Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Ulm, Neu-Ulm, Heidenheim an der Brenz, Ehingen(Donau) für Instandhaltung von Strassenbahnanlagen

Ausschreibung Los-ID 2221707

Sie wollen mehr Informationen über aktuelle Ausschreibungen Ihrer Branche und Region? Ganz einfach, wir senden Ihnen diese gerne per Email zu, völlig unverbindlich.
Jetzt Informationen anfordern!
Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Gleis- und Straßenbauarbeiten Sanierung
Gleis- und Straßenbauarbeiten Sanierung
II.1.4) Kurze Beschreibung: Tiefbau und Belags-/Straßenbelagsarbeiten für die Sanierung von ca. 400m Doppelgleis in Asphaltbauweise 2.400 m2 .Umbau der Bahnübergänge, Fahrbahnen in Asphaltbauweise mit Trag-, Binder-, und Deckschicht . Teilsanierung der bestehenden Gleistragplatte.



II.1.5) Geschätzter Gesamtwert Wert ohne MwSt.: 1 250 000.00 EUR

II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2) Beschreibung
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 45233120 Straßenbauarbeiten
45234113 Rückbau von Gleisen
45234116 Gleisbauarbeiten

II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE144 Ulm, Stadtkreis
Hauptort der Ausführung:
Ulm, DE



II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Tiefbau und Belags-/Straßenbelagsarbeiten für die Sanierung von ca. 400m Doppelgleis in Asphaltbauweise 2.400 m2 .Umbau der Bahnübergänge, Fahrbahnen in Asphaltbauweise mit Trag-, Binder-, und Deckschicht . Teilsanierung der bestehenden Gleistragplatte.



II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien
Preis

II.2.6) Geschätzter Wert Wert ohne MwSt.: 1 250 000.00 EUR

II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/07/2022
Ende: 30/09/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein

II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben



- Schieneninfrastruktur
- Straßenbahnen , Stadtbahnen
89 - Ulm, Neu-Ulm, Heidenheim an der Brenz, Ehingen(Donau)
-
Offenes Verfahren (VOB/A)
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

