Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

 

 

Leistungsbeschreibung herunterladen

Schienenerneuerung in der Region Köln (linksrheinisch plus Deutz), Frechen, Brühl, Bergheim

potentielle Bieter für


kontaktieren

Leistungsbeschreibung herunterladen >>

 

Für die Einsicht der GAEB-Dateien benötigen Sie spezifische Software. Sollten Sie diese nicht haben, können Sie hier eine kostenlose Demo-Version herunterladen und damit GAEB-Dateien öffnen und einsehen.

Der Download ist Premium-Kunden möglich!

 

Diese Leistungsbeschreibung dient der Vorinformation für die Einzelpositionen.
Zur Teilnahme am Wettbewerb registrieren Sie sich bitte als Bieter und fordern die kompletten Vergabeunterlagen beim Auftraggeber an.
 

 

 

Einzelpositionen zum Projekt "50679 Köln Deutz Die Deutz-Mülheimer Straße in Köln wird auf einer Länge von etwa 120 m von insgesamt 13 Gleisen und sechs Brücken der De".

die Positionen als PDF speichern >>>
EÜ BW C, STW Deutzerfeld und SPÄ
1 Zweigleisige Eisenbahnüberführung (BA 1)
1. 1 Technische Bearbeitung
Vom AG werden nur die der Ausschreibung beiliegenden
1. 1. 10 Standsicherheitsnachweis Bauwerk MLV-ALI_01010010 1,000 psch
1. 1. 20 Standsicherheitsnachweis Baubehelfe MLV-ALI_01010020 1,000 psch
1. 1. 30 Ausführungsunterlagen Bauwerk MLV-ALI_01010030 1,000 psch
1. 1. 40 Ausführungsunterlagen Baubehelfe MLV-ALI_01010040 1,000 psch
1. 1. 50 Abstimmung Einbauteil für Mast 0-34n in Widerlager 1,000 Psch
1. 1. 60 Abstimmung Anschlussfugen an Widerlager 1,000 Psch
1. 1. 70 Zuarbeit zu SiGe - Plan MLV-ALI_01010070 1,000 psch
1. 1. 80 Messprogramm aufstellen MLV-ALI_01010080 1,000 psch
1. 1. 90 Messprogramm zur Gleisüberwachung durchführen MLV-ALI_01010090 1,000 psch
1. 1. 100 Messtechnische Prüfung Erdung MLV-ALI_01010100 1,000 psch
1. 1. 110 Sicherung Festpunktfeld MLV-ALI_01010110 1,000 psch
1. 1. 120 Beweissicherung im Sinne der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung MLV-ALI_01010130 1,000 psch
1. 1. 130 Beweissicherung vorh. Maste MLV-ALI 01010150 3,000 St
1. 1. 140 Beweissicherung Hauptsammler 25,000 m
1. 1. 150 Beweissicherung Kanäle MLV-ALI 01010180 50,000 m
1. 1. 160 Beweissicherung sonstige Bahnanlagen, Ingenieurbauwerke, Straßen, Wege und Flächen MLV-ALI 01010190 1,000 psch
1. 1. 170 Bestandsunterlagen liefern MLV-ALI_01010210 1,000 psch
1. 1. 180 Bauwerksbuch als Dokumentation MLV-ALI_01010220 1,000 St
1. 1. 190 Aktualisierung der Bestandsdokumentation DB-GIS MLV-ALI_01010230 1,000 psch
1. 1. 200 Übergabe der Bestandsunterlagen an IZ-Plan MLV-ALI_01010240 1,000 psch
1. 1. 210 Fotodokumentation liefern MLV-ALI_01010250 1,000 psch
1. 1. 220 koordinierter Kabel- und Leitungsbestand - Bauzustände MLV-ALI_01010280 1,000 psch
1. 1. 230 koordinierter Kabel- und Leitungsbestand - Endzustand MLV-ALI_01010290 1,000 psch
1. 1. 240 Abstimmung / Einholung von Genehmigungen Nacht- /Sonntags- oder Feiertagsarbeit 1,000 Psch
1. 1. 250 Abstimmung / Einholung von Genehmigungen mit/bei der KVB AG 1,000 Psch
1. 1. 260 Abstimmung Straßenbeleuchtung 1,000 Psch
1. 1. 270 Abstimmung Rückbau Straßenausstattung 1,000 Psch
1. 1. 280 Koordinierung, Zusammenwirken mit Dritten und / oder mit den Fachdiensten organisieren 1,000 Psch
1. 1. 290 Planprüflauf in Papier 1,000 psch
1. 2 Baustelleneinrichtung
Gemeinsame Baustelleneinrichtungen
1. 2. 10 Baustellenlogistik MLV-ALI_01020010 1,000 psch
1. 2. 20 Baustelle einrichten MLV-ALI_01020020 1,000 psch
1. 2. 30 Baustelleneinrichtung vorhalten 1,000 psch
1. 2. 40 Baustelle räumen MLV-ALI_01020040 1,000 psch
1. 2. 50 Baustellenschild MLV-ALI_01020050 1,000 St
1. 2. 60 Baustellenschild rückbauen MLV-ALI_01020060 1,000 St
1. 2. 70 Container für Baubüro des AG MLV-ALI_01020070 1,000 psch
1. 2. 80 Container unterhalten MLV-ALI_01020080 1,000 psch
1. 2. 90 Container für Besprechungsraum des AG MLV-ALI_01020110 1,000 Psch
1. 2. 100 Besprechungs-Container unterhalten MLV-ALI_01020120 1,000 Psch
Individuelle Baustelleneinrichtungen
Nachfolgende Bauzaun-Position betrifft nur besondere
1. 2. 110 Bauzaun 100,000 m
1. 2. 120 Bauzaun rückbauen MLV-ALI_01020140 100,000 m
1. 2. 130 Beleuchtung MLV-ALI_01020200 1,000 psch
1. 2. 140 Schutzlagen für Fahrbahn, Gehweg, Bordstein 120,000 m2
1. 2. 150 Gleisüberfahrt für Baugeräte vorhalten 18,000 Mt
1. 2. 160 Gleisüberfahrt für Baugeräte 5,000 St
1. 3 Baufeldfreimachung BA1 und BE-Fläche
1. 3. 10 Baugelände abräumen MLV-ALI_01030040 4.000,000 m2
1. 3. 20 Schutz bestehender Kabeltrassen MLV-ALI_01030080 100,000 m
1. 3. 30 Rückbau Kabelkanäle MLV-ALI_010300100 20,000 m
1. 3. 40 bestehende Fundamente komplett abbrechen MLV-ALI_01030120 5,000 m3
1. 3. 50 bestehende Betonfüße v Signalstandorten abbrechen MLV-ALI_01030160 5,000 m3
1. 3. 60 bestehende Einfassungsrahmen sonstiger Einrichtungsstandorte abbrechen MLV-ALI_01030170 50,000 m3
vorhandener Treppenaufgang Westseite Deutz-Mülheimer-Str.
1. 3. 70 Abbruch KS-Mauerwerk 50,000 m3
Demontage Werbetafeln
1. 3. 80 Demontage Werbetafel einschließlich elektrischer Beleuchtung 5,000 St
1. 3. 90 Demontage Werbetafel 2,000 St
1. 4 Verkehrssicherung
Verkehrsführungen Deutz-Mülheimer Str. BA 1
1. 4. 10 Verkehrsrechtliche Anordnung BA 1, gem. Anl. 3.3.5 Nr. 2 und 3 1,000 Psch
1. 4. 20 Verkehrsrechtliche Anordnung BA 1, gem. Anl. 3.3.5 Nr. 1 1,000 Psch
1. 4. 30 Verkehrsrechtliche Anordnung BA 1, zum Herrichten Bestandsüberbau gem. Anl. 3.3.5 Nr. 4 und 5 1,000 Psch
nach Plananlage 3.3.5 Bild-Nr. 2 und 3:
1. 4. 40 Verkehrsführung, -sicherung auf- u. abbauen, FR Nord, BA 1 1,000 psch
1. 4. 50 Verkehrsführung, -sicherung vorhalten, FR Nord, BA 1 16,000 Mt
1. 4. 60 Verkehrsführung, -sicherung auf- u. abbauen, FR Süd, BA 1 1,000 psch
1. 4. 70 Verkehrsführung, -sicherung vorhalten, FR Süd, BA 1 4,000 Mt
1. 4. 80 Betongleitwände auf- und abbauen, FR Nord, BA 1 42,000 m
1. 4. 90 Betongleitwände vorhalten, FR Nord, BA 1 16,000 Mt
1. 4. 100 Betongleitwände auf- und abbauen, FR Süd, BA 1 98,000 m
1. 4. 110 Betongleitwände vorhalten, FR Süd, BA 1 4,000 Mt
1. 4. 120 Trenn-/Schutzvlies liefern und verlegen, BA 1 36,000 m2
1. 4. 130 Material für Asphaltkeil AC 16 TD liefern und einbauen, BA 1 6,000 t
1. 4. 140 Baustellenfolie, gelb, provisorische Längsmarkierung durchgehend herstellen, Breite = 0,12 m, BA 1 290,000 m
1. 4. 150 Baustellenfolie, gelb, provisorische Pfeile herstellen, geradeaus, BA 1 4,000 St
1. 4. 160 Baustellenfolie, gelb, provisorische Pfeile herstellen, abbiegend bzw. einmündend, BA 1 9,000 St
1. 4. 170 Baustellenfolie, gelb, provisorische Pfeile herstellen, geradeaus und abbiegend, BA 1 3,000 St
nach Plananlage 3.3.5 Bild-Nr. 1:
1. 4. 180 Leitbaken auf- und abbauen, FR Süd, BA 1 30,000 St
1. 4. 190 Leitbaken vorhalten, FR Süd, BA 1 5,000 d
nach Plananlage 3.3.5 Bild-Nr. 4 und 5:
1. 4. 200 Verkehrsführung, -sicherung für Nachtarbeiten auf- und abbauen sowie vorhalten, BA 1 1,000 Psch
Vollsperrungen:
1. 4. 210 Verkehrsrechtliche Anordnungen für Vollsperrungen im BA 1 2,000 St
1. 4. 220 Verkehrsführung, -sicherung, für die Dauer der Vollsperrung auf- u. abbauen, BA 1 4,000 St
1. 4. 230 Schutzzaun bzw. Absperrbaken aufstellen, vorhalten und räumen, BA 1 200,000 m
1. 4. 240 Hinweisschilder für Vorankündigung auf- und abbauen sowie vorhalten, BA 1 56,000 St
1. 4. 250 Umleitungsbeschilderung auf- und abbauen sowie vorhalten, BA 1 16,000 St
Sonstiges:
1. 4. 260 Gehweg Hinweisschilder auf- und abbauen, BA 1 4,000 St
1. 4. 270 Gehweg Hinweisschilder vorhalten, BA 1 42,000 Mt
1. 4. 280 Verkehrsflächen reinigen BA 1 MLV-ALI_01040030 1,000 psch
1. 5 Erdarbeiten und Hinterfüllungen
MLV-MBR_01060010
1. 5. 10 Oberboden mit Vegetationsdecke abtragen und zwischenlagern MLV-MBR_01060010 89,000 m3
1. 5. 20 Oberbodenlager ansäen Saatgut 25 g/m2 MLV-MBR_01060020 164,000 m2
1. 5. 30 Oberbodenlager mähen MLV-MBR_01060030 164,000 m2
1. 5. 40 Baugrubenaushub MLV-MBR_01060040 1.201,000 m3
1. 5. 50 Zulage Handaushub MLV-MBR-01060170 61,000 m3
1. 5. 60 Herstellen der Gründungssohle MLV-MBR_01060150 149,000 m2
1. 5. 70 Bauwerkshinterfüllung mit Magerbeton MLV-MBR_01060210 614,000 m3
1. 5. 80 Bauwerkshinterfüllung, Keil aus HGT-Material MLV-MBR_01060215 303,000 m3
1. 5. 90 Bauwerkshinterfüllung seitlich der Flügelwände 169,000 m3
1. 5. 100 angeordneter Plattendruckversuch MLV-MBR_01060250 2,000 St
1. 6 Kampfmittel- u. Baugrunderkundung
Kampfmittelerkundung für BA1 und BE-Fläche
1. 6. 10 Aufstellen eines Bohrplans für die Kampfmittelsondierung 1,000 psch
1. 6. 20 Einmessen der Sondierungspunkte 230,000 St
1. 6. 30 An- und Abtransport sowie Vorhaltung der Geräte 1,000 psch
1. 6. 40 Bohrungen für Kampfmittelsondierung 1.200,000 m
1. 6. 50 Freilegen von Verdachtspunkten ohne Verbau MLV-ALI_01030230 10,000 m3
1. 6. 60 Zulage für Bodenaushub von Hand bis (>1,50 m<) Tiefe MLV-ALI_01030240 1,000 m3
1. 6. 70 Bericht Kampfmittelerkundung 1,000 Psch
Baugrunderkundungen
Rotationsseilkernbohrung (DIN EN ISO 22475-1)
1. 6. 80 Rotationsseilkernbohrung bis 30 m 2,000 St
1. 6. 90 Beseitigung des Bohrgutes 55,000 m
Bohrlöcher verfüllen
1. 6. 100 Verf. mit Tonkugeln 0 - 10 m 5,000 m
1. 6. 110 Verf. mit Sand-Kies-Gem. 1 - 10 m 30,000 m
1. 6. 120 Verf. mit Bentonit-Zem. 10 - 32 m 20,000 m
Schwere Rammsondierungen (DPH)
1. 6. 130 Rammsond. mit DPH, bis 25 m 50,000 m
1. 6. 140 Verfüllen, Ton 0 - 1 m 4,000 m
1. 6. 150 Verfüllen, Sand-Kies-Gem. 1 - 30 m 46,000 m
Sonstige Leistungen Bohrarbeiten
1. 6. 160 Fotografieren Bohrkerne und Schürfe 20,000 m
1. 6. 170 Bohrkerne transp. und einlagern 20,000 m
1. 6. 180 Bohrprofile 40,000 m
1. 6. 190 Abst./Einm. der Aufschlusspunkte 2,000 St
Probenah. boden/felsmech. Unters.
1. 6. 200 Entnahme von gestörten Proben 1 l 20,000 St
1. 6. 210 Entnahme von Kernproben 3,000 St
1. 7 Verbauten und Behelfe
(Auto) Nachfolgende Pauschalpositionen gel...
1. 7. 10 Geräte für Verbauarbeiten MLV-MBR_01070010 1,000 psch
1. 7. 20 Arbeitsebenen und Rampen MLV-MBR_01070020 1,000 psch
1. 7. 30 Verlegung eines Unkrautvlieses 1,000 Psch
1. 7. 40 Gleis-Überfahrten für Verbaugeräte MLV-MBR_01070030 1,000 psch
MLV-MBR_01070040
Verbauten hinter den Widerlagern
