Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Wiesbaden, Limburg an der Lahn, Rüsselsheim, Frankfurt am Main-West für Linienverkehrsleistungen

Ausschreibung Los-ID 2063783

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Evaluation Stadtlinienverkehr und On-Demand-Verkehr
Evaluation Stadtlinienverkehr und On-Demand-Verkehr
Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

Der Stadtlinienverkehr Limburg umfasst derzeit 6 Linien und dient der Feinerschließung des Kernstadtbereichs. Es werden die Wohngebiete in der Kernstadt, Verwaltungsgebäude und Krankenhaus mit der Innenstadt und dem Regionalbahnhof verbunden. An dem zentralen Umsteigepunkt ZOB West/OST/SüD werden die Anschlüsse sowohl innerhalb des Stadtbusnetzes als auch mit dem überregionalen Schienenverkehr sichergestellt. Der ICE-Bahnhof wird mit einer eigenständigen Linie (LM-5) angebunden.

- Anruf-SammelTaxi / On-Demand (LahnStar)

Das Anruf-SammelTaxi verkehrt Werktags in der abendlichen Schwachverkehrszeit ab 19:00 Uhr bis 1:15 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen, bzw. bis 3:15 Uhr freitags und samstags. Mit dem AST, welches unter der Liniennummer LM-9 verkehrt, kann von jeder beliebigen Haltestelle zu jeder anderen gewünschten Haltestelle gefahren werden. Lediglich die Haltestellen Limburg Süd (ICE) und Brüsseler-/Kopenhagener Straße im ICE-Gebiet sind ausgenommen, da dort weiterhin die Stadtbuslinie LM-5 gekoppelt an die ICE-Ankünfte verkehrt. Neben den bestellpflichtigen Fahrten verkehren als Anschlusslinientaxi vier Fahrten des AST ab dem ZOB West in einem 30-Minutentakt zu allen gewünschten Haltestellen ohne telefonische Voranmeldung, die an die Ankunftszeiten der Regionalzüge aus Frankfurt/Wiesbaden gekoppelt sind.

Ab dem 01.10.2021 wird das Anruf-SammelTaxi in ein On-Demand-System weiterentwickelt. Wesentliche Unterschiede zum bisherigen AST sind der Einsatz von E-Fahrzeuge, Buchungsoption durch eine App, Software (Anhand der IOKI-Software entsteht ein Bündelungseffekt, sodass möglichst viele Fahrgäste gebündelt befördert werden können.), eine tangentiale Verbindungen zwischen den Stadtteilen inklusive ICE-Gebiet (ausgeschlossen ICE-Bahnhof), Bedienzeitraum 06:00 Uhr - 01:15 sowie an Sonn- und Feiertagen, bzw. bis 3:15 Uhr freitags und samstags.

Zu erbringende Leistung:

LOS 1

- Evaluation des Stadtlinienverkehrs und des On-Demand-Systems bis März 2022 (Einsteigerzahlen beim Stadtlinienverkehr werden vom AG zur Verfügung gestellt) (Quell- und Zielverkehre und weitere KPI werden vom AG zur Verfügung gestellt)

- kontinuierliche Evaluation des On-Demand-Systems bis Dezember 2024

- Anhand der Erkenntnisse der Evaluation soll ein Konzept unter Berücksichtigung aller Verkehre in Limburg erstellt und mit den politischen Gremien abgestimmt werden. April 2022 bis September 2022

* Bei der Konzepterstellung müssen die Antriebsarten, die Größe der Fahrzeuge berücksichtigt und die Kosten kalkuliert werden.

LOS 2

Anhand der Ergebnisse von Los 1 und dem fertiggestellten Betriebskonzept, soll die Vorabbekanntmachung und das gesamte Vergabeverfahren bis zur Auftragsvergabe inklusive der Erstellung der Verträge durchgeführt werden.



Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

79419000 Beratung in Sachen Evaluierung

Ergänzende Gegenstände:

71241000 Durchführbarkeitsstudie, Beratung, Analyse

71621000 Technische Analysen oder Beratung



65 - Wiesbaden, Limburg an der Lahn, Rüsselsheim, Frankfurt am Main-West
Öffentlicher Auftraggeber
Freihändige Vergabe nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Schienenverkehrsportal, Verkehrsleistungen im ÖPNV, Verkehrsleistungen im strassengebundenen Verkehr, Linienverkehrsleistungen