Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Mannheim, Schwetzingen, Lampertheim, Viernheim für Fahrleitungsmontagen

Ausschreibung Los-ID 1712989

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Tragseilverstärkung
Tragseilverstärkung

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Tragseilverstärkung der Fahrleitung.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE128

Hauptort der Ausführung:

69181 Leimen

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

— 1 000 m Tragseil CU 70 mm2 demontieren,

— 1 000 m Tragseil Cu 150 mm2 montieren und regulieren,

— 2 Stahlrohrfundamente herstellen.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 20/01/2020

Ende: 28/02/2020

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Bieter sowie deren Nachunternehmen und Verleihunternehmen haben Verpflichtungserklärungen nach dem Landestariftreue- und Mindestlohngesetz abzugeben.

Der AN muss bei Auftragserteilung eine Betriebs-Haftpflichtversicherung abgeschlossen haben mit einer Deckungssumme von mindestens 1 000 000 EUR pauschal für Personen- und Sachschäden je Schadensfall.

Auf Anforderung ist diese nachzuweisen.
- Schieneninfrastruktur
- Straßenbahnen , Stadtbahnen
68 - Mannheim, Schwetzingen, Lampertheim, Viernheim
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOB/A)
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

BA4-Leimen, Tragseilverstärkung
1 Fahrleitungsarbeiten
1.1 Baustelleneinrichtung
1.1. 1 Baustelleneinrichtung 1,000 St
1.1. 2 Baustellenabsicherung, Verkehrssicherung 1,000 St
1.1. 3 Baustelle räumen 1,000 St
1.1. 4 An- und Abfahrten der Montagekolonnen 1,000 St
1.2 Fahrleitung Lieferung und Montage
(Auto) Verspannungen sind aus BzII Seilen ...
1.2. 1 Provisorische Aufhängung von Zusatzewicht, Lieferung 13,000 St
1.2. 2 Standsicherheit von Ausleger überprüfen. 25,000 St
1.2. 3 Provisorische Montagegewichte installieren 13,000 St
1.2. 4 Tragseilrehklemmen für Doppeltragseil anpassen 25,000 St
1.2. 5 Tragseil Cu 150 mm², mehrdrähtig (DIN 48201) 1.000,000 m
1.2. 6 Stromfeste Hänger, Lieferung und Montage 120,000 St
1.2. 7 Keilendklemme 16 8,000 St
1.2. 8 Elektrische Verbindung FD-TS-TS-FD Lieferung und Montage 3,000 St
1.2. 9 Fahrleitungsdokumentation 1,000 Psch
1.2.10 Trennschalter, Anpassungsarbeiten, Mast 844 1,000 St
1.2.11 Trennstelle, Anpassungsarbeiten, Mast 838 1,000 St
1.2.12 Speisepunkt, Anpassungsarbeiten, Mast 831 1,000 St
1.2.13 Abnahme der Fahrleitungsanlage 1,000 Psch
1.2.14 Regulagearbeiten 1,000 Psch
1.2.15 Fahrleitungsrevision 1,000 Psch
1.3 Fahrleitung Demontage
Demontage der Fahrleitungsanlage
1.3. 1 Tragseil Cu 70 mm² demontieren 1.000,000 m
