S t ......................... .........................
35.24.0030. Brennschnitt herstellen
Brennschnitt herstellen einschl. w ärmebehandeln.
An alle Schienenformen ( 6 0 E2 , 5 4 E4 )
Schienenmindestzugfestigkeit bis 1 080 N/ m m2 .
Schienen zum verschrotten auftrennen.
340,000 S t ......................... .........................
35.24.0040. Gleis rückbauen km 4 4,00-46,00
Gleis rückbauen, ( S chienenform 6 0 E2 mit Betonschwellen )
Gleisrost nach Wahl des AN ( J oche oder Einzelschwellen)
ausbauen,
komplett demontieren. O berbaustoffe ( S chienen, S chwellen
, Kleineisen )
verladen und zur Bereitstellungsfläche
transportieren und abladen.
Rippenplatten verbleiben auf den Schwellen, K leineisen
i n gesonderten Behältern transportfertig übergeben.
Eventuelles Zwischenlagern oder Umladen wird nicht gesondert
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 345 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
vergütet
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
Trenn- u nd Brennschnitte werden gesondert vergütet.
Hebe - u nd Fahrzeuge stellt AN
2.000,000 m . ........................ .........................
35.24.0050. Bettung ausbauen
Bettung auf vorhandenem Bahnkörper,
Gleis /W eiche abgebaut, m aschinell aufnehmen
und verladen, F örderfahrzeug stellt AN
Bettungsstoffe zur Bereitstellungsfläche bzw.
Übergabefläche transportieren, a bladen und zu
Haufwerken aufsetzen.
Bearbeitungsbreite über 3 ,2 bis 4 ,8 m, D icke über 3 0
bis 4 0 cm, i m direkten Zusammenhang mit den
Umbauarbeiten,
Fahrzeuge stellt der AN.
Entsorgung ab Bereitstellungsfläche durch AG
Einschl . aller Zusammenhangsarbeiten.
7.480,000 t ......................... .........................
35.24.0060. Geländer rückbauen
Vorhandene Geländer des Bauwerkes zurückbauen.
Geländer aus Stahl.
'
Rückbauort: (> a uf vorhandenem Bauwerk< ) '
Das rückgebaute Material verbleibt im Besitz des AG .
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN. <) '
Stahlkonstruktion in Einzelteile
max ' ( > 5 m < ) '
zerlegen, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren und zwischenlagern.
25,000 m . ........................ .........................
35.24.0070. Abbruch Fundamente
MLV- K TB_ 0 1050030
Abbruch von Fundamenten in Abschnitten,
Abbruch aus
' ( > b ewehrtem< ) ' B eton
Festigkeitsklasse:
' ( > C 2 0/25< ) '
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
' ( > R ückbau unter beengten Verhältnissen< ) . '
Material lösen, l aden,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 346 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
zur Bereitstellungsfläche des AN transportieren,
abladen und in Haufwerk lagern.
Abbruch erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren.
10,000 m 3 . ........................ .........................
35.24.0080. Abbruch Bauteil
MLV- K TB_ 0 1050040
Bauteil
' ( > E infassungsrahmen/ S chotterhalterung< ) ' a us
' ( > B eton< ) '
' k omplett' a bbrechen
Abbruch aus
' ( > b ewehrtem Beton< ) '
Festigkeitsklasse:
' ( > 2 0/25< ) '
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
' ( > R ückbau unter beengten Verhältnissen< ) . '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und in Haufwerk lagern.
Abbruch erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren.
15,000 m 3 . ........................ .........................
35.24.0090. STLB -B au : 10/2016 0 97
Schotterabfangung ein- a usbauen transp.
Schotterabfangung zum Schutz des Schotters unter dem
Betriebsgleis gegen Auslaufen ein- u nd ausbauen
einschl . vorhalten sowie abladen, a ufladen und
weitertransportieren der Abfangstoffe, V orhaltung für
die Dauer der Bauarbeiten, v orzuhaltende Länge 1 00 m,
Höhe bis 6 0 cm.
100,000 m . ........................ .........................
Summe 35.24 . Ob Bph 4 .1_ R ückbau fr. S tr. 5 90. . . ........................
35.25 . OB Bph 4 .1_ f r, S tr. 5 900 l. d . B . G l. B a- E gg km 343,545-346,00
Transport der Oberbaustoffe
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche
des AN bzw . zur Einbaustelle
35.25.0010. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 347 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 5 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
6.270,000 t ......................... .........................
35.25.0020. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis auf Verlegeplanum einbauen Schienen aufnehmen aufsetzen mont. a n
Gleis anschließen
Gleis auf vorbereitetes Verlegeplanum einbauen,
Schwellen seitlich gelagert, a ufnehmen, v erfahren,
ablegen und ausrichten, S chienen seitlich gelagert,
aufnehmen, a ufsetzen, m ontieren und kraftschlüssig
verspannen, S chienen mit Notlaschen verbinden und
Stoßlücken herstellen, S chienenlänge über 9 0 bis 1 20 m,
Anschluss an bestehendes Gleis herstellen, Ü bergangs -
und Passschienen heranschaffen, a blängen, e inbauen und
verlaschen, H ebe- u nd Fahrzeuge stellt der AN,
Einbau : Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
2.455,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Oberbauform
Oberbauform : W 14 K 9 00 - 60 - B 7 0 - 1667
Vor und nach den Weichen sind jeweils 2 5 Stck Betonschwelle
B 07 einzubauen. I n Weichenverbindungen und
Anschlussweichen Länge < 4 0 m sind Weichenschwellen
(w 2 0211) e inzubauen. E ventuelle Mehraufwendungen sind in
die LV -P os . zum Gleiseinbau einzurechnen.
.
35.25.0030. Bettungsstoffe einbauen
von der Übergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen im Gleis in mehreren
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 348 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
3.760,000 t ......................... .........................
3 5.25.0040. Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
An den Befestigungspunkten ist dazu der Schienenfuß
für den Einbau metallisch blank zu schleifen.
Schienenverbinder sind vom AN zu stellen.
42,000 S t ......................... .........................
35.25.0050. Spannungsausgleich
MLV- M BR_ 0 1160160
Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme,
Schienenbefestigung lösen, S chiene anheben,
mit Kunststoffhammer anschlagen oder mit
Schienenrüttler in Schwingung versetzen,
Kleineisen im Verspanntemperaturbereich verspannen
und Lage der Zwischenlage berichtigen.
Abgerechnet wird nach Schienenlänge. F achaufsicht
stellt der AN
5.150,000 m . ........................ .........................
3 5.25.0060. Zulage Spannungsausgleich bis 5 K
MLV- M BR_ 0 1160170
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
5.150,000 m . ........................ .........................
35.25.0070 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 0 K
MLV- M BR_ 0 1160180
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
5.150,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 349 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.25.0080 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 5 K
MLV- M BR_ 0 1160190
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
5.150,000 m . ........................ .........................
35.25.0090 . Zulage Spannungsausgleich bis 2 0 K
MLV- M BR_ 0 1160200
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 2 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
5.150,000 m . ........................ .........................
35.25.0100. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
Bereich: G leis Str. 5 900, G l. B a- E gg
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
2.455,000 m . ........................ .........................
35.25.0110 . Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 350 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
42,000 S t ......................... .........................
35.25.0120. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V erschieb. 2 . Stabil .
Verschieb.
Gleis heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Grobrichten, V erdichtgang mit 2 Eingriffen, m ax. 6 0 mm
Hebung und max. 3 0 mm Verschiebung je Durchgang im
unteren bzw. o beren Strang richten einschl. H erstellen
der Überhöhung, S chwellenfächer und Schwellen vor Kopf
für jeden Durchgang mit Schotter versehen, H eben bis 60
mm, b eim Heben im Bogen bezieht sich das Hebemaß auf
den überhöhten Strang, e rste Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 3 0 mm Hebung je Durchgang und max. 2 0 mm
Verschiebung je Durchgang, z weite Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 2 5 mm Hebung und max. 1 0 mm Verschiebung je
Durchgang, B ettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern des Gleises wird gesondert vergütet.
2.500,000 m . ........................ .........................
35.25.0130. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte
Stopf- R ichtmaschine
Gleis stopfen, r ichten und verdichten, n ach
angeschriebenen Werten, m it kombinierter
Stopf -R ichtmaschine, S chwellen im Bereich behindernder
Anlagen (K ontakte, I ndusimagnete) m it Kraftstopfer
stopfen, H ebe- u nd Verschiebemaße sind angeschrieben ,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
50,000 m . ........................ .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.25.0140. Schienen ( > 6 0E 2 <) s chleifen
MLV- M BR_ 0 1160220
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Schienenlänge.
4.910,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 351 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.25.0150. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
35.25.0160. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 13/2004 0 97
Schiene abladen
Schiene abladen, v on Spezialwagen , im
Baustellenbereich, S chiene gegen Verrutschen,
Verschieben und Verkanten sichern, S chienenlänge über
120 bis 1 80 m.
4.910,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Entladevorrichtung
Kompatible Entladevorrichtung stellt AN bei
*** Unterbeschreibung 0 2
Einweisung und Hilfestellung
Einweisung und Hilfestellung erfolgt durch AN
35.25.0170. Messschwellen liefern und im Gleis montieren
Messschwelle mit Winterbeheizung liefern und im Gleis
montieren einschließlich aller für die Überwachung erforderlichen
Infrarotsensoren HOA- R und HOA- L sowie FBOA- R oder FBOA -L
i nkl. für die Gesamtfunktion
erforderlichen Zubehörkomponenten.
Die Fahrwerksüberwachungsschwellen sind durch Austausch je
einer vorhandenen Schwelle in das Streckengleis einzubauen .
einschl. aller Erdarbeiten ; e inschl . T ragschicht ;
Die anstehenden Materialien ( S chotter, U nterbauschichten und
Bodenmassen) s ind in jeweils zwei Schwellenfeldern getrennt
aufzunehmen und seitlich zu lagern.
Nach dem Ausbau des Schotters wird an diesen Stellen je eine
Messschwelle in das Gleis eingebaut.
Anschließend ist der seitlich gelagerte Schotter wieder in das
Gleis einzubringen. D ie Gleislage ist zu prüfen und bis zur
unbedingt festen Lage jeweils auf 5 m zu stopfen, z u verdichten
und zu richten.
Nach ca . 4-6 Wochen ist ggf. e ine zweite Stabilisierung
erforderlich.
Einbau : km 4 4,600
Die EBA - Zertifizierung ist bei der Abnahme vozulegen .
1 ,000 p sch .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 352 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.25.0180. Schwelle aus Beton abladen
von Bereitstellungsfläche AN zur Einbaustelle ,,
fördern und abladen im Baustellenbereich.
Schwellenlänge 2,4 m. - 3 ,0 m
Schwellen B 70 , B 07 , einschl . Kleineisen
4.100,000 St ......................... .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
35.25.0190. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
erforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
35.25.0200. Trennvlies zwischen Randweg und Schotterflanke
Trennvlies mit HPQ liefern und als Trennschicht
zwischen aufgehöhtem Randweg und Schotter einbauen.
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche, Ü berlappungen
sind einzurechnen.
Abgerechnet wird die abgedeckte Fläche ohne
Überlappungen.
9.600,000 m2 . ........................ .........................
3 5.25.0210. Auffüllmaterial Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllmaterial, w asserdurchlässigem,
Frostschutzkies ( G W, G I) .
Auffüllung bis ca . 10 cm unter Geländeoberkante.
Lageweise ( 3 0 cm) e inbauen und verdichten
Gesamteinbaustärke: c a. 5 0 - 6 5 cm
Breite : i . M . c a. 3 ,5 m - 4 ,0 m
Einbau in Rangier- u nd Zwischenwegen
i mBereich der Schotterflanken gemäß. R il 8 36.4603 ( Bild 7 )
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 353 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Abrechnung nach Auftragsprofilen.
Bereich: Z wischen den Gleisen Str. 5 900,
ca . k m 3 40,52 - 3 41,0 (s iehe Querprofile)
720,000 m 3 . ........................ .........................
35.25.0230. Randweg herstellen mit Mineralstoffgemisch
Mineralstoffgemisch nach DS 8 36 KG 2 für Randwege nach
BN 918062
' ( > l iefern< ) , '
aus Fahrzeugen des AN entladen,
profilgerecht einbauen und verdichten,
einschl. a ller Mehraufwendungen für Behinderungen durch vorh.
Trog aus Beton und Anarbeiten an diesen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
Einbau in Randweg nach Ril 8 36.4101
400,000 m 3 . ........................ .........................
Summe 35.25 . OB Bph 4.1 fr, Str . 5900 l . d . B ... .........................
3 5.26. OB Bph 4 .1_ f r, S tr. 5 919 ; l . d. B . Gl. Ba -E gg km 3 43,560-346,00
Transport der Oberbaustoffe
von der Übergabestelle zur Bereitstellungsfläche
des AN bzw . zur Einbaustelle
35.26.0010. Grundschotter
Bettung
' ( > v on der Übergabestelle zur Einbaustelle transportieren< ) ' ,
aus Fahrzeugen des AN entladen,
als Verlegeplanum einbauen und verdichten.
und in Schwellenmitte eine Vertiefung ( M ittelrinne)
herstellen.
Einbaubreite ' ü ber ( > 4 ,00 bis 5 ,00< ) ' m ,
Schichtdicke ' ( > ü ber 0 ,25 bis 0 ,30< ) ' m ,
Toleranzbereich + /- 2 ,5 cm für die Längsneigung,
+/- 2 ,0 cm für die Querneigung.
Schotter muss Anforderungen der DBS 9 18 0 61
entsprechen.
Mit teilweise Längs- u nd Quertransporten. E ventuelles
Zwischenlagern wird nicht gesondert vergütet.
6.230,000 t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 354 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.26.0020. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis auf Verlegeplanum einbauen Schienen aufnehmen aufsetzen mont. a n
Gleis anschließen
Gleis auf vorbereitetes Verlegeplanum einbauen,
Schwellen seitlich gelagert, a ufnehmen, v erfahren,
ablegen und ausrichten, S chienen seitlich gelagert,
aufnehmen, a ufsetzen, m ontieren und kraftschlüssig
verspannen, S chienen mit Notlaschen verbinden und
Stoßlücken herstellen, S chienenlänge über 9 0 bis 1 20 m,
Anschluss an bestehendes Gleis herstellen, Ü bergangs -
und Passschienen heranschaffen, a blängen, e inbauen und
verlaschen, H ebe- u nd Fahrzeuge stellt der AN,
Einbau : Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
2.440,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Oberbauform
Oberbauform : W 14 K 9 00 - 60 - B 7 0 - 1667
Vor und nach den Weichen sind jeweils 2 5 Stck Betonschwelle
B 07 einzubauen. I n Weichenverbindungen und
Anschlussweichen Länge < 4 0 m sind Weichenschwellen
(w 2 0211) e inzubauen. E ventuelle Mehraufwendungen sind in
die LV -P os . zum Gleiseinbau einzurechnen.
.
35.26.0030. Bettungsstoffe einbauen
von der Übergabestelle mit Förderfahrzeug des AN zur
Einbaustelle transportieren und einbauen, B ettungsstoff aus
Selbstentladewagen entladen im Gleis in mehreren
Arbeitsgängen verteilen und einbauen.
Bearbeitungsbreite über 4 bis 5 m
Oberschotter ( V erfüllschotter)
3.740,000 t ......................... .........................
3 5.26.0040. Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
Schienstoßverbinder ein- u nd wieder ausbauen.
An den Befestigungspunkten ist dazu der Schienenfuß
für den Einbau metallisch blank zu schleifen.
Schienenverbinder sind vom AN zu stellen.
42,000 S t ......................... .........................
35.26.0050. Spannungsausgleich
MLV- M BR_ 0 1160160
Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme,
Schienenbefestigung lösen, S chiene anheben,
mit Kunststoffhammer anschlagen oder mit
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 355 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Schienenrüttler in Schwingung versetzen,
Kleineisen im Verspanntemperaturbereich verspannen
und Lage der Zwischenlage berichtigen.
Abgerechnet wird nach Schienenlänge. F achaufsicht
stellt der AN
5.120,000 m . ........................ .........................
