Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Essen, Mülheim an der Ruhr, Recklinghausen, Gelsenkirchen für Schienenerneuerung

Ausschreibung Los-ID 1670218

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
VB; Verbundvergabe Paket 301707; Essen Steele Ost Gl.2, Gl. 34 + 8 Weichen und Rb/Ls Steele Ost, Rb/Ls Hattingen
VB; Verbundvergabe Paket 301707; Essen Steele Ost Gl.2, Gl. 34 + 8 Weichen und Rb/Ls Steele Ost, Rb/Ls Hattingen
ca. 1.503m Gleis, ca. 903m vollständige Bettungserneuerung, ca. 133m Geo-Textil, ca. 50m² Bahnübergang, 8 Weichen (3x300, 1x500, 2x760, 1x1200), Begleitarbeiten LST, E-Technik und Sicherungsleistung. Umbauverfahren konventionell einschl. Schotter Ver- und Entsorgung

- Schieneninfrastruktur
- Fernverkehr , Regionalverkehr
45 - Essen, Mülheim an der Ruhr, Recklinghausen, Gelsenkirchen
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOB/A)
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

Strecke
10 GE Gl. 2 E-Steele Ost T.070552
10.10 Interne Baustellenlogistik
10.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Diese Position gilt nicht für die 0,000
10.10. 20 Gestellung eines Abfallverantwortlichen auf der Baustelle 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
10.10. 30 Entsorgungskonzept AN Bau gem. Vorbemerkungen 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
10.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
10.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
10.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten T bis 1,25m 2,000 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
10.20. 30 Schutzzaun versetzbar Kunststoff H 1m aufstellen räumen 150,000 m
Schutzzaun versetzbar H 1m vorhalten 0,000
Bereich 0,000
10.20. 40 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 496,000 m
Beleuchtung Baustelle betreiben 0,000
Beleuchtung Baustelle vorhalten 0,000
10.20. 50 Liefern Schotter 893,000 m3
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
10.20. 60 Bettungsstoff transp. 893,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil im 0,000
10.20. 70 Bettungsstoff transp. 893,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Altbettung 0,000
10.20. 80 Bettungsstoffe entsorgen 893,000 m3
Bau- und Abbruchabfälle, Boden, Steine 0,000
Genaue Aufteilung der Zuordnung => 0,000
Feinkornanteil gemäß des 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
10.20. 90 Schiene abladen 1.080,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Abladen im Umbaugleis 0,000
10.20. 100 Schiene in Längsrichtung verziehen 360,000 m
Schienenlänge bis 120m 0,000
10.20. 110 Schiene in Querrichtung umsetzen L 2-5m 1.080,000 m
Schienenlänge bis 120m 0,000
10.20. 120 Schwelle abladen 827,000 St
10.20. 130 Sicherungskappe ausbauen 34,000 St
Kleinteile aufladen auf Bahnwagen 0,000
10.20. 140 Festlegung ausbauen verschraubte Bohlen 20,000 St
Kleinteile aufladen auf Bahnwagen 0,000
10.20. 150 Gleisanschlussgehäuse ausbauen, seitlich 8,000 St
10.20. 160 Schutzabdeck. herstellen entfernen Netz B 1-1,5m 163,000 m
Schutzabdeck. vorhalten Netz B 1-1,5m 0,000
Bereich 0,000
10.20. 170 Überweg/Laufweg Stahlgitterroste ausbauen 8,450 m2
Laden, transportieren und entsorgen 0,000
10.20. 180 Überweg/Laufweg GFK Gitterroste rutschhemmend einbauen 8,450 m2
In Gleismitte auf einer Länge von 1,35m 0,000
Liefern einschließlich aller Kleiteile 0,000
10.20. 190 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 350,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst 0,000
10.20. 200 Hauptpunkte kennzeichnen 496,000 m
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
10.20. 210 Lichtraumerkundung 496,000 m
10.20. 220 Lichtraumengstelle aufmessen 5,000 St
10.20. 230 Lichtraumengstellenauswertung 5,000 St
10.21 LST Zusammenhangsarbeiten
10.21. 10 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 1000 4,000 St
10.21. 20 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 4,000 St
10.21. 30 Gleisanschlussgehäuse demontieren 6,000 St
10.21. 40 Gleisanschlussgehäuse montieren, 6,000 St
10.21. 50 Gleiskreis verziehen, Anschlussseile 2,000 St
10.22 E/M-Zusammenhangsarbeiten
10.22. 10 Auslegen / Abtrommeln von ummantelten 650,000 m
10.22. 20 Unter Pos.10 genanntes Seil wieder 650,000 m
10.22. 30 (N)A(ST)YY-O1x110RM0,6/1KV ALMGST für 13,000 St
10.22. 40 Vorhandene Erden von Gleis zurückbauen, 19,000 St
10.22. 50 Erden der Maste, Bauwerke, Signale u. a. 19,000 St
10.22. 60 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 50 90,000 m
10.22. 70 Provisorisches Erden der Maste, 5,000 St
10.22. 80 Unter Pos. 70 genannte Seile wieder 5,000 St
10.22. 90 Einbau von Gleisverbinder bis 8,0 m 2,000 St
10.22. 100 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 90 20,000 m
10.22. 110 Einbau von Schienenverbinder bis 1,5 m 4,000 St
10.22. 120 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 2,000 St
10.22. 130 Unter Pos. 120 genannte Seile wieder 2,000 St
10.22. 140 Vorhandene Erden der Bauwerke an 2,000 St
10.22. 150 Erden der Potentialausgleichschiene mit 2,000 St
Achtung! Umlegen von Betriebserde nur
10.22. 160 Einbau eines provisorischen 1,000 St
10.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
10.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 8,000 St
10.40. 20 Gleis aufnehmen demont. verladen 496,100 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
10.40. 30 aufn. laden D 40-45cm 893,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Im Bereich der Bettung ist zum Teil 0,000
10.40. 40 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 15-20cm 397,000 m3
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Fahrzeuge des AN 0,000
10.40. 50 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 496,100 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
10.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
10.41. 10 Bettungsstoff abladen 496,000 m3
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Material des AN auf Bahnwagen des AN 0,000
10.41. 20 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 496,100 m
10.41. 30 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 4,000 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
10.41. 40 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 4,000 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
10.42 Schweißarbeiten
10.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 14,000 St
10.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 993,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
10.42. 30 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 6,000 St
10.42. 40 Isolierstoßverbindung fertigen 4,000 St
Material stellt AN 0,000
10.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
10.44. 10 Liefern Schotter 66,000 t
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
10.44. 20 Bettungsstoff transp. 66,000 t
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
10.44. 30 Bettungsstoff abladen 66,000 t
Fahrzeuge des AN 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
10.44. 40 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 497,000 m
10.44. 50 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 497,000 m
10.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
10.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
10.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
10.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
10.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
10.70. 50 ATWS Planprüfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
10.70. 60 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
10.70. 70 Signalisierung: Lf-Signale 1,000 PSCH
10.70. 80 Signalisierung: Gleismagnet(e) des AN 1,000 PSCH
10.70. 90 Einsatz Helfer im Bahnbetrieb 296,000 H
11 GE Gl.34 E-Steele Ost T.081876
11.10 Interne Baustellenlogistik
11.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Diese Position gilt nicht für die 0,000
11.10. 20 Gestellung eines Abfallverantwortlichen auf der Baustelle 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
11.10. 30 Entsorgungskonzept AN Bau gem. Vorbemerkungen 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
11.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
11.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
11.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten T bis 1,25m 2,000 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
11.20. 30 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 920,000 m
Beleuchtung Baustelle betreiben 0,000
Beleuchtung Baustelle vorhalten 0,000
11.20. 40 Liefern Schotter 1.594,000 m3
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
11.20. 50 Bettungsstoff transp. 1.594,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil im 0,000
11.20. 60 Bettungsstoff transp. 1.831,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Altbettung einschließlich beidseitiger Schotterwulst 0,000
11.20. 70 Bettungsstoffe entsorgen 1.831,000 m3
Bau- und Abbruchabfälle, Boden, Steine 0,000
Genaue Aufteilung der Zuordnung => 0,000
Feinkornanteil gemäß des 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
11.20. 80 Schiene abladen 1.860,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Abladen im Umbaugleis 0,000
11.20. 90 Schiene in Längsrichtung verziehen 240,000 m
Schienenlänge bis 120m 0,000
11.20. 100 Schiene in Querrichtung umsetzen L 2-5m 1.860,000 m
Schienenlänge bis 120m 0,000
11.20. 110 Schiene aufladen auf Bahnwagen 31,400 m
Schiene aus SE 0,000
11.20. 120 Schwelle abladen 1.476,000 St
11.20. 130 Gleisanschlussgehäuse ausbauen, seitlich 4,000 St
11.20. 140 Kabelmerk-/Muffenstein ausbauen, 3,000 St
11.20. 150 Niedriger Geschwindigkeitsanzeiger 1,000 St
11.20. 160 Schienenfußkabel ausbauen, seitlich 253,000 m
11.20. 170 Schienenpfosten mit Beton-Fundament aus 1,000 St
Abfall nicht gefährlich AVV170101 nicht schadstoffbelastet Z0 Bahnwagen AN transp. entsorgen Vergüt.Entsorg. AN 0,000
11.20. 180 F-Kasten ausbauen und entsorgen. Hierfür 1,000 St
11.20. 190 PE-Rohr-Querung im Schwellenfach 1,000 St
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
11.20. 200 Unterkreuzung Kabelschutzrohr PVC-U AD 110mm Erdoberfläche-Rohrscheitel D 1-1,5m 6,000 m
1 St. Leerrohr als Kabelquerung im 0,000
Überschüssiges Material mit der 0,000
Tieferlegung von vorhandener 0,000
11.20. 210 Hauptpunkte kennzeichnen 886,000 m
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
11.20. 220 Lichtraumerkundung 886,000 m
11.20. 230 Lichtraumengstelle aufmessen 10,000 St
11.20. 240 Lichtraumengstellenauswertung 10,000 St
Rückbau des ehemaligen Streckengleises
11.20. 250 Gleis aufnehmen demont. verladen 170,000 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
1 Stück Holzdoppelschwelle im 0,000
11.20. 260 Bremsprellbock Prellbock ausbauen 1,000 St
aufladen 0,000
Prellbock Typ 8 einschließlich 0,000
11.20. 270 Weiche Weichenendteil ausbauen Fahrbahnteile lösen laden Schwellen verladen 1,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen 1 St Weichengrenzzeichen. 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Weiche 91 0,000
11.20. 280 Hektometerstein einschließlich Fundament 2,000 St
Abfall nicht gefährlich AVV170101 nicht schadstoffbelastet Z0 Bahnwagen AN transp. entsorgen Vergüt.Entsorg. AN 0,000
11.20. 290 Randweg abtragen T bis 20cm abdecken verdichten Brechsand 190,000 m
4 m breit (ehem. Str. 2166) 0,000
11.21 LST Zusammenhangsarbeiten
11.21. 10 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 1000 4,000 St
11.21. 20 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 4,000 St
11.21. 30 Schienenkontakt demontieren, Achszähler, 5,000 St
11.21. 40 Bauseits vorhandenen Schienenkontakt 5,000 St
11.21. 50 BÜBM-Schleife demontieren 2,000 St
11.21. 60 BÜBM-Schleife montieren 2,000 St
11.22 E/M-Zusammenhangsarbeiten
11.22. 10 Auslegen / Abtrommeln von ummantelten 920,000 m
11.22. 20 Unter Pos.10 genanntes Seil wieder 920,000 m
11.22. 30 (N)A(ST)YY-O1x110RM0,6/1KV ALMGST für 20,000 St
11.22. 40 Vorhandene Erden von Gleis zurückbauen, 27,000 St
11.22. 50 Erden der Maste, Bauwerke, Signale u. a. 27,000 St
11.22. 60 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 50 100,000 m
11.22. 70 Provisorisches Erden der Maste, 7,000 St
11.22. 80 Unter Pos. 70 genannte Seile wieder 7,000 St
11.22. 90 Einbau von Gleisverbinder bis 8,0 m 5,000 St
11.22. 100 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 90 25,000 m
11.22. 110 Einbau von Schienenverbinder bis 1,5 m 7,000 St
11.22. 120 Einbau einer Spannungssicherung gemäß 3 1,000 St
11.22. 130 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 3,000 St
11.22. 140 Unter Pos. 130 genannte Seile wieder 3,000 St
11.22. 150 Vorhandene Erden der Bauwerke an 3,000 St
11.22. 160 Erden der Potentialausgleichschiene mit 3,000 St
Achtung! Umlegen von Betriebserde nur
11.22. 170 Einbau eines provisorischen 1,000 St
11.30 Bahnübergangsarbeiten
Bahnübergang "Tossens Büschken"
11.30. 10 Verkehrsrechtl.Anordnung einholen 1,000 St
11.30. 20 Verkehrssicherungsmaßnahmen 1,000 St
11.30. 30 Hinweisschild bis 2m2 2,000 St
11.30. 40 Tragschicht schneiden T 15-20cm 13,200 m
11.30. 50 Bahnübergangsbefestigung ausbauen Gummipl. 1435/600mm 11,000 St
Einschließlich Auflaufbleche, Kleinteile 0,000
11.30. 60 Provisorische Bahnübergangsbefestigung Fußgänger- Radfahrerverkehr B 1,5-2m 27,500 m2
