Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Cottbus, Finsterwalde, Forst( Lausitz ), Spremberg für Bedarfspersonenverkehrsleistungen Schülerbeförderung

Ausschreibung Los-ID 1799990

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Vergabe Spezialbeförderung Schüler mit Beeinträchtigung
Vergabe Spezialbeförderung Schüler mit Beeinträchtigung

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630 000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 22

Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 22

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LCB1 Schüler aus dem Raum Guben nach Cottbus (Bauhausschule, Spreeschule)

Los-Nr.: 1

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße

Heinrich-Heine-Straße 1

03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630 000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 5 Schüler.

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LCB2 Schüler aus dem Raum Burg/Kolkwitz/Peitz nach Cottbus (Bauhausschule, Spreeschule, OSZ 2)

Los-Nr.: 2

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 16 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LCB3 Schüler aus dem Raum Kolkwitz/Burg nach Cottbus (Bauhausschule,Spreeschule,Pestalozzischule)

Los-Nr.: 3

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 5 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LCB4 Schüler aus dem Raum Drebkau/Neuhausen nach Cottbus (Bauhausschule,Spreeschule)

Los-Nr.: 4

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 4 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LCB5 Schüler aus dem Raum Forst/Jänschwalde/Teichland nach Cottbus (Bauhausschule)

Los-Nr.: 5

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 4 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LCB6 Schüler aus dem Raum Spremberg nach Cottbus (Bauhausschule)

Los-Nr.: 6

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 5 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LCB7 Schüler aus dem Raum Döbern/Wiesengrund/Neuhausen/Groß Schacksdorf nach Cottbus (Bauhausschule, Spreeschule)

Los-Nr.: 7

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 6 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LCB8 Schüler aus dem Raum Forst nach Cottbus (Bauhausschule, Spreeschule)

Los-Nr.: 8

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 5 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LCB9 Schüler aus dem Raum Tauer/Turnow nach Cottbus (Bauhausschule, Spreeschule)

Los-Nr.: 9

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 2 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LCB10 Schüler aus dem Raum Welzow nach Cottbus (Bauhausschule)

Los-Nr.: 10

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LCB11 Schüler aus dem Raum Kolkwitz nach Cottbus (Bauhausschule)

Los-Nr.: 11

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LCB12 Schüler aus dem Raum Forst nach Forst (Wichernschule)

Los-Nr.: 12

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 17 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LFOR2 Schüler aus dem Raum Forst/Noßdorf nach Forst (Wichernschule)

Los-Nr.: 13

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 8 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LFOR3 Schüler aus dem Raum Forst nach Forst

Los-Nr.: 14

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 3 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LFOR4 Schüler aus dem Raum Forst nach Forst

Los-Nr.: 15

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 2 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LFOR5 Schüler aus dem Raum Guben

Los-Nr.: 16

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 13 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LFOR17Schüler aus dem Raum Groß Schacksdorf/-Simmersdorf/Mattendorf nach Forst

Los-Nr.: 17

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 4 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LFOR7 Schüler aus dem Raum Spremberg nach Forst (Wichernschule)

Los-Nr.: 18

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 2 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LFOR8 Schüler aus dem Raum Burg nach Forst (Wichernschule)

Los-Nr.: 19

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 3 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LFOR9 Schüler aus dem Raum Kolkwitz nach Forst (Wichernschule)

Los-Nr.: 20

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 2 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LFOR10 Schüler aus dem Raum Drebkau/Welzow nach Forst (Wichernschule)

Los-Nr.: 21

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 2 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LFOR11 Schüler aus dem Raum Tschernitz nach Forst (Wichernschule)

Los-Nr.: 22

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LFOR12 Schüler aus dem Raum Peitz nach Forst (Wichernschule)

Los-Nr.: 23

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LSPB1 Schüler aus dem Raum Spremberg nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 24

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 20 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LSPB2 Schüler aus dem Raum Spremberg/Schwarze Pumpe nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 25

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 10 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LSPB3 Schüler aus dem Raum Spremberg nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 26

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LSPB4 Schüler aus dem Raum Forst nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 27

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 2 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LSPB5 Schüler aus dem Raum Forst nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 28

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LSPB6Schüler aus dem Raum Kolkwitz nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 29

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 3 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LSPB7 Schüler aus dem Raum Drebkau nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 30

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 12 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LSPB8 Schüler aus dem Raum Wiesengrund/Gr. Schacksdorf-Simmersdorf nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 31

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 5 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LSPB9 Schüler aus dem Raum Döbern nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 32

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 3 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LSPB10 Schüler aus dem Raum Felixsee nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 33

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 2 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LSPB11 Schüler aus dem Raum Neuhausen/Spree nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 34

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LSPB12 Schüler aus dem Raum Neu-Seeland nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 35

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/08/2020

Ende: 31/07/2023

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

LEHS1 Schüler aus dem Raum Guben nach Eisenhüttenstadt (Pestalozzischule, FS Buchwitz)

Los-Nr.: 36

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

60130000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE40G

Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu beför
03 - Cottbus, Finsterwalde, Forst( Lausitz ), Spremberg
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Schienenverkehrsportal, Verkehrsleistungen im ÖPNV, Verkehrsleistungen im strassengebundenen Verkehr, Bedarfspersonenverkehrsleistungen Schülerbeförderung