Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Vergabe   Auftragsvergabe vom 16.09.2020 10115 Berlin Logistikleistungen Schwerkleinwagen (SKL) und Gleisarbeitsfahrzeuge (Gaf)

AV-ID 194551

Ausführungsort: 10115 Berlin

Jetzt diese interessierten >>
Unternehmen anzeigen >>
Premium-Insider-Funktion

 

Ergebnisse

 

10115 Berlin

II.1.4)Kurze Beschreibung:

Einsatz von SKL & GAf bzw. gleichwertigen Fahrzeugen inkl. Bedienpersonal zur Unterstützung.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 7

Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 7

II.2)Beschreibung

II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Regionalbereich Ost

Los-Nr.: 1

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

60200000 Schienentransport/-beförderung

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DE4 BRANDENBURG

NUTS-Code: DE3 BERLIN

NUTS-Code: DE8 MECKLENBURG-VORPOMMERN

Hauptort der Ausführung:

Regionalbereiche entsprechen nicht den Bundesländern (siehe Anlagen C2_A10 zu den Vergabeunterlagen)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Umschlag und Transport von Materialien mittels Schwerkleinwagen

SKL/ Gleisarbeitsfahrzeug GAF mit Ladekran am jeweils erforderlichen Leistungsort

II.2.5)Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)Geschätzter Wert

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/04/2021

Ende: 31/03/2024

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

1x 1 Jahr

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Laufzeitoption 1x 1 Jahr

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Je Fachlos werden vier (4) Anbieter gebunden. Es können bis zu max. sechs (6) Anbieter gebunden werden, wenn die Anbieter maximal 10% vom Bewertungspreis (Ermittlung siehe Vergabeunterlagen) des Bestbieters entfernt sind.

II.2)Beschreibung

II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Regionalbereich Südost

Los-Nr.: 2

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

60200000 Schienentransport/-beförderung

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DED SACHSEN

NUTS-Code: DEE SACHSEN-ANHALT

NUTS-Code: DEG THüRINGEN

Hauptort der Ausführung:

Regionalbereiche entsprechen nicht den Bundesländern (siehe Anlagen C2_A10 zu den Vergabeunterlagen)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Umschlag und Transport von Materialien mittels Schwerkleinwagen

SKL/ Gleisarbeitsfahrzeug GAF mit Ladekran am jeweils erforderlichen Leistungsort

II.2.5)Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)Geschätzter Wert

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/04/2021

Ende: 31/03/2024

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

1x 1 Jahr

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Laufzeitoption 1x 1Jahr

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Je Fachlos werden vier (4) Anbieter gebunden. Es können bis zu max. sechs (6) Anbieter gebunden werden, wenn die Anbieter maximal 10% vom Bewertungspreis (Ermittlung siehe Vergabeunterlagen) des Bestbieters entfernt sind.

II.2)Beschreibung

II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Regionalbereich Nord

Los-Nr.: 3

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

60200000 Schienentransport/-beförderung

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DE5 BREMEN

NUTS-Code: DE6 HAMBURG

NUTS-Code: DE9 NIEDERSACHSEN

NUTS-Code: DEF SCHLESWIG-HOLSTEIN

Hauptort der Ausführung:

Regionalbereiche entsprechen nicht den Bundesländern (siehe Anlagen C2_A10 zu den Vergabeunterlagen)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Umschlag und Transport von Materialien mittels Schwerkleinwagen

SKL/ Gleisarbeitsfahrzeug GAF mit Ladekran am jeweils erforderlichen Leistungsort

II.2.5)Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)Geschätzter Wert

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/04/2021

Ende: 31/03/2024

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

1x 1 Jahr

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Laufzeitoption 1x 1Jahr

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Je Fachlos werden vier (4) Anbieter gebunden. Es können bis zu max. sechs (6) Anbieter gebunden werden, wenn die Anbieter maximal 10% vom Bewertungspreis (Ermittlung siehe Vergabeunterlagen) des Bestbieters entfernt sind.