1. 7. 50 Baugrubenverbau BA 1 MLV-MBR_01070040 388,000 m2
1. 7. 60 Zulage für Einbringen des Verbaus in Sperrpausen mit 2 Geräten und Arbeitskolonnen 107,000 m2
1. 7. 70 Zulage für verbleibenden Verbau MLV-MBR_01070090 80,000 m2
1. 7. 80 Zulage für komplett verbleibenden Verbau 100,000 m2
1. 7. 90 Erdung des Verbaus MLV-MBR_01070120 1,000 psch
1. 7. 100 Probebelastung Anker MLV-MBR_01070130 10,000 St
1. 7. 110 Schotterhalterung herstellen MLV-MBR_01070140 91,000 m
Verbauten auf Ebene der Deutz-Mülheimer Str., Einbau unter Brücke
1. 7. 120 Baugrubenverbau BA 1, für Kanal und WL Baugrube A10 MLV-MBR_01070040 20,000 m2
1. 7. 130 Baugrubenverbau BA 1, für Entwässerungs- /Startschacht S2 MLV-MBR_01070040 12,000 m2
1. 7. 140 Baugrubenverbau BA 1, für WL Baugrube A20 MLV-MBR_01070040 14,000 m2
1. 7. 150 Baugrubenverbau BA 1, für Kanal WL A20 MLV-MBR_01070040 168,000 m2
Sonstiges
1. 7. 160 Schal-, Traggerüst Bauwerk MLV-MBR_01070290 1,000 psch
1. 7. 170 Arbeitsgerüste Brücke MLV-MBR_01070300 1,000 psch
1. 7. 180 OLA-Mast sichern MLV-MBR_01070360 3,000 St
1. 7. 190 Verschubeinrichtung beistellen, aufbauen und ausbauen. MLV-MBR_01070250 1,000 psch
1. 7. 200 Verschub Überbau MLV-MBR_01070270 1,000 psch
1. 7. 210 Feste Absperrung auf- und abbauen 60,000 m
1. 7. 220 Feste Absperrung vorhalten und betreiben 29.400,000 md
1. 8 Gründungen
1. 8. 10 Geräteeinsatz für Bohrpfähle MLV-MBR_01090010 1,000 psch
1. 8. 20 Arbeitsebenen und Rampen MLV-MBR_01090020 1,000 psch
MLV-MBR_01090030
1. 8. 30 Ortbetonbohrpfahl herstellen D=1,20 m 420,000 m
1. 8. 40 Zulage f. das Durchbohren v Blöcken, Steinen, künstlichen Hindernissen MLV-MBR_01090150 80,000 m
1. 8. 50 Pfahlkopf herrichten MLV-MBR_01090160 20,000 St
1. 8. 60 Betonstahl zur Pfahlbewehrung MLV-MBR_01090170 46,000 t
1. 8. 70 Mantelverpressung für Bohrpfahl aus Ortbeton 340,000 m2
1. 9 Unterbauten
1. 9. 10 Ortbeton Sauberkeitsschicht MLV-MBR_01100010 182,000 m2
1. 9. 20 Ortbeton Fundament Widerlager und Flügel MLV-MBR_01100020 261,000 m3
1. 9. 30 Zulage Aussparung Ankerköpfe herstellen 5,000 St
1. 9. 40 Zulage Schalfläche gegen Schnittfläche herstellen 15,000 m2
1. 9. 50 Zulage Schalfläche gegen Abbruchfläche herstellen 30,000 m2
1. 9. 60 Zulage Schalfläche gegen Verbaufläche herstellen 30,000 m2
1. 9. 70 Betonstabstahl B500B alle Durchmesser MLV-MBR_01100030 32,000 t
1. 9. 80 Ortbeton Widerlager MLV-MBR_01100040 455,000 m3
1. 9. 90 Betonstabstahl B500B alle Durchmesser MLV-MBR_01100050 55,000 t
1. 9. 100 Ortbeton Lagersockel MLV-MBR_01100060 2,000 m3
1. 9. 110 Betonstabstahl B500B alle Durchmesser MLV-MBR_01100070 0,400 t
1. 9. 120 Pressenaufstandsflächen MLV-MBR_01100080 8,000 St
1.10 Überbauten
Überbau mit Fertigteilverbundträgern
1.10. 10 Fertigteilverbundträger für EÜ-Überbau liefern, einbauen 1,000 Psch
1.10. 20 Ortbeton EÜ-Überbau, inkl. Schalung 372,000 m3
1.10. 30 Betonstahl B500B alle Durchmesser 45,000 t
1.10. 40 Zulage für Nachtarbeiten 1,000 Psch
1.11 Einbauteile und Ausstattung
(Auto) Hinweis Oberflächenarbeiten: ...
MLV-MBR_01130010
1.11. 10 Horizontale Fläche für Abdichtung vorbereiten MLV-MBR_01130010 363,000 m2
1.11. 20 Horizontale Abdichtung der Überbauten MLV-MBR_01130070 363,000 m2
1.11. 30 Schutzbeton MLV-MBR_01130090 363,000 m2
1.11. 40 Oberflächen reinigen für Graffiti-Schutz MLV-MBR_01130100 228,000 m2
1.11. 50 Graffiti-Schutz MLV-MBR_01130110 228,000 m2
MLV-MBR_01130120
1.11. 60 Jahreszahl 1,000 St
1.11. 70 Messbolzen MLV-MBR_01130130 22,000 St
1.11. 80 Vogel-Einflugschutz MLV-MBR_01130140 22,000 m2
MLV-MBR_01130150
1.11. 90 Bewehrten Beton für Randkappen M-RKP 1602 MLV-MBR_01130160 26,000 m3
1.11. 100 Betonstabstahl B500B alle Durchmesser MLV-MBR_01130170 6,000 t
1.11. 110 Kabeltrogdeckel für Randkappen M-RKP 1602 MLV-MBR_01130180 42,000 m
1.11. 120 Einbauteil Entwässerungsrohre Schotterwand MLV-MBR_01130190 8,000 St
1.11. 130 Absenkbausatz zum Anschluss von Betonkabelkanälen MLV-MBR_01130210 2,000 St
1.11. 140 Anschlussbewehrung Übergang Kragarmende MLV-MBR_01130220 2,000 St
1.11. 150 Erdung Bauwerk MLV-MBR_01130230 1,000 psch
MLV-MBR_01130240
1.11. 160 Füllstabgeländer auf Bauwerk MLV-MBR_01130250 30,000 m
1.11. 170 Berührungsschutz herstellen 11,000 m
MLV-MBR_01130260
1.11. 180 Fugeneinlage für Raumfugen Widerlager MLV-MBR_01130260 77,000 m2
1.11. 190 Raumfuge für Widerlager herstellen 33,000 m
1.11. 200 Fugenverwahrung herstellen 7,000 m
1.11. 210 Bauwerksfuge herstellen Widerlager*Fug 2, Bild 2 Dicke 150-200 cm 10,000 m
1.11. 220 Abdichtungsabschluss Bauwerksende MLV-MBR_01130290 14,000 m
1.11. 230 Fugenkonstruktion T80 MLV-MBR_01130300 13,000 m
1.11. 240 Fugenkonstruktion T30 MLV-MBR_01130300 13,000 m
1.11. 250 Abdichtungsabschluss unter Randkappen MLV-MBR_01130340 42,000 m
1.11. 260 Abdeckblech für Fugenkonstruktion T30 2,000 m
1.11. 270 Abdeckblech für Fugenkonstruktion T80 2,000 m
MLV-MBR_01130380
1.11. 280 Elastomerlager 'querfest' MLV-MBR_01130380 1,000 St
1.11. 290 Elastomerlager 'allseits beweglich' MLV-MBR_01130390 2,000 St
1.11. 300 Elastomerlager 'allseits fest' MLV-MBR_01130400 1,000 St
1.11. 310 Korrosionsschutz Lager MLV-MBR_01130410 4,000 St
1.11. 320 Lagerfuge vergießen MLV-MBR_01130420 4,000 St
MLV-MBR_01130430
1.11. 330 Einbauteil Entwässerungsrohre Kammerwand MLV-MBR_01130430 2,000 St
1.12 Entwässerungsanlagen
1.12. 10 Grundrohr aus teilporösem Beton MLV-MBR_01150010 31,000 m
1.12. 20 Sickerwände MLV-MBR_01150020 166,000 m2
1.13 Landschaftsbau
1.13. 10 zwischengelagerten Oberboden andecken MLV-ALI_01050010 164,000 m2
1.13. 20 Oberboden liefern und andecken MLV-ALI_01050020 164,000 m2
1.13. 30 Regiosaatgut Produktionsraum 1 liefern 2,000 kg
1.13. 40 Böschungsansaat 164,000 m2
1.13. 50 Böschung mähen, Herstellungspflege 164,000 m2
1.13. 60 Abfall nicht gefährlich AVV200201 nicht schadstoffbelastet LKW AN transp. entsorgen Verwertungsanlage bis 26km Entsorg.-geb. AN 2,000 t
1.14 Kabeltrassentiefbau
1.14. 10 Kabelkanal Gr. I aufnehmen, entsorgen 125,000 m
1.14. 20 Baugrubenaushub MLV-KTB_01060070 32,000 m3
1.14. 30 Kabelgraben Tiefe über 1,25-1,75 m 12,000 m3
1.14. 40 Kabelgrabenverfüllung mit gelieferten Erdstoff MLV-KTB_01190060 9,000 m3
1.14. 50 Boden liefern, seitl. Verfüllung Kabelkanal, Schächte 9,000 m3
1.14. 60 Kabelaufbauschacht Größe V 1000 mm tief 1,000 St
1.14. 70 Kabelaufbauschacht Größe VII 1,000 St
1.14. 80 Schachteinführung herstellen, Kabelkanäle 3,000 St
1.14. 90 Schachteinführung herstellen, Stahlrohr DN 500 1,000 St
1.14. 100 Kabelkanal Gr. I i. F. Einbau neben und zwischen Gleisen 32,000 m
1.14. 110 Kabelkanal Gr. II i. F. Einbau neben Gleis 125,000 m
1.14. 120 Kabelkanal Gr. III i. F. Einbau in übrigen Bereichen 84,000 m
1.14. 130 Kabelkanal Gr. III i.F. in Beton als Zulage 10,000 m
1.14. 140 Ausschnitte in Betonkabelkanäle MVL-KTB_01201010 1,000 St
1.14. 150 Schachtanschlussbausatz Ausführung 1, Betonkabelkanal Gr. III i. F. MLV-KTB_01204310 4,000 St
1.14. 160 Schachtanschlussbausatz Ausführung 2, Betonkabelkanal Gr. III i. F. MLV-KTB_01204360 1,000 St
1.14. 170 Stahlrohr nahtlos Mantelrohr DN 500 verlegen 6,000 m
1.14. 180 Kabelschutzrohr als Rohrpaket 12-zügig verlegen im Schutzrohr 72,000 m
1.14. 190 Stahlrohr verdämmen DN500 6,000 m
1.14. 200 Deponiegebühren für Aushub Z 2 80,000 t
2 Eingleisige Eisenbahnüberführung (BA 2)
2. 1 Technische Bearbeitung
Vom AG werden nur die Ausschreibungsunterlagen beigestellt
2. 1. 10 Standsicherheitsnachweis Bauwerk MLV-ALI_01010010 1,000 psch
2. 1. 20 Standsicherheitsnachweis Baubehelfe MLV-ALI_01010020 1,000 psch
2. 1. 30 Ausführungsunterlagen Bauwerk MLV-ALI_01010030 1,000 psch
2. 1. 40 Ausführungsunterlagen Baubehelfe MLV-ALI_01010040 1,000 psch
2. 1. 50 Abstimmung Anschlussfugen an Widerlager 1,000 Psch
2. 1. 60 Zuarbeit zu SiGe - Plan MLV-ALI_01010070 1,000 psch
2. 1. 70 Messprogramm aufstellen MLV-ALI_01010080 1,000 psch
2. 1. 80 Messprogramm zur Gleisüberwachung durchführen MLV-ALI_01010090 1,000 psch
2. 1. 90 Messtechnische Prüfung Erdung MLV-ALI_01010100 1,000 psch
2. 1. 100 Sicherung Festpunktfeld MLV-ALI_01010110 1,000 psch
2. 1. 110 Beweissicherung im Sinne der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung MLV-ALI_01010130 1,000 psch
2. 1. 120 Beweissicherung vorh. Maste MLV-ALI 01010150 1,000 St
2. 1. 130 Beweissicherung Hauptsammler 25,000 m
2. 1. 140 Beweissicherung Kanäle MLV-ALI 01010180 50,000 m
2. 1. 150 Beweissicherung sonstige Bahnanlagen, Ingenieurbauwerke, Straßen, Wege und Flächen MLV-ALI 01010190 1,000 psch
2. 1. 160 Bestandsunterlagen liefern MLV-ALI_01010210 1,000 psch
2. 1. 170 Bauwerksbuch als Dokumentation MLV-ALI_01010220 1,000 St
2. 1. 180 Aktualisierung der Bestandsdokumentation DB-GIS MLV-ALI_01010230 1,000 psch
2. 1. 190 Übergabe der Bestandsunterlagen an IZ-Plan MLV-ALI_01010240 1,000 psch
2. 1. 200 Fotodokumentation liefern MLV-ALI_01010250 1,000 psch
2. 1. 210 koordinierter Kabel- und Leitungsbestand - Bauzustände MLV-ALI_01010280 1,000 psch
2. 1. 220 koordinierter Kabel- und Leitungsbestand - Endzustand MLV-ALI_01010290 1,000 psch
2. 1. 230 Abstimmung / Einholung von Genehmigungen Nacht- /Sonntags- oder Feiertagsarbeit 1,000 Psch
2. 1. 240 Abstimmung / Einholung von Genehmigungen mit/bei der KVB AG 1,000 Psch
2. 1. 250 Abstimmung Straßenbeleuchtung 1,000 Psch
2. 1. 260 Zusammenwirken mit Dritten und / oder mit den Fachdiensten organisieren 1,000 Psch
2. 1. 270 Planprüflauf in Papier 1,000 psch
2. 1. 280 Abstimmung / Einholung von Einleitgenehmigungen 1,000 Psch
2. 2 Baustelleneinrichtung
Gemeinsame Baustelleneinrichtungen
2. 2. 10 Baustellenlogistik MLV-ALI_01020010 1,000 psch
2. 2. 20 Baustelle einrichten MLV-ALI_01020020 1,000 psch
2. 2. 30 Baustelleneinrichtung vorhalten 1,000 psch
2. 2. 40 Baustelle räumen MLV-ALI_01020040 1,000 psch
2. 2. 50 Baustellenschild MLV-ALI_01020050 1,000 St
2. 2. 60 Baustellenschild rückbauen MLV-ALI_01020060 1,000 St
2. 2. 70 Container für Baubüro des AG MLV-ALI_01020070 1,000 psch
2. 2. 80 Container unterhalten MLV-ALI_01020080 1,000 psch
2. 2. 90 Container für Besprechungsraum des AG MLV-ALI_01020110 1,000 Psch
2. 2. 100 Besprechungs-Container unterhalten MLV-ALI_01020120 1,000 Psch