11.30. 70 Bahnübergangsbefestigung ausbauen Asphalt D 15-20cm 67,000 m2
Abfall nicht gefährlich AVV170302 LKW AN transp. entsorgen Vergüt.Entsorg. AN 0,000
11.30. 80 Betonplatten (18 Betonplatten, 0,60 m x 12,400 m2
Abfall nicht gefährlich AVV170101 nicht schadstoffbelastet Z0 Bahnwagen AN transp. entsorgen Vergüt.Entsorg. AN 0,000
11.30. 90 Bordsteine, 60 cm lang ausbauen und 18,000 St
Abfall nicht gefährlich AVV170101 nicht schadstoffbelastet Z0 Bahnwagen AN transp. entsorgen Vergüt.Entsorg. AN 0,000
11.30. 100 Hartholz-Stegleisten ausbauen 13,200 m
Abfall nicht gefährlich AVV170201 schadstoffbelastet LKW AN transp. entsorgen Vergüt.Entsorg. AN 0,000
11.30. 110 Bahnübergangsbefestigung einbauen Gummipl. 1435/600mm 11,000 St
Einschließlich Auflaufbleche, Kleinteile 0,000
11.30. 120 Hartholz-Stegleisten einbauen 13,200 m
einschließlich Lieferung 0,000
11.30. 130 Asphalttragschicht Fahrbahn AC32TS Bindem. 70/100 D 14cm 79,400 m2
11.30. 140 Bitumenhaltiges Bindem. aufsprühen 0,2-0,3kg/m2 frisch Asphalttragschicht 79,400 m2
11.30. 150 Asphaltbetondeckschicht Fahrbahn AC11DS D 4cm 79,400 m2
11.30. 160 Fuge anlegen Tragdeckschicht Asphaltbeton B 20mm T 60mm 13,200 m
Anschluss Schiene. 0,000
11.30. 170 Fuge füllen Bit.-vergussmasse B 20mm T 60mm 13,200 m
Anschluss Schiene. 0,000
11.30. 180 Fuge anlegen Deckschicht Asphaltbeton B 10mm T 25mm 13,200 m
11.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
11.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 4,000 St
11.40. 20 Gleis aufnehmen demont. verladen 885,200 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
11.40. 30 aufn. laden D 40-45cm 1.831,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Im Bereich der Bettung ist zum Teil 0,000
11.40. 40 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 15-20cm 709,000 m3
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Fahrzeuge des AN 0,000
11.40. 50 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 885,200 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
11.40. 60 Fahrschiene aus- einbauen 31,400 m
Einzelne Schienenlängen und Oberformen 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
11.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
11.41. 10 Bettungsstoff abladen 886,000 m3
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Material des AN auf Bahnwagen des AN 0,000
11.41. 20 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 885,200 m
im Bereich BÜ "Tossens Büschken" 0,000
11.41. 30 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 6.316,000 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
11.41. 40 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 6.316,000 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
11.41. 50 Weichenrichtung feststellen 130,000 m
DUA Weichen 93 = EW 54-300-1:9 / 0,000
11.41. 60 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 130,000 m
DUA Weichen 93 = EW 54-300-1:9 / 0,000
11.42 Schweißarbeiten
11.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 18,000 St
11.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 1.771,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
11.42. 30 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 4,000 St
11.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
11.44. 10 Liefern Schotter 117,000 t
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
11.44. 20 Bettungsstoff transp. 117,000 t
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
11.44. 30 Bettungsstoff abladen 117,000 t
Fahrzeuge des AN 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
11.44. 40 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 878,000 m
ohne Bereich BÜ "Tossens Büschken" 0,000
11.44. 50 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 878,000 m
ohne Bereich BÜ "Tossens Büschken" 0,000
11.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
11.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
11.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
11.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
11.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
11.70. 50 ATWS Planprüfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
11.70. 60 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
11.70. 70 Signalisierung: Lf-Signale 1,000 PSCH
11.70. 80 Signalisierung: Gleismagnet(e) des AN 1,000 PSCH
11.70. 90 Einsatz Bahnübergangsposten 336,000 H
11.70. 100 Einsatz Bahnübergangshilfsposten 336,000 H
11.70. 110 Einsatz Helfer im Bahnbetrieb 336,000 H
12 Erneuerung 3 Stück SA im Gl. 123 E-Steele Ost T.076620
12.10 Interne Baustellenlogistik
12.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Diese Position gilt nicht für die 0,000
12.10. 20 Gestellung eines Abfallverantwortlichen auf der Baustelle 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
12.10. 30 Entsorgungskonzept AN Bau gem. Vorbemerkungen 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
12.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
12.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
12.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten T bis 1,25m 0,500 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
12.20. 30 Schutzabdeck. herstellen entfernen Netz B 1-1,5m 90,000 m
Schutzabdeck. vorhalten Netz B 1-1,5m 0,000
Bereich 0,000
12.20. 40 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 110,000 m
Beleuchtung Baustelle betreiben 0,000
Beleuchtung Baustelle vorhalten 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
12.20. 50 Liefern Schotter 201,000 m3
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
12.20. 60 Bettungsstoff transp. 201,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil im 0,000
12.20. 70 Bettungsstoff transp. 201,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Altbettung 0,000
12.20. 80 Bettungsstoffe entsorgen 201,000 m3
Bau- und Abbruchabfälle, Boden, Steine 0,000
Genaue Aufteilung der Zuordnung => 0,000
Feinkornanteil gemäß des 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
12.20. 90 Schiene abladen 144,000 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Einschließlich Transport zur 0,000
12.20. 100 Schiene aufladen 64,800 m
Schiene aus SE 0,000
12.20. 110 Schienenauszugvorrichtung abladen 3,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
12.20. 120 Schwelle abladen 120,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
12.20. 130 Sicherungskappe ausbauen 2,000 St
Kleinteile aufladen auf Bahnwagen 0,000
12.20. 140 Hauptpunkte kennzeichnen 110,000 m
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
12.20. 150 Lichtraumerkundung 110,000 m
12.20. 160 Lichtraumengstelle aufmessen 3,000 St
12.20. 170 Lichtraumengstellenauswertung 3,000 St
12.21 LST Zusammenhangsarbeiten
12.21. 10 Schienenkontakt demontieren, Achszähler, 2,000 St
12.21. 20 Bauseits vorhandenen Schienenkontakt 2,000 St
12.22 E/M-Zusammenhangsarbeiten
12.22. 10 Auslegen / Abtrommeln von ummantelten 300,000 m
12.22. 20 Unter Pos.10 genanntes Seil wieder 300,000 m
12.22. 30 (N)A(ST)YY-O1x110RM0,6/1KV ALMGST für 12,000 St
12.22. 40 Vorhandene Erden von Gleis zurückbauen, 18,000 St
12.22. 50 Erden der Maste, Bauwerke, Signale u. a. 18,000 St
12.22. 60 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 50 60,000 m
12.22. 70 Provisorisches Erden der Maste, 1,000 St
12.22. 80 Unter Pos. 70 genannte Seile wieder 1,000 St
12.22. 90 Einbau von Schienenverbinder bis 1,5 m 3,000 St
12.22. 100 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 2,000 St
12.22. 110 Unter Pos. 100 genannte Seile wieder 2,000 St
12.22. 120 Verbinden der Schiene mit ummantelten 66,000 St
Achtung! Umlegen von Betriebserde nur
12.22. 130 Einbau eines provisorischen 1,000 St
12.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
12.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 24,000 St
12.40. 20 Gleisjoch aufnehmen verfahren absetzen verladen 72,000 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
12.40. 30 Schienenauszugvorr. ausbauen 38,400 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
3 Stück Schienenauszugsvorrichtungen 0,000
12.40. 40 aufn. laden D 40-45cm 201,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Im Bereich der Bettung ist zum Teil 0,000
12.40. 50 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 15-20cm 90,000 m3
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Fahrzeuge des AN 0,000
12.40. 60 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 72,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
12.40. 70 Schienenauszugvorr. einbauen auf Bettung setzen 38,400 m
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
3 Stück Schienenauszugsvorrichtungen 0,000
12.40. 80 Fahrschiene aus- einbauen 64,800 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
12.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
12.41. 10 Bettung einbauen Einbau in Gleis/Weiche 111,000 m3
12.41. 20 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 110,400 m
3 Stück Schienenauszugsvorrichtungen 0,000
12.41. 30 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 32,400 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
Gleis mit beidseitiger Führungsschiene 0,000
12.41. 40 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 32,400 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
Gleis mit beidseitiger Führungsschiene 0,000
12.42 Schweißarbeiten
12.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 24,000 St
12.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 1.160,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
12.42. 30 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 6,000 St
12.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
12.44. 10 Liefern Schotter 15,000 t
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
12.44. 20 Bettungsstoff transp. 15,000 t
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
12.44. 30 Bettungsstoff abladen 15,000 t
Fahrzeuge des AN 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
12.44. 40 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 110,400 m
3 Stück Schienenauszugsvorrichtungen 0,000
12.44. 50 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 110,400 m
3 Stück Schienenauszugsvorrichtungen 0,000
12.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
12.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
12.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
12.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
12.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
12.70. 50 ATWS Planprüfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
12.70. 60 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
12.70. 70 Signalisierung: Signal El 6 1,000 PSCH
12.70. 80 Einsatz Bahnerdungsberechtigter 66,000 H
12.70. 90 Erdungsbesteck einschl Spannungsprüfer 1,000 psch
12.70. 100 Einsatz Schaltantragsteller 66,000 H
13 WE W203 E-Steele Ost T.068402
13.10 Interne Baustellenlogistik
13.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Diese Position gilt nicht für die 0,000
13.10. 20 Gestellung eines Abfallverantwortlichen auf der Baustelle 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
13.10. 30 Entsorgungskonzept AN Bau gem. Vorbemerkungen 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
13.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
13.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
13.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten T bis 1,25m 0,500 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
13.20. 30 Montage-/Demontageplatz einrichten räumen 1,000 St
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
13.20. 40 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 190,000 m
Beleuchtung Baustelle betreiben 0,000
Beleuchtung Baustelle vorhalten 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl betreiben 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl vorhalten 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
13.20. 50 Liefern Schotter 379,000 m3
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
13.20. 60 Bettungsstoff transp. 379,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil im 0,000
13.20. 70 Bettungsstoff transp. 379,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Altbettung 0,000
13.20. 80 Bettungsstoffe entsorgen 379,000 m3
Bau- und Abbruchabfälle, Boden, Steine 0,000
Genaue Aufteilung der Zuordnung => 0,000
Feinkornanteil gemäß des 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
13.20. 90 Weiche Weichenendteil abladen 1,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Montage-, Demontageplatz: Auf den 0,000
13.20. 100 Schiene abladen 300,900 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Einschließlich Transport zur 0,000
13.20. 110 Schwelle abladen 237,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Montage-, Demontageplatz: Auf den 0,000
13.20. 120 Weichengrenzzeichen der Weiche 206 1,000 St
13.20. 130 Mittelschiene in der Verbindung Weiche 3,000 m
13.20. 140 Gleisanschlussgehäuse ausbauen, seitlich 6,000 St
13.20. 150 Schutzabdeck. herstellen entfernen Netz B 1-1,5m 143,000 m
Schutzabdeck. vorhalten Netz B 1-1,5m 0,000
Bereich 0,000
13.20. 160 Unterkreuzung Kabelschutzrohr PVC-U AD 110mm Erdoberfläche-Rohrscheitel D 1-1,5m 6,000 m
1 St. Leerrohr als Kabelquerung im 0,000
