Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Röhll Munitionsbergung GmbH in Brandenburg

Bauausführender/Dienstleister für Kampfmittelsondierung aus BB - Brandenburg

Röhll Munitionsbergung GmbH
Hauptverwaltung Brandenburg
Beetzseeufer 3
14770 Brandenburg

BB - Brandenburg

DE: Deutschland

http://www.roehll.de

GmbH - Gesellschaft mit beschränkter Haftung

über 200 Mitarbeiter

 

Die Röhll Munitionsbergung GmbH ist europaweit das älteste Munitionsbergungs-
unternehmen. 1946 gegründet, war Röhll für die Beseitigung der Kriegsschäden des Zweiten Weltkrieges zuständig. über 60 Jahre sind seit Kriegsende vergangen, doch noch immer werden Kriegsaltlasten und Kampfmittel im Erdboden gefunden. Bis zum heutigen Tag haben wir uns ständig weiterqualifiziert und unsere Technik auf den neuesten Stand gebracht. Auf ein Kennzeichen unseres Unternehmens sind wir besonders stolz: Die unfallfreie Beräumung und Bergung bis heute.

Ein Besuch auf unserer Internetseite lohnt sich immer. Hier finden Sie alles Wissenswerte über uns, angefangen bei der Firmengeschichte und dem Leistungsspektrum, bis hin zu aktuellen Projekten und einer detaillierten Dokumentation einer Bombensprengung.

 


Dienstleistungen

  • - Bauaushub-Überwachung in Kampfmittelverdachtsflächen
  • - Flächensondierung
  • - Bohrlochsondierung
  • - Bombenbergung
  • - Geophysikalische Messverfahren
  • - Kampfmittel-Volumenräumung
  • - Wassersondierung und Bergung
  • - Bergung von Kriegstoten
  • - Kampfmittel-Freigabe-Bescheinigungen

Flächensondierung

Flächensondierung

Röhll nutzt modernste aktive und passive Sondiersyteme, um Geländeabschnitte von Munition, Munitionsschrott oder Kampfmitteln zu räumen: z. B. Ein- und Mehrkanal-Magnetometersondensysteme, EMD-Systeme oder Georadar.

Bergung von Kampfmitteln

Flächenräumungen werden durchgeführt, um Geländeabschnitte von Munition, Munitionsschrott, anderen Kampfmitteln und Anomalien zu säubern. Röhll setzt dabei entsprechend der Aufgabenstellung aktive und passive Sondiersyteme ein. Mit aktiven Sondierungssystemen – die Impulse in die Erde leiten und den Rücklauf messen – werden Kampfmittel in der Nähe von Häusern, Zaunanlagen, Leitungen und anderen größeren Störquellen ausfindig gemacht. Passive Sondierungssysteme messen großflächiger und können Fremdkörper je nach Baugrundverhältnissen und Größe des Objektes bis maximal 3 m Tiefe orten. Nach der Lokalisierung beräumen Röhll-Bergungsteams das Gelände mit spezieller Technik. Die Kampfmittelsondierungen erfolgen auf gegenwärtig und ehemals genutzten militärischen Flächen (z. B. Schieß- und Truppenübungsplätze) sowie auf Flächen mit Kampfmittelverdacht. Die Munitionsbergung erfolgt sowohl in außer- sowie innerstädtischen Lagen. Einen Hauptschwerpunkt der Oberflächensondierung bilden Kampfmittelverdachtsflächen, auf denen aktive militärische Kampfhandlungen stattfanden.

Flächensondierung

Flächensondierung

Datenerfassung per GPS

Bei der Datenerfassung per GPS (Global Positioning System) misst Röhll Untersuchungsflächen ein. Detektierte Störwerte werden in den digitalen Karten erfasst.

Ein GPS (Global Positioning System) ermöglicht die Ortsbestimmung eines beliebigen Punktes auf der Erde. Auf Grund der hohen Genauigkeit im Zentimeterbereich eignet sich dieses System besonders für Vermessungsaufgaben von Gebieten mit vermeintlichen Kampfmitteln.

Ein weiteres Einsatzgebiet ist die computergestützte Sondierung gemeinsam mit einer DGPS-Vermessung. Hier werden den angemessenen Anomalien über eine Verbindungsbox Echtzeitkoordinaten zugeordnet, die ein Auffinden nach der Auswertung wesentlich erleichtern.

Flächensondierung

Flächensondierung


Tiefensondierungen

Unter strikter Einhaltung der Sicherheitsstandards werden Bohrlochsondierungen von den Röhll-Spezialisten entsprechend den Bedingungen vor Ort angepassten Bohrsystemen durchgeführt – z. B. mit dem Drei-Achs-Magnetometer.