3 5.26.0060. Zulage Spannungsausgleich bis 5 K
MLV- M BR_ 0 1160170
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
5.120,000 m . ........................ .........................
35.26.0070 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 0 K
MLV- M BR_ 0 1160180
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
5.120,000 m . ........................ .........................
35.26.0080 . Zulage Spannungsausgleich bis 1 5 K
MLV- M BR_ 0 1160190
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 1 5 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
5.120,000 m . ........................ .........................
35.26.0090 . Zulage Spannungsausgleich bis 2 0 K
MLV- M BR_ 0 1160200
Zulage zu Spannungsausgleich bei natürlicher Wärme
für Spannungsausgleich bis 2 0 K unter
Verspanntemperatur.
Schienen längen mit Zieh- u nd Wärmegeräten des AN,
sonst wie dort beschrieben.
5.120,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 356 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
35.26.0100. Soll- / I st- V ergleich durchführen.
Soll -/ Ist- V ergleich durchführen.
Dazu vorhandene Gleisanlage vermessungstechnisch nach
Ril aufnehmen und danach Vergleich mit der Solllage
durchführen. A bgabe der Unterlagen in dreifacher
Ausfertigung an den AG.
Bereich: S tr. 5 919 Gl. B a- E gg
Termin: v or Ausführung des Belastungsstopfgangs.
Durchführung: t agsüber in Zugpausen.
2.440,000 m . ........................ .........................
35.26.0110 . Schienen schweißen
MLV- M BR_ 0 1160150
Aluminotherm- V erbindungsschweißung
mit kurzer Vorwärmung ( S kV) h erstellen,
Schweißzusatzstoffe liefern.
Laschen ausbauen, K leineisen und Zwischenlagen
i m Bereich der Schweißung aus- u nd einbauen sowie
verspannen, V orbereiten und Herstellen der
Schweißlücke, S chienenkopf profilgerecht schleifen,
Schweißung und Schotterbett säubern.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 < ) , ',
alle zugelassenen Schienenzugfestigkeiten,
Schweißaufsicht stellt der AN.
Die Ultraschallprüfung der AT- S chweißungen erfolgt
turnusgemäß durch die Schienenprüfzüge der DB Netz AG .
42,000 S t ......................... .........................
35.26.0120. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis heben Bettung verdichten 1 . S tabil. V erschieb. 2 . Stabil .
Verschieb.
Gleis heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Grobrichten, V erdichtgang mit 2 Eingriffen, m ax. 6 0 mm
Hebung und max. 3 0 mm Verschiebung je Durchgang im
unteren bzw. o beren Strang richten einschl. H erstellen
der Überhöhung, S chwellenfächer und Schwellen vor Kopf
für jeden Durchgang mit Schotter versehen, H eben bis 60
mm, b eim Heben im Bogen bezieht sich das Hebemaß auf
den überhöhten Strang, e rste Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 3 0 mm Hebung je Durchgang und max. 2 0 mm
Verschiebung je Durchgang, z weite Stabilisierung,
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen, m it dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 357 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
m ax. 2 5 mm Hebung und max. 1 0 mm Verschiebung je
Durchgang, B ettungsquerschnitt herstellen,
Einschottern des Gleises wird gesondert vergütet.
2.500,000 m . ........................ .........................
35.26.0130. STLB -B au : 10/2016 0 97
Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte
Stopf- R ichtmaschine
Gleis stopfen, r ichten und verdichten, n ach
angeschriebenen Werten, m it kombinierter
Stopf -R ichtmaschine, S chwellen im Bereich behindernder
Anlagen (K ontakte, I ndusimagnete) m it Kraftstopfer
stopfen, H ebe- u nd Verschiebemaße sind angeschrieben ,
Bettungsquerschnitt herstellen,
Spurweite 1 435 mm ( N ormalspur) .
50,000 m . ........................ .........................
Zusammenhangsarbeiten
35.26.0140. Schienen ( > 6 0E 2 <) s chleifen
MLV- M BR_ 0 1160220
Neuschienen gemäß Ril 8 24.4010 schleifen.
Schienenform ' ( > 6 0E 2 <) , '
Abgerechnet wird nach Schienenlänge.
4.880,000 m . ........................ .........................
35.26.0150. STLB -B au : 10/2016 0 97
Hauptpunkte kennzeichnen
Kennzeichnen der Hauptpunkte ( U A, U E, BA , BW , BE , AA ,
NW , AE ) der Gleistrasse, d urch Anbringen von
Wanderschutzklemmen, e inschl. L ieferung, b eschichtet
mit wasserunlöslichem Lack, F arbton gelb.
1 ,000 p sch .........................
35.26.0160. *** Leitbeschreibung
STLB -B au : 13/2004 0 97
Schiene abladen
Schiene abladen, v on Spezialwagen , im
Baustellenbereich, S chiene gegen Verrutschen,
Verschieben und Verkanten sichern, S chienenlänge über
120 bis 1 80 m.
4.880,000 m . ........................ .........................
*** Unterbeschreibung 0 1
Entladevorrichtung
Kompatible Entladevorrichtung stellt AN bei
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 358 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
*** Unterbeschreibung 0 2
Einweisung und Hilfestellung
Einweisung und Hilfestellung erfolgt durch AN
35.26.0170. Messschwellen liefern und im Gleis montieren
Messschwelle mit Winterbeheizung liefern und im Gleis
montieren einschließlich aller für die Überwachung erforderlichen
Infrarotsensoren HOA- R und HOA- L sowie FBOA- R oder FBOA -L
i nkl. für die Gesamtfunktion
erforderlichen Zubehörkomponenten.
Die Fahrwerksüberwachungsschwellen sind durch Austausch je
einer vorhandenen Schwelle in das Streckengleis einzubauen .
einschl. aller Erdarbeiten ; e inschl . T ragschicht ;
Die anstehenden Materialien ( S chotter, U nterbauschichten und
Bodenmassen) s ind in jeweils zwei Schwellenfeldern getrennt
aufzunehmen und seitlich zu lagern.
Nach dem Ausbau des Schotters wird an diesen Stellen je eine
Messschwelle in das Gleis eingebaut.
Anschließend ist der seitlich gelagerte Schotter wieder in das
Gleis einzubringen. D ie Gleislage ist zu prüfen und bis zur
unbedingt festen Lage jeweils auf 5 m zu stopfen, z u verdichten
und zu richten.
Nach ca . 4-6 Wochen ist ggf. e ine zweite Stabilisierung
erforderlich.
Einbau : km 4 4,600
Die EBA - Zertifizierung ist bei der Abnahme vozulegen .
1 ,000 p sch .........................
35.26.0180. Schwelle aus Beton abladen
von Bereitstellungsfläche AN zur Einbaustelle ,,
fördern und abladen im Baustellenbereich.
Schwellenlänge 2,4 m. - 3 ,0 m
Schwellen B 70 , B 07 , einschl . Kleineisen
4.070,000 St ......................... .........................
Belastungsstopfgang
6 Wochen nach Inbetriebnahme
Durchführung an Werktagen oder Wochenenden sowie nachts
Arbeiten in geeigneten Zug- o der Sperrpausen in
Abstimmung mit dem AG
Stillstandzeiten , Behinderungen, U msetzen des Gerätes
etc. w erden nicht gesondert vergütet.
35.26.0190. Belastungsstopfgang
MLV- M BR_ 0 1160250
Gleis stopfen, r ichten und verdichten 6 Wochen nach
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 359 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Umbauende.
Belastungsstopfgang mit kombinierter
Stopf -R ichtmaschine inkl. d er hierfür erforderlichen
Vermessungsleistungen.
Stopfgang nach Umbauende inkl. d er hierfür seperat
erforderlichen Zu- u nd Abführung der Maschinen und des
Personals,
sonst wie unter Stopf- u nd Richtarbeiten beschrieben .
1 ,000 p sch .........................
Summe 35.26 . OB Bph 4.1 fr, Str . 5919 ; l . d. B . . .........................
35.27. BüG- S chienenschleifen
Schienenschleifen in "B esonders überwachungsbedürftigen
Streckengleise und Weichen
35.27.0010. BüG Schienenschleifen
Neuschienen im Gleisbereich im Nass- S chleifverfahren in
zusammenhängenden Abschnitten schleifen.
Schiene profilgerecht schleifen, T iefe über 0 ,2 bis 0 ,4 mm.
Die Leistung ist nach Inbetriebnahme und nach Belastungsstopfgang
in allen Durchgangsgleise unter betrieblichen Bedingungen in
Sperrpausen gemäß Anforderungen an das besonders überwachte
Gleis (B ÜG ) z u Schleifen und nachzuweisen.
Schleifabschnitte im Bereich von Schienenkontakten
reinigen.
Schleifrückstände der Entsorgung nach Wahl des AN
zuführen.
Die Kosten der Entsorgung sowie die Transportkosten zur
Entsorgung sind in den EP mit einzurechnen.
Abgerechnet wird nach Schienenlänge.
9.600,000 m . ........................ .........................
Summe 35.27 . BüG - Schienenschleifen . ........................
Summe 35 . Oberbau .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 360 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
36 . EÜ Bohnhoefferstraße, B au- k m 3 40,022
36.01. Technische Bearbeitung Ingenieurbauwerk
Vom AG werden nur die der Ausschreibung beiliegenden
bzw . ggf die in Anlage 2.1 unter " D atenaustausch,
Vermessung und Planung" g enannten Unterlagen zur
Verfügung gestellt. A lle weiteren zur Ausführung der
ausgeschriebenen Leistungen notwendigen
Planungsleistungen sind vom AN zu übernehmen und in
die nachfolgenden Positionen einzurechnen.
36.01.0010. Standsicherheitsnachweis Bauwerk
MLV- A LI_ 0 1010010
Standsicherheitsnachweise für das Bauwerk / a lle
sonstigen Gewerke aufstellen soweit nicht in anderen
Titeln gesondert aufgeführt. L astannahmen nach
Unterlagen des AG.
Unterlagen 1 * d igital, '( > 3 < ) ' * i n Papierform zur Prüfung liefern,
Prüfungsanmerkungen einarbeiten,
nach Gleichstellung 1 * d igital, 1 Original und ' ( > 2 <) ' ' K opien an
AG liefern.
Digitale Unterlagen im Format PDF,
Papierformate gemäß DIN- N orm 4 76 bzw. E N ISO 2 16
1 ,000 p sch .........................
36.01.0020. Standsicherheitsnachweis Baubehelfe
MLV- A LI_ 0 1010020
Standsicherheitsnachweise für alle Baubehelfe
aufstellen soweit nicht in anderen Titeln gesondert
aufgeführt. L astannahmen nach Unterlagen des AG.
Unterlagen 1 * d igital, ' ( > 3 < ) ' * i n Papierform zur
Prüfung liefern, P rüfungsanmerkungen einarbeiten,
nach Gleichstellung 1 * digital , 1 Original und
' ( > 2 < ) ' K opien an AG liefern.
Digitale Unterlagen im Format PDF,
Papierformate gemäß DIN- N orm 4 76 bzw. E N ISO 2 16.
1 ,000 p sch .........................
36.01.0030. Ausführungsunterlagen Bauwerk
MLV- A LI_ 0 1010030
Alle für die ausgeschriebenen Arbeiten notwendigen
Ausführungszeichnungen u. -u nterlagen einschl.
Werkstattzeichnungen für das Bauwerk sowie alle
sonstigen Gewerke erstellen soweit nicht in anderen
Titeln gesondert aufgeführt.
Unterlagen 1 * d igital, '( > 4 < ) ' * i n Papierform
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 361 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
zur Prüfung liefern,
Prüfungsanmerkungen einarbeiten, n ach Gleichstellung
1* digital , 1 Original und ' ( > 4 < ) ' P ausen an AG liefern.
Digitale Unterlagen im Format PDF/ A - 1 b ( L evel B)
gemäß ISO 1 9005-1, P apierformate gemäß DIN- N orm
476 bzw. E N ISO 216 .
1 ,000 p sch .........................
36.01.0040. Ausführungsunterlagen Baubehelfe
MLV- A LI_ 0 1010040
Ausführungszeichnungen und - u nterlagen für alle
Baubehelfe erstellen soweit nicht in anderen Titeln
gesondert aufgeführt.
Unterlagen 1 * d igital, '( > 4 < ) ' * i n Papierform
zur Prüfung liefern,
Prüfungsanmerkungen einarbeiten, n ach Gleichstellung
1* digital , 1 Original und ' ( > 4 < ) ' P ausen
an AG liefern.
Digitale Unterlagen im Format PDF/ A - 1 b ( L evel B)
gemäß ISO 1 9005-1, P apierformate gemäß DIN- N orm
476 bzw. E N ISO 216 .
1 ,000 p sch .........................
36.01.0050. Vermessungsleistungen
MLV- A LI_ 0 1010050
Alle Vermessungsleistungen, d ie zur technischen
Bearbeitung, A usführung und Erstellung der
Bestandsunterlagen der beschriebenen Leistungen
erforderlich sind. E ingeschlossen sind alle
erforderlichen Vermarkungen, ö rtliche Aufmaße und
Nebenleistungen sowie die Auswertungen der
Vermessungsergebnisse. B ezugssystem: G auss- K rüger-
Baustellennetz .
1 ,000 p sch .........................
36.01.0060. Technische Bearbeitung Rückbau
MLV- A LI_ 0 1010060
Alle notwendigen Ausführungspläne, W erkpläne,
Abbruchanweisungen und zugehörigen statischen
Berechnungen sowie sonstige Unterlagen für den Rückbau
' ( > d es vorhandenen Bauwerks / d er vorhandenen baulichen
Anlagen < )'
einschließlich der notwendigen Positionspläne
prüffähig aufstellen.
' ( > D emontage- / A bbruchprojekt und zugehörige statische
Berechnungen unter Beachtung der abschnittsweisen
Aufrechterhaltung des Eisenbahnverkehres. D ie Standsicherheit
der in Betrieb befindlichen Bauwerke muss erhalten bleiben . <) '
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 362 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Unterlagen 1 * d igital, ' ( > 3 < ) ' *
in Papierform zur Prüfung liefern,
Prüfungsanmerkungen einarbeiten,
nach Gleichstellung 1 * digital , 1 Original und ' ( > 2 < )'
Kopien an AG liefern .
D igitale Unterlagen im Format PDF/ A - 1 b ( L evel B)
gemäß ISO 1 9005-1, P apierformate gemäß DIN- N orm 4 76 bzw . EN ISO 216 .
1 ,000 p sch .........................
36.01.0070. Zuarbeit zu SiGe - P lan
MLV- A LI_ 0 1010070
Regelmäßige Zuarbeiten an den AG zur Anpassung des
Sicherheits- u nd Gesundheitschutzplans gemäß BaustellV
an das Baugeschehen während der Baumaßnahmen liefern
1 ,000 p sch .........................
36.01.0080. Messprogramm aufstellen
MLV- A LI_ 0 1010080
Erstellen eines Messprogramms für die messtechnische
Überwachung der in Betrieb befindlichen Gleise auf
eine Länge von ' ( > 6 0< ) ' m .
Das Messprogramm ist mit dem AG abzustimmen und vom AG
bestätigen zu lassen.
Übergabe der Unterlagen zur Abstimmung beim AG
1* digital , '( > 2 < ) ' * i n Papierform spätestens
' ( > 2 < ) ' W ochen nach Auftragserteilung.
Digitale Unterlagen im Format PDF,
Papierformate gemäß DIN- N orm 4 76 bzw. E N ISO 2 16.
Die Anpassung des Messprogramms in der
Bauphase ist in den Einheitspreis einzurechnen.
1 ,000 p sch .........................
36.01.0090. Messprogramm zur Gleisüberwachung durchführen
MLV- A LI_ 0 1010090
Durchführung sämtlicher während der Bauausführung für
die Überwachung der in Betrieb befindlichen Gleise
notwendigen Vermessungs- u nd Aufmaß- A rbeiten gemäß
Messprogramm.
1 ,000 p sch .........................