Überschüssiges Material mit der 0,000
Tieferlegung von vorhandener 0,000
am Weichenanfang 0,000
13.20. 170 Hauptpunkte kennzeichnen 190,000 m
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
13.20. 180 Lichtraumerkundung 190,000 m
13.20. 190 Lichtraumengstelle aufmessen 5,000 St
13.20. 200 Lichtraumengstellenauswertung 5,000 St
13.21 LST Zusammenhangsarbeiten
13.21. 10 Gleisanschlussgehäuse demontieren 3,000 St
13.21. 20 Gleisanschlussgehäuse montieren, 3,000 St
13.21. 30 Schienenkontakt demontieren, Achszähler, 1,000 St
13.21. 40 Bauseits vorhandenen Schienenkontakt 1,000 St
13.21. 50 Weichenantrieb montieren 1,000 St
Weichenform siehe Übersichtsskizze 0,000
13.21. 60 Signaltechnisch vormontierte Weiche 1,000 St
Weichenform siehe Übersichtsskizze 0,000
13.21. 70 Zungenrollvorr. einbauen,einstellen 6,000 St
13.21. 80 Zungenrollvorr. einstellen 6,000 St
nach Stopfgang (Belastungsstopfgang) 0,000
13.22 E/M-Zusammenhangsarbeiten
13.22. 10 Auslegen / Abtrommeln von ummantelten 150,000 m
13.22. 20 Unter Pos.10 genanntes Seil wieder 150,000 m
13.22. 30 (N)A(ST)YY-O1x110RM0,6/1KV ALMGST für 1,000 St
13.22. 40 Vorhandene Erden von Gleis zurückbauen, 1,000 St
13.22. 50 Erden der Maste, Bauwerke, Signale u. a. 1,000 St
13.22. 60 Einbau von Gleisverbinder bis 8,0 m 1,000 St
13.22. 70 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 2,000 St
13.22. 80 Unter Pos. 70 genannte Seile wieder 2,000 St
13.22. 90 Verbinden der Radlenker und Schiene mit 2,000 St
Achtung! Umlegen von Betriebserde nur
13.22. 100 Einbau eines provisorischen 1,000 St
13.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
13.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 4,000 St
13.40. 20 Weiche Weichenendteil ausbauen aufnehmen verfahren lagern zerlegen Fahrbahnteile Schwellen verladen 1,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen 1 St Weichengrenzzeichen. 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Transport zur Montagestelle mit 0,000
Transportentfernung bis 1000m 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
13.40. 30 Gleisjoch aufnehmen verfahren absetzen verladen 141,900 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Transport zur Montagestelle mit 0,000
Transportentfernung bis 1000m 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
13.40. 40 aufn. verladen D 45-50cm 379,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Im Bereich der Bettung ist zum Teil 0,000
13.40. 50 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 20-25cm 190,000 m3
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Fahrzeuge des AN 0,000
13.40. 60 Weiche Weichenendteil einbauen 1,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
13.40. 70 Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 141,900 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
13.40. 80 Fahrschiene aus- einbauen 300,900 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
13.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
13.41. 10 Bettungsstoff abladen 189,000 m3
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Material des AN auf Bahnwagen des AN 0,000
13.41. 20 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Vorkopfverd. 65,000 m
13.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 153,000 m
13.41. 40 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 50,000 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
13.41. 50 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 50,000 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
13.41. 60 Weichenrichtung feststellen 171,000 m
DUA Weichen 205 = ABW 54-500-1:12 LB 0,000
13.41. 70 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 171,000 m
DUA Weichen 205 = ABW 54-500-1:12 LB 0,000
13.42 Schweißarbeiten
13.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 20,000 St
13.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 439,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
13.42. 30 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 2,000 St
13.42. 40 Isolierstoßverbindung fertigen 3,000 St
Material stellt AN 0,000
13.42. 50 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 2,000 St
13.42. 60 Herzstück bearbeiten entgraten schleifen 1,000 St
13.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
13.44. 10 Liefern Schotter 25,000 t
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
13.44. 20 Bettungsstoff transp. 25,000 t
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
13.44. 30 Bettungsstoff abladen 25,000 t
Fahrzeuge des AN 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
13.44. 40 Weichenrichtung feststellen 65,000 m
13.44. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 65,000 m
13.44. 60 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 153,000 m
13.44. 70 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 153,000 m
13.44. 80 Schraubverbind. überprüfen verspannen 1,000 St
13.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
13.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
13.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
13.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
13.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
13.70. 50 ATWS Planprüfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
13.70. 60 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
13.70. 70 Signalisierung: Lf-Signale 1,000 PSCH
13.70. 80 Signalisierung: Gleismagnet(e) des AN 1,000 PSCH
13.70. 90 Einsatz Helfer im Bahnbetrieb 65,000 H
14 WE W204 E-Steele Ost T.068403
14.10 Interne Baustellenlogistik
14.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Diese Position gilt nicht für die 0,000
14.10. 20 Gestellung eines Abfallverantwortlichen auf der Baustelle 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
14.10. 30 Entsorgungskonzept AN Bau gem. Vorbemerkungen 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
14.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
14.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
14.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten T bis 1,25m 0,500 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
14.20. 30 Montage-/Demontageplatz einrichten räumen 1,000 St
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
14.20. 40 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 85,000 m
Beleuchtung Baustelle betreiben 0,000
Beleuchtung Baustelle vorhalten 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl betreiben 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl vorhalten 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
14.20. 50 Liefern Schotter 155,000 m3
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
14.20. 60 Bettungsstoff transp. 155,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil im 0,000
14.20. 70 Bettungsstoff transp. 155,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Altbettung 0,000
14.20. 80 Bettungsstoffe entsorgen 155,000 m3
Bau- und Abbruchabfälle, Boden, Steine 0,000
Genaue Aufteilung der Zuordnung => 0,000
Feinkornanteil gemäß des 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
14.20. 90 Weiche Weichenendteil abladen 1,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Montage-, Demontageplatz: Auf den 0,000
14.20. 100 Schiene abladen 93,100 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Einschließlich Transport zur 0,000
14.20. 110 Schiene aufladen 7,800 m
Schiene aus SE 0,000
14.20. 120 Schwelle abladen 50,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Montage-, Demontageplatz: Auf den 0,000
14.20. 130 Schotterabfangung für den Bereich der 8,500 m
14.20. 140 Gleisanschlussgehäuse ausbauen, seitlich 6,000 St
14.20. 150 Unterkreuzung Kabelschutzrohr PVC-U AD 110mm Erdoberfläche-Rohrscheitel D 1-1,5m 6,000 m
1 St. Leerrohr als Kabelquerung im 0,000
Überschüssiges Material mit der 0,000
Tieferlegung von vorhandener 0,000
am Weichenanfang 0,000
14.20. 160 Hauptpunkte kennzeichnen 85,000 m
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
14.20. 170 Lichtraumerkundung 85,000 m
14.20. 180 Lichtraumengstelle aufmessen 2,000 St
14.20. 190 Lichtraumengstellenauswertung 2,000 St
14.21 LST Zusammenhangsarbeiten
14.21. 10 Gleisanschlussgehäuse demontieren 3,000 St
14.21. 20 Gleisanschlussgehäuse montieren, 3,000 St
14.21. 30 Weichenantrieb montieren 1,000 St
Weichenform siehe Übersichtsskizze 0,000
14.21. 40 Signaltechnisch vormontierte Weiche 1,000 St
Weichenform siehe Übersichtsskizze 0,000
14.21. 50 Zungenrollvorr. einbauen,einstellen 6,000 St
14.21. 60 Zungenrollvorr. einstellen 6,000 St
nach Stopfgang (Belastungsstopfgang) 0,000
14.22 E/M-Zusammenhangsarbeiten
14.22. 10 Auslegen / Abtrommeln von ummantelten 150,000 m
14.22. 20 Unter Pos.10 genanntes Seil wieder 150,000 m
14.22. 30 (N)A(ST)YY-O1x110RM0,6/1KV ALMGST für 2,000 St
14.22. 40 Vorhandene Erden von Gleis zurückbauen, 2,000 St
14.22. 50 Erden der Maste, Bauwerke, Signale u. a. 2,000 St
14.22. 60 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 50 5,000 m
14.22. 70 Provisorisches Erden der Maste, 2,000 St
14.22. 80 Unter Pos. 70 genannte Seile wieder 2,000 St
14.22. 90 Einbau von Gleisverbinder bis 8,0 m 1,000 St
14.22. 100 Einbau eines Diagonal- oder eines 6,000 St
14.22. 110 Einbau einer Spannungssicherung gemäß 3 2,000 St
14.22. 120 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 2,000 St
14.22. 130 Unter Pos. 120 genannte Seile wieder 2,000 St
14.22. 140 Vorhandene Betriebserde mit 1,000 St
14.22. 150 Vorhandene Betriebserden 1,000 St
14.22. 160 Verbinden der Radlenker und Schiene mit 2,000 St
Achtung! Umlegen von Betriebserde nur
14.22. 170 Einbau eines provisorischen 1,000 St
14.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
14.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 4,000 St
14.40. 20 Weiche Weichenendteil ausbauen aufnehmen verfahren lagern zerlegen Fahrbahnteile Schwellen verladen 1,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen 1 St Weichengrenzzeichen. 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Transport zur Montagestelle mit 0,000
Transportentfernung bis 1000m 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
14.40. 30 Gleisjoch aufnehmen verfahren absetzen verladen 30,000 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Transport zur Montagestelle mit 0,000
Transportentfernung bis 1000m 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
14.40. 40 aufn. verladen D 45-50cm 155,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Im Bereich der Bettung ist zum Teil 0,000
14.40. 50 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 20-25cm 78,000 m3
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Fahrzeuge des AN 0,000
14.40. 60 Weiche Weichenendteil einbauen 1,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
14.40. 70 Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 30,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
14.40. 80 Fahrschiene aus- einbauen 93,100 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
14.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
14.41. 10 Bettungsstoff abladen 77,000 m3
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Material des AN auf Bahnwagen des AN 0,000
14.41. 20 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Vorkopfverd. 65,000 m
14.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 43,000 m
14.41. 40 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 44,000 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
14.41. 50 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 44,000 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
14.42 Schweißarbeiten
14.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 18,000 St
14.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 334,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
14.42. 30 Isolierstoßverbindung fertigen 2,000 St
Material stellt AN 0,000
14.42. 40 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 2,000 St
14.42. 50 Herzstück bearbeiten entgraten schleifen 1,000 St
14.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
14.44. 10 Liefern Schotter 11,000 t
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
14.44. 20 Bettungsstoff transp. 11,000 t
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
14.44. 30 Bettungsstoff abladen 11,000 t
Fahrzeuge des AN 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
14.44. 40 Weichenrichtung feststellen 65,000 m
14.44. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 65,000 m
14.44. 60 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 43,000 m
14.44. 70 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 43,000 m
14.44. 80 Schraubverbind. überprüfen verspannen 1,000 St
14.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
14.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
14.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
14.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
14.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
14.70. 50 ATWS Planprüfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
14.70. 60 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
14.70. 70 Signalisierung: Lf-Signale 1,000 PSCH
14.70. 80 Signalisierung: Gleismagnet(e) des AN 1,000 PSCH
15 WE W211 E-Steele Ost T.068404
15.10 Interne Baustellenlogistik