Tiefensondierung

Bohrlochsondierungen in Kampfmittelverdachtsflächen

In Kampfmittelverdachtsflächen mit sehr tiefliegenden Objekten, bei der die Oberflächendetektion auf Grund von Bebauung, Verunreinigungen, Rohrleitungen, Schienen und anderen Störgrößen nicht möglich ist, kommen Bohrlochsondierungen zur Anwendung: Insbesondere für Ankerbohrungen, Verbauachsen, gestörter Baugrund mit Tiefenentrümmerung, Gleisbereiche, Bombentrichter sowie Bombenverdachtspunkte.
Die Bohrungen werden erschütterungsarm bis in die gewünschte Endtiefe vorgenommen. Die Messungen erfolgen durch magnetische Verfahren. Hauptschwerpunkt für die Bohrlochsondierung sind Bombenabwurfgebiete.
Das Abteufen der Bohrungen wird von den Röhll-Fachkräften mit modernsten, den Bedingungen vor Ort angepassten Bohrsystemen, unter strenger Einhaltung der Sicherheitsstandards durchgeführt.

Bohrlochsondierungen

Bohrlochsondierungen

Bombenbergung

Bei der Bergung von Kampfmitteln greifen verschiedene Röhll-Leistungen ineinander:

 

  • - Luftbildauswertung durch die staatlichen Räumdienste und andere Stellen, Computer- bzw. Flächensondierung der Verdachtsflächen
  • - Festlegen der konkreten Punkte durch GPS-Vermessung
  • - Bohrlochsondierung der Verdachtspunkte, Trichter und Verdachtsflächen
  • - Nach diesen Vorarbeiten wird entsprechend der festgelegten Technologie der Störkörper freigelegt.

 

Die Firma Röhll verfügt über die komplette Ausstattung für diese Arbeiten im Eigenbestand.

 

  • - Aluminiumbrunnenringsätze bis 7 m
  • - Aluminiumkastenverbau
  • - Betonbrunnenringe, verschiedene Größen
  • - diverse Bagger mit Armverlängerung
  • - Bombenanschlagmittel
  • - Grundwasserabsenkung für Kleinbaustellen

Bombenbergung

Bombenbergung

Kampfmittelsondierung mittels GEORADAR

Bei schwerstgestörten Flächen mit erheblichen, metallischen Einflüssen (z. B. Schotter, Schienen, eisenhaltige Bauelemente, metallische Versorgungsleitungen) kommt das Georadar als computergestütztes Oberflächensondierverfahren zum Einsatz. Das Bodenradarsystem arbeitet nach dem Impuls-Radar-Prinzip, wobei kurze hochfrequente elektromagnetische Impulse von einem Sender in den Boden abgestrahlt, an Grenzflächen und Objekten reflektiert und vom Empfänger aufgenommen werden. Aus der jeweiligen Wellengeschwindigkeit und Laufzeitdauer wird die Tiefenlage der georteten Objekte ermittelt.

GEORADAR

GEORADAR


Wassersondierung

Wassersondierung

Die Munitionssuche und -bergung in Gewässern kann mit den erfahrenden Röhll-Tauchern und der passenden Sondiertechnik samt Säge- oder Schweißarbeiten ganzjährig durchgeführt werden.

Wasserbergung

Nach dem zweiten Weltkrieg wurden große Mengen an Waffen und Munition in Gewässern versenkt. Sie haben jedoch nichts an ihrer Gefährlichkeit verloren.
Das Röhll-Tauchteam ist entsprechend der gesetzlichen Vorschriften ausgebildet, um mit modernster Sondiertechnik in Gewässern auch ohne Sichtverhältnisse gefährliche Kampfmittel ganzjährig zu orten und zu bergen.

Die Röhll Munitionsbergung GmbH bietet:
- Kampfmittelsuche und -bergung unter Wasser
- sämtliche Schneide-, Säge- und Schweißarbeiten
- Absuchen, Bewerten und Dokumentieren von Leckagen in Kanälen
- Beseitigung von Hindernissen in schiffbaren Gewässern
- Revision von Unterwasser-Bauwerken


Qualitätsmanagement

Auf eins ist das Unternehmen Röhll zu Recht besonders stolz: die unfallfreie Kampfmittelbergung seit 1946. Das liegt nicht zuletzt am hohen Anspruch in puncto Arbeitsschutz und –qualität.

Röhll ist Mitglied der Güteschutzgemeinschaft Kampfmittelräumung Deutschland und Besitzer des RAL Gütezeichens.

 

Jetzt Mitarbeiter direkt kontaktieren >>>
Ansprechpartner im Unternehmen finden
Premium-Kontakt-Funktion

Premiumbereich - Informationen und Funktionen exklusiv für Premium-Kunden

Diese Firma ist an folgenden
19 Geplanten Projekten interessiert.
Premium-Insider-Funktion
Diese Firma ist an folgenden
732 Projekten interessiert.
Premium-Insider-Funktion
Diese Firma ist an folgenden
4 Submissionen interessiert.
Premium-Insider-Funktion
Diese Firma ist an folgenden
76 Auftragsvergaben interessiert.
Premium-Insider-Funktion
Diese Firma hat für folgende
3 Projekte ein Angebot abgegeben.
Premium-Insider-Funktion
Diese Firma hat folgende
10 Aufträge erhalten.
Premium-Insider-Funktion
Pfeil  Premium  Pfeil

 

Referenz-Projekte der Firma

Röhll Munitionsbergung GmbH

Weitere Anbieter für:

 

Bauausführung, Tiefbau, Erdarbeiten, Kampfmittelsondierung, Kampfmittelräumung

 

Klicken Sie auf Ihre Branche!