Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Südliches und östliches Hamburg und Umland, Lüneburg, Buxtehude, Stade, Reinbek für Baustellensicherung

Ausschreibung Los-ID 1933267

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Sicherungsleistungen_Ubf Billwerder, Neubau Gleis 28 29, inkl. LSW
Sicherungsleistungen_Ubf Billwerder, Neubau Gleis 28 29, inkl. LSW

II.1.4) Kurze Beschreibung:

Sicherungsleistungen_Ubf Billwerder, Neubau Gleis 28 + 29, inkl. LSW

II.1.5) Geschätzter Gesamtwert

Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR

II.1.6) Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2) Beschreibung

II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)

79710000 Dienstleistungen von Sicherheitsdiensten

II.2.3) Erfüllungsort

NUTS-Code: DE600 Hamburg

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung:

Sicherungsleistungen_Ubf Billwerder, Neubau Gleis 28 + 29, inkl. LSW

II.2.5) Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6) Geschätzter Wert

Wert ohne MwSt.: 0.01 EUR

II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 17/03/2021

Ende: 31/03/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

II.2.11) Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert

wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1) Beschreibung

IV.1.1) Verfahrensart

Offenes Verfahren

IV.1.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem

IV.1.8) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)

Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

3 / 3

IV.2) Verwaltungsangaben

IV.2.2) Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge

Tag: 20/01/2021

Ortszeit: 11:00

IV.2.3) Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an

ausgewählte Bewerber

IV.2.4) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:

Deutsch

IV.2.6) Bindefrist des Angebots

Das Angebot muss gültig bleiben bis: 04/03/2021

IV.2.7) Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Tag: 20/01/2021

Ortszeit: 11:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1) Angaben zur Wiederkehr des Auftrags

Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein

VI.3) Zusätzliche Angaben:

VI.4) Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren

VI.4.1) Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Bundes

Postanschrift: Villemomblerstr. 76

Ort: Bonn

Postleitzahl: 53123

Land: Deutschland

VI.4.3) Einlegung von Rechtsbehelfen

Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Ein Nachprüfungsantrag ist unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des

Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (§ 160 Abs. 3, Satz 1, Nr. 4 GWB). Ein

Nachprüfungsantrag ist zudem unzulässig, soweit der Antrag erst nach Zuschlagserteilung zugestellt wird (§

168 Abs. 2, Satz 1 GWB). Die Zuschlagserteilung ist möglich 10 Tage nach Absendung der Bekanntgabe der

Vergabeentscheidung per Fax oder auf elektronischem Weg bzw. 15 Tage nach Absendung der Bekanntgabe

der Vergabeentscheidung per Post (§ 134 Abs. 2 GWB). Die Zulässigkeit eines Nachprüfungsantrags setzt

ferner voraus, dass die geltend gemachten Vergabeverstöße innerhalb von 10 Kalendertagen nach Kenntnis

bzw. - soweit die Vergabeverstöße aus der Bekanntmachung oder den Vergabeunterlagen erkennbar sind -

bis zum Ablauf der Teilnahme- bzw. Angebotsfrist gerügt wurden (§ 160 Abs. 3, Satz 1, Nr. 1 bis 3 GWB). Des

Weiteren wird auf die in § 135 Abs. 2 GWB genannten Fristen verwiesen.

VI.5) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:

07/12/2020

Auftraggeber

Auftraggebertyp

Sektorenauftraggeber

Auftraggeber

DB Netz AG (Bukr 16)

Adresse

Theodor-Heuss-Allee 7

60486 Frankfurt Main

Verfahren

Ausschreibungs-Nummer

20FEI49365

Titel

Sicherungsleistungen_Ubf Billwerder, Neubau Gleis 28 + 29, inkl. LSW

Vergabeordnung

Sektorenverordnung

Leistungsart

Sicherungsleistung/bauaffine Dienstleistung

Vergabeart

EU: Offenes Verfahren

Vertragsart

Einzelbestellung

Liefer-/Ausführungsort

21033 Hamburg Billwerder

Nebenangebote

Nebenangebote sind zugelassen

Mehrere Hauptangebote zulässig

Ja

Unterteilung in Lose

Nein

Verwendung elektronischer Mittel

Die Einreichung der Angebote/Teilnahmeanträge darf nur elektronisch erfolgen

Klassifizierung

79710000-4 - Dienstleistungen von Sicherheitsdiensten

41512100 - Sicherungsleistung (Sipo + Sakra)

Fristen und Termine

Bekanntmachung

09.12.2020 14:47

Einreichungsfrist

20.01.2021 11:00

Frist Bieterfragen

15.01.2021 10:00

Bindefrist

04.03.2021

Auftragsdauer von

17.03.2021

Auftragsdauer bis

31.03.2022

Verfahrensbeschreibung

Beschreibung

Sicherungsleistungen_Ubf Billwerder, Neubau Gleis 28 + 29, inkl. LSW
- Schieneninfrastruktur
- Fernverkehr , Regionalverkehr
21 - Südliches und östliches Hamburg und Umland, Lüneburg, Buxtehude, Stade, Reinbek
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

Sicherun Sicherungsleistung Hauptmaßnahme
01 Sicherung geg. Gefahren aus dem Bahnbetrieb u. bauaffine Leistungen
01.02 Sicherungspersonale Vor- u. Nacharbeiten
01.02.0010 Einsatz Sicherungsaufsicht 4.864,000 h
01.02.0020 Zuschlag Sicherungsaufsicht, Nebenkosten 4.864,000 LE
01.02.0030 Zuschlag Sicherungsaufsicht, Nachtarbeit 1.184,000 h
01.02.0040 Zuschlag Sicherungsaufsicht, Sonntag 432,000 h
01.02.0050 Zulage Sicherungsaufsicht, Feiertag 16,000 h
01.02.0060 Einsatz Sicherungs-,Absperr-,Melde-,Überwachungsposten 3.672,000 h
01.02.0070 Zuschlag Sicherungs-,Absperr-,Melde-,Überw.posten., Nebenk. 3.672,000 LE
01.02.0080 Zuschlag Sicherungs-,Absperr-,Melde-,Überw.posten, Nachtarb. 160,000 h
01.02.0090 Zuschlag Sicherungs-,Absperr-,Melde-,Überw.posten., Sonntag 232,000 h
01.02.0100 Zuschlag Sicherungs-,Absperr-,Melde-,Überw.posten, Feiertag 8,000 h
01.04 Feste Absperrung (FA)
01.04.0010 FA auf- und abbauen 800,000 m
01.04.0020 FA, vollständig isoliert, auf-/abbauen 800,000 m
01.04.0030 FA umsetzen 400,000 m
01.04.0040 FA zusätzlich ab- und aufbauen 200,000 m
01.05 Automatisches Warnsystem (ATWS)
01.05.0010 ATWS auf- u. abbauen, o. Maschinenwarnung 60,000 m
01.05.0020 ATWS vorhalten 60,000 md
01.05.0030 ATWS betreiben 16,000 h
01.05.0040 ATWS umsetzen 60,000 m
01.05.0050 ATWS, techn. Detektion ein- u. ausbauen 1,000 St
01.05.0060 ATWS, techn. Detektion vorhalten 8,000 Std
01.05.0070 ATWS, Handeinschltung einsetzen, vorhalten 8,000 Std
01.05.0080 ATWS, Handeinschaltung treiben 8,000 h
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Sonstige Dienstleistungen, Baustellensicherung