15.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Diese Position gilt nicht für die 0,000
15.10. 20 Gestellung eines Abfallverantwortlichen auf der Baustelle 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
15.10. 30 Entsorgungskonzept AN Bau gem. Vorbemerkungen 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
15.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
15.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
15.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten T bis 1,25m 0,500 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
15.20. 30 Montage-/Demontageplatz einrichten räumen 1,000 St
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
15.20. 40 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 53,000 m
Beleuchtung Baustelle betreiben 0,000
Beleuchtung Baustelle vorhalten 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl betreiben 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl vorhalten 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
15.20. 50 Liefern Schotter 144,000 m3
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
15.20. 60 Bettungsstoff transp. 144,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil im 0,000
15.20. 70 Bettungsstoff transp. 144,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Altbettung 0,000
15.20. 80 Bettungsstoffe entsorgen 144,000 m3
Bau- und Abbruchabfälle, Boden, Steine 0,000
Genaue Aufteilung der Zuordnung => 0,000
Feinkornanteil gemäß des 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
15.20. 90 Weiche Weichenendteil abladen 1,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Montage-, Demontageplatz: Auf den 0,000
15.20. 100 Schiene abladen 35,800 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Einschließlich Transport zur 0,000
15.20. 110 Schwelle abladen 40,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Montage-, Demontageplatz: Auf den 0,000
15.20. 120 Weichengrenzzeichen der Weiche 214 1,000 St
15.20. 130 Gleisanschlussgehäuse ausbauen, seitlich 6,000 St
15.20. 140 Unterkreuzung Kabelschutzrohr PVC-U AD 110mm Erdoberfläche-Rohrscheitel D 1-1,5m 6,000 m
1 St. Leerrohr als Kabelquerung im 0,000
Überschüssiges Material mit der 0,000
Tieferlegung von vorhandener 0,000
am Weichenanfang 0,000
15.20. 150 Hauptpunkte kennzeichnen 53,000 m
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
15.20. 160 Lichtraumerkundung 53,000 m
15.20. 170 Lichtraumengstelle aufmessen 2,000 St
15.20. 180 Lichtraumengstellenauswertung 2,000 St
15.21 LST Zusammenhangsarbeiten
15.21. 10 Gleisanschlussgehäuse demontieren 3,000 St
15.21. 20 Gleisanschlussgehäuse montieren, 3,000 St
15.21. 30 Weichenantrieb montieren 1,000 St
Weichenform siehe Übersichtsskizze 0,000
15.21. 40 Signaltechnisch vormontierte Weiche 1,000 St
Weichenform siehe Übersichtsskizze 0,000
15.21. 50 Zungenrollvorr. einbauen,einstellen 6,000 St
15.21. 60 Zungenrollvorr. einstellen 6,000 St
nach Stopfgang (Belastungsstopfgang) 0,000
15.22 E/M-Zusammenhangsarbeiten
15.22. 10 Auslegen / Abtrommeln von ummantelten 150,000 m
15.22. 20 Unter Pos.10 genanntes Seil wieder 150,000 m
15.22. 30 (N)A(ST)YY-O1x110RM0,6/1KV ALMGST für 2,000 St
15.22. 40 Vorhandene Erden von Gleis zurückbauen, 2,000 St
15.22. 50 Erden der Maste, Bauwerke, Signale u. a. 2,000 St
15.22. 60 Provisorisches Erden der Maste, 2,000 St
15.22. 70 Unter Pos. 60 genannte Seile wieder 2,000 St
15.22. 80 Einbau von Schienenverbinder bis 1,5 m 1,000 St
15.22. 90 Einbau eines Diagonal- oder eines 6,000 St
15.22. 100 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 2,000 St
15.22. 110 Unter Pos. 100 genannte Seile wieder 2,000 St
15.22. 120 Vorhandene Betriebserde mit 1,000 St
15.22. 130 Vorhandene Betriebserden 1,000 St
15.22. 140 Verbinden der Radlenker und Schiene mit 2,000 St
Achtung! Umlegen von Betriebserde nur
15.22. 150 Einbau eines provisorischen 1,000 St
15.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
15.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 6,000 St
15.40. 20 Weiche Weichenendteil ausbauen aufnehmen verfahren lagern zerlegen Fahrbahnteile Schwellen verladen 1,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen 1 St Weichengrenzzeichen. 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Transport zur Montagestelle mit 0,000
Transportentfernung bis 1000m 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
15.40. 30 Gleisjoch aufnehmen verfahren absetzen verladen 23,400 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Transport zur Montagestelle mit 0,000
Transportentfernung bis 1000m 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
15.40. 40 aufn. verladen D 45-50cm 144,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Im Bereich der Bettung ist zum Teil 0,000
15.40. 50 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 20-25cm 72,000 m3
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Fahrzeuge des AN 0,000
15.40. 60 Weiche Weichenendteil einbauen 1,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
15.40. 70 Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 23,400 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
15.40. 80 Fahrschiene aus- einbauen 35,800 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
15.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
15.41. 10 Bettungsstoff abladen 72,000 m3
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Material des AN auf Bahnwagen des AN 0,000
15.41. 20 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Vorkopfverd. 65,000 m
15.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 40,000 m
15.41. 40 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 50,000 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
15.41. 50 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 50,000 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
15.41. 60 Weichenrichtung feststellen 65,000 m
DUA Weiche 214 = EW 300 1:9 RH 0,000
15.41. 70 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 65,000 m
DUA Weiche 214 = EW 300 1:9 RH 0,000
15.42 Schweißarbeiten
15.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 16,000 St
15.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 238,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
15.42. 30 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 4,000 St
15.42. 40 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 2,000 St
15.42. 50 Herzstück bearbeiten entgraten schleifen 1,000 St
15.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
15.44. 10 Liefern Schotter 10,000 t
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
15.44. 20 Bettungsstoff transp. 10,000 t
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
15.44. 30 Bettungsstoff abladen 10,000 t
Fahrzeuge des AN 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
15.44. 40 Weichenrichtung feststellen 65,000 m
15.44. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 65,000 m
15.44. 60 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 40,000 m
15.44. 70 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 40,000 m
15.44. 80 Schraubverbind. überprüfen verspannen 1,000 St
15.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
15.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
15.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
15.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
15.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
15.70. 50 ATWS Planprüfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
15.70. 60 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
15.70. 70 Signalisierung: Lf-Signale 1,000 PSCH
15.70. 80 Signalisierung: Gleismagnet(e) des AN 1,000 PSCH
16 WE W225 E-Steele Ost T.068410
16.10 Interne Baustellenlogistik
16.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Diese Position gilt nicht für die 0,000
16.10. 20 Gestellung eines Abfallverantwortlichen auf der Baustelle 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
16.10. 30 Entsorgungskonzept AN Bau gem. Vorbemerkungen 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
16.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
16.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
16.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten T bis 1,25m 0,500 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
16.20. 30 Montage-/Demontageplatz einrichten räumen 1,000 St
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
16.20. 40 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 97,000 m
Beleuchtung Baustelle betreiben 0,000
Beleuchtung Baustelle vorhalten 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl betreiben 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl vorhalten 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
16.20. 50 Liefern Schotter 246,000 m3
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
16.20. 60 Bettungsstoff transp. 246,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil im 0,000
16.20. 70 Bettungsstoff transp. 246,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Altbettung 0,000
16.20. 80 Bettungsstoffe entsorgen 246,000 m3
Bau- und Abbruchabfälle, Boden, Steine 0,000
Genaue Aufteilung der Zuordnung => 0,000
Feinkornanteil gemäß des 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
16.20. 90 Weiche Weichenendteil abladen 1,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Montage-, Demontageplatz: Auf den 0,000
16.20. 100 Schiene abladen 135,500 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Einschließlich Transport zur 0,000
16.20. 110 Schwelle abladen 79,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Montage-, Demontageplatz: Auf den 0,000
16.20. 120 Weichengrenzzeichen der Weiche 224 1,000 St
16.20. 130 Schienenfußkabel ausbauen, seitlich 85,000 m
16.20. 140 Gleisanschlussgehäuse ausbauen, seitlich 12,000 St
16.20. 150 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 80,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst 0,000
16.20. 160 Unterkreuzung Kabelschutzrohr PVC-U AD 110mm Erdoberfläche-Rohrscheitel D 1-1,5m 6,000 m
1 St. Leerrohr als Kabelquerung im 0,000
Überschüssiges Material mit der 0,000
Tieferlegung von vorhandener 0,000
am Weichenanfang 0,000
16.20. 170 Hauptpunkte kennzeichnen 97,000 m
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
16.20. 180 Lichtraumerkundung 97,000 m
16.20. 190 Lichtraumengstelle aufmessen 2,000 St
16.20. 200 Lichtraumengstellenauswertung 2,000 St
16.21 LST Zusammenhangsarbeiten
16.21. 10 Schienenkontakt demontieren, Achszähler, 1,000 St
16.21. 20 Bauseits vorhandenen Schienenkontakt 1,000 St
16.21. 30 Weichenantrieb montieren 1,000 St
Weichenform siehe Übersichtsskizze 0,000
16.21. 40 Signaltechnisch vormontierte Weiche 1,000 St
Weichenform siehe Übersichtsskizze 0,000
16.21. 50 Zungenrollvorr. einbauen,einstellen 10,000 St
16.21. 60 Zungenrollvorr. einstellen 10,000 St
nach Stopfgang (Belastungsstopfgang) 0,000
16.22 E/M-Zusammenhangsarbeiten
16.22. 10 Auslegen / Abtrommeln von ummantelten 180,000 m
16.22. 20 Unter Pos.10 genanntes Seil wieder 180,000 m
16.22. 30 (N)A(ST)YY-O1x110RM0,6/1KV ALMGST für 2,000 St
16.22. 40 Vorhandene Erden von Gleis zurückbauen, 7,000 St
16.22. 50 Erden der Maste, Bauwerke, Signale u. a. 2,000 St
16.22. 60 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 50 5,000 m
16.22. 70 Provisorisches Erden der Maste, 2,000 St
16.22. 80 Unter Pos. 70 genannte Seile wieder 2,000 St
16.22. 90 Einbau von Schienenverbinder bis 1,5 m 1,000 St
16.22. 100 Einbau eines Diagonal- oder eines 5,000 St
16.22. 110 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 2,000 St
16.22. 120 Unter Pos. 110 genannte Seile wieder 2,000 St
16.22. 130 Verbinden der Radlenker und Schiene mit 2,000 St
Achtung! Umlegen von Betriebserde nur
16.22. 140 Einbau eines provisorischen 1,000 St
16.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
16.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 2,000 St
16.40. 20 Weiche Weichenendteil ausbauen aufnehmen verfahren lagern zerlegen Fahrbahnteile Schwellen verladen 1,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen 1 St Weichengrenzzeichen. 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Transport zur Montagestelle mit 0,000
Transportentfernung bis 1000m 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
16.40. 30 Gleisjoch aufnehmen verfahren absetzen verladen 47,500 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Transport zur Montagestelle mit 0,000
Transportentfernung bis 1000m 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
16.40. 40 aufn. verladen D 45-50cm 246,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Im Bereich der Bettung ist zum Teil 0,000
16.40. 50 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 20-25cm 123,000 m3
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Fahrzeuge des AN 0,000
16.40. 60 Weiche Weichenendteil einbauen 1,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
16.40. 70 Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 47,500 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
16.40. 80 Fahrschiene aus- einbauen 135,500 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
16.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
16.41. 10 Bettungsstoff abladen 123,000 m3
