Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Münchener Umland(Nord, Ost), Ingolstadt, Dachau, Freising, Eichstätt für Linienverkehrsleistungen

Ausschreibung Los-ID 1648335

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Regionalbusverkehr auf den Linien N4, 15, 9223, 25, 26, N 25, N26, 55, 85 im Regional- und Stadtverkehr im Landkreis Eichstätt
Regionalbusverkehr auf den Linien N4, 15, 9223, 25, 26, N 25, N26, 55, 85 im Regional- und Stadtverkehr im Landkreis Eichstätt
II.1.4)Kurze Beschreibung:
Durchführung von Dienstleistungen der öffentlichen Personenbeförderung mit Bussen auf den Linien N4, 15, 9223, 25, 26, N 25, N26, 55, 85 im Regional- und Stadtverkehr im Landkreis Eichstätt.


II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
Los 1: Linien 9223, 15, N4
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60112000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE219
Hauptort der Ausführung:
Landkreis Eichstätt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:
Durchführung von Dienstleistungen der öffentlichen Personenbeförderung mit Bussen im Los 1.
Umfasst sind folgende Linien:
— Ingolstadt, ZOB / Gaimersheim – Wettstetten – Kipfenberg – Beilngries (Linie 9223),
— Wettstetten – Etting – Audi – Ingolstadt, ZOB (INVG-Linie 15),
— Wettstetten – Etting – Audi – Ingolstadt, ZOB (INVG-Linie N4).
Die Betriebsaufnahme hat am 3.12.2019 zu erfolgen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 117
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Während der Vertragslaufzeit hat der Auftraggeber das Recht am Fahrplan Zu-, Ab- und Umbestellungen vorzunehmen. Zudem kann der Auftraggeber verlangen, dass die auf den vertragsgegenständlichen Linien nach der Leistungsbeschreibung einzusetzenden Fahrzeuge soweit technisch machbar mit weiteren Ausstattungsmerkmalen aus- bzw. nachgerüstet werden. Näheres zum Vorgenannten regeln die Vergabeunterlagen.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
Los 2: Linien 25, 26, N25, N26
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60112000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE219
Hauptort der Ausführung:
Landkreis Eichstätt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:
Durchführung von Dienstleistungen der öffentlichen Personenbeförderung mit Bussen im Los 2.
Umfasst sind folgende Linien:
— Pförring – Oberdolling – Theißing – Demling – Großmehring – ZOB (INVG-Linie 25),
— ZOB – Großmehring (INVG-Linie N25),
— Pförring – Vohburg – Irsching – Großmehring – ZOB (INVG-Linie 26),
— ZOB – Großmehring – Irsching (INVG-Linie N26).
Die Betriebsaufnahme hat am 3.12.2019 zu erfolgen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 117
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Während der Vertragslaufzeit hat der Auftraggeber das Recht am Fahrplan Zu-, Ab- und Umbestellungen vorzunehmen. Zudem kann der Auftraggeber verlangen, dass die auf den vertragsgegenständlichen Linien nach der Leistungsbeschreibung einzusetzenden Fahrzeuge soweit technisch machbar mit weiteren Ausstattungsmerkmalen aus- bzw. nachgerüstet werden. Näheres zum Vorgenannten regeln die Vergabeunterlagen.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
Los 3: Linie 55
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60112000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE219
Hauptort der Ausführung:
Landkreis Eichstätt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:
Durchführung von Dienstleistungen der öffentlichen Personenbeförderung mit Bussen im Los 3.
Umfasst ist folgende Linie:
— Böhmfeld – Ingolstadt, ZOB (INVG-Linie 55).
Die Betriebsaufnahme hat am 3.12.2019 zu erfolgen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 117
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Während der Vertragslaufzeit hat der Auftraggeber das Recht am Fahrplan Zu-, Ab- und Umbestellungen vorzunehmen. Zudem kann der Auftraggeber verlangen, dass die auf den vertragsgegenständlichen Linien nach der Leistungsbeschreibung einzusetzenden Fahrzeuge soweit technisch machbar mit weiteren Ausstattungsmerkmalen aus- bzw. nachgerüstet werden. Näheres zum Vorgenannten regeln die Vergabeunterlagen.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
Los 4: Linie 85
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60112000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE219
Hauptort der Ausführung:
Landkreis Eichstätt
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:
Durchführung von Dienstleistungen der öffentlichen Personenbeförderung mit Bussen im Los 4.
Umfasst ist folgende Linie:
— Hofstetten – Hitzhofen – Eitensheim – (Gaimersheim) – Klinikum – Ingolstadt, ZOB (INVG-Linie 85).
Die Betriebsaufnahme hat am 3.12.2019 zu erfolgen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 117
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Während der Vertragslaufzeit hat der Auftraggeber das Recht am Fahrplan Zu-, Ab- und Umbestellungen vorzunehmen. Zudem kann der Auftraggeber verlangen, dass die auf den vertragsgegenständlichen Linien nach der Leistungsbeschreibung einzusetzenden Fahrzeuge soweit technisch machbar mit weiteren Ausstattungsmerkmalen aus- bzw. nachgerüstet werden. Näheres zum Vorgenannten regeln die Vergabeunterlagen.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
85 - Münchener Umland(Nord, Ost), Ingolstadt, Dachau, Freising, Eichstätt
-
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Schienenverkehrsportal, Verkehrsleistungen im ÖPNV, Verkehrsleistungen im strassengebundenen Verkehr, Linienverkehrsleistungen