Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Bonn, Remagen, Siegburg, Euskirchen für Consulting Schienenverkehr (personen-und Güterverkehr)

Ausschreibung Los-ID 1974310

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Forschungsprojekt DZSF Mindestausrüstung von Güterwagen: Effektives und wirtschaftliches Condition Monitoring für zustandsorientierte Instandhaltung
Forschungsprojekt DZSF Mindestausrüstung von Güterwagen: Effektives und wirtschaftliches Condition Monitoring für zustandsorientierte Instandhaltung

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Durch die zustandsbasierte und prädiktive Instandhaltung können im Schienengüterverkehr (SGV) voraussichtlich rund 20 % der Instandhaltungskosten eingespart werden. Condition Monitoring (CM) ist die notwendige Basis für die zustandsorientierte und prädiktive Instandhaltung. Die mit der digitalen automatischen Kupplung (DAK) einhergehende Ausrüstung der Güterzüge mit Strom- und Datenleitungen in Verbindung mit kostengünstiger Sensorik am Markt fördert die zunehmend wirtschaftliche Einführung von CM-Systemen im Güterverkehr. Wissenschaftliche Untersuchungen und marktreife CM-Systeme konzentrieren sich jedoch mehrheitlich auf die überwachung einzelner Zustandsgrößen von Fahrzeugen. Gesamtheitlich abgestimmte Ausrüstungskonzepte von Güterwagen, welche ausgewählte Schadensszenarien berücksichtigen und ungewollte Redundanzen vermeiden, sind bislang nicht ausreichend untersucht.

Das Forschungsziel ist deshalb ein bewerteter überblick über Mindestausrüstungskonzepte von Güterwagen mit CM-Systemen in Abhängigkeit vom angestrebten Grad der Schadensprävention. Die Mindestausrüstungskonzepte sollen hinsichtlich technischen und finanziellen Aufwänden unter Berücksichtigung des sekundären Mehrwerts (z. B. Verwendung von Beschleunigungssensoren zur präziseren Geschwindigkeitsmessung) bestmöglich bewertet und Empfehlungen abgeleitet werden.

Das Forschungsergebnis soll außerdem begründete Empfehlungen enthalten, wie ein vertrauensvoller Austausch von gewonnenen CM-Daten zwischen den Betreibern, Lieferanten und anderen Beteiligten erfolgen kann. Ausgehend von dem rechtlichen Rahmen sollen Hürden sowie Interessenskonflikte innerhalb der Bahnbranche betrachtet und potentielle Ansätze oder bereits verbreitete Konzepte zum Datenaustausch - auch im Hinblick auf die technische Umsetzung der vertraglichen Vereinbarungen - empfohlen werden.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

73300000 Planung und Ausführung von Forschung und Entwicklung

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Bitte entnehmen Sie die Details der Ausschreibung den veröffentlichten Unterlagen, insbesondere der Leistungsbeschreibung sowie der Bieterinformation.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Qualitätskriterium - Name: Qualität / Gewichtung: 70

Preis - Gewichtung: 30

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Laufzeit in Monaten: 6

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben
- Schieneninfrastruktur
- Fernverkehr , Regionalverkehr
53 - Bonn, Remagen, Siegburg, Euskirchen
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Schienenverkehrsportal, Verkehrsmanagement, Dienstleistungen im Verkehrswesen, Consulting, Engineering, Machbarkeitsstudien, Konzept-und Systemplanung, Prognosen und Simulationsmodelle, Consulting Schienenverkehr (personen-und Güterverkehr)