II.2)Beschreibung

II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Regionalbereich Mitte

Los-Nr.: 4

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

60200000 Schienentransport/-beförderung

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DE7 HESSEN

NUTS-Code: DE9 NIEDERSACHSEN

NUTS-Code: DEA NORDRHEIN-WESTFALEN

NUTS-Code: DEB RHEINLAND-PFALZ

Hauptort der Ausführung:

Regionalbereiche entsprechen nicht den Bundesländern (siehe Anlagen C2_A10 zu den Vergabeunterlagen)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Umschlag und Transport von Materialien mittels Schwerkleinwagen

SKL/ Gleisarbeitsfahrzeug GAF mit Ladekran am jeweils erforderlichen Leistungsort

II.2.5)Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)Geschätzter Wert

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/04/2021

Ende: 31/03/2024

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

1x 1 Jahr

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Laufzeitoption 1x 1Jahr

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Je Fachlos werden vier (4) Anbieter gebunden. Es können bis zu max. sechs (6) Anbieter gebunden werden, wenn die Anbieter maximal 10% vom Bewertungspreis (Ermittlung siehe Vergabeunterlagen) des Bestbieters entfernt sind.

II.2)Beschreibung

II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Regionalbereich Süd

Los-Nr.: 5

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

60200000 Schienentransport/-beförderung

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DE2 BAYERN

NUTS-Code: DE7 HESSEN

NUTS-Code: DE1 BADEN-WüRTTEMBERG

Hauptort der Ausführung:

Regionalbereiche entsprechen nicht den Bundesländern (siehe Anlagen C2_A10 zu den Vergabeunterlagen)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Umschlag und Transport von Materialien mittels Schwerkleinwagen

SKL/ Gleisarbeitsfahrzeug GAF mit Ladekran am jeweils erforderlichen Leistungsort

II.2.5)Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)Geschätzter Wert

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/04/2021

Ende: 31/03/2024

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

1x 1 Jahr

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Laufzeitoption 1x 1Jahr

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Je Fachlos werden vier (4) Anbieter gebunden. Es können bis zu max. sechs (6) Anbieter gebunden werden, wenn die Anbieter maximal 10% vom Bewertungspreis (Ermittlung siehe Vergabeunterlagen) des Bestbieters entfernt sind.

II.2)Beschreibung

II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Regionalbereich West

Los-Nr.: 6

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

60200000 Schienentransport/-beförderung

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DE9 NIEDERSACHSEN

NUTS-Code: DEA NORDRHEIN-WESTFALEN

Hauptort der Ausführung:

Regionalbereiche entsprechen nicht den Bundesländern (siehe Anlagen C2_A10 zu den Vergabeunterlagen)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Umschlag und Transport von Materialien mittels Schwerkleinwagen

SKL/ Gleisarbeitsfahrzeug GAF mit Ladekran am jeweils erforderlichen Leistungsort

II.2.5)Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)Geschätzter Wert

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/04/2021

Ende: 31/03/2024

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

1x 1 Jahr

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Laufzeitoption 1x 1Jahr

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Je Fachlos werden vier (4) Anbieter gebunden. Es können bis zu max. sechs (6) Anbieter gebunden werden, wenn die Anbieter maximal 10% vom Bewertungspreis (Ermittlung siehe Vergabeunterlagen) des Bestbieters entfernt sind.

II.2)Beschreibung

II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Regionalbereich Südwest

Los-Nr.: 7

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)

60200000 Schienentransport/-beförderung

II.2.3)Erfüllungsort

NUTS-Code: DE1 BADEN-WüRTTEMBERG

NUTS-Code: DE2 BAYERN

NUTS-Code: DEB RHEINLAND-PFALZ

NUTS-Code: DEC SAARLAND

Hauptort der Ausführung:

Regionalbereiche entsprechen nicht den Bundesländern (siehe Anlagen C2_A10 zu den Vergabeunterlagen)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Umschlag und Transport von Materialien mittels Schwerkleinwagen

SKL/ Gleisarbeitsfahrzeug GAF mit Ladekran am jeweils erforderlichen Leistungsort

II.2.5)Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)Geschätzter Wert

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/04/2021

Ende: 31/03/2024

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

1x 1 Jahr

II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja

II.2.11)Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Laufzeitoption 1x 1Jahr

II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Je Fachlos werden vier (4) Anbieter gebunden. Es können bis zu max. sechs (6) Anbieter gebunden werden, wenn die Anbieter maximal 10% vom Bewertungspreis (Ermittlung siehe Vergabeunterlagen) des Bestbieters entfernt sind.

20FEI46884

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/04/2021 Ende: 31/03/2024 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: 1x 1 Jahr



Im Vollständigen Bekanntmachungstext

Ausschreibung

Verhandlungsverfahren

Dienstleistung

- Schieneninfrastruktur
- Fernverkehr , Regionalverkehr

 

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Schienenverkehrsdienstleist., Sonstige Dienstleistungen, Sonstige Verkehrsleistungen, Baustellenlogistik, Arbeitszugleistungen, Stellung von sonstigem bahngeprüften Personal