Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Kaiserslautern, Ludwigshafen, Worms, Speyer für Durchlassverrohrungen

Ausschreibung Los-ID 2091739

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
K 24 zwischen Steeg und Neurath Bauauftrag Tiefbau
Bauauftrag Tiefbau
f) Art und Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt nach Losen
Art der Leistung: Bauauftrag Tiefbau
Umfang der Leistung: An der K 24 zwischen Steeg und Neurath wird der marode Durchlass mit
Einlauf und Mulde erneuert
- Straßeninfrastruktur
- Bundesstrassen, Landesstrassen
- Sanierungobjekt
67 - Kaiserslautern, Ludwigshafen, Worms, Speyer
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOB/A)
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

K24 K 24 Neurath Durchlasserneuerung
0 BAUSTELLENEINRICHTUNG
0. 0 BAUSTELLENEINRICHTUNG
0. 0. 1 Baustelle einrichten Sämtl.LV-Abschn.*Zufahrt vorh. 1,000 Psch
0. 0. 2 Baustelle räumen Sämtl. LV-Abschn. 1,000 Psch
0. 0. 3 Flächen nicht gefährl. Abfall her 1,000 Psch
0. 0. 4 Flächen nicht gefährl. Abfall räu. 1,000 Psch
0. 0. 5 Ausfahrten reinigen 60,000 St
0. 0. 6 Zugang Baustelle herstellen 1,000 Psch
0. 1 ZÄUNE
0. 1. 1 Bauzaun aufstellen und entfernen Zaunhöhe 2,0 m*Stahlgitter-FT 20,000 m
0. 1. 2 Bauzaun umsetzen Zaunhöhe 2,0 m*StahlgitterFT 20,000 m
1 TECHNISCHE BEARBEITUNG
1. 0 AUSFÜHRUNGSUNTERLAGEN
1. 0. 1 Bestand aufnehmen 1,000 Psch
Mit der Vergütung der
1. 0. 2 Ausführungszeichnungen herstellen ... Freitext ...*5-fach 1,000 Psch
1. 0. 3 Standsicherheitsnachweis aufstellen ... Freitext ...*4-fach 1,000 Psch
Benötigte Aufmasse haben vor Ort zu
1. 0. 4 Absteckunterlagen herstellen 1,000 Psch
1. 0. 5 Abfallbeauftragter 1,000 Psch
1. 0. 6 Verkehrszeichenpläne erstellen 1,000 Psch
1. 1 BESTANDSUNTERLAGEN
1. 1. 1 Bauwerksbuch liefern 1,000 Psch
1. 1. 2 Bestandunterlagen liefern Standsich.Nachw.*Bestandszeichn. Be.üb.zeichn. CAD*... Freitext ... 1,000 Psch
1. 1. 3 Mikrofilm liefern 1,000 Psch
1. 1. 4 Lichtbilder herst. und liefern 100,000 St
2 LEISTUNGEN LAND RLP
2. 0 BAUSTELLENVERORDNUNG
2. 0. 1 Vorankündigung erstellen 1,000 Psch
2. 1 HILFSLEISTUNGEN
2. 1. 1 Belastungsfahrzeug bereitstellen 10,000 h
2. 1. 2 Probegefäß liefern 10-l-Blecheimer*Mithilfe Kprüf. 10,000 St
2. 2 KAMPFMITTEL
2. 2. 1 Baustelle einr. u. räum. Bohr- u. Messgeräte antransp., Geräte umsetz., vorh., abtrans., Bertriebst. werd. n. gesond. verg. 1,000 Psch
2. 2. 2 Flächensondierung durchführen Tiefe über 1-3 m*Neigung über 1:4 50,000 m2
2. 2. 3 Felssondierung auswerten 1,000 Psch
2. 2. 4 Dokument erstellen 1,000 Psch
3 VERKEHRSSICHERUNG AN ARBEITSTELLEN
3. 0 VERKEHRSSICHERUNG
3. 0. 1 Verkehrssich. läng. Dauer aufbauen Arb.st.u.Uml.str*Verk.konzept AG auß.Kraft setzen*... Freitext ... Anordnung n. Unt.*... Freitext ... 1,000 Psch
3. 0. 2 Verkehrssich. läng. Dauer vorhalten wie Vorposition*... Freitext ... 14,000 d
3. 0. 3 Verkehrssich. läng. Dauer abbauen Verk.konze*in Kraft setzen ... Freitext ... 1,000 Psch