10 - Olgastraße West
1 Baustelleneinrichtung
1.1 Baustelleneinrichtung
1.1. 1 Baustelleneinrichtung 1,000 psch
1.1. 2 Baustelleneinrichtung vorhalten 3,000 Mt
1.1. 3 Baustelle räumen 1,000 psch
1.1. 4 Höhenfestpunkt herstellen 9,000 St
1.1. 5 Beleuchtung für Nachtarbeit 6,000 St
1.1. 6 Beleuchtungsanlage betreiben 200,000 h
1.1. 7 Fußgängerbrücken 3,000 St
1.1. 8 Wiederh. Einsatz Fußgängerbrücke 3,000 St
1.2 Vermessungsarbeiten
1.2. 1 Vermessungsleistungen Straßenbau 1,000 psch
1.2. 2 Vermessungsleistungen Gleisbau 1,000 psch
1.2. 3 Vermessungsleistungen Leistungstrassen 1.000,000 m
1.2. 4 Vermessungsleistungen Aufnahme neuer Bestand 1,000 psch
1.3 Verkehrssicherung
1.3. 1 Fahrbare Absperrtafel 20,000 h
1.3. 2 LKW-Arbeitsbühne Reichweite 10 m 20,000 h
1.3. 3 Verkehrssicherungsposten 20,000 h
1.3. 4 Zulage Verkehrssicherungsposten bei Nachteinsatz 5,000 h
1.3. 5 Zulage für Verkehrssicherungsposten an Sonn- und Feiertag 5,000 h
1.3. 6 Ständer für Umleitungsbeschilderung herst. aufbauen/abbauen 5,000 St
1.3. 7 Umleitungsbeschilderung herst. aufbauen/abbauen 12,500 m2
1.3. 8 Zulage für Ständer und Umleitungsbeschilderung aufstellen 5,000 St
1.3. 9 Vorwegweisen Verkehrsumstellung 5,000 St
1.3.10 Vorwegweiser abdecken und wieder aufdecken 5,000 St
1.3.11 Absperrschranken aufstellen, vorhalten, unterhalten und wieder abbauen 300,000 St
1.3.12 Zulage für Absperrschranken bei Nachteinsatz 30,000 St
1.3.13 Zulage für Absperrschranken an Sonn- und Feiertag 30,000 St
1.3.14 Absperrschranke umstellen 100,000 St
1.3.15 Zulage bei Nachteinsatz umstellen bei Nachteinsatz 50,000 St
1.3.16 Zulage Absperrschranke umstellen an Sonn- und Feiertag 50,000 St
1.3.17 Leitbaken aufstellen, vorhalten und wieder abbauen 100,000 St
1.3.18 Zulage Leitbaken bei Nachteinsatz 10,000 St
1.3.19 Zulage Leitbaken an Sonn- und Feiertagen 10,000 St
1.3.20 Leitbaken aus best. Verkehrsführung umstellen 50,000 St
1.3.21 Zulage Leitbaken bei Nachteinsatz umstellen 5,000 St
1.3.22 Zulage Leitbaken an Sonn- und Feiertag umstellen 5,000 St
1.3.23 Blinklicht rot und gelb an Verkehrseinrichtung 25,000 St
1.3.24 Verkehrsreg. Schilder 20,000 St
1.3.25 Zulage Verkehrsregelnde Schilder aufbauen bei Nachteinsatz 5,000 St
1.3.26 Zulage Verkehrsregelnde Schilder aufbauen an Sonn- und Feiertag 5,000 St
1.3.27 Verkehrsschilder in Kraft setzen 20,000 St
1.3.28 Vorh. Verkehrsschilder abdecken 30,000 St
1.3.29 Zusätzliche Verkehrsreg. Schilder 10,000 St
1.3.30 Zulage zusätzliche Verkehrsregelnde Schilder bei Nachteinsatz 5,000 St
1.3.31 Zulage zusätzliche Verkehrsregelnde Schilder an Sonn- und Feiertag 5,000 St
1.3.32 Zusatztafel montieren 330 x 600 / 600 x 600 10,000 St
1.3.33 Verkehrsreg. Schilder umstellen 20,000 St
1.3.34 Zulage Verkehrsreg. Schilder bei Nachteinsatz umstellen 5,000 St
1.3.35 Zulage Verkehrsreg. Schilder an Sonn- und Feiertag umstellen 5,000 St
1.3.36 Zusatztafel mit Tagesangabe montieren 5,000 St
1.3.37 Dauerblitzer montieren 5,000 St
1.3.38 Fahrbahnmark. herst/bes. Breite '12 250,000 m
