Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Münchener Umland(Nord, Ost), Ingolstadt, Dachau, Freising, Eichstätt für Bedarfspersonenverkehrsleistungen Schülerbeförderung

Ausschreibung Los-ID 1620796

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Buslinien des Werner-Heisenberg-Gymnasiums
Buslinien des Werner-Heisenberg-Gymnasiums
II.1.4)Kurze Beschreibung:
Der Landkreis München schreibt im Rahmen seiner Verpflichtung, Schüler/-innen mit Anspruch auf Kostenfreiheit des Schulwegs nach dem SchKfrG und der SchBefV zu befördern, die Beförderung von Schülern/-innen zum Werner-Heisenberg-Gymnasium, Professor-Angermair-Ring 40, 85748 Garching und zurück aus.
Die Schülerzahl ist im Laufe des Vertragszeitraums variabel und kann somit je nach Schülerzahl steigen oder sinken.
Der zu befördernde Personenkreis beinhaltet:
— Schüler/-innen von ca. 10 bis 16 Jahren,
— eventuell notwendiges Personal als Schulbusbegleiter/-innen, welches von Dritten (z. B. Krankenkassen oder Bezirk) gestellt wird.


II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60100000
60140000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE21H
Hauptort der Ausführung:
Landkreis München
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:
Der Landkreis München schreibt im Rahmen seiner Verpflichtung, Schüler/-innen mit Anspruch auf Kostenfreiheit des Schulwegs nach dem SchKfrG und der SchBefV zu befördern, die Beförderung von Schülern/-innen zum Werner-Heisenberg-Gymnasium, Professor-Angermair-Ring 40, 85748 Garching und zurück aus.
Dabei wohnen die Schüler/-innen allesamt in Unterföhring und Ismaning.
Die Schülerbeförderung umfasst:
— ca. 200 bis 161 Schülern/-innen (Variante mit 8 Fahrtrouten am Tag), oder
— ca. 160 bis 121 Schülern/-innen (Variante mit 6 Fahrtrouten am Tag – Option 1), oder
— ca. 120 Schüler/-innen oder weniger (Variante mit 4 Fahrtrouten am Tag – Option 2).
Die Schüler/-innen sind von den Haltestellen in der Nähe von deren Wohnorten zum Werner-Heisenberg-Gymnasium und zurück bezüglich der Morgens-, Mittags-, sowie Nachmittagsfahrten zu befördern.
Die Schülerzahl ist im Laufe des Vertragszeitraums variabel und kann somit je nach Schülerzahl steigen oder sinken.
Der zu befördernde Personenkreis beinhaltet:
— Schüler/-innen von ca. 10 bis 16 Jahren,
— eventuell notwendiges Personal als Schulbusbegleiter/-innen, welches von Dritten (z. B. Krankenkassen oder Bezirk) gestellt wird.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Leistungskriterien / Gewichtung: 50
Preis - Gewichtung: 50
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 10/09/2019
Ende: 29/07/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Der Auftraggeber behält sich vor, den Vertrag maximal 4 mal um jeweils 1 Jahr zu verlängern, wenn der Auftraggeber nicht zum 31.07.gegenüber dem Auftragnehmer kündigt.
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
- Schulen( Grundschulen, Gymnasien)
85 - Münchener Umland(Nord, Ost), Ingolstadt, Dachau, Freising, Eichstätt
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Schienenverkehrsportal, Verkehrsleistungen im ÖPNV, Verkehrsleistungen im strassengebundenen Verkehr, Bedarfspersonenverkehrsleistungen Schülerbeförderung