Individuelle Baustelleneinrichtungen
Nachfolgende Bauzaun-Position betrifft nur besondere
2. 2. 110 Bauzaun 100,000 m
2. 2. 120 Bauzaun rückbauen MLV-ALI_01020140 100,000 m
2. 2. 130 Beleuchtung MLV-ALI_01020200 1,000 psch
2. 2. 140 Schutzlagen für Fahrbahn, Gehweg, Bordstein 120,000 m2
2. 2. 150 Gleisüberfahrt für Baugeräte vorhalten 12,000 Mt
2. 2. 160 Gleisüberfahrt für Baugeräte 5,000 St
2. 3 Baufeldfreimachung
2. 3. 10 Baugelände abräumen MLV-ALI_01030040 1.000,000 m2
2. 3. 20 Schutz bestehender Kabeltrassen MLV-ALI_01030080 100,000 m
2. 3. 30 bestehende Fundamente komplett abbrechen MLV-ALI_01030120 2,000 m3
2. 4 Verkehrssicherung BA2
Verkehrsführungen Deutz-Mülheimer Str. BA 2
nach Plananlage 3.3.5 Bild-Nr. 2 und 3:
2. 4. 10 Verkehrsrechtliche Anordnung BA 2 1,000 Psch
2. 4. 20 Verkehrsführung, -sicherung auf- u. abbauen, FR Nord, BA 2 1,000 psch
2. 4. 30 Verkehrsführung, -sicherung vorhalten, FR Nord, BA 2 9,000 Mt
2. 4. 40 Verkehrsführung, -sicherung auf- u. abbauen, FR Süd, BA 2 1,000 psch
2. 4. 50 Verkehrsführung, -sicherung vorhalten, FR Süd, BA 2 3,000 Mt
2. 4. 60 Betongleitwände auf- und abbauen, FR Nord, BA 2 42,000 m
2. 4. 70 Betongleitwände vorhalten, FR Nord, BA 2 9,000 Mt
2. 4. 80 Betongleitwände auf- und abbauen, FR Süd, BA 2 98,000 m
2. 4. 90 Betongleitwände vorhalten, FR Süd, BA 2 3,000 Mt
2. 4. 100 Trenn-/Schutzvlies liefern und verlegen, BA 2 36,000 m2
2. 4. 110 Material für Asphaltkeil AC 16 TD liefern und einbauen, BA 2 6,000 t
2. 4. 120 Baustellenfolie, gelb, provisorische Längsmarkierung durchgehend herstellen, Breite = 0,12 m, BA 2 290,000 m
2. 4. 130 Baustellenfolie, gelb, provisorische Pfeile herstellen, geradeaus, BA 2 4,000 St
2. 4. 140 Baustellenfolie, gelb, provisorische Pfeile herstellen, abbiegend bzw. einmündend, BA 2 9,000 St
2. 4. 150 Baustellenfolie, gelb, provisorische Pfeile herstellen, geradeaus und abbiegend, BA 2 3,000 St
Vollsperrungen:
2. 4. 160 Verkehrsrechtliche Anordnungen für Vollsperrungen im BA 2 2,000 St
2. 4. 170 Verkehrsführung, -sicherung, für die Dauer der Vollsperrung auf- u. abbauen, BA 2 2,000 St
2. 4. 180 Schutzzaun bzw. Absperrbaken aufstellen, vorhalten und räumen, BA 2 100,000 m
2. 4. 190 Hinweisschilder für Vorankündigung auf- und abbauen sowie vorhalten, BA 2 28,000 St
2. 4. 200 Umleitungsbeschilderung auf- und abbauen sowie vorhalten, BA 2 8,000 St
Sonstiges:
2. 4. 210 Gehweg Hinweisschilder auf- und abbauen, BA 2 4,000 St
2. 4. 220 Gehweg Hinweisschilder vorhalten, BA 2 24,000 Mt
2. 4. 230 Verkehrsflächen reinigen BA 2 MLV-ALI_01040030 1,000 psch
2. 5 Erdarbeiten und Hinterfüllungen
MLV-MBR_01060010
2. 5. 10 Oberboden mit Vegetationsdecke abtragen und zwischenlagern MLV-MBR_01060010 39,000 m3
2. 5. 20 Oberbodenlager ansäen Saatgut 25 g/m2 MLV-MBR_01060020 155,000 m2
2. 5. 30 Oberbodenlager mähen MLV-MBR_01060030 155,000 m2
2. 5. 40 Baugrubenaushub MLV-MBR_01060040 704,000 m3
2. 5. 50 Zulage Handaushub MLV-MBR-01060170 36,000 m3
2. 5. 60 Herstellen der Gründungssohle MLV-MBR_01060150 81,000 m2
2. 5. 70 Bauwerkshinterfüllung mit Magerbeton MLV-MBR_01060210 449,000 m3
2. 5. 80 Bauwerkshinterfüllung, Keil aus HGT-Material MLV-MBR_01060215 145,000 m3
2. 5. 90 Bauwerkshinterfüllung seitlich der Flügelwände 169,000 m3
2. 5. 100 angeordneter Plattendruckversuch 2,000 St
2. 6 Kampfmittelerkundung
Kampfmittelerkundung
2. 6. 10 Aufstellen eines Bohrplans für die Kampfmittelsondierung 1,000 psch
2. 6. 20 Einmessen der Sondierungspunkte 200,000 St
2. 6. 30 An- und Abtransport sowie Vorhaltung der Geräte 1,000 psch
2. 6. 40 Bohrungen für Kampfmittelsondierung 1.000,000 m
2. 6. 50 Freilegen von Verdachtspunkten ohne Verbau MLV-ALI_01030230 5,000 m3
2. 6. 60 Zulage für Bodenaushub von Hand bis (>1,50 m<) Tiefe MLV-ALI_01030240 1,000 m3
2. 6. 70 Bericht Kampfmittelerkundung 1,000 Psch
2. 7 Verbauten und Baubehelfe
(Auto) Nachfolgende Pauschalpositionen gel...
2. 7. 10 Geräte für Verbauarbeiten MLV-MBR_01070010 1,000 psch
2. 7. 20 Arbeitsebenen und Rampen MLV-MBR_01070020 1,000 psch
2. 7. 30 Verlegung eines Unkrautvlieses 1,000 Psch
2. 7. 40 Gleis-Überfahrten für Verbaugeräte MLV-MBR_01070030 1,000 psch
MLV-MBR_01070040
Verbauten hinter den Widerlagern
2. 7. 50 Baugrubenverbau BA 2 MLV-MBR_01070040 373,000 m2
2. 7. 60 Zulage für verbleibenden Verbau MLV-MBR_01070090 77,000 m2
2. 7. 70 Zulage für komplett verbleibenden Verbau 100,000 m2
2. 7. 80 Erdung des Verbaus MLV-MBR_01070120 1,000 psch
2. 7. 90 Probebelastung Anker MLV-MBR_01070130 2,000 St
2. 7. 100 Schotterhalterung herstellen MLV-MBR_01070140 91,000 m
Verbauten auf Ebene der Deutz-Mülheimer-Str., Einbau unter Brücke
2. 7. 110 Baugrubenverbau BA 2, für WL Baugrube A10 und A20 MLV-MBR_01070040 16,000 m2
2. 7. 120 Baugrubenverbau BA 2, für Entwässerungsschacht S1 MLV-MBR_01070040 10,000 m2
2. 7. 130 Baugrubenverbau BA 2, für Kanal WL A20 MLV-MBR_01070040 27,000 m2
2. 7. 140 Baugrubenverbau BA 2, für Entwässerungsschacht S3 MLV-MBR_01070040 59,000 m2
Sonstiges
2. 7. 150 Schal-, Traggerüst Bauwerk MLV-MBR_01070290 1,000 psch
2. 7. 160 Arbeitsgerüste Brücke MLV-MBR_01070300 1,000 psch
2. 7. 170 OLA-Mast sichern MLV-MBR_01070360 2,000 St
2. 7. 180 Verschubeinrichtung beistellen, aufbauen und ausbauen. MLV-MBR_01070250 1,000 psch
2. 7. 190 Verschub Überbau MLV-MBR_01070270 1,000 psch
2. 8 Gründung
Hinweis: eingeschränkte Höhen
2. 8. 10 Geräteeinsatz für Bohrpfähle MLV-MBR_01090010 1,000 psch
2. 8. 20 Arbeitsebenen und Rampen MLV-MBR_01090020 1,000 psch
MLV-MBR_01090030
2. 8. 30 Ortbetonbohrpfahl herstellen D=1,20 m 252,000 m
2. 8. 40 Zulage f. das Durchbohren v Blöcken, Steinen, künstlichen Hindernissen MLV-MBR_01090150 48,000 m
2. 8. 50 Pfahlkopf herrichten MLV-MBR_01090160 12,000 St
2. 8. 60 Betonstahl zur Pfahlbewehrung MLV-MBR_01090170 29,000 t
2. 8. 70 Mantelverpressung für Bohrpfahl aus Ortbeton 205,000 m2
2. 9 Unterbauten
2. 9. 10 Ortbeton Sauberkeitsschicht MLV-MBR_01100010 112,000 m2
2. 9. 20 Ortbeton Fundament Widerlager und Flügel MLV-MBR_01100020 157,000 m3
2. 9. 30 Betonstabstahl B500B alle Durchmesser MLV-MBR_01100030 19,000 t
2. 9. 40 Ortbeton Widerlager MLV-MBR_01100040 254,000 m3
2. 9. 50 Betonstabstahl B500B alle Durchmesser MLV-MBR_01100050 31,000 t
2. 9. 60 Ortbeton Lagersockel MLV-MBR_01100060 1,000 m3
2. 9. 70 Betonstabstahl B500B alle Durchmesser MLV-MBR_01100070 0,200 t
2. 9. 80 Pressenaufstandsflächen MLV-MBR_01100080 12,000 St
2.10 Überbauten
Überbau mit Fertigteilverbundträgern
2.10. 10 Fertigteilverbundträger für EÜ-Überbau liefern, einbauen 1,000 Psch
2.10. 20 Ortbeton EÜ-Überbau, inkl. Schalung 178,000 m3
2.10. 30 Betonstahl B500B alle Durchmesser 22,000 t
2.10. 40 Zulage für Nachtarbeiten 1,000 Psch
2.11 Einbauteile und Ausstattung
(Auto) Hinweis Oberflächenarbeiten: ...
MLV-MBR_01130010
2.11. 10 Horizontale Fläche für Abdichtung vorbereiten MLV-MBR_01130010 181,000 m2
2.11. 20 Horizontale Abdichtung der Überbauten MLV-MBR_01130070 181,000 m2
2.11. 30 Schutzbeton MLV-MBR_01130090 181,000 m2
2.11. 40 Oberflächen reinigen für Graffiti-Schutz MLV-MBR_01130100 156,000 m2
2.11. 50 Graffiti-Schutz MLV-MBR_01130110 156,000 m2
MLV-MBR_01130120
2.11. 60 Jahreszahl 1,000 St
2.11. 70 Messbolzen MLV-MBR_01130130 22,000 St
2.11. 80 Vogel-Einflugschutz MLV-MBR_01130140 11,000 m2
MLV-MBR_01130150
2.11. 90 Bewehrten Beton für Randkappen M-RKP 1602 MLV-MBR_01130160 26,000 m3
2.11. 100 Betonstabstahl B500B alle Durchmesser MLV-MBR_01130170 6,000 t
2.11. 110 Kabeltrogdeckel für Randkappen M-RKP 1602 MLV-MBR_01130180 42,000 m
2.11. 120 Einbauteil Entwässerungsrohre Schotterwand MLV-MBR_01130190 8,000 St
2.11. 130 Absenkbausatz zum Anschluss von Betonkabelkanälen MLV-MBR_01130210 2,000 St
2.11. 140 Anschlussbewehrung Übergang Kragarmende MLV-MBR_01130220 2,000 St
2.11. 150 Erdung Bauwerk MLV-MBR_01130230 1,000 psch
MLV-MBR_01130240
2.11. 160 Füllstabgeländer auf Bauwerk MLV-MBR_01130250 30,000 m
2.11. 170 Berührungsschutz herstellen 11,000 m
MLV-MBR_01130260
2.11. 180 Fugeneinlage für Raumfugen Widerlager MLV-MBR_01130260 77,000 m2
2.11. 190 Raumfuge für Widerlager herstellen 33,000 m
2.11. 200 Fugenverwahrung herstellen 14,000 m
2.11. 210 Bauwerksfuge herstellen Widerlager*Fug 2, Bild 2 Dicke 150-200 cm 5,000 m
2.11. 220 Abdichtungsabschluss Bauwerksende MLV-MBR_01130290 7,000 m
2.11. 230 Fugenkonstruktion T80 MLV-MBR_01130300 5,000 m
2.11. 240 Fugenkonstruktion T30 MLV-MBR_01130300 5,000 m
2.11. 250 Längsfugenband T30 zwischen Überbauten MLV-MBR_01130320 34,000 m
2.11. 260 Abdichtungsabschluss unter Randkappen MLV-MBR_01130340 42,000 m
2.11. 270 Abdeckblech für Fugenkonstruktion T30 2,000 m
2.11. 280 Abdeckblech für Fugenkonstruktion T80 2,000 m
MLV-MBR_01130380
2.11. 290 Elastomerlager 'querfest' MLV-MBR_01130380 1,000 St
2.11. 300 Elastomerlager 'allseits beweglich' MLV-MBR_01130390 2,000 St
2.11. 310 Elastomerlager 'allseits fest' MLV-MBR_01130400 1,000 St
2.11. 320 Korrosionsschutz Lager MLV-MBR_01130410 4,000 St
2.11. 330 Lagerfuge vergießen MLV-MBR_01130420 4,000 St
MLV-MBR_01130430
2.11. 340 Einbauteil Entwässerungsrohre Kammerwand MLV-MBR_01130430 2,000 St
2.12 Entwässerungsanlagen
2.12. 10 Grundrohr aus teilporösem Beton MLV-MBR_01150010 18,000 m
2.12. 20 Sickerwände MLV-MBR_01150020 99,000 m2
2.13 Landschaftsbau
2.13. 10 zwischengelagerten Oberboden andecken MLV-ALI_01050010 155,000 m2
2.13. 20 Oberboden liefern und andecken MLV-ALI_01050020 155,000 m2
2.13. 30 Regiosaatgut Produktionsraum 1 liefern 2,000 kg
2.13. 40 Böschungsansaat 155,000 m2
2.13. 50 Böschung mähen, Herstellungspflege 155,000 m2
2.13. 60 Abfall nicht gefährlich AVV200201 nicht schadstoffbelastet LKW AN transp. entsorgen Verwertungsanlage bis 26km Entsorg.-geb. AN 2,000 t
2.14 Kabeltrassentiefbau
2.14. 10 Kabelkanal Gr. III i. F. Einbau in übrigen Bereichen 35,000 m
2.14. 20 Kabelkanal Gr. III i.F. in Beton als Zulage 10,000 m
2.14. 30 Ausschnitte in Betonkabelkanäle MVL-KTB_01201010 1,000 St
3 Zusammenhangsarbeiten Oberbau und SPÄ
3. 1 Technische Bearbeitung
Vom AG werden nur die der Ausschreibung beiliegenden
3. 1. 10 Ausführungsplanung 1,000 PSCH