36.01.0100. Messtechnische Prüfung Erdung
MLV- A LI_ 0 1010100
Messung und Kontrolle aller verlegten Erdungsanlagen ,
Messung nach VDE - V orschriften und auf die Belange der
Bahn abgestimmt, e inschl. A ufstellung eines
Prüfprotokolls mit Übergabe an den AG.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 363 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Bereich:
gesamtes Bauwerk mit Baubehelfen und
Ausrüstungsbauteilen.
1 ,000 p sch .........................
36.01.0110 . Sicherung Festpunktfeld
MLV- A LI_ 0 1010110
Sicherung und Dokumentation des bestehenden
Festpunktfelds nach Rücksprache mit AG. V orgaben des
Vermessungsdienstes der DB AG sind zu berücksichtigen.
Die Dokumentation der Festpunkte hat im
DB - REF -B ezussystem zu erfolgen.
1 ,000 p sch .........................
36.01.0120. Beweissicherung
MLV- A LI_ 0 1010120
Beweissicherung ( m ehrmalig) . L ieferung einer
Dokumentation über den Zustand des gesamten durch die
Baumaßnahme beeinflussten Baubereiches und aller
Bauwerke sowie Einbauten, d er Bahnanlagen, S traßen,
Wege, Z ufahrten sowie Übergängen zu öffentlichen und
angrenzenden Straßenräumen und Geländeflächen,
Vorfluteinrichtungen etc. a ls
Beweissicherungsverfahren. D ie Dokumentation erfolgt
als Plan , Bild und Text. A usführung der Arbeiten durch
ein zertifiziertes Büro - e rstmalig vor Beginn der
Bauausführung unmittelbar nach Auftragsvergabe - s owie
nach Fertigstellung der ausgeschriebenen Bauleistungen.
Die Beweissicherung ist rechtzeitig beim AG und Betroffenen
anzumelden, u m die Teilnahme eines AG- V ertreters und der
Betroffenen zu ermöglichen.
Übergabe der Unterlagen an den AG vor Beginn der
Gründungsarbeiten ( S uchschachtungen) u nd
nach Beendigung der Bauarbeiten. U nterlagen sind
j eweils ' ( > 3 < ) ' - f ach in Papierform und 1 - f ach digital
zu liefern. D igitale Unterlagen im Format PDF, F otos
i m Format JPG ( B ildgröße mind. 9 00 x 6 00 Pixel) ,
Papierformate gemäß DIN- N orm 4 76 bzw. E N ISO 2 16
1 ,000 p sch .........................
36.01.0130 . Beweissicherung im Sinne der Bundes- B odenschutz- u nd Altlastenverordnung
MLV- A LI_ 0 1010130
Beweissicherung ( m ehrmalig) i m Sinne der
Bundes -B odenschutz- u nd Altlastenverordnung
(B BodSchV ). Lieferung einer Dokumentation über den
Zustand des gesamten durch die Baumaßnahme
beeinflussten Baubereiches und aller in Anspruch
genommenen Flächen, a ls Beweissicherungsverfahren.
Die Dokumentation erfolgt als Plan, B ild und Text.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 364 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Ausführung der Arbeiten durch ein zertifiziertes Büro
- e rstmalig vor Beginn der Bauausführung unmittelbar
nach Auftragsvergabe,
- s owie nach Beräumung der Baustelle und aller genutzten
Flächen.
Die Beweissicherung ist rechtzeitig beim AG anzumelden, um
die Teilnahme eines AG- V ertreters zu ermöglichen.
Übergabe der Unterlagen an den AG vor Beginn der
Gründungsarbeiten ( S uchschachtungen) u nd nach
Beendigung der Bauarbeiten. U nterlagen sind jeweils
j eweils ' ( > 3 < ) ' - f ach in Papierform und 1 - f ach digital zu
l iefern. D igitale Unterlagen im Format PDF,
Papierformate gemäß DIN- N orm 4 76 bzw. E N ISO 2 16
1 ,000 p sch .........................
36.01.0140. Bestandsunterlagen liefern
MLV- A LI_ 0 1010210
Ein Satz Zeichnungen ( b erichtigte
Bestandszeichnungen) n ach Fertigstellung der
Bauarbeiten mit Bestandsübersichtsplan einschließlich
der im Boden verbliebenen Bauteile aufgrund der
endgültigen
Ausführung ' ( > 2 Wochen< ) ' v or VOB- A bnahme liefern.
Unterlagen 1 * d igital ' ( > i n vektorisierter Form BGM
nach Schnittstellenbeschreibung OLA< ) ' u nd
' ( > 2 < ) ' * i n Papierform zur Bestätigung der Übereinstimmung mit
der Örtlichkeit liefern, P rüfungsanmerkungen einarbeiten,
nach Gleichstellung 1 * digital , 1 Original und
' ( > 2 < ) ' K opien an AG liefern.
Digitale Unterlagen im Format PDF/ A - 1 b ( L evel B)
gemäß ISO 1 9005-1, P apierformate gemäß DIN- N orm
476 bzw. E N ISO 216 und Ril 885.1090 .
1 ,000 p sch .........................
36.01.0150. Bauwerksbuch als Dokumentation
MLV- A LI_ 0 1010220
Bauwerksbuch / B auwerksheft als Dokumentation des
Bauwerks nach den Richtlinien und Arbeitsanweisungen
der Deutschen Bahn AG erstellen, '( > 3 Wochen< ) '
vor Inbetriebnahme im Entwurf und ' ( > 2 Wochen< ) '
vor VOB -A bnahme in der Endfassung liefern.
Aufstellung unter Verwendung von Formularen der
Ril 804.8001 - 8 0 04 der Deutschen Bahn AG.
Angaben für die Bauwerksdatenbank in
Erfassungsformulare des AG eintragen.
Unterlagen sind ' ( > 2 < ) ' - f ach in Papierform und
1- f ach digital zu liefern. D igitale Unterlagen im Format
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 365 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
PDF / A -1 b ( L evel B) g emäß ISO 1 9 005-1,
P apierformate gemäß DIN- N orm 4 76 bzw. E N ISO 2 1 6
und Ril 8 85.1090.
1 ,000 S t ......................... .........................
36.01.0160. Aktualisierung der Bestandsdokumentation
Erstellen der Bestandsdokumentation mit: E rstellung des
Engstellenverzeichnisses nach Ril 4 58 und Ril 8 83.0026.
Sicherung und Dokumentation des Festpunktsystems und
der Gleisvermarkung.
Dokumentation aller Änderungen an baulichen Anlagen
(z . B . Bahnsteige , S ignale , Brücken usw .
Grundlage sind die Schlussvermessung und die
Bestandsunterlagen des AN.
Eine Plausibilitätsprüfung des bereinigten Planwerks
erfolgt nach Rücksprache mit den Verantwortlichen der
DB AG unter Vorlage der aktualisierten Bestandspläne.
Durch den AN sind die folgenden Unterlagen zu liefern:
- E rläuterungsbericht,
- F eldbuchoriginale der Messdaten im ASCII- F ormat,
- P apierplot mit Darstellung des kompletten und
endgültigen Planbildes.
- Ü bernahmebestätigung des Fachbereiches
Datenmanagement.
Lieferung digital und als Papierexemplar an den AG.
Digitale Unterlagen in den Formaten PDF/ A - 1 b ( L evel B )
gemäß ISO 1 9005-1 und CAD Formate: A utoCAD mittels
eTransmit, M icrostation DGN V8 . P apierformate gemäß
DIN -N orm 4 76 bzw. E N ISO 2 16 und Ril 8 85.1090.
1 ,000 p sch .........................
3 6.01.0170. Übergabe der Bestandsunterlagen an IZ- P lan
MLV- A LI_ 0 1010240
Übergabe der Bestandsunterlagen an IZ- P lan.
Schriftliche Anforderung der Barcodes durch den AN bei
der planverwaltenden Stelle ( I Z- P lan) . Ü bernahme der
Barcodes in die Bestandsunterlagen des AN. B enennung
der Plandateien mit Barcodenummer. E rgänzung der
durch IZ- P lan mit den Barcodes zur Verfügung gestellten
Metadatenlisten ( e ine je Bauwerk bzw. S trecke)
einschließlich des Rückführungsdokumentes.
Abstimmung der Unterlagen mit IZ- P lan auf der
Grundlage einer durch den AN erstellten Test-
Ausfertigung.
Lieferung der Bestandsunterlagen digital in den
Datenformaten DWG ( m it Daten- u nd Layoutmodel und
eingebetteten Referenzen) i m ZIP- C ontainer, P DF/ A - 1 b
(L evel B) g emäß ISO 1 9005-1 und Einbettung aller
Referenzen sowie einfach als Papierexemplar. L ieferung
der Metadatenlisten einschl. R ückführungsdokument
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 366 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
digital in den Datenformaten PDF/ A - 1 b ( L evel B) g emäß
ISO 19005-1 und XLS . Lieferung
Rückführungsdokument einfach als Papierexemplar mit
original Unterschriften.
1 ,000 p sch .........................
36.01.0180. Fotodokumentation liefern
MLV- A LI_ 0 1010250
Fotodokumentation über den wesentlichen Bauablauf,
insbesondere zur Darstellung der Ausbildung von
Einzelkonstruktions- u nd Bauwerksteilen, d ie später
nicht mehr sicht- u nd prüfbar sind mit Digitalkamera
herstellen und dem AG baubegleitend übergeben.
Mindestanzahl der Fotos: ' ( > 9 9< ) ' .
Ausführung 1 * digital auf CD / DVD und ' ( >1 * < )' i n Papierform.
Einschließlich Inhaltsverzeichnisse mit den Angaben
(L os, T eillos, B auwerk, D atum, O rtsangaben) d er
dargestellten Aufnahmen. D igitale Unterlagen im Format
PDF, F otos im Format JPG ( B ildgröße mind. 9 00 x 6 00 Pixel ) ,
Papierformate gemäß DIN- N orm 4 76 bzw. E N ISO 2 16
1 ,000 p sch .........................
36.01.0190. Erstellung IBN- D ossier
MLV- A LI_ 0 1010270
Erstellung des Inbetriebnahme- D ossiers gemäß VV IST ,
Anhang 1 unabhängig von der Zuordnung der Strecken zum
TEN- N etz
1 ,000 p sch .........................
3 6.01.0200. koordinierter Kabel- u nd Leitungsbestand - B auzustände
MLV- A LI_ 0 1010280
Allumfassenden, k oordinierten Kabel- u nd
Leitungsbestandsplan mit Kabelschachtbelegung für die
Bauzustände im Bereich der Baustelle prüffähig
aufstellen und liefern. D ie Lieferung erfolgt
' ( > 5 < ) ' - f ach in Papierform und 1 - f ach digital.
Format: ' ( > * .d wg ( m it Stiftbelegungsdatei) , * .p lt sowie *. pdf < )' .
1 ,000 p sch .........................
3 6.01.0210. koordinierter Kabel- u nd Leitungsbestand - E ndzustand
MLV- A LI_ 0 1010290
Allumfassenden, k oordinierten Kabel- u nd
Leitungsbestandsplan mit Kabelschachtbelegung für den
Endzustand im Bereich der Baustelle prüffähig
aufstellen und liefern.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 367 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Die Lieferung erfolgt ' ( > 5 < ) ' - f ach in Papierform
und 1 - f ach digital.
F ormat: ' ( > * .d wg ( m it Stiftbelegungsdatei) , * .p lt sowie *. pdf < )' .
1 ,000 p sch .........................
36.01.0220. Abstimmung / E inholung von Genehmigungen
MLV- A LI_ 0 1010300
Abstimmung / E inholung von Genehmigungen zur
Durchführung der Arbeiten über die in den
Vergabeunterlagen beiliegenden Genehmigungen
hinausgehenden Genehmigungen von Behörden ( z . B .
Gewerbeaufsichtsamt, V erkehrsbehörden)
1 ,000 p sch .........................
36.01.0230. Elektronischer Planprüflauf
MLV- A LI_ 0 1010310
Einreichung und Abwicklung des elektronischen
Planprüflaufs im ' ( > E PLASS < )' .
Die Entwürfe der Ausführungsunterlagen sind der Baufolge
entsprechend dem AG, n eben der schriftlichen Abstimmung,
elektronisch im PDF- u nd DWG- F ormat über das Dokumenten -
Management- S ystem ' ( > E PLASS< ) ' d es
AG einzureichen. D er AN nimmt am elektronischen Planprüflauf
i m Dokumentenmanagementsystem teil. L eistungsumfang ist
zudem die Beantragung, E inrichtung, N utzung und Beendigung
von ITK- A nwendungen bei der DB AG.
Hierzu ist vom AN über DB Systel GmbH ein IT- F ernzugang für
das Dokumentenmanagementsystem ( V ollzugriff über winCube )
zu beantragen, d urch den Kosten in Höhe von
EUR ' (> 9 71,61< ) ' p ro Jahr zzgl. M ehrwertsteuer anfallen.
1 ,000 p sch .........................
Summe 36.01 . Technische Bearbeitung Ingenieu. . . ........................
36.02. Baustelleneinrichtung
Nachfolgende Positionen gelten für den gesamten
Leistungsbereich soweit nicht in anderen Titeln
separat beschrieben
36.02.0010. Baustellenlogistik
MLV- A LI_ 0 1020010
Zu- u nd Abführung von Baumaschinen und Personal,
Durchführung aller notwendigen Transporte zwischen
Übergabe- /G üterverkehrs- u nd Einbaustelle sowie
Montage- /D emontageplatz und Verwendungsstelle
einschließlich aller Transportmittel und Personal
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 368 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
einschließl. R angierbegleiter und Triebfahrzeugführer
sowie Telekommunikationsmöglichkeiten für alle
Beteiligte und inkl . Fahrplänen und Überwachung des
Zuglaufs von Material, T ransportmitteln und
gleisgebundenen Maschinen. A lle zur
Leistungserbringung erforderlichen Be- u nd
Entlade -a rbeiten sind einzurechnen und werden nicht
gesondert vergütet. V orbereiten, E rstellen und
Aktualisieren des Betriebs- a blaufplanes einschließlich
aller erforderlichen Einsatzpläne.
1 ,000 p sch .........................
36.02.0020. Baustelle einrichten
MLV- A LI_ 0 1020020
Geräte, G roßgeräte, W erkzeuge und sonstige
Betriebsmittel, d ie zur vertragsgemäßen Durchführung
der Bauleistungen erforderlich sind, a uf die Baustelle
bringen, b ereitstellen und soweit der Geräteeinsatz
nicht gesondert vergütet wird, b etriebsfertig
aufstellen einschl. d er dafür notwendigen Arbeiten,
die erforderlichen festen Anlagen herstellen.
Baubüros, U nterkünfte, W erkstätten, L agerschuppen und
dgl . , s oweit erforderlich, a ntransportieren, a ufbauen
und einrichten. S trom- , W asser- , F ernsprechanschluss
sowie Entsorgungseinrichtungen und dgl. f ür die
Baustelle , soweit erforderlich, h erstellen. B ei Bedarf
Zufahrtswege zur Baustelle sowie Lagerplätze,
Montage- / D emontageflächen, s onstige
Platzbefestigungen, n otwendige Eingleisstellen und
Wege im Baustellenbereich anlegen. B eseitigung von
Aufwuchs für die Baustelleneinrichtung, s oweit
erforderlich, a usführen. F lächen beschaffen, s ofern
die vom AG zur Verfügung gestellten nicht ausreichen.
Soweit nicht für bestimmte Leistungen für das
Einrichten der Baustelle gesonderte Positionen
enthalten sind, g ilt die Pauschale für alle Leistungen
dieser Ausschreibung. V om AN ist vor Baubeginn ein
Baustelleneinrichtungsplan aufzustellen und mit dem AG
abzustimmen. O berbodenarbeiten sind einzurechnen und
werden nicht gesondert vergütet.
1 ,000 p sch .........................
36.02.0030. Baustelleneinrichtung vorhalten
MLV- A LI_ 0 1020030
Vorhalten, U nterhalten und Betreiben der Anlagen und
Einrichtungen, e inschl. M ieten, P acht, G ebühren und
dgl. , d ie für die Baustelle notwendig sind und nicht
mit den Einheitspreisen anderer Teilleistungen
vergütet werden. B eleuchtung, W asser und Strom
bereitstellen, A bwasser beseitigen. V orhalten für die
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 369 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
vertraglich vereinbarte Gesamtbauzeit und die
Ausführung der ausgeschriebenen Leistungen. A brechnung
der Pauschale erfolgt anteilig gemäß Baufortschritt .
