Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

Ausschreibung für Umschlagterminal Salaspils

Die lettische Projektgesellschaft Eiropas Dzelzceļa līnijas (EDZL) hat eine Ausschreibung für die Planung und eine Umweltverträglichkeitsstudie für ein neues Umschlagterminal an der neuen Eisenbahnstrecke Rail Baltica in Salaspils eingeleitet.

Wie die Tochter der Gesellschaft RB Rail bekannt gab, soll das Verfahren in zwei Phasen ablaufen. Zunächst sollen die Kandidaten ermittelt und ihre Angebote ausgewertet werden, darauf folgt die Vertragsunterzeichnung. Angebote können nur elektronisch bis zum 20. September um 14 Uhr Ortszeit eingereicht werden. Der Dokumentation ist unter dem folgenden Link abrufbar.

Das Terminal südöstlich von Riga soll eine Fläche von 150 ha erhalten und wird Teil eines neuen Intermondal-Logistikkomplexes mit einer Gesamftläche von 500 ha, der sowohl für die europäische Normalspur (1.435 mm) als auch für die osteuropäische Breitspur (1.520 mm) ausgelegt sein wird.

An RB Rail sind Estland, Lettland, Litauen und Finnland beteiligt, Aufgabe ist der Bau einer Bahntrasse in europäischer Normalspur von Tallinn bis zur litauisch-polnischen Grenze.

Quelle: nov-ost.info  9.8.2019





Leipzig 14.08.2019
Schienenverkehrsportal, Planung und Überwachung von Bauleistungen

 

Photo Ulrich Knöll
Pressekontakt:
verantwortlicher Redakteur gemäß §55(2) RStV
Dipl.Volkswirt Ulrich Knöll
Erich Zeigner Allee 36
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 2534791-11

Gutachten Universität Leipzig [PDF]

Beschluss VG Dresden vom 7.1.2015 5 L 1329/14 [PDF]

Urteil Verwaltungsgericht Schwerin [PDF]

Vereinbarung Redaktionsinhalte INLOCON - DVV Media Group [PDF]