3. 1. 20 Messprogramm aufstellen MLV-ALI_01010080 1,000 psch
3. 1. 30 Messprogramm zur Gleisüberwachung durchführen MLV-ALI_01010090 1,000 psch
3. 1. 40 Sicherung Festpunktfeld MLV-ALI_01010110 1,000 psch
3. 1. 50 Beweissicherung sonstige Bahnanlagen, Ingenieurbauwerke, Straßen, Wege und Flächen MLV-ALI 01010190 1,000 psch
3. 1. 60 Bestandsunterlagen liefern MLV-ALI_01010210 1,000 psch
3. 1. 70 Aktualisierung der Bestandsdokumentation DB-GIS MLV-ALI_01010230 1,000 psch
3. 1. 80 Übergabe der Bestandsunterlagen an IZ-Plan MLV-ALI_01010240 1,000 psch
3. 1. 90 Fotodokumentation liefern MLV-ALI_01010250 1,000 psch
3. 1. 100 Abstimmung / Einholung von Genehmigungen Nacht- /Sonntags- oder Feiertagsarbeit 1,000 Psch
3. 1. 110 Zusammenwirken mit Dritten und / oder mit den Fachdiensten organisieren 1,000 Psch
3. 1. 120 Planprüflauf in Papier 1,000 psch
3. 2 Baustelleneinrichtung
Gemeinsame Baustelleneinrichtungen
3. 2. 10 Baustellenlogistik MLV-ALI_01020010 1,000 psch
3. 2. 20 Baustelle einrichten MLV-ALI_01020020 1,000 psch
3. 2. 30 Baustelleneinrichtung vorhalten 1,000 psch
3. 2. 40 Baustelle räumen MLV-ALI_01020040 1,000 psch
3. 2. 50 Baustellenschild MLV-ALI_01020050 1,000 St
3. 2. 60 Baustellenschild rückbauen MLV-ALI_01020060 1,000 St
3. 2. 70 Container für Baubüro des AG MLV-ALI_01020070 1,000 psch
3. 2. 80 Container unterhalten MLV-ALI_01020080 1,000 psch
3. 2. 90 Container für Besprechungsraum des AG MLV-ALI_01020110 1,000 Psch
3. 2. 100 Besprechungs-Container unterhalten MLV-ALI_01020120 1,000 Psch
Individuelle Baustelleneinrichtungen
3. 2. 110 FA auf-/abbauen 60,000 m
3. 2. 120 FA vorhalten u. betreiben 42.000,000 md
3. 2. 130 FA umsetzen 60,000 m
3. 3 Rückbau Oberbau für zweigleisige EÜ (Bauabschnitt 1) SPÄ
3. 3. 10 Fahrschiene trennen mech. 40,000 St
3. 3. 20 Gleisjoch aufnehmen verf. zerl. sort., verladen Holzschwellen 69,000 m
3. 3. 30 Gleisjoch aufnehmen verf. zerl. sort., verladen Betonschwellen 251,000 m
3. 3. 40 Weiche Weichenendteil ausbauen aufnehmen verfahren lagern zerlegen Fahrbahnteile Schwellen verladen W643 1,000 St
3. 3. 50 Bettung Bahnkörper aufn. verladen D 55-60cm 1.300,000 m3
3. 4 Rückbau Oberbau für eingleisige EÜ (Bauabschnitt 2)
3. 4. 10 Fahrschiene trennen mech. 12,000 St
3. 4. 20 Gleisjoch aufnehmen verf. zerl. sort., verladen Holzschwellen 6,000 m
3. 4. 30 Bettung Bahnkörper aufn. verladen D 55-60cm 440,000 m3
3. 5 Erdbau/Unterbau für zweigl. EÜ, Spurplanänderung
3. 5. 10 Abtreppung herstellen, Boden lösen und fördern, zwischenlagern 100,000 m3
3. 5. 20 Boden liefern einbauen Damm Neigung 1:1,5 GW verdichten Einbau-H 1m 1.200,000 m3
3. 5. 30 Planum herstellen in der Querneigung +/- 2,5 cm, in der Längsneigung +/- 1 cm 1.500,000 m2
3. 6 Oberbau zweigleisige EÜ (Bauabschnitt 1) SPÄ
3. 6. 10 Planumsschutzschicht liefern und einbauen 400,000 m3
3. 6. 20 Kontrollprüfung Schutzschicht Verformungsmodul statischer Lastplattendruckversuch 5,000 St
3. 6. 30 Bettung Gleisschotter entladen einbauen verd. liefern Einbau Verlegeplanum EV2 50MPa B 3-4m D 45-50cm 1.200,000 m3
3. 6. 40 Weiche Weichenendteil einbauen, EKW 190-1:9, W643 1,000 St
3. 6. 50 Weiche Weichenendteil einbauen, EW 300-1:9, W651 1,000 St
3. 6. 60 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 310,000 m
Stopf-/ Richtarbeiten
3. 6. 70 Bettungsstoff abladen, Verfüllschotter 990,000 t
3. 6. 80 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 310,000 m
3. 6. 90 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Vorkopfverd., W643/651 170,000 m
3. 6. 100 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 310,000 m
3. 6. 110 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 310,000 m
3. 6. 120 Belastungsstopfgang 310,000 m
Schweißarbeiten
3. 6. 130 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 8,000 St
3. 6. 140 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 1.000,000 m
3. 6. 150 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 64,000 St
3. 6. 160 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 3,000 St
3. 6. 170 Herzstück bearbeiten entgraten schleifen 3,000 St
3. 6. 180 Schiene bearbeiten schleifen 620,000 m
3. 6. 190 Isolierstoßverbindung fertigen 6,000 St
Positionen für provisorisches Gleis Kraneinsatz
3. 6. 200 Festprellbock Prellbock liefern, ein- ausbauen 2,000 St
3. 7 Oberbau eingleisige EÜ (Bauabschnitt 2)
3. 7. 10 Planumsschutzschicht liefern und einbauen 120,000 m3
3. 7. 20 Kontrollprüfung Schutzschicht Verformungsmodul statischer Lastplattendruckversuch 3,000 St
3. 7. 30 Bettung Gleisschotter entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum EV2 50MPa B 3-4m D 45-50cm 300,000 m3
3. 7. 40 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 6,000 m
Stopf-/ Richtarbeiten
3. 7. 50 Bettungsstoff transp. abladen auf Selbstentladewagen, Verfüllschotter 250,000 t
3. 7. 60 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 70,000 m
3. 7. 70 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Vorkopfverd. 150,000 m
3. 7. 80 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 70,000 m
3. 7. 90 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 70,000 m
3. 7. 100 Belastungsstopfgang 70,000 m
Schweißarbeiten
3. 7. 110 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 8,000 St
3. 7. 120 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 440,000 m
3. 7. 130 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 32,000 St
3. 7. 140 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 2,000 St
3. 7. 150 Herzstück bearbeiten entgraten schleifen 2,000 St
3. 7. 160 Schiene bearbeiten schleifen 12,000 m
3. 7. 170 Isolierstoßverbindung fertigen 6,000 St
Positionen für provisorisches Gleis Kraneinsatz
3. 7. 180 Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anbinden, rückbauen 40,000 m
3. 7. 190 Festprellbock Prellbock liefern, ein- ausbauen 2,000 St
3. 8 Einbau Bauweiche 903
3. 8. 10 Fahrschiene trennen mech. 8,000 St
3. 8. 20 Gleisjoch aufnehmen verf. zerl. sort., verladen Betonschwellen 59,000 m
3. 8. 30 Bettung Gleisschotter entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum EV2 50MPa B 3-4m D 45-50cm 90,000 m3
3. 8. 40 Weiche Weichenendteil einbauen, EW 300-1:9 1,000 St
3. 8. 50 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 30,000 m
Stopf-/ Richtarbeiten
3. 8. 60 Bettungsstoff transp. abladen auf Selbstentladewagen, Verfüllschotter 66,000 t
3. 8. 70 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 30,000 m
3. 8. 80 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Vorkopfverd. 66,000 m
3. 8. 90 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 100,000 m
3. 8. 100 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 100,000 m
3. 8. 110 Belastungsstopfgang 100,000 m
Schweißarbeiten
3. 8. 120 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 2,000 St
3. 8. 130 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 200,000 m
3. 8. 140 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 20,000 St
3. 8. 150 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 1,000 St
3. 8. 160 Herzstück bearbeiten entgraten schleifen 1,000 St
3. 8. 170 Schiene bearbeiten schleifen 60,000 m
3. 8. 180 Isolierstoßverbindung fertigen 3,000 St
3. 9 Rückbau Bauweiche 903 einschl. Lückenschluss
3. 9. 10 Fahrschiene trennen mech. 8,000 St
3. 9. 20 Gleisjoch aufnehmen verf. zerl. sort., verladen Betonschwellen 30,000 m
3. 9. 30 Weiche Weichenendteil ausbauen aufnehmen verfahren lagern zerlegen Fahrbahnteile Schwellen verladen 1,000 St
3. 9. 40 Bettung Gleisschotter abtragen, lagern verd. Verlegeplanum EV2 50MPa B 3-4m D 45-50cm 30,000 m3
3. 9. 50 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 59,000 m
3. 9. 60 Bettungsstoff seitl. gelagert, aufnehmen und abladen, Verfüllschotter 50,000 t
3. 9. 70 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 60,000 m
3. 9. 80 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 60,000 m
3. 9. 90 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 100,000 m
3. 9. 100 Belastungsstopfgang 100,000 m
Schweißarbeiten
3. 9. 110 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 100,000 m
3. 9. 120 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 4,000 St
3. 9. 130 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 2,000 St
4 Abbruch / Rückbau (BA 1 + 2 + STW)
4. 1 Technische Bearbeitung für verbleibende halbierte EÜ
Vom AG werden nur die der Ausschreibung beiliegenden
4. 1. 10 Standsicherheitsnachweis für den Abbruch 1,000 psch
Technische Bearbeitung für die halbierte EÜ
4. 1. 20 Standsicherheitsnachweis Bauwerk MLV-ALI_01010010 1,000 psch
4. 1. 30 Ausführungsunterlagen Bauwerk MLV-ALI_01010030 1,000 psch
4. 1. 40 Zusammenwirken mit der KVB AG und mit den Fachdiensten rganisieren. 1,000 Psch
4. 1. 50 Abstimmung / Einholung von Genehmigungen Nacht- /Sonntags- oder Feiertagsarbeit 1,000 Psch
4. 2 Vorbereitung Bestands-EÜ vor halbseitigem Abbruch
Hinweis zum Vorbereitung Abbruch der Bestands-EÜen BA1
4. 2. 10 Pfosten für Schotterfang 20,000 St
Einbau Konsolen
4. 2. 20 Konsole für Querträger 20,000 St
4. 2. 30 Konsole für Weichenanrtieb 1,000 Psch
Trennen der Fahrbahn
4. 2. 40 Trennschnitt 26,000 m
4. 2. 50 Querträger durchtrennen 20,000 St
4. 3 Abbruch BA 1
Hinweis zum Abbruch der Bestands-EÜen BA1
4. 3. 10 Schutz der Fahrbahn und Gleise 360,000 m2
4. 3. 20 Holz und Kunststoffe entfernen MLV-MBR_01050020 0,500 t
Hinweis zum Abbruch u. Transport der Überbauten BA1
4. 3. 30 Rückbau Stahlkonstruktion Überbau Strecke 2668, Transport auf Bahnwagen MLV-MBR_01050060 64,000 t
4. 3. 40 Rückbau Stahlkonstruktion Überbau Strecke 2668, Transport per LKW MLV-MBR_01050060 64,000 t
4. 3. 50 Rückbau Stahlkonstruktion halber Überbau Strecke 2651 Transport auf Bahnwagen MLV-MBR_01050060 60,000 t
4. 3. 60 Rückbau Stahlkonstruktion halber Überbau Strecke 2651 Transport per LKW MLV-MBR_01050060 60,000 t
4. 3. 70 Geräte für Arbeiten mit bleihaltigen Anstrichen MLV-MBR_01050110 1,000 psch
4. 3. 80 Spezialsauger MLV-MBR_01050120 2,000 St
4. 3. 90 Filter für Spezialsauger MLV-MBR_01050130 1,000 psch
4. 3. 100 Persönliche Schutzausrüstung bei Arbeiten mit bleihaltigen Anstrichen MLV-MBR_01050150 1,000 psch
