Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Aachen, Eschweiler, Düren, Heinsberg für Schienenerneuerung

Ausschreibung Los-ID 1927385

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
VB; Verbundvergabe Paket 301237, GE Düren Gl. 95, Aachen Hbf Gl. 6; GA Aachen Hbf 9, 26, 28, 29, 70a und WE W. 101
VB; Verbundvergabe Paket 301237, GE Düren Gl. 95, Aachen Hbf Gl. 6; GA Aachen Hbf 9, 26, 28, 29, 70a und WE W. 101

II.1.4) Kurze Beschreibung

ca. 2.280m Gleis, ca. 2.280m vollständige Bettungserneuerung, ca. 1 Prellbock, 1 Weichen (1x190), Begleitarbeiten LST, E-Technik

und Sicherungsleistung. Umbauverfahren konventionell.

II.1.5) Geschätzter Gesamtwert

II.1.6) Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2) Beschreibung

II.2.1) Bezeichnung des Auftrags

II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)

45234116

II.2.3) Erfüllungsort

NUTS-Code: DEA2D

Hauptort der Ausführung:

Düren und Aachen

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung

ca. 2.280m Gleis, ca. 2.280m vollständige Bettungserneuerung, ca. 1 Prellbock, 1 Weichen (1x190), Begleitarbeiten LST, E-Technik

und Sicherungsleistung. Umbauverfahren konventionell.

Kurze Beschreibung

II.2.5) Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6) Geschätzter Wert

II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 19.02.2021

Ende: 09.08.2021:

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangeb ote

Varianten/Alternativangeb ote sind zulässig: ja

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben
- Schieneninfrastruktur
- Fernverkehr , Regionalverkehr
52 - Aachen, Eschweiler, Düren, Heinsberg
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOB/A)
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