3. 0. 4 Verkehrssich. läng. Dauer aufbauen Arb.st.u.Uml.str*VZ-Plan des AG auß.Kraft setzen*... Freitext ... Anordnung n. Unt.*... Freitext ... 1,000 Psch
3. 0. 5 Verkehrssich. läng. Dauer vorhalten wie Vorposition*... Freitext ... 60,000 d
3. 0. 6 Verkehrssich. läng. Dauer abbauen Verk.konze*in Kraft setzen ... Freitext ... 1,000 Psch
3. 0. 7 Verk.sich. kürzerer Dauer durchf. ... Freitext ...*bew. Arbeitsst. ... Freitext ...*über 4 bis 8 Std. bei Tageslicht*Anordnung n. Unt. 5,000 St
3. 0. 8 Verkehrsschild abbauen Größe bis 1,1 m2*Rohrpf. bis 76,1 Fundament entf.*neben d. Fahrbahn säubern u. lagern 1,000 St
3. 0. 9 Verkehrssch./Wegweiser des AG anbr. Größe bis 1,1 m2*flache Ausführung Befest. Teil AG*St.-Schelle Pl. I ... Freitext ...*... Freitext ... 1,000 St
3. 0. 10 Leitpfosten abbauen herst. ... Freitext ...*... Freitext ... 2,000 St
3. 0. 11 Kontrolle d. Verkehrss. an Arb.st. ... Freitext ...*elektron.Gerät 70,000 d
3. 0. 12 Kontrolle d. Verkehrss. a. Uml.str. ... Freitext ...*elektron.Gerät 70,000 d
3. 1 INFO-SCHILD
3. 1. 1 Info Schild herstel. u. aufbauen Rechteck**Höhe 2,00 m 4,000 St
3. 1. 2 Info Schild aufbauen Rechteck**Höhe 2,00 m 4,000 St
3. 1. 3 Info Schild vorhalten wie Vorposition 90,000 Std
3. 1. 4 Info Schild abbauen Rechteck**Höhe 2,00 m 8,000 St
4 VORARBEITEN; ERDBAU
4. 0 VORARBEITEN
Die abzuräumende bzw. mit Aufwuchs
4. 0. 1 Fläche abräumen Aufwuchs*Wurzelstöcke ... Freitext ...*ges.Räumg.Verw.AN 1,000 Psch
Schlagraum lagert talseitig am
4. 0. 2 Fläche abräumen Aufwuchs*Astwerk*... Freitext ... ... Freitext ... 1,000 Psch
4. 0. 3 Bäume fällen mit Roden DU über 0,1-0,3 m*... Freitext ... Holz Verwert. AN*Wst.Verwert. AN S.Abr.Verwert. AN 4,000 St
4. 0. 4 Bäume fällen mit Roden DU über 0,5-0,75m*... Freitext ... Holz Verwert. AN*Wst.Verwert. AN S.Abr.Verwert. AN 1,000 St
4. 0. 5 Bankett abtragen ... Freitext ...*Dicke 10-15 cm ... Freitext ...*... Freitext ... 10,000 m3
Zwischenlagerung auf der K 24
4. 0. 6 Oberboden abtragen und andecken ... Freitext ...*... Freitext ... Abtrag bis 10 cm*Böschungen Andeck. ü. 5-15cm*Abrechnung Abtrag 5,000 m3
Abträge der Zulaufbereiche in Mulde
4. 1 ABBRUCH; BAUGRUBEN
4. 1. 1 Boden bzw. Fels lösen und verwerten ... Freitext ...*profilg. lösen 25,000 m3
4. 1. 2 Zulage Erschwernis Fels 20,000 m3
Abträge der Zulaufbereiche in Mulde
4. 1. 3 Boden bzw. Fels lösen und verwerten ... Freitext ...*profilg. lösen 25,000 m3
4. 1. 4 Zulage Erschwernis Fels 20,000 m3
Die Arbeiten finden neben der
4. 1. 5 Zulage Erschwernis Bereich 8,000 m3
4. 1. 6 Boden bzw. Fels zwischenlagern 50,000 m3
4. 2 HINTERFÜLLUNG; BAUSTOFF
4. 2. 1 Baust. lief. als BW-Hinterfüll.einb ... Freitext ...*... Freitext ... gesamter Bereich 108,000 m3
4. 2. 2 Baustoff liefern und einbauen ... Freitext ...*Wasserschutzgeb. ... Freitext ...*Planum nicht ges. Abrechng. Auftrag 10,000 m3
4. 2. 3 Mulde Wasserbaust. herst. ... Freitext ...** LMB 5/40 *... Freitext ... 40,000 m2
