Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Vergabe   Auftragsvergabe vom 13.01.2020 10179 Berlin Fahrzeugfolierung Branding

AV-ID 169685

Ausführungsort: 10179 Berlin

Ergebnisse

3

 

Achtung Baustelle

Jetzt Leistungsbeschreibung einsehen >>

Öffentlicher Auftraggeber

10179 Berlin

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Fahrzeugfolierung - Branding.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DE300

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Beschriftung/ Teilfolierung/ Branding von ca. 288 Fahrzeugen nach BVG Gestaltungsrichtlinien zu den jeweiligen Anwendungsbereichen und Corporate Design.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/02/2020

Ende: 31/12/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der AG hat das einseitige Optionsrecht, die vorliegende Rahmenvereinbarung zweimalig um weitere 24 Monate fortzuführen. Näheres dazu unter den Besondere Vertragsbedingungen, Punkt 9.2

II.2.9)

Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben

FEM1-0070-2019

01.02.2020 - 31.12.2022

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/02/2020 Ende: 31/12/2022 Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja Beschreibung der Verlängerungen: Der AG hat das einseitige Optionsrecht, die vorliegende Rahmenvereinbarung zweimalig um weitere 24 Monate fortzuführen. Näheres dazu unter den Besondere Vertragsbedingungen, Punkt 9.2



Im Vollständigen Bekanntmachungstext

Ausschreibung

Verhandlungsverfahren

Dienstleistung

 

FAHRZEUGE, Schienenverkehrsportal, WERBUNG, Reparaturen und Instandhaltung, Folierung / Beklebung, Verkehrsmittelwerbung