21-3-301237-VO01 GE KDN Gl.95, KA Gl.6; GA KA Gl.9, 26, 28, 29, 70a, WE W10
10 GE Aachen Hbf Gleis 26 T.016081448
Hinweis zu Ver- und Entsorgung
10.10 Interne Baustellenlogistik
10.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
10.10. 20 Baustellenlogistik für den technisch notwendigen Stopfgang 1,000 psch
10.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
10.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
10.20. 20 Genehmigung Sonn-/Feiertagsarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
10.20. 30 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten von Hand T bis 1,25m 3,000 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
10.20. 40 Bereitstellungsplatz einrichten räumen 1,000 St
Bereitstellungsfläche für Umschlag von 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl aufbauen abbauen 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl betreiben 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl vorhalten 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
10.20. 50 Beweissicherung MLV-ALI_01010120 1,000 psch
Insbesondere: Sind Zufahrten, 0,000
10.20. 60 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 210,000 m
Beleuchtung betreiben 0,000
Beleuchtung vorhalten 0,000
10.20. 70 Bettungsstoff am Tarifpunkt abholen, transportieren und abladen 350,000 t
Grundschotter 0,000
Zwischenlager-/Bereitstellungsfläche: 0,000
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
10.20. 80 Bettungsstoff aufladen 310,000 m3
Altbettung 0,000
Zwischenlager-/Bereitstellungsfläche: 0,000
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
10.20. 90 Bettungsrückstand transp. 310,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte vom 0,000
10.20. 100 Schwelle abladen 286,000 St
Von Bahnwagen des AG 0,000
10.20. 110 Schwelle aufladen 286,000 St
Von Bahnwagen des AG 0,000
10.20. 120 Planierarbeiten in Gleisen 210,000 m
10.20. 130 Schiene abladen 420,000 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
10.20. 140 Schiene in Querrichtung umsetzen L 2-5m 420,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
10.20. 150 Schiene in Längsrichtung verziehen 420,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
10.20. 160 Schiene aufladen 420,000 m
Schrottschiene 6m Längen 0,000
10.20. 170 Überweg/Laufweg Kunststoffroste ausbauen 3,000 m2
10.20. 180 Überweg/Laufweg GFK Gitterroste rutschhemmend einbauen 3,000 m2
10.20. 190 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 416,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst, 0,000
10.20. 200 Festprellbock Prellbock aus- einbauen 1,000 St
Erschwernisse. Der Prellbock ist seit 0,000
10.20. 210 Festprellbock Prellbock warten 1,000 St
Pufferbohlen und Merkpfähle erneuern. 0,000
Vermessungsarbeiten
10.20. 220 Absteckung durchführen 1,000 psch
10.20. 230 Geodätische Abnahme Vermessung - Gleise 208,000 m
10.20. 240 Aktualisierung Erstellung Trassenpläne 1,000 psch
10.20. 250 Hauptpunkte kennzeichnen 5,000 St
10.20. 260 Hauptpunkte kennzeichnen 5,000 St
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
10.20. 270 Lichtraumerkundung 208,000 m
10.20. 280 Lichtraumengstelle aufmessen 3,000 St
10.20. 290 Lichtraumengstellenauswertung 3,000 St
10.20. 300 Aufwuchs H 100-200cm beräumen 1.000,000 m2
10.21 LST Zusammenhangsarbeiten
Vorbemerkungen:
Für Umbauarbeiten
10.21. 10 Schienenkontakt demont. Achszähler 1,000 St
10.21. 20 Schienenkontakt mont. Achszähler Dokumentation 1,000 St
10.21. 30 Gleissperre aus- und einbauen 1,000 ST
Für Belastungsstopfgang
10.21. 40 Schienenkontakt demont. Achszähler 1,000 St
10.21. 50 Schienenkontakt mont. Achszähler Dokumentation 1,000 St
10.21. 60 Gleissperre aus- und einbauen 1,000 ST
10.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
10.22. 10 Längserde bauzeitlich auslegen (Alu-Leiter) 220,000 m
10.22. 20 Unter Pos. 10 genanntes Seil wieder 220,000 m
10.22. 30 Vorhandene Erden zurückbauen 22,000 St
10.22. 40 Erden an Längserde anschließen 7,000 St
10.22. 50 Erden von Bauteilen (Alu-Leiter) 18,000 St
10.22. 60 Einbau von Gleisverbindern (Alu-Leiter) 16,000 St
10.22. 70 Einbau von Schienenverbinder (Alu-Leiter) 2,000 St
10.22. 80 Provisorische Quervermaschung (Alu-Leiter) herstellen 2,000 St
10.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
10.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 2,000 St
10.40. 20 Gleisjoch aufnehmen verfahren zerlegen demont. verladen 208,000 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Demontage auf dem Baustellenlagerplatz 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
10.40. 30 Bettung aufn. absetzen D 50-55cm 330,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
10.40. 40 Bettung einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 20-25cm 300,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
10.40. 50 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 208,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
10.40. 60 Fahrschiene aus- einbauen 45,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
10.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
10.41. 10 Bettungsstoff abholen, transportieren und abladen 220,000 t
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
10.41. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 416,000 m
Umbaulänge zweifach 0,000
10.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 200,000 m
10.41. 40 Anbaustopfgerät 20,000 m
Stopfarbeiten am Gleisabschluss 0,000
Stopfarbeiten für Anschlussweichen und
10.41. 50 Weichenrichtung feststellen 51,000 m
Weiche W58 = EW 54-190-1:7,5 0,000
10.41. 60 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 51,000 m
Weiche W58 = EW 54-190-1:7,5 0,000
10.42 Schweißarbeiten
10.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 4,000 St
10.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 416,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
10.42. 30 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 2,000 St
10.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
10.44. 10 Bettungsstoff abholen, transportieren und abladen 30,000 t
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
10.44. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 200,000 m
10.44. 30 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 200,000 m
10.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
10.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
10.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
10.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
10.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
10.70. 50 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
10.70. 60 Einsatz Bahnerdungsberechtigter 16,000 H
10.70. 70 Erdungsbesteck einschl Spannungsprüfer 1,000 psch
ca. 3 St Erdungsbestecke und 0,000
10.70. 80 Einsatz Schaltantragsteller 16,000 H
11 GE Aachen Hbf Gleis 28 T.016081348
Hinweis zu Ver- und Entsorgung
11.10 Interne Baustellenlogistik
11.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
11.10. 20 Baustellenlogistik für den technisch notwendigen Stopfgang 1,000 psch
11.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
11.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
11.20. 20 Genehmigung Sonn-/Feiertagsarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
11.20. 30 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten von Hand T bis 1,25m 3,000 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
11.20. 40 Bereitstellungsplatz einrichten räumen 1,000 St
Bereitstellungsfläche für Umschlag von 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl aufbauen abbauen 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl betreiben 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl vorhalten 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
11.20. 41 Beweissicherung MLV-ALI_01010120 1,000 psch
Insbesondere: Sind Zufahrten, 0,000
11.20. 50 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 210,000 m
Beleuchtung betreiben 0,000
Beleuchtung vorhalten 0,000
11.20. 70 Bettungsstoff abholen, transportieren und abladen 370,000 t
Grundschotter 0,000
Zwischenlager-/Bereitstellungsfläche: 0,000
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
11.20. 80 Bettungsstoff aufladen 320,000 m3
Altbettung 0,000
Zwischenlager-/Bereitstellungsfläche: 0,000
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