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Material des AN auf Bahnwagen des AN 0,000
16.41. 20 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Vorkopfverd. 108,000 m
16.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 68,900 m
16.42 Schweißarbeiten
16.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 16,000 St
16.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 258,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
16.42. 30 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 2,000 St
16.42. 40 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 2,000 St
16.42. 50 Herzstück bearbeiten entgraten schleifen 1,000 St
16.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
16.44. 10 Liefern Schotter 17,000 t
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
16.44. 20 Bettungsstoff transp. 17,000 t
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
16.44. 30 Bettungsstoff abladen 17,000 t
Fahrzeuge des AN 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
16.44. 40 Weichenrichtung feststellen 108,000 m
16.44. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 108,000 m
16.44. 60 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 68,900 m
16.44. 70 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 68,900 m
16.44. 80 Schraubverbind. überprüfen verspannen 1,000 St
16.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
16.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
16.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
16.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
16.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
16.70. 50 ATWS Planprüfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
16.70. 60 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
16.70. 70 Signalisierung: Lf-Signale 1,000 PSCH
16.70. 80 Signalisierung: Gleismagnet(e) des AN 1,000 PSCH
17 WE W226 E-Steele Ost T.068411
17.10 Interne Baustellenlogistik
17.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Diese Position gilt nicht für die 0,000
17.10. 20 Gestellung eines Abfallverantwortlichen auf der Baustelle 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
17.10. 30 Entsorgungskonzept AN Bau gem. Vorbemerkungen 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
17.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
17.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
17.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten T bis 1,25m 0,500 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
17.20. 30 Montage-/Demontageplatz einrichten räumen 1,000 St
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
17.20. 40 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 99,000 m
Beleuchtung Baustelle betreiben 0,000
Beleuchtung Baustelle vorhalten 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl betreiben 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl vorhalten 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
17.20. 50 Liefern Schotter 227,000 m3
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
17.20. 60 Bettungsstoff transp. 227,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil im 0,000
17.20. 70 Bettungsstoff transp. 227,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Altbettung 0,000
17.20. 80 Bettungsstoffe entsorgen 227,000 m3
Bau- und Abbruchabfälle, Boden, Steine 0,000
Genaue Aufteilung der Zuordnung => 0,000
Feinkornanteil gemäß des 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
17.20. 90 Weiche Weichenendteil abladen 1,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Montage-, Demontageplatz: Auf den 0,000
17.20. 100 Schiene abladen 82,700 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Einschließlich Transport zur 0,000
17.20. 110 Schwelle abladen 30,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Montage-, Demontageplatz: Auf den 0,000
17.20. 120 Gleisanschlussgehäuse ausbauen, seitlich 10,000 St
17.20. 130 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 70,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst 0,000
17.20. 140 Unterkreuzung Kabelschutzrohr PVC-U AD 110mm Erdoberfläche-Rohrscheitel D 1-1,5m 6,000 m
1 St. Leerrohr als Kabelquerung im 0,000
Überschüssiges Material mit der 0,000
Tieferlegung von vorhandener 0,000
am Weichenanfang 0,000
17.20. 150 Hauptpunkte kennzeichnen 99,000 m
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
17.20. 160 Lichtraumerkundung 99,000 m
17.20. 170 Lichtraumengstelle aufmessen 2,000 St
17.20. 180 Lichtraumengstellenauswertung 2,000 St
17.21 LST Zusammenhangsarbeiten
17.21. 10 Schienenkontakt demontieren, Achszähler, 1,000 St
17.21. 20 Bauseits vorhandenen Schienenkontakt 1,000 St
17.21. 30 Weichenantrieb montieren 1,000 St
Weichenform siehe Übersichtsskizze 0,000
17.21. 40 Signaltechnisch vormontierte Weiche 1,000 St
Weichenform siehe Übersichtsskizze 0,000
17.21. 50 Zungenrollvorr. einbauen,einstellen 12,000 St
17.21. 60 Zungenrollvorr. einstellen 12,000 St
nach Stopfgang (Belastungsstopfgang) 0,000
17.22 E/M-Zusammenhangsarbeiten
17.22. 10 Auslegen / Abtrommeln von ummantelten 200,000 m
17.22. 20 Unter Pos.10 genanntes Seil wieder 200,000 m
17.22. 30 (N)A(ST)YY-O1x110RM0,6/1KV ALMGST für 1,000 St
17.22. 40 Vorhandene Erden von Gleis zurückbauen, 6,000 St
17.22. 50 Erden der Maste, Bauwerke, Signale u. a. 1,000 St
17.22. 60 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 50 5,000 m
17.22. 70 Provisorisches Erden der Maste, 1,000 St
17.22. 80 Unter Pos. 70 genannte Seile wieder 1,000 St
17.22. 90 Einbau von Schienenverbinder bis 1,5 m 1,000 St
17.22. 100 Einbau eines Diagonal- oder eines 5,000 St
17.22. 110 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 2,000 St
17.22. 120 Unter Pos. 110 genannte Seile wieder 2,000 St
17.22. 130 Verbinden der Radlenker und Schiene mit 2,000 St
Achtung! Umlegen von Betriebserde nur
17.22. 140 Einbau eines provisorischen 1,000 St
17.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
17.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 2,000 St
17.40. 20 Weiche Weichenendteil ausbauen aufnehmen verfahren lagern zerlegen Fahrbahnteile Schwellen verladen 1,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen 1 St Weichengrenzzeichen. 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Transport zur Montagestelle mit 0,000
Transportentfernung bis 1000m 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
17.40. 30 Gleisjoch aufnehmen verfahren absetzen verladen 17,900 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Transport zur Montagestelle mit 0,000
Transportentfernung bis 1000m 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
17.40. 40 aufn. verladen D 45-50cm 227,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Im Bereich der Bettung ist zum Teil 0,000
17.40. 50 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 20-25cm 114,000 m3
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Fahrzeuge des AN 0,000
17.40. 60 Weiche Weichenendteil einbauen 1,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
17.40. 70 Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 17,900 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
17.40. 80 Fahrschiene aus- einbauen 82,700 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
17.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
17.41. 10 Bettungsstoff abladen 113,000 m3
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Material des AN auf Bahnwagen des AN 0,000
17.41. 20 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Vorkopfverd. 129,000 m
17.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 61,600 m
17.42 Schweißarbeiten
17.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 14,000 St
17.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 243,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
17.42. 30 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 2,000 St
17.42. 40 Isolierstoßverbindung fertigen 2,000 St
Material stellt AN 0,000
17.42. 50 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 2,000 St
17.42. 60 Herzstück bearbeiten entgraten schleifen 1,000 St
17.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
17.44. 10 Liefern Schotter 15,000 t
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
17.44. 20 Bettungsstoff transp. 15,000 t
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
17.44. 30 Bettungsstoff abladen 15,000 t
Fahrzeuge des AN 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
17.44. 40 Weichenrichtung feststellen 129,000 m
17.44. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 129,000 m
17.44. 60 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 61,600 m
17.44. 70 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 61,600 m
17.44. 80 Schraubverbind. überprüfen verspannen 1,000 St
17.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
17.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
17.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
17.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
17.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
17.70. 50 ATWS Planprüfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
17.70. 60 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
17.70. 70 Signalisierung: Lf-Signale 1,000 PSCH
17.70. 80 Signalisierung: Gleismagnet(e) des AN 1,000 PSCH
18 WE W229 E-Steele Ost T.068413
18.10 Interne Baustellenlogistik
18.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Diese Position gilt nicht für die 0,000
18.10. 20 Gestellung eines Abfallverantwortlichen auf der Baustelle 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
18.10. 30 Entsorgungskonzept AN Bau gem. Vorbemerkungen 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
18.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
18.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
18.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten T bis 1,25m 0,500 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
18.20. 30 Montage-/Demontageplatz einrichten räumen 1,000 St
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
18.20. 40 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 93,000 m
Beleuchtung Baustelle betreiben 0,000
Beleuchtung Baustelle vorhalten 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl betreiben 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl vorhalten 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
18.20. 50 Liefern Schotter 247,000 m3
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
18.20. 60 Bettungsstoff transp. 247,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil im 0,000
18.20. 70 Bettungsstoff transp. 247,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Altbettung 0,000
18.20. 80 Bettungsstoffe entsorgen 247,000 m3
Bau- und Abbruchabfälle, Boden, Steine 0,000
Genaue Aufteilung der Zuordnung => 0,000
Feinkornanteil gemäß des 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
18.20. 90 Weiche Weichenendteil abladen 1,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Montage-, Demontageplatz: Auf den 0,000
18.20. 100 Schiene abladen 120,300 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Einschließlich Transport zur 0,000
18.20. 110 Schiene aufladen 22,800 m
Schiene aus SE 0,000
18.20. 120 Schwelle abladen 73,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Montage-, Demontageplatz: Auf den 0,000
18.20. 130 Ausgebaute Backenschienen aus seitlicher 2,000 St
18.20. 140 Ausgebaute Zwischenschienen aus 1,000 St
18.20. 150 Radlenker aus seitlicher Lagerung 1,000 St
18.20. 160 Gleisanschlussgehäuse ausbauen, seitlich 9,000 St
18.20. 170 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 70,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst 0,000
18.20. 180 Unterkreuzung Kabelschutzrohr PVC-U AD 110mm Erdoberfläche-Rohrscheitel D 1-1,5m 12,000 m
2 St. Leerrohr als Kabelquerung im 0,000
Überschüssiges Material mit der 0,000
Tieferlegung von vorhandener 0,000
im Bereich der Weichenantriebe 0,000
18.20. 190 Hauptpunkte kennzeichnen 93,000 m
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
18.20. 200 Lichtraumerkundung 93,000 m
18.20. 210 Lichtraumengstelle aufmessen 2,000 St
18.20. 220 Lichtraumengstellenauswertung 2,000 St
18.21 LST Zusammenhangsarbeiten
18.21. 10 Gleisanschlussgehäuse demontieren 1,000 St
18.21. 20 Gleisanschlussgehäuse montieren, 1,000 St
18.21. 30 Schienenkontakt demontieren, Achszähler, 1,000 St
18.21. 40 Bauseits vorhandenen Schienenkontakt 1,000 St
18.21. 50 Weichenantrieb montieren 2,000 St
Weichenform siehe Übersichtsskizze 0,000
18.21. 60 Signaltechnisch vormontierte Weiche 2,000 St
Weichenform siehe Übersichtsskizze 0,000
18.21. 70 Zungenrollvorr. einbauen,einstellen 12,000 St
18.21. 80 Zungenrollvorr. einstellen 12,000 St
nach Stopfgang (Belastungsstopfgang) 0,000
18.22 E/M-Zusammenhangsarbeiten
18.22. 10 Auslegen / Abtrommeln von ummantelten 250,000 m
18.22. 20 Unter Pos.10 genanntes Seil wieder 250,000 m
18.22. 30 (N)A(ST)YY-O1x110RM0,6/1KV ALMGST für 2,000 St
18.22. 40 Vorhandene Erden von Gleis zurückbauen, 7,000 St
18.22. 50 Erden der Maste, Bauwerke, Signale u. a. 1,000 St
18.22. 60 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 50 5,000 m
18.22. 70 Provisorisches Erden der Maste, 1,000 St
18.22. 80 Unter Pos. 70 genannte Seile wieder 1,000 St
18.22. 90 Einbau von Schienenverbinder bis 1,5 m 1,000 St