4. 3. 110 Entfernen kontaminierter Stoffe und Trennschnitte MLV-MBR_01050160 1,000 psch
4. 3. 120 Abstimmungen mit der Berufsgenossenschaft MLV-MBR_01050170 1,000 psch
Hinweis zum Abbruch der Unterbauten BA1
4. 3. 130 Trennschnitt mit Seilsäge 30,000 m3
4. 3. 140 Abbruch Widerlager und Flügel MLV-MBR_01050220 685,000 m3
4. 3. 150 Abbruch Widerlager in Nacht und Wochenendarbeit MLV-MBR_01050220 300,000 m3
4. 3. 160 Beton abbrechen von Hand 15,000 m2
4. 3. 170 Zulage für Abbruch und Separierung von Eindringungen MLV-MBR_01050191 10,000 m3
4. 3. 180 Abbruch Mauerwerk am Treppenaufgang 2,000 m3
4. 4 Abbruch BA 2
Hinweis zum Abbruch des Bestands-EÜ BA2
4. 4. 10 Schutz der Fahrbahn und Gleise 240,000 m2
Hinweis zum Abbruch des Bestandsüberbaus BA2
4. 4. 20 Rückbau Stahlkonstruktion halber Überbau Strecke 2651 Transport auf Bahnwagen MLV-MBR_01050060 60,000 t
4. 4. 30 Rückbau Stahlkonstruktion halber Überbau Strecke 2651 Transport per LKW MLV-MBR_01050060 60,000 t
4. 4. 40 Geräte für Arbeiten mit bleihaltigen Anstrichen MLV-MBR_01050110 1,000 psch
4. 4. 50 Spezialsauger MLV-MBR_01050120 1,000 Psch
4. 4. 60 Filter für Spezialsauger MLV-MBR_01050130 1,000 psch
4. 4. 70 Persönliche Schutzausrüstung bei Arbeiten mit bleihaltigen Anstrichen MLV-MBR_01050150 1,000 psch
4. 4. 80 Abstimmungen mit der Berufsgenossenschaft MLV-MBR_01050170 1,000 psch
Hinweis zum Abbruch der Unterbauten BA2
4. 4. 90 Abbruch Widerlager und Flügel MLV-MBR_01050220 373,000 m3
4. 4. 100 Zulage für Abbruch und Separierung von Eindringungen MLV-MBR_01050191 5,000 m3
4. 4. 110 Bereitstellungsflächen für LKW-Anfahrt 60,000 d
4. 5 Abbruch Bestandsstützwand Deutzerfeld
Hinweis zum Abbruch der Bestandsstützwand BA1
4. 5. 10 Abbruch Stützwand Deutzerfeld 320,000 m3
5 Entsorgung (BA 1 + 2 + STW)
5. 1 Abfallbeauftragter
5. 1. 10 Gestellung eines Abfallverantwortlichen auf der Baustelle 1,000 Psch
5. 2 Entsorgungskonzept ANBau
5. 2. 10 Entsorgungskonzept ANBau gem. Vorbemerkungen 1,000 Psch
5. 3 Elektronische Nachweisführung
5. 3. 10 Elektronische Nachweisführung 1,000 PSCH
5. 3. 20 Die im Auftrag des AN tätigen Abfallbeförderer haben die Transportdokumente zu signieren 1,000 PSCH
5. 3. 30 Mitwirkung bei der elektr. Verbleibskontrolle über nicht gefährliche Abfälle 1,000 PSCH
5. 4 Entsorgung und Transport (AVV-Nr. 17 05 04)
5. 4. 10 Entsorgung Boden LAGA Z1.1-Z1.2 8.225,000 t
5. 4. 20 Entsorgung Boden LAGA Z 2 950,000 t
5. 4. 30 Entsorgung Boden LAGA > Z 2 475,000 t
5. 4. 40 Transport 9.650,000 t
5. 5 Entsorgung / Transport (AVV-Nr. 17 01 01)
5. 5. 10 Entsorgung Beton LAGA Z0 4.500,000 t
5. 5. 20 Entsorgung Beton LAGA Z 1.1 1.650,000 t
5. 5. 30 Transport 6.150,000 t
5. 6 Entsorgung / Transport (AVV-Nr. 17 05 08)
5. 6. 10 Entsorgung Gleisschotter LAGA Z 1.2 900,000 t
5. 7 Entsorgung / Transport Sonstiges
5. 7. 10 Entsorgung v. Steinen, Betonresten, Mauerresten, Zäunen, Schutt und Unrat 10,000 t
5. 7. 20 Entsorgung Busch-, Hecken- und Baumschnitt 10,000 t
5. 7. 30 Bit. Befestigung EWC 170302 der Verwertung zuführen 50,000 t
5. 7. 40 Transport 70,000 t
6 Stützwand Zufahrt Deutzerfeld, (STW)
6. 1 Technische Bearbeitung
Vom AG werden nur die der Ausschreibung beiliegenden
6. 1. 10 Standsicherheitsnachweis Bauwerk MLV-ALI_01010010 1,000 psch
6. 1. 20 Standsicherheitsnachweis Baubehelfe MLV-ALI_01010020 1,000 psch
6. 1. 30 Ausführungsunterlagen Bauwerk MLV-ALI_01010030 1,000 psch
6. 1. 40 Ausführungsunterlagen Baubehelfe MLV-ALI_01010040 1,000 psch
6. 1. 50 Abstimmung Einbauteil für Mast 0-34 abn in Widerlager 1,000 Psch
6. 1. 60 Zuarbeit zu SiGe - Plan MLV-ALI_01010070 1,000 psch
6. 1. 70 Messtechnische Prüfung Erdung MLV-ALI_01010100 1,000 psch
6. 1. 80 Sicherung Festpunktfeld MLV-ALI_01010110 1,000 psch
6. 1. 90 Beweissicherung im Sinne der Bundes-Bodenschutz- und Altlastenverordnung MLV-ALI_01010130 1,000 psch
6. 1. 100 Beweissicherung Kanäle und Rohrdurchlässe MLV-ALI 01010180 50,000 m
6. 1. 110 Beweissicherung sonstige Bahnanlagen, Ingenieurbauwerke, Straßen, Wege und Flächen MLV-ALI 01010190 1,000 psch
6. 1. 120 Bestandsunterlagen liefern MLV-ALI_01010210 1,000 psch
6. 1. 130 Bauwerksbuch als Dokumentation MLV-ALI_01010220 1,000 St
6. 1. 140 Aktualisierung der Bestandsdokumentation DB-GIS MLV-ALI_01010230 1,000 psch
6. 1. 150 Übergabe der Bestandsunterlagen an IZ-Plan MLV-ALI_01010240 1,000 psch
6. 1. 160 Fotodokumentation liefern MLV-ALI_01010250 1,000 psch
6. 1. 170 koordinierter Kabel- und Leitungsbestand - Bauzustände MLV-ALI_01010280 1,000 psch
6. 1. 180 koordinierter Kabel- und Leitungsbestand - Endzustand MLV-ALI_01010290 1,000 psch
6. 1. 190 Abstimmung / Einholung von Genehmigungen Nacht- /Sonntags- oder Feiertagsarbeit 1,000 Psch
6. 1. 200 Abstimmung / Einholung von Genehmigungen Zufahrt Deutzerfeld 1,000 Psch
6. 1. 210 Zusammenwirken mit Dritten und / oder mit den Fachdiensten organisieren 1,000 Psch
6. 1. 220 Planprüflauf in Papier 1,000 psch
6. 2 Baustelleneinrichtung
Gemeinsame Baustelleneinrichtungen
6. 2. 10 Baustellenlogistik MLV-ALI_01020010 1,000 psch
6. 2. 20 Baustelle einrichten MLV-ALI_01020020 1,000 psch
6. 2. 30 Baustelleneinrichtung vorhalten 1,000 psch
6. 2. 40 Baustelle räumen MLV-ALI_01020040 1,000 psch
6. 2. 50 Baustellenschild MLV-ALI_01020050 1,000 St
6. 2. 60 Baustellenschild rückbauen MLV-ALI_01020060 1,000 St
6. 2. 70 Container für Baubüro des AG MLV-ALI_01020070 1,000 psch
6. 2. 80 Container unterhalten MLV-ALI_01020080 1,000 psch
6. 2. 90 Container für Besprechungsraum des AG MLV-ALI_01020110 1,000 Psch
6. 2. 100 Besprechungs-Container unterhalten MLV-ALI_01020120 1,000 Psch
Individuelle Baustelleneinrichtungen
Nachfolgende Bauzaun-Position betrifft nur besondere
6. 2. 110 Bauzaun nach Angaben des AG MLV-ALI_01020130 70,000 m
6. 2. 120 Bauzaun rückbauen MLV-ALI_01020140 70,000 m
6. 2. 130 Beleuchtung MLV-ALI_01020200 1,000 psch
6. 3 Baufeldfreimachung
6. 3. 10 Bäume fällen MLV-ALI_01030010 10,000 St
6. 3. 20 Wurzelstöcke bereits gefällter Bäume roden MLV-ALI_01030020 10,000 St
6. 3. 30 Baugelände abräumen MLV-ALI_01030040 1.000,000 m2
6. 3. 40 Suchgraben zur Lagebestimmung der Kabel und Leitungen bis 1,25m MLV-ALI_01030050 20,000 m3
6. 3. 50 Suchgraben zur Lagebestimmung der Kabel und Leitungen über 1,25m MLV-ALI_01030060 5,000 m3
6. 4 Verkehrssicherung
Verkehrssicherungen Zufahrt Deutzerfeld
6. 4. 10 Verkehrsführung, -sicherung, -umleitung MLV-ALI_01040020 1,000 psch
6. 4. 20 Verkehrsflächen reinigen Zufahrt Deutzerfeld 1,000 psch
6. 5 Erdarbeiten und Hinterfüllungen
MLV-MBR_01060010
6. 5. 10 Oberboden mit Vegetationsdecke abtragen und zwischenlagern MLV-MBR_01060010 98,000 m3
6. 5. 20 Oberbodenlager ansäen Saatgut 25 g/m2 MLV-MBR_01060020 390,000 m2
6. 5. 30 Oberbodenlager mähen MLV-MBR_01060030 390,000 m2
6. 5. 40 Baugrubenaushub MLV-MBR_01060040 1.943,000 m3
6. 5. 50 Zulage Handaushub MLV-MBR-01060170 98,000 m3
6. 5. 60 Herstellen der Gründungssohle MLV-MBR_01060150 281,000 m2
6. 5. 70 Bodenaustausch unter Baugrubensohle 539,000 m3
6. 5. 80 Fugeneinlage im Bereich StEB-Kanal einbauen 15,000 m2
6. 5. 90 Füllbeton unbewehrt C 20/25 herstellen 21,000 m3
6. 5. 100 Bauwerkshinterfüllung, übrige Hinterfüllung, Überschüttung herstllen 966,000 m3
6. 5. 110 Bauwerkshinterfüllung unter Vorfluthöhe herstellen 115,000 m3
6. 5. 120 angeordneter Plattendruckversuch MLV-MBR_01060250 2,000 St
6. 6 Kampfmitterkundung
Kampfmittelerkundung
6. 6. 10 Aufstellen eines Bohrplans für die Kampfmittelsondierung 1,000 psch
6. 6. 20 Einmessen der Sondierungspunkte 700,000 St
6. 6. 30 An- und Abtransport sowie Vorhaltung der Geräte 1,000 psch
6. 6. 40 Bohrungen für Kampfmittelsondierung 3.500,000 m
6. 6. 50 Freilegen von Verdachtspunkten ohne Verbau MLV-ALI_01030230 10,000 m3
6. 6. 60 Zulage für Bodenaushub von Hand bis (>1,50 m<) Tiefe MLV-ALI_01030240 1,000 m3
6. 6. 70 Bericht Kampfmittelerkundung 1,000 Psch
6. 7 Verbauten und Behelfe
(Auto) Nachfolgende Pauschalpositionen gel...
6. 7. 10 Geräte für Verbauarbeiten MLV-MBR_01070010 1,000 psch
6. 7. 20 Arbeitsebenen und Rampen MLV-MBR_01070020 1,000 psch
6. 7. 30 Verlegung eines Unkrautvlieses 1,000 Psch
6. 7. 40 Gleis-Überfahrten für Verbaugeräte MLV-MBR_01070030 1,000 psch
MLV-MBR_01070040
Verbauten hinter der der Stützwand
6. 7. 50 Baugrubenverbau BA 1 MLV-MBR_01070040 394,000 m2
Verbauten auf Ebene der Zufahrt Deutzerfeld, Einbau unterhalb der Stützwand
6. 7. 60 Baugrubenverbau BA1 MLV-MBR_01070040 48,000 m2
6. 7. 70 Baugrubenverbau BA 1, für Kanal MLV-MBR_01070040 16,000 m2
6. 7. 80 Erdung des Verbaus MLV-MBR_01070120 1,000 psch
6. 7. 90 Probebelastung Anker MLV-MBR_01070130 2,000 St
6. 7. 100 Schal-, Traggerüst Bauwerk MLV-MBR_01070290 1,000 psch
6. 7. 110 Arbeitsgerüste Brücke MLV-MBR_01070300 1,000 psch
6. 7. 120 Zulage für Schutzgerüst Verkehrswege MLV-MBR_01070320 1,000 psch
6. 8 Beton- und Stahlbetonarbeiten (Stützwand)
6. 8. 10 Ortbeton Sauberkeitsschicht 281,000 m2
6. 8. 20 Ortbeton Fundament für Stützwand 318,000 m3
6. 8. 30 Betonstabstahl B500B alle Durchmesser 51,000 t
6. 8. 40 Ortbeton Wand für Stützwand 166,000 m3
6. 8. 50 Betonstabstahl B500B alle Durchmesser 20,000 t
6. 8. 60 Bewehrten Beton für Kappe 13,000 m3
6. 8. 70 Betonstabstahl B500B alle Durchmesser 3,000 t
6. 9 Einbauteile und Ausstattung
MLV-MBR_01130010
6. 9. 10 Oberflächen reinigen für Graffiti-Schutz MLV-MBR_01130100 164,000 m2
6. 9. 20 Graffiti-Schutz MLV-MBR_01130110 229,000 m2
MLV-MBR_01130240
6. 9. 30 Holmgeländer auf Bauwerk MLV-MBR_01130240 47,000 m
MLV-MBR_01130260
6. 9. 40 Raumfuge in Wand für Stützwand herstellen 30,000 m
6. 9. 50 Fugeneinlage für Raumfugen MLV-MBR_01130260 77,000 m2
6. 9. 60 Raumfuge in Kappen auf Stützwand herstellen 8,000 m
6. 9. 70 Fugeneinlage für Raumfugen Kappen MLV-MBR_01130350 2,000 m2
6.10 Entwässerungsanlagen
6.10. 10 Grundrohr aus teilporösem Beton MLV-MBR_01150010 47,000 m
6.10. 20 Sickerwände MLV-MBR_01150020 229,000 m2
6.10. 30 Muldenrinne gepflastert 47,000 m
6.11 Landschaftsbau
6.11. 10 zwischengelagerten Oberboden andecken MLV-ALI_01050010 390,000 m2
