Mikogo Feeds abonnieren XING-Kontakt

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Mannheim, Schwetzingen, Lampertheim, Viernheim für Revision und Wartung von Inneneinrichtungen

Ausschreibung Los-ID 2407101

Sie wollen mehr Informationen über aktuelle Ausschreibungen Ihrer Branche und Region? Ganz einfach, wir senden Ihnen diese gerne per Email zu, völlig unverbindlich.
Jetzt Informationen anfordern!
Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Innenverkleidungen für die RNVx-Bahnen
Innenverkleidungen für die RNVx-Bahnen
II.1.4) Kurze Beschreibung: Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv), im folgenden auch als Auftraggeber (AG) bezeichnet, beabsichtigt im Zuge einer Qualitätsoffensive durch einen Austausch beschädigter Innenverkleidungen den für den Fahrgast wahrnehmbaren Zustand der Innenverkleidungen aufrecht zu halten, zu schützen und zu verbessern. In den Variobahnen der rnv befinden sich Innenverkleidungen aus Polycarbonat, bei denen mit fortschreitender Lebensdauer, aufgrund von z. B. Verschleiß oder Vandalismus, Beschädigungen auftreten und einen Komplettaustausch erfordern.



II.1.5) Geschätzter Gesamtwert Wert ohne MwSt.: 1 170 548.00 EUR

II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose

II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Los 1 - Polycarbonat oder Aluminium


Los-Nr.: 1

II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 34630000 Teile für Eisenbahn- oder Straßenbahnlokomotiven oder rollendes Material; Ausrüstung für die Eisenbahnverkehrssteuerung
19500000 Gummi- und Plastikstoffe
19000000 Leder- und Textilerzeugnisse, Plastik- und Gummistoffe
45430000 Bodenbelags- und Wandverkleidungsarbeiten
34600000 Eisenbahn- und Straßenbahnlokomotiven und rollendes Material sowie zugehörige Teile
19520000 Kunststoffprodukte
44212381 Verkleidung

II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE126 Mannheim, Stadtkreis

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Los 1 umfasst 27 verschiedene Typen von Friesklappen und 2 Enddeckenteile. Eine exakte Auflistung der betroffenen Teile und benötigten Mengen geht aus den Anhängen hervor. Diese Innenverkleidungen können entweder aus Aluminium oder Polycarbonat hergestellt werden. Eine Variation des Werkstoffes innerhalb des Loses 1 ist nicht zulässig. Weitere Informationen befinden sich unter den Punkten 2.5 und 2.6. Die rnv wird eine Herstellung aus Aluminium bevorzugt bewerten.



II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Material / Gewichtung: 15%
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit Erstbedarf / Gewichtung: 15%
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit Erstmuster / Gewichtung: 5%
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit optionaler Bedarf / Gewichtung: 5%
Preis - Gewichtung: 60%

II.2.6) Geschätzter Wert
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Für die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (im Folgenden als rnv benannt) besteht zweimal die Möglichkeit einer Verlängerung um jeweils 1 Jahr. Sollte die rnv diese Verlängerungsoptionen ausüben wollen, erklärt Sie dies jeweils 3 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit in schriftlicher Form.



II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden Geplante Anzahl der Bewerber: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:
Für die vergleichende Wertung sind die Anzahl und der Umfang der von dem Bewerber genannten Referenzen sowie die Erfüllung der optional geforderten Normen] maßgeblich.



II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Optionale Mengen im Rahmenvertrag



II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben
II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags: Los 2 - Polycarbonat


Los-Nr.: 2

II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 34630000 Teile für Eisenbahn- oder Straßenbahnlokomotiven oder rollendes Material; Ausrüstung für die Eisenbahnverkehrssteuerung
34600000 Eisenbahn- und Straßenbahnlokomotiven und rollendes Material sowie zugehörige Teile
19500000 Gummi- und Plastikstoffe
19000000 Leder- und Textilerzeugnisse, Plastik- und Gummistoffe
19520000 Kunststoffprodukte
45430000 Bodenbelags- und Wandverkleidungsarbeiten
44212381 Verkleidung

II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE126 Mannheim, Stadtkreis

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Los 2 umfasst alle weiteren 123 verschiedenen Innenverkleidungen, die nicht in Los 1 genannt sind. Eine exakte Auflistung der betroffenen Teile und benötigten Mengen geht aus den Anhängen hervor. Diese Teile sind alle aus Polycarbonat herzustellen.



II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit Erstbedarf / Gewichtung: 20%
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit Erstmuster / Gewichtung: 10%
Qualitätskriterium - Name: Lieferzeit optionaler Bedarf / Gewichtung: 10%
Preis - Gewichtung: 60%

II.2.6) Geschätzter Wert
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Für die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (im Folgenden als rnv benannt) besteht zweimal die Möglichkeit einer Verlängerung um jeweils 1 Jahr. Sollte die rnv diese Verlängerungsoptionen ausüben wollen, erklärt Sie dies jeweils 3 Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit in schriftlicher Form.



II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden Geplante Anzahl der Bewerber: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:
Für die vergleichende Wertung sind die Anzahl und der Umfang der von dem Bewerber genannten Referenzen sowie die Erfüllung der optional geforderten Normen] maßgeblich.



II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Optionale Mengen im Rahmenvertrag



II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben
68 - Mannheim, Schwetzingen, Lampertheim, Viernheim
Öffentlicher Auftraggeber
Verhandlungsverfahren
Kauf
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Schienenverkehrsportal, Schienenfahrzeuge, Service für Schienenfahrzeuge und Busse, Rekonstruktionsservice, Instandhaltung von Schienenfahrzeugen, Revision und Wartung von Inneneinrichtungen

 

Sie wollen mehr Informationen über aktuelle Ausschreibungen Ihrer Branche und Region? Ganz einfach, wir senden Ihnen diese gerne per Email zu, völlig unverbindlich.
Jetzt Informationen anfordern!