18.22. 100 Einbau eines Diagonal- oder eines 5,000 St
18.22. 110 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 2,000 St
18.22. 120 Unter Pos. 110 genannte Seile wieder 2,000 St
18.22. 130 Verbinden der Radlenker und Schiene mit 2,000 St
Achtung! Umlegen von Betriebserde nur
18.22. 140 Einbau eines provisorischen 1,000 St
18.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
18.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 4,000 St
18.40. 20 Weiche Weichenendteil ausbauen aufnehmen verfahren lagern zerlegen Fahrbahnteile Schwellen verladen 1,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen 2 St Weichengrenzzeichen. 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Transport zur Montagestelle mit 0,000
Transportentfernung bis 1000m 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
18.40. 30 Gleisjoch aufnehmen verfahren absetzen verladen 43,900 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Transport zur Montagestelle mit 0,000
Transportentfernung bis 1000m 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
18.40. 40 aufn. verladen D 45-50cm 247,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Im Bereich der Bettung ist zum Teil 0,000
18.40. 50 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 20-25cm 124,000 m3
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Fahrzeuge des AN 0,000
18.40. 60 Weiche Weichenendteil einbauen 1,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
2 St Weichengrenzzeichen. 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
18.40. 70 Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 43,900 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
18.40. 80 Fahrschiene aus- einbauen 120,300 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
18.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
18.41. 10 Bettungsstoff abladen 123,000 m3
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Material des AN auf Bahnwagen des AN 0,000
18.41. 20 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Vorkopfverd. 129,000 m
18.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 67,300 m
18.41. 40 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 61,400 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
18.41. 50 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 61,400 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
18.41. 60 Weichenrichtung feststellen 210,000 m
DUA Weichen 223 = EW 54 760 1:18,5 RH 0,000
18.41. 70 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 210,000 m
DUA Weichen 223 = EW 54 760 1:18,5 RH 0,000
18.42 Schweißarbeiten
18.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 30,000 St
18.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 424,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
18.42. 30 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 2,000 St
18.42. 40 Isolierstoßverbindung fertigen 1,000 St
Material stellt AN 0,000
18.42. 50 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 4,000 St
18.42. 60 Herzstück bearbeiten entgraten schleifen 4,000 St
18.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
18.44. 10 Liefern Schotter 17,000 t
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
18.44. 20 Bettungsstoff transp. 17,000 t
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
18.44. 30 Bettungsstoff abladen 17,000 t
Fahrzeuge des AN 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
18.44. 40 Weichenrichtung feststellen 129,000 m
18.44. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 129,000 m
18.44. 60 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 67,300 m
18.44. 70 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 67,300 m
18.44. 80 Schraubverbind. überprüfen verspannen 1,000 St
18.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
18.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
18.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
18.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
18.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
18.70. 50 ATWS Planprüfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
18.70. 60 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
18.70. 70 Signalisierung: Lf-Signale 1,000 PSCH
18.70. 80 Signalisierung: Gleismagnet(e) des AN 1,000 PSCH
19 WE W230 E-Steele Ost T.068414
19.10 Interne Baustellenlogistik
19.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Diese Position gilt nicht für die 0,000
19.10. 20 Gestellung eines Abfallverantwortlichen auf der Baustelle 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
19.10. 30 Entsorgungskonzept AN Bau gem. Vorbemerkungen 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
19.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
19.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
19.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten T bis 1,25m 0,500 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
19.20. 30 Montage-/Demontageplatz einrichten räumen 1,000 St
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
19.20. 40 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 94,000 m
Beleuchtung Baustelle betreiben 0,000
Beleuchtung Baustelle vorhalten 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl betreiben 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl vorhalten 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
19.20. 50 Liefern Schotter 216,000 m3
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
19.20. 60 Bettungsstoff transp. 216,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil im 0,000
19.20. 70 Bettungsstoff transp. 216,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Altbettung 0,000
19.20. 80 Bettungsstoffe entsorgen 216,000 m3
Bau- und Abbruchabfälle, Boden, Steine 0,000
Genaue Aufteilung der Zuordnung => 0,000
Feinkornanteil gemäß des 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
19.20. 90 Weiche Weichenendteil abladen 1,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Montage-, Demontageplatz: Auf den 0,000
19.20. 100 Schiene abladen 134,900 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Einschließlich Transport zur 0,000
19.20. 110 Schiene aufladen 26,400 m
Schiene aus SE 0,000
19.20. 120 Schwelle abladen 55,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Montage-, Demontageplatz: Auf den 0,000
19.20. 130 Schotterabfangung für den Bereich der 8,500 m
19.20. 140 Laschen auf der Schotterflanke 2,000 St
19.20. 150 Gleisanschlussgehäuse ausbauen, seitlich 12,000 St
19.20. 160 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 80,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst 0,000
19.20. 170 Unterkreuzung Kabelschutzrohr PVC-U AD 110mm Erdoberfläche-Rohrscheitel D 1-1,5m 6,000 m
1 St. Leerrohr als Kabelquerung im 0,000
Überschüssiges Material mit der 0,000
Tieferlegung von vorhandener 0,000
am Weichenanfang 0,000
19.20. 180 Hauptpunkte kennzeichnen 94,000 m
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
19.20. 190 Lichtraumerkundung 94,000 m
19.20. 200 Lichtraumengstelle aufmessen 2,000 St
19.20. 210 Lichtraumengstellenauswertung 2,000 St
19.21 LST Zusammenhangsarbeiten
19.21. 10 Gleisanschlussgehäuse demontieren 4,000 St
19.21. 20 Gleisanschlussgehäuse montieren, 4,000 St
19.21. 30 Weichenantrieb montieren 1,000 St
Weichenform siehe Übersichtsskizze 0,000
19.21. 40 Signaltechnisch vormontierte Weiche 1,000 St
Weichenform siehe Übersichtsskizze 0,000
19.21. 50 Zungenrollvorr. einbauen,einstellen 10,000 St
19.21. 60 Zungenrollvorr. einstellen 10,000 St
nach Stopfgang (Belastungsstopfgang) 0,000
19.22 E/M-Zusammenhangsarbeiten
19.22. 10 Auslegen / Abtrommeln von ummantelten 200,000 m
19.22. 20 Unter Pos.10 genanntes Seil wieder 200,000 m
19.22. 30 (N)A(ST)YY-O1x110RM0,6/1KV ALMGST für 1,000 St
19.22. 40 Vorhandene Erden von Gleis zurückbauen, 6,000 St
19.22. 50 Erden der Maste, Bauwerke, Signale u. a. 1,000 St
19.22. 60 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 50 5,000 m
19.22. 70 Provisorisches Erden der Maste, 1,000 St
19.22. 80 Unter Pos. 70 genannte Seile wieder 1,000 St
19.22. 90 Einbau von Schienenverbinder bis 1,5 m 1,000 St
19.22. 100 Einbau eines Diagonal- oder eines 5,000 St
19.22. 110 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 2,000 St
19.22. 120 Unter Pos. 110 genannte Seile wieder 2,000 St
19.22. 130 Verbinden der Radlenker und Schiene mit 2,000 St
Achtung! Umlegen von Betriebserde nur
19.22. 140 Einbau eines provisorischen 1,000 St
19.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
19.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 2,000 St
19.40. 20 Weiche Weichenendteil ausbauen aufnehmen verfahren lagern zerlegen Fahrbahnteile Schwellen verladen 1,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen 1 St Weichengrenzzeichen. 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Transport zur Montagestelle mit 0,000
Transportentfernung bis 1000m 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
19.40. 30 Gleisjoch aufnehmen verfahren absetzen verladen 32,800 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Transport zur Montagestelle mit 0,000
Transportentfernung bis 1000m 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
19.40. 40 aufn. verladen D 45-50cm 216,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Im Bereich der Bettung ist zum Teil 0,000
19.40. 50 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 20-25cm 108,000 m3
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Fahrzeuge des AN 0,000
19.40. 60 Weiche Weichenendteil einbauen 1,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
19.40. 70 Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 32,800 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
19.40. 80 Fahrschiene aus- einbauen 134,900 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
19.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
19.41. 10 Bettungsstoff abladen 108,000 m3
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Material des AN auf Bahnwagen des AN 0,000
19.41. 20 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Vorkopfverd. 108,000 m
19.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 50,800 m
19.41. 40 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 33,000 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
19.41. 50 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 33,000 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
19.42 Schweißarbeiten
19.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 16,000 St
19.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 249,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
19.42. 30 Isolierstoßverbindung fertigen 4,000 St
Material stellt AN 0,000
19.42. 40 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 2,000 St
19.42. 50 Herzstück bearbeiten entgraten schleifen 1,000 St
19.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
19.44. 10 Liefern Schotter 15,000 t
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
19.44. 20 Bettungsstoff transp. 15,000 t
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
19.44. 30 Bettungsstoff abladen 15,000 t
Fahrzeuge des AN 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
19.44. 40 Weichenrichtung feststellen 108,000 m
19.44. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 108,000 m
19.44. 60 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 50,800 m
19.44. 70 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 50,800 m
19.44. 80 Schraubverbind. überprüfen verspannen 1,000 St
19.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
19.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
19.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
19.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
19.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
19.70. 50 ATWS Planprüfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
19.70. 60 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
19.70. 70 Signalisierung: Lf-Signale 1,000 PSCH
19.70. 80 Signalisierung: Gleismagnet(e) des AN 1,000 PSCH
20 WE Kr 227 E-Steele Ost T.068412
20.10 Interne Baustellenlogistik
20.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Diese Position gilt nicht für die 0,000
20.10. 20 Gestellung eines Abfallverantwortlichen auf der Baustelle 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
20.10. 30 Entsorgungskonzept AN Bau gem. Vorbemerkungen 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
20.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
20.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
20.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten T bis 1,25m 0,500 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
20.20. 30 Montage-/Demontageplatz einrichten räumen 1,000 St
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
20.20. 40 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 68,000 m
Beleuchtung Baustelle betreiben 0,000
Beleuchtung Baustelle vorhalten 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl betreiben 0,000
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl vorhalten 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
20.20. 50 Liefern Schotter 161,000 m3
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
