Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

 

 

Leistungsbeschreibung herunterladen

Konventionelle Sicherung durch erfahrenes, qualifiziertes Personal in der Region Düsseldorf, Hilden, Mettmann, Ratingen

potentielle Bieter für


kontaktieren

Leistungsbeschreibung herunterladen >>

 

Für die Einsicht der GAEB-Dateien benötigen Sie spezifische Software. Sollten Sie diese nicht haben, können Sie hier eine kostenlose Demo-Version herunterladen und damit GAEB-Dateien öffnen und einsehen.

Der Download ist Premium-Kunden möglich!

 

Diese Leistungsbeschreibung dient der Vorinformation für die Einzelpositionen.
Zur Teilnahme am Wettbewerb registrieren Sie sich bitte als Bieter und fordern die kompletten Vergabeunterlagen beim Auftraggeber an.
 

 

 

Einzelpositionen zum Projekt "40474 Düsseldorf / Duisburg D-Dorf Flugh. - Dui. FGL Paket 301485".

die Positionen als PDF speichern >>>
Strecken 2650-1 und 2650-2
(Auto) Bereich PD Düsseldorf:
10 GOS: Düsseldorf Flughafen Fernbahn - Duisburg FGL(NB Grenze) Km 48,565 (30m hinter WA W13 Df. Fernbahnhof) - Km 53,386 Str. 2650-1, T.067056
10.10 Interne Baustellenlogistik
10.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 psch
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
10.20 Zusammenhangsarbeiten (Herrichten Fläche, Vorarbeiten)
10.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 psch
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
10.20. 20 Schutzabdeck. herstellen entfernen Netz B 1-1,5m 10,000 m
Vorhalten der Netze und 0,000
10.20. 30 Schutzabdeck. herstellen entfernen Folie B 1,5-2m 10,000 m
EÜ Angerbach, Gitterrost mit Folie 0,000
10.20. 40 Schutzabdeck. herstellen entfernen Stahlblech B 1,5-2m 10,000 m
Km 53,139: Zufahrt über Feldweg, Rampe 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
10.20. 50 Kabelkanal Gr. II mit aufliegenden 50,000 m
SÜ Feldweg = 15m, SÜ Lünensche Gasse = 0,000
10.20. 60 Boden Suchgraben lösen lagern verfüllen verdichten von Hand T bis 0,9m 10,000 m3
Bodenklassen 3-5 DIN 18300" 0,000
Vorschriften/Hinweise 0,000
10.20. 70 Beleuchtung Baustelle aufbauen betreiben abbauen 1,000 psch
10.20. 80 Schiene aufladen auf Bahnwagen 30,000 m
Altschienen 0,000
10.20. 90 Unterkreuzung Kabelschutzrohr PVC-U AD 110mm Erdoberfläche-Rohrscheitel D 1-1,5m 6,000 m
1 St. Leerrohre als Kabelquerung im 0,000
Überschüssiges Material mit der 0,000
Tieferlegung von vorhandener 0,000
10.20. 100 Im Schwellenfach verlegte Leerrohre der 8,000 St
10.20. 110 Hauptpunkte kennzeichnen 1,000 psch
10.20. 120 Lichtraumerkundung 4.851,000 m
10.20. 130 Lichtraumengstelle aufmessen 20,000 St
10.20. 140 Lichtraumengstellenauswertung 20,000 St
10.21 LST Zusammenhangsarbeiten
(Auto) Vorbemerkungen: Bei allen Montagea...
10.21. 10 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 100 Hz, 7,000 St
10.21. 20 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 7,000 St
10.21. 30 Gleisanschlussgehäuse demontieren, 2,000 St
10.21. 40 Gleisanschlussgehäuse montieren, 2,000 St
10.21. 50 Schienenkontakt demontieren, Achszähler, 9,000 St
10.21. 60 Bauseits vorhandenen Schienenkontakt 9,000 St
10.21. 70 Ausbau Linienleiter und Entsorgung 5.300,000 m