4. 2. 4 Kokos-Gewebe herst. 50,000 m2
4. 2. 5 Böschung profilgerecht herstellen ... Freitext .... ... Freitext ...*... Freitext ... 50,000 m2
5 WASSERHALTUNG
Ein ggf. mehrfaches Versetzten und
5. 0 WASSERHALTUNG
5. 0. 1 Fangedamm n.W.d. AN herstellen 1,000 Psch
5. 0. 2 Rohrleitung herstellen Rohr DN 300*... Straßenrinne 20,000 m
5. 0. 3 Rohrleitung vorhalten Freispiegel*... Freitext ... 60,000 d
5. 0. 4 Rohrleitung herstellen Rohr DN 300*... Steilhang 10,000 m
5. 0. 5 Rohrleitung vorhalten Freispiegel*... Freitext ... 60,000 d
5. 0. 6 Einfache Pumpenanlage einrichten ... Freitext ...*FD bis 10 m3/h Höhe bis 5,0 m*Reserveanlage Schlauchleitung*Vorflut 20 m 1,000 St
5. 0. 7 Einfache Pumpenanlage vorhalten ... Freitext ...*Reserveanlage Schlauchleitung 60,000 d
5. 0. 8 Einfache Pumpenanlage betreiben ... Freitext ...*Schlauchleitung 10,000 d
6 GERÜSTE; BEHELFSBRÜCKEN
6. 0 GERÜSTE
6. 0. 1 Arbeitsgerüst herstellen ... Freitext ... 1,000 Psch
Traggerüst zur Lagesicherung der
6. 0. 2 Traggerüst herstellen Öffnungen n. U.*Grdg. beseitigen 1,000 Psch
7 INGENIEURB. AUS STAHLBETON
vorhandener Durchlass unter der
7. 0 ABBRUCH
7. 0. 1 Durchlass ausräumen 5,000 m3
7. 0. 2 Beton abbrechen ... Freitext ...*Stahlbeton Über C35/45*Verwerten 5,000 m3
Maschineller Abbruch kann mit
7. 0. 3 Mauerwerk abbrechen ... Freitext ...*... Freitext ... Verwerten 70,000 m3
7. 1 BETONSTAHL
7. 1. 1 Betonstahl einbauen ... Freitext ...*BSt 500 S 4,000 t
7. 1. 2 Betonstahl einbauen ... Freitext ...*BSt 500 S 6,000 t
7. 1. 3 Betonstahl einbauen ... Freitext ...*BSt 500 S 2,000 t
7. 2 STAHLBETON
Sauberkeitsschicht für Bodenplatte
7. 2. 1 Beton f. Sauberkeitsschicht herst. C12/15*X0*... Freitext ... 30,000 m2
7. 2. 2 Bew. Beton einschl. Schalung herst. ... Freitext ...*Stahlbeton C30/37*XC2 2,000 m3
7. 2. 3 Bew. Beton einschl. Schalung herst. ... Freitext ...*Stahlbeton C30/37*XC2*... Freitext ... 5,000 m3
7. 2. 4 Zulage Abtreppung 12,000 St
7. 2. 5 Bew. Beton einschl. Schalung herst. ... Freitext ...*Stahlbeton C30/37*XC2 24,000 m3
7. 2. 6 Bew. Beton einschl. Schalung herst. ... Freitext ...*Stahlbeton C30/37*XF4, XC4, XD3 ... Freitext ...*Schaltafeln Besenstrich 4,000 m3
7. 2. 7 Unbewehrten Beton herstellen ... Freitext ...*C12/15 X0*Mit Schalung*Abr. Frischbeton 8,000 m3
Die Sichtbaren Bereiche der
7. 3 FERTIGTEILE
7. 3. 1 Betonfertigteile einbauen ... Freitext ...*FT:Stahlbeton ... Freitext ...*XF2, XC4, XD2 8,000 m3
Beim Einbau ist der Winkel des
7. 3. 2 Zulage Schacht Einlaufbereich 1,000 Psch
7. 3. 3 Zulage Schacht Auslaufbereich 1,000 Psch
´Einbauorte = Schachtboden und
7. 3. 4 Prallblech einbauen 1,000 St
7. 3. 5 Prallblech einbauen 1,000 St
7. 3. 6 Prallblech einbauen 1,000 St
7. 3. 7 Einlaufstangen horizontal herst 4,000 St
7. 3. 8 Einlaufgitter oben herst 1,000 St
7. 3. 9 Einlaufgitter seitlich herst 1,000 St
Der Einbau von Gelenkstücke(n)
7. 3. 10 Betonrohrleitung herstellen ... Freitext ...*... Freitext ... Dichtung*... Freitext ... ... Freitext ...*... Freitext ... LM 1, Statik 11,000 m
