Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Braunschweig, Salzgitter, Wolfsburg, Halberstadt für eTicketing

Ausschreibung Los-ID 1632765

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Einführung des digitalen Vertriebs im Verkehrsverbund Region Braunschweig (VRB)
Einführung des digitalen Vertriebs im Verkehrsverbund Region Braunschweig (VRB)
II.1.4)Kurze Beschreibung:
Entwicklung und Betrieb eines zentralen Ticketing-Hintergrundsystems, über welches Kunden des VRB mithilfe verschiedener Front-Ends (App und Web) elektronische Tickets erwerben können.
An dieses Hintergrundsystem sollen außerdem Systeme (App und Web) weiterer im VRB tätiger Unternehmen sowie perspektivisch auch Drittanbieter-Systeme angebunden werden können („B2B-Schnittstelle").
Für den Ticketerwerb mittels Smartphone soll ein Ticketing-Modul entwickelt werden, welches in die Fahrplan-App des VRB integriert werden kann. Die Ticketing-Funktionen sind so zu kapseln, dass die Integration des Ticketing-Moduls in weitere Fahrplan-Apps der Verbund-VUs im jeweiligen Unternehmensbranding einfach möglich ist.
Des Weiteren ist die Realisierung eines VRB-Webshops in responsiven Design vorgesehen.


II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE911
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:
Es ist ein App-Baustein mit der Ticketing-Funktionalität zur Integration in Fahrplanauskunfts-Apps verschiedener Anbieter für die Betriebssysteme iOS und Android zu entwickeln.
Die Software für ein zentrales Hintergrundsystem des Mobile Ticketing Systems ist zu entwickeln bzw. bereitzustellen und anschließen das System für den VRB zu betreiben.
Des Weiteren ist ein VRB-Webshop in responsiven Design bereitzustellen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 72
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Es können ggfs. weitere Umsetzungsstufen zu späteren Zeitpunkten beauftragt werden.
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Anzahl der Bewerber: 3
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:
Anzahl der Referenzen für vergleichbare Leistungen. Details: siehe III.1.3).
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Siehe Vergabeunterlagen.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
- Schieneninfrastruktur
- Fernverkehr , Regionalverkehr
38 - Braunschweig, Salzgitter, Wolfsburg, Halberstadt
Öffentlicher Auftraggeber
Verhandlungsverfahren
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Fahrgeldmanagement, eTicketing