Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Bundesgebiet gesamt für Planung von Stromversorgungsanlagen

Ausschreibung Los-ID 2128240

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
BHEC Neubau Betriebshof Abstellanlage Eckenheim Hier: Planungsleistung Fahrstrom Gegenstand der Ausschreibung ist die Fachplanung Technische Ausrüstung Fahrstromanlagen. In der Schwabstraße in
BHEC Neubau Betriebshof Abstellanlage Eckenheim Hier: Planungsleistung Fahrstrom Gegenstand der Ausschreibung ist die Fachplanung Technische Ausrüstung Fahrstromanlagen. In der Schwabstraße in
5) Art und Umfang der Leistung sowie den Ort der Leistungserbringung
BHEC Neubau Betriebshof & Abstellanlage Eckenheim
Hier: Planungsleistung Fahrstrom
Gegenstand der Ausschreibung ist die Fachplanung Technische Ausrüstung Fahrstromanlagen.

In der Schwabstraße in Frankfurt a.M. befindet sich der Betriebshof Eckenheim (BHEC) der Stadt-
werke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH (VGF). Dieser kann von der Eckenheimer Land-
str. über die Schwabstr. befahren werden. Die derzeitige Fläche des gesamten VGF-Geländes in
Eckenheim beträgt ca. 27.000 m².
Auf dem Gelände befindet sich ein kleines Garagen Fertigteilgebäude (Fahrstromschaltraum) welches
die Fahrstromversorgung auf dem Gelände sicherstellt. Das benachbarte Gleichrichterwerk ist vor kur-
zem ertüchtigt worden und wird vollumfänglich genutzt.
Aufgrund der Neuplanung des Betriebshofes und Abstellanlage muss ebenfalls die Fahrstromversor-
gung auf dem Gelände angepasst und erneuert werden. Die Schaltanlagen im Fahrstromschaltraum
können nicht ertüchtigt oder erweitert werden und müssen im Zuge des Umbaus erneuert werden. Die
Fahrstromversorgung einschließlich Fahrstromschaltanlage, Kabeltrassen und Einspeisestellen der
gesamten Abstellanlage muss geplant werden.

Die Beauftragung erfolgt stufenweise.
a) Stufe 1: Leistungsphase 1+ 2: Grundlagenermittlung und Vorplanung
b) Stufe 2: Leistungsphase 3 + 4: Entwurfsplanung und Genehmigungsplanung (optional)
c) Stufe 3: Leistungsphase 5 + 6: Ausführungsplanung und Vorbereitung der Vergabe (optional)

Beauftragt werden mit dem Abschluss des beigelegten Vertrags zunächst nur die vorstehend genannten Leistungen der Stufe 1.
Eine etwaige Beauftragung der Leistungen weiterer Stufen erfolgt durch gesonderten schriftlichen Auftrag des AG nach Zustandekommen
des Vertrags.


Ort der Leistungserbringung:
60439 Frankfurt am Main

6) Gegebenenfalls die Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose


7) Gegebenenfalls die Zulassung von Nebenangeboten
Nebenangebote sind nicht zugelassen
- Schieneninfrastruktur
- Betriebshöfe, Werkstätten
Deutschlandweit - Bundesgebiet gesamt
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Schienenverkehrsportal, Planung und Überwachung von Bauleistungen, Planung von Stromversorgungsanlagen