Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Frankfurt am Main Mitte für Einsatzleitsysteme

Ausschreibung Los-ID 1649712

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
SuS-EME (Sicherheit und Service Ertüchtigung, Migration, Erweiterung)
SuS-EME (Sicherheit und Service Ertüchtigung, Migration, Erweiterung)
II.1.4)Kurze Beschreibung:
Das Projekt SuS-EME umfasst die Ertüchtigung, Migration und Erweiterung des zur Fußball WM 2006 in Betrieb genommenen und des in drei Baustufen umgesetzten Gewerkes Sicherheit- und Service der Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main mbH (VGF). Das Projekt umfasst die konsequente Erneuerung der Leitstellenhardware und Softwarekomponenten sowie eine Ertüchtigung und Erneuerung ausgewählter Komponenten der Feldsysteme.


II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
35125300
48517000
92222000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE712
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:
Zu Punkt: II.1.4) Kurze Beschreibung
Dazu gehören u. a.:
— Lieferung und Implementierung einer modularen Software bestehend aus Ereignismanagementsystem (EMS), Videomanagementsystem(VMS) und einer Schnittstelle zum vorhandenen Kommunikationsmanagementsystem (KMS),
— Erneuerung der zentralen und dezentralen IT-Hardwareinfrastruktur unter Berücksichtigung von Beistellungen durch die VGF. Wesentliche Beistellungen sind eine virtuelle Serverumgebung unter VMWare, ein Kommunikationssystem basierend auf einem IP-Kommunikationssystem des Herstellers Avaya, ein Keyboard-Video-Mouse (KVM)-System der Fa. WEYTEC sowie ein performantes IP-Netzwerk,
— Lieferung und Implementierung von Bedienplätzen in den Leitstellen und den Fachbereichen mit unterschiedlichen Funktionalitäten und Komplexitätsgraden, wie,
— 5 Bedienplätze in der Sicherheits- und Servicezentrale,
— 8 Bedienplätze in der Betriebsleitstelle,
— 8 Bedienplätze in einzelnen Fachbereichen,
— Lieferung, Installation und funktionsfähige Inbetriebnahme von 354 IP-Videokameras in 27 unterirdischen Stadtbahnhaltestellen (ca. 270 Fix-Dome, ca. 84 PTZ-Dome) unter Nutzung und Ertüchtigung vorhandener Kabelinfrastruktur,
— Lieferung, Installation und funktionsfähige Inbetriebnahme und Implementierung von Videoencodern zur Digitalisierung von ca. 265. analogen Videodaten in IP-Streams nach standardisierten Videokompressionsverfahren zur Einbindung vorhandener analoger PTZ- und Fixkameras,
— Lieferung, Installation und funktionsfähige Inbetriebnahme einer performanten Videospeicherlösung für ca. 620 Videokanäle,
— Erneuerung der Videosensorik und Videoanalyse für ca. 70 Kamerakanäle,
— Implementierung von Schnittstellen zwischen dem in diesem Projekt gelieferten Sicherheits- und Servicesystem und vorhandenen Bestandssystemen der VGF (u. a. Avaya-CM Telefongateway, zentrales Leitsystem der VGF, IT-Störmeldesystem der VGF, Notrufsystem der vor-handenen Notruf- und Informationssäulen (NIS) über das KMS,
— Erstellung eines Pflichtenheftes und Konfiguration des in diesem Projekt beschafften Systems in Abstimmung mit den einzelnen technischen Verantwortlichen sowie mit den Anwendern und Administratoren des Gewerkes bei der VGF,
— Schulung der Anwender, Systembetreuer und technischen Verantwortlichen für die Wartung und Instandhaltung,
— Gewährleistung eines 24/7 Hard- und Softwaresupports nach der Inbetriebnahme,
— Rückbau von Systemkomponenten und Entsorgung von Technikkomponenten, welcher nach der Installation der neuen Technik nicht mehr benötigt wird,
— Erarbeitung und Umsetzung eines Migrationsgesichtskonzeptes mit möglichst geringen Ausfallzeiten.