1 ,000 p sch .........................
36.02.0040. Baustelle räumen
MLV- A LI_ 0 1020040
Baustelle von allen Geräten, G roßgeräten, A nlagen,
Einrichtungen und dergl. r äumen. B enutzte Flächen und
Wege entsprechend dem ursprünglichen Zustand unter
Wahrung der landschaftspflegerischen Belange
ordnungsgemäß herrichten. V erunreinigungen
beseitigen.
Soweit nicht für bestimmte Bauleistungen das Räumen
der Baustelle als gesonderter Ansatz enthalten ist,
umfasst die Pauschale die Vergütung der
Baustellenräumung für alle Bauleistungen dieser
Ausschreibung. O berbodenarbeiten sind einzurechnen
und werden nicht gesondert vergütet.
1 ,000 p sch .........................
36.02.0050. Baustellenschild
MLV- A LI_ 0 1020050
Bauschild herstellen, a ufbauen, u nterhalten und säubern.
Bauschild einschließlich Erdarbeiten, G ründung und
Tragkonstruktion nach statischen und konstruktiven
Erfordernissen, F orm und Layout nach Angaben des
Auftraggebers gemäß Anlage ' ( > 3 .18< ) ' d er
Ausschreibungsunterlage.
Größe: B : 2 ,50 x H: ' ( > 2 ,80< ) ' m .
Aufstellung ca . 2 Wochen vor Baubeginn,
Vorhaltung bis ca. 2 Wochen nach Bauende.
2 ,000 S t ......................... .........................
36.02.0060. Baustellenschild rückbauen
MLV- A LI_ 0 1020060
Bauschild und Tragkonstruktion abbauen, G ründungen
rückbauen, B auschild und Abbruchgut von der Baustelle
entfernen und entsorgen. B enutzte Fläche entsprechend
des ursprünglichen Zustandes herrichten.
2 ,000 S t ......................... .........................
Nachfolgende Bauzaun- P osition betrifft nur besondere
Sicherungsmaßnahmen auf gesonderte Anordnung des AG
über die einzurechnende Sicherungspflicht des AN hinaus.
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 370 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
36.02.0070. Bauzaun nach Angaben des AG
MLV- A LI_ 0 1020130
Bauzaun '( > m obil< ) ' n ach gesonderter Angabe
des AG einschl . der erforderlichen Tore standsicher
aufstellen, w ährend der Bauzeit vorhalten und
unterhalten, g gf. m ehrfach umsetzen.
Einbauort: ' ( > B aubereich< ) '
' ( > 2 < ) ' T ore mit lichter Breite: ' ( > 6 ,0< ) ' m
auf ' ( > b efestigtem und / o der unbefestigtem< ) ' U ntergrund.
Zaunoberkante über Boden ' ( > ü ber 1 ,75 bis 2 ,00< ) ' m .
Kontrolle und Ersatz zerstörter und abhanden gekommener
Teile der Einrichtungen werden nicht gesondert vergütet .
100,000 m . ........................ .........................
36.02.0080. Bauzaun rückbauen
MLV- A LI_ 0 1020140
Bauzaun , der nach Angaben des AG errichtet wurde, n ach
Beendigung der Bauzeit entfernen.
100,000 m . ........................ .........................
36.02.0090. Stammschutz für Bäume
MLV- A LI_ 0 1020150
Stammschutz durch Ummantelung aus Brettern einschl.
Polsterung gegen den Baum herstellen und abbauen.
Stammschutz nach Beendigung der Bauzeit entfernen und
i n Eigentum AN übernehmen.
Stammdurchmesser ' ( > ü ber 0 ,40 bis 0 ,60 m< ) ' ,
Mindesthöhe ' ( > 2 ,00 m< ) ' .
50,000 m 2 . ........................ .........................
36.02.0100. Beleuchtung
MLV- A LI_ 0 1020200
Beleuchtung der Baustelle gemäß
Arbeitsstättenrichtlinie aufbauen, f ür die Dauer der
Bauzeit vor- u nd unterhalten, g gf. m ehrfach umsetzen ,
betreiben und abbauen inkl. A n- u nd Abfuhr der
hierfür notwendigen Beleuchtungseinrichtungen.
Auszuleuchtende Länge / B ereic: h:
' ( > g esamter Baubereich einschließlich Lagerflächen< )' .
1 ,000 p sch .........................
Summe 36.02 . Baustelleneinrichtung . ........................
36.03. Baufeldfreimachung
36.03.0010. Bäume fällen
MLV- A LI_ 0 1030010
Bäume fällen, h öchstens 0 ,25 m über GOK absägen,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 371 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Wurzelstöcke roden. G emessen wird der Durchmesser 1 m
über GOK.
Durchmesser über ' 0 ,30 bis 0 ,50 m' .
Wurzellöcher mit geeignetem Boden verfüllen. B oden liefern.
Gesamtes Holz, W urzelstöcke und Schlagabraum der
nachweislichen Verwertung nach Wahl des AN zuführen .
20,000 S t ......................... .........................
36.03.0020. Wurzelstöcke bereits gefällter Bäume roden
MLV- A LI_ 0 1030020
Wurzelstöcke bereits gefällter Bäume roden. G emessen
wird der Durchmesser an der Schnittstelle, i m
Regelfall 0 ,25 m über GOK.
Durchmesser über ' ( > 0 ,3 bis 0 ,5 m< ) ' .
Wurzellöcher mit geeignetem Boden verfüllen. B oden liefern.
Gesamtes Rodungsgut der nachweislichen Verwertung nach
Wahl des AN zuführen.
10,000 S t ......................... .........................
36.03.0030. Wurzelstöcke > 5 0c m D roden, z ur weiteren Verwendung lagern
MLV- A LI_ 0 1030030
Wurzelstöcke bereits gefällter Bäume roden. G emessen
wird der Durchmesser an der Schnittstelle, i m
Regelfall 0 ,25 m über GOK.
Durchmesser über ' ( > 0 ,50 bis 0 ,70 m< ) ' .
Wurzellöcher mit geeignetem Boden verfüllen. B oden liefern.
Wurzelstock im Ganzen aufnehmen, a uf Zwischenlager
transportieren und zur weiteren Verwendung lagern.
10,000 S t ......................... .........................
36.03.0040. Baugelände abräumen
MLV- A LI_ 0 1030040
Baugelände abräumen Vorhandene Wurzeln und Baumstümpfe
roden. A uf dem Baugelände sind vorhanden:
Busch -, H ecken- u nd Baumbestand sowie Aufwuchs bis 0,10 m
Stammdurchmesser, 1 ,00 m über dem Erdboden gemessen ,
mit Wurzeln und Baumstümpfen.
Astwerk bereits gefällter Bäume aller Durchmesser. Steine ,
Betonreste, M auerreste, Z äune, S chutt und Unrat abräumen,
transportieren und zwischenlagern. A btransport und
Entsorgung werden gesondert vergütet.
500,000 m 2 . ........................ .........................
3 6.03.0050. Suchgraben zur Lagebestimmung der Kabel und Leitungen bis 1 ,25m
MLV- A LI_ 0 1030050
Boden zur Freilegung und zur eindeutigen
Lagebestimmung der Kabel und Leitungen, i n Handarbeit
ausheben und seitlich lagern. B oden fachgerecht wieder
verfüllen in Lagen von 0 ,30 m und verdichten.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 372 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
A ushubtiefe bis 1,25 m,
' ( H omogenbereich B gemäß beiliegendem
Baugrundgutachten< ) ' ,
Die Vorschriften der Versorgungsunternehmen sind zu
beachten. A bgerechnet wird mit senkrechten Wänden.
Notwendige bauzeitliche Verbaumaßnahmen werden nicht
gesondert vergütet und sind in den Einheitspreis einzurechnen.
50,000 m 3 . ........................ .........................
3 6.03.0060. Suchgraben zur Lagebestimmung der Kabel und Leitungen über 1 ,25m
MLV- A LI_ 0 1030060
Boden zur Freilegung und zur eindeutigen
Lagebestimmung der Kabel und Leitungen, i n Handarbeit
ausheben und seitlich lagern. B oden fachgerecht wieder
verfüllen in Lagen von 0 ,30 m und verdichten.
Aushubtiefe über 1 ,25 m ' ( > b is 1 ,75m < ) ' ,
' ( H omogenbereich B gemäß beiliegendem
Baugrundgutachten< ) ' ,
Die Vorschriften der Versorgungsunternehmen sind zu
beachten. A bgerechnet wird die gesamte Aushubtiefe (k eine
Staffelabrechnung) m it senkrechten Wänden. N otwendige
bauzeitliche Verbaumaßnahmen werden nicht gesondert
vergütet und sind in den Einheitspreis einzurechnen .
50,000 m 3 . ........................ .........................
36.03.0070. Kabel sichern
MLV- A LI_ 0 1030070
Vorhandene ' ( > S tromleitung< ) ' s ichern.
Lage: ' ( > i m Baubereich< ) '
Sicherung in Abstimmung mit dem Betreiber nach Wahl des AN .
Die Abrechnung erfolgt nach Aufmaß, B ündel aus mehreren
Kabeln werden zusammengefasst und wie ein einzelnes Kabel
abgerechnet.
50,000 m . ........................ .........................
36.03.0080. Schutz bestehender Kabeltrassen
MLV- A LI_ 0 1030080
Vorhandene Kabeltrassen entsprechend Bautechnologie
des AN sichern.
Lage: ' ( > i m Baubereich< ) '
Sicherung nach Wahl des AN.
50,000 m . ........................ .........................
36.03.0090. Kabel bauzeitlich umlegen
MLV- A LI_ 0 1030090
Kabel / Kabelbündel bauzeitlich umlegen, s ichern und
zurückverlegen. K abel / K abelbündel bestehend aus bis
zu ' ( > 5 < ) ' K abeln, '( > i m Trog verlegt< ) ' ,
freilegen, f ür die Dauer der Bauzeit umlegen und sichern.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 373 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Die notwendigen Arbeiten für das Freilegen und wieder Verfüllen
bzw . das Öffnen und wieder Verschließen der Kabeltröge sind
einzurechnen und werden nicht gesondert vergütet. S icherung
nach Wahl des AN gegen Beschädigung aus dem Baubetrieb
einbauen, b auzeitlich instandhalten sowie ausbauen und
geordnet entsorgen.
Das Zurückverlegen in ursprüngliche Lage mit den hierfür
notwendigen Nebenleistungen wie Erdarbeiten, B eilieferung von
Kabelsand und Trassenwarnband bzw Öffnen und Schließen
der Kabeltröge entsprechend dem ursprünglichen Zustand
i st einzurechnen und wird nicht gesondert vergütet.
Bei Bündeln aus mehreren Kabeln erfolgt die Abrechnung
nach Länge des Bündels, n icht nach einzelnen Kabel- L ängen.
50,000 m . ........................ .........................
36.03.0100. Rückbau Kabelkanäle
MLV- A LI_ 0 10300100
Rückbau vorhandener Kabelkanäle Kabelkanäle aus
' ( > u nbewehrtem< ) ' B eton, K abelkanäle ' ( > G r. I - I I< ) ' . Ausführung
'( > e rschütterungsarm, l ärmarm / o hne
besondere Anforderungen< ) ' ,
Rückbauverfahren nach Wahl des AN,
erforderliche Erdarbeiten durchführen. R ückbauort:
' ( > e rdverlegte Kabelkanäle im Baufeld< ) ' '( > A rbeiten in
Abschnitten gemäß Bautechnologie AN< ) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des
AN transportieren, a bladen und lagern.
20,000 m . ........................ .........................
36.03.0110 . Grenzsteine sichern
MLV- A LI_ 0 1030110
Grenzsteine innerhalb des Bereichs der Baustelle
sichern.
1 ,000 p sch .........................
36.03.0120. bestehende Zäune abbrechen
MLV- A LI_ 0 1030150
bestehende Zaunanlagen als ' ( >
Holzlattenzaun< ) '
mit ' ( > P fosten aus Holz ca. a lle 2 ,50m < ) '
sowie ' ( > F undamentierung aus unbewehrtem Beton< ) '
komplett abbrechen, i ncl. v orhandener Türen und Tore .
Höhe der Zaunanlage ' ( > 2 ,00m < ) ' .
Abbruchgut ggfs. z erkleinern,
transportieren und selektiert zwischenlagern.
70,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 374 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Summe 36.03 . Baufeldfreimachung . ........................
36.04. Verkehrssicherung
36.04.0010. Verkehrsrechtliche Anordnungen
MLV- A LI_ 0 1040010
Verkehrsrechtliche Anordnungen für die Einrichtung der
Verkehrsführung und - s icherung bei der zuständigen
Verkehrsbehörde vorbereiten, b eantragen und erwirken.
Die Beantragung beinhaltet die Erstellung und
Einreichung aller erf. P läne ( R egel- , L age- ,
Beschilderungspläne usw. ) u nd Erläuterungsberichte,
alle anfallenden Gebühren sowie die Teilnahme an
verkehrsrechtlichen Besprechungen,
Koordinierungs- B esprechungen und Verkehrsschau vor
Ort. D ie Pauschale gilt für alle zur Erreichung der
vertraglich vereinbarten Leistungen notwendigen
verkehrsrechtlichen Anordnungen.
1 ,000 p sch .........................
3 6.04.0020. Verkehrsführung, - s icherung, - u mleitung
MLV- A LI_ 0 1040020
Einrichtungen zur Verkehrsführung, - s icherung und
-r egelung im Bereich der Baustelle sowie ggf.
erforderlicher Umleitungen nach StVO und gemäß
verkehrsrechtlicher Anordnung unter Aufrechterhaltung
des Verkehrs aufbauen, v orhalten, w arten, u nterhalten ,
betreiben, e ntsprechend Bauablauf des AN, a uch
mehrfach, u msetzen und abbauen. B eschädigte oder
abhanden gekommene Teile der Einrichtungen ersetzen .
Tägliche Kontrollfahrten sind einzurechnen.
Einrichtungen im Zuge der öffentlichen Straßen und
Wege im Bereich der Baustelle, d er Lagerflächen, g gf .
erforderlicher Umleitungen und bei den
Baustellenzufahrten. N ach Beendigung der Baumaßnahme
entfernen. L ichtzeichenanlagen und ggf. e rforderliche
Sicherungsposten für Bahnbetrieb werden gesondert
vergütet.
1 ,000 p sch .........................
36.04.0030. Verkehrsflächen reinigen
MLV- A LI_ 0 1040030
Reinigung aller öffentlichen Verkehrsflächen sowie
Transportwege im Baubereich für die Dauer der Bauzeit ,
i nkl. a ller Personal- , M aterial- u nd Nebenkosten.
1 ,000 p sch .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 375 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
36.04.0040. Reifenwaschanlage einrichten u räumen
MLV- M BR_ 0 1040070
Reifenwaschanlage nach Wahl des AN anfahren,
betriebsbereit aufstellen, n ach Beendigung des Einsatzes
rückbauen und abtransportieren.
Strom- u nd Wasserzuführung nach Wahl des AN herstellen
und wieder beseitigen inkl. d er hierfür ggf. e rforderlichen
Anträge und Gebühren.
2 ,000 S t ......................... .........................
36.04.0050. Reifenwaschanlage vorhalten
MLV- M BR_ 0 1040080
Vorbeschriebene Reifenwaschanlage vorhalten und
betriebsbereit unterhalten.
Die Abrechnung erfolgt nach Monaten pro Anlage.
Außer den vollen Monaten werden Teilzeiten nach Tagen
zu 1 /30 des Einheitspreises ermittelt.
5 ,000 M t . ........................ .........................
36.04.0060. Reifenwaschanlage betreiben
MLV- M BR_ 0 1040090
Vorbeschriebene Reifenwaschanlage betreiben inkl. a ller
entstehenden Betriebskosten sowie den Aufwendungen für alle
Fahrzeuge des AN, d ie die Reifenwaschanlage durchfahren.