10.21. 80 LZB Kabel verlegen im 5.300,000 m
10.21. 90 LZB Kabel verleg.i.d.Gleismitte 5.300,000 m
10.21. 100 Linienleiter Anschluss herstellen 11,000 St
10.21. 110 Linienleiter Muffen Linienleiter Muffe 100,000 St
10.21. 120 LZB Inbetriebnahme Inbetriebnahme LZB 11,000 St
10.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
10.22. 10 Auslegen/Abtrommeln von ummantelten 3.400,000 m
10.22. 20 Unter Pos. 10 genanntes Seil 3.400,000 m
10.22. 30 Vorhandene Masterden, Geländer-, 118,000 St
10.22. 40 Aluminiumleiter (N)A(ST)YY-01 x 110 RM 113,000 St
10.22. 50 Erdung der Maste, Bauwerke, Signale u. 118,000 St
10.22. 60 Zuschläge für Abstände über 4,0 m von 40,000 m
10.22. 70 Einbau von Schienenverbindern bis 1,5 m 80,000 St
10.22. 80 Einbau von Gleisverbindern bis 8m 40,000 St
10.22. 90 Einbau Kabelabführung am Schienensteg: 238,000 St
10.22. 100 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 2,000 St
10.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
10.40. 10 Fahrschiene trennen mech. 4,000 St
10.40. 20 Schwellen wechseln Fließbandverfahren mech. bis 180m Schwellen aufnehmen verfahren laden 4.821,000 m
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Das Gleis um 10 bis 15cm in Richtung 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Schwellen bleiben aufgeplattet 0,000
Alte Zwischenlagen sammeln und 0,000
Stoffe nicht gefährlich AVV170203 Fahrz. AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Schwellenköpfe entlang von Hindernissen 0,000
Spezialwagen stellt AN, AG belädt die 0,000
10.40. 30 Schotterflanken zurücksetzen 4.821,000 m
10.40. 40 aufn. reinigen einbauen B 4-4,2m 4.821,000 m
Das Gleis liegt 10 bis 15 cm entgegen 0,000
einschließlich der erforderlichen Längs- 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
Menge Reinigungsrückstände gem. UTB +10% 0,000
Schwellenköpfe entlang von Hindernissen 0,000
10.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
10.41. 10 Bettungsstoff abladen 4.810,000 t
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
10.41. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. Werte elektr. 5.000,000 m
Vormessen mit EM SAT oder glw. 0,000
10.41. 30 Gleis heben Bettung verdichten 4.821,000 m
10.41. 40 Gleis heben Bettung verdichten 1.Stabil. Verschieb. 2.Stabil. Verschieb. dyn.Stab. 4.821,000 m
Hebe- und Verschiebemaße sind 0,000
10.41. 50 Gleis stopfen richten verdichten elektron. ermittelte Werte Stopf-Richtmaschine 100,000 m
10.41. 60 Weichenrichtung feststellen 129,000 m
Weiche 13 (EW60-1200-1:18,5) im Bf. Df. 0,000
10.41. 70 Weiche stopfen richten Stopf-Richtmaschine 129,000 m
Weiche 13 (EW60-1200-1:18,5) im Bf. Df. 0,000
10.42 Schweißarbeiten
10.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 86,000 St
10.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Wärmegeräte 9.822,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
10.42. 30 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 4,000 St
Km 53,386 = 2 Stück und Km 48,533 WA 0,000
10.44 Stopfgang (Belastungsstopfgang)
10.44. 10 Liefern Schotter 400,000 t
Lieferwerk des AN nachfolgend eintragen: 0,000
Liefern Schotter 0,000
10.44. 20 Bettungsstoff transp. 400,000 t