6.11. 20 Oberboden liefern und andecken MLV-ALI_01050020 390,000 m2
6.11. 30 Regiosaatgut Produktionsraum 1 liefern 4,000 kg
6.11. 40 Böschungsansaat 390,000 m2
6.11. 50 Böschung mähen, Herstellungspflege 390,000 m2
6.11. 60 Abfall nicht gefährlich AVV200201 nicht schadstoffbelastet LKW AN transp. entsorgen Verwertungsanlage bis 26km Entsorg.-geb. AN 4,000 t
6.12 Verkehrsflächen
Vorarbeiten Straße Baugelände freimachen, Rückbau
6.12. 10 Asphalt fräsen ATD*Tiefe 8 - 10 cm Zufahrt / Wirtschaftsweg*Entsorgung 42,500 m2
6.12. 20 Fräsasphalt laden, transportieren und verwerten 7,650 t
6.12. 30 Asphaltbefestigung trennen Schneiden* Dicke 8-15 cm 50,000 m
Bodenbewegungen / Sonstiges
6.12. 40 Schicht ohne Bindemittel aufnehmen FSS od. SfM*, Fahrbahn*nat. Gesteinsk. Abrechng. Abtrag 11,000 m3
Straßenbau Schichten ohne Bindemittel
6.12. 50 Planum herstellen Abweichung +-2 cm*Verf. 45 MN/m2 112,500 m2
6.12. 60 Frostschutzschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100*0/45 DPr min. 103 v.H.* Abrechng. Auftrag 39,375 m3
Gehweg
6.12. 70 Schottertragschicht herstellen *0/32 DPr min. 100 v.H. natürl. Gstk. 13,000 m3
6.12. 80 Frostschutzschicht herstellen Rad- und Gehwege*0/45 DPr min. 103 v.H.*d=15cm Abrechng. Auftrag 13,000 m3
Straßenbau Asphaltschichten
Maßnahmen zur Steigerung der Asphalteinbauqualität
BK 1,8
6.12. 90 Asphalttragsch. aus AC 32 T N herst Bk0,3 bis Bk1,8*Dicke 16 cm 50/70 112,500 m2
6.12. 100 Asphalttragsch. aus AC 32 T N herst Bk0,3 bis Bk1,8*Profilausgleich 50/70 33,000 t
6.12. 110 Unterlage reinigen Asphaltbef.*Lose Teile auf. 112,500 m2
6.12. 120 Bitumenemulsion aufsprühen Bk0,3 bis Bk1,8*Asphalt frisch C40B5-S*Menge 300 g/m2 Vor ADS 112,500 m2
6.12. 130 Asphaltdecksch. aus AC 11 D N herst Bk0,3 bis Bk1,8*Dicke 4,0 cm 50/70 112,500 m2
6.12. 140 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ADS*Längs/Quer PmB heiß*Dicke 2,5-4,5 54,500 m
6.12. 150 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ATS*Längs/Quer Bitumen heiß*Dicke 14,0-18,0 54,500 m
6.12. 160 Anschluss a. Fuge m. Fugenm. herst. Längs-/Querfuge*Deckschicht Tiefe 4 cm*Breite 1 cm Fugenmasse N 2 50,000 m
6.12. 170 Abstumpfungsmaßnahme durchführen Bit.LFK 2/5*Gestein wie Decke Menge 1 kg/m2 112,500 m2
6.12. 180 Verkehrsfläche kehren Walzasphalt*VSM durchf. 112,500 m2
Gehweg
6.12. 190 Asphalttragd. aus AC 16 TD herst. Rad- und Gehwege*Dicke 10 cm 70/100*C90/1, E CS 35 Abb. 2 zu 1 82,500 m2
6.12. 200 Randabdichtung herstellen 25/55-55 A*Ein Arbeitsgang über 5 - 10 cm 55,000 m
Bohr- und Pflasterarbeiten, Anpassungsarbeiten
Liefern ent. herstellen, einbauen und montieren
6.12. 210 Bordsteine aus Beton setzen, HB 150x250, gerader Stein 48,000 m
6.12. 220 Bordsteine aus Beton setzen BSt. HB 150x250* Radius 1,0 - 5,0m bis 10 cm unt.OK* 5,000 m
6.12. 230 Bordsteine aus Beton setzen, HB 150x250, Übergangs-/Absenkstein 4,000 m
6.12. 240 Bordsteine trennen 18/30-15/22 aus Beton nass schneiden. 5,000 St
7 Kanalarbeiten Westseite (BA 1 + 2 )
Hinweis: Abstimmungen/Koordinierungen mit Stadtentwässerungsbetriebe Köln
7. 1 Allgemeines
7. 1. 10 Baustelleneinrichtung für offene Baugrube 1,000 psch
7. 1. 20 Baustelleneinrichtung für Stollenbau (Kölner Verfahren) 1,000 psch
7. 1. 30 Betreiben der sicherheitstechnischen Einrichtungen. 5,000 d
7. 1. 40 Einrichtungen zur Verkehrssicherung einschl. Verkehrsrechtliche Anordnung/Genehmigung, je Haltung 3,000 St
7. 1. 50 Verlängerung der Verkehrsrechtlichen Anordnung/Genehmigung Verkehrszeichenplan 3,000 St
7. 2 Erdarbeiten
Hinweis: Erdaushub im Bereich altem Fundament
7. 2. 10 Boden der Gräben f. Entwässerungskanäle 25,000 m3
7. 2. 20 Hindernis aus unbewehrtem Beton, <= Z 2 nach LAGA, als Zulage. 25,000 m3
7. 2. 30 Liefern, Einbauen und Verdichten Kies-Sand-Gemisch 25,000 m3
7. 2. 40 Sauberkeitsschicht Beton C12/15 Schalung D 10cm 5,000 m2
7. 3 Untertagebauarbeiten im Kölner Stollen im Stahlverzug
Hinweis: Untertagebauarbeiten
7. 3. 10 Baugrubenverbreiterung für Stollenbau 1,000 Psch
7. 3. 20 Ausfahrvorgang für Stollen nach dem Kölner Verfahren. 1,000 Psch
7. 3. 30 Stollenbau nach dem Kölner Verfahren, mit Stahlverzug, für Rohrkanal. 8,000 m
7. 3. 40 Ausbruch des Stollens lösen und fördern bis übertage, <=Z 2. 30,000 m3
7. 3. 50 Anlage für Einbau von Füllstoffen aufstellen bei Stollenarbeiten. 1,000 psch
7. 3. 60 Hohlräume schließen 5,000 m3
7. 3. 70 Hindernis im Boden aus unbewehrtem Beton abbrechen, <= Z 2, Zulage zum Stollenausbruch. 3,000 m3
7. 3. 80 Hindernis im Boden aus Beton abbrechen, <= Z 2 Zulage zum Stollenausbruch. 3,000 m3
7. 3. 90 Stollen für Rohrkanal verfüllen DN 250, bis 8 m Länge 8,000 m
7. 3. 100 Einbau von Anschlussleitungen bis DN 250 in Ortbeton-/Mauerwerkskanäle 1,000 St
7. 3. 110 Abwasserkanal STZ DN 250 (N) in Kölner Stollen verlegen. 8,000 m
7. 4 Bauwerke/Leitungen
7. 4. 10 Abwasserkanal STZ DN 250 (H) in vorhandenem Graben mit Verbau verlegen. 10,000 m
7. 4. 20 Zulage Gelenk STZ DN 250 (H) 4,000 St
7. 4. 30 Schacht Beton-/Stahlbetonfertigteil DN1000 Zu- und Ablauf bis DN250 T 2,0 bis 2,5m, gerades Gerinne 1,000 St
7. 4. 40 Schacht Beton-/Stahlbetonfertigteil DN1000 Zu- und Ablauf bis DN250 T 3,0 bis 4,0m, Gerinne bis 90° 1,000 St
7. 4. 50 Absperren Anschluss Absperrelemente DN 250 1,000 St
7. 5 Prüfungen
7. 5. 10 Dichtheitsprüfung Wasser Schacht DN1000, T bis 4,0 m 2,000 St
7. 5. 20 Druckprüfung Kanal DN 250 18,000 m
7. 5. 30 TV-Nachuntersuchung 18,000 m
8 Kanalarbeiten Ostseite (BA 1 + 2 )
Hinweis: Abstimmungen/Koordinierungen mit Stadtentwässerungsbetriebe Köln
8. 1 Allgemeines
8. 1. 10 Baustelleneinrichtung für offene Baugrube 1,000 psch
8. 1. 20 Betreiben der sicherheitstechnischen Einrichtungen. 3,000 d
8. 1. 30 Baugrubenabdeckung Teilabdeckung, herstellen, vorhalten, beseitigen 10,000 m2
8. 1. 40 Baugrubenabdeckung Teilabdeckung, umsetzen 10,000 m2
8. 2 Erdarbeiten/Straßenbauarbeiten
Hinweis: Entsorgung
8. 2. 10 Suchgraben, t bis 2,50 m, b bis 1,00 m. 5,000 m3
8. 2. 20 Leitungskreuzung, Gas, DN über 100 bis 300 1,000 St
8. 2. 30 Bit. Befestigung schneiden, d bis 4cm. 30,000 m
8. 2. 40 Bit. Befestigung aufnehmen, d 20-25 cm 20,000 m2
8. 2. 50 Boden der Gräben f. Entwässerungskanäle 20,000 m3
8. 2. 60 Hindernis aus unbewehrtem Beton, <= Z 2 nach LAGA, als Zulage. 5,000 m3
8. 2. 70 Liefern, Einbauen und Verdichten Kies-Sand-Gemisch 20,000 m3
8. 2. 80 Liefern Beton C8/10 2,000 m3
8. 2. 90 Senkrechter stählerner Grabenverbau 20,000 m2
8. 2. 100 Sauberkeitsschicht Beton C12/15 Schalung D 10cm 3,000 m2
8. 2. 110 Planum herstellen 20,000 m2
8. 2. 120 Frostschutzschicht EV2 120MN/m2 Gemisch FSS Körnung 0/45, D=30cm 20,000 m2
8. 2. 130 Asphalttragschicht Mischgut AC 32 T S 320kg/m2, D=14cm 20,000 m2
8. 2. 140 Asphaltbinderschicht AC16BS, D=8cm 20,000 m2
8. 2. 150 Asphaltbetondeckschicht AC11DN, D=4cm 20,000 m2
8. 3 Bauwerke/Leitungen
Hinweis: Die Herstellung des Schachtes sowie der Querung der Gleisanlagen
8. 3. 10 Abwasserkanal STZ DN 250 (H) in vorhandenem Graben mit Verbau verlegen. 27,000 m
8. 3. 20 Umhüllung Rohrleitung Stz in Leitungszone, Seitenverfüllung/Rohrabdeckung 15,000 m3
8. 3. 30 Zulage Gelenk STZ DN 250 (H) 2,000 St
8. 3. 40 Schacht Beton-/Stahlbetonfertigteil DN1500 Zu- und Ablauf DN250 T 9,0-9,5m 1,000 St
8. 3. 50 Absperren Anschluss Absperrelemente DN 250 1,000 St
8. 3. 60 Zulage Bogen in Grad 15-45, STZ DN 250 (H) 3,000 St
8. 3. 70 Außen liegender Untersturz DN 200 für Zulauf DN 250 1,000 St
8. 3. 80 Vorhandene Schachtsohle ändern 1,000 St
8. 3. 90 Kanalanschluss STZ DN 200 - 250 an Schacht, Wanddicke bis 20 cm. 2,000 St
8. 4 Prüfungen
8. 4. 10 Dichtheitsprüfung Wasser Schacht DN1500, T 9,0 bis 9,5 m 1,000 St
8. 4. 20 Druckprüfung Kanal DN 250 27,000 m
8. 4. 30 TV-Nachuntersuchung 27,000 m
9 Kanalarbeiten Bauwerk S4 (STW)
Hinweis: Abstimmungen/Koordinierungen mit Stadtentwässerungsbetriebe Köln
9. 1 Allgemeines
9. 1. 10 Baustelleneinrichtung für offene Baugrube 1,000 psch
9. 1. 20 Betreiben der sicherheitstechnischen Einrichtungen. 2,000 d
9. 1. 30 Bauzaun aufstellen, vorhalten, beseitigen 15,000 m
9. 1. 40 Bauzaun umsetzen 15,000 m
9. 1. 50 Baugrubenabdeckung Teilabdeckung, herstellen, vorhalten, beseitigen 10,000 m2
9. 1. 60 Baugrubenabdeckung Teilabdeckung, umsetzen 10,000 m2
9. 1. 70 Zulage für Arbeiten an Sonn- und Feiertagen 5,000 St
9. 2 Erdarbeiten/Straßenbauarbeiten
Hinweis: Entsorgung
9. 2. 10 Suchgraben, t bis 2,50 m, b bis 1,00 m. 5,000 m3
9. 2. 20 Leitungskreuzung, Gas, DN über 100 bis 300 1,000 St
9. 2. 30 Bit. Befestigung schneiden, d bis 4cm. 25,000 m
9. 2. 40 Bit. Befestigung aufnehmen, d 20-25 cm 20,000 m2
9. 2. 50 Boden der Gräben f. Entwässerungskanäle 20,000 m3
9. 2. 60 Hindernis aus Mauerwerk, <= Z 2 nach LAGA, als Zulage. 5,000 m3
9. 2. 70 Liefern, Einbauen und Verdichten Kies-Sand-Gemisch 20,000 m3
9. 2. 80 Liefern Beton C8/10 2,000 m3
9. 2. 90 Senkrechter stählerner Grabenverbau 30,000 m2
9. 2. 100 Kleinpflaster im Einlaufbereich der Schächte herstellen 2,000 m2
9. 2. 110 Sauberkeitsschicht Beton C12/15 Schalung D 10cm 3,000 m2
9. 2. 120 Planum herstellen 20,000 m2
9. 2. 130 Frostschutzschicht EV2 120MN/m2 Gemisch FSS Körnung 0/45, D=30cm 20,000 m2
9. 2. 140 Asphalttragschicht Mischgut AC 32 T S 320kg/m2, D=14cm 20,000 m2
9. 2. 150 Asphaltbinderschicht AC16BS, D=8cm 20,000 m2
9. 2. 160 Asphaltbetondeckschicht AC11DN, D=4cm 20,000 m2
9. 3 Bauwerke/Leitungen
9. 3. 10 Abwasserkanal STZ DN 200 (H) in vorhandenem Graben mit Verbau verlegen. 7,000 m
9. 3. 20 Zulage Gelenk STZ DN 200 (H) 1,000 St
9. 3. 30 Schacht Beton-/Stahlbetonfertigteil DN1000 Zu- und Ablauf bis DN200 T bis 3,0m 1,000 St
9. 3. 40 Zulage Bogen in Grad 15-45, STZ DN 200 (H) 3,000 St
9. 3. 50 STZ-Rohr bis DN 200 hochführen, für Kanalanschluss. 2,000 m
9. 3. 60 Einbau von Anschlussleitungen bis DN 200 an vorh. Kanal Stz DN 400 1,000 St
9. 4 Prüfungen
9. 4. 10 Dichtheitsprüfung Wasser Schacht DN1000, T bis 3,0 m 1,000 St
9. 4. 20 TV-Nachuntersuchung 7,000 m
10 Sonstiges
10. 1 Treppenaufgang
10. 1. 10 schadhafte Treppenstufen ausbessern 5,000 St
10. 1. 20 Losen Putz entfernen 50,000 m2
10. 1. 30 2-flügelige Toranlage ca. 2 x 2 m 2,000 St














