Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Rheinland-Pfalz: Finanzierungsvertrag zur Elektrifizierung von Ahrtal und Eifel

Das rheinland-pfälzische Klimaschutzministerium, die Deutsche Bahn und der Zweckverband SPNV Rheinland-Pfalz Nord (SPNV Nord) haben am 14. Juni einen Finanzierungsvertrag zur Elektrifizierung von Ahrtalbahn und Eifelstrecke unterzeichnet – beide Strecken sind derzeit noch durch die Flutschäden in weiten Bereichen außer Betrieb. Zusätzlich zu den Mitteln aus dem Wiederaufbaufonds investieren Bund und Land 388 Mio. EUR in die Elektrifizierung. Davon sind rund 308 Mio. EUR Bundesmittel und rund 80 Mio. EUR Landesmittel, teilte Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit. Bei der Eifelstrecke betrifft die Vereinbarung den Abschnitt von Trier-Ehrang bis zur Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen. Medienberichten zufolge sollen die Strecken 2028 elektrifiziert sein; die Mitteilung des Landes nennt kein Datum. (as)

Quelle: RailBusiness 15.6.2022





Leipzig 15.06.2022
Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Fahrleitungsanlagen

 

Photo Ulrich Knöll
Pressekontakt:
verantwortlicher Redakteur gemäß §55(2) RStV
Dipl.Volkswirt Ulrich Knöll
Erich Zeigner Allee 36
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 2534791-11

Gutachten Universität Leipzig [PDF]

Beschluss VG Dresden vom 7.1.2015 5 L 1329/14 [PDF]

Urteil Verwaltungsgericht Schwerin [PDF]

Vereinbarung Redaktionsinhalte INLOCON - DVV Media Group [PDF]