1.3.39 Zulage Fahrbahnmarkierung Breite 12 - bei Nachteinsatz 25,000 m
1.3.40 Zulage Fahrbahnmarkierung bei Sonn- und Feiertag 25,000 m
1.3.41 Fahrbahnmark. herst/bes. Breite '12 25,000 m
1.3.42 Zulage Fahrbahnmarkierung Breite 12 - bei Nachteinsatz 25,000 m
1.3.43 Zulage Fahrbahnmarkierung an Sonn- und Feiertag 25,000 m
1.3.44 Fahrbahnmark. herst/bes. Breite '25 25,000 m
1.3.45 Zulage Fahrbahnmarkierung bei Nachteinsatz 25,000 m
1.3.46 Zulage Fahrbahnmarkierung an Sonn- und Feiertag 25,000 m
1.3.47 Fahrbahnmark. herst/bes. Breite '50 25,000 m
1.3.48 Zulage Fahrbahnmarkierung bei Nachteinsatz 25,000 m
1.3.49 Zulage Fahrbahnmarkierung an Sonn- und Feiertag 25,000 m
1.3.50 Fahrbahnmark. herst/bes. Breite '12 25,000 St
1.3.51 Zulage Markierungskreuze bei Nacht 25,000 St
1.3.52 Zulage Markierungskreuze an Sonn- und Feiertag 25,000 St
1.3.53 Markierungspfeile gerade 5,000 St
1.3.54 Zulage Markierungspfeile bei Nachteinsatz 2,000 St
1.3.55 Zulage Markierungspfeile an Sonn- und Feiertag 2,000 St
1.3.56 Markierungspfeil gerade und abbiegend 5,000 St
1.3.57 Zulage Fahrbahnmarkierung gerade bei Nachteinsatz 2,000 m
1.3.58 Zulage Fahrbahnmarkierung abbiegend an Sonn- und Feiertag 2,000 m
1.3.59 Bauliches Leitelement aufstellen und abbauen, Höhe 0,85 m 60,000 m
1.3.60 Zulage Verkehrsführung bei Nachteinsatz 60,000 m
1.3.61 Zulage Verkehrsführung an Sonn- und Feiertag 60,000 m
1.3.62 Erstellen von Verkehrszeichenplänen 3,000 St
1.3.63 Beantragung von Verkehrsrechtlicher Anordnungen 3,000 St
1.3.64 Bereitschaft von Bauhof und Werkstattpersonal bei Nacht 1,000 St
1.3.65 Bereitschaft von Bauhof und Werkstattpersonal an Sonn- und Feiertagen 1,000 St
1.4 Straßenprovisorien
1.4. 1 Geotextil-Vlies Einb. für Fußwege / Asphaltkeile 50,000 m2
1.4. 2 Schottertragschicht 0/45, Einbauber. Grünfläche 5,000 m3
1.4. 3 ATS aus AC 22 T herstellen, Asphaltkeil 80,000 t
1.4. 4 ATS aus AC 22 T herstellen, Gehwege 40,000 t
1.5 Ausbaustoffe entsorgen
1.5. 1 Verwertung von Beton Z 1.1 nach LAGA Feststoff und Eluat, Beton in Schollen 100,000 t
1.5. 2 Verwertung von Beton Z 1.2 nach LAGA Feststoff und Eluat, Beton in Schollen 150,000 t
1.5. 3 Verwertung von Beton Z 2 nach LAGA Feststoff und Eluat, Beton in Schollen 250,000 t
1.5. 4 Verwertung von Aushub, Kiessande, Schluff und Ton, LAGA Z 0 im Feststoff und Eluat, Fremdanteil bis 10 % 75,000 t
1.5. 5 Verwertung von Aushub, Kiessande, Schluff und Ton, LAGA Z 0* im Feststoff und Eluat, Fremdanteil bis 10 % 75,000 t
1.5. 6 Verwertung von Aushub, Kiessande LAGA Z 1.1 im Feststoff u. Eluat, Fremdanteil bis 10 % 100,000 t
1.5. 7 Verwertung von Aushub, Kiessande LAGA Z 1.2 im Feststoff u. Eluat, Fremdanteil bis 10 % 150,000 t
1.5. 8 Verwertung von Aushub, Kiessande LAGA Z 2 im Feststoff u. Eluat, Fremdanteil bis 10 % 100,000 t
1.5. 9 Entsorgen der Deponieklasse 0 10,000 t
1.5.10 Entsorgen der Deponieklasse I 10,000 t
1.5.11 Entsorgen der Deponieklasse II 10,000 t
1.5.12 Container anfahren und aufstellen, Inhalt 7,00 m3 5,000 St
1.5.13 Container vorhalten 6,000 Wo
1.6 Stundenlohnarbeiten