Die Beilieferung und der Verbrauch an Flockungsmittel
sowie Strom- u nd Wasserverbrauch sind einzurechnen und
werden nicht gesondert vergütet.
Der ausgeworfene Schlamm ist nach Wahl des AN seitlich
zu sammeln, m indestens arbeitstäglich aufzunehmen und auf
Zwischenlager in gesonderten Haufwerken zu lagern.
153,000 d ......................... .........................
Summe 36.04 . Verkehrssicherung . ........................
36.05. Rückbau / A bbruch EÜ und Zugangsbauwerke
36.05.0010. Abdichtungen und Beschichtungen entfernen
MLV- M BR_ 0 1050010
anhaftende Abdichtungen bzw. Dickbeschichtungen
l ösen und in gesonderten Abfallbehältern des AN verladen.
'( > g esundheitsgefährdende Stoffe einschließlich der hierfür
erforderlichen
Schutzeinrichtungen< ) . '
Bauteile : '( > U nterbauten, Ü berbauten< ) '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 376 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
' ( > R ückbau unter Hilfsbrücke, b eengte Verhältnisse< ). '
Entsorgung und Abtransport von der Baustelle werden
gesondert vergütet.
2 ,000 t ......................... .........................
36.05.0020. Holz und Kunststoffe entfernen
MLV- M BR_ 0 1050020
Am Bauwerk befindliche Holzbauteile, K unststoffelemente
rückbauen, s ortieren und in Containern des AN verladen.
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
'( > R ückbau unter Hilfsbrücke, b eengte Verhältnisse< ). '
Entsorgung/ V erwertung und Abtransport von der Baustelle
werden gesondert vergütet.
2 ,000 t ......................... .........................
36.05.0030. Rückbau Kabelkanäle
MLV- M BR_ 0 1050030
Rückbau der Kabelkanäle
Kabelkanäle aus
' ( > u nbewehrtem< ) ' B eton.
Ausführung
' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) ' ,
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbauort:
' ( > a uf Überbau< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN< ) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und lagern.
Rückbau erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren
30,000 m . ........................ .........................
36.05.0040. Brückengeländer rückbauen
MLV- M BR_ 0 1050040
Vorhandene Geländer des Bauwerkes zurückbauen.
Geländer aus Stahl.
'( > B eschichtungen enthalten gesundheitsgefährdende
Stoffe < ).
Rückbauort: (> a uf dem Bauwerk und im Bereich der
Personeneunterführung und der Zugangsbauwerke< ) '
Das rückgebaute Material verbleibt im Besitz des AG .
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN. <) '
Stahlkonstruktion in Einzelteile
max.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 377 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
' ( > 2 ,0 m < ) '
zerlegen, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren und zwischenlagern.
105,000 m . ........................ .........................
36.05.0050. Untersuchung des Überbaus auf teerhaltige Abdichtung
MLV- M BR_ 0 1050080
Untersuchung des Überbaus auf teerhaltige Abdichtungen.
Notwendige Beprobungen und Analysen zur Deklaration von
vorgesehenem Abbruchmaterial aus teerhaltigen Abdichtungen
(L AGA > Z2 ) ,
gemäß der am Anfallort geltenden behördlichen Vorgaben,
nach Herkunft bzw. V orgaben des Entsorgers mit
Probenahmeprotokoll, A nalyse und gutachterlichem Bericht /
abfallrechtlicher Einstufung. A usführung von Probenahme,
Untersuchung und Bewertung durch ein für diese Tätigkeiten
nach DIN EN ISO / IEC 17025 akkreditiertes Institut ,
mit Akkreditierung durch eine zugelassene
Akkreditierungsstelle.
Protokoll 2 - f ach liefern.
1 ,000 p sch .........................
36.05.0060. Untersuchung des Überbaus auf bleihaltige Anstriche
MLV- M BR_ 0 1050090
Untersuchung des Überbaus auf Farbanstriche mit
Bleimennige.
Notwendige Beprobungen und Analysen zur Deklaration von
vorgesehenem Abbruchmaterial im Bereich von Trennschnitten
aus bleihaltigen Anstrichen ( L AGA > Z 2 ) ,
gemäß der am Anfallort geltenden behördlichen Vorgaben,
nach Herkunft bzw. V orgaben des Entsorgers mit
Probenahmeprotokoll, A nalyse und gutachterlichem Bericht /
abfallrechtlicher Einstufung. A usführung von Probenahme,
Untersuchung und Bewertung durch ein für diese Tätigkeiten
nach DIN EN ISO / IEC 17025 akkreditiertes Institut ,
mit Akkreditierung durch eine zugelassene
Akkreditierungsstelle.
Protokoll 2 - f ach liefern.
1 ,000 p sch .........................
36.05.0070. Geräte für Arbeiten mit bleihaltigen Anstrichen
MLV- M BR_ 0 1050110
Geräte für das Zerlegen des Überbaus mit
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 378 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
bleihaltigen Anstrichen bzw. t eerhaltigen
Abdichtungen und deren Beseitigung,
einschl. V orhalten.
1 ,000 p sch .........................
36.05.0080. Spezialsauger
MLV- M BR_ 0 1050120
Spezialsauger für das Aufnehmen von kontaminierten
Rückbaustoffen beim Zerlegen des Überbaus mit
bleihaltigen Anstrichen bzw. t eerhaltigen Abdichtungen,
einschl. V orhaltung.
1 ,000 S t ......................... .........................
36.05.0090. Filter für Spezialsauger
MLV- M BR_ 0 1050130
Filter zum Filterwechsel des Spezialsaugers
1 ,000 p sch .........................
36.05.0100. Sicht- u nd Staubschutz
MLV- M BR_ 0 1050140
Sicht - und Staubschutz aus Vlies einschl .
Tragkonstruktion aufbauen und wieder
beseitigen, e inschl. V orhalten.
500,000 m 2 . ........................ .........................
36.05.0110 . Persönliche Schutzausrüstung bei Arbeiten mit bleihaltigen Anstrichen
MLV- M BR_ 0 1050150
Persönliche Schutzausrüstung für das Personal
(A nzüge) e ntsprechend der Unfallverhütungsvorschriften
für das Zerlegen des Überbaus mit bleihaltigen
Anstrichen bzw. t eerhaltigen Abdichtungen und
deren Beseitigung.
1 ,000 p sch .........................
36.05.0120. Entfernen kontaminierter Stoffe und Trennschnitte
MLV- M BR_ 0 1050160
Entfernen des PAK - haltigen Materials ( t eerhaltige
Abdichtung ) m ittels Spitzmeißel einschl. V ornässen
und Entfernen der bleihaltigen Anstriche mittels
Satiniermaschine mit Absaugtechnik ( A uffangen in
Schurre) u nd Nachschleifen mittels
Lamellenflächenschleifgerätes
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 379 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
und thermisches Schneiden des Überbaus unter
Zwangsbelüftung des Brenners ( K ompressoren mit
Filtern und dazugehöriger Schweißkapuze) .
1 ,000 p sch .........................
36.05.0130. Abbruch Massiv- Ü berbau
MLV- M BR_ 0 1050190
' ( > S tahlbeton < ) ' K onstruktion
Überbau abbrechen
Länge
' ( > 4 ,90 m< ) '
Festigkeit:
' ( > n ach Bauwerkssubstanzuntersuchung: 4 6,9 MN/ m ² < ) '
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) ' ,
Rückbauverfahren nach Wahl des AN
Bauteil : '( > Ü berbau< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN. <) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und in Haufwerk lagern.
Abbruch erfolgt selektiv.
18,200 m 3 . ........................ .........................
36.05.0140. Abbruch Widerlager und Flügel
MLV- M BR_ 0 1050220
Abbruch der Widerlager, F lügel
' ( > i nkl. F undamenten< ) ' i n Abschnitten
Abbruch aus
' ( > b ewehrtem< ) ' B eton
Festigkeit:
' ( > n ach Bauwerkssubstanzuntersuchung: 5 3,1 MN/ m ² < ) '
Ausführung ' ( > e rschütterungsarm, l ärmarm< ) , '
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
'( > R ückbau unter Hilfsbrücke, b eengte Verhältnisse< ). '
Bauteil :
' ( > R ahmensohle, R ahmen- u nd Flügelwände< ) '
' ( > A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN. <) '
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und in Haufwerk lagern.
Abbruch erfolgt selektiv, A bdichtung ist zu separieren
30,000 m 3 . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 380 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
36.05.0150. Rückbau Spannglieder
Spanngleider zur Längsverspannung der Rahmenfertigteilen losen und
rückbauen.
D ywidag- G ewindestahl 8 5/105 Ø2 6,5 mm
Anzahl : 12 Stk .
E inzellänge : 10,42 m
D as rückgebaute Material verbleibt im Besitz des AG .
A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN'
Stahlkonstruktion in Einzelteile
m ax.
' ( > 2 ,0 m < ) '
z erlegen, z ur Bereitstellungsfläche des AN
t ransportieren und zwischenlagern.
0 ,570 t ......................... .........................
36.05.0160. Abbruch Verschubfundamente
Abbruch der bestehenden Verschubfundamente in Abschnitten
Abbruch aus bewehrtem Beton
F estigkeit: g em Bestandsunterlagen C2 5/30
A usführung erschütterungsarm, l ärmarm'
R ückbauverfahren nach Wahl des AN.
Rückbau unter Hilfsbrücke, b eengte Verhältnissw
B auteil : Verschubfundamente unter der Rahmensohle
A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN'
M aterial lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
t ransportieren, a bladen und in Haufwerk lagern.
11,000 m 3 . ........................ .........................
36.05.0170. Abbruch Plattenbelag
Plattenbelag im Bereich der Personenunterführung aufnehmen
und entsorgen, e inschließlich aller erforderlichen Trennschnitte.
Aufgenommenes Material geht im Besitz des AN und ist
fachgerecht zu entsorgen. D ie Entsorgung wird gesondert
vergütet. A bgerechnet wird die Fläche des aufgenommenen
Plattenbelages .
45,000 m 2 . ........................ .........................
36.05.0180. Abbruch Wandbelag
Wandbelag aus Fliesen aufnehmen und entsorgen,
einschließlich aller erfoderlichen Trennschnitte.
Angenommenes Material geht in den Besitz des AN über und ist
fachgerecht zu entsorgen.
Abgerechnet wird die Fläche des aufgenommenen
Wandbelages.
Ausführung entsprechend Bauablauf des AN.
Ausführung gemäß Ausführungsplanung des AN.
55,000 m 2 . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 381 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
RÜCKBAU ABBRUCH ZUGANGSBAUWERKE
36.05.0190. Abbruch Zugangsbauwerk Ost
Zugangsbauwerk aus parallellaufenden Stahlbeton- W inkelstützwände
abbrechen.
W andstärke: 0 ,25 m
S tärke des Sporns: 0 ,30 m
Länge des Sporns: 0 ,65 m
Gesamtlänge: c a. 3 0,50 m
Festigkeit: C 3 5/45, B etonstahl BSt 5 00 S
Ausführung erschütterungsarm, l ärmarm
R ückbauverfahren nach Wahl des AN.
Bauteil : Zugangsbauwerk Ost.
A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN.
M aterial lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
t ransportieren, a bladen und in Haufwerk lagern.
Abbruch erfolgt selektiv.
Entsorgung und Abtransport von der Baustelle
werden gesondert vergütet
23,000 m 3 . ........................ .........................
36.05.0200. Abbruch Zugangsbauwerk West
Zugangsbauwerk aus parallellaufenden Stahlbeton- W inkelstützwände
abbrechen.
W andstärke: 0 ,25 m
S tärke des Sporns: 0 ,30 m
Länge des Sporns: 0 ,65 m
Gesamtlänge: c a. 3 2,80 m
Festigkeit: C 3 5/45, B etonstahl BSt 5 00 S
Ausführung erschütterungsarm, l ärmarm
R ückbauverfahren nach Wahl des AN.
Bauteil : Zugangsbauwerk West.
A rbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN.
M aterial lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
t ransportieren, a bladen und in Haufwerk lagern.
Abbruch erfolgt selektiv.
Entsorgung und Abtransport von der Baustelle
werden gesondert vergütet
24,000 m 3 . ........................ .........................
36.05.0210. Kleinpflaster aufnehmen
Kleinpflaster in Verbund in den bestheenden
Zugangsbauwerken zum Personenunterführung aufnehmen ,
einschließlich aller erfoderlichen Trennschnitte.
Rückbauverfahren nach Wahl des AN
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 382 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Aufgenommenes Material geht in den Besitz des AN über und
i st fachgerecht zu entsorgen. D ie Entsorgung wird gesondert
vergütet.
Abgerechnet wird die Fläche des aufgenommenen
Pflasterbelages.
260,000 m 2 . ........................ .........................
RÜCKBAU ENTWÄSSERUNG
36.05.0220. Rohrleitung DN 1 00 ausbauen
R ohrleitung aus Kunststoffrohren einschl. A uflager
u nd ggf. U mmantelung aus Beton im Bereich der Sickerwände an der
R ahmenwänden ausbauen.
Z usätzliche Erdarbeiten gehören zum Leistungsumfang .
Rohrleitung: D rainagerohre aus PVC
DN 100
Rohre und übriges Abbruchmaterial in Eigentum des
AN übernehmen und einer Entsorgung nach Wahl
d es AN zuführen.
24,000 m . ........................ .........................
36.05.0230. Rohrleitung DN 2 00 ausbauen
R ohrleitung aus Kunststoffrohren einschl. A uflager
und Ummantelung aus Beton im Bereich unter der Rahmensohle ausbauen.
Z usätzliche Erdarbeiten gehören zum Leistungsumfang .
G röße und Art der Ummantelung: B eton
Rohrleitung: a us PVC
DN 200
Fließsohlentiefe bis 1 ,25 m
Rohre und übriges Abbruchmaterial in Eigentum des
AN übernehmen und einer Entsorgung nach Wahl
d es AN zuführen.
25,000 m . ........................ .........................
36.05.0240. Rohrleitung DN 3 00 ausbauen
R ohrleitung aus Kunststoffrohren einschl. A uflager
u nd ggf. U mmantelung aus Beton im Bereich zwischen den Schächten
ausbauen.
Z usätzliche Erdarbeiten gehören zum Leistungsumfang .
Rohrleitung: a us PVC
DN 300
Fließsohlentiefe bis 2 ,25 m
Rohre und übriges Abbruchmaterial in Eigentum des
AN übernehmen und einer Entsorgung nach Wahl
d es AN zuführen.
42,000 m . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 383 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
36.05.0250. S tL -N r. 1 7.909/402.01.02.01
Schacht aus Betonfertigt.
a usbauen
S chacht aus Betonfertigteilen einschl. S chacht -
unterteil ggf. a us Ortbeton und Schachtabdeckung
a usbauen. D as ggf. e rforderliche Schließen
der Anschlussleitungen wird gesondert vergütet.
S chachtdurchmesser 1 000 mm,
l ichte Schachttiefe über 2 m bis 3 m,
Abbruchgut in das Eigentum des AN übernehmen
und einer Entsorgung nach Wahl des AN
zuführen.
5 ,000 S t ......................... .........................
36.05.0260. S tL -N r. 1 7.909/313.02.01
Entw. r inne
ausbauen
Entwässerungsrinne
einschließlich Einlaufkasten,
Fundament und allseitiger Stütze aus Beton ausbauen .
Fertigteile ggf. s äubern. V erschließen der Öffnung des
Rohrleitungsanschlusses wird gesondert vergütet. D as
anfallende Abbruchgut in das Eigentum des AN übernehmen
und einer Entsorgung nach Wahl des AN
zuführen. L änge der einzelnen Rinnenteile m ' b is 1 ,0 m '
Kastenrinne aus Stahlbetonfertigteilen,
Fertigteile in Eigentum des AN übernehmen
und einer Entsorgung nach Wahl des AN zuführen.
16,000 m . ........................ .........................
36.05.0270. Straßenablauf
Fertigteil ausb.
Straßenablauf aus Betonfertigteilen einschl. A ufsatz
und Eimer, s owie Auflager aus Beton ausbauen.