1.3. 2 Hochketten-Hänger demontieren 120,000 St
1.3. 3 Gutschrift für entsorgtes Material 1,000 Psch
1.4 Sonstige Provisorien
Sonstige Provisorien
1.4. 1 Schlingenisolation mit 2 Keilendklemmen 2,000 St
1.4. 2 Fahrdrahtseitenhalter 2,000 St
1.4. 3 Fahrdrahtklemme 2,000 St
1.5 Drähte, Seile
Drähte, Seile
1.5. 1 Tragseil Cu 150 mm², mehrdrähtig (DIN 48201) 1.000,000 m
1.5. 2 Bronzeseil Bz II 10 mm², feindrähtig (DIN 43138) 250,000 m
1.6 Stundenlohnarbeiten Fahrleitung / Arbeitsgeräte
Stundenlohnarbeiten Fahrleitung / Arbeitsgeräte
(Auto) Der AN hat keinen Anspruch auf die ...
1.6. 1 Obermonteur 20,000 h
1.6. 2 Zuschlag 10,000 h
1.6. 3 Fachmonteur 20,000 h
1.6. 4 Zuschlag 10,000 h
1.6. 5 Monteur 40,000 h
1.6. 6 Zuschlag 10,000 h
1.6. 7 Fahrer 10,000 h
1.6. 8 Zuschlag 10,000 h
1.6. 9 Helfer / Auszubildender 10,000 h
1.6.10 Zuschlag 10,000 h
1.6.11 Sicherheitsposten (mit Zulassung) 20,000 h
1.6.12 Zuschlag 10,000 h
1.6.13 Zweiwegeturmwagen 10,000 h
1.6.14 Hubsteiger doppelt isoliert für 1000 V 16,000 h
1.6.15 Kabeltrommelwagen 10,000 h
1.6.16 LKW über 7,5 t 10,000 h
1.6.17 Kleinbus, Kleintransporter 10,000 h
1.6.18 Stromerzeuger, Kompressor 10,000 h
2 Tiefbauarbeiten
2.1 Allgemein
Hinweise zur Entsorgung von Erdaushub
2.1. 1 Baustelleneinrichtung- und Räumung 1,000 psch
2.1. 2 Ortung von Abwasserkanälen oder Hausanschlüsse Regenwasserabläufe mit Gullis 2,000 St
2.1. 3 Vermessung und Absteckung eines Maststandortes 2,000 St
2.1. 4 Beweissicherung 1,000 Psch
2.1. 5 Bodenerkundungsgerät aufstellen, abbauen und umsetzen 2,000 St
2.1. 6 An- und Abfahrt Kampfmittelräumdienst 1,000 St
2.1. 7 Prüfung auf Kampfmittelfreiheit und Sondierung auf vorhand. Leitungen Leitungen 2,000 St
2.1. 8 Baubegleitende Maßnahmen bei Baugrubenaushub 1,000 d
2.2 Oberflächenaufbruch für Tiefbauarbeiten
2.2. 1 Pflasterbelag, Plattenbelag aufnehmen 8,000 m2
2.2. 2 Trennschnitte in Bitumen / Betondecke im Fahrbahnbereich, Dicke ca. 30 cm 5,000 m
2.2. 3 Bit. Befestigung aufnehmen, Dicke ca. 30 cm, Tiefe ca. 60 cm 4,000 m2
2.2. 4 Oberflächenaufbruch im Bereich von Begrünung 4,000 m2
2.2. 5 Rodung von Grünflächen 4,000 m2
2.3 Herstellen von Suchschlitzen
2.3. 1 Sicherung vorhandener Ver- und Entsorgungsleitungen 20,000 m
2.3. 2 Boden für Schachtbaugruben ausheben, HG1, Tiefe bis 2,00 m, Z0 bis Z1.2 9,000 m3
2.3. 3 Verkehrsmäßige Absicherung mittels Bauzaun und Blinkleuchten 2,000 St
2.3. 4 Sicherung eines Suchschlitzes 24,000 m2
2.3. 5 Verfüllen eines Suchschlitzes 10,000 m3
2.3. 6 Stahlplatten als Oberflächenabdeckung 2,000 St
2.3. 7 Dokumentation eines Suchschlitzes 2,000 St
2.4 Herstellen von Mastfundamenten