Strecke 2668 und 2651
20 GE Köln-Deutz Gleis 10 (alt Str. 2668 KKD-KKDZ) T.016077135.9999
Beachten: Hier nur Anteil
20.10 Interne Baustellenlogistik
20.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 psch
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
20.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
20.20. 10 Genehmigung Sonn-/Feiertagsarbeiten 1,000 psch
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
20.20. 20 Beleuchtung Baustelle aufbauen betreiben abbauen 1,000 psch
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl aufbauen abbauen 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
20.20. 30 Bereitstellungs-/Montage-/Demontageplatz einrichten räumen 1,000 psch
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
20.20. 40 Schiene abladen 390,000 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
20.20. 50 Schiene in Querrichtung umsetzen L 2-5m 390,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
20.20. 60 Schiene in Längsrichtung verziehen 150,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
20.20. 70 Schwelle abladen 53,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
20.20. 80 Betonpfosten 8x8cm (l=ca. 2,00m) 1,000 St
Abfall nicht gefährlich AVV170101 nicht schadstoffbelastet Z0 Bahnwagen AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
20.20. 90 Hauptpunkte kennzeichnen 1,000 psch
20.20. 100 Lichtraumerkundung 201,000 m
20.20. 110 Lichtraumengstelle aufmessen 10,000 St
20.20. 120 Lichtraumengstellenauswertung 10,000 St
20.20. 130 Bettungsstoff abladen 320,000 t
Von LKW des AG abladen 0,000
Grundschotter 0,000
Zur späteren Verladung auf Halde 0,000
Auf der Fläche neben Gleis 70 0,000
Beachten für den Bereich des Tunnels: 0,000
20.20. 140 Bettungsstoff aufladen 320,000 t
Grundschotter 0,000
20.20. 150 Bettungsstoff aufladen 320,000 t
Grundschotter 0,000
Staubschutzmaßnahmen im Tunnel
20.20. 160 Bewässerungsanlage von Arbeitsstellen 112,000 m
Aufstellen des Bewässerungsskonzeptes. 0,000
Das Konzept ist durch den AG 0,000
Das Bewässerungskonzept muss durch eine 0,000
Einbringen der Wassermenge von 0,000
Vollständige Durchfeuchtung des 0,000
Zeitabstand zwischen Wassereintrag und 0,000
Der Bettungsaushub darf erst nach 0,000
Die eingetragenen Wassermenge je m Gleis 0,000
Bei Bedarf ist punktuell nach zu 0,000
Kontrolliert gesteuerter Wassereintrag 0,000
Bei Neigung der Trasse muss der 0,000
Witterungsbedingte Randbedingungen 0,000
Für die Entsorgung des Benetzungswasser 0,000
Einschließlich Einreichung der 0,000
20.20. 170 Arbeitsstellenbew. Tunnel vorh. 112,000 m
Vorhalten für den benötigtem Zeitraum 0,000
20.20. 180 Arbeitsstellenbew. Tunnel betr. 112,000 m
Vorhalten für den benötigtem Zeitraum 0,000
Tunnelbewetterung
20.20. 190 Arbeitsstellenbew. Tunnel auf-, abbauen 112,000 m
Aufstellen des Bewetterungskonzeptes 0,000
Das Konzept ist durch den AG 0,000
Das Bewetterungsunternehmen muss eine 0,000
Die Leistung aller dieselbetriebenen 0,000
Luftgeschwindigkeit (Empfehlung): mind. 0,000
Die Ventilatoren für die Bewetterung 0,000
Die für die Ventilatoren erforderlichen 0,000
Leistungsreserve bezogen auf den 0,000
Die geeignete technische Belüftung ist 0,000
Tunnelquerschnitte siehe Anlage 3.3.9 0,000
Einschließlich Einreichung der 0,000
20.20. 200 Arbeitsstellenbew. Tunnel vorh. 112,000 m
Vorhalten für den benötigtem Zeitraum 0,000
20.20. 210 Arbeitsstellenbew. Tunnel betr. 112,000 m
Vorhalten für den benötigtem Zeitraum 0,000
20.20. 220 Auf- und Abbau einer Messeinrichtung 112,000 m
Überwachung der mitteleren 0,000
Kontinuierliche Messung folgender Stoffe 0,000
Staubmessungen alle 4 Stunden an den 0,000
Staubmessung bei BE mit Bagger: - 0,000
manntragende CO-Messung mit 0,000
Übergabe der Messwertdokumentation an 0,000
20.20. 230 Vorhalten einer Messeinrichtung 112,000 m
Vorhalten für den benötigtem Zeitraum 0,000
20.20. 240 Messeinricht. Gase betr. 112,000 m
Vorhalten für den benötigtem Zeitraum 0,000
20.21 LST Zusammenhangsarbeiten
Vorbemerkungen: Bei allen
Für Umbauarbeiten
20.21. 10 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 100 Hz, 1,000 St
20.21. 20 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 1,000 St
20.21. 30 Gleisanschlussgehäuse demontieren, 5,000 St
20.21. 40 Gleisanschlussgehäuse montieren, 5,000 St
20.21. 50 Schienenkontakt demontieren, (Bauform 2,000 St
20.21. 60 Schienenkontakt demontieren, Achszähler, 3,000 St
20.21. 70 Bauseits vorhandenen Schienenkontakt 2,000 St
20.21. 80 Bauseits vorhandenen Schienenkontakt 3,000 St
Für Belastungsstopfgang
20.21. 90 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 100 Hz, 1,000 St
20.21. 100 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 1,000 St
20.21. 110 Schienenkontakt demontieren, (Bauform 2,000 St
20.21. 120 Schienenkontakt demontieren, Achszähler, 3,000 St
20.21. 130 Bauseits vorhandenen Schienenkontakt 2,000 St
20.21. 140 Bauseits vorhandenen Schienenkontakt 3,000 St
20.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
Beachten: Hier ist der gesamte
20.22. 10 (N)A(ST)YY-01 x 110 RM 0,6 / 1KV ALMGST 600,000 m
20.22. 20 Unter Pos. 10 genanntes Seil 600,000 m
20.22. 30 Vorhandene Masterden, Geländer-, 16,000 St
20.22. 40 Aluminiumleiter (N)A(ST)YY-01 x 110 RM 5,000 St
20.22. 50 Erdung der Maste, Bauwerke, Signale u. 16,000 St
20.22. 60 Einbau von Schienenverbindern bis 1,5 m 4,000 St
20.22. 70 Einbau von Gleisverbindern bis 8m 1,000 St
20.22. 80 Einbau einer Spannungssicherung gemäss 3 1,000 St
20.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
20.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 4,000 St
20.40. 20 Gleis aufnehmen demont. verladen 179,000 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Schwellen auf Bahnwagen des AG verladen. 0,000
Altschienen und Kleineisen mit 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
20.40. 30 aufn. laden D 50-55cm 355,000 m3
Bettungsstoff umladen von Spezialwagen MFS/BSW auf Bahnwagen 0,000
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Beachten für den Bereich des Tunnels: 0,000
20.40. 40 aufn. verladen D 50-55cm 355,000 m3
Bettungsstoff umladen von Förderfahrzeug auf Bahnwagen 0,000
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
Beachten für den Bereich des Tunnels: 0,000
20.40. 50 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 320,000 t
Spezialwagen MFS/BSW stellt der AN 0,000
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Beachten für den Bereich des Tunnels: 0,000
20.40. 60 entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 320,000 t
gleislose Förderfahrzeuge stellt der AN 0,000
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Beachten für den Bereich des Tunnels: 0,000
20.40. 70 Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 179,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
20.40. 80 Fahrschiene aus- einbauen 378,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
20.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
20.41. 10 Bettungsstoff abladen 267,000 t
Beachten für den Bereich des Tunnels: 0,000
20.41. 20 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 179,000 m
Beachten für den Bereich des Tunnels: 0,000
20.41. 30 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 15,000 m
20.41. 40 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 15,000 m
Beachten für den Bereich des Tunnels: 0,000
20.42 Schweißarbeiten
20.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 6,000 St
20.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 402,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
20.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
Ausführung im Zusammenhang mit dem
20.44. 10 Bettungsstoff abladen 15,000 t
Beachten für den Bereich des Tunnels: 0,000
20.44. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 179,000 m
20.44. 30 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 179,000 m
Beachten für den Bereich des Tunnels: 0,000
21 WE Köln-Deutz W632 T.016061300.99999
21.10 Interne Baustellenlogistik
21.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 psch
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
21.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
21.20. 10 Genehmigung Sonn-/Feiertagsarbeiten 1,000 psch
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
21.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten von Hand T bis 1,25m 1,750 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
21.20. 30 Beleuchtung Baustelle aufbauen betreiben abbauen 1,000 psch
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl aufbauen abbauen 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
21.20. 40 Bereitstellungs-/Montage-/Demontageplatz einrichten räumen 1,000 psch
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
21.20. 50 Schiene aufladen transp. abladen 28,000 m
Schienen aus SE 0,000
Altschienen und Kleineisen mit 0,000
21.20. 60 Einfassung Winkelstützelement Stahlbeton 3,000 m
Im Bereich des Weichenantriebes und 0,000
Einbau auf dem Schotterplanum. 0,000
21.20. 70 Hauptpunkte kennzeichnen 1,000 psch
21.20. 80 Lichtraumerkundung 75,000 m
21.20. 90 Lichtraumengstelle aufmessen 4,000 St
21.20. 100 Lichtraumengstellenauswertung 4,000 St
21.21 LST Zusammenhangsarbeiten
Vorbemerkungen: Bei allen
Für Umbauarbeiten
21.21. 10 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 100 Hz, 2,000 St
21.21. 20 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 2,000 St
21.21. 30 Gleisanschlussgehäuse demontieren, 3,000 St
21.21. 40 Gleisanschlussgehäuse montieren, 3,000 St
21.21. 50 Kabel im Schienenfuß demontieren. 20,000 m
21.21. 60 Kabel im Schienenfuß montieren. 20,000 m
21.21. 70 Weichenantrieb, Prüfer, 1,000 St
21.21. 80 Mechanische Übertragungsteile und 1,000 St
21.21. 90 Signaltechnisch vormontierte Weiche 1,000 St
21.21. 100 Zungenrollvorrichtung einbauen und 6,000 St
Zungenrollvorrichtung Fa. Austroroll 0,000
Für Belastungsstopfgang
21.21. 110 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 100 Hz, 2,000 St
21.21. 120 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 2,000 St
21.21. 130 Zungenrollvorrichtung aus- und wieder 6,000 St
Zungenrollvorrichtung Fa. Austroroll 0,000
21.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
21.22. 10 Vorhandene Masterden, Geländer-, 3,000 St
21.22. 20 Erdung der Maste, Bauwerke, Signale u. 3,000 St
21.22. 30 Einbau einer Spannungssicherung gemäss 3 1,000 St
21.22. 40 Einbau von ummantelten Aluminiumleiter 9,000 St
21.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
21.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 6,000 St
21.40. 20 Gleis aufnehmen demont. verladen 15,000 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Schwellen auf Bahnwagen des AG verladen. 0,000
Altschienen und Kleineisen mit 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
21.40. 30 Weiche Weichenendteil ausbauen Fahrbahnteile lösen laden Schwellen verladen 1,000 St
Transport von der Ausbau- zur 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen und entsorgen von 1 St 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Schwellen auf Bahnwagen des AG verladen. 0,000
Weichengestänge und Kleineisen mit 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Hilfestellung (Zweiwegebagger, etc.) für 0,000
21.40. 40 aufn. verladen D 50-55cm 136,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
21.40. 50 Bettung Gleisschotter entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 122,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
21.40. 60 Bettung Gleisschotter entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 122,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
21.40. 70 Weiche Langschwellenteil einbauen 1,000 St
FolgendeVerladung der Weichenteile ist 0,000
Weiche an der Einbaustelle von WTW's 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Leere Gitterboxen von der Montagefläche 0,000
21.40. 80 Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 15,000 m
Anschlussstoffe vormontiert (teilweise 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
21.40. 90 Fahrschiene aus- einbauen 54,000 m
Einzelne Schienenlängen und Oberformen 0,000
Montageschienen des AG aus Baufeld 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
21.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
21.41. 10 Bettungsstoff abladen 103,000 t
Während des Einschotterns der Weiche hat 0,000
21.41. 20 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Vorkopfverd. 65,000 m
21.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 30,000 m
21.41. 40 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 20,000 m
21.41. 50 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 20,000 m
21.42 Schweißarbeiten
21.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 10,000 St
21.42. 20 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 8,000 St
21.42. 30 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 226,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
21.42. 40 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 2,000 St
21.42. 50 Herzstück bearbeiten entgraten schleifen 1,000 St
21.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
Ausführung im Zusammenhang mit den
21.44. 10 Bettungsstoff abladen 15,000 t
Während des Einschotterns der Weiche hat 0,000
21.44. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 30,000 m
21.44. 30 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 30,000 m
21.44. 40 Weichenrichtung Verschiebewerte 65,000 m
21.44. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 65,000 m
21.44. 60 Schraubverbind. überprüfen verspannen 1,000 St
22 WE Köln-Deutz W635 T.016061302.99999
22.10 Interne Baustellenlogistik
22.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 psch
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
22.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
22.20. 10 Genehmigung Sonn-/Feiertagsarbeiten 1,000 psch
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
22.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten von Hand T bis 1,25m 1,750 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
22.20. 30 Beleuchtung Baustelle aufbauen betreiben abbauen 1,000 psch
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl aufbauen abbauen 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
22.20. 40 Bereitstellungs-/Montage-/Demontageplatz einrichten räumen 1,000 psch
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
22.20. 50 Schiene aufladen transp. abladen 15,000 m
Schienen aus SE 0,000
Altschienen und Kleineisen mit 0,000
22.20. 60 Aussparung im Bahnsteig für neuen 1,000 St
Vorhandene Bahnsteigkanstensteine 0,000
Abfall nicht gefährlich AVV170101 Z0 Bahnwagen AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Vorhandene Tragschicht senkrecht in 0,000
Ausbauen der Tragschicht, 0,000
Abfall nicht gefährlich AVV170302 LKW AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Boden zur Herstellung der Aussparung für 0,000
Bau- und Abbruchabfälle, Boden, Steine 0,000
Winkelwandelement für die Sicherung der 0,000
Einbau eine Rahmens aus Stahlträgern zum 0,000
Einbau von Riffelblechen (ca. 2 St. a 0,000
Bei Dienstgehwegen auf Brücken wird eine 0,000
Fuge in Asphaltschicht, Fugenspalt 0,000
Einschließlich Gestellung sämtlicher 0,000
22.20. 70 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 25,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst 0,000
22.20. 80 Hauptpunkte kennzeichnen 1,000 psch
22.20. 90 Lichtraumerkundung 45,000 m
22.20. 100 Lichtraumengstelle aufmessen 7,000 St
22.20. 110 Lichtraumengstellenauswertung 7,000 St
22.21 LST Zusammenhangsarbeiten
Vorbemerkungen: Bei allen
Für Umbauarbeiten
22.21. 10 Gleisanschlussgehäuse demontieren, 2,000 St
22.21. 20 Gleisanschlussgehäuse montieren, 2,000 St
22.21. 30 Kabel im Schienenfuß demontieren. 5,000 m
22.21. 40 Kabel im Schienenfuß montieren. 5,000 m
22.21. 50 Weichenantrieb, Prüfer, 1,000 St
22.21. 60 Mechanische Übertragungsteile und 1,000 St
Weiche hat verlängerte Antriebsstangen. 0,000
22.21. 70 Signaltechnisch vormontierte Weiche 1,000 St
22.21. 80 Zungenrollvorrichtung einbauen und 6,000 St
Zungenrollvorrichtung Fa. Austroroll 0,000
Für Belastungsstopfgang
22.21. 90 Zungenrollvorrichtung aus- und wieder 6,000 St
Zungenrollvorrichtung Fa. Austroroll 0,000
22.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
22.22. 10 Vorhandene Masterden, Geländer-, 3,000 St
22.22. 20 Erdung der Maste, Bauwerke, Signale u. 3,000 St
22.22. 30 Einbau eines Diagonal-, Rückstrom- oder 1,000 St
22.22. 40 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 30 35,000 m
22.22. 50 Einbau einer Spannungssicherung gemäss 3 2,000 St
22.22. 60 Einbau von ummantelten Aluminiumleiter 9,000 St
22.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
22.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 6,000 St
22.40. 20 Weiche Weichenendteil ausbauen Fahrbahnteile lösen laden Schwellen verladen 1,000 St
Transport von der Ausbau- zur 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen und entsorgen von 1 St 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Schwellen auf Bahnwagen des AG verladen. 0,000
Weichengestänge und Kleineisen mit 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Hilfestellung (Zweiwegebagger, etc.) für 0,000
22.40. 30 aufn. verladen D 50-55cm 105,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
22.40. 40 Bettung Gleisschotter entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 94,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
22.40. 50 Bettung Gleisschotter entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 94,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
22.40. 60 Weiche Langschwellenteil einbauen 1,000 St
FolgendeVerladung der Weichenteile ist 0,000
Weiche an der Einbaustelle von WTW's 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Leere Gitterboxen von der Montagefläche 0,000
22.40. 70 Fahrschiene aus- einbauen 44,000 m
Einzelne Schienenlängen und Oberformen 0,000
Montageschienen des AG aus Baufeld 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
22.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
22.41. 10 Bettungsstoff abladen 79,000 t
Während des Einschotterns der Weiche hat 0,000
Neuschotter zur Staubreduzierung vor 0,000
22.41. 20 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Vorkopfverd. 65,000 m
22.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 8,000 m
22.42 Schweißarbeiten
22.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 10,000 St
22.42. 20 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 8,000 St
22.42. 30 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 54,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
22.42. 40 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 2,000 St
22.42. 50 Herzstück bearbeiten entgraten schleifen 1,000 St
22.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
Ausführung im Zusammenhang mit den
22.44. 10 Bettungsstoff abladen 15,000 t
Während des Einschotterns der Weiche hat 0,000
Neuschotter zur Staubreduzierung vor 0,000
22.44. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 8,000 m
22.44. 30 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 8,000 m
22.44. 40 Weichenrichtung Verschiebewerte 65,000 m
22.44. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 65,000 m
22.44. 60 Schraubverbind. überprüfen verspannen 1,000 St
23 WE Köln-Deutz W640 T.016061306.99999
23.10 Interne Baustellenlogistik
23.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 psch
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
23.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
23.20. 10 Genehmigung Sonn-/Feiertagsarbeiten 1,000 psch
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
23.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten von Hand T bis 1,25m 1,750 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
23.20. 30 Beleuchtung Baustelle aufbauen betreiben abbauen 1,000 psch
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl aufbauen abbauen 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
23.20. 40 Bereitstellungs-/Montage-/Demontageplatz einrichten räumen 1,000 psch
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
23.20. 50 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 40,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst 0,000
23.20. 60 Einfassung Winkelstützelement Stahlbeton 3,000 m
Im Bereich des Weichenantriebes und 0,000
Einbau auf dem Schotterplanum. 0,000
23.20. 70 Hauptpunkte kennzeichnen 1,000 psch
23.20. 80 Lichtraumerkundung 65,000 m
23.20. 90 Lichtraumengstelle aufmessen 4,000 St
23.20. 100 Lichtraumengstellenauswertung 4,000 St
23.21 LST Zusammenhangsarbeiten
Vorbemerkungen: Bei allen
Für Umbauarbeiten
23.21. 10 Gleisanschlussgehäuse demontieren, 4,000 St
23.21. 20 Gleisanschlussgehäuse montieren, 4,000 St
23.21. 30 Kabel im Schienenfuß demontieren. 30,000 m