Straßenablauf mit Schaft, t iefe Bauform,
Aufsatz 500 x 780
Tiefe bis Sohle in Ablaufmitte über 0 ,80 m bis 1 ,20 m,
Straßenablauf einschließlich Aufsatz und Eimer
in Eigentum des AN übernehmen und einer
Entsorgung nach Wahl des AN zuführen.
Übriges Abbruchgut in das
Eigentum des AN übernehmen und einer Entsorgung
nach Wahl des AN zuführen.
4 ,000 S t ......................... .........................
WEITERE RÜCKBAUARBEITEN
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 384 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
36.05.0280. S tL -N r. 1 7.911/101.01.04.08.01
Asphalt fräsen
Asphalt fräsen und Material aufnehmen.
Verwertungsklasse A
Der Schnittlinienabstand darf maximal 1 5 mm betragen .
Reinigen der gefrästen Fläche zur Herstellung des
Schichtenverbundes wird gesondert vergütet.
Abgerechnet wird die obere Frästiefe ( F T- O ) .
Im Fahrbahnbereich,
Asphaltbefestigung nach Unterlagen des AG, F rästiefe von cm ' 4
'b is cm ' 1 8 'u nd einer Fräsbreite von m ' 4 'b is m ' 6 '
unter Berücksichtigung von Einbauten wie
Schächte , Einläufe , Schieber u . ä .
Die Erschwernisse werden gesondert vergütet.
Material in Eigentum des AN übernehmen und
einer Verwertung nach Wahl des AN zuführen.
600,000 m 2 . ........................ .........................
36.05.0290. S tL -N r. 1 7.911/109.00.03.03.02
Zulage zu Fräsoder
Aufbrucharb.
an Einbauten
Zulage zu Fräs- o der Aufbrucharbeiten
für Mehraufwendungen durch Erschwernisse
infolge von Einbauten einschließlich des
verminderten Leistungsansatz in der Fläche.
Zu diesen Mehraufwendungen gehört auch das
Entfernen von Belagsresten an den Einbauten.
Die Abrechnung erfolgt pro Einbauteil nur einmal für
alle Fräs- u nd Aufbrucharbeiten.
Straßenabläufe
Deck - u nd Tragschicht
Ausbau in einem Arbeitsgang
8 ,000 S t ......................... .........................
36.05.0300. S tL -N r. 1 7.911/110.05.03.02
Zulage zu Fräsoder
Aufbrucharb.
an Einfassungen
Zulage zu Fräs- o der Aufbrucharbeiten
für Mehraufwendungen durch Erschwernisse
entlang von Bordsteinen, R innen oder dgl.
einschließlich des verminderten Leistungsansatz
i n der Fläche.
Zu diesen Mehraufwendungen gehört auch das
Entfernen von Belagsresten entlang der Einfassung.
Die Abrechnung erfolgt pro Fräs- b zw. A bbruchkante
entlang einer Einfassung nur einmal für alle
Fräs- u nd Aufbrucharbeiten.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 385 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Mauern, Z aunsockel u. d gl.
Deck - u nd Tragschicht
Ausbau in einem Arbeitsgang
30,000 m . ........................ .........................
36.05.0310. Rückbau Garage
Garage im Bereich der Zuwegung zur neuen
Personenunterführung Ostseite bzw. W estseite mit Wänden,
Bodenplatte ,
Fundamenten, D ach, Z iegeln, G ebälk, T ür, G aragentor ,
Fenstern, R egenfallrohren, D achrinnen, a llen Einbauten,
darin gelagerten Unrat etc komplett abbrechen und
entsorgen.
Breite ca. 3 ,00 m, L änge ca. 5 ,00 m, H öhe ca. 2 ,50 m
Abbruch von Hand/ m it Geräteeinsatz
Aufgenommenes Material geht in den Besitz des AN über
und ist fachgerecht zu entsorgen.
Die Entsorgung wird gesondert vergütet.
Material: M auerziegel, P utz, Z iegel, M etall, H olz,
Glas, Unrat
2 ,000 S t ......................... .........................
36.05.0320. Rückbau Tor
Eingangstor zur Rampe als Zufahrt Ostseite, z weiflügelig, aus
beschichtetem Stahl,
einschl. B efestigungsmittel rückbauen
Abmessungen Breite x Höhe ca. 3 ,0 m x ca. 1 ,50 m
Stahlkonstruktion in Einzelteile zerlegen, z ur
Bereitstellungfläche des AN transportieren und zum späteren
Wiedereinbau zwischenlagern
1 ,000 S t ......................... .........................
36.05.0330. Abbruch Stahlbetonpfeiler
Stahlbetonpfeiler im Bereich des Eingangstores zur Rampe als
Zufahrt Ostseite abbrechen.
Breite x Länge = 0 ,40 m x 0 ,30 m
Höhe ca. 1 ,50 m
Ausführung erschütterungsarm, l ärmarm
Rückbauverfahren nach Wahl des AN.
Arbeiten in Abschnitten gemäß Bautechnologie AN.
Material lösen, l aden, z ur Bereitstellungsfläche des AN
transportieren, a bladen und in Haufwerk lagern.
Abbruch erfolgt selektiv.
Entsorgung und Abtransport von der Baustelle
werden gesondert vergütet
2 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 386 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
36.05.0340 . Palisadenwand Beton Durchm. 2 2-24c m L 1 50c m abbrechen 2 4k N/ m 3 Geräteeinsatz
mgl. l aden LKW AN nicht schadstoffbelastet
Abbruch von Palisadenwand, a us unbewehrtem Beton,
Normalbeton, B etonfestigkeitsklasse gemäß
Bestandsunterlagen, e ine Überschreitung der
Betondruckfestigkeit( e n) g emäß Bestandsunterlagen im dort
zugrunde gelegten Druckfestigkeitssystem ( N ennfestigkeiten
bzw . charakteristische Festigkeiten) b is zu 2
Druckfestigkeitsklassenstufen ist einzukalkulieren,
Betonfestigkeitsklasse C2 5/30
Durchmesser über 2 2 bis 2 4 cm, E inzellänge 1 50 cm, i m
Rahmen einer Totalabbruchmaßnahme, W ichte des
Abbruchstoffes DIN EN 1 991-1-1 2 4 kN/ m 3 ,
Geräteeinsatz ist möglich, m ax. G esamtgewicht bis 5 t ,
aufgenommene Stoffe sammeln, o hne Zerkleinerung, a uf LKW
des AN laden ,
Abfall ist nicht gefährlich, n icht schadstoffbelastet , Zuordnung Z
0 (u neingeschränkter Einbau) ,
die Entsorgung wird gesondert vergütet.
20,000 m . ........................ .........................
36.05.0350. Rückbau Laube
Laube im Bereich der Zuwegung zur neuen
Personenunterführung Westseite mit allen Einbauten komplett
abbrechen und entsorgen.
Breite ca. 5 ,00 m, L änge ca. 6 ,00 m,
Abbruch von Hand/ m it Geräteeinsatz
Aufgenommenes Material geht in den Besitz des AN über
und ist fachgerecht zu entsorgen.
Die Entsorgung wird gesondert vergütet.
Material: M auerziegel, P utz, Z iegel, M etall, H olz,
1 ,000 S t ......................... .........................
RÜCKBAU WEGELEITSYSTEM
3 6.05.0360. Verkehrszeichen " G emeinsamer Fuß- u nd Radweg" a bbauen
Verkehrszeichen " G emeinsamer Fuß- u nd Radweg" a n Mast
befestigt abbauen.
Verkehrszeichen, M ast und Befestigungsmittel gehen in den
Besitz des AN über und sind fachgerecht zu entsorgen . Die
Entsorgung wird gesondert vergütet.
2 ,000 S t ......................... .........................
36.05.0370 . Verkehrszeichen " F ahrtrichtung hier rechts" a bbauen
Verkehrszeichen " F ahrtrichtung hier rechts" a n Mast befestigt
abbauen.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 387 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Verkehrszeichen, B efestigungsmittel gehen in den Besitz des
AN über und sind fachgerecht zu entsorgen. D ie Entsorgung
wird gesondert vergütet.
1 ,000 S t ......................... .........................
3 6.05.0380. Verkehrszeichen " F ahrtrichtung hier links" a bbauen
Verkehrszeichen " F ahrtrichtung hier links" a n Mast befestigt
abbauen.
Verkehrszeichen, B efestigungsmittel gehen in den Besitz des
AN über und sind fachgerecht zu entsorgen. D ie Entsorgung
wird gesondert vergütet.
1 ,000 S t ......................... .........................
Summe 36.05 . Rückbau / A bbruch EÜ und Zugang. . . ........................
36.06. Erdarbeiten und Hinterfüllungen
36.06.0010. Oberboden abtragen auf ZL
MLV- E RD_ 0 1060010
Oberboden ggf. e inschließlich Vegetationsdecke
profilgerecht abtragen, l aden, f ördern und
zwischenlagern.
Dicke des Abtrages ' v on ( > 1 0 cm< ) b is ( > 3 0 cm< ) ' .
Homogenbereich ' ( > B < ) ' n ach DIN 1 8320 gemäß
geotechnischen Bericht nach Anlage 3 .5.
Unrat während der Arbeiten aussondern, a ufnehmen,
transportieren und zwischenlagern.
Bis zum Wiedereinbau bzw. d er weiteren Verwertung ist der
Oberboden auf Flächen des AN zwischenzulagern.
Oberbodenlager während der Lagerzeit, l ängstens bis
zur Abnahme der Arbeiten pflegen.
Oberboden in Mieten locker aufsetzen.
Abgerechnet wird nach Abtragsprofilen.
370,000 m 3 . ........................ .........................
36.06.0020. Oberbodenlager ansäen
MLV- E RD_ 0 1060020
Oberbodenlager für die Decksaat vorbereiten und ansäen.
Das Saatgut einarbeiten und andrücken.
Ansaat unzureichend begrünter Flächen wiederholen.
Ortsübliches Saatgut verwenden.
Saatgut -M enge: ' ( > 2 5 g/ m 2 < ) ' . S aatgutmischung ' ( > 5 0 v . H .
einjährige Lupinen ( D iv.
Lupinus) , 3 0 v. H . S ommerwicke ( V icia sativa) , 2 0 v. H .
Weißklee ( T rifolium repens) < ) ' .
500,000 m 2 . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 388 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
36.06.0030. Oberbodenlager mähen
MLV- E RD_ 0 1060030
Aufwuchs auf Oberbodenlager und unmittelbar
angrenzenden Flächen nach Angabe des AG mähen.
Mähgut der Verwertung nach Wahl des AN zuführen.
Verwertung nachweisen. U nkraut auf Oberboden während der
Lagerzeit jeweils vor der Samenreife mähen.
500,000 m 2 . ........................ .........................
36.06.0040. zwischengelagerten Oberboden andecken
MLV- E RD_ 0 1060040
Gelagerten Oberboden laden, f ördern und profilgemäß
andecken und anpritschen.
Andecken auf den zuvor abgetragenen
Flächen ' ( > B öschungen und Grünflächen< ) ' .
Dicke der Andeckung im Mittel ' ( > 1 0-30 cm< ) ' .
Abgerechnet wird nach Auftragsfläche.
500,000 m 2 . ........................ .........................
36.06.0050. Rasenansaat
MLV- E RD_ 0 1060060
Initialansaat auf hergestellten Flächen und Böschungen
ansäen.
Ort: ' ( > B öschungen und Grünflächen< ) ' L andschaftsrasen
' R SM 7 .1.2 - S tandard mit Kräutern als Untersaat,
Saatgutmenge 1 5 g/ m 2 ' .
'( > N eigung der Flächen 1 :1 - 1 ,5< ) . '
500,000 m 2 . ........................ .........................
36.06.0060. Baugrubenaushub
Homogenbereich B
MLV- M BR_ 0 1060040
Bodenaushub für Herstellung der Baugruben.
Boden im Bereich der Baugruben
'( > d er Eisenbahnüberführung und der Zugangsrampen Ost und
West , Bau km 3 40,022< ) ' l ösen, a usheben, l aden,
transportieren und in Haufwerken zwischenlagern.
' ( > H omogenbereich B< ) '
' ( > g emäß Baugrundgutachten, g emäß Anlage 3 .5< ) , '
Aushubtiefe '( > c a. 2 ,0 bis 5 ,0 m unter Geländeoberkante< ) '
Aushub mit Arbeitsraum für Folgearbeiten.
Abrechnung nach Abtragsprofilen.
1.950,000 m3 . ........................ .........................
36.06.0070. Baugrubenaushub
Homogenbereich C
MLV- M BR_ 0 1060040
Bodenaushub für Herstellung der Baugruben.
Boden im Bereich der Baugruben
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 389 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
' (> d er Eisenbahnüberführung und der Zuganfsrampen Ost und
West < )' l ösen, a usheben, l aden, t ransportieren und in
Haufwerken zwischenlagern.
' ( > H omogenbereich C) '
' ( > g emäß Baugrundgutachten, g emäß Anlage 3 .5< ) , '
A ushubtiefe ' ( > c a. 2 ,0 bis 5 ,0 m unter Geländeoberkante< ) '
Aushub mit Arbeitsraum für Folgearbeiten.
Abrechnung nach Abtragsprofilen.
1.300,000 m3 . ........................ .........................
36.06.0080. Böschungssicherung gegen Erosion
MLV- M BR_ 0 1060110
Böschung durch Abdecken mit Folie gegen Erosion schützen .
Ausführung auf gesonderte Anordnung des AG.
Folie während der Bauzeit vorhalten, u nterhalten und nach
Beendigung der Arbeiten entfernen.
100,000 m 2 . ........................ .........................
36.06.0090. Zulage Handaushub
MLV- M BR- 0 1060170
Zulage für alle Aushub- P ositionen für die Ausführung in
Handarbeit nach gesonderter Abstimmung mit dem AG
im Bereich
' ( > d er Personenunterführung und der Zugangsbauwerke <) ' .
Abrechnung nach Abtragsprofilen.
20,000 m 3 . ........................ .........................
36.06.0100. Bodenaustausch unter Baugrubensohle
MLV- M BR- 0 1060140
Bodenaustausch unter Baugrubensohle herstellen.
Baugrube
'( > d er Eisenbahnüberführung und der Zugangsbauwerke Ost
und West< ) '
Aushub unter Gründungssohle profilgerecht lösen, l aden,
transportieren und in Haufwerken zwischenlagern.
' ( > H omogenbereich C< ) '
' ( > g emäß Baugrundgutachten gemäß Anlage 3 .5< ) '
Aushubtiefe ' ( > b is 5 ,5 m unter Geländeoberkante< ) '
'( > M aterial aus GW, G I, S W, S I nach DIN 1 8916< ) ' a ls
Baugrundersatz liefern, p rofilgerecht einbauen und verdichten.
Abrechnung nach Abtragsprofilen.
200,000 m 3 . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 390 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
36.06.0110 . Herstellen der Gründungssohle
MLV- M BR_ 0 1060150
Herstellen und Verdichten des Planums der gesamten
Gründungssohle mit einer Ebenheit von + /- 2 cm
(i nnerhalb 4 ,00 m) u nd einem
Verdichtungsgrad
' ( > D PR > = 9 8%< ) '
Arbeitsort:
' ( > G ründungssohle Bauwerk< ) '
Nachweis über die erfolgte Verdichtung dem AG vorlegen.
1.100,000 m2 . ........................ .........................
36.06.0120. Magerbeton als Füllbeton
MLV- M BR_ 0 1060160
Unbewehrten Beton herstellen.
Beton als Füllbeton bzw. a ls Bodenersatz.
Druckfestigkeitsklasse C8 /10, E xpositionsklasse X 0 .
Beton ohne Schalung herstellen.
60,000 m 3 . ........................ .........................
36.06.0130. Bauwerkshinterfüllung
MLV- M BR_ 0 1060180
Herstellen der Bauwerkshinterfüllung gem. R il 8 36.4106A 01 ,
Abschnitt 2 ,
' ( > B ild 2 < ) ' m it vom AN gelieferten Erdstoff.
Material: n ichtbindiger, v erdichtungsfähiger Boden ,
wasserdurchlässiges Material, G W, G I, S W, S I
(U > = 6 ) n ach DIN 1 8196
Boden in Lagen < = 0 ,30 m profilgerecht einbauen
und mit einem Verdichtungsgrad von DPR > = 1 00%
verdichten. E in Nachweis über die erfolgte Verdichtung ist dem
AG vorzulegen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
600,000 m 3 . ........................ .........................