(Auto) Verrechnungssätze Verrechnungssä...
1.6. 1 Verrechnungssatz Stundenlöhne 150,000 h
1.6. 2 Bagger 11t mit Bedienung 10,000 h
1.6. 3 Bagger 12 - 21t mit Bedienung 10,000 h
1.6. 4 Bagger 22 - 30t mit Bedienung 10,000 h
1.6. 5 Frontlader, Schaufel bis 1,0 m3 mit Bedienung. 10,000 h
1.6. 6 Frontlader, Schaufel über 1,0 - 3,0 m3 mit Bedienung. 10,000 h
1.6. 7 Motorstraßenhobel mit Bedienung. 5,000 h
1.6. 8 Kehrmaschine 20,000 h
1.6. 9 Anbaugerät Meisel für Bagger 5,000 h
1.6.10 Kernbohrgerät 5,000 h
1.6.11 Raupe mit Bedienung 5,000 h
1.6.12 Fräse 0,50 m und Streuer mit Bedienung 5,000 h
1.6.13 LKW-Tieflader 40 to mit Bedienung 5,000 h
1.6.14 Flächenrüttler bis 0,75 t ohne Bedienung. 5,000 h
1.6.15 Flächenrüttler bis 1,75 t ohne Bedienung. 5,000 h
1.6.16 Walzenzug mit Bedienung. 5,000 h
1.6.17 Kompressor bis 5 m3/min. ohne Bedienung. 5,000 h
1.6.18 Bohr- und Abbauhammer bis 20 kg ohne Bedienung. 5,000 h
1.6.19 Schmutzwasserpumpe selbstans. 2 kW 5,000 h
1.6.20 Fugenschneider bis 10 kW mit Bedienung. 5,000 h
1.6.21 Stromaggregat tragbar 5,000 h
1.6.22 Schienenbohrmaschine ohne Bedienung 5,000 h
1.6.23 Zweiwegebagger mit Bedienung 5,000 h
1.6.24 Gleisbauschraubmaschine ohne Bedienung 5,000 h
1.6.25 Trennschleifer ohne Bedienung 5,000 h
1.6.26 Schweißer 5,000 h
1.6.27 LKW-Schweißausrüstung 5,000 h
1.6.28 Motorsäge ohne Bedienung 5,000 h
1.6.29 Lkw 10 t mit Bedienung. 5,000 h
1.6.30 Lkw 15 t mit Bedienung. 5,000 h
1.6.31 Lkw 20 t mit Bedienung. 5,000 h
1.6.32 Lkw über 20 t mit Bedienung. 5,000 h
1.6.33 Lkw 1,5 t ohne Bedienung. 5,000 h
1.6.34 Material liefern, Schiebschutt 0/100 10,000 t
1.6.35 Material liefern, Mineralbeton 0/45 10,000 t
1.6.36 Material liefern, Asphalttragdeckschicht 0/32 10,000 t
1.6.37 Material liefern, Asphalttragdeckschicht 0/16 10,000 t
1.6.38 Material liefern, Asphaltbeton 0/8 10,000 t
1.6.39 Material liefern, Beton C 12/15 5,000 m3
1.6.40 Material liefern, Beton C 25/30 5,000 m3
1.6.41 Zementmörtel 10,000 l
1.6.42 Zusatzmittel - Schnellbinder 25,000 kg
1.6.43 Betonstahl BST 500/550 S und M 50,000 kg
1.6.44 Zement HOZ 25,000 kg
1.6.45 Frostschutzkies 10,000 m3
1.6.46 Filterkies 10,000 m3
1.6.47 Splitt 5,000 t
1.6.48 PE-Folie 25,000 m2
1.6.49 Geotextiles Vlies 25,000 m2
1.6.50 Siebschutt fein 5,000 t
1.6.51 Beton entsorgen 5,000 t
1.6.52 Asphalt entsorgen 5,000 t
2 Rückbau- und Abbrucharbeiten
2.1 Abbruch Pflaster und Zeilen
(Auto) Abbruch - Einfassungen und Pflaster...
2.1. 1 Ausbau von Randbefestigung, auf AN-Kippe, Art Betonrinnenplatten 1-zeilig 200,000 m
2.1. 2 Ausbau von Randbefestigung, auf AN-Kippe, Art Betonborddiele 6-8 cm 50,000 m
2.1. 3 Ausbau von Randbefestigung, auf AN-Kippe, Art Betonbord 10-12 cm 150,000 m
2.1. 4 Ausbau von Randbefestigung, auf AN-Kippe, Art Granitbord A Radienstein 50,000 m
2.1. 5 Ausbau von Pflasterfläche, auf AN-Kippe, Art Granitkleinsteinpflasterfläche in Betonbett 20,000 m2
2.1. 6 Ausbau von Pflasterfläche, auf AN-Kippe, Art Betonpflasterfläche 10x20 cm in Splittbett 50,000 m2