23.21. 40 Kabel im Schienenfuß montieren. 30,000 m
23.21. 50 Weichenantrieb, Prüfer, 1,000 St
23.21. 60 Mechanische Übertragungsteile und 1,000 St
23.21. 70 Signaltechnisch vormontierte Weiche 1,000 St
23.21. 80 Zungenrollvorrichtung einbauen und 6,000 St
Zungenrollvorrichtung Fa. Austroroll 0,000
Für Belastungsstopfgang
23.21. 90 Zungenrollvorrichtung aus- und wieder 6,000 St
Zungenrollvorrichtung Fa. Austroroll 0,000
23.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
23.22. 10 Vorhandene Masterden, Geländer-, 1,000 St
23.22. 20 Erdung der Maste, Bauwerke, Signale u. 1,000 St
23.22. 30 Einbau von ummantelten Aluminiumleiter 9,000 St
23.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
23.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 6,000 St
23.40. 20 Gleis aufnehmen demont. verladen 15,000 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Schwellen auf Bahnwagen des AG verladen. 0,000
Altschienen und Kleineisen mit 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
23.40. 30 Weiche Weichenendteil ausbauen Fahrbahnteile lösen laden Schwellen verladen 1,000 St
Transport von der Ausbau- zur 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen und entsorgen von 1 St 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Schwellen auf Bahnwagen des AG verladen. 0,000
Weichengestänge und Kleineisen mit 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Hilfestellung (Zweiwegebagger, etc.) für 0,000
23.40. 40 aufn. verladen D 50-55cm 140,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
23.40. 50 Bettung Gleisschotter entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 125,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
23.40. 60 Bettung Gleisschotter entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 125,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
23.40. 70 Weiche Langschwellenteil einbauen 1,000 St
FolgendeVerladung der Weichenteile ist 0,000
Weiche an der Einbaustelle von WTW's 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Leere Gitterboxen von der Montagefläche 0,000
23.40. 80 Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 15,000 m
Anschlussstoffe vormontiert (teilweise 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
23.40. 90 Fahrschiene aus- einbauen 37,000 m
Einzelne Schienenlängen und Oberformen 0,000
Montageschienen des AG aus Baufeld 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
23.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
23.41. 10 Bettungsstoff abladen 105,000 t
Während des Einschotterns der Weiche hat 0,000
Neuschotter zur Staubreduzierung vor 0,000
23.41. 20 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Vorkopfverd. 74,000 m
23.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 33,000 m
23.41. 40 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 20,000 m
23.41. 50 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 20,000 m
23.42 Schweißarbeiten
23.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 6,000 St
23.42. 20 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 8,000 St
23.42. 30 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 92,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
23.42. 40 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 2,000 St
23.42. 50 Herzstück bearbeiten entgraten schleifen 1,000 St
23.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
Ausführung im Zusammenhang mit den
23.44. 10 Bettungsstoff abladen 15,000 t
Während des Einschotterns der Weiche hat 0,000
Neuschotter zur Staubreduzierung vor 0,000
23.44. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 33,000 m
23.44. 30 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 33,000 m
23.44. 40 Weichenrichtung Verschiebewerte 74,000 m
23.44. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 74,000 m
23.44. 60 Schraubverbind. überprüfen verspannen 1,000 St
24 WE Köln-Deutz W639 T.016061304.99999
24.10 Interne Baustellenlogistik
24.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 psch
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
24.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
24.20. 10 Genehmigung Sonn-/Feiertagsarbeiten 1,000 psch
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
24.20. 20 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten von Hand T bis 1,25m 1,750 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
24.20. 30 Beleuchtung Baustelle aufbauen betreiben abbauen 1,000 psch
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl aufbauen abbauen 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
24.20. 40 Bereitstellungs-/Montage-/Demontageplatz einrichten räumen 1,000 psch
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
24.20. 50 Schiene aufladen transp. abladen 24,000 m
Schienen aus SE 0,000
Altschienen und Kleineisen mit 0,000
24.20. 60 Kabelschächte (verschiedene Baugrößen) 3,000 St
24.20. 70 Einfassung Winkelstützelement Stahlbeton 9,000 m
Im Bereich des Weichenantriebes und 0,000
Einbau auf dem Schotterplanum. 0,000
24.20. 80 Randweg herstellen B 80cm abdecken verdichten Brechsand 75,000 m
Der geänderten Oberbauform angepasst 0,000
24.20. 90 Hauptpunkte kennzeichnen 1,000 psch
24.20. 100 Lichtraumerkundung 115,000 m
24.20. 110 Lichtraumengstelle aufmessen 5,000 St
24.20. 120 Lichtraumengstellenauswertung 5,000 St
24.21 LST Zusammenhangsarbeiten
Vorbemerkungen: Bei allen
Für Umbauarbeiten
24.21. 10 Gleisanschlussgehäuse demontieren, 1,000 St
24.21. 20 Gleisanschlussgehäuse montieren, 1,000 St
24.21. 30 Kabel im Schienenfuß demontieren. 5,000 m
24.21. 40 Kabel im Schienenfuß montieren. 5,000 m
24.21. 50 Weichenantrieb, Prüfer, 1,000 St
24.21. 60 Mechanische Übertragungsteile und 1,000 St
24.21. 70 Signaltechnisch vormontierte Weiche 1,000 St
24.21. 80 Zungenrollvorrichtung einbauen und 8,000 St
Zungenrollvorrichtung Fa. Austroroll 0,000
Für Belastungsstopfgang
24.21. 90 Zungenrollvorrichtung aus- und wieder 8,000 St
Zungenrollvorrichtung Fa. Austroroll 0,000
24.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
24.22. 10 Vorhandene Masterden, Geländer-, 1,000 St
24.22. 20 Erdung der Maste, Bauwerke, Signale u. 1,000 St
24.22. 30 Einbau von ummantelten Aluminiumleiter 9,000 St
24.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
24.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 6,000 St
24.40. 20 Gleis aufnehmen demont. verladen 35,000 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Schwellen auf Bahnwagen des AG verladen. 0,000
Altschienen und Kleineisen mit 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
24.40. 30 Weiche Weichenendteil ausbauen Fahrbahnteile lösen laden Schwellen verladen 1,000 St
Transport von der Ausbau- zur 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen und entsorgen von 1 St 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Schwellen auf Bahnwagen des AG verladen. 0,000
Weichengestänge und Kleineisen mit 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Hilfestellung (Zweiwegebagger, etc.) für 0,000
24.40. 40 aufn. verladen D 50-55cm 208,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
24.40. 50 Bettung Gleisschotter entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 187,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
24.40. 60 Bettung Gleisschotter entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 187,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
24.40. 70 Weiche Langschwellenteil einbauen 1,000 St
FolgendeVerladung der Weichenteile ist 0,000
Weiche an der Einbaustelle von WTW's 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Leere Gitterboxen von der Montagefläche 0,000
24.40. 80 Gleisjoch auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 35,000 m
Anschlussstoffe vormontiert (teilweise 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
24.40. 90 Fahrschiene aus- einbauen 68,000 m
Einzelne Schienenlängen und Oberformen 0,000
Montageschienen des AG aus Baufeld 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
24.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
24.41. 10 Bettungsstoff abladen 156,000 t
Während des Einschotterns der Weiche hat 0,000
Neuschotter zur Staubreduzierung vor 0,000
24.41. 20 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Vorkopfverd. 82,000 m
24.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 57,000 m
24.41. 40 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 40,000 m
24.41. 50 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 40,000 m
24.42 Schweißarbeiten
24.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 12,000 St
24.42. 20 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 8,000 St
24.42. 30 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 294,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
24.42. 40 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 2,000 St
24.42. 50 Herzstück bearbeiten entgraten schleifen 1,000 St
24.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
Ausführung im Zusammenhang mit den
24.44. 10 Bettungsstoff abladen 15,000 t
Während des Einschotterns der Weiche hat 0,000
Neuschotter zur Staubreduzierung vor 0,000
24.44. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 57,000 m
24.44. 30 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 57,000 m
24.44. 40 Weichenrichtung Verschiebewerte 82,000 m
24.44. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 82,000 m
24.44. 60 Schraubverbind. überprüfen verspannen 1,000 St
25 WE Köln-Deutz W644 T.016061308.99999
Beachten: Ausbau der Weiche Ende 2021
25.10 Interne Baustellenlogistik
25.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 psch
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
25.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
25.20. 10 Genehmigung Sonn-/Feiertagsarbeiten 1,000 psch
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
25.20. 20 Schutzabdeck. herstellen entfernen Netz B 1-1,5m 30,000 m
Vorhalten der Netze und 0,000
Ausführung beidseitig zweimaliger 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
25.20. 30 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten von Hand T bis 1,25m 1,750 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
25.20. 40 Beleuchtung Baustelle aufbauen betreiben abbauen 1,000 psch
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl aufbauen abbauen 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
25.20. 50 Bereitstellungs-/Montage-/Demontageplatz einrichten räumen 1,000 psch
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
25.20. 60 Weiche Weichenendteil abladen 1,000 St
Die Montage- / Demontage direkt auf 0,000
25.20. 70 Schiene abladen 48,000 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Die Montage- / Demontage direkt auf 0,000
25.20. 80 Schwelle abladen 3,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Die Montage- / Demontage direkt auf 0,000
25.20. 90 Kabelschächte (verschiedene Baugrößen) 1,000 St
25.20. 100 Hauptpunkte kennzeichnen 1,000 psch
25.20. 110 Lichtraumerkundung 55,000 m
25.20. 120 Lichtraumengstelle aufmessen 4,000 St
25.20. 130 Lichtraumengstellenauswertung 4,000 St
25.21 LST Zusammenhangsarbeiten
Vorbemerkungen: Bei allen
Für Umbauarbeiten
25.21. 10 Gleisanschlussgehäuse demontieren, 5,000 St
25.21. 20 Gleisanschlussgehäuse montieren, 5,000 St
25.21. 30 Weichenantrieb, Prüfer, 1,000 St
25.21. 40 Mechanische Übertragungsteile und 1,000 St
25.21. 50 Signaltechnisch vormontierte Weiche 1,000 St
25.21. 60 Zungenrollvorrichtung einbauen und 6,000 St
Zungenrollvorrichtung Fa. Austroroll 0,000
Für Belastungsstopfgang
25.21. 70 Zungenrollvorrichtung aus- und wieder 6,000 St
Zungenrollvorrichtung Fa. Austroroll 0,000
25.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
25.22. 10 Vorhandene Masterden, Geländer-, 2,000 St
25.22. 20 Erdung der Maste, Bauwerke, Signale u. 2,000 St
25.22. 30 Einbau von Schienenverbindern bis 1,5 m 1,000 St
25.22. 40 Einbau von ummantelten Aluminiumleiter 9,000 St
25.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
25.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 6,000 St
25.40. 20 Gleis aufnehmen demont. verladen 2,000 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Schwellen auf Bahnwagen des AG verladen. 0,000
Altschienen und Kleineisen mit 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
25.40. 30 Weiche Weichenendteil ausbauen Fahrbahnteile lösen laden Schwellen verladen 1,000 St
Transport von der Ausbau- zur 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen und entsorgen von 1 St 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Schwellen auf Bahnwagen des AG verladen. 0,000
Weichengestänge und Kleineisen mit 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Hilfestellung (Zweiwegebagger, etc.) für 0,000
25.40. 40 aufn. verladen D 50-55cm 108,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
25.40. 50 Bettung Gleisschotter entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 97,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
25.40. 60 Bettung Gleisschotter entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 97,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
25.40. 70 Weiche Weichenendteil einbauen 1,000 St
Die Montage- / Demontage direkt auf 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Leere Gitterboxen von der Montagefläche 0,000
25.40. 80 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 2,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
25.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
25.41. 10 Bettungsstoff abladen 81,000 t
Während des Einschotterns der Weiche hat 0,000
25.41. 20 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Vorkopfverd. 65,000 m
25.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 17,000 m
25.42 Schweißarbeiten
25.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 6,000 St
25.42. 20 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 8,000 St
25.42. 30 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 2,000 St
25.42. 40 Herzstück bearbeiten entgraten schleifen 1,000 St
25.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
Ausführung im Zusammenhang mit den
25.44. 10 Bettungsstoff abladen 15,000 t
Während des Einschotterns der Weiche hat 0,000
25.44. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 17,000 m
25.44. 30 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 17,000 m
25.44. 40 Weichenrichtung Verschiebewerte 65,000 m
25.44. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 65,000 m
25.44. 60 Schraubverbind. überprüfen verspannen 1,000 St
26 WE Köln-Deutz W645 T.016061310.99999
Beachten: Ausbau der Weiche Ende 2021
26.10 Interne Baustellenlogistik
26.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 psch
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
26.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
26.20. 10 Genehmigung Sonn-/Feiertagsarbeiten 1,000 psch
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
26.20. 20 Schutzabdeck. herstellen entfernen Netz B 1-1,5m 30,000 m
Vorhalten der Netze und 0,000
Ausführung beidseitig zweimaliger 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
26.20. 30 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten von Hand T bis 1,25m 1,750 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
26.20. 40 Beleuchtung Baustelle aufbauen betreiben abbauen 1,000 psch
Beleuchtung Mont-/Demont-/Bereitst-Pl aufbauen abbauen 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
26.20. 50 Bereitstellungs-/Montage-/Demontageplatz einrichten räumen 1,000 psch
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
26.20. 60 Weiche Weichenendteil abladen 1,000 St
Die Montage- / Demontage direkt auf 0,000
26.20. 70 Schiene abladen 120,000 m
Von Bahnwagen des AG 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Die Montage- / Demontage direkt auf 0,000
26.20. 80 Schwelle abladen 53,000 St
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Die Montage- / Demontage direkt auf 0,000
26.20. 90 Schiene aufladen transp. abladen 14,000 m
Schienen aus SE 0,000
Altschienen und Kleineisen mit 0,000
26.20. 100 Hauptpunkte kennzeichnen 1,000 psch
26.20. 110 Lichtraumerkundung 100,000 m
26.20. 120 Lichtraumengstelle aufmessen 3,000 St
26.20. 130 Lichtraumengstellenauswertung 3,000 St
26.21 LST Zusammenhangsarbeiten
Vorbemerkungen: Bei allen
Für Umbauarbeiten
26.21. 10 Gleisanschlussgehäuse demontieren, 2,000 St
26.21. 20 Gleisanschlussgehäuse montieren, 2,000 St
26.21. 30 Weichenantrieb, Prüfer, 1,000 St
26.21. 40 Mechanische Übertragungsteile und 1,000 St
26.21. 50 Signaltechnisch vormontierte Weiche 1,000 St
26.21. 60 Zungenrollvorrichtung einbauen und 8,000 St
Zungenrollvorrichtung Fa. Austroroll 0,000
Für Belastungsstopfgang
26.21. 70 Zungenrollvorrichtung aus- und wieder 8,000 St
Zungenrollvorrichtung Fa. Austroroll 0,000
26.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
26.22. 10 Vorhandene Masterden, Geländer-, 5,000 St
26.22. 20 Umlegen von Erdungen (Bauprovisorium) 2,000 St
26.22. 30 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 05 20,000 m
26.22. 40 Erdung der Maste, Bauwerke, Signale u. 5,000 St
26.22. 50 Einbau von Schienenverbindern bis 1,5 m 3,000 St
26.22. 60 Einbau eines 1x Diagonal-, Rückstrom- 3,000 St
26.22. 70 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 60 50,000 m
26.22. 80 Einbau einer Spannungssicherung gemäss 3 2,000 St
26.22. 90 Einbau von ummantelten Aluminiumleiter 9,000 St
26.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
26.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 6,000 St
26.40. 20 Gleis aufnehmen demont. verladen 32,000 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Schwellen auf Bahnwagen des AG verladen. 0,000
Altschienen und Kleineisen mit 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
26.40. 30 Weiche Weichenendteil ausbauen Fahrbahnteile lösen laden Schwellen verladen 1,000 St
Transport von der Ausbau- zur 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Ausbauen und entsorgen von 1 St 0,000
Montage-, Demontagestelle: Auf der 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Schwellen auf Bahnwagen des AG verladen. 0,000
Weichengestänge und Kleineisen mit 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Hilfestellung (Zweiwegebagger, etc.) für 0,000
26.40. 40 aufn. verladen D 50-55cm 199,000 m3
Im Bereich von kreuzenden 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Abgerechnet wird nach Abtragprofil 0,000
26.40. 50 Bettung Gleisschotter entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 179,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
26.40. 60 Bettung Gleisschotter entladen einbauen verd. Einbau Verlegeplanum D 25-30cm 179,000 t
Grundschotter bis 4cm unter Unterkante 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
26.40. 70 Weiche Weichenendteil einbauen 1,000 St
Die Montage- / Demontage direkt auf 0,000
Einschl. der erforderlichen Längs- und 0,000
Leere Gitterboxen von der Montagefläche 0,000
26.40. 80 Gleis auf Verlegeplanum einbauen an Gleis anschließen 32,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
26.40. 90 Fahrschiene aus- einbauen 14,000 m
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
Schienenkleineisen und Zwischenlagen im 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
26.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
26.41. 10 Bettungsstoff abladen 150,000 t
Während des Einschotterns der Weiche hat 0,000
26.41. 20 Weiche heben Bettung verdichten 1.Stabil. Vorkopfverd. 2.Stabil. Vorkopfverd. 82,000 m
26.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. 54,000 m
26.41. 40 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 40,000 m
26.41. 50 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 40,000 m
26.42 Schweißarbeiten
26.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 8,000 St
26.42. 20 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 8,000 St
26.42. 30 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 2,000 St
26.42. 40 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 358,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
26.42. 50 Zungenvorr. bearbeiten entgraten schleifen 2,000 St
26.42. 60 Herzstück bearbeiten entgraten schleifen 1,000 St
26.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
Ausführung im Zusammenhang mit den
26.44. 10 Bettungsstoff abladen 15,000 t
Während des Einschotterns der Weiche hat 0,000
26.44. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 54,000 m
26.44. 30 Gleis stopfen richten verdichten angeschriebene Werte Stopf-Richtmaschine 54,000 m
26.44. 40 Weichenrichtung Verschiebewerte 82,000 m
26.44. 50 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 82,000 m
26.44. 60 Schraubverbind. überprüfen verspannen 1,000 St

Suchen Sie jetzt nach Ihren Leistungen, Produkten und Dienstleistungen in allen Projekten.

 

Teilleistung:
<= hier Ihre Teilleistung eintragen