Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Frankfurt am Main Mitte für Bedarfspersonenverkehrsleistungen Schülerbeförderung

Ausschreibung Los-ID 1798586

Submission in : 16 Tagen 13 Stunden 21 Minuten

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Einrichtung von Schwimm- Sportbussen,Schulbuslinien und Musuemsbus ab SJ 2020/21 [LDL025]
Einrichtung von Schwimm- Sportbussen,Schulbuslinien und Musuemsbus ab SJ 2020/21 [LDL025]

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Dienstleistung

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

Wert ohne MwSt.: 4 625 406.54 EUR

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angebote sind möglich für alle Lose

Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 25

Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben:

Die Losvergabe erfolgt von Los 1 aufsteigend bis Los 61. Der Zuschlag wird nach Größe der Lose (Auftragswert) aufsteigend vergeben.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Adorno Gymnasium Schulbus

Los-Nr.: 1

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet mit der Schulbuslinie in die Schule.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4-maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Schule am Mainbogen Schulbus

Los-Nr.: 2

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet mit der Schulbuslinie in die Schule.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

IGS Kalbach-Riedberg

Los-Nr.: 3

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Museumsbus

Los-Nr.: 4

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet mit dem Museumsbus zu unterschiedlichen Veranstaltungen in Frankfurt am Main.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Holzhausenschule Sp.Franz-B

Los-Nr.: 5

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Carl-von-Weinberg-Schule

Los-Nr.: 6

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Otto-Hahn-Schule

Los-Nr.: 7

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Walter-Kolb-Schule

Los-Nr.: 8

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Liebfrauenschule

Los-Nr.: 9

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Hellerhofschule

Los-Nr.: 10

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Fried-Lübbecke-Schule

Los-Nr.: 11

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Michael-Grzimek-Schule

Los-Nr.: 12

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Münzenbergerschule

Los-Nr.: 13

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Astrid-Lindgren-Schule

Los-Nr.: 14

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Comeniusschule

Los-Nr.: 15

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Goldsteinschule

Los-Nr.: 16

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Pestalozzischule

Los-Nr.: 17

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Günderrodeschule

Los-Nr.: 18

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Adolf-Reichwein-Schule

Los-Nr.: 19

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Friedrich-List-Schule

Los-Nr.: 20

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Karl-von-Ibell-Schule

Los-Nr.: 21

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Friedrich-Fröbel-Schule Hallenbad Höchst

Los-Nr.: 22

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Diesterwegschule

Los-Nr.: 23

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Fritz-Redl-Schule

Los-Nr.: 24

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Konrad-Haenisch-Schule

Los-Nr.: 25

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Elsa-Brändström-Schule

Los-Nr.: 26

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Zentgrafenschule

Los-Nr.: 27

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Liesel-Oestreicher-Schule

Los-Nr.: 28

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Käthe-Kollwitz-Schule

Los-Nr.: 29

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Minna-Specht-Schule

Los-Nr.: 30

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

August-Gräser-Schule

Los-Nr.: 31

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Mühlbergschule-Gartenbad

Los-Nr.: 32

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Willemerschule

Los-Nr.: 33

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Schwarzburgschule

Los-Nr.: 34

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Frauenhofschule

Los-Nr.: 35

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Panoramaschule Hallenbad Höchst

Los-Nr.: 36

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Panoramaschule Rebstockbad

Los-Nr.: 37

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Hermann-Luppe-Schule

Los-Nr.: 38

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

IGS Nordend

Los-Nr.: 39

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Gruneliusschule

Los-Nr.: 40

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

August-Jaspert-Schule

Los-Nr.: 41

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Friedrich-Fröbel-Schule Landessportbund

Los-Nr.: 42

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist 3 Monate vor Ablauf des Vertrages auszuüben. Der Vertrag endet in jedem Fall fünf Jahre nach Beginn der Vertragslaufzeit ohne dass es einer Kündigung bedarf.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Theobald-Ziegler-Schule Riedbad

Los-Nr.: 43

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE712

Hauptort der Ausführung:

Dienststellen der Stadt Frankfurt am Main verteilt über das gesamte Stadtgebiet

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beförderung von Schüler/innen ab SJ 2020/21 aus dem Frankfurter Stadtgebiet zu den jeweiligen Schwimm- und Sportstätten.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/08/2020

Ende: 16/07/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Auftraggeberin steht ein 4maliges Optionsrecht zu, den Vertrag jeweils um ein Schuljahr zu verlängern. Das Optionsrecht ist
60 - Frankfurt am Main Mitte
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Schienenverkehrsportal, Verkehrsleistungen im ÖPNV, Verkehrsleistungen im strassengebundenen Verkehr, Bedarfspersonenverkehrsleistungen Schülerbeförderung