2.1. 7 Ausbau von Pflasterfläche, auf AN-Kippe, Art Betonplatten in unterschiedlichen Größen in Setzbeton 1.700,000 m2
2.2 Asphaltabbruch
(Auto) Asphaltabbruch Gleisbereich ------...
2.2. 1 Oberbau trennen, Schnitt. 3 - 9 cm 5,000 m2
2.2. 2 Oberbau trennen, Schnitt. 10 - 26 cm 10,000 m2
2.2. 3 Bit. Trag-/Deckschicht Fahrb. abbr. 11-30 cm/Schollen 50,000 m3
2.2. 4 Bit. Trag-/Deckschicht Fahrb. abbr. 11-30 cm/Fräse 100,000 m3
(Auto) Abbruch - Schachtabdeckungen und Sc...
2.2. 5 Rohrleitg.ausb. Kunstst. DN 100 - 200, AN-Kippe 25,000 m
2.2. 6 Rohrleitg.ausb. Steinzeug DN 150 bis 250, AN-Kippe 25,000 m
2.2. 7 Strassenablauf Fertigteil.ausb., AN-Kippe 5,000 St
2.2. 8 Aufs. ausb. 300x500 bit. Oberb., AN-Kippe 5,000 St
2.2. 9 Schachtabdckg. ausb., bit. Oberbau, AN-Kippe 5,000 St
2.2.10 Straßenkappe in Asphaltflächen aus-/einb., AN-Kippe 2,000 St
2.2.11 Abbruch Stahlbetonrohre DN300-500 15,000 m
2.2.12 Kabelschächte aus Beton abbrechen auf AN-Kippe. bis 0,50 m2 / 0,7 m 3,000 St
2.2.13 Kabelschächte aus Beton abbrechen auf AN-Kippe. bis 0,5-1,0 m2 / 1,2 m 2,000 St
2.2.14 Kabelschächte aus Beton abbrechen auf AN-Kippe. bis 1,50 m2 / 1,4 m 5,000 St
2.2.15 Kabelschächte aus Kunststoff abbr. auf AN-Kippe. bis 0,10 m2 / 0,6 m 3,000 St
2.2.16 Kabelschächte aus Kunststoff abbr. auf AN-Kippe. bis 0,50 m2 / 1,0 m 5,000 St
2.2.17 Kabelschächte aus Kunststoff abbr. auf AN-Kippe. bis 1,50 m2 / 1,20 m 1,000 St
2.2.18 PVC-Kabelleerrohre DN 50-126 ausbauen 1.500,000 m
2.2.19 Aufschneiden von belegten Leerrohren 250,000 m
2.2.20 Kabel aus Kabelleerrohren 1.500,000 m
2.3 Gleisanlagen abbrechen
(Auto) Der Abbruch der Zwischenbetonschich...
2.3. 1 Schienenübergänge an Bestand freilegen 8,000 St
2.3. 2 Zulage für Asphalt fräsen + Ausbau entlang von Schienen 200,000 m
2.3. 3 Gleiszwischenbeton abbrechen 450,000 m3
2.3. 4 Rillenschienengleis einschl. Befestigungsmittel aufnehmen 750,000 m
2.3. 5 Gleiswechsel einschl. Befestigungsmittel aufnehmen 1,000 St
2.3. 6 Einfachweichen einschl. Befestigungsmittel aufnehmen 2,000 St
2.3. 7 Gleisentwässerungskästen ausbauen 20,000 St
2.3. 8 Bew. Betonteile Kompressor abbrechen, Gleistragplatte 200,000 m3
3 Gleistrasse
3.1 Gleistrasse Boden lösen
3.1. 1 Suchschlitz herstellen 10,000 m3
3.1. 2 Boden lösen auf Zwischenlager AN, Straßenbahntrasse / Bahnübergänge 50,000 m3
(Auto) Aushuberschwernisse und Sicherungsa...
3.1. 3 Mehraufwand vorh. Leitungen bis 2 Rohre 20,000 m
3.1. 4 Mehraufwand vorh. Leitungen 2 - 6 Rohre 50,000 m
3.1. 5 Mehraufwand vorh. Leitungen über 6 bis 10 Rohre 50,000 m
3.1. 6 Mehraufwand vorh. Bauwerke - Schächte 2,000 St
3.1. 7 Mehraufwand vorh. Leitungen, Kanäle quer 10,000 m
3.2 Gleistrasse Entwässerung herstellen
3.2. 1 Zulage zum Leitungsgraben für Handaushub 10,000 m3
3.2. 2 Leitungsgraben bis 1,25 m herstellen 25,000 m3
3.2. 3 Unterquerung vorh. Leitungen, Leerrohre bis 2 St. 30,000 m
3.2. 4 Unterquerung vorh. Leitungen, Leerrohre 3 bis 4 St. 50,000 m
3.2. 5 Aushub auf Zwischenlager des AN fahren und zwischenlagern 25,000 m3
3.2. 6 Leitungszone mit Sand 0/2 mm verfüllen 5,000 m3
