Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Schienenverkehrsportal

Die exklusive Onlinepublikation für die Bahnbranche und ÖPNV

600 Millionen Euro für neue Strassenbahnen in Leipzig,Görlitz und Zwickau

Die Verkehrsunternehmen aus Zwickau, Görlitz und Leipzig beschaffen wie ausgeschrieben gemeinsam neue und moderne Straßenbahnen. Heute (15.12.2021) wurde nun der Vertrag mit dem Leiwag, dem Konsortium der Heiterblick GmbH und der Kiepe Electric GmbH, unterzeichnet. Das Projekt wurde bereits im Sommer 2019 gestartet. Nun soll das Pflichtenheft erstellt werden, sodass die Fertigung 2023 beginnen kann. Lieferung und Probebetrieb sollen bereits 2024 erfolgen. Leipzig will 25 Bahnen mit 45 m Länge beschaffen (Typ XXL) mit den Optionen auf 64 weitere XXL-Bahnen sowie auf 66 nur 30 m lange Bahnen (Typ L). Zwickau folgt dann mit sechs L-Bahnen mit zwei Stück als Option und Görlitz schließlich mit acht L-Bahnen mit der Option auf sechs Stück. Der Gesamtumfang liegt bei rund 600 Mio. EUR, die gemeinsame Bestellung soll einen Kostenvorteil von 27 Mio. EUR generiert haben. (cm)

Quelle: rail business 15.12.21





Leipzig 15.12.2021
Schienenverkehrsportal, Schienenfahrzeuge, Straßenbahn- Stadtbahn-und U-BahnFahrzeuge, Elektrische Triebfahrzeuge, Gelenktriebwagen

 

Photo Ulrich Knöll
Pressekontakt:
verantwortlicher Redakteur gemäß §55(2) RStV
Dipl.Volkswirt Ulrich Knöll
Erich Zeigner Allee 36
04229 Leipzig
Tel.: +49 341 2534791-11

Gutachten Universität Leipzig [PDF]

Beschluss VG Dresden vom 7.1.2015 5 L 1329/14 [PDF]

Urteil Verwaltungsgericht Schwerin [PDF]

Vereinbarung Redaktionsinhalte INLOCON - DVV Media Group [PDF]