11.20. 90 Bettungsrückstand transp. 320,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte vom 0,000
11.20. 110 Schwelle abladen 320,000 St
Von Bahnwagen des AG 0,000
11.20. 120 Schwelle aufladen 329,000 St
Von Bahnwagen des AG 0,000
11.20. 130 Planierarbeiten in Gleisen 235,000 m
11.20. 140 Schiene abladen 480,000 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
11.20. 150 Schiene in Querrichtung umsetzen L 2-5m 480,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
11.20. 160 Schiene in Längsrichtung verziehen 480,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
11.20. 161 Schiene aufladen 480,000 m
Schrottschiene 6m Längen 0,000
11.20. 170 Überweg/Laufweg Kunststoffroste ausbauen 3,000 m2
11.20. 180 Überweg/Laufweg GFK Gitterroste rutschhemmend einbauen 3,000 m2
11.20. 190 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 470,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst, 0,000
11.20. 200 Festprellbock Prellbock aus- einbauen 1,000 St
Erschwernisse. Der Prellbock ist seit 0,000
Vermessungsarbeiten
11.20. 210 Absteckung durchführen 1,000 psch
11.20. 220 Geodätische Abnahme Vermessung - Gleise 208,000 m
11.20. 230 Aktualisierung Erstellung Trassenpläne 1,000 psch
11.20. 240 Hauptpunkte kennzeichnen 5,000 St
11.20. 250 Hauptpunkte kennzeichnen 5,000 St
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
11.20. 260 Lichtraumerkundung 208,000 m
11.20. 270 Lichtraumengstelle aufmessen 3,000 St
11.20. 280 Lichtraumengstellenauswertung 3,000 St
11.20. 290 Aufwuchs H 100-200cm beräumen 1.000,000 m2
11.21 LST Zusammenhangsarbeiten
Vorbemerkungen:
Für Umbauarbeiten
11.21. 10 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 1000 1,000 St
11.21. 20 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 1,000 St
11.21. 30 Gleisanschlussgehäuse demontieren, 1,000 St
11.21. 40 Gleisanschlussgehäuse montieren, 1,000 St
11.21. 50 Schienenkontakt demont. Achszähler 3,000 St
11.21. 60 Schienenkontakt mont. Achszähler Dokumentation 3,000 St
11.21. 70 Schienenkontakt demont. Balise 4,000 St
11.21. 80 Schienenkontakt mont. Balise Dokumentation 4,000 St
11.21. 90 Kabelaufsicht bei Aushubarbeiten (z.B. 1,000 St
Für Belastungsstopfgang
11.21. 100 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 1000 1,000 St
11.21. 110 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 1,000 St
11.21. 120 Schienenkontakt demont. Achszähler 3,000 St
11.21. 130 Schienenkontakt mont. Achszähler Dokumentation 3,000 St
11.21. 140 Schienenkontakt demont. Balise 4,000 St
11.21. 150 Schienenkontakt mont. Balise Dokumentation 4,000 St
11.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
11.22. 10 Längserde bauzeitlich auslegen (Alu-Leiter) 260,000 m
11.22. 20 Unter Pos. 10 genanntes Seil wieder 260,000 m
11.22. 30 Vorhandene Erden zurückbauen 20,000 St
11.22. 40 Erden an Längserde anschließen 6,000 St
11.22. 50 Erden von Bauteilen (Alu-Leiter) 10,000 St
11.22. 60 Einbau von Gleisverbindern (Alu-Leiter) 2,000 St
11.22. 70 Zuschläge für Mehrlängen (Alu-Leiter) nach Pos. 18 3,000 m
11.22. 80 Einbau von Schienenverbinder (Alu-Leiter) 4,000 St
11.22. 90 Provisorische Quervermaschung (Alu-Leiter) herstellen 2,000 St
11.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
11.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 4,000 St
11.40. 20 Gleisjoch aufnehmen verfahren zerlegen demont. verladen 192,000 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Demontage auf dem Baustellenlagerplatz 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
11.40. 30 Bettung aufn. absetzen D 50-55cm 320,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
11.40. 40 Bettung einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 20-25cm 370,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
11.40. 50 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 192,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
11.40. 60 Fahrschiene aus- einbauen 88,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
11.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
11.41. 10 Bettungsstoff abholen, transportieren und abladen 250,000 t
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
11.41. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 235,000 m
Umbaulänge zweifach 0,000
11.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 235,000 m
Stopfarbeiten für Anschlussweichen und
11.41. 40 Weichenrichtung feststellen 51,000 m
Weiche W82 = EW 54-190-1:7,5 0,000
11.41. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 51,000 m
Weiche W82 = EW 54-190-1:7,5 0,000
11.42 Schweißarbeiten
11.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 6,000 St
11.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 470,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
11.42. 30 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 4,000 St
11.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
11.44. 10 Sicherungskappe einbauen 65,000 St
Sicherungskappen liefern 0,000
11.44. 20 Bettungsstoff abholen, transportieren und abladen 30,000 t
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
11.44. 30 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 235,000 m
11.44. 40 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 235,000 m
11.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
11.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
11.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
11.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
11.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
11.70. 50 FA auf-/abbauen 50,000 M
11.70. 60 FA umsetzen 50,000 M
11.70. 70 FA vorhalten u. betreiben 120,000 MD
Bauaffine Dienstleistungen
11.70. 80 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
11.70. 90 Einsatz Bahnerdungsberechtigter 16,000 H
11.70. 100 Erdungsbesteck einschl Spannungsprüfer 1,000 psch
ca. 3 St Erdungsbestecke und 0,000
11.70. 110 Einsatz Schaltantragsteller 16,000 H
12 GE Aachen Hbf Gleis 29 T.016081449
Hinweis zu Ver- und Entsorgung
12.10 Interne Baustellenlogistik
12.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
12.10. 20 Baustellenlogistik für den technisch notwendigen Stopfgang 1,000 psch
12.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
12.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
12.20. 20 Genehmigung Sonn-/Feiertagsarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
12.20. 30 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten von Hand T bis 1,25m 3,000 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
12.20. 40 Bereitstellungsplatz einrichten räumen 1,000 St
Bereitstellungsfläche für Umschlag von 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl aufbauen abbauen 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl betreiben 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl vorhalten 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
12.20. 50 Beweissicherung MLV-ALI_01010120 1,000 psch
Insbesondere: Sind Zufahrten, 0,000
12.20. 60 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 120,000 m
Beleuchtung betreiben 0,000
Beleuchtung vorhalten 0,000
12.20. 70 Bettungsstoff abholen, transportieren und abladen 210,000 t
Grundschotter 0,000
Zwischenlager-/Bereitstellungsfläche: 0,000
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
12.20. 80 Bettungsstoff aufladen 185,000 m3
Altbettung 0,000
Zwischenlager-/Bereitstellungsfläche: 0,000
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
12.20. 90 Bettungsrückstand transp. 185,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte vom 0,000
12.20. 100 Schwelle abladen 170,000 St
Von Bahnwagen des AG 0,000
12.20. 110 Schwelle aufladen 175,000 St
Von Bahnwagen des AG 0,000
12.20. 120 Planierarbeiten in Gleisen 116,000 m
12.20. 130 Schiene abladen 240,000 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
12.20. 140 Schiene in Querrichtung umsetzen L 2-5m 240,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
12.20. 150 Schiene in Längsrichtung verziehen 240,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
12.20. 160 Schiene aufladen 240,000 m
Schrottschiene 6m Längen 0,000
12.20. 170 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 230,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst, 0,000
12.20. 180 Festprellbock Prellbock aus- einbauen 1,000 St
Erschwernisse. Der Prellbock ist seit 0,000
12.20. 190 Festprellbock warten, Pufferbohlen und Merkpfähle erneuern 1,000 St