36.06.0140. Baugrubenverfüllung mit gelieferten Erdstoff
MLV- M BR_ 0 1060190
Herstellen der Baugrubenverfüllung mit vom AN
gelieferten Erdstoff.
Verfüllen der Baugruben im Bereich
' ( > Z ugangsbauwerk Ost< ) ' ,
zur Herstellung der Böschungen sowie zur Verfüllung sonstiger,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 391 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
baubedingt entstandener Hohlräume.
Hier ausgenommen sind die Bereiche der
Bauwerkshinterfüllung.
Material: n ichtbindiger, v erdichtungsfähiger Boden .
wasserdurchlässiges Material, G W, G I, S W, S I
(U > = 6 ) n ach DIN 1 8196.
Boden in Lagen < = 0 ,30 m profilgerecht einbauen
und mit einem Verdichtungsgrad von DPR > = 9 8% verdichten .
Ein Nachweis über die erfolgte Verdichtung ist dem AG
vorzulegen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
600,000 m 3 . ........................ .........................
36.06.0150. Baugrubenverfüllung mit zwischengelagertem Bodenaushub
MLV- M BR_ 0 1060200
Herstellen der Baugrubenverfüllung mit vom AN
zwischengelagertem Bodenaushub.
Boden laden und von Lagerfläche zur Einbaustelle
transportieren und abladen.
Verfüllen der Baugruben im Bereich
' ( > Z ugangsbauwerk Ost< ) ' ,
Herstellen der Böschungen sowie Verfüllen sonstiger ,
baubedingt entstandener Hohlräume.
Hier ausgenommen sind die Bereiche der
Bauwerkshinterfüllung.
Material: n ichtbindiger, v erdichtungsfähiger Boden ,
wasserdurchlässiges Material, G W, G I, S W, S I ( U > = 6 ) nach
DIN 1 8196
Erdstoff in Lagen < = 0 ,30 m profilgerecht einbauen
und mit einem Verdichtungsgrad von DPR > = 9 8% verdichten .
Ein Nachweis über die erfolgte Verdichtung ist dem AG
vorzulegen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
250,000 m 3 . ........................ .........................
36.06.0160. Bauwerkshinterfüllung mit Magerbeton
MLV- M BR_ 0 1060210
Herstellen der Bauwerkshinterfüllung gem. R il 8 36.4106A 01 ,
Abschnitt 2 ,
' ( > B ild 3 < ) ' m it vom AN gelieferten Magerbeton.
Hinterfüllung zwischen Bauwerk und verbleibender
Verbauwand.
Material: ' ( > C 1 2/15, E xpositionsklasse X0 < ) '
profilgerecht einbauen und verdichten
170,000 m 3 . ........................ .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 392 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
36.06.0170. Bauwerkshinterfüllung, K eil aus HGT- M aterial
MLV- M BR_ 0 1060215
Herstellen des Keils aus HGT- M aterial gem. Z TV Beton -S tB
mit vom AN gelieferten Erdstoff und Zementbindemittel .
Material: n ichtbindiger, v erdichtungsfähiger Boden,
wasserdurchlässiges Material, G W, G I, S W, S I
(U > = 6 ) n ach DIN 1 8196 und mit Zementbindemittel
nach ZTV E- S tB
i n Lagen < = 0 ,30 m profilgerecht einbauen und
mit einem Verdichtungsgrad von DPR > = 9 8% verdichten.
Ein Nachweis über die erfolgte Verdichtung ist dem
AG vorzulegen.
Abgerechnet wird nach Auftragsprofilen.
380,000 m 3 . ........................ .........................
36.06.0180. angeordneter Plattendruckversuch
MLV- M BR_ 0 1060250
Tragfähigkeitsprüfung mit
' ( > d ynamischem< ) '
Plattendruckversuch als zusätzlich vom AG angeordnete
P rüfung über die einzurechnende Eigenüberwachung hinaus.
Ausführung eines
' ( > d ynamischen Plattendruckversuchs nach DIN 1 8134,
Plattendurchmesser 0 ,30 m< ) ' i nkl. V orbereitung des
verdichteten Planums und Gestellung des Gegengewichts
sowie Auswertung vor Ort.
5 ,000 S t ......................... .........................
Summe 36.06 . Erdarbeiten und Hinterfüllungen . ........................
36.07. Verbauten und Behelfe
36.07.0010. Baustraße für Verbau herstellen
MLV- E RD_ 0 1210010
Baustraßen als Zufahrt ' ( > a b der Dietrich- B ohnhoeffer Strasse
bzw . Am Sendelgraben bis zum Gleisbereich< ) '
herstellen, e inschließlich erforderlicher Ausweichstellen ,
für die geplante Bauzeit vorhalten und unterhalten,
wenn notwendig entsprechend dem
Bauablauf umbauen, e inschließlich aller erforderlichen
Sicherungs- u nd Beschilderungsmaßnahmen.
Baustraßenbefestigung und - d imensionierung nach Wahl
und Belangen des AN unter Beachtung der Belastung aus
Materialtransporten und geplantem Geräteeinsatz.
Oberbodenarbeiten werden gesondert vergütet.
1 ,000 p sch .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 393 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
36.07.0020. Baustraße für Verbau rückbauen
MLV- E RD_ 0 1210020
Baustraßen als Zufahrt zur Baustelle nach Beendigung
der Bauarbeiten rückbauen und von der Baustelle entfernen.
Das Rückbaumaterial verbleibt im Besitz des AN.
Nach Beendigung der Bauarbeiten ist der
ursprüngliche Zustand wieder herzustellen.
Oberbodenarbeiten werden gesondert vergütet.
1 ,000 p sch .........................
36.07.0030. Geräte für Verbauarbeiten MLV- E RD_ 0 1210030
Sämtliche zur Ausführung der Verbau- , V erankerungs -
und Aussteifungsarbeiten notwendigen Geräte für alle
Fertigungsbereiche ggf. m ehrmals betriebsbereit zur
Einsatzstelle bringen, a ufstellen, v orhalten, g gf.
mehrfach umsetzen, a bbauen und entfernen entsprechend
Bauablauf und Bautechnologie des AN . Die Geräte sind
profilfrei aufzustellen.
1 ,000 p sch .........................
3 6.07.0040. Arbeitsebenen und Rampen MLV- E RD_ 0 1210040
Herstellen von erforderlichen Arbeitsebenen und Rampen
für alle Verbau- , V erankerungs- u nd
Aussteifungsarbeiten. A usführung nach Wahl und
entsprechend der eingesetzten Technologie des AN inkl .
Lieferung/ E ntsorgung aller notwendigen Stoffe und
Nebenleistungen. D ie Rampen müssen den Ansprüchen der
einzusetzenden Bohr- u nd Rammgeräte entsprechen. D ie
Trennung zum Untergrund ist durch geeignete Maßnahmen
nach Wahl des AN sicherzustellen ( m ind. j edoch ein
Trennvlies GRK 3 ), u m beim Rückbau eine eindeutige
Schichtabgrenzung zum verbleibenden Untergrund zu
realisieren. I nkl. R ückbau, Ü bernahme von anfallendem
Material in Eigentum des AN und Entfernung von der
Baustelle sowie Wiederherstellung des ursprünglichen
Zustands.
1 ,000 p sch .........................
36.07.0050. Gleis- Ü berfahrten für Verbaugeräte
MLV- E RD_ 0 1210050
Gleis - Ü berfahrten für Verbauarbeiten ggf. m ehrfach
herstellen, v orhalten, u nterhalten und entfernen.
Inkl. Ü bernahme von anfallendem Material in Eigentum
des AN und Entfernung von der Baustelle. Überfahrt
nach Wahl des AN , j edoch so auszubilden, dass
überfahrende Kettengeräte den Schienenkopf nicht
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 394 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
beschädigen können und Zugfahrten möglich sind. D ie
Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands gehört
zum Leistungsumfang und wird nicht gesondert vergütet .
1 ,000 p sch .........................
Alle Verbauarbeiten werden nach Sichtfläche abgerechnet.
Dies ist die Länge in der Achse des Verbaues, h orizontal ,
multipliziert mit der Höhe zwischen Baugrubensohle und der
vorgeschriebenen Oberkante des Verbaues,
andernfalls bis 0 ,10 m über Geländeoberfläche.
Ggfs erforderliche Eck- A usbildungen sowie
Pass -/ Sonderelemente sind in die Leistungspositionen
einzurechnen und werden nicht gesondert vergütet.
Die Prüfung und Abnahmen nach DBS 918 002-02 gelten
zusätzlich für Verbauten unter Eisenbahnlasten und sind in die
Einheitspreise einzukalkulieren.
36.07.0060. Baugrubenverbau nach Wahl AN
MLV- M BR_ 0 1070040
Verbau für Baugruben
'( > d er Eisenbahnüberführung und der Zugangsbauwerke Ost
und West, B au -k m 3 40,022< ) ' e ntsprechend
statischen und konstruktiven Erfordernissen herstellen,
vorhalten, a usbauen und von der Baustelle entfernen .
Bodenverhältnisse sind dem Baugrundgutachten zu entnehmen.
Verbau nach Wahl des AN, erschütterungsarmes
Einbringverfahren
'( > e inschließlich der erforderlichen Einbringhilfen < )' .
Baugrubentiefe bis
' ( > 5 ,50< ) ' m .
Inkl. g gf. n otwendiger Verankerungen, G urtungen und
Aussteifungen nach statischen und konstruktiven
Erfordernissen.
Ausführung nach Ausführungsplanung und Wahl des AN.
800,000 m 2 . ........................ .........................
36.07.0070. Baugrubenverbau als Hilfsbrückengründung
MLV- M BR_ 0 1070070
Setzungsarmer Verbau für Baugruben
' ( > G eschwindigkeitsbereich 9 0 bis 1 20 km/ h < ) '
entsprechend statischen und konstruktiven
Erfordernissen herstellen, v orhalten, a usbauen und von der
Baustelle entfernen.
Bodenverhältnisse sind dem Baugrundgutachten zu entnehmen.
Gründungstiefe mindestens
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 395 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
' ( > 8 ,00< ) ' m , g erechnet von UK
Lagerträger bis UK Hilfsbrückengründung.
Verbau nach Wahl des AN, erschütterungsarmes
Einbringverfahren,
nach Ril 8 04.4111 inkl. g gf. n otwendiger Verankerungen,
Gurtungen und Aussteifungen nach statischen und
konstruktiven Erfordernissen.
Ausführung nach Ausführungsplanung und Wahl des AN.
80,000 m 2 . ........................ .........................
36.07.0080. Zulage für verbleibenden Verbau
MLV- M BR_ 0 1070090
Zulage zu vorgenannten Verbau- P ositionen für im Boden
verbleibenden Verbau.
Das Schneiden
' ( > 1 ,70< ) ' m unter SO sowie
Zwischentransport und Entsorgung des abgetrennten
Verbaumaterials ist in den Einheitspreis einzurechnen .
Sofern beim Verbau Holzelemente eingesetzt wurden, sind
diese auszubauen.
450,000 m 2 . ........................ .........................
36.07.0090. Zulage für kreuzende Leitungen
MLV- M BR_ 0 1070100
Zulage für kreuzende Leitungen
Zulage zu vorgenannten Verbau- P ositionen für
Aussparungen / D urchdringungen im Verbau
durch kreuzende Ver- u nd Entsorgungsleitungen.
Abrechnung je Aussparung bis zu einer
Größe von ' ( > 0 ,50< ) ' m 2 .
3 ,000 S t ......................... .........................
36.07.0100. Zulage für kreuzende Kabel
MLV- M BR_ 0 1070110
Zulage für kreuzende Kabel
Zulage zu vorgenannten Verbau- P ositionen für
Aussparungen / D urchdringungen im Verbau durch
kreuzende Kabel.
Abrechnung je Aussparung bis zu einer Größe von
' ( > 0 ,25< ) ' m 2 ,
Bündel aus mehreren Kabeln werden als ein Stück
abgerechnet.
1 ,000 S t ......................... .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 396 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
36.07.0110 . Erdung des Verbaus
MLV- M BR_ 0 1070120
Bahnerdung des Baugrubenverbaus gem. R il 9 97.02
Anschluss zwischen Verbau und Schiene mittels
Erdungsverbindern gem. E bs 1 5.03.17 und
Schienenanschlusssystemen gem. E bs 1 5.03.23
herstellen und vorhalten.
Ggf. n ach Bautechnologie und Bauablauf das AN
notwendige Verbindungen einbauen, v orhalten
und nach Bauende ausbauen und entfernen.
Bahnerdung für gesamten Verbau.
1 ,000 p sch .........................
36.07.0120. Probebelastung Anker
MLV- M BR_ 0 1070130
Probebelastung eines Ankers zur Ermittlung der Tragfähigkeit
nach Zulassung durchführen.
Probebelastung in Abstimmung mit dem AG, P robebelastung
mit Prüfkraft: 1 ,1 - f ache Bemessungslast ( G renzzustand der
Tragfähigkeit) .
Diese Position gilt nur für gesondert durch den AG angeordnete
Prüfungen, d ie in der Ankerzulassung festgelegte Anzahl von
Probebelastungen ist in die Ankerherstellung
einzurechnen und wird nicht gesondert vergütet.
5 ,000 S t ......................... .........................
HILFSBRÜCKEN
Nachfolgende Positionen betreffen vom AG beigestellte
Hilfsbrücke ' ( > Z willingsträgerhilfsbrücke gem. R iZ HB - ZH 3 ,
gem Ril 8 04.9050< ',
Gewicht ca. ' ( > 3 2,3< ) ' t
,
Länge ca. ' ( > 1 4,94 m, S tützweite 1 4,40 - 1 2,00< ) ' m
,
Breite ca. ' ( > 2 ,90< ) ' m
i nkl . G ehwegkonsolen und Geländer
36.07.0130. Hilfsbrückenauflager herstellen
MLV- M BR_ 0 1070170
Lagerungskonzept: ' ( > S chwimmende Lagerung gem.
Ril . 804.9050< ) '
Lagertyp: ' ( > A uflagerung auf Elastomerlager gem. R Z HB - LAG
1< ) '
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 397 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
' ( > <) '
Auflager inkl. a ller Lager nach Lagerungskonzept nach
statischen und konstruktiven Erfordernissen einbauen , vorhalten
und beseitigen.
i nkl . S chotterabschluss aus Stahlblech und der erforderlichen
Erdarbeiten
Abrechnungshinweis: A brechnung je Stück Hilfsbrücke
2 ,000 S t ......................... .........................
36.07.0140. Hilfsbrücke Antransport
MLV- M BR_ 0 1070180
Transport der Hilfsbrücke vom
Lagerort ' ( > K onz< ) ' z ur Baustelle.
Transport zur und Abladen auf der Baustelle inkl. g gf .
erforderlicher Zwischenlagerung.
Antransport nach Wahl des AN und Abstimmung mit dem AG ,
frühestens jedoch
' ( > e ine Woche< ) ' v or Einbau der Hilfsbrücke.
2 ,000 S t ......................... .........................
36.07.0150. Hilfsbrücke einbauen
MLV- M BR_ 0 1070190
Hilfsbrücke des AG einschließlich notwendiger
Höhenregulierungen sowie Schutzerdung
i n gesperrtem Gleis einbauen.
Mit Hebezeugen des AN in Sperrpausen.
Einschließlich der Kupplungsauflaufbretter/ -b leche an
den Stirnseiten der Hilfsbrücke.
Gehwegbeläge, A nschlüsse der Gehwege an den Bahnkörper,
Absturzsicherungen, G eländerausfachungen sowie sonstige
Ausfachungen der Hilfsbrücke sind durch den AN herzustellen .
Gegebenenfalls mehrfacher Ein- u nd Ausbau bzw. U mbau
dieser Bauteile nach Bautechnologie des AN werden nicht
gesondert vergütet.
2 ,000 S t ......................... .........................