Transport mit Fahrzeugen des AN vom 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
10.44. 30 Bettungsstoff abladen 400,000 t
Fahrzeuge des AN 0,000
Abgerechnet wird nach Wiegekarte 0,000
10.44. 40 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 4.821,000 m
10.44. 50 Gleis stopfen richten verdichten elektron. ermittelte Werte Stopf-Richtmaschine 4.821,000 m
10.70 Sicherung geg. Gefahren aus dem Bahnbetrieb u. bauaffine Leistungen
(Auto) Sicherungsmaßnahmen
10.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
10.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
10.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
10.70. 40 Sicherungsmaßnahmen Belastungsstopfung 1,000 PSCH
(Auto) Sicherungsmaßnahmen
10.70. 50 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
10.70. 60 Signalisierung: Lf-Signale 1,000 PSCH
(Auto) Bereich PD Duisburg:
11 SE Duisburg-Großenbaum - Duisburg Hbf Km 60,800 - Km 62,352 (WA 32W504 Du Hbf.) Str. 2650-1, T.076627
11.10 Interne Baustellenlogistik
11.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 psch
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
11.20 Zusammenhangsarbeiten
11.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 psch
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
11.20. 20 Schutzabdeck. herstellen entfernen Netz B 1-1,5m 18,000 m
Vorhalten der Netze und 0,000
11.20. 30 Schutzabdeck. herstellen entfernen Stahlblech B 1,5-2m 10,000 m
Km 53,139: Zufahrt über Feldweg, Rampe 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
11.20. 40 Beleuchtung Baustelle aufbauen betreiben abbauen 1,000 psch
11.20. 50 Schiene abladen 3.150,000 m
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
11.20. 60 Schiene aufladen 3.150,000 m
Ladevorrichtung des AG 0,000
Hilfestellung beim aufladen durch BAU - 0,000
11.20. 70 Schwelle aufladen transp. abladen 5,000 St
Neuschwellen für Schienenwechsel 0,000
Schwellen am Lagerplatz des AG 0,000
11.20. 80 Schwelle aufladen transp. abladen 5,000 St
Altschwellen für Schienenwechsel 0,000
Abladeort Lagerplatz des AG 0,000
11.20. 90 Hauptpunkte kennzeichnen 1,000 psch
11.20. 100 Lichtraumerkundung 1.560,000 m
11.20. 110 Lichtraumengstelle aufmessen 10,000 St
11.20. 120 Lichtraumengstellenauswertung 10,000 St
11.21 LST Zusammenhangsarbeiten
(Auto) Vorbemerkungen: Bei allen Montagea...
11.21. 10 Ausbau Linienleiter bei 1.940,000 m
11.21. 20 LZB Kabel verlegen im 1.940,000 m
11.21. 30 Linienleiter Anschluss herstellen 7,000 St
11.21. 40 Linienleiter Muffen Linienleiter Muffe 45,000 St
11.21. 50 LZB Inbetriebnahme Inbetriebnahme LZB 7,000 St
11.21. 60 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 100 Hz, 2,000 St
11.21. 70 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 2,000 St
11.21. 80 Schienenkontakt demontieren, Achszähler, 3,000 St
11.21. 90 Bauseits vorhandenen Schienenkontakt 3,000 St
11.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
11.22. 10 Auslegen / Abtrommeln von ummantelten 1.400,000 m
11.22. 20 Unter Pos.10 genanntes Seil wieder 1.400,000 m
11.22. 30 (N)A(ST)YY-O1x110RM0,6/1KV ALMGSTf für 45,000 St
11.22. 40 Vorhandene Erden von Gleis zurückbauen, 45,000 St
11.22. 50 Erden der Maste, Bauwerke, Signale u. a. 30,000 m