12.20. 200 Ölschutzmatte aufnehmen und entsorgen 175,000 m2
Vermessungsarbeiten
12.20. 210 Absteckung durchführen 1,000 psch
12.20. 220 Geodätische Abnahme Vermessung - Gleise 130,000 m
12.20. 230 Aktualisierung Erstellung Trassenpläne 1,000 psch
12.20. 240 Hauptpunkte kennzeichnen 5,000 St
12.20. 250 Hauptpunkte kennzeichnen 5,000 St
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
12.20. 260 Lichtraumerkundung 130,000 m
12.20. 270 Lichtraumengstelle aufmessen 3,000 St
12.20. 280 Lichtraumengstellenauswertung 3,000 St
12.20. 290 Aufwuchs H 100-200cm beräumen 1.000,000 m2
12.21 LST Zusammenhangsarbeiten
Vorbemerkungen:
Für Umbauarbeiten
12.21. 10 Schienenkontakt demont. Achszähler 1,000 St
12.21. 20 Schienenkontakt mont. Achszähler Dokumentation 1,000 St
12.21. 30 Gleissperre aus- und einbauen 1,000 ST
Für Belastungsstopfgang
12.21. 40 Schienenkontakt demont. Achszähler 1,000 St
12.21. 50 Schienenkontakt mont. Achszähler Dokumentation 1,000 St
12.21. 60 Gleissperre aus- und einbauen 1,000 ST
12.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
12.22. 10 Längserde bauzeitlich auslegen (Alu-Leiter) 140,000 m
12.22. 20 Unter Pos. 10 genanntes Seil wieder 140,000 m
12.22. 30 Vorhandene Erden zurückbauen 13,000 St
12.22. 40 Erden an Längserde anschließen 7,000 St
12.22. 50 Erden von Bauteilen (Alu-Leiter) 10,000 St
12.22. 60 Einbau von Gleisverbindern (Alu-Leiter) 1,000 St
12.22. 70 Einbau von Schienenverbinder (Alu-Leiter) 2,000 St
12.22. 80 Provisorische Quervermaschung (Alu-Leiter) herstellen 2,000 St
12.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
12.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 2,000 St
12.40. 20 Gleisjoch aufnehmen verfahren zerlegen demont. verladen 110,000 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Demontage auf dem Baustellenlagerplatz 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
12.40. 30 Bettung aufn. absetzen D 50-55cm 185,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
12.40. 40 Bettung einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 20-25cm 185,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
12.40. 50 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 110,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
12.40. 60 Fahrschiene aus- einbauen 10,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
12.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
12.41. 10 Bettungsstoff abholen, transportieren und abladen 150,000 t
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
12.41. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 230,000 m
Umbaulänge zweifach 0,000
12.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 115,000 m
12.41. 40 Anbaustopfgerät 20,000 m
Stopfarbeiten am Gleisabschluss 0,000
Stopfarbeiten für Anschlussweichen und
12.41. 50 Weichenrichtung feststellen 51,000 m
Weiche W67 = EW 54-190-1:7,5 0,000
12.41. 60 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 51,000 m
Weiche W67 = EW 54-190-1:7,5 0,000
12.42 Schweißarbeiten
12.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 2,000 St
12.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 230,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
12.42. 30 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 2,000 St
12.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
12.44. 10 Bettungsstoffe abholen, transporitieren und abladen 20,000 t
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
12.44. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 110,000 m
12.44. 30 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 110,000 m
12.44. 40 Sicherungskappe einbauen 50,000 St
Sicherungskappen liefern 0,000
12.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
12.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
12.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
12.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
12.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
12.70. 50 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
12.70. 60 Einsatz Bahnerdungsberechtigter 16,000 H
12.70. 70 Erdungsbesteck einschl Spannungsprüfer 1,000 psch
ca. 3 St Erdungsbestecke und 0,000
12.70. 80 Einsatz Schaltantragsteller 16,000 H
13 GE Aachen Hbf Gleis 70a T.016081106
Hinweis zu Ver- und Entsorgung
13.10 Interne Baustellenlogistik
13.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
13.10. 20 Baustellenlogistik für den technisch notwendigen Stopfgang 1,000 psch
13.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
13.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
13.20. 20 Genehmigung Sonn-/Feiertagsarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
13.20. 30 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten von Hand T bis 1,25m 3,000 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
13.20. 40 Bereitstellungsplatz einrichten räumen 1,000 St
Bereitstellungsfläche für Umschlag von 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl aufbauen abbauen 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl betreiben 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl vorhalten 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
13.20. 50 Beweissicherung MLV-ALI_01010120 1,000 psch
Insbesondere: Sind Zufahrten, 0,000
13.20. 60 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 150,000 m
Beleuchtung betreiben 0,000
Beleuchtung vorhalten 0,000
13.20. 70 Bettungsstoff abholen, transportieren und abladen 230,000 t
Grundschotter 0,000
Zwischenlager-/Bereitstellungsfläche: 0,000
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
13.20. 80 Bettungsstoff aufladen 200,000 m3
Altbettung 0,000
Zwischenlager-/Bereitstellungsfläche: 0,000
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
13.20. 90 Bettungsrückstand transp. 200,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte vom 0,000
13.20. 100 Schwelle abladen 183,000 St
Von Bahnwagen des AG 0,000
13.20. 110 Schwelle aufladen 187,000 St
Altschwellen auf Bahnwagen des AG 0,000
13.20. 120 Schiene aufladen 320,000 m
Altschiene auf Bahnwagen des AG laden und zum Tarifpunkt transportieren 0,000
13.20. 130 Planierarbeiten in Gleisen 150,000 m
13.20. 140 Schiene abladen 320,000 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
13.20. 150 Schiene in Querrichtung umsetzen L 2-5m 320,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
13.20. 160 Schiene in Längsrichtung verziehen 320,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
13.20. 170 Schiene aufladen 320,000 m
Schrottschiene 6m Längen 0,000
13.20. 180 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 300,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst, 0,000
Vermessungsarbeiten
13.20. 190 Absteckung durchführen 1,000 psch
13.20. 200 Geodätische Abnahme Vermessung - Gleise 150,000 m
13.20. 210 Aktualisierung Erstellung Trassenpläne 1,000 psch
13.20. 220 Hauptpunkte kennzeichnen 5,000 St
13.20. 230 Hauptpunkte kennzeichnen 5,000 St
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
13.20. 240 Lichtraumerkundung 150,000 m
13.20. 250 Lichtraumengstelle aufmessen 3,000 St
13.20. 260 Lichtraumengstellenauswertung 3,000 St
13.20. 270 Aufwuchs H 100-200cm beräumen 1.000,000 m2
13.21 LST Zusammenhangsarbeiten
Vorbemerkungen:
Für Umbauarbeiten
13.21. 10 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 1000 1,000 St
13.21. 20 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 1,000 St
13.21. 30 Gleisanschlussgehäuse demontieren, 1,000 St
13.21. 40 Gleisanschlussgehäuse montieren, 1,000 St
13.21. 50 Schienenkontakt demont. Achszähler 1,000 St
13.21. 60 Schienenkontakt mont. Achszähler Dokumentation 1,000 St
13.21. 70 Schienenkontakt demont. Balise 4,000 St
13.21. 80 Schienenkontakt mont. Balise Dokumentation 4,000 St
13.21. 90 Kabelaufsicht bei Aushubarbeiten (z.B. 1,000 St
Für Belastungsstopfgang
13.21. 100 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 1000 1,000 St
13.21. 110 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 1,000 St
13.21. 120 Schienenkontakt demont. Achszähler 1,000 St
13.21. 130 Schienenkontakt mont. Achszähler Dokumentation 1,000 St
13.21. 140 Schienenkontakt demont. Balise 4,000 St
13.21. 150 Schienenkontakt mont. Balise Dokumentation 4,000 St
13.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
13.22. 10 Längserde bauzeitlich auslegen (Alu-Leiter) 260,000 m