36.07.0160. Hilfsbrücke ausbauen
MLV- M BR_ 0 1070200
Hilfsbrücke des AG ausbauen, z u Zwischenlager des AN
transportieren, s äubern und anhand der bei Abholung
übergebenen Stückliste vollständig auf Förderfahrzeuge des AN
verladen.
Erklärung zum Zustand der Hilfsbrücke nach dem Ausbau
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 398 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
einschließlich Fotodokumentation verfassen und an die
l agerhaltende Stelle übergeben.
Mit Hebezeugen des AN in Sperrpausen.
2 ,000 S t ......................... .........................
36.07.0170. Hilfsbrücke Abtransport
MLV- M BR_ 0 1070210
Transport der Hilfsbrücke von der Baustelle zum
lagerort
' ( > K onz< ) ' .
Entladen am Lagerort durch den AN mit Hebezeugen des AN .
Abtransport nach Wahl des AN und Abstimmung mit dem AG ,
spätestens jedoch eine Woche nach Ausbau der Hilfsbrücke.
2 ,000 S t ......................... .........................
36.07.0180. Bauzeitliche Medien- H ilfsbrücke
MLV- M BR_ 0 1070220
Hilfsbrücke inkl. G ründung/ E rdarbeiten nach statischen
und konstruktiven Erfordernissen nach Wahl des AN zur
Aufnahme von
'( > T K- u nd LST- K abelanlagen< ) '
über die Baugrube mit einer Länge von
' ( > 1 0,0< ) ' m ,
' ( > b egehbar< ) '
während der Bauzeit aufbauen, v orhalten, a bbauen
und von der Baustelle entfernen. I nkl. E rdung
'( > M edien aufnehmen, i n Medien- H ilfsbrücke umlegen und
nach Beendigung der Arbeiten
wieder aus Medien- H ilfsbrücke rückverlegen. < ) '
1 ,000 S t ......................... .........................
36.07.0190. Schal- , T raggerüst Bauwerk
MLV- M BR_ 0 1070290
Schal - , T raggerüst nach Wahl des AN für Bauwerk nach
statischen, k onstruktiven und sicherheitstechnischen
Erfordernissen herstellen, v orhalten, g gf. m ehrfach umsetzen,
unterhalten und beseitigen.
Bauwerk ' ( > E isenbahnüberführung und Zugangsbauwerke < ) ' .
Gründung herstellen und beseitigen, i nkl. E rdarbeiten
i nkl . e rforderlicher Erdung.
' ( > <) '
1 ,000 p sch .........................
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 399 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
36.07.0200. Arbeitsgerüste Brücke
MLV- M BR_ 0 1070300
Arbeitsgerüste, n ach statischen, k onstruktiven und
sicherheitstechnischen Erfordernissen herstellen, g gf . mehrfach
umsetzen, v orhalten und unterhalten sowie beseitigen .
Gründung herstellen und beseitigen, i nkl. E rdarbeiten
i nkl . e rforderlicher Erdung
Einsatzort ' ( > E isenbahnüberführung und Zugangsabuwerke< ) ' .
Tragsystem nach Wahl und eingesetzter Bautechnologie
des AN .
' ( > <) '
1 ,000 p sch .........................
36.07.0210. OLA- M ast sichern
MLV- M BR_ 0 1070360
Vorhandenen Oberleitungsmast im Bereich der Baustelle
entsprechend statischen und konstruktiven Erfordernissen nach
Wahl des AN sichern. S icherungen erstellen, v orhalten ,
unterhalten, r ückbauen und von der Baustelle entfernen.
2 ,000 S t ......................... .........................
ANHEBEN DER RAHMENDECKE
3 6.07.0220. Hebeeinrichtung beistellen, a ufbauen und ausbauen.
Hebeeinrichtung nach statischen, k onstruktiven und
sicherheitstechnischen Erfordernissen beistellen, a ufbauen,
vorhalten und ausbauen einschließlich erforderlicher Gründung.
Die Hebeeinrichtung beinhaltet insbesondere alle erforderlichen
Pressen, a lle seitlichen Festhaltungen und Führungen sowie
sämtliche Bauteile, d ie für das vertikale Heben der Decke
erforderlich sind.
Hubgewicht: (> m ax 1 50 t< )
Hubweg: (> c a. 2 m< )
1 ,000 p sch .........................
36.07.0230. Anheben der Rahmendecke
Anheben der Rahmendecke in Endlage inkl. a ller hierfür
notwendigen Beilieferungen und Arbeiten sowie
messtechnischer Begleitung und aller Führungen,
Festhaltungen und Absteifungen.
Aufwendungen für den Einbau und Ausbau der Abstapelung ist
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 400 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
einzurechnen und werden nicht gesondert vergütet.
Hubgewicht: (> m ax 1 50 t< )
Hubweg: (> c a. 2 m< )
1 ,000 p sch .........................
Summe 36.07 . Verbauten und Behelfe . ........................
36.08. Wasserhaltungsmaßnahmen
36.08.0010. Wasserhaltungsanlage zum Freihalten der Baugrube
MLV- E RD_ 0 1160010
Wasserhaltungsanlage( n ) z um Freihalten der Baugrube( n )
von Bodenwasser nach geologischen und hydraulischen
Erfordernissen entsprechend den Angaben in der
Baubeschreibung sowie zum schadlosen Ableiten
des geförderten Wassers herstellen, g gf. u mbauen bzw .
umsetzen innerhalb der Baugrube,
nach Abschluss der Arbeiten abbauen und abfahren.
Wasserfassung nach Wahl des AN,
Ableitung in bestehende Vorflut.
Pauschale gilt für alle Baugruben der vertraglich vereinbarten
Leistungen.
Förderdurchfluss ' ( > ü ber 1 5 m3 / h bis 2 0 m3 / h < ) ' , Förderhöhe
' a b Baugrubensohle ( > b is 5 ,50 m< ) ' ,
Länge der Ableitungseinrichtung ' ( > z wischen 2 0 und 30 m < ) '
i nkl. a ller erforderlichen Erdarbeiten, P umpensümpfe ,
Wasserfassungen, A bleitungen, E nergieversorgungen und
Reserveeinrichtungen ( a usgenommen Notstromanlage) .
1 ,000 p sch .........................
36.08.0020. Wasserhaltungssanlage vorhalten
MLV- E RD_ 0 1160020
Vorbeschriebene Wasserhaltungsanlage( n )
betriebsbereit vorhalten.
1 ,000 p sch .........................
36.08.0030. Wasserhaltungssanlage betrieben
MLV- E RD_ 0 1160030
Vorbeschriebene Wasserhaltungsanlage( n ) ü berwachen
und betreiben. A bgerechnet werden nur die vom AG
bestätigten Betriebsstunden.
1.600,000 h ......................... .........................
36.08.0040. Absetzcontainer MLV- E RD_ 0 1160090
Mehrkammerigen Absetzcontainer mit Ölsperre und
Absperreinrichtung nach Wahl des AN aufstellen und
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 401 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
a btransportieren.
Fassungsvermögen ' ( > ü ber 3 0,0 bis 4 0,0 m3 <) ' ,
Leistungsvermögen ' ( > b is 4 0 m3 / h < ) ' .
1 ,000 S t ......................... .........................
36.08.0050 . Absetzcontainer vorhalten MLV- E RD_ 0 1160100
Vorbeschriebenen Absetzcontainer vorhalten, w arten und
betreiben inkl . E ntsorgung der anfallenden Stoffe.
Die Abrechnung erfolgt nach Monaten pro Absetzcontainer.
Außer den vollen Monaten werden Teilzeiten
nach Tagen zu 1 /3 0 des Einheitspreises ermittelt
300,000 d ......................... .........................
36.08.0060. Absetzcontainer anschließen und vorhalten
MLV- E RD_ 0 1160110
Anschluss vorbeschriebenen Absetzcontainers an die
vorhandene Kanalisation ' ( > P VC- R ohr DN 2 00< ) ' n ach Wahl
des AN herstellen, v orund
unterhalten sowie rückbauen. D ie notwendige
Abstimmung mit dem zuständigen Abwasserzweckverband
sowie die anfallenden Gebühren gehören zum
Leistungsumfang und werden nicht gesondert vergütet .
1 ,000 S t ......................... .........................
36.08.0070. Zulage Ausrüstung mit Messeinrichtung
MLV- E RD_ 0 1160120
Zulage zu vorbeschriebenem Absetzcontainer für die
Ausrüstung mit Messeinrichtung zur Mengenbestimmung
der in das Kanalnetz eingeleiteten Abwässer.
Messeinrichtung nach Wahl des AN in Abstimmung mit dem
zuständigen Abwasserzweckverband einbauen, v or- u nd
unterhalten sowie abtransportieren.
1 ,000 S t ......................... .........................
3 6.08.0080. Ableitung ins Kanalnetz MLV- E RD_ 0 1160080
Ableitung der aus Wasserhaltung in vorbeschriebenen
Absetzcontainer eingeleiteten Wassermengen bis zu' ( > 40
m3 / h < ) ' i n das öffentliche Kanalnetz
1 ,000 p sch .........................
Summe 36.08 . Wasserhaltungsmaßnahmen . ........................
36.09. Oberbau
Oberbauleistungen für Hilfsbrückeneinbau
Die auszuführenden Leistungen bezüglich Planum /
Schotter / G leisbau werden nach den einschlägigen Positionen
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 402 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
vergütet,
einzurechnen ist dort die Ausführung in Teillängen und in
mehreren Arbeitseinsätzen
(z unächst im Bereich der Hilfsbrücken, n ach Ausbau der
Hilfsbrücken im gesamten Umbaubereich) .
36.09.0010. Holzschwellen vor und hinter der Hilfsbrücke
MLV- M BR_ 0 1160050
Holzschwellen
' ( > K S 54 <) ' e inschließlich Kleineisen
zwischenlagern, l iefern und einbauen im Hinterfüllbereich der
Hilfsbrücken, i nkl. a ufnehmen, t ransportieren zum
Zwischenlagerplatz des AN und lagern.
Hebegerät und Transportmittel stellt der AN.
20,000 S t ......................... .........................
36.09.0020. Schiene auf Hilfsbrücke
MLV- M BR_ 0 1160060
Schiene ' 6 0E 2 '
Schienenlänge ' b is ( > 2 5,00 m< ) ' ,
verziehen und auf Schwellen und auf Hilfsbrücke montieren.
Schienen mit vom AN zu liefernden Notlaschen verbinden
und Stoßlücken herstellen.
Anschluss an bestehendes Gleis herstellen,
Übergangs- u nd Passschienen heranschaffen, a blängen ,
einbauen und verlaschen.
Vor Ausbau der Hilfsbrücke vorhandene Schienen aufnehmen,
transportieren und lagern.
Abgerechnet wird nach Schienenlänge.
Trennschnitte und Schienenschweißen werden gesondert
vergütet.
40,000 m . ........................ .........................
36.09.0030. Stopf- u nd Richtarbeiten nach Hilfsbrückeneinbau
MLV- M BR_ 0 1160070
Übergangsbereiche beidseitig der Hilfsbrücke nach
Hilfsbrückeneinbau stopfen, r ichten und verdichten
i nkl. d er hierfür notwendigen Vermessungsleistungen .
Gleis heben, B ettung verdichten und stabilisieren,
Grobrichten.
Verdichtgang mit 2 Eingriffen,
max. 6 0 mm Hebung und max. 3 0 mm Verschiebung je
Durchgang
im unteren bzw. o beren Strang richten, g gf.
einschließlich Herstellung der Überhöhung.
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 403 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Schwellenfächer und Schwellen vor Kopf mit Schotter
versehen,
mit dem Stopf- R ichtgang seitlich ausrichten,
max. 3 0 mm Hebung je Durchgang einschließlich
Vorkopfverdichtung.
Zweite Stabilisierung, S chwellenfächer und Schwellen
vor Kopf mit Schotter versehen, m it dem Stopf- R ichtgang
seitlich ausrichten,
max. 1 5 mm Hebung je Durchgang, B ettungsquerschnitt
herstellen.
Einschottern des Gleises wird gesondert vergütet.
Die Abrechnung erfolgt je einmal pro Hilfsbrücke.
2 ,000 S t ......................... .........................
3 6.09.0040. Unterhaltsstopfgang Hilfsbrücke: Ü bergangsbereich
MLV- M BR_ 0 1160080
Durchführung von Unterhaltsstopfgängen
zur Aufrechterhaltung der Betriebssicherheit
auf besondere Anordnung des AG nach Wahl
bzw . Bautechnologie des AN mit Anbau -S topfaggregat
für Zweiwegebagger und/ o der Handstopfkolonne
i nkl . d er hierfür notwendigen Vermessungsleistungen
und Schotterlieferungen.
Die Abrechnung erfolgt je Einsatz und Hilfsbrücke.
4 ,000 S t ......................... .........................
Summe 36.09 . Oberbau .........................
36.10. Rahmen EÜ
36.10.0010. Ortbeton Sauberkeitsschicht
MLV- M BR_ 0 1120010
Sauberkeitsschicht aus Ortbeton,
Untergrund horizontal, o bere Betonfläche horizontal ,
als unbewehrter Beton,
Normalbeton ' ( > C 1 2/15, X 0 < ) ' ,
Dicke ' ( > 0 ,10 m< ) ' , O berfläche eben abziehen.
185,000 m 2 . ........................ .........................
36.10.0020. Fundamentplatte aus Stahlbeton
MLV- M BR_ 0 1120030
Fundamentplatte Stahlbeton,
Normalbeton ' ( > C 3 5/45 WU, X C4 , X D2 , X F2 , X A 1 , WA < )' D IN
EN 206 ,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 404 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1 ABS Nürnberg -E bensfeld 2 . Baustufe
L V: B 1 9008 V E 1 9.2400 Streckenbau Forchheim Nord
Status: F reigegeben
Ordnungszahl L eistungsbeschreibung M enge M E E inheitspreis Gesamtbetrag
i n EUR in EUR
Fortsetzung. ..
Bauteil : ' Rahmensohle '
einschließlich Schalung
' ( > g latte Schalung nach Wahl des AN< ) ' .
Schalung vorhalten und beseitigen.
Sichtbare Betonkanten mit Dreikantleisten brechen,
Kehlen ausrunden. E inschließlich Herstellen von Aussparungen,
Nischen, K onsolen etc.
Bewehrung wird gesondert vergütet.
110,000 m 3 . ........................ .........................
36.10.0030. Rahmenwände aus Stahlbeton
MLV- M BR_ 0 1120040
Rahmenwände, a ufgehende Rahmenkonstruktion aus
Stahlbeton ,
Normalbeton ' ( > C 3 5/45 WU, X C4 , X D2 , X F2 , X A 1 , WA < ) ' DIN
EN 206
als Sichtbeton , m it normalen Anforderungen,
Klasse '( > S B 2 < )' g emäß DBV- M erkblatt " S ichtbeton"
Bauteil : '( > R ahmenwände< ) '
einschließlich Schalung
' ( > g latte Schalung nach Wahl des AN< ) ' .
Schalung vorhalten und beseitigen.
Sichtbare Betonkanten mit Dreikantleisten brechen,
Kehlen ausrunden. E inschließlich Herstellen von Aussparungen,
Nischen, K onsolen etc.
Bewehrung wird gesondert vergütet.
83,000 m 3 . ........................ .........................
36.10.0040. Flügel aus Stahlbeton
MLV- M BR_ 0 1120050
aufgehende Bauteile, F lügel aus Stahlbeton,
Normalbeton ' ( > C 3 5/45 WU, X C4 , X D2 , X F2 , X A 1 , WA < ) ' DIN
EN 206 ,
als Sichtbeton , m it normalen Anforderungen,
Klasse '( > S B 2 < )' g emäß DBV- M erkblatt " S ichtbeton"
Bauteil : '( > F lügel, S tummelflügel< ) '
einschließlich Schalung
'( > g latte Schalung nach Wahl des AN< ) ' .
Schalung vorhalten und beseitigen.
Sichtbare Betonkanten mit Dreikantleisten brechen,
... Fortsetzung
Druckdatum: 0 3.04.2020 1 2:27:10 Seite : 405 von 1868
iTWO- L V- 0 16 / A usschreibungs- L eistungsverzeichnis
P rojekt: E 1 637280008 V DE 8.1