Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Duisburg, Krefeld, Moers, Kleve, Wesel für Linienverkehrsleistungen

Ausschreibung Los-ID 1756331

potentielle Bieter für


kontaktieren
Fahrleistungsvertrag 2020
Fahrleistungsvertrag 2020

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Gegenstand dieser Ausschreibung ist die Erbringung von Fahrleistungen mit Kraftfahrzeugen (Omnibussen) im Linienverkehr sowie in Sonderformen des Linienverkehrs gemäß §§ 42

Und 43 Personenbeförderungsgesetz (PBefG) durch den Auftragnehmer für den Auftraggeber. Es handelt sich hierbei um Umläufe oder um Teile einzelner Kurse bzw. Umläufe. Die vom Auftragnehmer zu erbringenden Fahrleistungen werden in der Anlage 1 näher bestimmt.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angebote sind möglich für nur ein Los

Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 2

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Fahrleistung Los 1

Los-Nr.: 1

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DEA14

Hauptort der Ausführung:

SWK MOBIL GmbH St. Töniser Str. 124 47804 Krefeld siehe Umläufe.

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand dieser Ausschreibung ist die Erbringung von Fahrleistungen mit Kraftfahrzeugen (Omnibussen) im Linienverkehr sowie in Sonderformen des Linienverkehrs gemäß §§ 42

Und 43 Personenbeförderungsgesetz (PBefG) durch den Auftragnehmer für den Auftraggeber. Es handelt sich hierbei um Umläufe oder um Teile einzelner Kurse bzw. Umläufe. Die vom Auftragnehmer zu erbringenden Fahrleistungen werden in der Anlage 1 näher bestimmt.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/04/2020

Ende: 31/12/2024

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.9)

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Es handelt sich bei diesem Ausschreibungsverfahren um das Verhandlungsverfahren mit integriertem Teilnahmewettbewerb.

Es wird von den Teilnehmern, die an diesem Auftrag interessiert sind, ein Teilnahmeantrag bis zum 20.1.2020, 10:00 Uhr erwartet um für den weiteren Projektraum zur Angebotsabgabe freigeschaltet zu werden.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Fahrleistung Los 2

Los-Nr.: 2

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DEA14

Hauptort der Ausführung:

SWK MOBIL GmbH St. Töniser Str. 124

47804 Krefeld siehe Umläufe.

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Gegenstand dieser Ausschreibung ist die Erbringung von Fahrleistungen mit Kraftfahrzeugen (Omnibussen) im Linienverkehr sowie in Sonderformen des Linienverkehrs gemäß §§ 42 und 43 Personenbeförderungsgesetz (PBefG) durch den Auftragnehmer für den Auftraggeber. Es handelt sich hierbei um Umläufe oder um Teile einzelner Kurse bzw. Umläufe. Die vom Auftragnehmer zu erbringenden Fahrleistungen werden in der Anlage 1 näher bestimmt.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/04/2020

Ende: 31/12/2024

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.9)

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Es handelt sich bei diesem Ausschreibungsverfahren um das Verhandlungsverfahren mit integriertem Teilnahmewettbewerb.

Es wird von den Teilnehmern, die an diesem Auftrag interessiert sind, ein Teilnahmeantrag bis zum 20.1.2020, 10:00 Uhr erwartet um für den weiteren Projektraum zur Angebotsabgabe freigeschaltet zu werden.
47 - Duisburg, Krefeld, Moers, Kleve, Wesel
Privater Auftraggeber
Verhandlungsverfahren
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Schienenverkehrsportal, Verkehrsleistungen im ÖPNV, Verkehrsleistungen im strassengebundenen Verkehr, Linienverkehrsleistungen