20.20. 60 Bettungsstoff transp. 161,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil im 0,000
20.20. 70 Bettungsstoff transp. 161,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Altbettung 0,000
20.20. 80 Bettungsstoffe entsorgen 161,000 m3
Bau- und Abbruchabfälle, Boden, Steine 0,000
Genaue Aufteilung der Zuordnung => 0,000
Feinkornanteil gemäß des 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
20.20. 90 Weiche Weichenendteil abladen 1,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Montage-, Demontageplatz: Auf den 0,000
20.20. 100 Schiene abladen 122,600 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Einschließlich Transport zur 0,000
20.20. 110 Schwelle abladen 45,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Montage-, Demontageplatz: Auf den 0,000
20.20. 120 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 70,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst 0,000
20.20. 130 Hauptpunkte kennzeichnen 68,000 m
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
20.20. 140 Lichtraumerkundung 68,000 m
20.20. 150 Lichtraumengstelle aufmessen 2,000 St
20.20. 160 Lichtraumengstellenauswertung 2,000 St
20.21 LST Zusammenhangsarbeiten
20.21. 10 Gleisanschlussgehäuse demontieren 2,000 St
20.21. 20 Gleisanschlussgehäuse montieren, 2,000 St
20.21. 30 Schienenkontakt demontieren, Achszähler, 3,000 St
20.21. 40 Bauseits vorhandenen Schienenkontakt 3,000 St
20.22 E/M-Zusammenhangsarbeiten
20.22. 10 Auslegen / Abtrommeln von ummantelten 120,000 m
20.22. 20 Unter Pos.10 genanntes Seil wieder 120,000 m
20.22. 30 (N)A(ST)YY-O1x110RM0,6/1KV ALMGST für 1,000 St
20.22. 40 Vorhandene Erden von Gleis zurückbauen, 8,000 St
20.22. 50 Erden der Maste, Bauwerke, Signale u. a. 1,000 St
20.22. 60 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 50 5,000 m
20.22. 70 Einbau von Schienenverbinder bis 1,5 m 1,000 St
20.22. 80 Einbau eines Diagonal- oder eines 7,000 St
20.22. 90 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 2,000 St
20.22. 100 Unter Pos. 90 genannte Seile wieder 2,000 St
Achtung! Umlegen von Betriebserde nur
20.22. 110 Einbau eines provisorischen 1,000 St
20.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
20.40. 10 Weiche Weichenendteil ausbauen aufnehmen verfahren lagern zerlegen Fahrbahnteile Schwellen verladen 1,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen 2 St Weichengrenzzeichen. 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Transport zur Montagestelle mit 0,000
Transportentfernung bis 1000m 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
20.40. 20 Gleisjoch aufnehmen verfahren absetzen verladen 26,900 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Transport zur Montagestelle mit 0,000
Transportentfernung bis 1000m 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
20.40. 30 aufn. verladen D 45-50cm 161,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Im Bereich der Bettung ist zum Teil 0,000
20.40. 40 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 20-25cm 81,000 m3
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Fahrzeuge des AN 0,000
20.40. 50 Weiche Weichenendteil einbauen 1,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
2 St Weichengrenzzeichen. 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
20.40. 60 Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 26,900 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
20.40. 70 Fahrschiene aus- einbauen 122,600 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
20.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
20.41. 10 Bettungsstoff abladen 80,000 m3
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Material des AN auf Bahnwagen des AN 0,000
20.41. 20 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Vorkopfverd. 53,000 m
20.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 57,700 m
20.42 Schweißarbeiten
20.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 24,000 St
20.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 116,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
20.42. 30 Isolierstoßverbindung fertigen 2,000 St
Material stellt AN 0,000
20.42. 40 Herzstück bearbeiten entgraten schleifen 2,000 St
20.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
20.44. 10 Liefern Schotter 11,000 t
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
20.44. 20 Bettungsstoff transp. 11,000 t
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
20.44. 30 Bettungsstoff abladen 11,000 t
Fahrzeuge des AN 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
20.44. 40 Weichenrichtung feststellen 53,000 m
20.44. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 53,000 m
20.44. 60 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 57,700 m
20.44. 70 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 57,700 m
20.44. 80 Schraubverbind. überprüfen verspannen 1,000 St
20.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
20.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
20.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
20.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
20.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
20.70. 50 ATWS Planprüfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
20.70. 60 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
20.70. 70 Signalisierung: Lf-Signale 1,000 PSCH
20.70. 80 Signalisierung: Gleismagnet(e) des AN 1,000 PSCH
21 Rb/Ls W81, W85 + Rb W80, E-Steele Ost T.069551
21.10 Interne Baustellenlogistik
21.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Diese Position gilt nicht für die 0,000
21.10. 20 Gestellung eines Abfallverantwortlichen auf der Baustelle 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
21.10. 30 Entsorgungskonzept AN Bau gem. Vorbemerkungen 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
21.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
21.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
21.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten T bis 1,25m 0,500 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
21.20. 30 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 90,000 m
Beleuchtung Baustelle betreiben 0,000
Beleuchtung Baustelle vorhalten 0,000
21.20. 40 Liefern Schotter 195,000 m3
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
21.20. 50 Bettungsstoff transp. 195,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil im 0,000
21.20. 60 Bettungsstoff transp. 195,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Altbettung 0,000
21.20. 70 Bettungsstoffe entsorgen 195,000 m3
Bau- und Abbruchabfälle, Boden, Steine 0,000
Genaue Aufteilung der Zuordnung => 0,000
Feinkornanteil gemäß des 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
21.20. 80 Schiene abladen 180,000 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
21.20. 90 Schiene aufladen 3,600 m
Schiene aus SE 0,000
21.20. 100 Schwelle abladen 147,000 St
21.20. 110 Kabelmerkstein ausbauen, seitlich lagern 1,000 St
21.20. 120 EL6-Signal ausbauen, transportieren und 2,000 St
21.20. 130 Gleissperre GS73 ausbauen und entsorgen 1,000 St
21.20. 140 U-Rahmen aus Beton, 1,2m x 40cm ausbauen 1,000 St
Abfall nicht gefährlich AVV170101 nicht schadstoffbelastet Z0 Bahnwagen AN transp. entsorgen Vergüt.Entsorg. AN 0,000
21.20. 150 Ls-Signal ausbauen und entsorgen 1,000 St
21.20. 160 Sh2-Tafel ausbauen, transportieren und 1,000 St
21.20. 170 F-Kasten ausbauen und entsorgen. Hierfür 1,000 St
21.20. 180 Gleisanschlussgehäuse ausbauen, seitlich 9,000 St
21.20. 190 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 100,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst 0,000
21.20. 200 Hauptpunkte kennzeichnen 90,000 m
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
21.20. 210 Lichtraumerkundung 90,000 m
21.20. 220 Lichtraumengstelle aufmessen 2,000 St
21.20. 230 Lichtraumengstellenauswertung 2,000 St
21.21 LST Zusammenhangsarbeiten
21.21. 10 Gleisanschlussgehäuse demontieren 3,000 St
21.21. 20 Gleisanschlussgehäuse montieren, 3,000 St
21.22 E/M-Zusammenhangsarbeiten
21.22. 10 Auslegen / Abtrommeln von ummantelten 475,000 m
21.22. 20 Unter Pos.10 genanntes Seil wieder 475,000 m
21.22. 30 (N)A(ST)YY-O1x110RM0,6/1KV ALMGST für 3,000 St
21.22. 40 Vorhandene Erden von Gleis zurückbauen, 18,000 St
21.22. 50 Erden der Maste, Bauwerke, Signale u. a. 3,000 St
21.22. 60 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 50 15,000 m
21.22. 70 Provisorisches Erden der Maste, 3,000 St
21.22. 80 Unter Pos. 70 genannte Seile wieder 3,000 St
21.22. 90 Einbau von Schienenverbinder bis 1,5 m 3,000 St
21.22. 100 Einbau eines Diagonal- oder eines 13,000 St
21.22. 110 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 6,000 St
21.22. 120 Unter Pos. 110 genannte Seile wieder 6,000 St
21.22. 130 Verbinden der Radlenker und Schiene mit 6,000 St
Achtung! Umlegen von Betriebserde nur
21.22. 140 Einbau eines provisorischen 1,000 St
21.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
21.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 4,000 St
21.40. 20 Weiche Weichenendteil ausbauen Fahrbahnteile lösen laden Schwellen verladen 3,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen 3 St Weichengrenzzeichen. 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
W80 EW54-190-1:7,5/1:6,6 LH W81 0,000
21.40. 30 Gleis aufnehmen demont. verladen 33,900 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
21.40. 40 aufn. verladen D 50-55cm 195,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Im Bereich der Bettung ist zum Teil 0,000
21.40. 50 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 106,000 m3
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Fahrzeuge des AN 0,000
21.40. 60 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 88,200 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
21.40. 70 Fahrschiene aus- einbauen 3,600 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
21.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
21.41. 10 Bettungsstoff abladen 88,000 m3
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Material des AN auf Bahnwagen des AN 0,000
21.41. 20 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 88,200 m
21.41. 30 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 44,000 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
21.41. 40 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 44,000 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
21.41. 50 Weichenrichtung feststellen 82,000 m
DUA Weiche 82 = ABW 54-500-1:12 RB 0,000
21.41. 60 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 82,000 m
DUA Weiche 82 = ABW 54-500-1:12 RB 0,000
21.42 Schweißarbeiten
21.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 4,000 St
21.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 300,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
21.42. 30 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 2,000 St
21.42. 40 Isolierstoßverbindung fertigen 3,000 St
Material stellt AN 0,000
21.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
21.44. 10 Liefern Schotter 12,000 t
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
21.44. 20 Bettungsstoff transp. 12,000 t
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
21.44. 30 Bettungsstoff abladen 12,000 t
Fahrzeuge des AN 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
21.44. 40 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 88,200 m
21.44. 50 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 88,200 m
21.50 Planumsverbesserung (konventionell)
21.50. 10 Filter-/Trennschicht Verbundstoff Fahrbahn 353,000 m2
Einschl. Lieferung. Einbau nach 0,000
Einbau zwischen Unterbau und Bettung 0,000
Geokunststoff als Bewehrungselement mit 0,000
21.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
21.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
21.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
21.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
21.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
21.70. 50 ATWS Planprüfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
21.70. 60 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
21.70. 70 Einsatz Bahnübergangsposten 39,000 H
21.70. 80 Einsatz Bahnübergangshilfsposten 39,000 H
22 Rb/Ls W86 + Rb W87 E-Steele Ost T.069552
22.10 Interne Baustellenlogistik
22.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Diese Position gilt nicht für die 0,000
22.10. 20 Gestellung eines Abfallverantwortlichen auf der Baustelle 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
22.10. 30 Entsorgungskonzept AN Bau gem. Vorbemerkungen 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
22.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
22.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
22.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten T bis 1,25m 0,500 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
22.20. 30 Baugelände abräumen Aufwuchs H 400-500cm 120,000 m2
Bereich der Weiche 78 0,000
22.20. 40 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 62,000 m
Beleuchtung Baustelle betreiben 0,000
Beleuchtung Baustelle vorhalten 0,000
22.20. 50 Liefern Schotter 86,000 m3
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