13.22. 20 Unter Pos. 10 genanntes Seil wieder 260,000 m
13.22. 30 Vorhandene Erden zurückbauen 10,000 St
13.22. 40 Erden an Längserde anschließen 7,000 St
13.22. 50 Erden von Bauteilen (Alu-Leiter) 8,000 St
13.22. 60 Einbau von Gleisverbindern (Alu-Leiter) 1,000 St
13.22. 70 Einbau von Schienenverbinder (Alu-Leiter) 1,000 St
13.22. 80 Provisorische Quervermaschung (Alu-Leiter) herstellen 2,000 St
13.22. 90 Betriebserde (Cu-Seil) prov. an Längserde umlegen 3,000 St
13.22. 100 Betriebserde anschließen Endzustand (Cu-Seil) 3,000 St
13.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
13.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 4,000 St
13.40. 20 Gleisjoch aufnehmen verfahren zerlegen demont. verladen 118,000 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Demontage auf dem Baustellenlagerplatz 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
13.40. 30 Bettung aufn. absetzen D 50-55cm 200,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
13.40. 40 Bettung einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 20-25cm 230,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
13.40. 50 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 118,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
13.40. 60 Fahrschiene aus- einbauen 65,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
13.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
13.41. 10 Bettungsstoffe abholen, transportieren und abladen 160,000 t
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
13.41. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 300,000 m
Umbaulänge zweifach 0,000
13.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 300,000 m
Stopfarbeiten für Anschlussweichen und
13.41. 40 Weichenrichtung feststellen 51,000 m
Weiche W58 = EW 54-190-1:7,5 0,000
13.41. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 51,000 m
Weiche W58 = EW 54-190-1:7,5 0,000
13.42 Schweißarbeiten
13.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 2,000 St
13.42. 20 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 6,000 St
13.42. 30 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 300,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
13.42. 40 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 4,000 St
13.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
13.44. 10 Bettungsstoff abholen, transportieren und abladen 20,000 t
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
13.44. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 150,000 m
13.44. 30 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 150,000 m
13.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
13.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
13.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
13.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
13.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
13.70. 50 Sichtbare Abgrenzung zu benachbartem Gleis aufbauen, betreiben und abbauen 200,000 m
13.70. 60 FA auf-/abbauen 50,000 M
13.70. 70 FA umsetzen 50,000 M
13.70. 80 FA vorhalten u. betreiben 150,000 MD
Bauaffine Dienstleistungen
13.70. 90 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
13.70. 100 Einsatz Bahnerdungsberechtigter 16,000 H
13.70. 110 Erdungsbesteck einschl Spannungsprüfer 1,000 psch
ca. 3 St Erdungsbestecke und 0,000
13.70. 120 Einsatz Schaltantragsteller 16,000 H
14 GE Aachen Hbf Gleis 9 T.016081351
Hinweis zu Ver- und Entsorgung
14.10 Interne Baustellenlogistik
14.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
14.10. 20 Baustellenlogistik für den technisch notwendigen Stopfgang 1,000 psch
14.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
14.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
14.20. 20 Genehmigung Sonn-/Feiertagsarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
14.20. 30 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten von Hand T bis 1,25m 6,000 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
14.20. 40 Bereitstellungsplatz einrichten räumen 1,000 St
Bereitstellungsfläche für Umschlag von 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl aufbauen abbauen 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl betreiben 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl vorhalten 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
14.20. 50 Beweissicherung MLV-ALI_01010120 1,000 psch
Insbesondere: Sind Zufahrten, 0,000
14.20. 60 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 500,000 m
Beleuchtung betreiben 0,000
Beleuchtung vorhalten 0,000
14.20. 70 Schwelle abladen 715,000 St
Neuschwellen von Bahnwagen des AG 0,000
14.20. 80 Schwelle aufladen 660,000 St
Altschwellen auf Bahnwagen des AG 0,000
14.20. 90 Planierarbeiten in Gleisen 470,000 m
14.20. 100 Schiene abladen 960,000 m
Neuschiene von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
14.20. 110 Schiene in Querrichtung umsetzen L 2-5m 960,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
14.20. 120 Schiene in Längsrichtung verziehen 960,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
14.20. 130 Schiene aufladen 960,000 m
Altschiene auf Bahnwagen des AG laden und zum Tarifpunkt transportieren 0,000
14.20. 140 Schutz bestehender Kabeltrassen MLV-ALI_01030080 390,000 m
14.20. 150 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 511,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst, 0,000
14.20. 160 Bahnsteigkante Betonfertigteile sichern gg.Abrutschen ins Baugleis 420,000 m
14.20. 170 Einbau Hohlschwelle 1,000 St
Kabelquerung 0,000
14.20. 180 Betonkabelkanal Gr.II mit Deckel Liefern und einbauen 2,000 m
Kabelquerung 0,000
Vermessungsarbeiten
14.20. 190 Absteckung durchführen 1,000 psch
14.20. 200 Geodätische Abnahme Vermessung - Gleise 470,000 m
14.20. 210 Aktualisierung Erstellung Trassenpläne 1,000 psch
14.20. 220 Hauptpunkte kennzeichnen 10,000 St
14.20. 230 Hauptpunkte kennzeichnen 10,000 St
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
14.20. 240 Lichtraumerkundung 470,000 m
14.20. 250 Lichtraumengstelle aufmessen 6,000 St
14.20. 260 Lichtraumengstellenauswertung 6,000 St
14.21 LST Zusammenhangsarbeiten
Vorbemerkungen:
Für Umbauarbeiten
14.21. 10 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 1000 4,000 St
14.21. 20 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 4,000 St
14.21. 30 Gleisanschlussgehäuse demontieren, 3,000 St
14.21. 40 Gleisanschlussgehäuse montieren, 3,000 St
14.21. 50 Schienenkontakt demont. Achszähler 4,000 St
14.21. 60 Schienenkontakt mont. Achszähler Dokumentation 4,000 St
14.21. 70 Schienenkontakt demont. Balise 12,000 St
14.21. 80 Schienenkontakt mont. Balise Dokumentation 12,000 St
14.21. 90 Kabel im Schwellenfach demontieren 1,000 St
14.21. 100 Kabel in Hohlschwelle montieren. 1,000 St
14.21. 110 Kabelaufsicht bei Aushubarbeiten (z.B. 1,000 St
Für Belastungsstopfgang
14.21. 120 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 1000 4,000 St
14.21. 130 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 4,000 St
14.21. 140 Schienenkontakt demont. Achszähler 4,000 St
14.21. 150 Schienenkontakt mont. Achszähler Dokumentation 4,000 St
14.21. 160 Schienenkontakt demont. Balise 12,000 St
14.21. 170 Schienenkontakt mont. Balise Dokumentation 12,000 St
14.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
14.22. 10 Längserde bauzeitlich auslegen (Alu-Leiter) 1.400,000 m
14.22. 20 Unter Pos. 10 genanntes Seil wieder 1.400,000 m
14.22. 30 Vorhandene Erden zurückbauen 55,000 St
14.22. 40 Erden an Längserde anschließen 40,000 St
14.22. 50 Erden von Bauteilen (Alu-Leiter) 45,000 St
14.22. 60 Einbau von Gleisverbindern (Alu-Leiter) 2,000 St
14.22. 70 Einbau von Schienenverbinder (Alu-Leiter) 7,000 St
14.22. 80 Provisorische Quervermaschung (Alu-Leiter) herstellen 2,000 St
14.22. 90 Einbau von Potentialausgleichschienen 5,000 St
14.22. 100 Anschluss der Potentialausgleichschiene (Alu-Leiter) 5,000 St
14.22. 110 Erden an Potentialausgleichschiene anschließen 7,000 St
14.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
14.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 4,000 St
14.40. 20 Gleisjoch aufnehmen verfahren zerlegen demont. verladen 469,000 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Demontage auf dem Baustellenlagerplatz 0,000
Altschwellen, Altschienen und Kleineisen 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Einschl. Zwischenlagern 0,000