11.22. 60 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 50 30,000 m
11.22. 70 Provisorisches Erden der Maste, 2,000 St
11.22. 80 Unter Pos. 70 genannte Seile wieder 2,000 St
11.22. 90 Einbau von Gleisverbinder bis 8,0 m 5,000 St
11.22. 100 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 90 20,000 m
11.22. 110 Einbau von Schienenverbinder bis 1,5 m 5,000 St
11.22. 120 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 2,000 St
11.22. 130 Unter Pos. 120 genannte Seile wieder 2,000 St
11.22. 140 Montage von Potentialausgleichschienen 2,000 St
11.22. 150 Vorhandene Erden der Bauwerke an 2,000 St
11.22. 160 Erden der Potentialausgleichschiene mit 2,000 St
(Auto) Achtung! Umlegen von Betriebserde n...
11.22. 170 Einbau eines provisorischen 1,000 St
11.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
(Auto) Ril 824.2510 beachten
11.40. 10 Schienenkleineisen prüfen verspannen 1.560,000 m
Beim Lösen des Schienenkleineisens mit 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
11.40. 20 Fahrschiene trennen mech. 4,000 St
11.40. 30 Kleineisen auswechseln 1.000,000 St
Kleineisen bestehend aus 0,000
Kleineisen am Lagerplatz des AG 0,000
Altes Kleineisen sammeln 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
11.40. 40 Kleineisen auswechseln 1.000,000 St
Kleineisen bestehend aus 0,000
Kleineisen am Lagerplatz des AG 0,000
Altes Kleineisen sammeln 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
11.40. 50 Kleineisen auswechseln 1.000,000 St
Kleineisen bestehend aus Spannklemme 0,000
Kleineisen am Lagerplatz des AG 0,000
Altes Kleineisen sammeln 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
11.40. 60 Kleineisen auswechseln 20,000 St
Kleineisend bestehen aus 0,000
Lieferung der erforderlichen Dübel und 0,000
Alte Dübel, im Baustellenbereich 0,000
Abfall nicht gefährlich AVV170203 LKW AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
11.40. 70 Schiene in Längsrichtung verziehen 240,000 m
11.40. 80 Fahrschiene aus- einbauen 3.120,000 m
Zwischenlagen am Lagerplatz des AG 0,000
Alte Zwischenlagen, im Baustellenbereich 0,000
Abfall nicht gefährlich AVV170203 LKW AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
11.40. 90 Schwelle aus- einbauen 5,000 St
11.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
11.41. 10 Bettungsstoff abladen 100,000 t
11.41. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 1.860,000 m
Bereich des gesamten Schienenwechsels 0,000
Vormessen mit EM SAT oder gleichwertig 0,000
11.41. 30 Gleis stopfen richten verdichten elektron. ermittelte Werte Stopf-Richtmaschine 1.860,000 m
Bereich des gesamten Schienenwechsels 0,000
11.42 Schweißarbeiten
(Auto) Ril 824.5510 beachten
11.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 30,000 St
11.42. 20 Spannungsausgleich Schienen längen Zieh-/Wärmegeräte 3.240,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
11.42. 30 Schweißwulst mechanisch abarbeiten 2,000 St
Km 60,800 0,000
11.70 Sicherung geg. Gefahren aus dem Bahnbetrieb u. bauaffine Leistungen
(Auto) Sicherungsmaßnahmen
11.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
11.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
11.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