3.2. 7 Leitungsgrabenverfüllung oberhalb Leitungszone mit Kiessandmaterial 20,000 m3
3.2. 8 Kunststoffrohrl. PP SN 10, Sand/Kies DN/OD 160 herst. 20,000 m
3.2. 9 Kunststoffrohrl. PP SN 10, Sand/Kies DN/OD 200 herst. 20,000 m
3.2.10 Kunststoffrohrl. PP SN 10, Sand/Kies DN/OD 250 herst. 20,000 m
3.2.11 Zuschlag Formstücke PP SN 10, DN/OD 160 20,000 St
3.2.12 Zuschlag Formstücke PP SN 10, DN/OD 200 20,000 St
3.2.13 Zuschlag Formstücke PP SN 10, DN/OD 250 20,000 St
3.2.14 Rohranschluß DN/OD 160-200 an Stb-Rohrleitung 8,000 St
3.3 Gleistrasse Frostschutzschicht herst.
(Auto) Unter der Gleistrasse wird im Berei...
3.3. 1 Kiestragschicht herstellen 25 cm, Gleiskörper 100,000 m3
3.3. 2 Zulage zu SoB herstellen für Straßenabläufe 25,000 St
3.3. 3 Zulage zu SoB herstellen für Kabelschächte. 5,000 St
3.3. 4 Feinplanie auf Frostschutzschicht herst. Gleiskörper 400,000 m2
3.4 Gleistrasse Pflasterarbeiten
3.4. 1 Granithochbord Form B6, gerader Stein Breite 14 cm 215,000 m
3.4. 2 Zulage Granithochbord für Absenkrampen 16,000 St
3.4. 3 Schnurkante Granitbord B bearbeiten, abrunden 3,0 cm 215,000 m
3.5 Gleistrasse Zusatzleistungen
3.5. 1 Kabelschachtabdeckung bis 40 x 40 cm, anheben oder absenken 6,000 St
3.5. 2 Kabelschachtabdeckung bis 80 x 80 cm, anheben oder absenken 6,000 St
4 Gleisbau
4.1 Rillenschienengleis Betongleistragplatte
4.1. 1 Gleistragplatte C 30/37 unbewehrt, Dicke 20 cm 100,000 m3
4.1. 2 Kunststofffasern liefern und in den Beton der Gleistragplatte werkseitig zugeben 450,000 kg
4.1. 3 Querkraftdorn bewehrte Betonplatte 80,000 St
4.1. 4 Beton nachbehandeln 400,000 m2
4.1. 5 Zulage Betonpumpen 550,000 m3
4.1. 6 Aussparung Betontragschicht für Einbauteile 15,000 St
4.1. 7 Zulage für Aussparungen ausbetonieren 10,000 m3
4.1. 8 Aussparungen herstellen DN 250 25,000 St
4.1. 9 Aussparungen herstellen DN 500 für Gleisentwässerung 5,000 St
4.1.10 Ortbeton als Gleiszwischenbeton 450,000 m3
4.2 Rillenschienen einbauen
(Auto) Sind beim Entladen Sicherungsposten...
4.2. 1 Rillenschienen 60 R1 auf Betontragplatte/Zwischenlager entladen 1.500,000 m
4.2. 2 Vormontage Rillenschiene auf Zwischenlager 1.500,000 m
4.2. 3 Schienentransport vom Lagerplatz zum Einbauort Ri 60 1.500,000 m
4.2. 4 Rippenplatten liefern 250,000 St
4.2. 5 Rippenplatten austeilen, montieren und Schienen befestigen 250,000 St
4.2. 6 Exzenterklemme liefern und montieren 50,000 St
4.2. 7 Lieferung von geraden Spurstangen 600,000 St
4.2. 8 Rillenschienengleis Ri 60 R1 montieren 750,000 m
4.2. 9 Trennschnitt Rillenschienen 8,000 St
4.2.10 Laschenlochbohrung 20,000 St
4.2.11 Laschenverbindung an Schienenstößen herstellen, vorhalten 20,000 St
4.2.12 Ausrichten des Rillenschienengleises 750,000 m
4.2.13 Gleisausrichtung mit Stützpunkte, Höhe 0-20mm 100,000 St
4.2.14 Gleisausrichtung mit Stützpunkte, Höhe 0-35mm 200,000 St
4.2.15 Gleisausrichtung mit Stützpunkte, Höhe 0-50mm 300,000 St
4.2.16 Schienenkammern ausmauern 60 R1 Rillenseite 1.500,000 m
4.2.17 Gleisanschlüsse an bestehende Gleise 8,000 St