14.40. 30 Schotter im Bereich der Bahnsteighalle bewässern 4,000 St
14.40. 40 Bettung aufn. laden D 45-50cm 700,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Einschl. der Pendelfahrten 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
14.40. 50 Bettungsrückstand transp. 700,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte vom 0,000
14.40. 60 Bettung abholen, transp., entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 15-20cm 650,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
14.40. 70 Gleisjoch montieren, laden, verfahren und zwischenlagern 469,000 m
14.40. 80 Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 469,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
14.40. 90 Fahrschiene aus- einbauen 971,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Montageschienen auf Förderfahrzeuge des 0,000
14.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
14.41. 10 Bettungsstoff abholen, transp. und abladen 600,000 t
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
14.41. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 938,000 m
Umbaulänge zweifach 0,000
14.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 469,000 m
Stopfarbeiten für Anschlussweichen und
14.41. 40 Weichenrichtung feststellen 127,000 m
Weiche W27 = EW 54-300-1:9 Weiche W62 = EW 54-300-1:14 0,000
14.41. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 127,000 m
Weiche W27 = EW 54-300-1:9 Weiche W62 = EW 54-300-1:14 0,000
14.42 Schweißarbeiten
14.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 10,000 St
14.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 956,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
14.42. 30 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 4,000 St
14.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
14.44. 10 Bettungsstoff abholen, transp. und abladen 50,000 t
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
14.44. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 469,000 m
14.44. 30 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 469,000 m
14.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
14.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
14.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
14.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
14.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
14.70. 50 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
14.70. 60 Einsatz Bahnerdungsberechtigter 56,000 H
14.70. 70 Erdungsbesteck einschl Spannungsprüfer 1,000 psch
ca. 6 St Erdungsbestecke und 0,000
14.70. 80 Einsatz Schaltantragsteller 56,000 H
14.70. 90 FA auf-/abbauen 300,000 M
14.70. 100 FA umsetzen 300,000 M
14.70. 110 FA vorhalten u. betreiben 2.250,000 MD
15 GE Aachen Hbf Gleis 6 T.016081105
Hinweis zu Ver- und Entsorgung
15.10 Interne Baustellenlogistik
15.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
15.10. 20 Baustellenlogistik für den technisch notwendigen Stopfgang 1,000 psch
15.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
15.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
15.20. 20 Genehmigung Sonn-/Feiertagsarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
15.20. 30 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten von Hand T bis 1,25m 6,000 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
15.20. 40 Bereitstellungsplatz einrichten räumen 1,000 St
Bereitstellungsfläche für Umschlag von 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl aufbauen abbauen 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl betreiben 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl vorhalten 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
15.20. 50 Beweissicherung MLV-ALI_01010120 1,000 psch
Insbesondere: Sind Zufahrten, 0,000
15.20. 60 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 460,000 m
Beleuchtung betreiben 0,000
Beleuchtung vorhalten 0,000
15.20. 70 Schwelle abladen 675,000 St
Von Bahnwagen des AG 0,000
15.20. 80 Schwelle aufladen 622,000 St
Von Bahnwagen des AG 0,000
15.20. 90 Planierarbeiten in Gleisen 458,000 m
15.20. 100 Schiene abladen 960,000 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
15.20. 110 Schiene in Querrichtung umsetzen L 2-5m 960,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
15.20. 120 Schiene in Längsrichtung verziehen 240,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
15.20. 130 Schiene aufladen 960,000 m
Schrottschiene 6m Längen 0,000
15.20. 140 Bahnsteigkante Betonfertigteile sichern gg.Abrutschen ins Baugleis 427,000 m
15.20. 150 Einbau Hohlschwelle 5,000 St
Kabelquerung 0,000
15.20. 160 Betonkabelkanal Gr.II mit Deckel Liefern und einbauen 10,000 m
Kabelquerung 0,000
15.20. 170 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 325,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst, 0,000
Vermessungsarbeiten
15.20. 180 Absteckung durchführen 1,000 psch
15.20. 190 Geodätische Abnahme Vermessung - Gleise 460,000 m
15.20. 200 Aktualisierung Erstellung Trassenpläne 1,000 psch
15.20. 210 Hauptpunkte kennzeichnen 10,000 St
15.20. 220 Hauptpunkte kennzeichnen 10,000 St
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
15.20. 230 Lichtraumerkundung 460,000 m
15.20. 240 Lichtraumengstelle aufmessen 6,000 St
15.20. 250 Lichtraumengstellenauswertung 6,000 St
15.21 LST Zusammenhangsarbeiten
Vorbemerkungen:
Für Umbauarbeiten
15.21. 10 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 1000 8,000 St
15.21. 20 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 8,000 St
15.21. 30 Gleisanschlussgehäuse demontieren, 2,000 St
15.21. 40 Gleisanschlussgehäuse montieren, 2,000 St
15.21. 50 Schienenkontakt demont. Achszähler 4,000 St
15.21. 60 Schienenkontakt mont. Achszähler Dokumentation 4,000 St
15.21. 70 Schienenkontakt demont. Balise 8,000 St
15.21. 80 Schienenkontakt mont. Balise Dokumentation 8,000 St
15.21. 90 Kabel im Schwellenfach demontieren 5,000 St
15.21. 100 Kabel in Hohlschwelle montieren. 5,000 St
15.21. 110 Kabelaufsicht bei Aushubarbeiten (z.B. 1,000 St
Für Belastungsstopfgang
15.21. 120 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 1000 8,000 St
15.21. 130 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 8,000 St
15.21. 140 Schienenkontakt demont. Achszähler 4,000 St
15.21. 150 Schienenkontakt mont. Achszähler Dokumentation 4,000 St
15.21. 160 Schienenkontakt demont. Balise 8,000 St
15.21. 170 Schienenkontakt mont. Balise Dokumentation 8,000 St
15.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
15.22. 10 Längserde bauzeitlich auslegen (Alu-Leiter) 650,000 m
15.22. 20 Unter Pos. 10 genanntes Seil wieder 650,000 m
15.22. 30 Vorhandene Erden zurückbauen 40,000 St
15.22. 40 Erden an Längserde anschließen 8,000 St
15.22. 50 Erden von Bauteilen (Alu-Leiter) 12,000 St
15.22. 60 Provisorische Erden (Alu-Leiter) 6,000 St
15.22. 70 Prov. Erden zurückbauen 6,000 St
15.22. 80 Einbau von Gleisverbindern (Alu-Leiter) 3,000 St
15.22. 90 Einbau von Schienenverbinder (Alu-Leiter) 6,000 St
15.22. 100 Provisorische Quervermaschung (Alu-Leiter) herstellen 2,000 St
15.22. 110 Einbau von Potentialausgleichschienen 8,000 St
15.22. 120 Anschluss der Potentialausgleichschiene (Alu-Leiter) 8,000 St
15.22. 130 Erden an Potentialausgleichschiene anschließen 18,000 St
15.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
15.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 4,000 St
15.40. 20 Schiene lösen aufnehmen L bis 6m 960,000 m
Schiene aufladen 960,000 m
Schienen zum Tarifpunkt 'Bf Stolberg 0,000
15.40. 30 Schwelle aufnehmen verladen 622,000 St
Schwellen zum Tarifpunkt 'Bf Stolberg 0,000
15.40. 40 Schotter im Bereich der Bahnsteighalle bewässern 4,000 St
15.40. 50 Bettung aufn. verladen D 45-50cm 650,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Einschl. der Pendelfahrten 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
15.40. 60 Bettungsrückstand transp. 650,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte vom 0,000
15.40. 70 Bettung abholen, transp., entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 15-20cm 620,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
15.40. 80 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 458,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
15.40. 90 Fahrschiene aus- einbauen 46,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
15.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
