Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung   Ausschreibung Region Oranienburg, Eberswalde, Pritzwalk, Schwedt/Oder für Bedarfspersonenverkehrsleistungen Schülerbeförderung

Ausschreibung Los-ID 1613619

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
EXIN- Förderschule in Zehdenick: Schülerspezialbeförderung
EXIN- Förderschule in Zehdenick: Schülerspezialbeförderung
Im Rahmen dieser Ausschreibung soll ein Unternehmen beauftragt werden, welches für das Schuljahr 2019/2020 die Beförderung von derzeit 44 Schülerinnen und Schülern aus dem Landkreis Oberhavel zur EXIN- Förderschule in Zehdenick und zurück sicherstellt, da diese Schülerinnen und Schüler aufgrund einer dauernden Behinderung (sonderpädagogischer Förderbedarf "geistige Entwicklung") nicht in der Lage sind den Schulweg mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu bewältigen.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 05/08/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Option der Verlängerung durch den Auftraggeber um weitere 3 Schuljahre, siehe Optionen
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Der Vertrag beginnt am 5.8.2019 und ist für 1 Schuljahr gültig.

Der Auftraggeber ist berechtigt, den Vertrag durch einseitige Erklärung gegenüber dem AN (Auftragnehmer) insgesamt dreimal (3x) um jeweils ein weiteres Schuljahr zu verlängern (..Option").

Maximaldauer des Vertrages = 4 Schuljahre
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Der Zuschlag wird auf das Angebot mit dem niedrigsten Wertungspreis (wenn unter Punkt 4 im Angebotsschreiben Formblatt 633 angeboten - unter Einbeziehung eines Preisnachlasses) erteilt.

Der Wertungspreis ergibt sich aus der Summe der Tagespreise aller vom Bieter eingereichten Touren (Preisblätter).

In diesem Zusammenhang beachten Sie bitte die Erläuterungen zum Preisblatt der Vergabeunterlagen.
16 - Oranienburg, Eberswalde, Pritzwalk, Schwedt/Oder
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Werkvertrag
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Schienenverkehrsportal, Verkehrsleistungen im ÖPNV, Verkehrsleistungen im strassengebundenen Verkehr, Bedarfspersonenverkehrsleistungen Schülerbeförderung