22.20. 60 Bettungsstoff transp. 86,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil im 0,000
22.20. 70 Bettungsstoff transp. 86,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Altbettung 0,000
22.20. 80 Bettungsstoffe entsorgen 86,000 m3
Bau- und Abbruchabfälle, Boden, Steine 0,000
Genaue Aufteilung der Zuordnung => 0,000
Feinkornanteil gemäß des 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
22.20. 90 Schiene abladen 123,600 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
22.20. 100 Schiene aufladen 45,800 m
Schiene aus SE 0,000
22.20. 110 Schwelle abladen 65,000 St
22.20. 120 Kabelmerkstein ausbauen, seitlich lagern 2,000 St
22.20. 130 Prellbock Type 4 einschließlich 2 St 1,000 St
22.20. 140 Signal "Grenze des Anschlussgleises" 1,000 St
22.20. 150 Sh2-Tafel auf Holzschwelle geschraubt, 1,000 St
22.20. 160 Gleisanschlussgehäuse ausbauen, seitlich 3,000 St
22.20. 170 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 60,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst 0,000
22.20. 180 Hauptpunkte kennzeichnen 62,000 m
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
22.20. 190 Lichtraumerkundung 62,000 m
22.20. 200 Lichtraumengstelle aufmessen 2,000 St
22.20. 210 Lichtraumengstellenauswertung 2,000 St
22.21 LST Zusammenhangsarbeiten
22.21. 10 Gleisanschlussgehäuse demontieren 2,000 St
22.21. 20 Gleisanschlussgehäuse montieren, 2,000 St
22.22 E/M-Zusammenhangsarbeiten
22.22. 10 Auslegen / Abtrommeln von ummantelten 120,000 m
22.22. 20 Unter Pos.10 genanntes Seil wieder 120,000 m
22.22. 30 (N)A(ST)YY-O1x110RM0,6/1KV ALMGST für 1,000 St
22.22. 40 Vorhandene Erden von Gleis zurückbauen, 6,000 St
22.22. 50 Erden der Maste, Bauwerke, Signale u. a. 1,000 St
22.22. 60 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 50 5,000 m
22.22. 70 Provisorisches Erden der Maste, 1,000 St
22.22. 80 Unter Pos. 70 genannte Seile wieder 1,000 St
22.22. 90 Einbau von Schienenverbinder bis 1,5 m 1,000 St
22.22. 100 Einbau eines Diagonal- oder eines 5,000 St
22.22. 110 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 2,000 St
22.22. 120 Unter Pos. 110 genannte Seile wieder 2,000 St
22.22. 130 Verbinden der Radlenker und Schiene mit 2,000 St
Achtung! Umlegen von Betriebserde nur
22.22. 140 Einbau eines provisorischen 1,000 St
22.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
22.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 4,000 St
22.40. 20 Weiche Weichenendteil ausbauen Fahrbahnteile lösen laden Schwellen verladen 2,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen 2 St Weichengrenzzeichen. 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
W86 ABW49-300-1:9 RH W87 EW49-190-1:9 0,000
22.40. 30 Gleis aufnehmen demont. verladen 14,500 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
22.40. 40 aufn. verladen D 50-55cm 86,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Im Bereich der Bettung ist zum Teil 0,000
22.40. 50 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 47,000 m3
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Fahrzeuge des AN 0,000
22.40. 60 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 38,900 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
22.40. 70 Fahrschiene aus- einbauen 123,600 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
22.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
22.41. 10 Bettungsstoff abladen 39,000 m3
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Material des AN auf Bahnwagen des AN 0,000
22.41. 20 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 38,900 m
22.41. 30 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 62,900 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
22.41. 40 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 62,900 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
22.41. 50 Weichenrichtung feststellen 82,000 m
DUA Weichen 83 = IBW54-500-1:12 RB 0,000
22.41. 60 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 82,000 m
DUA Weichen 83 = IBW54-500-1:12 RB 0,000
22.42 Schweißarbeiten
22.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 4,000 St
22.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 244,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
22.42. 30 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 2,000 St
22.42. 40 Isolierstoßverbindung fertigen 2,000 St
Material stellt AN 0,000
22.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
22.44. 10 Liefern Schotter 6,000 t
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
22.44. 20 Bettungsstoff transp. 6,000 t
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
22.44. 30 Bettungsstoff abladen 6,000 t
Fahrzeuge des AN 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
22.44. 40 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 38,900 m
22.44. 50 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 38,900 m
22.50 Planumsverbesserung (konventionell)
22.50. 10 Filter-/Trennschicht Verbundstoff Fahrbahn 156,000 m2
Einschl. Lieferung. Einbau nach 0,000
Einbau zwischen Unterbau und Bettung 0,000
Geokunststoff als Bewehrungselement mit 0,000
22.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
22.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
22.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
22.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
22.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
22.70. 50 ATWS Planprüfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
22.70. 60 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
22.70. 70 Einsatz Bahnübergangsposten 20,000 H
22.70. 80 Einsatz Bahnübergangshilfsposten 20,000 H
23 Rb/Ls W786, W787, W705, W708 + Rb W710 Hattingen T.077740
23.10 Interne Baustellenlogistik
23.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 St
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Diese Position gilt nicht für die 0,000
23.10. 20 Gestellung eines Abfallverantwortlichen auf der Baustelle 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
23.10. 30 Entsorgungskonzept AN Bau gem. Vorbemerkungen 1,000 St
Die Position gilt die Entsorgung folgende Stoffe 0,000 ----
23.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
23.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 St
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
23.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten T bis 1,25m 0,500 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
23.20. 30 Beleuchtung Baustelle aufbauen abbauen 271,000 m
Beleuchtung Baustelle betreiben 0,000
Beleuchtung Baustelle vorhalten 0,000
23.20. 40 Liefern Schotter 495,000 m3
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
23.20. 50 Bettungsstoff transp. 495,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil im 0,000
23.20. 60 Bettungsstoff transp. 495,000 m3
Transport mit Fahrzeugen des AN von 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Altbettung 0,000
23.20. 70 Bettungsstoffe entsorgen 495,000 m3
Bau- und Abbruchabfälle, Boden, Steine 0,000
Genaue Aufteilung der Zuordnung => 0,000
Feinkornanteil gemäß des 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
23.20. 80 Schiene abladen 538,600 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
23.20. 90 Schiene aufladen 45,000 m
Schiene aus SE 0,000
23.20. 100 Schwelle abladen 381,000 St
23.20. 110 Sh2-Tafel ausbauen, transportieren und 3,000 St
23.20. 120 EL6-Signal ausbauen, transportieren und 2,000 St
23.20. 130 Prellbock ausbauen und verladen 1,000 St
23.20. 140 Betonkabelkanal Gr. II mit aufliegenden 23,000 m
Abfall nicht gefährlich AVV170101 nicht schadstoffbelastet Z0 Bahnwagen AN transp. entsorgen Vergüt.Entsorg. AN 0,000
23.20. 150 Gleisanschlussgehäuse ausbauen, seitlich 17,000 St
23.20. 160 Kabelmerkstein ausbauen, seitlich lagern 1,000 St
23.20. 170 Schienenfußkabel ausbauen, seitlich 180,000 m
23.20. 180 Unterkreuzung Kabelschutzrohr PVC-U AD 110mm Erdoberfläche-Rohrscheitel D 1-1,5m 6,000 m
1 St. Leerrohr als Kabelquerung im 0,000
Überschüssiges Material mit der 0,000
Tieferlegung von vorhandener 0,000
am Sig N733 0,000
23.20. 190 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 300,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst 0,000
23.20. 200 Hauptpunkte kennzeichnen 271,000 m
Gilt für die Gleis-/ Weichenanlage 0,000
23.20. 210 Lichtraumerkundung 271,000 m
23.20. 220 Lichtraumengstelle aufmessen 5,000 St
23.20. 230 Lichtraumengstellenauswertung 5,000 St
23.21 LST Zusammenhangsarbeiten
23.21. 10 Gleisanschlussgehäuse demontieren 3,000 St
23.21. 20 Gleisanschlussgehäuse montieren, 3,000 St
23.22 E/M-Zusammenhangsarbeiten
23.22. 10 Auslegen / Abtrommeln von ummantelten 250,000 m
23.22. 20 Unter Pos.10 genanntes Seil wieder 250,000 m
23.22. 30 (N)A(ST)YY-O1x110RM0,6/1KV ALMGST für 2,000 St
23.22. 40 Vorhandene Erden von Gleis zurückbauen, 7,000 St
23.22. 50 Erden der Maste, Bauwerke, Signale u. a. 2,000 St
23.22. 60 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 50 5,000 m
23.22. 70 Provisorisches Erden der Maste, 1,000 St
23.22. 80 Unter Pos. 70 genannte Seile wieder 1,000 St
23.22. 90 Einbau von Schienenverbinder bis 1,5 m 1,000 St
23.22. 100 Einbau eines Diagonal- oder eines 5,000 St
23.22. 110 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 2,000 St
23.22. 120 Unter Pos. 110 genannte Seile wieder 2,000 St
23.22. 130 Verbinden der Radlenker und Schiene mit 2,000 St
Achtung! Umlegen von Betriebserde nur
23.22. 140 Einbau eines provisorischen 1,000 St
23.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
23.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 8,000 St
23.40. 20 Weiche Weichenendteil ausbauen Fahrbahnteile lösen laden Schwellen verladen 5,000 St
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen 5 St Weichengrenzzeichen. 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
W705 EW54-190-1:9 RH W708 EW54-300-1:9 0,000
23.40. 30 Gleis aufnehmen demont. verladen 145,000 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
23.40. 40 aufn. verladen D 50-55cm 183,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Im Bereich der Bettung ist zum Teil 0,000
Rb/Ls W 705, 708 und 710 Bf Hattingen 0,000
23.40. 50 aufn. laden D 50-55cm 312,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Im Bereich der Bettung ist zum Teil 0,000
Rb/Ls W 786 und 787 Bf Hattingen 0,000
23.40. 60 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 92,000 m3
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Fahrzeuge des AN 0,000
Rb/Ls W 705, 708 und 710 Bf Hattingen 0,000
23.40. 70 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 156,000 m3
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Fahrzeuge des AN 0,000
Rb/Ls W 786 und 787 Bf Hattingen 0,000
23.40. 80 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 246,800 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Montage-/Demontageplatz: Auf den 0,000
23.40. 90 Fahrschiene aus- einbauen 45,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
23.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
23.41. 10 Bettungsstoff abladen 248,000 m3
Abgerechnet wird nach Auftragprofil 0,000
Material des AN auf Bahnwagen des AN 0,000
23.41. 20 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 246,800 m
23.41. 30 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 183,000 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
23.41. 40 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 183,000 m
Ausführung als Übergangsstopfung beim 0,000
23.41. 50 Weichenrichtung feststellen 246,000 m
DUA Weichen 703 = EW 54 300 1:9 RH 704 0,000
23.41. 60 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 246,000 m
DUA Weichen 703 = EW 54 300 1:9 RH 0,000
23.42 Schweißarbeiten
23.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 8,000 St
23.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 779,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
23.42. 30 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 6,000 St
23.42. 40 Isolierstoßverbindung fertigen 3,000 St
Material stellt AN 0,000
23.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
23.44. 10 Liefern Schotter 34,000 t
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
23.44. 20 Bettungsstoff transp. 34,000 t
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
23.44. 30 Bettungsstoff abladen 34,000 t
Fahrzeuge des AN 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
23.44. 40 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 246,800 m
23.44. 50 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 246,800 m
23.70 Sicherungs- und bauaffine Dienstleistungen
Sicherungsmaßnahmen
23.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
23.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
23.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
23.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
23.70. 50 ATWS Planprüfung 1,000 PSCH
Bauaffine Dienstleistungen
23.70. 60 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Gleisbauarbeiten, Oberbauarbeiten - Eisenbahnen, Gleisbaustoffe, Technische Ausrüstungen, Sonstige Dienstleistungen, Bahnübergangsanlagen, Mechanische Bahnübergangssysteme, Instandhaltung von Gleisanlagen, Geokunststoffe, Baustellensicherung, Schienenerneuerung, Weichenerneuerung, Konventionelle Sicherung durch erfahrenes, qualifiziertes Personal