Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Münster, Rheine, Nordhorn, Coesfeld für Bedarfspersonenverkehrsleistungen Schülerbeförderung

Ausschreibung Los-ID 1994535

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Schülerbeförderung für die Schule am Bagno (Los I) und Schülerbeförderung im Rahmen einer Kooperation von zwei Gymnasien (Los II) für die Schuljahre 2021/2022 und 2022/2023
Schülerbeförderung für die Schule am Bagno (Los I) und Schülerbeförderung im Rahmen einer Kooperation von zwei Gymnasien (Los II) für die Schuljahre 2021/2022 und 2022/2023

6. Art und Umfang der Leistung sowie Ort der Leistungserbringung

Schülerbeförderung für die Schule am Bagno (Los I) und Schülerbeförderung im Rahmen einer Kooperation von

zwei Gymnasien (Los II) für die Schuljahre 2021/2022 und 2022/2023

Erfüllungsort

48565 Steinfurt

Ergänzende/Abweichende Angaben zum Erfüllungsort

Nähere Angaben entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.

7. ggf. Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose

Der Auftrag wird in Lose aufgeteilt. Angebote sind einzureichen für die Gesamtleistung.

Anzahl, Größe und Art der einzelnen Lose: 2

Los Nr.: I Bezeichnung: Schülerbeförderung für die Schule am Bagno

Abweichender Erfüllungsort:

48565 Steinfurt

Ergänzende / Abweichende Angaben zum Erfüllungsort

Die Schule am Bagno befindet sich in dem Ortsteil Burgsteinfurt. Die Schülerinnen und Schüler aus den Gemeinden

Altenberge und Nordwalde nutzen morgens für den Hinweg den ÖPNV bis zum Stadtteil Borghorst. In Borghorst

ist dann ein Umstieg erforderlich. Hier erfolgt auch der Einstieg der Borghorster Schülerinnen und Schüler. Für

den Rückweg muss das Fahrzeug aus dem Stadtteil Burgsteinfurt bis in die Entsendegemeinden Altenberge und

Nordwalde eingesetzt werden. Weiteres entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.

Art und Umfang der Leistung:

2 08.04.2021 08:00 Uhr VMP

VHB NRW Formular 412

01/2020 Auftragsbekanntmachung Öffentliche Ausschreibung

Ab dem Schuljahr 2021/2022 müssen voraussichtlich insgesamt 190 Schülerinnen und Schüler aus dem Stadtteil

Borghorst in den Stadtteil Burgsteinfurt befördert werden. Von den 190 Schülerinnen und Schüler wohnen aktuell

vier Schülerinnen und Schüler in der Entsendegemeinde Altenberge und zehn in Nordwalde. Für das Schuljahr

2022/2023 werden ebenfalls ca. 190 Schülerinnen und Schüler prognostiziert. Weiteres entnehmen Sie bitte den

Vergabeunterlagen. Die Schülerzahlen können variieren, es ist daher nicht ausgeschlossen, dass sich im Laufe der

beiden Schuljahre Veränderungen ergeben.

Zuschlagskriterien:

Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Zuschlagskriterien (Auftragsgegenstand)

Bestimmungen über die Ausführungsfrist:

Ausführungsbeginn: 18.08.2021, Ausführungsende: 21.06.2023; Ferientage (NRW) und schulfreie Tage sind keine

Beförderungstage.

Los Nr.: II Bezeichnung: Schülerbeförderung im Rahmen einer Kooperation von zwei Gymnasien

Abweichender Erfüllungsort:

48565 Steinfurt

Ergänzende / Abweichende Angaben zum Erfüllungsort

Im Rahmen einer Kooperation der Oberstufen der Gymnasien Martinum in Emsdetten und dem Gymnasium

Borghorst im Stadtteil Borghorst werden Fahrten im Rahmen der Schülerbeförderung notwendig. Weiteres entnehmen

Sie bitte den Vergabeunterlagen.

Art und Umfang der Leistung:

Der Einsatz der Fahrzeuge ergibt sich aus der Anlage Los II (Bustransfer Emsdetten Borghorst und Borghorst

Emsdetten) zur Leistungsbeschreibung. Für den Transfer müssen die Fahrzeuge mindestens fünf Minuten vor den

Abfahrten an den Schulen zur Verfügung stehen. Die Abfahrten beginnen, sobald alle Schülerinnen und Schüler

im Bus anwesend sind, es ist daher ausdrücklich erwünscht, nach Anwesenheit aller Schülerinnen und Schüler, den

jeweiligen Fahrtbeginn vorzeitig zu praktizieren! Die Anzahl der zu befördernden Schülerinnen und Schüler ergibt

sich aus der o. g. Anlage der übersicht über den Bustransfer. Die Schülerzahlen können variieren, es ist daher nicht

ausgeschlossen, dass sich im Laufe der beiden Schuljahre Veränderungen ergeben. Weiteres entnehmen Sie bitte den

Vergabeunterlagen.

Zuschlagskriterien:

Es gibt keine Abweichung von den allgemeinen Zuschlagskriterien (Auftragsgegenstand)

Bestimmungen über die Ausführungsfrist:

Ausführungsbeginn: 19.08.2021, Ausführungsende: 21.06.2023; Ferientage (NRW) und schulfreie Tage sind keine

Beförderungstage.

8. ggf. Zulassung von Nebenangeboten

Nebenangebote sind nicht zugelassen.
48 - Münster, Rheine, Nordhorn, Coesfeld
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Schienenverkehrsportal, Verkehrsleistungen im ÖPNV, Verkehrsleistungen im strassengebundenen Verkehr, Bedarfspersonenverkehrsleistungen Schülerbeförderung