15.41. 10 Bettungsstoff abholen, transp. und abladen 600,000 t
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
15.41. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 916,000 m
Umbaulänge zweifach 0,000
15.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 458,000 m
Stopfarbeiten für Anschlussweichen und
15.41. 40 Weichenrichtung feststellen 106,000 m
Weiche W30 = EW 54-190-1:9 Weiche W54 = EW 54-190-1:9 0,000
15.41. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 106,000 m
Weiche W30 = EW 54-190-1:9 Weiche W54 = EW 54-190-1:9 0,000
15.42 Schweißarbeiten
15.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 10,000 St
15.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 916,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
15.42. 30 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 4,000 St
15.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
15.44. 10 Bettungsstoff abholen, transp. und abladen 40,000 t
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
15.44. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 458,000 m
15.44. 30 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 458,000 m
15.50 Planumsverbesserung (konventionell)
15.50. 10 Filter-/Trennschicht Verbundstoff Fahrbahn 400,000 m2
Einschl. Lieferung. Einbau nach 0,000
Einbau zwischen Unterbau und Bettung 0,000
Geokunststoff als Bewehrungselement mit 0,000
15.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
15.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
15.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
15.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
15.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
15.70. 50 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
15.70. 60 Einsatz Bahnerdungsberechtigter 48,000 H
15.70. 70 Erdungsbesteck einschl Spannungsprüfer 1,000 psch
ca. 6 St Erdungsbestecke und 0,000
15.70. 80 Einsatz Schaltantragsteller 48,000 H
15.70. 90 FA auf-/abbauen 640,000 M
15.70. 100 FA umsetzen 640,000 M
15.70. 110 FA vorhalten u. betreiben 4.480,000 MD
16 GE Düren Gleis 95 T.016075070
Hinweis zu Ver- und Entsorgung
16.10 Interne Baustellenlogistik
16.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
16.10. 20 Baustellenlogistik für den technisch notwendigen Stopfgang 1,000 psch
16.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
16.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
16.20. 20 Genehmigung Sonn-/Feiertagsarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
16.20. 30 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten von Hand T bis 1,25m 6,000 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
16.20. 40 Bereitstellungsplatz einrichten räumen 1,000 St
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl aufbauen abbauen 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl betreiben 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl vorhalten 0,000
16.20. 50 Beweissicherung MLV-ALI_01010120 1,000 psch
Insbesondere: Sind Zufahrten, 0,000
16.20. 60 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 540,000 m
Beleuchtung betreiben 0,000
Beleuchtung vorhalten 0,000
16.20. 70 Planierarbeiten in Gleisen 515,000 m
16.20. 80 Schiene abladen 1.080,000 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
16.20. 90 Schiene in Querrichtung umsetzen L 2-5m 1.080,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
16.20. 100 Schiene in Längsrichtung verziehen 240,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
16.20. 110 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 1.066,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst, 0,000
16.20. 120 Schutz bestehender Kabeltrassen MLV-ALI_01030080 500,000 m
16.20. 130 TE-Schächte und Kabelschächte aus Betonfertigteile sichern 7,000 St
Vermessungsarbeiten
16.20. 140 Absteckung durchführen 1,000 psch
16.20. 150 Geodätische Abnahme Vermessung - Gleise 533,000 m
16.20. 160 Aktualisierung Erstellung Trassenpläne 1,000 psch
16.20. 170 Hauptpunkte kennzeichnen 10,000 St
16.20. 180 Hauptpunkte kennzeichnen 10,000 St
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
16.20. 190 Lichtraumerkundung 533,000 m
16.20. 200 Lichtraumengstelle aufmessen 6,000 St
16.20. 210 Lichtraumengstellenauswertung 6,000 St
16.21 LST Zusammenhangsarbeiten
Vorbemerkungen:
Für Umbauarbeiten
16.21. 10 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 1000 2,000 St
16.21. 20 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 2,000 St
16.21. 30 Gleisanschlussgehäuse demontieren, 3,000 St
16.21. 40 Gleisanschlussgehäuse montieren, 3,000 St
16.21. 50 Schienenkontakt demont. Achszähler 4,000 St
16.21. 60 Schienenkontakt mont. Achszähler Dokumentation 4,000 St
16.21. 70 Kabel im Schienenfuß demontieren. 200,000 m
16.21. 80 Kabel im Schienenfuß montieren. 200,000 m
16.21. 90 Kabelaufsicht bei Aushubarbeiten (z.B. 1,000 St
Für Belastungsstopfgang
16.21. 100 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 1000 2,000 St
16.21. 110 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 2,000 St
16.21. 120 Schienenkontakt demont. Achszähler 4,000 St
16.21. 130 Schienenkontakt mont. Achszähler Dokumentation 4,000 St
16.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
16.22. 10 Längserde bauzeitlich auslegen (Alu-Leiter) 600,000 m
16.22. 20 Unter Pos. 10 genanntes Seil wieder 600,000 m
16.22. 30 Vorhandene Erden zurückbauen 27,000 St
16.22. 40 Erden an Längserde anschließen 16,000 St
16.22. 50 Erden von Bauteilen (Alu-Leiter) 23,000 St
16.22. 60 Provisorische Erden (Alu-Leiter) 3,000 St
16.22. 70 Prov. Erden zurückbauen 3,000 St
16.22. 80 Einbau von Gleisverbindern (Alu-Leiter) 3,000 St
16.22. 90 Einbau von Schienenverbinder (Alu-Leiter) 3,000 St
16.22. 100 Provisorische Quervermaschung (Alu-Leiter) herstellen 2,000 St
16.22. 110 Betriebserde (Cu-Seil) prov. an Längserde umlegen 2,000 St
16.22. 120 Zuschläge für Mehrlängen (Cu-Seil) nach 230,000 m
16.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
16.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 4,000 St
16.40. 20 Gleisjoch aufnehmen verf. zerl. sort. verladen 515,000 m
16.40. 30 Bettung aufn. verladen D 45-50cm 900,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
16.40. 40 Bettungsrückstand transp. 900,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte vom 0,000
16.40. 50 Bettung entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 15-20cm 700,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
16.40. 60 Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 513,000 m
Vormontierte Joche stellt der AG auf 0,000
16.40. 70 Fahrschiene aus- einbauen 1.067,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
16.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
16.41. 10 Bettungsstoff abholen, transp. und abladen 680,000 t
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
16.41. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 1.042,000 m
Umbaulänge zweifach 0,000
16.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 533,000 m
Stopfarbeiten für Anschlussweichen und
16.41. 40 Weichenrichtung feststellen 82,000 m
Weiche W230 = IBW60-500-1:12 0,000
16.41. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 82,000 m
Weiche W230 = IBW60-500-1:12 0,000
16.41. 60 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 300,000 m
Anschlußgleis 0,000
16.41. 70 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 300,000 m
Anschlußgleis 0,000
16.42 Schweißarbeiten
16.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 12,000 St
16.42. 20 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 2,000 St
16.42. 30 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 1.162,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
16.42. 40 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 2,000 St
je 2 Stöße vor der W230 und an der 0,000
16.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
16.44. 10 Bettungsstoff abholen, transp. und abladen 100,000 t
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
16.44. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 700,000 m
16.44. 30 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 700,000 m
16.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
16.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
16.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
16.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