Die Leistung besteht aus Lieferleistungen sowie einem deutlich geringeren Anteil an Ausführungsleistungen für den Leistungsbereich Herstellung von Kabelinfrastruktur. Der genaue Leistungsumfang ist dem LV sowie den ergänzenden Unterlagen zu entnehmen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 18/11/2019
Ende: 01/03/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
Zuschlagskriterien: Preis: 30 % (Angebotspreis Leistungsverzeichnis plus Angebotspreis Service- und Wartungsvertrag); technische und funktionale Anforderungen 45 % -> Allgemeine Anforderungen (5 %), Funktionale Anforderungen (35 %), nicht Funktionale Anforderungen (5 %); wertende Teststellung (der Bestbietenden) 25 % -> Funktion und Bedienergonomie (12,5 %), Qualität und Performance (12,5 %);
60 - Frankfurt am Main Mitte
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOB/A)
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

Anpassung SuS System
1 Hardware und Dienstleistung (3.7.1)
1. 1 Einrichtung Virtualisierungsumgebung
1. 1. 10 Einrichtung Virtualisierungsumgebung 2,000 Einh
1. 2 Clientrechnerumgebung SuS-Bedienplätze
1. 2. 10 Clientrechnerumgebung SuS-Bedienplätze 5,000 Einh
1. 3 Clientrechnerumgebung BLST-Bedienplätze
1. 3. 10 Clientrechnerumgebung BLST-Bedienplätze 8,000 Einh
1. 4 Clientrechnerumgebung BÜWA-Bedienplatz
1. 4. 10 Clientrechnerumgebung BÜWA-Bedienplatz 2,000 Einh
1. 5 Clientrechnerumgebung Sachgebietsplätze
1. 5. 10 Clientrechnerumgebung Sachgebietsplätze 4,000 Einh
1. 6 Clientrechnerumgebung Nachdokumentations-Platz
1. 6. 10 Clientrechnerumgebung Nachdokumentations-Platz 2,000 Einh
1. 7 Clientrechnerumgebung Ermittlungs-Platz
1. 7. 10 Clientrechnerumgebung Ermittlungs-Platz 3,000 Einh
1. 8 Clientrechnerumgebung Techniker- und Adminplätze
1. 8. 10 Clientrechnerumgebung Techniker- und Adminplätze 2,000 Einh
1. 9 BAS Rechner-Einrichtung
1. 9. 10 BAS Rechner-Einrichtung 11,000 Einh
1.10 BAS Rechner
1.10. 10 BAS Rechner 1,000 Einh
1.11 Videospeicherumgebung
1.11. 10 Videospeicherumgebung 2,000 Einh
1.12 Datenaustauschserver
1.12. 10 Datenaustauschserver 1,000 Einh
1.13 Videobildanalyse-Server-Umgebung
1.13. 10 Videobildanalyse-Server-Umgebung 1,000 Einh
1.14 Videoserver Umgebung
1.14. 10 Videoserver Umgebung 1,000 Einh
1.15 Videoserver Verkehrsmuseum Schwanheim
1.15. 10 Videoserver Verkehrsmuseum Schwanheim 1,000 Einh
1.16 Client für Monitorwand
1.16. 10 Client für Monitorwand 1,000 Einh
1.17 Client für Krisenstab
1.17. 10 Client für Krisenstab 1,000 Einh
1.18 Joystick
1.18. 10 Joystick 1,000 Einh
1.19 Tastatur
1.19. 10 Tastatur 1,000 Einh
1.20 PC-Maus
1.20. 10 PC-Maus 1,000 Einh
1.21 Farbdrucker
1.21. 10 Farbdrucker 1,000 Einh
1.22 Video-Encoder
1.22. 10 Video-Encoder 159,000 Einh
1.23 SuS-Fix-Dome-Kamera
1.23. 10 SuS-Fix-Dome-Kamera 270,000 Einh
1.24 SuS-Fix-Dome-Kamera
1.24. 10 SuS-Fix-Dome-Kamera 1,000 Einh
1.25 SuS-Fix-Dome-Kamera Montagehalterung
1.25. 10 SuS-Fix-Dome-Kamera Montagehalterung 1,000 Einh
1.26 SuS-PTZ-Kamera
1.26. 10 SuS-PTZ-Kamera 84,000 Einh
1.27 SuS-PTZ-Kamera
1.27. 10 SuS-PTZ-Kamera 1,000 Einh
1.28 SuS-PTZ-Kamera Montagehalterung
1.28. 10 SuS-PTZ-Kamera Montagehalterung 1,000 Einh
1.29 Medienkonverter TYP1
1.29. 10 Medienkonverter TYP1 1,000 Einh
1.30 I/O-IP-Controller
1.30. 10 I/O-IP-Controller 28,000 Einh
1.31 Ersatzteilpaket
1.31. 10 Ersatzteilpaket 1,000 Einh
2 Software und Dienstleistung (3.7.1)
2. 1 Applikationssoftware VMS-1 (Server)
2. 1. 10 Applikationssoftware VMS-1 (Server) 1,000 Einh
2. 2 Applikationssoftware VMS-2 (Client)
2. 2. 10 Applikationssoftware VMS-2 (Client) 24,000 Einh
2. 3 Kameralizenz VMS-3 (Kamera)