(Auto) Stahlrohr einbringen Vorbemerkun...
2.4. 1 An- und Abtransport Bohrgerät Drehbohrgründung 1,000 Stk
2.4. 2 Rohrfundament herstellen (Rohr 711 x 10 mm), Länge 6,50 m 2,000 St
Vorbemerkung Stahlrohr in Fels
2.4. 3 Stahlrohr in Fels 1,000 St
2.4. 4 Stahlrohr auf Einspanntiefe bringen 2,000 m3
2.4. 5 Stahlrohr kürzen 1,000 St
(Auto) Stahlrohr entsorgen Stahlrohre wel...
2.4. 6 Stahlrohr entsorgen, ø 711mm x 10mm 1,000 m
2.4. 7 Abdeckung der Einsetzrohre mittels Stahldeckel 2,000 St
2.4. 8 Dimensionierung Fundamentkopfverstärkung 1,000 St
2.4. 9 Fundamentkopfverstärkung 1,000 m3
2.4.10 Bewehrung 100,000 kg
2.4.11 Dimensionierung unbewehrtes Köcherfundament 1,000 St
2.4.12 Köcherfundament unbewehrt 1,000 m3
2.4.13 Dimensionierung bewehrtes Köcherfundament 1,000 St
2.4.14 Köcherfundament bewehrt 1,000 m3
2.4.15 Schutzrohr 12,000 m
2.4.16 Verziehen vorhandener Kabel 12,000 m
2.4.17 Kabel sichern 12,000 m
2.4.18 Sicherung der Fundamentgrube eines Köcherfundaments 8,000 m2
2.4.19 Bodenaushub zur Umverlegung einer Leitung, HG-A 12,000 m3
2.4.20 Material liefern, in Leitungsgraben einbauen 10,000 m3
2.4.21 Leitungszone verfüllen 10,000 m3
2.4.22 Dokumentation eines Maststandortes 2,000 St
2.5 Herstellen der Oberfläche
2.5. 1 Bituminöse Fahrbahndecke wieder herstellen 4,000 m2
2.5. 2 Pflaster, Plattenbelag wieder herstellen 8,000 m2
2.5. 3 Pflaster, Plattenbelag (Ersatz) 1,000 m2
2.5. 4 Bituminöse Geh- oder Radwegdecke wieder herstellen 4,000 m2
2.5. 5 Bitumendichtungsband 5,000 m
2.5. 6 Oberfläche Oberboden wieder herstellen 4,000 m2
2.5. 7 Begrünung Rasen inkl. Mutterboden und Humusschicht 4,000 m2
2.6 Stundenlohnarbeiten
(Auto) Der AN hat keinen Anspruch auf die ...
2.6. 1 Polier, Bauleiter 8,000 h
2.6. 2 Zulage für Über-, Nacht-, Feiertags- oder Wochenendstunden. 2,000 h
2.6. 3 Baufacharbeiter 8,000 h
2.6. 4 Zulage für Über-, Nacht-, Feiertags- oder Wochenendstunden. 2,000 h
2.6. 5 Bauhilfsarbeiter 8,000 h
2.6. 6 Zulage für Über-, Nacht-, Feiertags- oder Wochenendstunden. 2,000 h
2.6. 7 LKW-Fahrer 8,000 h
2.6. 8 Zulage für Über-, Nacht-, Feiertags- oder Wochenendstunden. 2,000 h
2.6. 9 Auszubildender 8,000 h
2.6.10 Zulage für Über-, Nacht-, Feiertags- oder Wochenendstunden. 2,000 h
2.6.11 Sicherungsposten (mit Zulassung) 8,000 h
2.6.12 Zulage für Über-, Nacht-, Feiertags- oder Wochenendstunden. 2,000 h
2.6.13 LKW, Kipper mit Kran 8,000 h
2.6.14 Bagger 8,000 h
2.6.15 Kleinbus, Kleintransporter 4,000 h
2.6.16 Stromerzeuger, Kompressor 5,000 h
2.6.17 Tieflader 5,000 h
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Fahrleitungsanlagen, Fahrleitungsmontagen, Neubau, Sanierung und Rückbau von Mastfundamenten