Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Bahnstrecke Mielec-Dębica wird modernisiert

In Polen hat am 1. März die Sanierung der Bahnlinie 25 von Mielec nach Dębica begonnen.

Nach Angaben der Eisenbahn-Infrastrukturgesellschaft PKP PLK hat das Projekt ein Volumen von 188 Mio. PLN (43,7 Mio. EUR) netto. Kernarbeiten sind der Austausch von 32 km Gleis sowie der Umbau von neun Bahnhöfen und Haltepunkten, Ziel ist Tempo 120 im Personen- und Tempo 70 im Güterverkehr. Durchgeführt werden die Arbeiten von PLK PNUIK, einem Eigenunternehmen der PKP PLK.

Die Linie 25 ist Teil der von der polnischen Regierung forcierten "Ostpolen-Magistrale", mit der eine leistungsfähige Verbindung zwischen den fünf ostpolnischen Wojewodschaftshauptstädten Olsztyn, Białystok, Lublin, Rzeszów und Kielce hergestellt werden soll. Das Gesamtvolumen der in diesem Rahmen geplanten Arbeiten liegt bei 6,5 Mrd. PLN (1,5 Mrd. EUR).

Quelle: nov-ost.info 7.3.2019





Leipzig 20.03.2019
Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr

 

Photo Ulrich Knöll
Pressekontakt:
verantwortlicher Redakteur gemäß §55(2) RStV
Dipl.Volkswirt Ulrich Knöll
Erich Zeigner Allee 36
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 2534791-11

Gutachten Universität Leipzig [PDF]

Beschluss VG Dresden vom 7.1.2015 5 L 1329/14 [PDF]

Urteil Verwaltungsgericht Schwerin [PDF]

Vereinbarung Redaktionsinhalte INLOCON - DVV Media Group [PDF]