2. 3. 10 Kameralizenz VMS-3 (Kamera) 619,000 Einh
2. 4 Applikationssoftware VMS-4 (BAS-Client)
2. 4. 10 Applikationssoftware VMS-4 (BAS-Client) 11,000 Einh
2. 5 Applikationsmodul VMS-5 (Video-Wall-Steuerung)
2. 5. 10 Applikationsmodul VMS-5 (Video-Wall-Steuerung) 5,000 Einh
2. 6 Applikationsmodul VMS-6 (Videosensorik)
2. 6. 10 Applikationsmodul VMS-6 (Videosensorik) 41,000 Einh
2. 7 Applikationsmodul VMS-7 (Videobildanalyse)
2. 7. 10 Applikationsmodul VMS-7 (Videobildanalyse) 25,000 Einh
2. 8 Applikationssoftware EMS-1 (Server)
2. 8. 10 Applikationssoftware EMS-1 (Server) 1,000 Einh
2. 9 Applikationssoftware EMS-2 (Client)
2. 9. 10 Applikationssoftware EMS-2 (Client) 15,000 Einh
2.10 Applikationssoftware EMS-3 (mobiler SuS-Client)
2.10. 10 Applikationssoftware EMS-3 (mobiler SuS-Client) 75,000 Einh
2.11 Applikationsmodul EMS-4 (Elektronisches Wachbuch)
2.11. 10 Applikationsmodul EMS-4 (Elektronisches Wachbuch) 16,000 Einh
2.12 Applikationsmodul EMS-5 (Geoinformationssystem)
2.12. 10 Applikationsmodul EMS-5 (Geoinformationssystem) 11,000 Einh
2.13 Applikationsmodul EMS-6 (Reporting und Statistik)
2.13. 10 Applikationsmodul EMS-6 (Reporting und Statistik) 11,000 Einh
2.14 Schnittstellenanbindung TK-Anlage
2.14. 10 Schnittstellenanbindung TK-Anlage 1,000 Einh
2.15 Schnittstellenanbindung ZLT
2.15. 10 Schnittstellenanbindung ZLT 1,000 Einh
2.16 Schnittstellenanbindung LDAP
2.16. 10 Schnittstellenanbindung LDAP 1,000 Einh
2.17 Schnittstellenanbindung NTP
2.17. 10 Schnittstellenanbindung NTP 1,000 Einh
2.18 Schnittstellenanbindung Störungsmanagement
2.18. 10 Schnittstellenanbindung Störungsmanagement 1,000 Einh
3 Dienstleistungen (3.7.1)
3. 1 Projektmanagement
3. 1. 10 Projektmanagement 1,000 Einh
3. 2 Pflichtenheft
3. 2. 10 Pflichtenheft 1,000 Einh
3. 3 Systemanpassungen Hardware und Software
3. 3. 10 Systemanpassungen Hardware und Software 1,000 Einh
3. 4 Lieferfreigabe
3. 4. 10 Lieferfreigabe 1,000 Einh
3. 5 Systemmigration
3. 5. 10 Systemmigration 1,000 Einh
3. 6 Übernahme von Lageplänen
3. 6. 10 Übernahme von Lageplänen 95,000 Einh
3. 7 Datenversorgung und Konsistenzprüfung
3. 7. 10 Datenversorgung und Konsistenzprüfung 1,000 Einh
3. 8 Inbetriebnahme
3. 8. 10 Inbetriebnahme 1,000 Einh
3. 9 Erstellung Dokumentation
3. 9. 10 Erstellung Dokumentation 1,000 Einh
3.10 Probebetrieb
3.10. 10 Probebetrieb 1,000 Einh
3.11 Service- und Wartungsleistung
3.11. 10 Service- und Wartungsleistung 1,000 Einh
3.12 Gewährleistungsverlängerung
3.12. 10 Gewährleistungsverlängerung 1,000 Einh
3.13 Stundenlohnarbeiten (Elektriker/Monteur)
3.13. 10 Stundenlohnarbeiten (Elektriker/Monteur) 1,000 psch
3.14 Stundenlohnarbeiten (IT-Techniker)
3.14. 10 Stundenlohnarbeiten (IT-Techniker) 1,000 psch
3.15 Stundenlohnarbeiten (Softwareentwicklung)
3.15. 10 Stundenlohnarbeiten (Softwareentwicklung) 1,000 psch
3.16 Stundenlohnarbeiten (Bauleiter)
3.16. 10 Stundenlohnarbeiten (Bauleiter) 1,000 psch
3.17 Verkabelungsarbeiten
3.17. 10 Verkabelungsarbeiten 1,000 psch
4 Schulung (3.7.1)
4. 1 Schulung
4. 1. 10 Schulung 1,000 Einh
4. 2 Nachschulung
4. 2. 10 Nachschulung 1,000 Einh
5 Dienstleistungen (3.7.2)
5. 1 Rückbau des Bestandssystems
5. 1. 10 Rückbau des Bestandssystems 1,000 Einh
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Schienenverkehrsportal, Bauportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Bauausführung, Sicherheit und Überwachung, TGA Technische Gebäudeausrüstung, Videoüberwachungstechnik, Sicherheitstechnische Anlagen, Elektrotechnik, Starkstrom-, Schwachstromtechnik, Fernmeldeanlagen (Telefon, Funk), Leitstellentechnik, Videotechnik, Leitstellentechnik, Einsatzleitsysteme