(Auto) Sicherungsmaßnahmen
11.70. 40 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
12 SE Duisburg Hbf - Duisburg-Großenbaum Km 62,378 (WE W603 Du Hbf.) - Km 57,015 (WE W269 Du Großenbaum) Str. 2650-2, T.076628
12.10 Interne Baustellenlogistik
12.10. 10 Baustellenlogistik heran- abführen Baumaschinen Personal 1,000 psch
Die folgenden Angaben sind den 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
12.20 Zusammenhangsarbeiten
12.20. 10 Genehmigung Nachtarbeiten 1,000 psch
Einschließlich Verteilung von 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
12.20. 20 Schutzabdeck. herstellen entfernen Netz B 1-1,5m 69,000 m
Vorhalten der Netze und 0,000
12.20. 30 Schutzabdeck. herstellen entfernen Folie B 1,5-2m 74,000 m
EÜ Im Schenk, Stahltrogbrücke mit 0,000
12.20. 40 Schutzabdeck. herstellen entfernen Stahlblech B 1,5-2m 10,000 m
Km 53,139: Zufahrt über Feldweg, Rampe 0,000
Hier nur den Anteil dieses Loses 0,000
12.20. 50 Beleuchtung Baustelle aufbauen betreiben abbauen 1,000 psch
12.20. 60 Schiene abladen 10.800,000 m
Von Bahnwagen des AG abladen 0,000
Einzelne Schienenlängen siehe 0,000
12.20. 70 Schiene aufladen 10.800,000 m
Ladevorrichtung des AG 0,000
Hilfestellung beim aufladen durch BAU - 0,000
12.20. 80 Schwelle aufladen transp. abladen 10,000 St
Neuschwellen für Schienenwechsel 0,000
Schwellen am Lagerplatz des AG 0,000
12.20. 90 Schwelle aufladen transp. abladen 10,000 St
Altschwellen für Schienenwechsel 0,000
Abladeort Lagerplatz des AG 0,000
12.20. 100 Hauptpunkte kennzeichnen 1,000 psch
12.20. 110 Lichtraumerkundung 5.378,000 m
12.20. 120 Lichtraumengstelle aufmessen 20,000 St
12.20. 130 Lichtraumengstellenauswertung 20,000 St
12.21 LST Zusammenhangsarbeiten
(Auto) Vorbemerkungen: Bei allen Montagea...
12.21. 10 Ausbau Linienleiter bei 5.760,000 m
12.21. 20 LZB Kabel verlegen im 5.760,000 m
12.21. 30 Linienleiter Anschluss herstellen 18,000 St
12.21. 40 Linienleiter Muffen Linienleiter Muffe 125,000 St
12.21. 50 LZB Inbetriebnahme Inbetriebnahme LZB 18,000 St
12.21. 60 Gleismagnet demontieren, 500 Hz, 100 Hz, 11,000 St
12.21. 70 Bauseits vorhandenen Gleismagnet 11,000 St
12.21. 80 Schienenkontakt demontieren, Achszähler, 6,000 St
12.21. 90 Bauseits vorhandenen Schienenkontakt 6,000 St
12.22 E/M Zusammenhangsarbeiten
12.22. 10 Auslegen / Abtrommeln von ummantelten 5.500,000 m
12.22. 20 Unter Pos.10 genanntes Seil wieder 5.500,000 m
12.22. 30 (N)A(ST)YY-O1x110RM0,6/1KV ALMGSTf für 105,000 St
12.22. 40 Vorhandene Erden von Gleis zurückbauen, 105,000 St
12.22. 50 Erden der Maste, Bauwerke, Signale u. a. 105,000 m
12.22. 60 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 50 50,000 m
12.22. 70 Provisorisches Erden der Maste, 10,000 St
12.22. 80 Unter Pos. 70 genannte Seile wieder 10,000 St
12.22. 90 Einbau von Gleisverbinder bis 8,0 m 20,000 St
12.22. 100 Zuschläge für Mehrlängen nach Pos. 90 50,000 m
12.22. 110 Einbau von Schienenverbinder bis 1,5 m 20,000 St
12.22. 120 Provisorische Quervermaschung bis 8,0 m 4,000 St
12.22. 130 Unter Pos. 120 genannte Seile wieder 4,000 St
12.22. 140 Montage von Potentialausgleichschienen 10,000 St
12.22. 150 Vorhandene Erden der Bauwerke an 10,000 St