7. 3. 11 Böschungsstück einbauen (Zul.) Rohr DN 1000*... Freitext ... ... Freitext ... 1,000 St
7. 3. 12 Endstück einbauen (Zul.) Rohr DN 1000*... Freitext ... ... Freitext ... 1,000 St
Winkelelemente talseitig setzen
7. 3. 13 Betonfertigteile einbauen ... Freitext ...*FT:Stahlbeton ... Freitext ...*XF2, XC4, XD2 14,000 m3
7. 4 SONSTIGES
7. 4. 1 Böschungstreppe herstellen. Stufenbr. 80 cm*H/B 18/27 cm Betonfertigteile*beids. Tr.w. Bet. Fugenmörtel 6,000 m
7. 4. 2 Zulage Erschwernis 90° gewinkelt 5,000 St
7. 4. 3 Jahreszahl-Matrize einbauen 1,000 St
7. 4. 4 Dränschicht an Bauwerk herstellen Stützwand*Matte, RiZ Was 7 30,000 m2
7. 4. 5 Abschlussprofil+Befestigungs 20,000 m
7. 4. 6 Sickerrohrleitung verlegen ... Freitext ...*Rohr DN 100 Teilsickerrohr*PE-HD-Rohr,Typ R2 Sohle=Boden AN*Tiefe bis 1,25 m 20,000 m
Es sind 2 Fugen im Kopfbalken
7. 4. 7 Bauwerksfuge herstellen ... Freitext ...*Fug 1, Bild 2 Abschl.Fug1,Bild6*Dicke 30-50 cm 4,000 m
7. 4. 8 Dichtungsstreifen einbauen 30,000 m
7. 4. 9 Fugen der aneinandergrenzenden 19,000 St
Diese Asphaltpositionen umfassen
8 STRASSENBAU BAUWERKSBEREICH
8. 0 ABBRUCH STRASSE BAUWERKSBEREICH
8. 0. 1 Stahlplatte ausbauen und entsorgen 1,000 St
8. 0. 2 Asphaltbefestigung aufnehmen Fahrbahn*Dicke ü. 6-12 cm Tiefe ü. 10-20 cm*... Freitext ... 6,000 m3
8. 0. 3 Boden bzw. Fels lösen und verwerten ... Freitext ...*profilg. lösen Felsvert.B. verf.*Planum nicht ges. LAGA Z 1.2*Verwertung nachw. 30,000 m3
8. 0. 4 Boden bzw. Fels zwischenlagern 30,000 m3
8. 0. 5 Zulage Erschwernis Fels 20,000 m3
8. 0. 6 Längsmarkierung entfernen durchg.Fb.begr.*Breite 0,15 m Farbe*a.Asphaltdecksch. Erneuer.d.Mark.*Wasserhochdruck Abf.d. Verw.zuf. 40,000 m
8. 1 STRASSENBAU BAUWERKSBEREICH
8. 1. 1 Frostschutzschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100*... Freitext ... DPr 100+EV2 100*Dicke Unterl. AG Abrechng. Auftrag 40,000 m3
8. 1. 2 Asphalttragsch. aus AC 22 T N herst Bk1,8-Bk0,3*n. Unterlagen AG Bitumen 70/100 24,000 t
8. 1. 3 Bitumenemulsion aufsprühen Bk1,8-Bk0,3*Asphalt frisch C60BP4-S*Menge 250 g/m2 vor A.deckschicht 0,020 t
8. 1. 4 Asphaltdecksch. aus AC 11 D N herst Bk1,8-Bk1,8*n. Unterlagen AG Bitumen 50/70*... Freitext ... ... Freitext ...*... Freitext ... Böschung 2 zu 1 8,000 t
8. 1. 5 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3*Menge 2 kg/m2 maschinell 80,000 m2
8. 1. 6 Verkehrsfläche kehren Walzasphalt*VSM durchführen 800,000 m2
8. 1. 7 Randabdichtung herstellen Flankenfl. rein.*Abd. 70/100 ein Arbeitsgang*über 12-14 cm 40,000 m
+ Rückschnitt vor Asphalteinbau
8. 1. 8 Asphaltbefestigung trennen Anbauber. quer*schneiden Abtr.n.Unterl. AG*Dicke ü. 6-12 cm 20,000 m
8. 2 SONSTIGES
8. 2. 1 Bordsteine aus Beton setzen BSt. RB 180x220*Gerader Stein bis 10 cm unt.OK 25,000 m
8. 2. 2 Bordsteine aus Beton setzen ... Freitext ...*Gerader Stein bis 10 cm unt.OK 2,000 m
