Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Vergabe   Auftragsvergabe vom 14.02.2020 80287 München Durchstich und Gleiserneuerung Hauptbahnhof-Nord in München, Gleis- und Straßenbau

AV-ID 175688

Ausführungsort: 80287 München

Jetzt diese interessierten >>
Unternehmen anzeigen >>
Premium-Insider-Funktion

 

Ergebnisse

Los-Nr.: 1

Los-Nr.: 2

Los-Nr.: 3

 

Achtung Baustelle

Öffentlicher Auftraggeber

80287 München

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Gleis- und Straßenbau.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: ja

Angebote sind möglich für alle Lose

Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 2

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Hauptbahnhof Nord Gleisviereck + 3tes Gleis, Gleis- und Straßenbau

Los-Nr.: 1

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

45233120

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE212

Hauptort der Ausführung:

Hauptbahnhof Nord in München

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Erneuerung der Gleise Dachauerstraße, Prielmayerstraße und Bayerstraße und Erneuerung Gleisviereck Hauptbahnhof Nord mit Erneuerung der Weichen und Kreuzungen. Neubau Durchstich (Neubau 3tes Gleis), begleitende Straßenbaumaßnahmen, kleinteilige Bauweise und viele Drittgewerke (Fahrleitung, Weichentechnik, Sparten, Bauwerksanierung).

Wesentliche Massen Los 1:

— 13 Weichen Einbau, 8 Weichen Ausbau,

— 13 Kreuzungen Einbau, 4 Kreuzungen Ausbau,

— 705 m Rillengleis auf Betontragplatte Einbau, 575 m Rillengleis auf Betontragplatte mit PUR Vollverguss Ausbau, 135 m Rillengleis auf Betontragplatte mit Schienenkammerfüllkörper Ausbau,

— 920 m³ Gleistragplatte D = 35 cm bewährt Einbauen, 2 895 m2 Betontragplatte unbewährt aufbrechen,

— Umgriff Asphaltarbeiten 3 900 m2,

— Pflasterarbeiten 1 860 m2,

— 2 635 m2 Elastische Matten 25 mm Liefern und Verlegen,

— 206 St. Thermitschweißungen.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 06/04/2020

Ende: 20/11/2020

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Dachauer Straße, Gleis- und Straßenbau

Los-Nr.: 2

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

45233120

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE212

Hauptort der Ausführung:

Hauptbahnhof Nord in München

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Erneuerung der Gleise Dachauerstraße, Prielmayerstraße und Bayerstraße und Erneuerung Gleisviereck Hauptbahnhof Nord mit Erneuerung der Weichen und Kreuzungen. Neubau Durchstich (Neubau 3tes Gleis), begleitende Straßenbaumaßnahmen, kleinteilige Bauweise und viele Drittgewerke (Fahrleitung, Weichentechnik, Sparten, Bauwerksanierung).

Wesentliche Massen Los 2:

— 626 m Rillengleis auf Betontragplatte Einbau, 340 m Rillengleis auf Betontragplatte mit PUR Vollverguss Ausbau, 100 m Rillengleis auf Betontragplatte mit Schienenkammerfüllkörper Ausbau, 300 m Rillengleis auf Holzschwelle mit Schienenkammerfüllkörper aus Gussasphalt Ausbau,

— 685 m³ Gleistragplatte D = 35 cm bewährt Einbauen (220 lfm halbseitige Bauweise bei Erstellung der bewährten Gleistragplatte inkl. Verzahnungsfuge und Abschalelemente), 1 185 m2 Betontragplatte unbewährt aufbrechen,

— Umgriff Asphaltarbeiten 2 400 m2,

— Pflasterarbeiten 405 m2,

— 1 905 m2 Elastische Matten 25 mm Liefern und Verlegen,

— 96 St. Thermitschweißungen.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 15/06/2020

Ende: 20/11/2020

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

Bayerstraße und Anschluss ans 3te Gleis

Los-Nr.: 3

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

45233120

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE212

Hauptort der Ausführung:

Hauptbahnhof Nord in München

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Erneuerung der Gleise Dachauerstraße, Prielmayerstraße und Bayerstraße und Erneuerung Gleisviereck Hauptbahnhof Nord mit Erneuerung der Weichen und Kreuzungen. Neubau Durchstich (Neubau 3tes Gleis), begleitende Straßenbaumaßnahmen, kleinteilige Bauweise und viele Drittgewerke (Fahrleitung, Weichentechnik, Sparten, Bauwerksanierung).

Wesentliche Massen Los 3:

— 1 Weichen Einbau,

— 475 m Rillengleis auf Betontragplatte Einbau, 330 m Rillengleis auf Betontragplatte mit PUR Vollverguss Ausbau, 70 m Rillengleis auf Betontragplatte Ausbau,

— 465 m³ Gleistragplatte D = 35 cm bewährt Einbauen, 1 260 m2 Betontragplatte unbewährt aufbrechen,

— Umgriff Asphaltarbeiten 1 840 m2,

— Pflasterarbeiten 795 m2,

— 1290 m2 Elastische Matten 25 mm Liefern und Verlegen,

— 100 Stk Thermitschweißungen.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 15/03/2021

Ende: 27/05/2021

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

Bedingungen für die Öffnung der Angebote Tag: 03/12/2019 Ortszeit: 12:00 Ort: Stadtwerke München GmbH, Einkauf Bau- und Ingenieurleistungen Emmy-Noether-Straße 2 80992 München Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren: Bei der Öffnung der Angebote dürfen Bieter und Ihre Bevollmächtigten nicht anwesend sein. Eine Bekanntgabe der Angebotspreise erfolgt nicht.

03.12.2019 um: 12:00   eTV  
Diesen Termin versenden

gemäß Ziffer II.1.1) nach einem System-Login über das Portal anzufordern. Erst nach Freischaltung werden teilnehmende Unternehmen während der Angebotsfrist auch über etwaige Änderungen an den

06.04.2020 - 20.11.2020

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 06/04/2020 Ende: 20/11/2020 Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein



Im Vollständigen Bekanntmachungstext

Ausschreibung

Offenes Verfahren (VOB/A)

Ausführung von Bauleistungen

- Schieneninfrastruktur
- Straßenbahnen , Stadtbahnen
- Sanierungobjekt

 

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Schienenschweißarbeiten, Gleisbaustoffe, Technische Ausrüstungen, Gleisbauarbeiten , Oberbauarbeiten - Strassenbahnen/ U-Bahnen, Fahrleitungsanlagen, Unterschottermatten, Rückbau von Gleisanlagen Strassenbahn, Feste Fahrbahn Strassenbahn, Fahrleitungsmontagen