4.2.18 Schienenunterguß herstellen, Mittel 3,5 cm 750,000 m
4.2.19 Zulage für Schienenunterguss herstellen, Mittel 4,5 cm 350,000 m
4.2.20 Schnellvergussmörtel, Untergusshöhen 5 - 30mm 150,000 m
4.3 Schweißarbeiten Rillenschienengleis
(Auto) -----------------------------------...
4.3. 1 Schienen schweißen 60 R1, elektr. Schmelzverfahren auf 120 m 120,000 St
4.3. 2 Schienen schweißen 60 R1, elektrischen Schmelzverfahren, Stranglänge je ca. 120 m 16,000 St
4.3. 3 Zuschlag für Schienenanschluß, Schienenform RI 60 8,000 St
4.3. 4 Abnahme der Schweißung durchführen 40,000 St
4.3. 5 Schienen schleifen 60 R1 1.500,000 m
4.3. 6 Zulage Schienen schleifen 60 R1 1.500,000 m
4.4 Rillenschienengleis Gleisentwässerung mit Anschluss
(Auto) -----------------------------------...
4.4. 1 Gleisentwässerungskästen liefern 24,000 St
4.4. 2 Gleisentwässerungskästen montieren 24,000 St
4.4. 3 Schienenentwässerungskästen liefern 10,000 St
4.4. 4 Schienenentwässerungskästen montieren 10,000 St
4.4. 5 Entwässerungsschlitze herstellen 48,000 St
4.4. 6 Rohranschluss an Schienenentwässerungskasten herstellen 24,000 St
4.5 Schienenisolierung und Schienenfugenverguß
(Auto) Liefern und montieren einer Streust...
4.5. 1 Baustelleneinrichtung für Kammerfüllelemente-Außensteine 4,000 St
4.5. 2 Kammerfüllelement-Außensteine liefern und einbauen 1.500,000 m
4.5. 3 Zulage für die Montage der Kammerfüllelemente in Übergangsstoß alt / neue Gleisverlegung 8,000 St
4.5. 4 Baustelleneinrichtung für Fugenvergussarbeiten 5,000 St
4.5. 5 Schienenfugenverguß herstellen, Breite 2,5 cm, Tiefe 4,0 cm 1.500,000 m
4.5. 6 Schienenfugenverguß herstellen, Breite 3,5cm, Tiefe 4,0cm 1.500,000 m
4.5. 7 Fugen an Einbauten 40,000 m
4.6 Rillenschienengleis Gleiseindeckung Asphalt
(Auto) Asphaltoberbau -------------------...
(Auto) Rillenschienengleis mit Asphalteind...
4.6. 1 Unterlage reinigen 2.400,000 m2
4.6. 2 Schichtenverbund herstellen Gleiskörper 2.400,000 m2
4.6. 3 Zulage zu Schichtenverbund herstellen 800,000 m
4.6. 4 ABi aus AC 16 B S herstellen 7,0 cm Gleisbereich 2.400,000 m2
4.6. 5 ADS aus Asphaltbeton AC 8 D S herstellen 2.400,000 m2
4.6. 6 Zulage Asphaltdeckschicht aus AC 8 D S Fahrbahn, Aufhellungsgestein Luxovit 2.600,000 m2
4.6. 7 Erstprüfung für Luxovit 1,000 psch
4.6. 8 Zul. für Erschwern. durch Einbauten bei Einbau Asphaltschichten, Geleisentwässerung 24,000 St
4.6. 9 Zul. für Erschwern. durch Einbauten bei Einbau Asphaltschichten, Kabelschächte 5,000 St
4.6.10 Abstumpfung herstellen 2.400,000 m2
4.6.11 Fläche kehren 2.400,000 m2
4.6.12 Asphalt Oberfläche Schleifen Grobschliff 5,0 mm 2.400,000 m2
4.6.13 Asphalt Oberfläche Schleifen, Feinschliff, Oberflächen-Griffigkeit herstellen 2.400,000 m2
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Gleisbauarbeiten , Oberbauarbeiten - Strassenbahnen/ U-Bahnen, Instandhaltung von Strassenbahnanlagen

 

Sie wollen mehr Informationen über aktuelle Ausschreibungen Ihrer Branche und Region? Ganz einfach, wir senden Ihnen diese gerne per Email zu, völlig unverbindlich.
Jetzt Informationen anfordern!