16.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
16.70. 50 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
16.70. 60 Langsamfahrsignale (Satz) auf- und abbauen 4,000 ST
16.70. 70 Langsamfahrsignale (Satz), vorhalten und betreiben 16,000 Std
16.70. 80 Langsamfahrsignale (Satz) außer/in Betrieb setzen 2,000 ST
16.70. 90 Einsatz Bahnerdungsberechtigter 48,000 H
16.70. 100 Erdungsbesteck einschl Spannungsprüfer 1,000 psch
ca. 4 St Erdungsbestecke und 0,000
16.70. 110 Einsatz Schaltantragsteller 48,000 H
16.70. 120 FA auf-/abbauen 600,000 M
16.70. 130 FA umsetzen 600,000 M
16.70. 140 FA vorhalten u. betreiben 8.600,000 MD
17 WE Weiche 101 T.016074992
Hinweis zu Ver- und Entsorgung
Vorbemerkung gleichw.techn.Spezifikat
17.10 Interne Baustellenlogistik
17.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 psch
17.10. 20 Baustellenlogistik für den technisch notwendigen Stopfgang 1,000 psch
17.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
17.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
17.20. 20 Genehmigung Sonn-/Feiertagsarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
17.20. 30 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten von Hand T bis 1,25m 2,000 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
17.20. 40 Bereitstellungsplatz einrichten räumen 1,000 St
Bereitstellungsfläche für Umschlag von 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl aufbauen abbauen 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl betreiben 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl vorhalten 0,000
17.20. 50 Beweissicherung MLV-ALI_01010120 1,000 psch
Insbesondere: Sind Zufahrten, 0,000
17.20. 60 Beleuchtung Baustelle aufbauen betreiben abbauen 40,000 m
17.20. 70 Weiche abladen 1,000 St
17.20. 80 Zungen biegen 1,000 PSCH
17.20. 90 Schwellenfach freiräumen 4,000 ST
17.20. 100 Schutz bestehender Kabeltrassen MLV-ALI_01030080 20,000 m
17.20. 110 Planierarbeiten in Gleisen 25,000 m
17.20. 120 Schiene abladen 32,000 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
17.20. 130 Schiene in Querrichtung umsetzen L 2-5m 32,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
17.20. 140 Schiene in Längsrichtung verziehen 32,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
17.20. 150 Schiene aufladen 100,000 m
Schrottschiene 6m Längen 0,000
17.20. 160 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 40,000 m
Vermessungsarbeiten
17.20. 170 Absteckung durchführen 1,000 psch
17.20. 180 Geodätische Abnahme Vermessung - Weiche 1,000 St
17.20. 190 Weiche messen mit Mess-Reg 2,000 ST
17.20. 200 Aktualisierung Erstellung Trassenpläne 1,000 psch
17.20. 210 Hauptpunkte kennzeichnen 6,000 St
17.20. 220 Hauptpunkte kennzeichnen 6,000 St
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
17.20. 230 Lichtraumerkundung 35,000 m
17.20. 240 Lichtraumengstelle aufmessen 2,000 St
17.20. 250 Lichtraumengstellenauswertung 2,000 St
17.21 LST Zusammenhangsarbeiten
Vorbemerkungen:
17.21. 10 Weichenantrieb mont. 1,000 St
17.21. 20 Weichenantrieb ausbauen 1,000 St
17.21. 30 Weiche einbauen 1,000 St
Das montierte LST-Gestänge während der 0,000
17.21. 40 Zungenrollvorr. einstellen 3,000 St
Vorbemerkungen:
Für Umbauarbeiten
17.21. 50 Schienenkontakt demont. Achszähler 2,000 St
17.21. 60 Schienenkontakt mont. Achszähler Dokumentation 2,000 St
17.21. 70 Kabelaufsicht bei Aushubarbeiten (z.B. 1,000 St
17.21. 80 Gleissperre aus- und einbauen 1,000 ST
Für Belastungsstopfgang
17.21. 90 Schienenkontakt demont. Achszähler 2,000 St
17.21. 100 Schienenkontakt mont. Achszähler Dokumentation 2,000 St
17.21. 110 Gleissperre aus- und einbauen 1,000 ST
17.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
17.22. 10 Längserde bauzeitlich auslegen (Alu-Leiter) 10,000 m
17.22. 20 Unter Pos. 10 genanntes Seil wieder 10,000 m
17.22. 30 Vorhandene Erden zurückbauen 10,000 St
17.22. 40 Erden an Längserde anschließen 2,000 St
17.22. 50 Erden von Bauteilen (Alu-Leiter) 9,000 St
17.22. 60 Provisorische Erden (Alu-Leiter) 2,000 St
17.22. 70 Prov. Erden zurückbauen 2,000 St
17.22. 80 Einbau von Spannungssicherung 10,000 St
17.22. 90 Einbau von Gleisstromverbindern (Alu-Leiter) (U/Z/Radl.) 8,000 St
17.22. 100 Einbau von Gleisstromverbindern (Alu-Leiter) (Di/Q) 2,000 St
17.22. 110 Provisorische Quervermaschung (Alu-Leiter) herstellen 2,000 St
17.22. 120 Betriebserde Cu-Seil) prov. an Nachbargleis umlegen 1,000 St
17.22. 130 Betriebserde anschließen Endzustand (Cu-Seil) 1,000 St
17.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
17.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 6,000 St
17.40. 20 Weichen Zungenvorr. ausbauen aufnehmen verfahren lagern zerlegen Fahrbahnteile Schwellen verladen 1,000 St
17.40. 30 Weichen Mittelteil ausbauen aufnehmen verfahren lagern zerlegen Fahrbahnteile Schwellen verladen 1,000 St
17.40. 40 Bettung aufn. laden D 40-45cm 22,000 m
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
17.40. 50 Bettungsrückstand transp. 40,000 m3
Bettungsrückstände transportierern 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte vom 0,000
17.40. 60 Bettung entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum EV2 50MPa B 5-6m D 25-30cm 40,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkannte 0,000
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
17.40. 70 Weiche Zungenvorr. einbauen 1,000 St
Montage der Zungenvorrichtung an der 0,000
17.40. 80 Weiche Mittelteil einbauen 1,000 St
Montage des Weichenmittelteils an der 0,000
Weichenanschlüsse
17.40. 90 Schiene lösen aufnehmen 30,000 m
Schiene aufladen transp. abladen 0,000
Schiene zum Verschrotten trennen auf 6m 0,000
17.40. 100 Fahrschiene aus- einbauen 32,000 m
17.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
17.41. 10 Bettungsstoff abladen 30,000 t
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
17.41. 20 Weichenrichtung feststellen 51,000 m
Abrechnung 1 mal Leistungslänge für alle Stopfgänge 0,000
17.41. 30 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Verschieb. Vorkopfverd. 1,000 St
Stopfarbeiten für Anschlussweichen
17.41. 40 Weichenrichtung feststellen 153,000 m
Weiche W102 = EW 49-190-1:7,5-L-B 0,000
17.41. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 153,000 m
Weiche W102 = EW 49-190-1:7,5-L-B 0,000
17.41. 60 Schwelle in Weiche vorstopfen verd. 30,000 St
17.42 Schweißarbeiten
17.42. 10 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 6,000 St
17.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 30,000 m
17.42. 30 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 10,000 St
17.42. 40 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 2,000 St
17.42. 50 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 2,000 St
17.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
17.44. 10 Bettungsstoff abladen 10,000 t
Bettung abholen vom Lieferwerk des AG 0,000
17.44. 20 Weichenrichtung feststellen 35,000 m
17.44. 30 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 1,000 St
17.44. 40 Schraubverbind. überprüfen verspannen 1,000 St
17.44. 50 Schwelle in Weiche vorstopfen verd. 30,000 St
17.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
17.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
17.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
17.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
17.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
17.70. 50 FA auf-/abbauen 40,000 M
17.70. 60 FA umsetzen 40,000 M
17.70. 70 FA vorhalten u. betreiben 120,000 MD
Bauaffine Dienstleistungen
17.70. 80 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
17.70. 90 Einsatz Bahnerdungsberechtigter 16,000 H
17.70. 100 Erdungsbesteck einschl Spannungsprüfer 1,000 psch
ca. 3 St Erdungsbestecke und 0,000
17.70. 110 Einsatz Schaltantragsteller 16,000 H
17.70. 120 Einsatz Sicherungs-,Absperr-,Melde-,Überwachungsposten 72,000 h
17.70. 130 Zuschlag Sicherungs-,Absperr-,Melde-,Überw.posten., Nebenk. 8,000 LE
17.70. 140 Zuschlag Sicherungs-,Absperr-,Melde-,Überw.posten, Nachtarb. 30,000 h
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Gleisbauarbeiten, Oberbauarbeiten - Eisenbahnen, Gleisbaustoffe, Technische Ausrüstungen, Sonstige Dienstleistungen, Instandhaltung von Gleisanlagen, Schotterbettbearbeitung, Bremsprellböcke, Baustellensicherung, Schienenerneuerung, Weichenerneuerung, Maschinelle Schotterbetterneuerung