Mikogo Feeds abonnieren XING-Kontakt

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Friedrichshafen, Lindau (Bodensee), Ravensburg, Biberach an der Riß für Güterverkehrsdienstleistungen

Ausschreibung Los-ID 2138047

Sie wollen mehr Informationen über aktuelle Ausschreibungen Ihrer Branche und Region? Ganz einfach, wir senden Ihnen diese gerne per Email zu, völlig unverbindlich.
Jetzt Informationen anfordern!
Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Bahntransportleistungen für die ABK-Abfallwirtschaftsgesellschaft der Landkreise Bodenseekreis und Konstanz mbH (ABK GmbH)
EU-weite Ausschreibung von Bahntransportleistungen für die ABK-Abfallwirtschaftsgesellschaft der Landkreise Bodenseekreis und Konstanz mbH (ABK GmbH)
II.1.4) Kurze Beschreibung: Bahntransportleistungen zur KVA Thurgau.



II.1.5) Geschätzter Gesamtwert
II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2) Beschreibung
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 90512000 Transport von Haushaltsabfällen
63111000 Containerumschlag
63521000 Dienstleistungen von Gütertransportagenturen

II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE138 Konstanz

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Die Gesamtleistung wird in einem Los vergeben, welches im Wesentlichen aus den folgenden Einzelleistungen besteht:
- Übernahme der ACTS-Container am Bahnhof Singen (Gleisanlagen der DB) und nachfolgend am Verladebahnhof Döbeli in Kreuzlingen (Gleisanlagen der SBB). Ab Kreuzlingen ist ein Zugbegleiter einzusetzen. Die Waggons sind vom Auftragnehmer zu stellen.
- Durchschnittlich erfolgt am Bahnhof Singen der Transport der Container mit sieben Waggons. Am Bahnhof Kreuzlingen werden durchschnittlich fünf Waggons angehängt.
- Bahntransport der Container mittels E-Lok zum Entladegleis der KVA Thurgau, Weinfelden (Gleisanlage der KVA, ohne Nutzungsgebühr).
- Transport von wöchentlich zwei Zugeinheiten (geplant Montag und Donnerstag) mit i. d. R. jeweils ca. 36 Containern (drei Container pro Waggon) jedoch max. 14 Waggons (42 Container).
- Die Ein- und Ausfahrt auf den Gleisanlagen der KVA ist zu folgenden Zeiten sicherzustellen: Einfahrt: ca. 10:30 Uhr - 11:45 Uhr // Ausfahrt: ca. 14:00 Uhr - 15:00 Uhr.
- Der Lokführer muss während der Entladung der Container durch die KVA Thurgau anwesend sein.
- Rücktransport der Waggons/Container nach Entladung zu den Verladegleisen in Kreuzlingen und Singen.
- Für die Transporte ab Singen übernimmt der Auftragnehmer für die ABK die Abwicklung der Verzollung im ATLAS-Verfahren sowie Sammelmeldungen im Schweizer E-Dect-Verfahren.



II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien
Preis

II.2.6) Geschätzter Wert
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2023
Ende: 31/12/2027
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Der Vertrag verlängert sich zweimal um jeweils ein Jahr (max. bis 31.12.2029), wenn er nicht bis zum 15.12.2026 bzw. 15.12.2027 von einem der Vertragspartner gekündigt wird (Verlängerungsmöglichkeit).



II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: nein

II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben
88 - Friedrichshafen, Lindau (Bodensee), Ravensburg, Biberach an der Riß
Privater Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Schienenverkehrsportal, Schienenverkehrsdienstleist., Güterverkehrsdienstleistungen

 

Sie wollen mehr Informationen über aktuelle Ausschreibungen Ihrer Branche und Region? Ganz einfach, wir senden Ihnen diese gerne per Email zu, völlig unverbindlich.
Jetzt Informationen anfordern!