Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Mannheim, Schwetzingen, Lampertheim, Viernheim für Bedarfspersonenverkehrsleistungen Schülerbeförderung

Ausschreibung Los-ID 1836876

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Fachgerechte Beförderung von behinderten Schüler/innen
Fachgerechte Beförderung von behinderten Schüler/innen

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Fachgerechte Beförderung von behinderten Schüler/innen (Linienbündel und einzelne Linien).

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

Wert ohne MwSt.: 560 841.05 EUR

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 7

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Beförderung von behinderten Kindern an die KOF Gemeinschaftsschule Reilingen

Los-Nr.: 1

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000 Personensonderbeförderung (Straße)

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE128 Rhein-Neckar-Kreis

Hauptort der Ausführung:

Fahrten von und zur Einrichtung in 68799 Reilingen

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Im Rhein-Neckar-Kreis ist die Beförderung von behinderten Schüler/innen (zum Zeitpunkt der Ausschreibung alle nichtvulnerabel) der Comeniusschule Schwetzingen am Standort der Kooperativen Organisationsform (KOF) Friedrich-von-Schiller-Schule Reilingen ab dem 14.9.2020 mit einer Laufzeit von 1 Schuljahr (bis Ende des Schuljahres 2020/2021) neu zu vergeben.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

Wert ohne MwSt.: 40 812.75 EUR

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 12

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Die losweisen Wertungskriterien und deren Gewichtung nach der einfachen Richtwertmethode (UfAB) sind detailliert im Leistungsverzeichnis (Wertungsschema) der Vergabeunterlagen dargestellt.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Beförd. von behinderten Schüler/innen der Steinsbergschule Sinsheim (Stammhaus)

Los-Nr.: 2

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000 Personensonderbeförderung (Straße)

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE128 Rhein-Neckar-Kreis

Hauptort der Ausführung:

Fahrten von und zur Einrichtung in 74889 Sinsheim

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Im Rhein-Neckar-Kreis ist die Beförderung von behinderten Schüler/innen (hiervon zum Zeitpunkt der Ausschreibung 10 vulnerabel) der Steinsbergschule Sinsheim (Stammhaus) ab dem 14.9.2020 mit der Laufzeit von 1 Schuljahr (bis Ende des Schuljahres 2020/2021) neu zu vergeben.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

Wert ohne MwSt.: 167 570.70 EUR

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 12

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Die losweisen Wertungskriterien und deren Gewichtung nach der einfachen Richtwertmethode (UfAB) sind detailliert im Leistungsverzeichnis (Wertungsschema) der Vergabeunterlagen dargestellt.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Beförd. von behinderten Kindern des Steinsbergkindergartens Sinsheim

Los-Nr.: 3

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000 Personensonderbeförderung (Straße)

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE128 Rhein-Neckar-Kreis

Hauptort der Ausführung:

Fahrten von und zur Einrichtung in 74889 Sinsheim

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Im Rhein-Neckar-Kreis ist die Beförderung von behinderten Kindern (hiervon zum Zeitpunkt der Ausschreibung 2 vulnerabel) des Steinsbergkindergartens Sinsheim ab dem 14.9.2020 mit der Laufzeit von 1 Schuljahr (bis Ende des Schuljahres 2020/2021) neu zu vergeben.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

Wert ohne MwSt.: 124 498.99 EUR

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 12

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Die losweisen Wertungskriterien und deren Gewichtung nach der einfachen Richtwertmethode (UfAB) sind detailliert im Leistungsverzeichnis (Wertungsschema) der Vergabeunterlagen dargestellt.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Rollstuhlbef. e. beh. Schülers der Martinsschule Ladenb. an 3 Nachmittagen

Los-Nr.: 4

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000 Personensonderbeförderung (Straße)

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE128 Rhein-Neckar-Kreis

Hauptort der Ausführung:

Fahrten von und zur Einrichtung in 68526 Ladenburg

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Im Rhein-Neckar-Kreis ist die Beförderung eines behinderten Schülers der Martinsschule Ladenburg im Rollstuhl am Montag-, Mittwoch- und Donnerstagmittag (jeweils nur die Rückfahrten) mit der Laufzeit von 2 Schuljahren ab dem 14.9.2020 bis Ende des Schuljahres 2021/2022 neu zu vergeben.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

Wert ohne MwSt.: 82 631.56 EUR

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 24

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Die losweisen Wertungskriterien und deren Gewichtung nach der einfachen Richtwertmethode (UfAB) sind detailliert im Leistungsverzeichnis (Wertungsschema) der Vergabeunterlagen dargestellt.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Beförderung von behinderten Kindern an die KOF Nordstadt Schule Schwetzingen

Los-Nr.: 5

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000 Personensonderbeförderung (Straße)

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE128 Rhein-Neckar-Kreis

Hauptort der Ausführung:

Fahrten von und zur Einrichtung in 68723 Schwetzingen

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Im Rhein-Neckar-Kreis ist die Beförderung von behinderten Schüler/innen (zum Zeitpunkt der Ausschreibung alle nichtvulnerabel) der Comeniusschule Schwetzingen am Standort der Kooperativen Organisationsform (KOF) Nordstadt Schule Schwetzingen ab dem 21.9.2020 mit einer Laufzeit von 1 Schuljahr (bis Ende des Schuljahres 2020/2021) neu zu vergeben.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

Wert ohne MwSt.: 37 764.65 EUR

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 12

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Die losweisen Wertungskriterien und deren Gewichtung nach der einfachen Richtwertmethode (UfAB) sind detailliert im Leistungsverzeichnis (Wertungsschema) der Vergabeunterlagen dargestellt.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Beförderung von behinderten Kindern an die Martinsschule Ladenburg

Los-Nr.: 6

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000 Personensonderbeförderung (Straße)

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE128 Rhein-Neckar-Kreis

Hauptort der Ausführung:

Fahrten von und zur Einrichtung in 68526 Ladenburg

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Im Rhein-Neckar-Kreis ist die Beförderung von behinderten Schüler/innen (hiervon zum Zeitpunkt der Ausschreibung eines vulnerabel) der Martinsschule ab dem 14.9.2020 mit einer Laufzeit von 1 Schuljahr (bis Ende des Schuljahres 2020/2021) neu zu vergeben.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

Wert ohne MwSt.: 67 058.20 EUR

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 12

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Die losweisen Wertungskriterien und deren Gewichtung nach der einfachen Richtwertmethode (UfAB) sind detailliert im Leistungsverzeichnis (Wertungsschema) der Vergabeunterlagen dargestellt.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Rollstuhlbef. e. beh. Schülers der Martinsschule Ladenb. an allen Schultagen

Los-Nr.: 7

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000 Personensonderbeförderung (Straße)

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE128 Rhein-Neckar-Kreis

Hauptort der Ausführung:

Fahrten von und zur Einrichtung in 68526 Ladenburg

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Im Rhein-Neckar-Kreis ist die Beförderung eines behinderten Schülers der Martinsschule Ladenburg im Rollstuhl mit der Laufzeit von einem Schuljahr ab dem 14.9.2020 bis Ende des Schuljahres 2020/2021 neu zu vergeben.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt

II.2.6)

Geschätzter Wert

Wert ohne MwSt.: 40 504.20 EUR

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 12

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Die losweisen Wertungskriterien und deren Gewichtung nach der einfachen Richtwertmethode (UfAB) sind detailliert im Leistungsverzeichnis (Wertungsschema) der Vergabeunterlagen dargestellt.
- Schulen und Kindergärten
- Schulen( Grundschulen, Gymnasien)
68 - Mannheim, Schwetzingen, Lampertheim, Viernheim
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Schienenverkehrsportal, Verkehrsleistungen im ÖPNV, Verkehrsleistungen im strassengebundenen Verkehr, Bedarfspersonenverkehrsleistungen Schülerbeförderung