12.22. 160 Erden der Potentialausgleichschiene mit 10,000 St
(Auto) Achtung! Umlegen von Betriebserde n...
12.22. 170 Einbau eines provisorischen 1,000 St
12.40 Oberbauarbeiten inkl. Rückbau
(Auto) Ril 824.2510 beachten
12.40. 10 Schienenkleineisen prüfen verspannen 5.378,000 m
Beim Lösen des Schienenkleineisens mit 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
12.40. 20 Fahrschiene trennen mech. 4,000 St
12.40. 30 Kleineisen auswechseln 3.500,000 St
Kleineisen bestehend aus 0,000
Kleineisen am Lagerplatz des AG 0,000
Altes Kleineisen sammeln 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
12.40. 40 Kleineisen auswechseln 3.500,000 St
Kleineisen bestehend aus 0,000
Kleineisen am Lagerplatz des AG 0,000
Altes Kleineisen sammeln 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
12.40. 50 Kleineisen auswechseln 3.500,000 St
Kleineisen bestehend aus Spannklemme 0,000
Kleineisen am Lagerplatz des AG 0,000
Altes Kleineisen sammeln 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
12.40. 60 Kleineisen auswechseln 60,000 St
Kleineisend bestehen aus 0,000
Lieferung der erforderlichen Dübel und 0,000
Alte Dübel, im Baustellenbereich 0,000
Abfall nicht gefährlich AVV170203 LKW AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
12.40. 70 Kleineisen auswechseln 60,000 St
Kleineisen bestehend aus Kpo 9, Hs 0,000
Kleineisen am Lagerplatz des AG 0,000
Altes Kleineisen sammeln 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
12.40. 80 Kleineisen auswechseln 20,000 St
Kleineisen bestehend aus SKL 12, Hs 0,000
Kleineisen am Lagerplatz des AG 0,000
Altes Kleineisen sammeln 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
12.40. 90 Schiene in Längsrichtung verziehen 480,000 m
12.40. 100 Fahrschiene aus- einbauen 10.756,000 m
Zwischenlagen am Lagerplatz des AG 0,000
Alte Zwischenlagen, im Baustellenbereich 0,000
Abfall nicht gefährlich AVV170203 LKW AN transp. entsorgen Entsorg.-geb. AN 0,000
Oberbauformen: siehe Übersichtsskizze 0,000
12.40. 110 Schwelle aus- einbauen 10,000 St
12.41 Stopf- und Richt-Arbeiten
12.41. 10 Bettungsstoff abladen 200,000 t
12.41. 20 Gleisrtg Verschiebew. Längsh. Hebew. 5.678,000 m
Bereich des gesamten Schienenwechsels 0,000
Vormessen mit EM SAT oder gleichwertig 0,000
12.41. 30 Gleis stopfen richten verdichten elektron. ermittelte Werte Stopf-Richtmaschine 5.378,000 m
Bereich des gesamten Schienenwechsels 0,000
12.42 Schweißarbeiten
(Auto) Ril 824.5510 beachten
12.42. 10 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 2,000 St
12.42. 20 Aluminotherm-Verbindungsschweißung SkV 92,000 St
12.42. 30 Spannungsausgleich Schienen längen Zieh-/Wärmegeräte 10.400,000 m
Einschließlich Auswechseln 0,000
12.70 Sicherung geg. Gefahren aus dem Bahnbetrieb u. bauaffine Leistungen
(Auto) Sicherungsmaßnahmen
12.70. 10 Sicherungsmaßnahmen Vorarbeiten 1,000 PSCH
12.70. 20 Sicherungsmaßnahmen Haupt-Bauarbeiten 1,000 PSCH
12.70. 30 Sicherungsmaßnahmen Nacharbeiten 1,000 PSCH
(Auto) Sicherungsmaßnahmen
12.70. 40 Signalisierung: Sh2-Signale 1,000 PSCH
12.70. 50 Signalisierung: Lf-Signale 1,000 PSCH

Suchen Sie jetzt nach Ihren Leistungen, Produkten und Dienstleistungen in allen Projekten.

 

Teilleistung:
<= hier Ihre Teilleistung eintragen