8. 2. 3 Bordsteine aus Beton setzen BSt. TB 100x300*... Freitext ... Gerader Stein*bis 10 cm unt.OK ... Freitext ... 4,000 m
8. 2. 4 Naht oder Anschluss zur Fuge aufw. Längs-/Quernaht*bis 20 m Tiefe 40 mm*Breite 12 mm schneiden 10,000 m
8. 2. 5 Fugenfüllung herstellen Längs-/Querfuge*Deckschicht bis 20 m*Tiefe 40 mm Breite 12 mm*Fugenmasse N2 10,000 m
8. 2. 6 Mulden ausräumen u. nachprofilieren 100,000 m2
8. 2. 7 Bankett profilgerecht herstellen DoB 0/32, Oberbo.*einsch.Br.U.AG 12 tief+ 6 hoch*... Freitext ... DPR 100 20,000 m3
8. 2. 8 Zulage Schacht 1,000 Psch
8. 2. 9 Rasenansaat mit RSM herstellen ... Freitext ...*... Freitext ... Menge 15 g/m2*RSM 7.1.1 50,000 m2
8. 2. 10 Längsmarkierung Typ I herstellen durchg.Fb.begr.*Breite 0,15 m mit Vormarkierung*einkomp. Farbe mind. P 5*a.Asphaltdecksch. 40,000 m
9 GELÄNDER
Geländerfarbe bzw. Deckbeschichtung
9. 0 GELÄNDER
Pfostenverguss mit
9. 0. 1 Geländerverankerung einbauen ... Freitext ...*... Freitext ... Verz./EP/PUR 9,000 St
9. 0. 2 Stahlgeländer einbauen ... Freitext ...*Stahl H = 1000 mm*Holmgel. m. 1 ZH Seil DU 20 mm*... Freitext ... Verz./EP/PUR 20,000 m
9. 0. 3 Dilatationsstoß herstellen (Zulage) 2,000 St
9. 0. 4 Zulage Geländerabschluss 2,000 St
Geländer und Fundament gemäß Gel 7
9. 0. 5 Stahlgeländer einbauen Stützwand*Stahl*H = 1200 mm Rohrg.in Bösch.*Pf. in Beton. Verz./EP/PUR 10,000 m
9. 0. 6 Pfostenlöcher Aushub 6,000 St
9. 0. 7 Pfostenlöcher Stahlbeton 6,000 St
Wie in der Baubeschreibung
10 HERSTELLUNG MULDE
10. 0 ABBRUCH MULDE
10. 0. 1 Längsmarkierung entfernen durchg.Fb.begr.*Breite 0,15 m Farbe*a.Asphaltdecksch. Erneuer.d.Mark.*Wasserhochdruck Abf.d. Verw.zuf. 100,000 m
10. 0. 2 Boden bzw. Fels lösen und verwerten ... Freitext ...*profilg. lösen Felsvert.B. verf.*Planum nicht ges. LAGA Z 1.2*Verwertung nachw. 110,000 m3
10. 0. 3 Boden bzw. Fels zwischenlagern 110,000 m3
10. 0. 4 Zulage Erschwernis Fels 70,000 m3
10. 1 ASPHALT MULDE
10. 1. 1 Frostschutzschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100*0/32 EV2 min. 120MN/m2*Dicke Unterl. AG Abrechng. Auftrag 120,000 m3
10. 1. 2 Asphalttragsch. aus AC 22 T N herst Bk1,8-Bk0,3*Dicke 14 cm Bitumen 70/100 210,000 m2
10. 1. 3 Bitumenemulsion aufsprühen Bk1,8-Bk0,3*Asphalt frisch C60BP4-S*Menge 250 g/m2 vor A.deckschicht 210,000 m2
10. 1. 4 Asphaltdecksch. aus AC 11 D N herst Bk1,8-Bk0,3*Dicke 4,0 cm Bitumen 50/70*... Freitext ... ... Freitext ...*... Freitext ... Böschung 2 zu 1 210,000 m2
10. 1. 5 Abstumpfungsmaßnahme durchführen LFK 1/3*Menge 2 kg/m2 maschinell 210,000 m2
10. 1. 6 Verkehrsfläche kehren Walzasphalt*VSM durchführen 210,000 m2
10. 1. 7 Randabdichtung herstellen Flankenfl. rein.*Abd. 70/100 ein Arbeitsgang*über 12-14 cm 100,000 m
10. 1. 8 Längsmarkierung Typ I herstellen durchg.Fb.begr.*Breite 0,15 m mit Vormarkierung*einkomp. Farbe mind. P 5*a.Asphaltdecksch. 100,000 m
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Sonstige Gleisbaubegleitende Arbeiten, Durchlassverrohrungen